Mittwoch, 01 Juni 2016 | 37.22.153

Das Politische Buch ...

Anja Reschke ...
'... und das ist erst der Anfang' ...

Deutschland und die Flüchtlinge ...
wobei der Zeitpunkt 'Wehret den Anfängen' bereits längst und weit überschritten ist ...

Rowohlt Taschenburg Verlag Reinbek bei Hamburg ...
www.rowohlt.de

| Seite drucken

Dienstag, 31 Mai 2016 | 37.22.152

Armut wächst ... quantitativ und qualitativ ...

immer mehr Menschen ... immer mehr jüngere Menschen ...
leben in Deutschland auf dem Niveau von Hartz IV ...

wobei das Problem dabei gar nicht mal die materielle Not ist ...
sondern die geistige und seelische ... intellektuelle und psychische ...

und vor allem auch nicht nur Armut und Not an und für sich ...
sondern diese völlige Verwahrlosung Versteppung Verwüstung ...

| Seite drucken

Die Politische Oper ... und Angela Merkels Ausreden ...

Angela Merkel ist bekanntlich die Meisterin der großen Ausreden und Ausflüchte ...
es ist also absehbar ... wann sie weil ständig auf der Flucht Asyl suchen wird ...

eine der große Ausreden ... wenn sie sich mal wieder vor der Verantwortung drücken will ...
ist ... Europa müssen die Verantwortung gemeinsam übernehmen ...

und obwohl der Bundesverfassungsgerichtspräsident doch genau weiß ...
daß das gar nicht geht ...

zum Beispiel wenn es sonst um Fragen der Aufsichtspflichtverletzung geht ...
insbesondere bei Eltern und Erziehern etc ...

läßt er seiner Freundin Angela das immer wieder durchgehen ...
und was zu sagen geschweige denn zu intervenieren ...

das ist immer wieder so wie wenn der Chefpilot genau merkt ...
daß der Copilot die Maschine auf Absturz programmiert hat ...

und er tut nichts ...
obwohl die Tür zum Cockpit offen ist ...

| Seite drucken

Montag, 30 Mai 2016 | 37.22.151

Das Parlamentaristische Europa ...

an die Stelle des Asylgewährens ...
haben die parlamentarischen Götter das Asylverfahren gesetzt ...

und dann entscheidet sich das Asylgewähren nicht mehr danach ...
objemand Schutz braucht oder Hilfe ... ein Obdach oder was zu Essen ...

sondern ob er aus einem so genannten 'sicheren Herkunftsland' kommt ...
und also ohne weiteres wieder dort hin zurück geschickt werden kann ...

oder notfalls zwangsweise in das nächste Flugzeug gesetzt wird ...
und die Polizei dann ebenso vorsichtshalber wie erleichtert noch wartet ...

bis die Tür geschlossen ist ...
und das Flugzeug abgehoben hat ...

gewissermaßen nach dem Prinzip ...
Klappe zu ... Affe tot ... oder so ...

| Seite drucken

Sonntag, 29 Mai 2016 | 37.21.150

Das Wort der Pfarrerstochter ... weil Sonntag ist ...

Angela Merkels 'lasset die Kindlein ... das heißt also die Flüchtlinge zu mir kommen' ...
bzw 'Kommt alle her die Ihr mühselig und beladen seid' ...

wozu ist man schließlich Pfarrerstochter ...
das ist wie mit dem Pfarrer der vor seiner kleinen Kirche steht ...

und auf die provozierende Frage eines Passanten ...
ob denn seine Gläubigen auch alle reingehen in seine Kirche ...

ebenso entwaffnend wie schlüssig ...
antwortet ...

naja ... wenn sie nicht alle kommen gehn sie alle rein ...
wenn sie alle kommen gehn sie natürlich nicht alle rein ...

* * * * * *

die Kanzlerin in Verdun ... der Stadt die zum Sinnbild wurde ...
für die Grausamkeit und Sinnlosigkeit von Krieg ...

genützt hat es bekanntlich nicht ...
sie heute ...

und heute ist die Kanzlerin selbst das Sinnbild ...
für die Grausamkeit und Sinnlosigkeit von bzw speziell 'ihrer' Politik ...

| Seite drucken

Samstag, 28 Mai 2016 | 37.21.149

Die Politische Ausstellung ... und Asyl als Kunst ...

Kunst ist das Maß aller Dinge ...
soviel steht an sich fest ...

bis diejenigen kommen ... die nicht Künstler sind ...
also diejenigen ... die die Macht haben ...

und sagen ...
was Kunst ist bestimmen immer noch wir ...

bzw diejenigen ... die sagen ... sogar Politik sei eine Kunst ...
womit sich die Katze dann wohl selbst in den Schwanz beißt ...

und was dabei herauskommt ...
zeigt sich am Mißbrauch des Begriffs Asyl ...

anfangs war Asyl gewähren ein Teil der Kultur und hieß einfach ...
jemandem Aufenthalt und Obdach ... Abstand und Schutz etc gewähren ...

der grad nicht weiß ... was und wohin er sonst soll ...
Hilfe sucht ... eine Zuflucht ... egal warum ...

dann kamen die sozial-romantischen Spezialisten und sagten ...
wenn das alles einen Sinn machen soll ... muß es ein Recht auf Asyl geben ...

obwohl bis heute offensichtlich kein Mensch weiß ...
was eigentlich Recht ist ... geschweige denn ... daß man Politik dafür machen muß ...

und dann kamen ... sic! ... natürlich auch noch die Politiker ...
also diejenigen die die Macht haben ... s.o. ...

und sagten ... was Asyl ist bzw Kultur ...
gar was Recht ist bzw Politik ... das bestimmen wir ...

und so wurde aus dem ganz einfachen und unschuldigen Asyl ...
bzw dann dem Recht auf Asyl ...

das so genannte Asylrecht ...
das heißt die Anmaßung der Obrigkeit (...) ...

zu bestimmen ... nach welchen Regeln sie Asyl gewähren oder eben auch nicht ...
das heißt die Leute werden dann ausgefragt ... woher sie kommen und wie und warum ...

und dann gibt es plötzlich 1000 Gründe ...
natürlich alles fein säuberlich und akribisch gesetzlich festgelegt ...

zu sagen ... tut uns leid ... diesen einen Grund ... Dir wirklich Asyl zu gewähren ...
den gibt es leider nicht ... und das sei nunmal in einem Rectsstaat so ... basta ...

| Seite drucken