Dienstag, 07 August 2018 | 32.219

Andreas Voßkuhle ... der Holocauster ...

man denkt immer ... soweit man noch denken kann und zum Denken kommt ...
der Voßkuhle sei völlig hirnverbrannt ... also ausgebrannt ... leer ...

aber so ist das ja gerade nicht ... im Gegenteil ... es ist so daß da ...
wo beim normalen Menschen um nicht zu sagen Lebewesen das Hirn sitzt ...

haben die Betreiber und Repräsentanten einer Diktatur ...
eine Art völlig intakten geradezu atomar betriebenen feuerspeienden Vulkan ...

das Problem ist ja gerade nicht ...
daß Voßkuhle und Merkel et al gewissermaßen selbst hirnverbrannt sind ...

sondern daß sie rücksichtslos und brutalstmöglich ihre Umwelt verbrennen ...
das deutsche Volk und seinen Staat regelrecht in den Holocaust jagen ...

alles verwüsten und vernichten ... zerstückeln und zerstören ...
und nichts als verbrannte Erde hinterlassen ...

bekanntlich kann sich der Mensch nicht dagegen wehren daß ...
zum Beispiel der Aetna da ist wo er eben ist ... und ab und zu Feuer speit ...

und so ist das eben auch mit Herrn Voßkuhle ...
der sitzt auch normalerweise in seinem Büro ...

und verhält sich ganz ruhig ...
man könnte fast sagen normal ...

und ab und zu speit er eben Feuer ...
wenn er seine Urteile verkündet ...

hieran erkennt man aucb den Unterschied zwischen Recht und Gesetz ...
in Bezug auf das zwischenmenschliche Verhalten ...

den Aetna müssen wir so lassen ... wo und wie er ist ...
das ist Naturgesetz ...

den Herrn Voßkuhle müssen wir dagegen nicht so lassen wie er ist ...
das ist Naturrecht ...

als Volk haben wir aus diesem Recht einen Anspruch darauf ...
also unabhängig davon daß wir wegen der Demokratie als Volk auch herrschen ...

daß Herr Voßkuhle auf Grund seines Amtes ...
unser Recht als Volk und Staat auch wahrt und wahrnimmt

also unabhängig davon ...
daß er im Einzelfal auf der Basis von Gesetzen auch mal Recht spricht ...

*

das Kommissionarristische Unions-Europa ...
und Voßkuhles verfassungswidriges Schauermärchenschauspielshowplay ...

Deutsche und ... ihre Unions-Europäischen Nachbarn ...
ohne die Briten ... das ist schon fast passé ...

das ließe sich zwar alles noch retten ... Abhilfe wäre ohne weiteres möglich ...
aber da hat ja niemand ernsthaft Interesse dran ...

da müßte man ja professionell und halbwegs verfassungsgemäß Politik machen ...
aber davor haben die Akteure mehr Angst als Vaterlandsliebe ...

bzw ... wie sagt das Volk ...die Angst des Torwarts vorm Elfmeter ...
oder die Scheu des Teufels vorm Weihwasser ...

das Po-litische Thema ...
Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Gleichschaltung ... Emanzipation und Gleichstellung ...



Seite drucken

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

This item is closed, it's not possible to add new comments to it or to vote on it