Montag, 30 Juli 2018 | 31.211

Andreas Voßkuhle und ... die Revolution ...

das ist jetzt hundert Jahre her ... da haben ein paar Soldaten gesagt ...
das kann so nicht weitergehen ... wir machen das nicht mehr mit ...

auch ein paar Arbeiter haben gesagt ... wir machen das nicht mehr mit ... und dann
hat auch der Kaiser gesagt ... 'Ich mache das nicht mehr mit ... macht Euern Dreck alleene

Ihr wolltet doch immer die Demokratie ... da habt Ihr sie ' ...
er hat sie dem Volk regelrecht vor die Füße geworfen ...

und dann hat man Plakate aufgehängt ... 'Soldaten schießt nicht auf Arbeiter' ...
so daß immerhin der Übergang vom Weltkrieg zum Bürgerkrieg verhindert wurde ...

weil aber keine so richtig wußte ... was macht man da jetzt eigentlich ...
hat einer dann gerufen ... 'die Monarchie ist tot ... es lebe die Republik' ...

mit der Monarchie das hatte sich irgend wie totgelaufen ... weil die Monarchen immer nur an
Krieg dachten ... ungefähr so wie Männer immer nur an Sex denken ... wenn sie denken ...

offiziell hieß es zwar ... Krieg sei die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln ...
de facto aber war es genau umgekehrt ...

man hat Kriege geführt ... manchmal längere wie den Dreißig-jährigen ... manchmal kürzere
wie dei Sieben-jährigen ... und was dabei herauskam hat man Politik genannt ...

und vor hundert Jahren hat das Volk dann gesagt ... wir wollen endgültig keinen Krieg mehr
wir wollen selbst mal Monarch spielen und herrschen ... eben Demokratie ...

naja da hat man dann so ein paar Jahre vorsich hingewurstelt bis dann wieder ein paar
Leute gesagt haben ... das kann so nicht weitergehen ... wir machen das nicht mehr mit ...

aber ... nachdem inzwischen ein Vierteljahrhundert vergangen war ... war da Einer ...
der wußte wie das geht ... und daß die beste Demokratie eine gut funktionierende Diktatur ist ...

das Volk hat dann auch prompt voller Begeisterung geschrien ... Jawoll den nehmen wir ...
wir wollen die totale Demokratie ... oder so ...

und damit ging das mit dem Krieg erst richtig los ... und obwohl es heutzutage
kaum noch Monarchien gibt ... überall weit und breit nur Demokratien ...

be'herrschen' Kriege das gesamte Politische Geschehen ... inclusive der Glaubenskriege ...
Handelskriege ... Religionskriege ... Wirtschaftskriege ... Wissenschaftskriege ...

früher gab es Weltkriege ... an denen alle sich beteiligt haben ...
heute gibt es auch überall Krieg ... aber die Landesfürsten machen das regional unter sich ...

mit den Kriegen das ist wie mit den Hunden ... Hunde die bellen beißen bekanntlich nicht ...
soll heißen ... Politiker die mit einander reden ... bekriegen sich nicht ...

dem Volk nützt das aber nur ... wenn der Herr Voßkuhle auch das recht wiederentdeckt ...
und die wichtigen Gespräche rechtlich-relevant und gerichts-notorisch geführt werden ...

*

die Monarchinnen unterbrechen ihren Urlaub ...
die Elisabeth II sorgt sich um Griechenland ... Angela ! um Bayreuth ...

*

immer mehr Bildungseinrichtungen schließen ... mmer mehr Schwimmbäder schließen ...
man kann sich praktisch schon ausrechnen ... wann hier das Licht ausgeht ...

*

das Parlamentaristische Unions-Europa ...
und Voßkuhles verfassungswidrige Filme ...

Deutsche und ...
die Österreichischer mit ihrer Unions-Europäischen Ministerrats Präsidentschaft ...

das Po-litische Thema ...
Arbeit und Leben ... Recht und Würde ...



Seite drucken

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

This item is closed, it's not possible to add new comments to it or to vote on it