Donnerstag, 26 Juli 2018 | 30.207

Andreas Voßkuhle und ... das Desaster des Fußballs ...

Beispiele hinken bekanntlich immer ... das heißt ...
wenn man auf Beispiele zurückgreifen muß um irgend etwas zu beschreiben ...

dann ist das wie die Paralympics der Kommunikation ... oder so ...
ich mein' ja nur ... so als Beispiel ...

man könnte zum Beispiel sagen ... der Andreas Voßkuhle ist als Chef der 3. Gewalt
bzw als Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

bzw also als Höchster Richter im Lande (Welt)weit und (Europa)breit ...
genau so unfähig wie der Reinhard grindel als DFB-Präsident ...

mit anderen Worten ... ich will ja niemandem zu nahe geschweige denn auf die Füße treten
aber das ist immer wieder die Medaille bzw daß überhaupt alles immer zwei Seiten hat ...

das heißt ...die Dreifaltigkeit und die Gewaltenteilung im Sinn ...
bzw 'aller guten Dinge sind immer drei' ... wie das Volk sagt ...

man kann nicht alles gleichzeitig haben und oder machen ... sondern es bedarf ...
adäquater Aufgaben und Arbeits Teilung bzw Erfolgserwartung und Zielvorstellung ...

es muß also jemanden geben ... der auf der Basis von Daten Zahlen Fakten ...
professionell so einen Verband managen kann und das Materielle im Blick hat ...

es muß hjemanden geben ... der das sportliche bzw eben Ideelle im Blick hat ...
Herausforderungen erkennen ... Menschen auch emotional führen kann ...

es muß jemanden geben der Eins und Eins zusammenzählen kann ... der das Ohr
auf den Schienen hat ... der Defizite registrieren kontrollieren ausgleichen kann

und selbst wenn diese drei Teile vollstänig vorhanden sind ... alles intakt ist
und optimal zusammen harminiert und funktioniert ...

kommt dann der Spruch ... 'das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile' ...
soll in diesem Fall heißen ... selbst dann ist man vor Überraschungen nicht sicher ...

selbst dann ist das keine Garantie für den Weltmeistertitel ...
denn dann muß ja erst noch tatsächlich gespielt und gewonnen werden ...

auf Herrn Voßkuhle übertragen heißt das ... es reicht eben als Höchster Richter sind
sich ein paar Fälle geben zu lassen und zu sehen was es da wohl zu entscheiden gibt

laut Verfassung sind wir eine Republik ... das heißt ein Staat in dem die maßgebenden
Ämter und Positionen durch Wahlen und Absimmungen vergeben werden ...

dann muß also tatsächlich gespielt und gewonnen oder auch verloren werden ...
aber egal was passiert ... es muß dann denjenigen geben ... der seiner Sinne mächtig ist

die Dinge rechtklich-relevant und gerichts-notorisch anzuhören und zu erörtern ...
und nicht das Volk regel-recht im Stich zu lassen und zu sagen ... 'nach mir die Sintflut' ...

*

der rat-lose Unions-Europäische Rat ...
und sein verfassungswidriges Konzert ohne Konzept ...

Deutsche und ... die Juden bzw ihre Nahöstlichen Nachbarn ...
bzw die Israeli und ihre arabischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ... Migration und Integration ...
Mesut Özil und Inklusion ... Konfusion und Infusion ...



Seite drucken

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

This item is closed, it's not possible to add new comments to it or to vote on it