Dienstag, 10 Juli 2018 | 28.191

Andreas Voßkuhle und ... 'Me-not' ...

wenn man zu Frauen an der Bar nicht mehr sagen darf ...
Du tätst aber auch ganz gut in ein schickes Dirndl passen ...

dann ist das ... naja ...
Angela Merkel würde sagen ... 'nicht mehr mein Land' ...

objektiv kann jedoch kein Zweifel daran bestehen ...
daß man das natürlich weiter sagen darf ...

und daß das in der Regel von den Frauen auch richtig verstanden wird ...
nämlich als Kompliment ... irgend wie ...

und daß es auch Frauen gibt ... die das anders verstehen ...
liegt in der Natur der Sache ...

bzw ist die sprichwörtliche Ausnahme ...
die die Regel bestätigt ...

und daß das von den Medien aus eigennützigem Interesse deart aufgebauscht worden ist ...
liegt ebenfalls in der Natur der Sache ...

beweist aber wieder mal nur ...
daß der wahre Feind unseres modernen Gesellschaftssystems ...

eben nicht der Kapitalismus ist ... etc ...
bzw daß die Reichen immer reicher werden ...

sondern diese völlig hirnverbrannte Medienindustrie 4.0 ...
bzw einige wenige völlig hirnverbrannte Medien-Manager ...

die immer blöder werden ...
und glauben sie könnten unter Mißbrauch der Vierten Gewalt ...

die Demokratie auf den Kopf stellen ...
und den Journalismus ad absurdum führen ... ohne daß es jemand merkt ...

bei den Gerichten gilt nach wie vor der Satz ...
quod non est in actis non est in mundo ...

das ist aber gewissermaßen nur ein quantitativer ...
man könnte fast sagen wertfreier Aspekt ...

bei den Medien ist das inwzischen qualitativ und inhaltlich
erweitert und verfeinert bzw zum Grundsatz erhoben ...

es gilt nicht nur ausschließlich das was so in den Medien ist ...
sondern die Medien bestimmen auch Auswahl und Meinung ...

*

das Kommissionarristische Europa ... und die verfassungswidrigen Schauspiele ...
Deutsche und ... ihre Unions-Europäischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ...
Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Emanzipation ... Emotionale Intelligenz und Intelligente Quotienten ...

wir nähern uns der Gleichberechtigung ...
die Frage ist ... von welcher Seite ...

die Angleichung der Rechte von Frauen an die Rechte von Männern ...
bedeutet automatisch den Verlust der ureigensten Rechte von Frauen ...

und das kann es doch nicht sein ...
das ist doch völlig idiotisch ...



Seite drucken

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

This item is closed, it's not possible to add new comments to it or to vote on it