Sonntag, 03 Juni 2018 | 22.154

Andreas Voßkuhle und ... seine ungenierte Rechtsbeugung ...

täglich gibt es immer mehr und neues schier unerträgliches Leid auf der Welt ...
und dann versuchen es die Kirchenfürsten als verlängerter Arm der Exekutiven ...

mit Trost in der Art ...
daß wir trotzdem auf Gott vertrauen sollen ...

was ... um Gottes Willen ... hat das im wesentlichen von Menschen verursachte Leid
mit dem Lieben Gott zu tun ???

Goethe hat bekanntlich mal gesagt ...
was Du ererbt ... erwirb es (!) um es zu besitzen ...

genau so ...also ich meine unter Umständen ungefähr vielleicht so ähnlich ...
ist das auch mit dem Leid (...)

das heißt ... wir müssen es und uns damit auseinandersetzen ...
um es zu überwinden ... weil das der einzige Weg zur Lösung ist ...

das ist dann auch wieder so ähnlich ...
wie der Werbespruch einer nicht ganz unbekannten Uhrenfirma ...

man dürfe sich nur über solche Regeln hinwegsetzen ...
die man wenns drauf ankäme beherrschen würde ...

entscheidend ist also die Auseinandersetzung mit den Problemen ...
und daß nichts unter den Teppich gekehrt wird ...

die schier unaufhaltsame quantitative und qualitative Eskalation des Leids ...
die längst weit unterhalb dessen liegt ...

was man noch mit der Menschenwürde vereinbaren könnte ...
bzw was sich noch mit einem halbwegs sinnvollen Management verbinden ließe ...

liegt aber an nichts anderem als daran ...
als daß die vorsitzenden Damen und Herren des Rechts und der Religion

diese Auseinandersetzung nicht nur verweigern ...
sondern ebenso absichtlich wie absichtsvoll konsequent hintertreiben ...

das Problem mit dem Leid ... Angst und Krieg ... Not und Tod ...
ist also gar nicht die Gewalt ... sondern die Macht ...

bzw daß wenn jemand sotuationsbedingt ein bißchen Macht in sich spürt ...
sofort dieser natürlich Reflex eintritt ... zack ist der Verstand im Arsch ...

mit der Folge ... daß selbst die höchsten Richterinnen und Richter ...
ebenso ungeniert wie brutalstmöglich das Recht beugen ...

und selbst die höchsten Bischöfinnen und Bischöfe ...
genau so ungeniert und brutalstmöglich ...

die Religion im Interesse ihres menschenverachtenden Verhaltens ...
mißbrauchen und instrumentalisieren ...

*

das Kloo-ballistische Europa und die verfassungswidrigen Predigten ...
die ebenso verfassungswidrigen Pfarrerstöchterlichen Regierungserklärungen ...

Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ...
oder doch eher Erde zu Erde ... Staub zu Staub ...

das Pol-litische Thema ... DLR und DFG ...
Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ... Galaxie ... Kosmos ... Universum ... Weltall ...



Seite drucken

Kommentare

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

This item is closed, it's not possible to add new comments to it or to vote on it