Sonntag, 09 August 2020 | 41.32.222

Die Menschenrechte ... die Bibel (weil Sonntag ist)

ante diem ...
bei Tagesanbruch ...


man kann nicht einfach sagen ... das Christentum habe jüdische Wurzeln ...
und deshalb sei es die Fortsetzung des Judentums mit anderen Mitteln ...

Jesus Christus wollte ja gerade das korrigieren und reformieren ...
was die damaligen Päpste ... also die Pharisäer und der sonstige Priesteradel ...

aus den Worten Gottes gemacht hatten ...
wie er sie seinerzeit dem Mose diktiert hatte ...

im Prinzip also genau das ...
wie Martin Luther dann wider das korrigieren und reformieren wolle ...

was die nach Christus tätigen Päpste (...)
nun wieder daraus gemacht hatten ...

mit anderen Worten ...
wenn Jesus Christus heute tatsächlich wiederkäme ...

dann nicht nach Jerusalem ... sondern nach Rom ...
und er würde den aktuellen Paspst aus dem Vatikan jagen ...

*

in den so genannten 'Gesprächen' der Bundeskanzlerin geht es u.a.
auch immer wieder um so genannte Prioritäten der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ...

bloß sind diese willkürlichen Prioritäten ein politisches Gebaren ...
das mit verfassungsgemäßer Politik nichts zu tun hat ...

mit einem geradezu wahnsinnigen Aktionismus wird dem Volk vorgetäuscht ...
das würde irgend was Sinnvolles gemacht ...

in Wirklichkeit außer Spesen nichts gewesen ...
bzw es wäre schön ... wenn es so wäre ...

in Wirklichkeit hat uns die Frau Kanzlerin milliardenschwere Eier ins Nest gelegt ...
und wir können noch von Glück reden ...

wenn die sich normal ausbrüten lassen ...
und nicht explodieren und uns um die Ohren fliegen ...

und zwar weitaus drastischer als jetzt in Beirut ... was heißt Beirut (?) ...
es geht um Dimensionen à la Hiroshima und Nagasaki ...

*

die Menschenrechte sind im Grunde genommen nicht mehr wert ...
als das Papier auf dem sie (immerhin) geschrieben stehen ...

und man könnte sagen ... ihre Bedeutung nimmt weiter ab ...
in dem Verhältnis in dem das Papier abnimmt ...

in Zeiten der papierlosen Bürokratie ...
haben die Menschenrechte keine Chance ...

Hermann Höcherl konnte sich noch darauf berufen ...
er könne der Menschenrechte wegen nicht ständig mit der Verfassung unterm Arm rumlaufen ...

es ist völlig klar ...
daß das mit dem Laptop untern Arm noch viel weniger geht ...

das Papier (...) oder wars gar auch 'der' Papier ...
ist aber nicht das Einzige was abnimmt ...

auch personell geht es quantitativ und vor allem qualitativ abwärts ...
den Kirchen gehen die Pfarrer aus ... was vor allem für die katholische Kirche schmerzhaft ist ...

und als Volksvertreter bewerben sich praktisch auch nur noch Leute ...
die vor allem ihre persönlichen Interessen vertreten wollen ...

und mit den Interessen des Volkes oder gar des Staates ...
nicht das Geringste am Hut haben ...

im Theater heißt es bekanntlich nach wie vor ...
der Vorhang zu ... und alle Fragen offen ...

auf der Politischen Bühne heißt das entsprechend ...
der Laptop zu ... und die Sucherei geht los ...

früher ... also als das mit den Menschenrechten noch nicht so aktuell war ...
konnte man wenigstens was man schwarz auf weiß besaß getrost nach Hause tragen ...

heutzutage läßt sich niemand ...
insbesondere kein Polizist geschweige ein Vergewaltiger oder sonst ein Diktator (m/w(d) ...

davon beeindrucken ... daß man sagt ...
'ja aber in der Verfassung steht doch ...'

'Papier ist geduldig ... sagt der (...) dann ...
wenn überhaupt ...

*

die Politische Predigt ...
das Kloo-ballistische Europa ...

DBW Deutsche Bürger und ... Weltzeitbürger ...
das Po-litische Thema ... DLR Deutsche Luftfahrt und ... Weltraumfahrt ...
| Seite drucken