Montag, 03 August 2020 | 41.32.216

Die Menschenrechte und ... die Gemeinschaften ...

ante diem ... bei Tagesanbruch ...
'was ärgert mich ?'

zum Beispiel diese albernen Kommentare beim 'Tagesanbruch' von t-online.de ...
die wie blind völlig am Problem vorbeigehen ...

denn da sieht ein Blinder ... der sonst noch alle Sinne beisammen hat ...
mit dem Krückstock mehr ...

als Chefs und Redakteure bei Stroeer ...
die zwar sehen können ...

denen aber sonst nicht nur alle Sinne ...
sondern offensichtlich auch der Verstand fehlen ...

*

die so genannte Europäische Union ... wer und oder was auch immer das eigentlich ist ...
kokettiert gerne damit ... sie sei eine Werte-Gemeinschaft und eine Rechts-Gemeinschaft ...

was ja immerhin schon mal zwei Gemeinschaften sind ...
wobei aber auch wieder niemand definieren kann ... was das nun wieder sein soll ...

wenn die Damen und Herren zusammenkommen ... sieht das in der Regel so aus ...
daß jeder für sich immer nur sein eigenes Süppchen kochen will ...

und das für das Ganze dann einen Brei ergibt ...
für den wiederum gilt ... daß viele Köche den Brei verderben ...

ganz einfach deswegen ... weil es keinen Chefkoch gibt ...
und das was Mutti dazu beiträgt

kaum mehr ist als das Pausenbrot des Pausenclowns ... abgesehen von den Witzchen ...
mit denen sie für Erheiterung sorgt bzw Ablenkung und mediale Aufmerksamkeit ...

die so genannten gemeinschaftlichen Werte bestehen jedenfalls nicht darin ...
daß inhaltlich alle die gleichen Werte schützen und danach regieren ...

sondern nur rein formal darin ... daß jeder weiß ... hier herrscht ja Freiheit ...
und das heißt daß jeder 'sein Ding' durchziehen und machen kann ...

entsprechend basiert die so genannte Rechts-Gemeinschaft nicht darauf ...
daß inhaltlich alle die gleichen Vorstellungen von Recht teilen und sich so verhalten ...

sondern rein formal darin ... daß jeder weiß ... das gemeinsame Verständnis besteht darin ...
Vertrauen ist gut ... Kontrolle ist besser ...

was auf der Ebene der Staats-Chefs und Regierungs-Chefs heißt ...
Demokratie ist gut ... Diktatur ist besser ...

so ungefähr gilt das dann auch für die maßgebenden nationalen Institutionen ...
die Bundesbank hat immerhin Sitz und Stimme in der Europäischen Zentral Bank ...

das Bundesverfassungsgericht aber nicht beim Europäischen Gerichts Hof ...
was je nachdem Frau Merkel reicht zum beliebigen Ge-brauch oder Miß-brauch ...

*
der Politische Film ...
das Parlamentaristische Europa ...

Deutsche und ... ihre Unions-Europäische Ratspräsidentschaft ...
das Po-litische Thema .. Arbeit und Leben .... oder umgekehrt ...
| Seite drucken