Sonntag, 23 August 2020 | 41.34.236

Die Menschenrechte ... der Kirchenkaffee ...

ante scriptum ...
es gibt sie noch ...


die (praktisch) wenigen die kein beschriebenes Blatt vor den Mund nehmen ...
dafür haben (fast) alle jetzt die bedruckte Maske vor der Nase ...

die Kreativität der Maskenhersteller kennt ... nach einigen Anlaufschwierigkeiten ...
inzwischen keine Grenzen mehr ...

*

ante diem ...
noch vor dem Frühstückskaffee ...


die ganze Woche über wieder Politik gemacht ...
aber eigentlich ohne das Volk das doch eigentlich herrscht ...

sonntags kann das Volk dann in die Kirche gehen ...
und erfährt da fast sowas wie Demokratie ...

denn da kann es ausdrücken und beschreiben ...
was es bei dem ganzen dargebotenen Zauber empfindet ...

was es damit verbindet ...
so vom Glauben her ...

da gibts mittags schon das Abendmahl ...
und anschließend den Kirchenkaffee ...

und jeder kann sein Portrait abgeben bzw seine Geschichte erzählen ...
seine ganz eigene und individuelle Story ...

wofür er sich so engagiert ...
oder auch nicht ... weil Schicksalsschläge zu verkraften sind ...

oder einfach wovon er träumt ...
denn die Schwester des Glaubens ist der Traum ...

oder ist das jetzt der Bruder (?) ...
und die Schwester ist die Hoffnung ... und die ... naja Sie wissen schon ...

*

ante meridiem ...
vor Tisch / vor dem Essen / wer kocht eigentlich heute ?


der Erzbischof Heiner Koch sicher nicht ...
denn der verwahrt sich gerade mit dem Bischof Christian Stäblein ...

gegen jegliche Versuche ...
die Religion für die Begründung von Terror und Gewalt zu mißbrauchen ...

zum Beispiel nach den Verkehrsunfällen auf der Berliner Stadtautobahn A100
und mutmaßlichem islamistischem Hintergrund ...

an dieser 'Stellungnahme' ist dreierlei (wegen der Dreifaltigkeit) ...
bemerkenswert ...

(1) nicht jede Begründung von Terror und Gewalt mit Religion ...
ist deswegen automatisch ein Mißbrauch der Religion ...

man könnte ganz im Gegenteil genau/so weit gehen und sagen ...
Terror und Gewalt bzw Religion und Glaube sind irgend wie Synonyme !!!

und daran kann doch objektiv kein Zweifel bestehen ...
das ist Realität ...

und wer davor die Augen verschließen will ...
das heißt aktuell den Mund und Nasen Schutz so weit hochziehen will ...

der handelt und verhält sich nicht nur ignorant ...
sondern das ist eben genau das ... kriminell !!!

(2) mit hinterher Verwahrung als Re-aktion ...
und im übrigen Stillstand und Stehenbleiben ... Abwarten und Tee trinken ...

nicht mal wenigstens Nach-denken geschweige denn Handeln ...
kommen wir auch nicht weiter ...

(3) die Kirchen (...) sind und bleiben voraussichtlich alle Zeit ...
einer der Hauptakteure um nicht zu sagen Aktivisten des Politischen Geschehens ...

da beißt doch die sprichwörtliche Maus keinen Faden ab ...
ob nun mit oder ohne Genehmigung des Bundesverfassungsgerichts ...

der state of the art wahrscheinlich wichtigste Satz des globalen Menschenrechts ...
steht in unserer deutschen Verfassung und lautet ...

'wer bestimmt ...
muß auch die Verantwortung tragen ...'

so lange die Spitzenvertreter der Kirchen (...) sich nicht dazu bekennen ...
und nicht mal daran denken ...

sich an diesem ebenso einfachen wie elementaren Grundsatz der Göttlichen Gerechtigkeit ...
zu orientieren ...

und die mehr oder weniger vor sich hergetriebenen Spitzenvertreter der Politischen Exekutive ...
praktisch tun und machen lassen bzw tun und lassen machen was sie wollen ...

wird sich daran wohl kaum etwas ändern ...
schon gar nicht durch solche mehr oder weniger albernen 'Stellungnahmen' ...

*

die Politische Predigt ...
das Kloo-ballistische Europa ...

Deutsche Politiker bzw Schauspieler / Showplayer und ... die Weltbühne / Worldtheatre ...
das Po-litische Thema ... DLR Luftfahrt / Raumfahrt / Luftschloß / Raumschiff ...

*

post scriptum ...

das ist heute die so genannte Bartholomäus-Nacht ...
vom 23. auf den 24. August 1572 ...

in der und in deren Folge ... in Paris und um Paris und um Paris rum ...
rund 20.000 Huguenotten grausamst hingerichtet und ermordet wurden ...

auf Geheiß einer 'Mutti' ...
damals der Königin-Mutter Katharina von Medici ...

also der Mutter des Königs ... die aber selbst noch Königin war ...
als Frau bzw Witwe des alten Königs Heinrich II ...

man weiß ja immer noch nicht genau ...
an welchen historischen Frauengestalten Angela Merkel sich ein Vorbild nimmt ...

aber die könnte es jedenfalls auch sein ...
mit ihrer verblendeten Rücksichtslosigkeit im eigenen Interesse ...
| Seite drucken