Mittwoch, 27 Mai 2020 | 41.22.148

Der Bundesverfassungsgerichtspräsident und ... die Ahnungslosigkeit ...

in einer Ehe ...
Angela Merkel würde vielleicht sagen ... 'wenn man etwas gemeinsam machen will' ...

ist es ... seit Menschengedenken ... besser sich gelegentlich etwas nachzuwerfen ...
als sich ständig etwas vorzuwerfen ...

mit dem Denken ist das aber ... wie wir spätestens seit Rolf Hochhuth wissen ...
reine Glückssache ... zur Zeit ist 'Vorwerfen' jedenfalls große Mode ...

Obama wirft Trump Ahnungslosigkeit vor ...
Röttgen wirft Laschet Denk(sic)fehler (!) vor ...

und das ist immer wieder diese Geschichte ...
wenn jemand mit dem Finger auf einen anderen zeigt ... zeigen drei Finger auf ihn selbst zurück ...

Obama ist selbst ein Symbol für Ahnungslosigkeit ...
wahrscheinlich weiß er gerade deshalb warum Trump so ahnungslos ist ...

und Röttgen ... naja ...
der Mann ist einfach zu gut für diese Welt ...

das Problem mit dieser Ahnungslosigkeit und oder auch den Denkfehlern etc etc ist ...
daß das nicht Personen-gebunden- sondern Amtsgebunden ist ...

weshalb diese dauernden Personalwechsel eben auch rein gar nicht nützen ...
das ist genau so ... ungefähr ... wie mit dem Lockdown und Corona ...

weil ... kaum ist der Neue im Amt ...
überfällt ihn die große Ahnungslosigkeit ... und so weiter ...

neuestes Beispiel ist der neue Bundesverfassungsgerichtspräsident ...
und dazu kommt dann noch die Kehrseite der alten Medaille ...

denn kaum ist einer sein Amt wieder los ... können sie zwar wieder denken ...
aber in der falschen Richtung ... die Gehirnwäsche des Amtes hat Langzeitfolgen ...

wie sie unter anderem ja auch bei Corona ...
schon ansatzweise bekannt und deshalb ganz schlimm befürchtet werden ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

Deutsche und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... der Wandel ... pandemisch epidemisch regiodemisch ...
| Seite drucken