Dienstag, 20 Oktober 2020 | 42.43.294

Die Menschenrechte ... und die Zukunft ...

ante diem ...

'Vor dem 'Hohen Gericht' und auf Hoher See ... ist man nur noch in der Hand Gottes ...'
das ist Erfahrung und Erkenntnis aus der Sicht der so genannten 'Betroffenen' ...

objektiv ... und im Hinblick auf die 'Bezogenen' ... also die Richter mwd ...
ist die so genannte Rechtsprechung ... genauer Rechts-brechung ...der Urknall des Unrechts ...

der Rechtlosigkeit ... des Rechtsbruchs ... des Rechtsmißbrauchs ... der Rechtswidrigkeit ...
der Rechtsverhinderung ... der Rechtsverdrehung ... der Rechtsbeugung ...

der Rechtsverletzung ... der Rechtszerstörung ... der Rechtsbeseitigung ...
der Beseitigung jedweder verfassungsmäßigen Ordnung ...

*

ante meridiem ...

die Zukunft ist einer der in der Politik am häufigsten mißbrauchten Begriffe ...
weil ... das liegt in der Natur der Sache ... natürlich niemand weiß ... was das ist ...

insofern ist das so ähnlich wie mit dem Begriff der Demokratie ...
oder unter anderem dem Begriff der Nachhaltigkeit ...

nach-denken darüber warum etwas bisher nicht geklappt hat ...
ist schwierig ... das führt bekanntlich zu dem sprichwörtlichen Kopf-zerbrechen ...

aber voraus-denken ... das heißt phantasieren ...
was man sich so in der Zukunft alles vorstellen könnte ...

das ist ja ganz einfach ...
darüber kann man stundenlang vor allem in Talkshows reden und diskutieren ....

*

die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Europa ...

Deutsche und ... ihre Europäischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...
| Seite drucken