Samstag, 29 Februar 2020 | 41.09.060

Andreas Voßkuhle und ... das Politische Schaltjahr ...

gemeinhin gelten Leute wie zum Beispiel Andreas Voßkuhle ...
als so genannte Staatsdiener ...

woraus sich unweigerlich Fragen ergeben wie ...
(1) welchem Staat bzw welcher Art Staat dienen sie denn eigentlich ...

(2) der Begriff Staat ist ja unweigerlich mit dem Begriff Volk verbunden ...
das ja diesen Staat tragen soll ...

Frage also ... was hat denn nun dieses Volk davon ...
daß eben diese so genannten Staatsdiener ...

an sich doch die Interessen des Volkes wahrnehmen
und seine Wünsche erfüllen sollen ...

de facto aber ja ebenso bekanntlich wie erklärtermaßen ...
eben nur diesem Staat dienen ... welchem auch immer ...

(3) dieses Volk ... also ich meine das deutsche Volk ...
hat sich eine Verfassung gegeben ...

die aktuell beste Verfassung unter der Sonne !!!
deren vornehmstes Ziel verfassungsgemäßer Politik sein soll ...

'den Nutzen des Volkes zu mehren' ...
Frage also ... man könnte konsequenterweise auch sagen ...

es ist die Frage aller Fragen ...
warum beseitigen diese so genannten Staatsdiener im eigenen Interesse ...

nicht nur die Voraussetzungen für dieses 'Nutzen mehren' des Volkes ...
sondern auch die verfassungsmäßige Ordnung als solche und überhaupt ...

die Antworten auf diese Fragen sind an sich völlig klar ...
und sie beantworten eben nicht nur ...

die Frage nach dem Verhältnis von Volk und Staat ...
sondern auch ...

die so genannten offenen Fragen ...
bei der Gleichberechtigung von Mann und Frau an und für sich ...

mit anderen Worten ...
von der so genannten Gleich-Berechtigung (???) der Frauen ...

entfernen wir uns immer mehr (!) und zwar im gleichen Maße
wie eben diese so genannten Staatdiener

die verfassungsmäßige Ordnung systematisch beseitigen ...
und dem Volk im allgemeinen und den Frauen im besonderen das Leben zur Hölle machen ...

*

die Politische Ausstellung ...
das Barbarische Europa ...

Deutsche und ... die Buddhisten ...
das Po-litische Thema ... Bildung und Erziehung ...
| Seite drucken

Freitag, 28 Februar 2020 | 41.09.059

Andreas Voßkuhle und ... das Weihwasserverbot ...

der Kölner Dom hat ein Weihwasserverbot erlassen ...
ob statt dessen ein Gläschen Kölsch serviert wird ... ist noch nicht ganz raus ...

aber das ist ein weiteres wenn nicht das letzte Glied in der Kette der Faktoren ...
die für die Verbreitung des Coronavirus sorgen ...

denn bekanntlich fürchtet der Teufel nichts mehr als eben das Weihwasser ...
wenn das jetzt ... wie könnte es auch anders sein in Deutschland ...

einfach 'verboten' wird ...fürchtet der Teufel nichts mehr ...
und kann sich ebenso ungeniert wie ungehindert weiter verbreiten ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Zynismus ...

Sterbehilfe als Geschäftsmodell …
ein geradezu klassisches multiples Rechtsmißverständnissyndrom …

im Kern aber ein ebenso absichtlicher wie absichtsvoller Rechts-Miß-brauch …
der einfach vor nichts mehr Halt macht …

Rechtssprechung als Geschäftsmodell …
Rechtsprechung als Sterbehilfe für den Staat …

unseren des deutschen Volkes Staat … seiner Gesellschaft …
seiner Bürger … seiner Menschen …

das Geschäftsmodell Sterbehilfe rechtlich zu sanktionieren …
ist die unterste Stufe der Kultur einer Gesellschaft …

die Sicherheit Israels ist bekanntlich deutsche Staatsraison …
und wird ständig weiter verbessert …

das erklärt … warum die Sicherheitslage in Deutschland immer schlechter wird …
bis sie völlig zusammenbricht …

weil nicht nur nichts zur Stabilisierung unternommen …
sondern im Gegenteil alles dafür getan wird … weiter zu destabilisieren …

Frau Merkel (…) und Bundeskanzlerin (…)
das ist so wie wenn ein Busfahrer schon bei Antritt der Fahrt völlig besoffen ist …

und auch während der Fahrt ständig und völlig ungehindert weiter trinkt …
und alles tut … um sich in dieser Situation bzw auf dem Fahrersitz zu halten …

es liegt in der Natur des Natur’gesetzes’ … daß es funktioniert …
gegebenenfalls … das heißt wenn (!) der ’Fall’ eintritt …

aber ob (!) der Fall eintritt und gegebenenfalls auch stattfindet …
ist eine Frage des Natur’rechts’ … das in der Gewalt der Menschen liegt …

ein funktionierender Organismus besteht bekanntlich aus Körper / Geist / Seele …
das ist gewissermaßen Naturgesetz …

aber ob (!) er auch wirklich funktioniert … hängt davon ab …
daß auch alles intakt und gesund ist … s. mens sana in corpore sano …

unsere aktuelle politische Führung (S/M/V) ist objektiv ohne Zweifel …
körperlich behindert … geistig beschränkt … und zu Gefühlsregungen nicht fähig …

Gewalt und Terror … Spaltung und Vernichtung … bestimmen das politische Geschehen …
bzw eben das Handeln und Verhalten der Führung …

der angeschlossene aktivistische Rest lebt nach dem Motto …
’rette sich wer kann’ …

und wer nicht kann … also die Mehrheit … geht einfach unter … wie die Titanic …
und das wäre nun mal so in der Demokratie … und in der Freiheit …

sagt dann Herr Voßkuhle … da hätte jeder ein Recht freiwillig zu sterben …
denn schließlich seien die ja alle freiwillig aufs Schiff gegangen …

*

der Politische Lifestyle ...
das Zentral Bänkerische Europa ...

Deutsche und ... der Islamismus ... in der Maske ...
des Karnevals ... von Venedig ... oder Köln ... oder doch Berlin ...

das Po-litische Thema ... Gesundheit und Pflege ...
| Seite drucken

Donnerstag, 27 Februar 2020 | 41.09.058

Andreas Voßkuhle und ... die Juden ...

wir wissen schon … jüdisch sein ist israelische Staatsreligion …
und die Sicherheit dieser Staatsreligion ist deutsche Staatsraison …

nun werden die Juden nicht nur allgemein vom Coronavirus bedroht …
wie jeder andere normale Mensch auch …

sondern speziell auch vom Antisemitismus und oder vom Rassismus …
und oder vom Xenophobismus und oder überhaupt …

und nach diversen rassistischen Morden wie gerade wieder in Hanau am Main …
sieht Israels Botschafter in Deutschland … Jeremy Issacharoff

die Demokratie in Deutschland in Gefahr … also eben jenes Landes …
dessen Staatsraison die Sicherheit Israels ist …

nun wird ja ebenso scheinheilig wie absichtsvoll immer wieder gefragt …
woher kommt das bloß … dieser Antisemitismus etc …

wo doch die Juden an und für sich genau so nette Menschen sind …
wie andere Menschen auch …

die ebenso köstlich wie koscher kochen können …
und mit Klezmer Konzerten ihr Publikum genau so gut unterhalten …

wie Liebhaber anderer Art von Musik …
bei deren Veranstaltungen …

und dann sagt also der israelische Botschafter …
die Demokratie in Deutschland sei in Gefahr …

ein gewisser Jo Conrad sagt bei solchen Gelegenheiten immer …
’Ooops … hab ich das was nicht richtig verstanden mit der Demokratie’ ???

und genau das könnte auch bei den Juden der Fall sein … im allgemeinen …
und bei Herr Issacharoff im besonderen …

denn nach Lage der Dinge …
bzw angesichts der Selbstherrlichkeit des Bundesverfassungsgerichts …

haben wir in Deutschland doch gar keine Demokratie …
also kann sie hier auch nicht in Gefahr sein …

entsprechend haben wir hier natürlich auch keine demokratische Gesellschaft …
schon allein deshalb nicht …

weil Demokratie eine Herrschafts bzw Regierungsform ist …
und also keine Gesellschafts oder Vereinsform …

außerdem ist es so … daß in Deutschland möglicherweise auch (!) …
Minderheiten bedroht oder gar geschädigt (…) werden …

das ist aber im Verhältnis so … wie mit dem Splitter im Auge des anderen …
den der nicht sehen will …

der selbst einen Balken im Auge …
wenn nicht ein Brett vorm Kopf hat …

denn de facto ist es nun mal so …
daß die Mehrheit (!!) des Volkes bedroht ist und systematisch geschädigt wird …

eben von dieser nicht demokratisch regierenden ’Regierung’ …
bzw einer objektiv nicht der Demokratie verpflichteten Rechtssprechung …

und schließlich hat der Holocaust bisher offensichtlich niemandem nichts gezeigt …
vor allem nicht … ’wohin solcher Hass führt bzw welche Folgen das haben kann’ …

der Holocaust ist die Erfindung eines einzigen Mannes …
eben dieses Adolf Hitler …

genau so wie die aktuelle Migration die Erfindung einer einzigen Frau ist …
eben jener Angela Merkel …

und wenn Hitler diesen Holocaust nicht erfunden hätte …
hätte niemand den Juden in Deutschland auch nur ein Haar gekrümmt …

und wenn umgekehrt Angela Merkel nicht die Verfassung auf den Kopf gestellt
bzw unter anderem Unsinn speziell diese Migration erfunden hätte …

hätten wir hier nach wie vor zumindest die Chance …
auf Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung bzw eben dieser Demokratie …

wenn … ja wenn … das Bundesverfassungsgericht …
Splitter im einen Auge … Balken im anderen … Brett vorm Kopf …

sich nicht vorsichtshalber auch noch in seinem Betonsilo in Karlsruhe
eingemauert und abgeschottet hätte …

beim aktuellen Stand der Dinge beseitigt das Bundesverfassungsgericht
die verfassungsmäßige Ordnung …

schneller als Frau Merkel watscheln also ich meine laufen kann …
das Gericht übertrifft und überholt sich immer wieder selbst …

Albert Einstein hätte gesagt … mit c-Quadrat …
und das obwohl die an sich mit der Attitude eines Faultiers arbeiten …

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Rat der Europäischen Union ...

Deutsche und ... die Juden ...
das Po-litische Thema ... Migration und Integration ...
| Seite drucken

Mittwoch, 26 Februar 2020 | 41.09.057

Andreas Voßkuhle und ... das Recht auf Sterben ...

das Recht auf Sterbehilfe ...
nicht zuletzt für das Recht als solches selbst ...

das Bundesverfassungsgericht bestätigt sich also selbst das Recht ...
dem Recht zum Sterben verhelfen zu dürfen ...

das ist so ähnlich wie das Recht zur Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ...
noch geisteskranker geht wohl jetzt nicht mehr ...

dann braucht man auch das Recht auf Widerstand nicht mehr ...
mit dem das Gericht eh nichts anzufangrn weiß ... mein Gott was für Idioten ...

das Urteil wirft ein bezeichnendes Licht ...
auf die Rechtsprechung und das Rechtsverständnis des Gerichts ...

ein Recht auf Sterben einzuräumen ...
ist gleichbedeutend mit der Verweigerung des Rechts auf Leben ...

und auf dieser Linie liegt die gesamte bisherige Rechtsprechung zu Hartz IV etc ...
zu Armut und Arbeitslosigkeit ... Obdachlosigkeit und Widerstandslosigkeit ... und und und ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Politische Arschermittwoch ...

noch ist Februar ... und nicht Merz ...
aber wir wissen schon ...

wir sind im Aufbruch ... und alles neu macht der März ...
und der April ... und der Mai sowieso ...

aber es geht auch um eine Richtungsentscheidung ...
und es geht um unsere Sicherheit ...

der Beton ist aber auch nicht mehr das was er mal war ...
das sieht man am Mahnmal für die ermordeten Juden ...

von dem in den Köpfen ganz zu schweigen ...
das Sicherste ist also ...

zurück zur Natur ... zurück in die Stein-zeit ...
das heißt Steinbruch statt Aufbruch ...

verbrannte Erde ... Burnout ...
Rechtsbruch ... und Zusammenbruch ...

Herr Merz ist eine Gefahr ... das war und ist klar ...
gewissermaßen jetzt erst rechts ...

von den anderen Idioten mal ganz abgesehen ...
ich meine Kandidaten ...

die größte Gefahr ist aber nach wie vor Herr Voßkuhle ...
und seine ebenso hartnäckige wie nachhaltige Beseitigung des Rechts ...

der Zahn des Bundesverfassungsgerichts nagt und nagt ...
bis wir auf dem Zahnfleisch gehen ...

rechtlich ... zivilisatorisch ... kulturell ...
existenziell ...

wo nichts ist ... hat bekanntlich auch der Kaiser sein Recht verloren ...
wo kein Recht ist ... gibt es gar nichts mehr zu verlieren ...

wir sind nicht auf der Titanic ...
noch ist Abhilfe möglich ...

das heißt ...
das 'Recht' zum Widerstand ist gar nicht die Lösung ...

das ist wie mit 'keine Pizza ist auch keine Lösung ...
nur mit Liebe und Brezeln wird alles gut' ... bzw eben mit 'Abhilfe' ...

auf Liebe hat man bekanntlich kein Recht ...
das ist die Tragik des Volkes ...

vor allem in der Demokratie ...
und ganz besonders im so genannten Rechts-staat ...

'Ditsch' hat 100 Jahre überlebt ...
die Weimarer Republik ... das Dritte Reich ... die DDR ...

die BRD und sogar die Europäische Union ...
alles nicht mehr das was es mal war ...

auch wer nicht direkt helfen kann ...
ist zu vielfältiger Abhilfe in der Lage ...

das ist wie mit dem Mörder auf dem Schiff ... der normalerweise eingesperrt ...
und im nächsten Hafen der Polizei übergeben würde ...

wenn der Mörder aber der Kapitän ist ...
kann man ihn nicht einsperren ...

man müßte ihm zwangsläufig Straffreiheit versprechen ...
wenn er Land und Leute ... ich meine das Schiff wieder heil heimbringt ...

wie gesagt ... Dilemma ...
womit wir dann doch wieder beim Naturrecht angelangt sind ...

denn all-so hat Gott die Welt geliebt ...
daß er uns dieses Ei mit ins Nest gelegt hat ...

was macht den Unterschied ... vielleicht die Philosophie ...
bzw das unternehmerische Motto von Ditsch ...

Handlung und Haltung ...
Handeln und Verhalten ...

'Wir sind nicht nur verantwortlich für das was wir tun ...
sondern auch für das was wir nicht tun' ... (Molière) ...

www.ditsch.de ...
www.valora.com ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

Deutsche und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... der Wandel ...
| Seite drucken

Dienstag, 25 Februar 2020 | 41.09.056

Andreas Voßkuhle und ... 'The West' ...

Exotismus ... als Projektion west-licher Wunsch-Phantasien ...
und als Ausbeutung des Fremden ... zumindest als aesthetische Ausbeutung ...

mit diesem Themenkomplex beschäftigt sich die neue Arbeit ...
der argentinischen Choreographin Constanza Macras ... und ihrer Kompagnie DorkyPark ...

für 'The West' ließ sich Constanza Macras von den west-lichen Gesellschaften inspirieren ...
von ihren unterschiedlichen Strategien ebenso wie von ihrem welt-weiten Einfluß ...

gemeinsam mit ihren Tänzerinnen und Tänzern entwickelt sie fiktionale Welten ...
und hinterfragt die Konstruktionsmittel visuell erfahrbarer Landschaften ...

die die sozio-ökonomischen Beziehungen zwischen Europa und Amerika (...)
bis heute prägen ...

'The West' wirft einen Blick auf die vermeintlich freiheitlichen Gesellschaften 'des Westens' ...
als eine Art Traumfabrik von KI und KA ... Künstlicher Intellgenz und Künstlicher Authentizität ...

also etwa so wie die vermeintlich 'gerechte' Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts ...
als eine Art Traumfabrik von KR und AR ...

dem Gesetz als Künstlichem Recht ...
und dem Authentischen Recht ... dem eigentlichen Recht ... dem Natur-Recht ...

Uraufführung Mittwoch 26 Februar 2020 Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz ...
www.volksbuehne.Berlin ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Besessenheit ...

nach Lage der Dinge ...
das heißt ... objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...

daß Frau Merkel und Herr Voßkuhle et al vom Teufel besessen sind ...
oder sonst von irgend welchen fremden Mächten ...

das Volk denkt immer ... die seien von allen Geistern verlassen ...
insbesondere von den guten ...

das ist zwar so ...
ist aber nicht das Problem ...

das Problem ist ... daß sie statt dessen besessen sind und beherrscht ...
eben von den schlechten Geistern ...

von fremden Mächten ... praktisch rund um den Globus ...
also in der Zange zwischen USA und China ...

*

die Politische Oper ... am Politischen Faschings-Dienstag ...
das Kommissionarristische Europa ...

Deutsche und ... ihre Unions Europäischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...

Algorithmen und Künstlche Intelligenz ...
Spekulation und Schwachsinn ...

der Schwachsinn bei der CDU ...
kennt offensichtlich immer noch keine Grenzen ...

von der CSU natürlich ganz abgesehen ...
alles andere läuft eh irgend wie außer Konkurrenz ...
| Seite drucken

Montag, 24 Februar 2020 | 41.09.055

Andreas Voßkuhle und ... die GroKoDilsTränen beim carne vale

das Schlimmste an dem Heckmeck …
der mit dem so genannten Widerstand betrieben wird …

ist daß auch der de facto vorhandene Widerstand …
gegen die (jeweils) aktuelle Politik der so genannten Bundesregierung (…)

bzw eben der jeweiligen politischen Machthaber und Gewalttätigen …
seit Anbeginn bis heute desavouiert wird …

ebenso unrecht wie hartnäckig …
wird der eine Widerstand gewissermaßen in den Himmel gehoben …

und der andere in die Hölle gestoßen … bis hin zu Ulrike Meinhof …
Gudrun Ensslin … Andreas Baader … Jan-Carl Raspe … et al …

obwohl die im Grunde genommen auch nichts anderes wollten …
naja … als eben Hitler umbringen …

die im Grunde genommen auch nichts anderes gemacht haben …
naja … als eben Stauffenberg …

und diejenigen die ihn wenigstens halbwegs ..
aber ebenso halbherzig gefördert und unterstützt haben …

und letztlich nicht nur erfolglos und ergebnislos …
sondern erst richtig in die Katastrophe führend …

denn mit halbwegs und halbherzig …
ist es genau so wie mit ’knapp vorbei ist auch voll daneben’ …

angesichts des aktuellen Terrorismus …
müßte deren Widerstand endlich mal völlig neu bewertet werden …

bzw müßte das ganze Thema Terrorismus ...
aus der Perspektive des Widerstands betrachtet werden ...

denn Terrorismus ist gegenüber dem reinen Widerstand ...
ein längerer und kräftigerer Hebel ...

der sich mit den Mitteln so genannter Sicherheitskräfte ...
mit Sicherheit nicht überwinden läßt ...

das Problem war und ist nicht der Widerstand geschweige der Terrorismus
sondern diese völlig hirnverbrannte Politik à la Merkel und Voßkuhle ...

und solange sich da nichts ändert ...
wird der Terrorismus immer weiter eskalieren ...

und wird wahrscheinlich kurzfristig gleichziehen ...
mit politisch gewollten und gesteuerten Infektionskrankheiten ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Politische Rosenmontag ...

da wird scheinheilig gefragt ...
'Welche Rolle spielte der Terroristen-Vater ?' ...

danach ... welche Rolle diese Scheiß-Politik spielte wird natürlich nicht gefragt ...
geschweige nach der Rolle dieser Scheiß-Rechtssprechung ...

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Europa ...

Deutsche und ... ihre Kroatischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Arbeit und Leben ...
| Seite drucken

Sonntag, 23 Februar 2020 | 41.08.054

Andreas Voßkuhle und ... Adolf Hitler ...

praktisch hat sich gar nichts verändert seit den Tagen des GröFAZ …
nicht mal bei der FraFAZ …

Adolf Hitler hat die Maßstäbe gesetzt …
und Angela Merkel versucht nichts anderes als ihn zu übertrumpfen …

und Andreas Voßkuhle versucht nichts anderes …
als Angela Merkel noch zu übertrumpfen …

und praktisch hat sich auch nichts verändert …
seit den Tagen des Claus Graf Schenk von Stauffenberg …

das war damals kein echter kein wirklicher kein ’richtiger’ Widerstand …
das heißt … es gab damals …

gar keinen echten … keinen wirklichen … keinen ’richtigen’ Widerstand …
sondern eben nur bzw allenfalls einen ’falschen’ …

also den aus der Geschichte von wegen …
’es gibt keinen richtigen Widerstand im falschen’ … wie im Leben …

und es gibt entsprechend und konsequenterweise auch heutzutage keinen Widerstand
nicht mal einen falschen … geschweige denn einen richtigen … alles nur Show …

mit anderen Worten bzw in der aktuellen Sprache …
alles nur Fake … das mit dem Widerstand …

seit Helmut Kohl und dann auch Gerhard Schröder …
der Widerstand urplötzlich in ihre Wahlkampfreden paßte …

und es sich bei den Gelöbnisfeiern so gut macht …
den jungen Rekruten was davon zu erzählen …

die Bundesrepublik Deutschland sei nicht das Dritte Reich …
hier dürften ja müßten sie Widerstand leisten wenn ihnen was nicht geheuer ist …
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... das Problem ...

Mahnwachen ... Demonstrationen ... Gedenkminuten ...
und Frau Merkel macht völlig unbeeindruckt weiter ihre Scheißpolitik ...

und Herr Voßkuhle macht völlig unbeeindruckt weiter ...
seine Scheißrechtsprechung ...

und die etablierte Presse bzw die kommerzialisierten Medien ...
machen völlig unbeeindruckt weiter ihre Scheißberichterstattung ...

und vor allem diese Kommentare ... z.B. 'kraftvolles Zeichen ...
gegen Gewalt und Hass ... Ausgrenzung und Rassismus ...'

'ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern ...'
was haben die Opfer und Angehörige von dieser Art Solidarität ???

und dann diese Forderungen und Ratschläge ...
Vorschläge und Nachschläge ... immer wieder in die gleiche Kerbe ...

gefordert wird ein entschlossenes Vorgehen der Sicherheitsbehörden ... (???)
die sind doch gar nicht das Problem ...

es gibt hierzulande nur ein einziges Problem ...
und das heißt nicht mal Angela Merkel ... es heißt Andreas Voßkuhle ... !!!

das Volk hat einen verfassungsmäßigen Anspruch ...
auf verfassungsgemäße Politik ...

vor allem aber auf verfassungsgemäße Rechtsprechung ...
alles andere ist reiner Mumpitz bzw eben Diktatur der übelsten Sorte ...


bewußte und gepflegte ... ebenso absichtliche wie absichtsvolle Rechtsbeugung ...
ist nunmal zivilisatorisch und kulturell schlimmer ...

als geisteskranke bzw im Ergebnis kriminelle Politik ...
Krieg und Terror ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Terrorismus ...

theoretisch kann jeder Terrorist werden ...
das ist so ... ist aber nicht das Problem ...

das Problem ist ... daß praktisch jeder Politiker werden kann ...
oder ... zum Beispiel ... Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

ohne ... wie Horst Seehofer das jetzt vorschlägt ...
gelegentlich Psychotests machen zu müssen ...

wenn irgend jemand eine Gefahr für die Allgemeinheit (!) ist ...
dann sind es doch gerade die Politiker (...) im allgemeinen ...

und unsere führenden Spitzenpolitiker im besonderen ...
sowie die führenden Kräfte in Presse und Publizistik ... Kirche und Kultur etc ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... 'Die Mail zum Sonntag' ...

in der Katholischen Kirche hat sich jetzt eine Kommission konstituiert
’für den interreligiösen Dialog’ …

was auf den ersten Blick so aussieht …
als wolle man so eine Art Selbstgespräche führen …

erweist sich bei näherer Betrachtung dann doch …
als Gespräch auch mit anderen … und zwar mit Juden und Muslimen …

es geht also um einen Dialog … oder auch wieder nicht …
denn der Dialog soll nicht neu erfunden werden …

die Kommission soll …
vielmehr dem Erfahrungsaustausch dienen …

das ist also so ähnlich wie wenn man zu jemandem sagt …
’tauschen wir die Telefonnummern ?’

und der andere (m/w/d) dann sagt …
’ach nee … meine gefällt mir ganz gut … die behalte ich lieber …’

die Kommission soll … der gegenseitigen Information dienen’…
wobei aber offen bleibt … um welche Informationen es dabei gehen soll …

weil ja an sich alles bekannt ist … anscheinend also nach dem Prinzip …
’es ist zwar schon alles gesagt … aber noch nicht von jedem’ …

die Kommission soll … der Beratung dienen …
in einem Tätigkeitsfeld … dem wachsende Bedeutung zukommt …

und in dem als Schwerpunkte identifiziert wurden …
der christlich-jüdische und der christlich-muslimische Dialog …

die Kommission soll … in sich und mit sich selbst diesen Dialog führen …
also doch eher so eine Art Selbstgespräch …

und dann den Erzbischof beraten und das Erzbistum …
wobei wiederum offenbleibt … in welcher Hinsicht mit welchem Ziel und so …

es gab mal eine Zeit …
da gab es in Deutschland drei (!) Fernsehsysteme …

aber irgend wann mußte man sich darauf einigen …
daß es nur einen (!) Weg zum Ziel gibt …

und genau so ist das auch mit den religiösen Ansichten …
und dem Weg zum Heil …

mit anderen Worten … Dialog und Ökumene und wie das alles heißt …
sind der sicherste Weg …

die Brutstätte für Gewalt und Terror aufrecht zu erhalten …
und ebenso sinnlos wie nachhaltig an einander vorbei zu reden …

auf derselben Linie liegt … daß Frauen nach wie vor empfohlen wird …
’Du mußt halt mit ihm reden’ …

wenn sie sich einem vergewaltigungsbereiten und entschlossenen Mann
gegenüber sehen …

auch dieser ’Dialog’ ändert in der Regel nichts daran …
daß die Frau letztlich mehr oder weniger vergewaltigt wird …

abgesehen davon … daß der an sich wichtigste Dialog …
in diesem Konzept anscheinend nicht vorgesehen ist …

nämlich der katholisch-evangelische Dialog …
bzw eine Beteiligung der Evangelischen am Christlichen Dialog mit den anderen

bleibt wieder mal die Frage … wann begreifen diejenigen …
die die Macht haben und pflegen … sich darin einrichten und ausüben …

daß man mit Dialog und Ökumene etc keine Probleme lösen kann …
sondern formell nur mit einer rechtlich-relevanten Erörterung eben dieser Probleme

sowie inhaltlich dem Willen (!!!) … ein gemeinsames Ziel anzustreben …
mit den dafür brauchbaren Steinen den Weg zu diesem Ziel zu pflastern …

und reine Ballaststoffe auch tatsächlich hinter sich zu lassen …
um nicht zu sagen ’hinten raus zu lassen’

oder meinetwegen auch wie Helmut Kohl zu sagen …
es kommt eben darauf an … was hinten raus kommt …

wie uns das die Natur bzw unser eigener Körper …
doch tagtäglich vormachen …

*

die Politische Predigt ...
das Klooballistische Europa ...

Deutsche und ... die Weltbürger ...
das Po-litische Thema ... Deutsche Luftfahrt und Raumfahrt ...
| Seite drucken

Samstag, 22 Februar 2020 | 41.08.053

Andreas Voßkuhle, Adolf Hitler und ... Auschwitz ...

diese Heuchelei des politischen und publizistischen etc Establishments ...
angesichts des selbstverschuldeten Terrorismus ...

ist zum Kotzen ...
diese ebenso perfide wie infame Scheinheiligkeit ...

das ist ungefähr genau so ... als wenn Adolf Hitler zwischendurch ...
mal nach Auschwitz zu einer Trauerfeier für die ermorderten Juden gegangen wäre ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Deutschland ...

dieses uns von Frau Merkel und Herrn Voßkuhle aufgezwungene Deutschland …
ist einfach nicht mehr Deutschland …

es ist ein uns von Politik und Presse … Kirche und Kultur …
aufgezwungenes völlig ’fremdes’ (!) Deutschland … ein Aliud ...

es sind gar nicht ’die Fremden’ die hier für Unruhe sorgen …
bzw zur Sorge beunruhigen …

es ist dieses Deutschland … das sich selbst fremd geworden …
bzw durch die Dämonen Macht und Mammon gemacht worden ist …

und die schlechteste Qualität Politiker sind die im Bundesverfassungsgericht …
da hängen wirklich an 'entscheidender' Stelle nur noch dressierte Affen rum …

*

die Politische Ausstellung ...
das Feministische Europa ...

Deutsche und ... die Buddhisten ...
das Po-litische Thema ... Bildung und Erziehung ...
| Seite drucken

Freitag, 21 Februar 2020 | 41.08.052

Andreas Voßkuhle und ... der Anschlag in Hanau ...

jetzt geht’s wieder los … nach dem immer wieder gleichen Muster …
dieses Betroffenheitspolitikgeschwafel …

dieses Entsetzen … der Anschlag müsse ein Weckruf sein …
und ein Ruck müsse durch Deutschland gehen auf dem Weg …

der Schütze hätte eine zutiefst rassistische Gesinnung …
das mag ja sein … ist aber nicht das Problem …

das Problem ist …
diese zutiefst verfassungsfeindliche Gesinnung …

des Bundesverfassungsgerichts im allgemeinen …
und seines Präsidenten im besonderen …

prompt werden von den eigentlichen Drahtziehern des ganzen Terrors …
die Faschingsfeiern abgesagt …

eines der wenigen Mittel … die dem Volk überhaupt noch zugestanden werden …
um diese Scheißpolitik zu ertragen …

natürlich von denjenigen …
die für den ganzen Schlamassel verantwortlich sind …

das Einzige was helfen würde wäre daß das Bundesverfassungsgericht …
seine verfassungsfeindliche Rechtsprechung absagt …

und sich endlich um das kümmert …
was verfassungsgemäß seine Aufgaben sind …

Kontrolle der Regierung bzw der Politik …
und Korrektur des Kurses mit Orientierung an den Zielen der Verfassung …

’der Angriff auf die offene Gesellschaft und unsere Werte …
machen fassungslos ... wir wünschen den Angehörigen Kraft und Beistand’ - ???

von solchen frommen Wünschen haben die nun auch nichts mehr …
das ist doch völlig idiotisch … statt Beistand zu leisten Beistand zu wünschen …

von dem vorhergehenden Handeln und Verhalten …
das diese haarsträubenden Zustände überhaupt erst schafft ganz abgesehen …

das liegt auf derselben Linie wie ...
statt Obdachlosen zu helfen sie zu zählen und zu befragen ... und und und ...

*

der Politische Lifestyle ...
das Zentral Bänkerische Europa ...

Deutsche und ... der Islam ...
das Politische Thema ... Gesundheit und Pflege ...
| Seite drucken

Donnerstag, 20 Februar 2020 | 41.08.051

Andreas Voßkuhle und ... die Politische Weiberfastnacht ...

es geht wieder mal um Schlips und Kragen ...
soweit es nicht nur den Männern sondern der Menschheit an sich an den Kragen geht ...

das Po-litische Konzert ...
der rat-lose Rat und ... das Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ... Juden und andere Semiten ...
Iraner und ... Palästinenser und andere Antisemiten ...

das Po-litische Thema ... Migration und Integration ...
Mimikry und Integrität ... Inklusion und Exklusion ... Illusion und Halluzination ...

die AfD und ... andere hirnamputierte Naziphile ...
Andreas Voßkuhle und ... andere hirnamputierte Rechtsphobisten ...
| Seite drucken

Mittwoch, 19 Februar 2020 | 41.08.050

Andreas Voßkuhle und ... die Politische Identität ...

wenn ein Mensch tot ist ...
also eigentlich oder an sich oder überhaupt oder so tot ... eben tot ...

stellt sich dennoch immer wieder die Frage ...
wie tot ist er denn nun eigentlich ...

nur herztot ... oder auch hirntot ... oder was ...
tot ist eben nicht einfach tot ...

konsequenterweise müßte man nun fragen ...
wann lebt ein Mensch ...

lebt ein Mensch ... wenn er gerade so noch essen und trinken kann ...
sich bewegen oder schlafen kann ...

und insbesondere natürlich Fernsehen gucken oder Radio hören ...
bzw sonst alles tun kann ... was mit Konsum insbesondere von Werbung zu tun hat ...

oder gehört da noch etwas mehr dazu ... zum Beispiel eine Identität ...
ein ganz bestimmtes Bewußtsein dieses Menschseins ...

das Bewußtsein ... nicht nur als Individuum zu existieren ...
sondern Teil einer Gesellschaft ... eines Volkes ... eines Staates zu sein ...

also eine gesellschaftliche bzw letztlich politische Identität ...
deren Gesamtheit die Gemeinschaft im Weltgeschehen ausmacht ...

es sieht ganz so aus ... als hätten die üblichen Verdächtigen der Mächtigen ...
dem Volk ... den Völkern ... genau diese Identität geraubt ...

und selbst dann großzügigerweise darauf verzichtet ...
das heißt ... es gibt keine Politik sondern nur Wischi-Waschi ...

und deshalb gibt es auch keine Demokratie ...
weil ohne Politische Identität eine Herrschaft des Volkes nicht möglich ist ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ...
T-TIP und C-TA et C-T-RA ...

das Po-litische Thema ...
der Demographische Wandel und ... der Klimatische (Kuh)Handel ...
| Seite drucken

Dienstag, 18 Februar 2020 | 41.08.049

Andreas Voßkuhle und ... die Summe der Teile ...

heute … also Dienstag dem 18. Februar 2020 …
steht fest …

daß Hitler und der Zweite Weltkrieg und natürlich auch der Holocaust etc …
(nur) Details der Geschichte sind …

insofern steht entsprechend auch heute schon fest …
daß auch Angela Merkel und Andreas Voßkuhle …

bzw also ihr Handeln und Verhalten als Politiker …
obwohl nicht weniger idiotisch und kriminell …

(nur) Details eben dieser (Zeit)’Geschichte’ sind …
und insofern eben auch nicht interessant sind für die Recht’sprechung’ …

sondern nur für die Geschichts’schreibung' …
nach dem uralten Prinzip ’Wer schreibt der bleibt’ …

insofern steht eben auch fest …
daß wir an den Naturgesetzen nicht vorbeikommen …

sondern uns mit ihnen arrangieren müssen …
s. ‚il faut s’arranger’ … was noch vergleichsweise einfach zu übersetzen ist …

in der Übersetzung Martin Luthers …
hat Jesus Christus mal gesagt …

’der Geist ist willig … aber das Fleisch ist schwach …
wachet und betet … daß Ihr auf diesen Trick der Natur nicht reinfallt’ …

was also … als Ausdruck dieser göttlichen Weisheit …
nichts anderes sein sollte … als ein Hinweis darauf …

es ist dem Menschen durchaus gegeben …
mit den Naturgesetzen zu leben …

wenn er … zum Beispiel … nach der Religion bei Gott darum betet …
oder … zivilisiert wenn nicht kultiviert … nach dem Recht darum bittet …

das heißt … bei den zuständigen Stellen einen Antrag stellt …
oder … wenn alles nicht hilft … eine Verfassungsbeschwerde einreicht …

was ein früher Hinweis darauf ist …
daß Jesus Christus eigentlich gar kein Religionsstifter war …

sondern Rechtswissenschaftler !…
denn richtig herum hat er ja nichts anderes gesagt

als … es ist (Natur)Gesetz …
daß das Fleisch stärker ist als der Geist …

was heutzutage … ich weiß nicht ob das auch schon Martin Luther war …
gern damit übersetzt wird … ’Wenn der Schwanz steht ist der Verstand im Arsch’

aber … Jesus Christus spricht ja nicht einfach nur vom Geist …
sondern vom ’willigen’ Geist …

das heißt … auch der willige Geist muß es (zunächst) hinnehmen …
daß Macht nicht nur blind sondern auch hirntot macht …

selbst bei Hochwohlgeborenen Pfarrerstöchtern …
aber er … also der willige Geist … muß sich nicht damit abfinden …

sondern er kann …
gewissermaßen ebenfalls als Naturgesetz … s. Justitia …

seinerseits das (Natur)Gesetz überlisten …
bzw die Natur mit ihren eigenen Mitteln überwinden …

und Gerechtigkeit herstellen …
das heißt … für Ausgleich und Balance sorgen …

woraus sich wiederum ergibt … daß Gerechtigkeit eben kein Zustand …
sondern wie Ebbe und Flut oder ’das Fleisch’ des Mondes …

ständig in Bewegung ist … um nicht zu sagen …
’auf dem Weg … (der das Ziel ist)’ …

eben als Natur-Gesetz … das vom Menschen via Naturgesetz …
durch das Recht zivilisiert und kultiviert werden kann …

wenn … ja wenn ... der Bundesverfassungsgerichtspräsident das ’will’ …
und da sind wir ja fast schon wieder im Himmelreich … ohGottohGott …
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Paralleljustiz ...

es gibt immerhin Leute … die machen … sich (!?) … Sorgen …
vor allem über ungelegte Eier …

aber niemand sorgt (!) dagegen wirklich ’für’ et-was oder gar irgend-wen …
Arbeitslose oder gar Obdachlose … das Volk oder gar seinen Staat …

nach dem Prinzip ’vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen’ …
fällt diesen Leuten also auf …

daß es hierzulande eine so genannte Paralleljustiz gibt …
denn das Kind muß ja einen griffigen Namen haben …

und bezeichnen das auch prompt als ’Herausforderung für den Rechtsstaat’
damit man ein Thema hat …

an dem man arbeiten … und für das man Fördergelder beantragen kann …
die eben dieser so genannte Rechtsstaat zum eigenen Nutzen zur Verfügung stellt …

die Inhaber und Betreiber dieses so genannten Rechtsstaats …
sehen in dieser so genannten Paralleljustiz …

einen Angriff auf das bzw ihr eigenes staatliches Gewaltmonopol …
denn die Frage ist ja … welches Staates ???

den demokratischen Staat … wie er laut Verfassung hier bestehen soll …
gibt es de facto nicht …

Politik für einen anderen Staat noch halbwegs sinnvoller Art …
gibt es de facto auch nicht …

es gibt nur das Machtmonopol von Angela Merkel …
dem sich fast ausnahmslos und vor allem widerstandslos alle unterordnen …

wie aktuell in Thüringen ist es seit rund 15 Jahren auch im Bund …
wenn nicht schon seit Schröders oder gar Kohls Zeiten …

es gibt keine politische Führung … trotzdem funktioniert alles …
weil … typisch Rechtsstaat … alles so eingerichtet und betrieben wird …

daß es unabhängig von Führung funktioniert …
der Posten der Führungskraft ist zwar formal besetzt …

und wird auch wahrgenommen und gegrüßt und so …
aber eben wie ein Hut am Haken an der Wand …

nichts dahinter … nichts darunter …
zumindest kein Kopf … geschweige denn ein kluger …

denn die Besetzung der Führungspositionen … das ist ein ganz eigenes Spiel …
vor allem dann deren Handeln und Verhalten …

Paralleljustiz in Deutschland … einem so genannten Rechtsstaat …
das ist so … ist aber gar nicht mal das Problem …

das Problem ist … daß immer wieder versucht wird …
diesen Satz zu widerlegen … ’es gibt kein richtiges Leben im falschen’ …

daß immer wieder versucht wird … in einem Staat …
der laut Verfassung ein demokratischer und gar sozialer Staat sein soll …

eine objektiv unsoziale und natürlich undemokratische Diktatur …
einzurichten und auszuüben …

und dafür das Recht im allgemeinen und die Verfassung im besonderen …
nach allen Regeln der Kunst mißhandelt und mißbraucht werden …

und zwar eben nicht nur seitens der Politik bzw der politischen Klasse …
sondern ganz speziell auch der Wissenschaft bzw der juristischen Klasse …

es ist wieder mal typisch …
über diese so genannte Paralleljustiz wird geforscht was das Zeug hält …

warum die etablierte Justiz ihre Hausaufgaben nicht macht …
selbst angesichts drohender Gefahr … interessiert dagegen niemanden …

*

die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Brexir Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ...
ihre Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment Nachbarn ...

das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Emanzipation ...
Frauen kriegen die Kinder und ... das Kind im Manne regiert die Welt ...
| Seite drucken

Montag, 17 Februar 2020 | 41.08.048

Andreas Voßkuhle und .. die AfDAVD (m/w/d) ...

gibt es eigentlich etwas Idiotischeres als das Handeln und Verhalten ..
unserer politischen Spitzenfunktionäre …

also Merkel Schäuble Steinmeier Voßkuhle Weidmann Woidke
unter tatkräftiger Mitwirkung ihrer so genannten Pressesprecher …

sowie dann der gesamten so genannten Presse bzw der Medien überhaupt …
und dies wiederum des gesamten Wissenschafts und Kultur Betriebs … ???

zum Teil aus nachvollziehbaren opportunen Gründen …
zum Teil aus offensichtlicher erkennbarer Fernsteuerung …

wird der Begriff ’Demokratie’ systematisch mißbraucht und instrumentalisiert …
um dem (Wahl)Volk vorzugaukeln …

es dürfe wählen … als Ausdruck seiner Souverainität …
und zu seinem Vorteil wenn nicht gar zur ’Mehrung seines Nutzens’ …

gleichzeitig werden aber ganz bewußt und gezielt …
alle politischen Weichen so gestellt …

daß dabei Wahlergebnisse herauskommen …
die dem Volk und ’seinem’ Staat eben gerade nicht (!) nutzen …

sondern es zunehmend versklaven und verblöden …
und nur den Nutzen und Na(r/r)zismus / Gewinn und Gewalt der Drahtzieher mehren

zu Lasten nicht nur der Kultur der Menschen wenn nicht der Menschheit ...
sondern auch der Natur der Welt wenn nicht des Weltalls ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Bundeswehr (3) ...

nur um es mal wieder so zu sagen …
in dieser unserer Bundesrepublik Deutschland …

herrschen keine auch nur halbwegs verfassungsgemäßen Zustände …
geschweige eine verfassungsgemäße Ordnung …

zum Beweis hätte es der Vorgänge in Thüringen …
oder dieses absurden Streits um Vorsitz und Kanzlernachfolge in der CDU …

nun wahrlich nicht gebraucht …
denn das geht ja jeweils nahtlos von einer Katastrophe in die nächste …

und es geht hier auch nicht um Dilettantismus oder gar Unfähigkeit
der so genannten Politischen Klasse …

sondern um nicht mehr und nicht weniger …
als ein bißchen so genannten guten Willen …

denn … daß nicht mal das Höchste Deutsche Gericht …
das Bundesverfassungsgericht …

bereit ist … Mindeststandards an rechtlichem Gehör zuzugestehen …
kann ja nicht daran liegen …

daß die nicht wüßten … was rechtliches Gehör ist …
sondern sie wollen es einfach nicht …

sie wollen sich einfach nicht …
aus ihrer imperialistischen Ruhe bringen lassen …

nach wie vor wird Frauen … denen ein Vergewaltiger gegenübersteht …
allen Ernstes empfohlen … ’Sie müssen halt mit ihm reden’ …

soweit es nicht gar den Vorschlag gibt …
selbst den Rock hoch und ihm die Hose runterzuziehen …

weil sie mit hochgezogenem Rock natürlich schneller (weg)laufen könnten …
als ein Mann mit runtergezogener Hose …

laut Verfassung soll das Bundesverfassungsgericht …
’die (demokratische!) Politik’ (!) der Bundesregierung überprüfen …

genau das macht es aber nicht … sondern es prüft immer nur …
ob sich die Kanzlerin bei ihrer Diktatur an ihre eigenen …

bzw eigens für ihre Diktatur gemachten Gesetze hält …
und was soll denn dabei herauskommen ???

bzw was dabei herauskommt …
sieht man ja nun seit Jahren fast täglich zunehmend …

laut Verfassung soll die Regierung demokratisch regieren !!!!!!
bzw einen demokratischen und sozialen Staat aufbauen und herstellen …

statt dessen verlangt die Regierung …
dann solle das Volk doch demokratisch wählen ??????

bei jeder Gelöbnisfeier sagt der Bundespräsident zu den jungen Soldaten …
unter den Bedingungen unserer freiheitlichen Verfassung …

dürften sie … ja müßten sie Widerstand leisten …
wenn … ja was denn wenn … gegebenenfalls … oder so ….

anschließend sagt der Vorgesetze ihnen …
wenn … sie das wirklich täten … schadet das ihrer Karriere …

wenn einer zum Höchsten General der Bundeswehr geht …
und sagt … gestatten … ich möchte Widerstand leisten …

reagiert der genau so verständnislos wenn nicht ungehalten …
wie der Höchste Richter des Landes …

wenn man zu ihm geht und sagt …
gestatten … ich möchte eine Verfassungsbeschwerde einreichen …

geschweige denn … wenn man zur Verteidigungsministerin geht
oder gar zur Bundeskanzlerin geht und sagt …

gestatten … ich möchte nur mal bescheiden darauf hinweisen …
daß die Bundeswehr nach wie vor keine verfassungsgemäße Aufgabenstellung …

geschweige denn ein dafür geeignetes Konzept hat …
die Bundeswehr verwaltet mehr oder weniger nur sich selbst …

früher wußte jeder Soldat … irgend wann muß ich in den Krieg …
und dann geht’s um Leben oder Tod …

heutzutage ist aus wahltaktischen Gründen das Leben eines Soldaten …
genau so unverletzlich wie die Würde des Menschen an und für sich …

trotzdem wird da ein Riesenaufwand betrieben …
nach dem Motto ’Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht naß’ …

das heißt … die Soldaten sagen zwar …
okay … ich lerne jetzt mal Schießen und vor allem Strammstehen und so …

aber schicken Sie mich bloß nicht irgendwo hin …
wo ich wirklich jemanden erschießen muß … außer vielleicht beim SEK …

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ... ihre Kroatischen Nachbarn ...
mit ihrer Brexit Rest Unions Europa Rudiment Ministerrats Präsidentschaft ...

das Po-litische Thema ... Arbeit und Leben ... Recht und Würde ... Ethik und Moral ...
Rechtsstaat und Unrechtspraxis ... Sozialstaat und Unsozialpraxis ...

Arbeitslosigkeit und Obdachlosigkeit ... Zumutung und Unwürdigkeit ...
Leben und Sterben ...
| Seite drucken

Sonntag, 16 Februar 2020 | 41.07.047

Andreas Voßkuhle und ... die Bundeswehr (2) ...

jetzt hat also die Übergabe des Kommandos über das Deutsche Heer stattgefunden …
rein schematisch also ein Drittel aller Soldaten … de facto jedoch die meisten …

aber das ist so ähnlich wie bei der Gewaltenteilung …
da sind die einzelnen Gewalten personell ja auch ganz unterschiedlich besetzt …

von der Art und Güte der jeweils verfügbaren Gewalt mal ganz abgesehen …
denn da ist es fast umgekehrt …

eine einzige de facto Staats-Chefin an der Spitze verfügt praktisch über alle Gewalt …
und das auch noch ziemlich willkürlich und beliebig … unkontrolliert und unkorrigiert …

und … auf Hundert gerechnet … die 99 Anderen (…)
laufen nicht etwa nur ebenso beflissen wie sinnlos hinter ihr her …

sondern liegen auf den Knien und küssen ihr die Füße …
und sagen …

vielen Dank Frau Bundeskanzlerin …
dafür daß ich unter Ihnen so einen schönen Job habe und gutes Geld verdiene …

es wäre also angemessen gewesen … wenn die Frau Kanzlerin den Soldaten die Ehre erwiesen hätte …
diese ebenso wichtige wie feierliche Zeremonie zu begleiten …

den Soldaten … die sie ansonsten immer nur mißbraucht …
um irgend welche mehr oder weniger ominösen Staatsgäste ’mit militärischen Ehren’ zu empfangen …

dieser heutzutage völlig anachronistische und ebenfalls sinnlose Zopf stammt noch aus einer Zeit …
in der die Kaiser und Könige etc damit ihre Kraft und Stärke demonstrieren …

um nicht zu sagen … den Staatsgast ’einschüchtern’ wollten …
damit der nicht etwa auf die Idee kommt … anzugreifen …

bzw um zu demonstrieren was demjenigen blüht … der trotz und alledem vielleicht dennoch angreift …
nach dem Prinzip … wie eh und je … ’man kann es ja mal versuchen’ …

nun ist der Bundesratspräsident natürlich auch nicht irgend wer …
aber davon daß er den Ehrengästen etwas von seiner NVA-Vergangenheit erzählt …

haben die Soldaten ja nichts … natürlich ebenso wenig ...
wie wenn die Frau Kanzlerin etwa von ihrer DDR-Vergangenheit erzählt hätte …

nun beruht die Stärke der Frau Kanzlerin …
um auf die früheren Kaiser und Könige (m/w/d) zurückzukommen …

weiß Gott nicht auf der Stärke des Militärs …
sondern … wenn schon … auf der Stärke unserer Wirtschaft …

was sich immer daran zeigt daß …
sobald die Front der seit Stunden wartenden Soldaten in ein paar Minuten abgeschritten ist …

die Frau Kanzlerin sich mit dem Staatsgast in ihre Gemächer zurückzieht und redet …
über was … natürlich über Wirtschaft …

und konsequenterweise …
bzw um zu zeigen wie anachronistisch dieser Zopf mit den militärischen Ehren ist …

braucht man sich nur mal illustriert vorzustellen …
da stünde eine Hundertschaft von Wirtschaftsvertretern ...

und der Staatsgast würde mit ’wirtschaftlichen Ehren’ empfangen …
statt 'Gewehr übbrrr' vielleicht im Stresemann oder gar im Cut ... wegen der Kultur ...

statt dessen redet die Frau Bundesverteidigungsministerin …
in der Rangfolge des Kabinetts immerhin schon an achter Stelle …

man stelle sich das mal zu Kaisers und Königszeiten vor …
mit anderen Worten …

der Werte(union?)Begriff der militärischen Ehren ist in etwa genau so erodiert
wie der Begriff des Journalismus …

denn auch der Journalismus von heute hat mit seinen Ursprüngen …
rein gar nichts mehr gemein …

Annegret Kramp-Karrenbauer … also die eigentliche Inhaberin
der Befehls und Kommando Gewalt über de so genannten Streitkräfte …

zumindest ’im Frieden’ … überall herrscht Krieg auf der Welt …
nur in Deutschland herrscht natürlich …

nicht etwa das Volk … wegen der Demokratie …
sondern der Frieden … wegen des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten …

die Verteidigungsministerin redet also am Rande der Konferenz in München …
mit ihren baltischen Kollegen über die Beziehungen zwischen Nato / EU / Rußland …

und die Frau Kanzlerin empfängt zur gleichen Zeit den Intendanten von Radio Eriwan …
ich meine den Ministerpräsidenten von Armenien … Nikol Paschinjan …

zum Gespräch … über wirtschaftliche Themen … die sich natürlich nicht rennen lassen
von anderen bi und oder di oder gar multi lateralen Themen …

das ist ja alles schön und gut … daß die alle von Politik in etwa genau so wenig Ahnung haben
wie beispielsweise die neue Miß Germany …

die erstmals nur von Frauen gewählt wurde und zudem von Frauen die deutlich älter sind
als das Durchschnittsalter der Bewerberinnen …

und auch frühere Bundesminister haben ja schon gesagt … man kann als politisch Verantwortlicher
nicht ständig mit der Verfassung unterm Arm rumlaufen …

wir haben nun mal aber wie sich das für jeden halbwegs zivilisierten Staat gehört
eben diese Verfassung …

in der unter vielem anderen nicht nur das mit dem Widerstand steht …
sondern vor allem auch … was Politik ist und wie man das macht …

und wer das kontrollieren und gegebenenfalls korrigieren soll …
und der denjenigen … die die Verantwortung tragen sollen …

den Unterschied erklären soll
zwischen Verantwortung ’übernehmen’ und Verantwortung ’tragen’ …

und überhaupt … dazu müßte man sich natürlich ein bißchen mit dem ’Recht’ (…) auskennen …
und sich nicht sklavisch an die Gesetze seiner Kanzlerin halten …

’das Recht’ (…) ist aber offensichtlich an den Damen und Herren (m/w/d) …
des Bundesverfassungsgerichts spurlos vorübergegangen … es gibt dort kein Recht …

was wiederum mit dem Unterschied zusammenhängt ...
zwischen Recht bekommen und rechthaben …

früher … als die Kaiser noch herrschten … hieß es immer …
’wo nichts ist hat selbst der Kaiser sein Recht verloren’ …

heutzutage herrscht das Volk … weil in der Verfassung steht …
die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Staat …

aber wenn das Volk von der verfassungsgemäß vorgesehenen
Verfassungsbeschwerde Gebrauch machen will … dann ist da nichts !!! …

niemand der sie überhaupt annimmt … geschweige denn bearbeitet …
bzw rechtliches Gehör gewährt und Erörterung der anstehenden Fragen und Probleme …

und … wie ging das noch …
wo nichts ist … hat auch das Volk sein Recht verloren …

objektiv entspricht dieser Zustand vom Standpunkt der Verfassung als solcher aus …
der Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung …

und dagegen stellt die Verfassung gleich zwei Mittel zur Verfügung …
zum einen das ’Recht’ zum Widerstand … - zum ’Recht’ siehe oben …

zum anderen die ’Abhilfe …. wenn diese möglich ist …’
und objektiv kann wiederum kein Zweifel daran bestehen …

daß diese Abhilfe in allen infrage kommenden Bereichen …
ebenso unverzüglich wie ohne weiteres möglich ist …

früher … also zu Kaisers Zeiten … war oft das Militär die letzte Rettung …
wenn schlecht regiert wurde …

nun ist es natürlich (fast) völlig undenkbar …
daß der Höchste General des Landes …

mit seinem Wachbataillon … der Ehre wegen …
oder gar mit einem Panzer … der Gewalt wegen …

beim Höchsten Richter des Landes vorfährt und sagt …
also Herr Voßkuhle …

wie ist das jetzt mit dem Recht oder wenigstens mit der Abhilfe …
entweder …. oder ich schieße …

es könnte dennoch sein … daß dieser Tag angesichts der Vorgänge
in Thüringen und Sachsen und überhaupt … nicht mehr allzu fern ist …

um auf die Kommandogewalt in Zeiten des Friedens zurückzukommen …
das Musterbeispiel für friedliche Koexistenz ist bekanntlich …

daß von den beiden menschlichen Grundtypen dieser Schöpfung …
oder meinetwegen auch des Urknalls …

eine Frau sich mit den sprichwörtlichen ’Waffen einer Frau’ …
gegen die urwüchsige Gewalt ihres Mannes durchaus wehren …

und auch dann … wenn der Verstand des Mannes im Arsch ist … eben wie Justitia ...
die Dinge halbwegs unter Kontrolle und Korrektur bzw ausgleichen und ausbalancieren kann …

im entsprechend übertragenen Sinne wäre es also durchaus denkbar …
daß der Höchste General zum Höchsten Richter geht und sagt …

also Sie sehen ja … wir kommen so nicht weiter …
nicht mal … paradoxerweise … mit einer Frau an der Spitze des Staates …

woraus folgt … daß verfassungsgemäße Politik keine Frage des Handelns und Verhaltens
von so genannten Politikern und nicht mal von Richtern ist …

sondern eine Frage des Zugeständnisses und der Gewährung bzw der Gewährleistung
des Rechts und des rechtlichen Gehörs und daraus folgender Erörterung der Dinge …

eine Frage des Zugeständnisses ... also eine Bringschuld ... an das Volk …
weil sich anders dieser verfassungsmäßige Zustand des demokratischen Staates

doch gar nicht herstellen läßt …
bzw eben eine verfassungsmäßige Ordnung …

offen gesagt … die Reden der Generäle … Generalinspekteure … Generalleutnants …
der Bundeswehr …

hören sich in dieser Hinsicht etwas optimistischer an …
als die Urteile des Bundesverfassungsgerichts …

das heißt … bzw wie sagt das Volk …
’die Hoffnung stirbt zuletzt’ …
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Kirche / Religion / und so Gedöhns

jeden Sonntag rennt das Volk in die Kirchen ...
und läßt sich da voll-labern ...

bzw also wirklich das Blaue vom Himmel herunter beten ...
was überhaupt keinen Bezug zu unseren aktuellen Problemen hat ...

offensichtlich denkt kein Richter daran ...
mal eine Gegendemonstration zu starten ...

und dem Volk klar zu machen ... daß das doch alles Humbug ist ...
wie das Volk da von den Kanzeln herunter systematisch verblödet wird ...

daß wir nur auf der Schiene des Rechts ...
zu einer halbwegs verfassungsmäßigen Ordnung kommen können ...

*

die Politische Predigt ...
das Kloo-ballistische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche Bürger und ... Europäische Bürger ... Welt Bürger und Wut Bürger ...
Thunberger und Radeberger ... Cheese Burger and Spieß Bürger ...

das Po-litische Thema ... DLR ...
Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ... Peterchens Mondfahrt ...
| Seite drucken

Samstag, 15 Februar 2020 | 41.07.046

Andreas Voßkuhle und ... die Diktatur ...

im Dritten Reich und oder sonst in klassischen Diktaturen
wie Rußland und oder USA et cetera ...

wurden und werden Leute die dem Regime nicht gefallen ...
zu Terroristen erklärt und einfach umgebracht ...

das war so und ist so ... ist aber doch gar nicht das Problem ...
weil sich dadurch an den menschenverachtenden Verhältnissen an sich gar nichts ändert

in den aufgeklärten Diktaturen sui generis wie Angela Merkel ...
wird zwar niemand so direkt umgebracht ... soweit man weiß ...

das Ergebnis ist aber genau dasselbe !!!
das heißt ...

an den an sich Menschen und speziell Frauen verachtenden ...
und die Natur ebenso sinnlos wie mutwillig ...

und speziell das Entstehen und Entwickeln ...
das Werden und Wachsen ...

das Leben und die Liebe (...) zerstörenden ... Verhältnissen ...
verändert sich ... NICHTS !!!
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Frank-Walter Steinmeier ...

wie soll man sich gegen diesen geballten Unsinn wehren ...
den dieser Mann verbreitet ...

ich meine den Bundespräsidenten ...
der sich zu einer Art Heinrich Lübke 2 entwickelt ...

der Unterschied zwischen den Beiden ist in etwa ...
wenn der Bundespräsident zum Neujahrsempfang nach Berlin lädt ...

geht der Bundesverfassungsgerichtspräsident natürlich hin ...
sogar mit Vizepräsident ...

wenn der Bundesverfassungsgerichtspräsident nach Karlsruhe einlädt ...
geht der Bundespräsident natürlich nicht hin ...

geschweige mit dem Bundesratspräsident ...
seinem normalerweise Stellvertreter ...

apropos Unterschied ...
es ist immer noch ein Unterschied ...

ob so ein Schlitzohr wie Angela Merkel ...
sich die Macht verschafft bzw sie 'übernimmt' ...

oder jemand wie Adolf Hitler bzw neuerdings die AfD ...
eine ihm geradezu auf dem Silbertablett angebotene Macht 'ergreift' ...

aber diesen Unterschied begreifen die etablierten Parteien ebenso wenig ...
wie den 'kleinen Unterschied' zwischen Mann und Frau in Bezug auf die Gleichberechtigung

geschweige den Unterschied zwischen 'Verantwortung übernehmen' ...
und Verantwortung 'tragen' ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Potenz ... bzw die Wurst

bekanntlich ist es so ... alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei ...
und zwischen diesen beiden Enden 'spielt' das Leben ...

mal abgesehen davon ... daß es auch runde und oder sonst ...
Würste in allen möglichen Formen und Zuständen gibt ...

oder soll man gar sagen ... Aggregatzuständen ...
um besser aufs Thema an sich zu kommen ...

denn bekanntlich ist es doch so ... ums mal so zu sagen ...
am einen Ende der Wurst ist eine Frau ...

die erwartet ... daß der Mann mit dem sie grad zusammen ist ...
mit ihr schläft ... wie man eben so sagt ... - wenn er denn kann ...

am anderen Ende der Wurst ist ein Mann ...
der die Frau ... mit der er grad zusammen ist ...

auch wenn die das gar nicht will ...
vergewaltigen will ... eben weil er (grad) kann ...

und zwischen diesen beiden Enden 'spielt' das Leben ...
weil ... wie Angela Merkel immer sagt ... das ja alles ein Spiel ist ...

das Leben im allgemeinen ...
und die Politik im besonderen ...

naja ... von der so genannten Rechtsprechung ganz zu schweigen ...
denn bekanntlich ist es doch so ...

vor Gericht und auf Hoher See ...
ist man nur noch in Gottes Hand ...

*

die Politische Ausstellung ...
das Afrikanisch Nachbarschaftliche Brexit und weiter abbröckelnde Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ...
Buddhisten und Hinduisten ... Manische und Brahmanische ...

das Po-litische Thema ... Bildung und Erziehung ... Ausbildung und Einbildung ...
Fortbildung und Weiterbildung ... Meinungsbildung und Wolkenbildung ...
| Seite drucken

Freitag, 14 Februar 2020 | 41.07.045

Andreas Voßkuhle und ... das Attentat ...

bis zum 20. Juli ist es zwar noch etwas hin ...
aber die Frage stellt sich ja nach wie vor und jeden Tag ...

warum hat praktisch keiner der verantwortlichen Offiziere gehandelt ...
und vor allem früher gehandelt ...

und diese Frage stellt sich doch heute genau so ...
von irgend welchen Attentatsplänen mal abgesehen ...

denn wir wissen immerhin ... daß Attentate so ziemlich das ungeeignetste Mittel sind ...
um politische Gegebenheiten und Entwicklungen zu verbessern ...

wir haben es heute mit dieser geradezu fatalen Entwicklung zu tun ...
daß ... je länger irgend welche Schreckenstaten zurücklegen ...

desto intensiver wird an der so genannten Erinnerungskultur gearbeitet ...
und desto intensiver werden gleichzeitig ...

Reaktionen auf das aktuelle Geschehen systematisch zurückgedrängt ...
wie im Dritten Reich ist niemand bereit Konsequenzen zu ziehen ...

es kann hier dahingestellt bleiben ... ob es nicht auch zu Hitlers Zeiten ...
wenigstens eine wirksame Alternative zum Attentat gegeben hätte ...

objektiv kann es jedoch keinen Zweifel daran geben ...
daß es heutzutage diese Alternative gibt ...

in Form des rechtlichen Gehörs ... bzw der rechtlich-relevanten Erörterung ...
unter dem Schutz und Schirm ... Mitwirkung und Hinweisen eines Richters (m/w/d) ...

es muß ja gar nicht unbedingt der Höchste Richter des Landes sein ...
die Dritte Gewalt als solche ist unteilbar ...

das ist wie damals bzw auch sonst bei den Offizieren ...
im Einzelfall hat jeder den Marschallstab im Tornister ...

wobei hier auch die Frage dahingestellt bleiben kann ...
welchen Sinn es heutzutage noch macht ...

Mitbürger im Rahmen einer so genannten militärischen Ausbildung ...
systematisch darauf abzurichten ... andere Menschen zu erschießen ...

über alles Mögliche um nicht zu sagen Unmögliche wird ständig diskutiert ...
grad zum Beispiel über 'The Power of Architecture' ...

bloß nicht über das Wichtigste ... was uns heute vom Dritten Reich unterscheidet ...
das Recht ... oder meinetwegen 'The Power of Justice' ...

oder ... wieder andere haben das künstlerische Anliegen ...
nichts weniger als die Welt zu verbessern ...

was überhaupt nicht geht ...
weil wir nunmal schon in der besten aller Welten leben ...

es ist Bestandteil dieser natürlichen um nicht zu sagen göttlichen Schöpfung ...
daß sich darin auch diese menschliche Erkenntnis der Gerechtigkeit verwirklichen läßt ...

nach der Systematik unseres Gesellschaftssystems geht das nunmal nicht ohne einen Richter
und der müßte doch leichter zu finden sein als ein Attentäter ...

*

der Politische Lifestyle ... am Sankt Nimmerleinstag ... also ich meine Sankt Valentinstag ...
das Zentral Bänkerische Brexit und weiter abbröckelnde Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ...
der Islam und ... die Taliban und andere Terroristen ...

das Po-litische Thema ... Gesundheit und Pflege ... Krankheit und Heilung ...
Alzheimer und Unheilung ... Burnout und Reha ... Caritas und Carmelitergeist ...
| Seite drucken

Donnerstag, 13 Februar 2020 | 41.07.044

Andreas Voßkuhle und ... die Bundeswehr (1) ...

die Bundeswehr dient bekanntlich Deutschland …
aber wie dankt Deutschland der Bundeswehr ? …

es ist immer so schwer zu danken …
in den Kirchen wird ständig gepredigt … wir sollen Gott danken …

aber wie dankt man Gott ?? … das sagt einem niemand …
und Gott selbst sagt am Ende … ich erwarte ja gar keinen Dank …

den Dank könnt Ihr Euch schenken …
ich erwarte doch nur ein bißchen Verständnis und Vertrauen …

für diese großartige Schöpfung die ich Euch überlassen habe …
und daß ihr sie nicht völlig sinnlos einfach kaputtmacht …

bzw meine göttliche Ordnung ebenso rücksichtslos beseitigt …
wie Ihr das mit Eurer verfassungsmäßigen Ordnung unternehmt …

oder ... wie dankt ein Mann einer Frau … die ihm ihre Gunst erweist …
ihre Zuneigung und Liebe … und ihn dann mehr oder weniger selbstlos erträgt …

unter Umständen den Rest ihres Lebens kämpfen muß …
um eine so genannte Gleichberechtigung …

obwohl sie doch auch nur ein bißchen Verständnis erwartet …
zum Beispiel für dieses großartige Geschenk das sie ihm macht …

wenn sie ihm ein Kind ’schenkt’ …
wie es aus irgend welchen unerfindlichen Gründen heißt …

und das Männer dann genau so selbstverständlich 'übernehmen' …
wie sie Verantwortung 'übernehmen' ohne sie wirklich zu tragen ...

oder wie sie glauben … die Welt als solche nach allen Regeln der Kunst ausbeuten …
und verbrauchen zu können …

jede Frau ist eine Göttin … ein leibhaftiges gegenwärtiges Pendant …
zu der Vorstellung die wir von jenem fernen Gott haben ….

ein bißchen Verständnis … und Rücksicht im Handeln und Verhalten …
dann wäre ja schon alles gut …

natürlich gibt es auch Bereiche …
da könnte man danken und wüßte auch ungefähr wie …

aber da stellt sich die Frage …
warum wieso wozu wofür … ????

man könnte zum Beispiel dem Bundesverfassungsgericht danken …
und das wäre auch ganz einfach …

man geht einfach hin … zum Beispiel zum Präsidenten Andreas Voßkuhle …
und sagt … Hallo Herr Professor … vielen Dank … oder so …

aber … wie gesagt … wofür ????
warum soll man der so genannten Dritten Gewalt danken …

die sich doch ausdrücklich als Gewalt versteht und geriert …
und nicht als Schutz oder Zuflucht für das gequälte Volk …

eben als Dritte Gewalt …
genauer gesagt als dritter Vergewaltiger … !!!!

meines Wissens hat es in der ganzen Menschheitsgeschichte …
noch keine Frau gegeben

die nach einer solchen Gruppenvergewaltigung durch drei Männer …
sich anschließen bei den Herren bedankt hat …

denn nichts anderes ist das was die gewaltengeteilte Politische Führung …
mit uns macht … mit dem Volk … mit der Demokratie … mit unserem Staat …

entsprechend verbietet es sich … Frau Merkel oder Herrn Schäuble zu danken …
oder Herr Steinmeier oder Herrn Woidke … oder so …

man könnte vielleicht … noch eine Etage tiefer …
Annegret Kramp-Karrenbauer danken … der Bundesverteidigungsministerin …

aber so doll ist ihre Leistung als Politische Führungskraft …
nun auch wieder nicht …

man muß also schon noch’ne Etage tiefer gehen auf die nächste Ebene …
um die Leute zu finden …

denen man direkt und unmittelbar …
für konkretes Handeln und Verhalten danken kann ...

heute zum Beispiel hat General Eberhard Zorn …
der Generalinspekteur der Bundeswehr …

dem Generalleutnant Jörg Vollmer gedankt …
der die ganze Zeit das Kommando über das Deutsche Heer hatte …

und hat dieses Kommando dann übergeben an Generalleutnant Alfons Mais …
den neuen Kommandeur bzw Inspekteur des Heeres …

alles in einer feierlichen Zeremonie …
mit Paradeaufstellung … Ehrenformation … Stabsmusikkorps… etc …

das ist so ähnlich wie nachts beim Großen Zapfenstreich …
nur eben am Tag …

und dem Volk bleibt dann der Dank an all diejenigen …
die hier und jetzt … heute und vor Ort … ganz konkret dienen …

der Dank an eben die Soldaten … aber auch Polizei und Feuerwehr …
und an all die vielen Einsatzdienste Hilfsdienste Notdienste …

aber da ist es fast genau so wie beim Lieben Gott und den Göttinnen …
also ich meine die Frauen …

auch die Einsatzkräfte sagen … wie wollen ja gar keinen Dank …
es wäre schon nett … wenn man uns einfach unsere Arbeit machen ließe…

nur mal so als Beispiel … eine Rettungsgasse bilden würde …
statt das Geschehen zu begaffen und uns zu behindern oder gar anzugreifen …

dann wäre ja schon alles gut …
und am Ende besinnt sich gar der Bundesverfassungsgerichtspräsident

noch auf die verfassungsmäßige Ordnung …
und unternimmt es … sie herzustellen statt sie zu beseitigen …
| Seite drucken

Andrea Voßkuhle und ... die Naturkunde ...

das Museum für Naturkunde Berlin ...
ist das größte Naturkundemuseum Deutschlands ...

etwa 200 Wissenschaftler (m/w/d) arbeiten dort täglich daran ...
die großen Fragen und Herausforderungen der Zukunft zu beantworten ...

die wissenschaftlichen Sammlungen von mehr als 30 Millionen Objekten ...
sind die Grundlage ihrer Arbeit ...

in ständigen wie auch Sonderausstellungen ...
bei allgemeinen wie auch Sonderveranstaltungen ...

geben sie Einblick in ihre Erkenntnisse ...
auf den Spuren u.a. von Alexander von Humboldt und Charles Darwin ...

das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ...
ist das größte Verfassungsgericht Deutschlands ...

auch dort arbeiten Wissenschaftler (fast) täglich ...
bloß eben nicht an den großen Fragen geschweige Herausforderungen der Zukunft ...

sie geben auch keinen Einblick in ihre Erkenntnisse ...
denn sie haben keine ...

die wissenschaftlichen Sammlungen von mehr als 30 Millionen Paragraphen ...
sind die Grundlage ihrer Arbeit ...

den politischen Vorgaben der gewaltengeteilten Politischen Führung ...
den juristischen Rahmen und Unterbau zurecht zu zimmern ...

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Rat des Brexit weiter abbröckelnden Rest Unions Europa Torso Rudiments

Deutsche und ... Juden und andere Semiten ...
Iraner und ... Palästinenser und andere Antisemiten ...

das Po-litische Thema ...
Migration und Integration ... Mimikry und Integrität ...Inklusion und Exklusion ...
| Seite drucken

Mittwoch, 12 Februar 2020 | 41.07.043

Andreas Voßkuhle und ... 70 Jahre Berlinale ...

also seit 1950 ...
mein Gott ... das waren noch Zeiten ...

das Kino ist ein Ort ...
der der politischen Führung quasi unbegrenzte Möglichkeiten bietet ...

das Volk zu verarschen ...
und wie zu Zeiten des alten Roms ...

nach dem Prinzip 'Brot und Spiele' ... das Volk davon abzulenken ...
was für ein grausames menschenverachtendes Unwesen sie betreibt ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Mensch ...

für die Tiere ist es immer wieder dasselbe ...
ein Tier lebt ... bis es entweder stirbt oder gefressen wird ...

nicht zuletzt vom Menschen ...
oder erschossen wird ... wegen des Fells ...

oder wegen des Elfenbeins ... ach ... es gibt da die tollsten Sachen ...
oder einfach so aus Spaß an der Jagd ... am Knallen ... am Knall ... am Urknall ...

der Mensch hat inzwischen ... oder zumindest einige ...
haben inzwischen die Dimensionen dieses Universums erkannt ...

und streben nach Höherem ... nach Erkenntnis ...
sicher nicht nach Tieren ... aber nach sogenannten Bodenschätzen ...

der Rest der Menschheit aber verharrt auf der primitiven Stufe ...
so kurz über dem Tier ...

und verwendet die ihm verfügbare Intelligenz dazu ...
zu zerstören und zu zertreten alles was ihm vor die Füße kommt ...

reflexartig ... triebhaft ... zwanghaft ...
und nicht nur individuell bzw eb detail ... soll man sagen Mann gegen Mann ...

sondern vor allem auch en gros ... durch so genannten Krieg ...
und ausdrücklich so genannte Massenvernichtungswaffen ...

diese blinde unkontrollierte Zerstörungswut auf Sachen Tiere Menschen ...
macht selbst vor den höchsten Richtern nicht Halt ...

sogar noch differenziert nach Fachgebieten ...
und völlig unbeirrt gewissermaßen doppelt blind in Bezug auf das Ganze ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ihre Nachbarn ...
auf der Transatlantischen Seite ... T-TIP und C-TA et C-T-RA ...

das Po-litische Thema ... der Wandel und die Raten ...
Demographie und Geburten ... Klima und CO2 ...
| Seite drucken

Dienstag, 11 Februar 2020 | 41.07.042

Andreas Voßkuhle und ... Holocaust und kein Ende ...

der Holocaust war im Prinzip nur möglich ...
weil das Rechtswesen nicht funktioniert hat ...

das gesamte Rechts und Gerichtswesen ... Arbeit Sozial Verwaltung ... Verfassung ...
von den so genannten (Rechts?)Staatsanwaltschaften ganz zu schweigen ...

ist zeitgenössisch auf genau demselben Niveau ...
wie damals im Dritten Reich ...

das heißt ... es ist heute wie damals nicht möglich ...
weder die Defizite noch die Auswüchse des politischen Geschehens ...

an zuständige Stelle vorzutragen ...
und rechtlich-relevant zu erörtern ...

auf der Basis hinreichenden rechtlichen Gehörs ...
unter konstruktiver Mitwirkung und entsprechender Hinweisen des Gerichts ...

Hitler wollte die Juden raushaben ...
was heutzutage völlig unkontrolliert zu uns reinkommt ...

wird uns morgen einfach überrennen ... Deutschland droht ein böses Erwachen ...
in der Art ... eines Morgens wachen wir auf ... und sind tot ...

es wird so weit kommen ... daß wir um unserer Leben flehen ...
und froh sind ... wenn wir geduldet werden ...

*

die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ihre Nachbarn ...
in diesem Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment

das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...
Feminismus und Emanzipation ...
| Seite drucken

Montag, 10 Februar 2020 | 41.07.041

Andreas Voßkuhle und ... das Recht und die Politik ...

Albert Einstein verdanken wir die Erkenntnis …
daß selbst das Universum zwei Seiten hat …

es ist in sich endlich …
dehnt sich aber äußerlich … also eben als Zeit und Raum … immer weiter aus …

was selbst die einfachsten um nicht zu sagen einfältigsten Menschen …
insbesondere also so genannte Politiker …

an dem Musterbeispiel 'Zeit' sehen bzw erfahren und nachvollziehen können (müßten) …
jeder Tag ist nach 24 Stunden ’am Ende’ … aber immer wieder kommt ein neuer Tag dazu

genau genommen … wie gesagt ’genau’ …
wie manche Leute deshalb ausdrücklich und betont immer wieder sagen …

war das ja keine Erkenntnis … sondern einfach eine Feststellung …
zu der man natürlich bestimmte Voraussetzungen schon mitbringen mußte …

aber sie spiegelt sich … also umgekehrt bzw relativ reziprok proportional …
ganz einfach darin :

jeden Tag wird der Schwachsinn …
um das ganze Spektrum an Idiotie und Paranoia … Krankheit und Kriminalität …

Gewalt und Terror etc mal auf diesen Begriff zu reduzieren …
der Einfachheit halber bzw einfach der Übersicht und des Gebrauchs wegen …

und um auch hier mit den Ressourcen Zeit und Raum verantwortlich umzugehen ...
in mehrfacher Hinsicht / Ebenen / Dimensionen … s. ’Ich – Du – Wir’ …

also … jeden Tag wird der Schwachsinn (…) der Politiker größer …
trotzdem machen sie völlig unbeirrt immer weiter …

so als wären die Möglichkeiten der Anwendung (!) …
dieses wie gesagt in sich (!) immer größer werdenden Schwachsinns schier unendlich …

was insbesondere so einer Betriebsnudel wie der Angela Merkel so perfekt gelingt …
daß die praktisch auf der ganzen Welt so beliebt ist …

das Problem dabei … um etwas konkreter auf drei der gravierendsten Beispiele zu kommen
ist doch gar nicht … (1) wie (!!!) die Leute in Thüringen etc gewählt haben …

sondern daß dieser Vorgang als solcher die Bezeichnung 'Wahl'
bzw insbesondere ’demokratische Wahl’ (!) bzw ’republikanische Wahl' (!!) nicht verdient …

s. ‚’es gibt kein richtiges Leben im falschen’ …
und daß es deshalb auch nichts bringt und zu nichts führt …

wenn man jetzt nach dem gleichen falschen Prinzip eine so genannte Neuwahl durchführt …
bzw anscheinend fest daran glaubt …

aus dem immer wieder gleichen Hut desselben politischen Personals
von Geisteskranken und traumatisch Geschädigten und Verletzen (s.o.)

irgend wann doch noch das Kaninchen … also diesen grandiosen politischen ’Führer’
zaubern zu können … - und doch immer wieder nur ’das Böse’ (m/w/d) schafft …

das Problem ist auch nicht … (2) daß Arbeitslose vor Verzweiflung völlig verblöden …
und Obdachlose vor mannigfaltiger Krankheit und Erschöpfung völlig unbeachtet sterben …

sondern daß diese und überhaupt alle die anderen politischen und gesellschaftlichen Probleme
immer wieder nur für völlig oberflächliche statistische Zwecke mißbraucht werden …

oder ganz einfach zur ’Zählung’ … statt daß man adäquat und konkret etwas tut …
s. ’nur Handeln führt zum Wandeln’ …

das Problem ist schließlich auch nicht …
ich muß ja irgend wie wieder bei Herrn Voßkuhle rauskommen …

das Problem ist also auch nicht … (3) wie Frau Merkel geschweige denn Herr Schäuble ...
arbeiten / handeln / sich verhalten bzw ihren ’Dienst’ an Volk und Vaterland versehen …

sondern daß auch ’der regierende’ Oberste Höchste Richter …
eben nur ’ein so genannter Richter’ ist …

weil er ja ebenfalls aus dem gleichen Topf bzw Hut wie Politiker …
regelrecht und im wahrsten Sinne ’gezaubert’ wird …

und praktisch ohne den geringsten Unterschied unter den gleichen Verhältnissen
und Abhängigkeiten … Beratern und Lobbyisten etc arbeitet wie eben Frau Merkel …

woraus also folgt … Herr Voßkuhle ist gar kein Richter … sondern eben Politiker …
bzw die gesamte richterliche Klasse ist nicht besser als die politische Klasse … !!!

und was wiederum erklärt … warum sich diese Diktatur à la Frau Merkel …
genau so sklavisch an ihre eigenen Gesetze hält … wie seinerzeit Adolf Hitler an seine …

und das Recht also völlig ausgeblendet wird … wie der Blick auf Arbeitslose und Obdachlose
von all den anderen offensichtlichen (!!!) Problemen ganz abgesehen …

um allerletztlich wieder bei Albert Einstein rauszukommen …
das Universum …

soweit es die Gesetze betrifft …
ist in sich endlich und begrenzt … um nicht zu sagen beliebig und willkürlich …

soweit es aber das Recht betrifft …
ist es unendlich … es erweitert sich ständig … ist in Bewegung in allen Richtungen …

das heißt es kommen durch die sich ändern Verhältnisse jeden Tag immer wieder ...
neue offene um nicht zu sagen freie (!) rechtliche Bewertungen und Überlegungen dazu …

ständig ist davon die Rede … das so genannte Weltkulturerbe müsse gewahrt werden
und erhalten bleiben …

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen … daß das wichtigste auf uns überkommene ...
Erbe von Zivilisation und Kultur ... das Recht ist … das Recht ist … das Recht ist … !!!

nach dem aktuellen Stand unserer verfassungsmäßigen Erkenntnis …
’state of the art’ wie man so sagt …

ist es ganz speziell Aufgabe des Bundesverfassungsgerichts …
und vor allem dann noch seiner Präsidenten (m/w/d) …

die Erweiterung dieses ’Rechts’ (!!!) nicht nur gebannt wie das Kaninchen die Schlange
zu betrachten oder gar vor Angst zu erstarren und oder sich in die Hose zu machen …

sondern es durch Wahrnehmung und Erörterung der Gegebenheiten und Vorgänge …
der Umstände und Zusammenhänge zu gestalten …

noch wichtiger um nicht zu sagen unverzichtbarer als das Recht ...
ist offensichtlich nur noch der Antrag ...

das sieht man nicht zuletzt ...
immer wieder beim so genannten Heiratsantrag …

ich falle daher pflichtschuldigst auf die Knie …
mit einem großen Strauß roter Rosen in der Hand … ist ja eh passend bald Valentinstag …

und sage flehe bitte … Lieber Professor Andreas Voßkuhle …
erhören Sie mich und geben Sie mir Gelegenheit … die anstehenden Fragen zu erörtern …

besten Dank im voraus …
Ihr Ihnen ganz ergebener Eugen Möller-Vogt …
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... das Recht ...

Merkel / Schäuble / Voßkuhle ... also unsere drei Spitzenpolitiker ...
haben keine Ahnung von Politik ... das heißt ... was ist Politik und wie macht man das (?) ...

das ist so ... ist aber nicht das Problem ...
es gibt an sich überhaupt kein Problem ...

weil wir doch an sich eine Verfassung haben ...
und da steht ja alles un-mißverständlich drin ...

es liegt nun aber mal in der Natur der Sachen ...
daß alles zwei Seiten hat und man die Sachen also ge und auch miß brauchen kann ...

bzw es liegt in der Natur des Menschen ...
die Sachen nach Belieben zu ge brauchen oder eben zu miß brauchen ...

Merkel / Schäuble / Voßkuhle repräsentieren die Gewalt ...
die so genannte Staatsgewalt ...

mit der sie das Volk ... um nicht zu sagen die Völker zumindest Europas ...
nach allen Regeln der Kunst brutalstmöglich vergewaltigen ...

Staatsgewalt und Volk ...
das ist so'n Verhältnis ... ungefähr ... wie Mann und Frau ...

auch im normalen Alltagsleben ist es nunmal erfahrungsgemäß so ...
daß Frauen immer mal wieder wenn nicht regelmäßig vergewaltigt werden ...

kaum schreit mal eine Frau Hilfe ich werde vergewaltigt ...
da schreien Hunderte andere ... me-too ...

für diese Situationen kriegen Frauen immer von den Fachleuten den Rat ...
'Du mußt halt mit ihm reden ... in einer Art und so lange bis er aufgibt' ...

theoretisch läßt sich dieser Rat auch die Staatsvergewaltiger übertragen ...
praktisch ist es aber so ...

daß es inzwischen längst 'zum gesicherten und mehrfach geprüften Wissen gehört ...
soweit nicht sogar eindeutige nicht widerlegbare Fakten existieren' (Sabine Kunst) ...

daß dieser Dialog ... wenn man das so nennen kann ...
offenbar nicht dazu führt ... das Verhalten dieser Herren irgendwie zu beeinflussen ...

das ist so ... ist aber immer noch nicht das Problem ...
bzw ... wie gesagt ... es gibt an sich überhaupt kein Problem ...

weil wir doch diese Verfassung haben ... in der alles genau drinsteht ...
insbesondere auch ...

wie sich Politiker im allgemeinen zu verhalten haben ...
vor allem aber auch ... wie sich speziell der Höchste Richter im Staat zu verhalten hat ...

und da steht nunmal ausdrücklich drin ...
daß jeder Mann und natürlich auch jede Frau Anspruch 'rechtliches Gehör' hat ...

im Kern ist das also nicht nur 'reden bis er aufgibt' ...
und auch der Richter sich das nicht nur einfach anhören darf ...

bis er vor Erschöpfung vom Stuhl fällt ...
oder so ...

sondern daß das Gehörte auch inhaltlich gewürdigt ...
zu einer Entscheidung führen soll ... die die Situation bereinigt ...

wozu der Richter ausdrücklich nicht nur zuhören ...
sondern auch einen eigenen Beitrag leisten soll ...

durch die selbständige gerichtliche Hinweispflicht ...
die man also nicht erst noch extra beantragen muß ...

Rechtliches Gehör heißt also ... es gibt eine richterliche Anhörungspflicht ...
eine richterliche Hinweispflicht und eine richterliche Mitwirkungspflicht ...

und das Ganze ist Teil ...
unserer grundgesetzlichen Rechtsstaatlichkeit ...

bloß kümmert das den Herrn Voßkuhle nicht ...
und das ist eben kein Problem ... sondern ein Skandal ...

man könnte noch einen Schritt weitergehen ...
wir leben nach eben dieser unserer Verfassung in einer Demokratie ...

und ... wie Sabine Kunst (...) richtig erkannt hat ...
auch gesichertes und mehrfach geprüftes Wissen ...

und eindeutige nicht widerlegbare Fakten ...
veranlassen unsere drei Vergewaltiger nicht ...

dem Volk diese Demokratie zuzugestehen ...
bzw als deren elementarer Bestandteil ... das Recht ...

und wir haben es ... state of the art ...
auch zu einem hohen Niveau an Zivilisation und Kultur gebracht ...

es ist wohl leider so ... daß das noch nicht durchgedrungen ist ...
bis zu diesem Spitzentriummatriachvirat ...

daß Demokratie Herrschaft des Volkes heißt ... also Souveränität ...
Freiheit ... Toleranz ... und last but not least das Recht auf Liebe ...

aus der Sicht des Volkes geht es also speziell ...
um diesen Dialog mit dem Recht ... und in der Folge davon mit der Politik ...

und der könnte durchaus vermittelt werden ...
durch Persönlichkeiten wie Sabine Kunst ...

'Open Humboldt' kann also sinnvollerweise nur heißen ...
Arbeit und Forschungsergebnisse (..) zum Bundesverfassungsgericht zu bringen ...

'wie der Herr so's G'scherr' ... sagt das Volk ...
das heißt der Weg geht von 'open' vom Recht zur Politik in die Gesellschaft ...

auf keinen Fall umgekehrt ...
und ... um auf die Liebe zurückzukommen ...

im Idealfall erreicht das Volk dann wie gesagt demokratische Verhältnisse ...
unter denen es einigermaßen zufrieden sagen kann ...

'liebe Dich selbst ... dann ist es egal wer an der Regierung ist' ...
oder eben auf dem Stuhl des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...

und das wäre dann doch immerhin schon mal der Ausgangspunkt dafür ...
um letztlich auch auf die Verfassung wieder zurückzukommen ...

dieses beeidete verfassungsmäßige Ziel aller Politik und des Rechts anzupeilen ...
'den Nutzen des Volkes mehren' !!!

*

der Politische Film ...
das Parlamentarische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ... ihre Kroatischen Nachbarn ...
mit ihrer Brexit Rest Unions Europa Torso Ministerrats Präsidentschaft ...

das Po-litische Thema ... Arbeit und Leben ... Ethik und Moral ...
Recht und Würde ... Rechtsstaat und Unwürdigkeit ... Einheit und Trauma ...
| Seite drucken

Sonntag, 09 Februar 2020 | 41.06.040

Andreas Voßkuhle und ... der Sonntag der Solidarität ...

heute ist Sonntag … weil eben Sonntag ist … oder so …
das ist so ähnlich wie 'die Nacht der Solidarität' … nur eben am Sonntag …

da passiert zwar weiter nichts …
außer daß in den Kirchen salbungsvolle Predigten gehalten werden …

aber in der Nacht der Solidarität ist ja auch weiter nichts passiert …
Gott sei Dank … muß man schon fast sagen …

da haben rund 5000 Staatsbedienstete … wenn man alles zusammenrechnet …
rund 1000 hartnäckige und nicht medien bzw kontaktscheue Obdachlose besucht …

so’ne Art GNTO … Germany’s Next Top Obdachloser …
die nicht wie die anderen mehr als 10.000 fluchtartig die Stadt verlassen hatten …

und sich nett mit denen unterhalten … aber sonst nix …
nicht mal ein Bier haben sie spendiert …

oder wenigstens Lebkuchenherzen …
die noch von der Weihnachtsdekoration übrig waren …

man kann in einem Staat …
in dem die maßgebenden Positionen durch Wahlen bestimmt werden …

bzw dann durch Leute … die durch eine Wahl ihre Position erlangt haben …
schlechterdings nicht verhindern …

daß Angela Merkel Bundeskanzlerin wird …
und (oder) Andreas Voßkuhle Bundesverfassungsgerichtspräsident …

es ist völlig klar und verständlich … ’merklich’ und nachvollziehbar …
daß Frau Merkel dann sofort die Macht ergreift und damit rumspielt …

um zu verstehen …
warum Andreas Voßkuhle nicht entsprechend auch ’das Recht ergreift’ …

um im Sinne von Frau Justitia das festsitzend schlingernde Staatsschiff …
verfassungsgemäß in Fahrt und in Balance zu bringen …

und den Nutzen nicht nur des Schiffes zum Wohl der Passagiere …
sondern auch den Nutzen der Passagiere für Natur und Welt zu mehren …

muß man allerdings wieder mal Albert Einstein bemühen …
mit seiner Erkenntnis …

’es gibt in dieser Welt … in der an sich alles endlich ist …
nur zwei Dinge … die unendlich sind …

das Universum und die menschliche Dummheit …
auch beim Universum bin ich mir aber nicht ganz so sicher’ …
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... sein Rechtsruck ...

irgend jemand hat mal gesagt ... es müsse ein Ruck durch Deutschland gehen ...
oder wars doch Roman Herzog ...

und gemeint hat er einen Rechtsruck ...
bzw als ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...

einen Ruck im Hinblick auf Verständnis und Anwendung des Rechts ...
er hat also de facto seine eigenen Versäumnisse beklagt ...

in der Hoffnung ... daß bei den nach ihm amtierenden Präsidenten (m/w/d) ...
vielleicht doch mal der Groschen fällt ...

statt dessen fällt nun also der Euro ...
weil nicht nur die Rechtsprecher ... sondern auch die so genannten Politiker ...

mit dem Pfund so umzugehen ... um nicht zu sagen zu wuchern ...
daß dabei eine halbwegs sinnvolle Politik bzw Rechtsprechung herausgekommen wäre ...

sich versagt haben ... und prompt bemächtigen sich die üblichen Verdächtigen des Themas ...
der Rechts(d)ruck in den Parteien multipliziert sich mit dem Rechtsmangel in den Gerichten ...

so daß das mit dem Vorzeichen des Aktionismus ...
tatsächlich zu einer existenziellen Gefahr für die Demokratie wird ...

gerade weil wir sowas bisher ja noch gar nicht erreicht haben ...
und das unter Merkel / Voßkuhle in immer weitere Ferne rückt ...

*

die Politische Predigt ...
das Kloo-ballistische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ... Thunberger und Wutbürger ...
Cheese Burger und Spieß Bürger ...

das Po-litische Thema ... DLR ...
Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ... Peterchens Mondfahrt ...
| Seite drucken

Samstag, 08 Februar 2020 | 41.06.039

Andreas Voßkuhle und ... die Traumata seiner Rechtsprechung

jetzt ist immerhin ...
rund 80 Jahre nach dem beginnenden Ende des 3. Reiches ...

die Rede von der Rückkehr der (Kriegs-etc)Traumata ...
von offensichtlich 'vererbten' Traumata ...

von dem Sich-aufdrängen des Ver-drängten ...
ganz unabhängig vom Holocaust ...

es sind ja keineswegs nur die Juden ...
die unter Hitler gelitten haben ...

es sind auch die ganz normalen Deutschen gewesen ...
denen immer vorgeworfen wird ... sie hätten tatenlos zugesehen ...

bzw sie sind es eben noch ...
genau so wie die Juden ...

und diese Deutschen konnten sich genau so wenig wehren ...
wie die Juden ... als sie wie Vieh abtransportiert wurden ...

jetzt kann man sich ungefähr ausrechnen ...
wann allgemein die Traumata der DDR-Bürger aufgearbeitet werden ...

bzw speziell die Traumata der so genannten Wiedervereinigung ...
ganz zu schweigen von denen der Aera Merkel / Voßkuhle ...

*

die Politische Ausstellung ...
das Afrikanisch Nachbarschaftliche Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ...
Buddhisten und Hinduisten ... Manische und Brahmanische ...

das Po-litische Thema ... Bildung und Erziehung ... Ausbildung und Einbildung ...
Fortbildung und Weiterbildung ... Meinungsbildung und Wolkenbildung ...
| Seite drucken

Freitag, 07 Februar 2020 | 41.06.038

Halloo ... Leute ...

könnte nicht vielleicht doch jemand mal sein Gehirn einschalten ...
dort finden sich Kraft und Mut und auch die Weisheit ...

die wichtigen Dinge von einander zu unterscheiden ...
und verstandesmäßig bzw verfassungsmäßig zu erörtern und zu regeln ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... auch so'ne Art von Gewaltenteilung

das ist alles ebenso unglaublich wie unbeschreiblich verlogen ...
die Zeiten des 'vornehm geht die Welt zugrunde' sind längst passé ...

die Medienterroristen wollen angeblich unterhalten und entspannen ...
und quälen doch ihr Publikum völlig sinnlos bis zur Besinnungslosigkeit ...

die Regierungsmafiosi wollen ganz offen ihre Macht ausspielen ...
und vergewaltigen das Volk bis zur völligen Vernichtung und Beseitigung ...

die Richter und Rechtsverdreher ... inclusive der Kirchen und Religionen ...
vertreten angeblich eine Art von (höherer) Gerechtigkeit ...

und sind doch nichts anderes als das Verbrechen per se ...
bestechlich charakterlos gesinnungslos gewissenlos ...

heimtückisch hinterhältig käuflich korrupt ...
opportunistisch prinzipienlos rückgratlos ...

Verräter Hochverräter Höchstverräter ...
Abrichter Hinrichter Meuchelmörder Massenmörder ...

Hiroshima und Holocaust etc hat die Welt überstanden ...
Herrn Voßkuhle werden wir nicht überstehen ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Neuwahlen in Thüringen ...

und das geht verfassungsmäßig gar nicht ...
nur bräuchte man dazu eben einen Verfassungsgerichtspräsidenten ...

der bereit ist ... sich selbst halbwegs an die Verfassung zu halten ...
und die Verantwortung dafür zu tragen ...

daß die Richtlinien ... die von der Verfassung vorgegeben sind ...
auch halbwegs sinnvoll und professionell umgesetzt werden ...

'die Schwäche des einen ist die Stärke des anderen' ...
sagt grad wieder einer von diesen superschlauen Medienterroristen ...

daraus folgt ...
(1) Stärke ist nicht absolut sondern relativ ...

(2) das gilt eh nur für die physische Stärke ...
und selbst da nur bedingt ...

(3) ein Kind (...) ist natürlich 'schwächer' als ein Erwachsener (...)
nur geht es im Kern der Sache eben nicht um Stärke sondern um Verantwortung ...

das heißt ... je 'schwächer' ein Kind (...)
desto 'stärker' größer notwendiger wichtiger ...

die Verantwortung der Erwachsenen ... Erzieher ... Politiker ...
bzw im Höchsten (!) Maße des Höchsten Richters im Lande ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Brexit ...

dieser Brexit ist die Wurzel allen Übels ...
abgesehen natürlich von der Rechtssprechung des Herrn Voßkuhle ...

und der Anfang vom Ende der Europäischen Union ...
der es so gehen wird wie dem was mal Jugoslawien war ...

nicht mehr lange ... dann werden weitere Boris Beckers kommen ...
ich meine Boris Johnsons ...

die ihren persönlichen Vorteil in einem Ausstiegsprogramm sehen ...
und das dann genau so rücksichtslos betreiben wie die Briten ...

immer unter dem Deckmantel ...
man müsse ja den Willen des Volkes respektieren ...

und dann werden sich diejenigen die gerade noch Multikulti gemacht haben ...
wieder hemmungslos bekämpfen ...

es wird selbst in Deutschland wieder so weit kommen ...
daß sich Ost und West wieder bekriegen ...

schlimmer als es zu DDR-Zeiten der Fall war ...
wo das Volk unter der Decke der Regierungen sich mehr einig war als jetzt ...

da nach wie vor keinerlei Politik im Sinne einer Einheit gemacht wird ...
sondern die verschiedenen Interessengruppen sich nur gegenseitig ausbeuten ...

das Problem ist eben nicht die Aufrechterhaltung einer Staatsidee ...
weder im alten Jugoslawen noch in der neuen Europäischen Union ...

sondern unabhängig von der Staatsidee demokratische Politik zu machen ...
und das wäre durchaus von Deutschland aus möglich ...

aber davon sind Frau Merkel Welten entfernt ...
und Herr Voßkuhle ganze Sonnensysteme ...

*

der Politische Lifestyle ...
das Zentral Bänkerische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ...
der Islam und ... die Taliban und andere Terroristen ...

*

das Po-litische Thema ... Gesundheit und Pflege ... Krankheit und Heilung ...
Alzheimer und Unheilung ... Burnout und Reha ... Caritas und Carmelitergeist ...

apropos Gesundheit ... gesundheitsfördernd ist unter anderem auch die Topinambur ...
eine Knolle ähnlich der Kartoffel und inzwischen auch in Deutschland weit verbreitet ...

nicht zuletzt auch flüssig ... also als Wodka ...
unter dem Namen ... naja ... Topi ... -

sa sdorowje ...
naja ... für die Gesundheit ...
| Seite drucken

Donnerstag, 06 Februar 2020 | 41.06.037

Andreas Voßkuhle und ... Thüringen ...

die Reaktionen des etablierten politischen und vor allem medialen Schwachsinns ...
sind wieder mal einfach idiotisch ...

vom Dammbruch der Demokratie ist da die Rede ...
welcher Demokratie denn ???

sowas haben wir doch hier gar nicht !!!
dieses Bild stimmt gleich in mehrfacher Hinsicht nicht !!!

entsprechend ...
es braucht ein breites Bündnis des demokratischen Lagers ...

es gibt doch hier gar keine demokratischen Parteien ...
sondern nur Vereine ... von denen einer krimineller ist als der andere ...

die alle für ihr eigenes Geschäftsmodell den Begriff Demokratie mißbrauchen ...
aber niemand will Demokratie im Sinne des Volkes wirklich herstellen ...

und vom Machtwort der Kanzlerin ist da die Rede ...
ausgerechnet der Frau ...

die Adolf Hitler näher kommt ...
als alles was wir bisher hatten bzw sonst noch so haben ...

natürlich nicht 1 zu 1 ...
sondern im entsprechend übertragenen Sinne ...

solange sich nicht das Bundesverfassungsgericht ... im allgemeinen ...
und speziell sein Präsident Andreas Voßkuhle ... im ganz besonderen ...

auf das Recht besinnen ... im allgemeinen ...
und speziell auf die Verfassung ... im ganz besonderen ...

wird es hierzulande auch keine Demokratie geben ...
und keine verfassungsmäßige Ordnung ...

keine auch nur halbwegs sinnvolle Politik ...
und kein Wohl des Volkes ... geschweige denn 'seinen Nutzen mehren' ...

mit der Demokratie ist das wie mit dem Klimawandel ...
niemand will das wahrhaben ...

daß wir auf dem direkten Weg in die Hölle sind ...
um nicht zu sagen in den Holocaust ...

vor allem nicht diese Sesselpfurzer auf den Richterstühlen ...
die sich verhalten ... als hätten sie nie ein juristisches Seminar besucht ...

über den Sinn des Rechts und der Verfassung ...
über die Liebe der Justitia und die Balance ...
über das Wesen der Gerechtigkeit und der Gesellschaft ...
| Seite drucken

Die Politische Matthäuspassion ...

Dresden macht ja grade nicht grade die besten Schlagzeilen …
da tröstet es … um nicht zu sagen ’versöhnt’ es vielleicht etwas …

daß es in Dresden nicht nur Gottfried Sempers Oper gibt …
sondern auch George Bährs Kirche unserer Lieben Frau …

beim Gedenkkonzert anläßlich der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945
erklingt Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion …

für das Konzert am Samstag dem 8. Februar 2020
hat sich Frauenkirchenkantor Matthias Grünert …

für die große Besetzung entschieden …
in Anlehnung an Bachs historische Aufführungspraxis …

in einer einzigartigen Besetzung werden 10 Solisten und der KammerChor …
sowie das ensemble frauenkirche dresden …

diese monumentale Passionsvertonung musizieren …
auf dem großen Podest vor der ChorBallustrade …

unter anderen Catalina Bertucci und Britta Schwarz …
Geneviève Tschumi und Hanna Zumsande …

01067 Dresden … Georg Treu Platz 3 …
www.frauenkirche-dresden.de
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die menschlichen Triebe ...

es gibt tatsächlich Dinge in dieser unserer Welt ...
da hat die Menschliche Kultur die Urknall Natur gewissermaßen überlistet ...

es gibt zum Beispiel das Recht am eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb ...
das einen hohen rechtlichen Schutz im ansonsten Unrechtsbetrieb gewährleistet ...

das Musterbeispiel für ein geschlossenes System in der Natur ist an sich der Mensch ...
als Be-trieb und ge-steuert von seinen Trieben ...

die sich immer wieder selbst in die Quere kommen ...
sich gegenseitig aufheben wenn nicht gar vernichten ...

zum Beispiel steht der Sexualtrieb für den Antrieb in dieser Welt ...
aber dagegen steht auch gleich der Abtrieb ...

denn kaum ist eine Frau endlich schwanger ... heißt es erstmal ...
ach Du Lieber Gott ... ausgerechnet jetzt ... können wir das nicht abtreiben ...

mit anderen Worten ... es fehlt der Zivilisation nicht nur eine brauchbare Rechtskultur ...
sondern auch eine Kultur des Schwangerwerdens und des menschenwürdigen Umgangs damit ...

und dann heißt es immer ... wenn dieser Trieb einsetzt ... also ich meine der Antrieb ...
dann wäre der Verstand im Arsch ...

Marilyn Monroe hat mal gesagt ...
nach einem Rendez-vous mit John F. Kennedy ...

'Männer denken gar nicht immer nur an Sex ...
nur wenn sie denken ... dann denken sie immer nur an Sex ...'

übertragen auf das politische Geschehen in der Welt würde das heißen ...
Politiker (m/w/d) ... haben gar keinen Verstand ...

nur wenn sie ihn einschalten ... dann ist er im Arsch ...
denn anderes ist dieser hirnverbrannte Unsinn ja nicht zu erklären ...

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Rat des Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiments ...

Deutsche und ... Juden und andere Semiten ...
Iraner und ... Palästinenser und andere Antisemiten ...

das Po-litische Thema ...
Migration und Integration ... Mimikry und Integrität ... Inklusion und Exklusion ...
| Seite drucken

Mittwoch, 05 Februar 2020 | 41.06.036

Das Politische Theater ...

'The West' …
eine Koproduktion mit Constanza Macras / DorkyPark …


je fragwürdiger das Handeln und Verhalten der westlichen Spitzenpolitiker ist ...
desto mehr überschlagen sich die Parteimanager und Wahlkampfstrategen ...

mit der Behauptung … ’die Welt braucht den Westen’ …
die Frage ist halt nur … wozu ???

mehr oder weniger hilflos lassen sich die unterschiedlichsten Gesellschaften
des Westens von der Macht einer Handvoll Supermächtiger mißbrauchen …

und machen diesen ganzen Unsinn mit …
vor allem aber eben auch ihre Geschäfte und Gechäftsmodelle da-mit …

von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen …
wie aktuell gerade zum Beispiel beim SemperOpernBall …

Inspiriert von diesem Geschehen werden in ’The West’ fiktionale Welten entwickelt …
und die Konstruktionsmittel visueller Landschaften hinterfragt …

welche die sozio-ökonomischen Beziehungen
zwischen Europa und ’den Anderen’ seit langem fast ungehindert prägen …

Exotismus … als Projektion westlicher Wunschphantasie …
als ästhetische Ausbeutung des Fremden im Imperium westlicher Massenkulturen

die CIA …
investierte während der Hochphase des Kalten Krieges enorme Summen …
in ein geheimes Programm … das der kulturellen Propaganda in Westeuropa diente …

der Autor AbdourahmanWaberi … verkehrt in ’In the United States of Africa’
den Blick auf eine Realität … in der die westliche Welt gar keine Rolle mehr spielt …

’The West’ … skizziert eine performative Studie westlicher Zivilisation …
und wirft einen Blick auf westliche Gesellschaften …

als Traumfabrik künstlicher Authentizität …
nicht ohne diesen … ’Humor ist wenn man trotzdem lacht’ …

Volksbühne Berlin … Großes Haus …

Uraufführung am Aschermittwoch 26 Februar 2020 …

am Rosa Luxemburg Platz …
www.volksbuehne.berlin …
| Seite drucken

Die Politische Musikrevue ...

AnniKa von Trier und Suse Wächter …
ein Salon mit Experten und illustren Gästen …

AnniKa von Trier stammt … worauf der Name schon hindeutet … aus dem Westen …
Suse Wächter aus dem Osten …

zusammen erfinden sie eine irrlichternde Revue …
bei der sie auf dem ost-westlichen Divan spintisieren …

über politische Kindheitserinnerungen und Warenfetischismus …
oder die Verknüpfung von Wirtschaft und Kreativität …

mit graziöser Leichtigkeit und verspieltem Humor …
widmen sie sich den wichtigen Themen der Zeit …

u.a.z.B. Digitalisierung Überwachung Autoindustrie Klimawandel …
und über allem das Thema No 1 … das Kapital …

dazu kommt eine auserwählte Schar honoriger Salon-Gäste …
wie Bertold Brecht Sigmund Freud Henry Ford Karl Marx …

und last but not least … der Liebe Gott persönlich …
kongenial begleitet von Matthias Trippner … am Schlagzeug …

Internationales Kultur Centrum ufaFabrk VariétéSalon …
Premiere am Samstag 22 Februar 2020 …

www.ufafabrik.de
www.annika-von-trier.com
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... das Politische Buch ...

man könnte denken ... wir seien nicht nur von Gott verlassen ...
von Jesus Christus und dem Heiligen Geist ...

sondern auch sonst von allen guten bzw eben gesunden Geistern ...
diesem sprichwörtlichen 'mens sana in corpore sano' ...

'Globale Fliehkräfte ...
eine geschichts-philosophische Kartierung der Gegenwart' ...

Prof.Dr. Vittorio Hösle ... University of Notre Dame du Lac ...
Universitas Dominae Nostrae a Lacu ... (Lake Michigan) ...

versucht den Dingen auf die Spur zu kommen ...
er bietet zwar keine Lösungen ... gibt keine Antworten ...

stellt aber für sein spezielles Publikum ...
also für die gehobene katholische Gesellschaft ...

ebenso verständliche wie anachronistische Fragen ...
zum Beispiel ... 'Was ist los mit unserer demokratischen Kultur ?'

nicht achtend die Tatsache ... daß wir sowas bisher doch noch gar nicht hatten ...
und auch niemand von den dafür Verantwortlichen ernsthaft danach strebt ...

oder 'Was ist los mit unserem Rechtsstaat ...
bzw den 'Errungenschaften der Rechtsstaatlichkeit ?' ...

nicht achtend der Tatsache ...
daß der so genannte Rechtsstaat in der Hand einer Diktatur ...

und eben auch der von Angela Merkel im allgemeinen ...
und der der Katholischen Kirche im besonderen ...

das Gegenteil ist von demokratischer Politik ...
im eigentlichen und wahren Sinne ...

Hösle spricht zwar von moralischer Beliebigkeit und Ohnmacht ...
beklagt den Erfolg von Populisten und die Zersetzung politischer Rationalität ...

ist aber selbst nicht bereit ...
daraus auch nur die geringsten Konsequenzen zu ziehen ...

was nützt uns eine 'integrale Perspektive' auf dieses politische Geschehen ??? ...
was objektiv fehlt ... ist eine rechtlich-relevante Perspektive !!!

die offensichtlich ebenso absichtlich wie absichtsvoll ausgeblendet wird ...
weil man sich da ja mal 'entscheiden' müßte ...

und vor 'Entscheidungen' hat das Bundesverfassungsgericht im allgemeinen ...
und sein Präsident im besonderen ...

mehr Angst ...
als das sprichwörtliche Kaninchen vor der Schlange ...

Verlag Herder ... Freiburg im Breisgau ...
www.herder.de ...
| Seite drucken

Dienstag, 04 Februar 2020 | 41.06.035

Andreas Voßkuhle und ... die Ordensverleihungen ...

mit den Orden ist das immer so eine Sache … denn sie haben wie jede Medaille …
zwei Seiten … mindestens … und drei Dimensionen … auch mindestens …

die gewissermaßen unterste Stufe ist … daß die die sie kriegen sich freuen …
und die die sie nicht kriegen aber auch gerne hätten sich ärgern …

die Aufregung ist also in allen Fällen garantiert … wie jetzt z.B. bei Abdel Fatah al-Sisi …
Angela Merkels ägyptischem Diktator-Kollegen …

bei der Verleihung des Sankt Georgs Ordens der Semper Oper in Dresden …
weil der so ein herausragender Brückenbauer und Friedensstifter sei …

Hoffnungsträger und Mutmacher eines ganzen Kontinents …
trotz aller offensichtlichen Inkompetenz und Inkontinenz ..

und jetzt hat Mario sogar das Bundesverdienstkreuz erhalten …
also nicht der Adorf … der hat es ja schon …

nicht der Barth oder der Basler … auch nicht Götze oder Gomez etc etc …
nein … Super-Mario … Draghi … der EZB Diktator …

hat jetzt das Bundesverdienstkreuz verliehen und nicht nur geliehen bekommen …
Erster Klasse … also das Großkreuz der Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland

während bei al-Sisi immerhin noch Judith Rakers aus Protest zurückgetreten ist …
ist bei Mario Draghi niemand zurückgetreten …

außer ihm selbst natürlich … deswegen hat ers ja bekommen …
fast so in der Art ’lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende …’

offiziell aber als Retter des Weltbankensystems …
bzw Brückenbauer … Friedensstifter … Hoffnungsträger etc etc … s.o. …

und Frank-Walter Steinmeier hat dem Parteifreund eine lange Rede gehalten …
ein Musterbeispiel für die Scheinheiligkeiten zu denen Bundespräsidenten so fähig sind …

*

Frankfurt am Main ohne IAA ... das ist noch schlimmer als der Brexit ...
aber so ist der Gang der Dinge ...

es bröckelt ...ganz allgemein ...
und ganz speziell bei der Europäischen Union ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Phänomene ...

zu den 'phenomenons` (Philipp Jenninger) unserer Zeit gehört die Tatsache ...
daß ähnlich wie damals beim Holocaust ...

jeder weiß was los ist ...
aber niemand ist bereit auch nur die geringsten Konsequenzen daraus zu ziehen ...

jeder weiß ... zum Beispiel ...
daß das mit der so genannten Wiedervereinigung ein Schlag ins Wasser war ...

eine Fehleinschätzung ... eine Fehlentwicklung ... ein grandioser Irrtum
wenn nicht eine ganz bewußte vorsätzliche kriminelle Handlung ...

trotzdem lieben alle Frau Merkel ... um es mal etwas vereinfacht zu sagen ...
obwohl diese Frau geradezu die Inkarnation ...

des Mißlingens der Wiederherstellung einer deutschen Einheit ist ...
die heute noch 'Ostfrau' ist wie eh und je ...

die sich also ganz wohl fühlte ... der nur die Reisefreiheit fehlte ...
und die hat sie ja jetzt und nutzt das auch gehörig aus ...

sie ist inzwischen als Bundeskanzlerin Reiseweltmeister ...
was beweist ...

daß sie hier eine perfekte DDR ... eine perfekte Diktatur eingerichtet hat und ausübt ...
Welten entfernt von unserer Verfassung und deren Ordnung ...

wofür sie wiederum um Grunde genommen nicht mal was kann ...
weil die Verhinderung eines politischen Amoklaufs Sache von Herrn Voßkuhle ist ...

*

die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Brexit Rest Unions Europa Rudiment ...

Deutsche und ...
ihre Brexit Rest Unions Europa Rudiment Nachbarn ...

das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Emanzipation ...
Frauen kriegen die Kinder ... und das Kind im Manne regiert die Welt ...
| Seite drucken

Montag, 03 Februar 2020 | 41.06.034

Andreas Voßkuhle und ... Sabine Kunst ...

Berlin ist bekanntlich schon politische Hauptstadt …
und Sabine Kunst … also die Präsidentin der Humboldt Universität …

will Berlin jetzt auch zur Wissenschaftshauptstadt machen …
zärtlich euphemisiert wenn nicht euphorisiert ebenso intelligent wie emotional

’Wissenschaftskiez’ genannt … um die Verbindung von IQ und EQ
deutlich zu machen … oder eben von Wissenschaft und Kultur …

der Universitätsbahnhof Unter den Linden heißt dann Wissenschaftsbahnhof …
die Straße Unter den Linden ist dann die Wissenschaftsstraße …

wenn nicht gar eine ’Wissenschaftsstraße’ sämtliche Universitäten …
dieser Wissenschaftshauptstadt dann verbindet …

und der BER bekommt natürlich auch den Namen Wissenschaftsflughafen …
auf gut deutsch Science Airport …

bevor diesen Titel am Ende noch jemand anders wegschnappt …
schließlich wird Wissenschaft ja z.B. auch in Göttingen Tübingen Überlingen etc betrieben ...

vielleicht werden sogar die Berliner Flohmärkte …
wegen ihrer Bedeutung wider das Wegwerfsyndrom von wem auch immer …

als Wissenschaftsflohmärkte bezeichnet … und Elke Breitenbach … also die Senatorin …
die hier Obdachlosenpolitik unter der Bezeichnung ’Nacht der Solidarität’

gewissermaßen als sozialen Spitzen-Betreuungs-Event veranstaltet bzw ver-unstaltet ……
bekommt den Ehrentitel ’Wissenschaftsobdachlose’ … oder so …

am Ende kommt gar noch der Herr Voßkuhle aus Karlsruhe …
und macht Berlin wieder zur Reichshauptstadt … also ich meine ’Rechtshauptstadt’ …

vorläufig jedoch bleibt Berlin die Rechts-staats-Hauptstadt …
wie sie von Angela Merkel eingerichtet und ausgeübt wird …

also als Diktatur … die offenbar nicht bereit ist …
gesicherte wissenschaftliche Erkenntnis bzw mehrfach geprüftes Wissen …

sowie eindeutige nicht widerlegbare Fakten …
in sinnvolle und existenziell notwendige Politik umzusetzen (Sabine Kunst) …

siehe unter anderem den Klimawandel oder den demographischen Wandel …
die Ressourcen der Natur geschweige denn die Rechte der Menschen …

und genau das alles will Sabine Kunst jetzt ändern … durch einen Dialog …
aber eben nicht etwa mit der Politik … das wäre ja zu einfach …

geschweige denn mit dem Recht … also mit dem Kollegen Präsident Voßkuhle …
sondern das Pferd wird … wie könnte es auch anders sein … von hinten aufgezäumt …

also durch einen Dialog mit der Gesellschaft allgemein …
und mit der Kultur ganz speziell …

das alles also in der erklärten Absicht … oder besser gesagt in dem Glauben …
wenn man Gesellschaft und Kultur ändert … also gewissermaßen das Volk …

dann … zack … ändert sich auch die Politik …
obwohl es doch inzwischen als gesicherte mehrfach geprüfte Erkenntnis gilt …

und das auch durch eindeutige nicht widerlegbare Fakten bewiesen ist …
daß zwischen dem Verhalten der Gesellschaft oder gar der Kultur …

ganz zu schweigen eben von der Wissenschaft oder gar der Rechtsprechung …
einerseits …

und den Reaktionen der so genannten Politik … andererseits …
überhaupt kein direkter Zusammenhang besteht …

sondern im Gegenteil !!! … nur umgekehrt reziprok proportional !!! …
das heißt in etwa …

je demokratischer das Volk (…) das ja laut Verfassung ’herrscht’ …
versucht … sich tatsächlich auch so zu verhalten …

desto dreister und brutaler wird es von der Politik …
also ich meine dann immer Angela Merkel und Andreas Voßkuhle …

versklavt und vergewaltigt … wegen der Vergewaltigungsteilung …
also dreifach … nach einander und oder ’hintereinander oder gleichzeitig …

und für ihre Diktatur mißbraucht … als wäre genau das die Gewalt die vom Volke ausgeht ...
geradezu als Rechtfertigung …

gewissermaßen in Anlehnung an die Rechtfertigungslehre der Kirchen …
die ja da auch noch mit hineinspielen …

und … wie man gerade daran auch sieht …
auch speziell von der Wissenschaft … von der Rechtsprechung ganz zu schweigen …
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Mißbrauch des Antisemitismus ...

diese ganzen Aktivitäten und Bemühungen ...
eine Welt ohne Antisemitismus herzustellen ...

inclusive 'die Sicherheit nicht nur der Semiten vor Ort ...
sondern des Staates Israel (???) ... ist deutsche Staatsraison' ...

führen zwangsläufig zu einer Verstärkung des Antisemitismus ...
bzw dazu ...

daß die Juden endgültig allen Reichtum und alle Macht ...
letztlich gar alle Gewalt besitzen ...

die so genannte Rückgabe ehemaligen Jüdischen Eigentums an die heutigen Erben ...
ist nichts anderes als der offensichtlich mißglückte Versuch ...

eine so genannte Deutsche Wiedervereinigung herzustellen ...
und das als Restitution des Besten aus den letzten 100 Jahren mißzuverstehen ...

also der äußeren Besitz und Macht Verhältnisse ...
ohne Rücksicht auf den Inhalt ... also auf die Menschen ...

die in den heutigen Verhältnissen leben müssen ...
und nach wie vor in unbeschreiblicher Weise ausgebeutet und versklavt werden ...

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ... ihre kroatischen Nachbarn ...
mit ihrer Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment Ministerrats Präsidentschaft ...

das Po-litische Thema ... Arbeit und Leben ... Ethik und Moral ...
Recht und Würde ... Rechtsstaat und Unwürdigkeit ... Einheit und Trauma ...
| Seite drucken

Sonntag, 02 Februar 2020 | 41.05.033

Andreas Voßkuhle und ... die Nacht der Solidarität ...

das Motto war ... 'um unten gegenüber den Ärmsten der Armen ...
die Berührungsängste zu überwinden ... braucht es den Dialog' ...

entsprechend gilt eben auch ...
gegenüber den gewalten-geteilten Mächtigen ...

um oben Arroganz und Ignoranz zu überwinden ...
braucht es die rechtlich-relevante Erörterung ...

Lieber Herr Bundesverfassungsgerichtspräsident ...
hierdurch beantrage ich einen solchen 'Tag der Solidarität' ...

mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen ...
Ihr Eugen Möller-Vogt ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Mareile Höppner ...

auch Mareile Höppner hat die Moderation des SemperOpernBalls abgesagt ...
und es heißt ...

wir sind erschüttert über das Ausmaß der Verrohung ...
es sollte ein Abend im Sinne unserer guten demokratischen Werte werden ...

von den Verantwortlichen des Balls erwarten wir ...
daß sie endlich neue Zeichen setzen ...

die Anfeindungen lägen außerhalb jeder Vorstellungskraft ...
was Zweifel an dieser Vorstellungskraft aufkommen läßt ...

außerdem hat man Anfeindungen ... die innerhalb dieser beschränkten Vorstellungskraft liegen
offensichtlich bewußt und vorsätzlich ... ebenso absichtlich wie absichtsvoll ...

einkalkuliert ... das heißt ... der Schwachsinn der Verantwortlichen ...
kennt offensichtlich mal wieder keine Grenzen ... nach oben offene Richterskala ...

und dann hat der MDR der Mareile Höppner auch noch 'juristische Unterstützung' angeboten ...
Du lieber Gott ... da kommt sie vom Regen in die Traufe ... !!!

das Problem ist doch gerade nicht die Verrohung der so genannten Gesellschaft ...
sondern die unbeschreibliche Verrohung der Politik ...

genau gesagt also Angela Merkel und Andreas Voßkuhle ...
und daß es dagegen ... wie bei Donald Trump ...

auch in Deutschland keinerlei (!) Unterstützung gibt ...
geschweige denn juristische bzw also die des Rechts oder der Verfassung ...
| Seite drucken

Der Politische Flohmarkt ... weil Sonntag ist ...

es gab mal dieses sprichwörtliche 'Leben wie Gott in Frankreich' ...
was sich zumindest teilweise bis heute erhalten ...

und in der so genannten 'Sterne-Küche' sogar weltweit verbreitet hat ...
wofür dann nicht nur der Gault&Millau und der Guide Michelin in Frankreich stehen ...

sondern praktisch von A bis Z jede Menge weitere Spezialisten ...
Aral ... Bertelsmann ... Varta ... VW ...

und dann natürlich auch die Gender equality ...
also X für weiblich ... Y für männlich ... und Z für divers ...
| Seite drucken

Die Politische Predigt ... weil Sonntag ist ...

es gibt bekanntlich die Götter in weiß ... das sind die Ärzte ...
dann gibt es die Götter in rot ... das sind die Richter am Bundesverfassungsgericht ...

dann gibt es noch die Götter in lila ...
aber die sind dann schon mehr die Stellvertreter ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Göttliche Schöpfung ...
- weil Sonntag ist ...

gerade wieder eine Packung Äpfel aufgemacht ...
'Verpackung aus Graspapier ... der Umwelt zuliebe ...'

'und vielen Dank ... daß Sie ein Produkt gewählt haben ...
dessen Schale aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff Gras besteht ...

bei dessen Herstellung weitestgehend verzichtet wird ...
auf den Verbrauch von Chemie und Energie bzw Wasser ...

- gemeint sind an sich das Produkt Schale ...
nicht das Produkt Äpfel -

die konsequente Fortsetzung dieses Gedankens wäre aber ...
daß der Mensch selbst besser ins Gras beißt als in den Apfel ...

denn das würde den Verbrauch (...) praktisch auf Null reduzieren ...
allerdings auch der Äpfel ... womit wir wieder bei Adam und Eva wären ...

was wiederum so eine Art 'applexit' wäre ...
und das kann nicht der Sinn von Politik sein ...

geschweige denn von Rechtsprechung ...
oder gar Göttlicher Gerechtigkeit ...

woran man sogar auch wieder sieht ...
wie völlig hirnverbrannt dieser Brexit ist ...
| Seite drucken

Das Politische Huhn... weil Sonntag ist ...

das Huhn symbolisiert in besonderer Weise den Sonntag ...
schon der französische König Henri Quatre wollte ...

daß das Volk sonntags ein Huhn im Topf hat ...
das ist also in etwa jener Mindeststandard an Lebensqualität ...

den das Bundesverfassungsgericht inzwischen auf Hartz IV reduziert hat ...
oder muß man jetzt auch sagen ... 'Hartz Quatre' ... (?) ...

das Huhn aber kann man nicht nur essen ...
und natürlich auch nicht nur sonntags ...

sondern es legt auch noch Eier....
die man auch essen kann ...

und die dieses lebenswichtige Cholesterin enthalten ...
wobei sich die Fachwelt aber nicht einig ist ... ist es nun gut oder schlecht ...

das ist also ungefähr möglicherweise vielleicht genau so wie beim CEO-2 ...
teils gut ... teils schlecht ...

wobei die Wahrheit wie so oft eben nicht in der Mitte liegt ...
sondern in der nach oben offenen Spirale ... im Zuviel ... (!) ..

und es gibt bekanntlich nichts in dieser unserer Welt ...
wovon ein Zuviel nicht schädlich wäre ...

und dann gibts ja auch noch 'Ich wollt ich wär ein Huhn ...'
seinerzeit erdacht und gesungen von Willy Fritsch ...

nicht zu verwechseln mit Heidemarie Fritzsche ...
die schreibt sich mit 'z' ...

'ich hätt nicht viel zu tun ...
ich legte jeden Tag ein Ei und sonntags (!) legt ich zwei !!'

typisch Huhn ist dann das Gegacker nach jedem Ei ...
damit auch jeder mitkriegt ... aha ... da liegt wieder ein Ei im Nest ...

bzw heutzutage ist auch das ersetzt durch 'das Netz' ...
und das Gegacker durch die Pressemeldung ...

denn wenn ... zum Beispiel ... jemand ein Buch geschrieben hat ...
dann kommt sofort die Pressemeldung ... da hat jemand ein Buch geschrieben ...

oder ... wenn die Frau Kanzlerin ein Rede gehalten hat ...
dann kommt sofort der Steffen Seibert ...

also der Pressesprecher ... in die Bundessprecherpressekonferenz ...
und erklärt der andächtig versammelten Journaille .. was die Frau Kanzlerin gesagt hat ...
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Stellvertreter ...

wir wissen schon ... nicht mal Gott ist selbst auf der Welt ...
dafür hat er seine Stellvertreter ...

weiß der Teufel ... wo er ist ...
er ist jedenfalls nicht da ... wenn man ihn mal braucht ...

und die Stellvertreter sind natürlich auch nicht da ...
die haben ständig und genug damit zu tun ...

nicht nur ihr eigentliches verantwortliches Amt ...
sondern auch wen und oder sonst was völlig unverantwortlich zu mißbrauchen ...

diese Prinzipien der Stellvertretung und des Mißbrauchs ...
ziehen sich praktisch durch das gesamt moderne politische Geschehen ...

früher ... also in den vordemokratischen Zeiten ...
hieß es immer ... wer nichts wird wird Wirt ...

heute dagegen heißt es ... wer nichts wird wird Politiker ...
und da beginnt dann prompt der gleiche Mißbrauch wie bei den katholischen Priestern ...

wie dort der Glaube wird hier die Verfassung mißbraucht ...
wie dort die unschuldigen Kinder werden hier die gutgläubigen Bürger mißbraucht ...

und je höher einer in der Hierarchie kommt ...
desto wichtiger werden die Stellvertreter ...

Frau Merkel zum Beispiel macht nicht selbst Politik ...
sondern sie hat ihre so genannten politischen Berater ...

und Herr Voßkuhle spricht natürlich auch nicht selbst Recht ...
sondern hat dafür seine wissenschaftlichen Mitarbeiter ... wie das dort heißt ...

und die Chefs (m/w/d) erläutern dann hinterher nur ...
was die Stellvertreter und Lobbyisten etc ihnen vor-und-zu-getragen haben ...

und wenn dann immer noch Fragen offen bleiben ...
erklären das die Pressesprecher ...

*

die Politische Predigt ...
das Kloo-Ballistische Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ... Thunberger und Wutbürger ...
Cheese Burger und Spieß Bürger ...

das Po-litische Thema ... DLR ...
Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ...
| Seite drucken

Samstag, 01 Februar 2020 | 41.05.032

Der Politische Flohmarkt ... wider die Merkel'sche Wegwerfpolitik ...

marché aux puces … flea market … mercato delle pulci …
um nur einige der Sprachen zu nennen … in denen es den Begriff ’Flohmarkt’ gibt …

auf den Flohmärkten selbst herrscht dagegen ein eher babylonisches Sprachengewirr …
und es sieht ganz so aus … als würden alle aber sich ganz gut verstehen …

auch wenn da mit Händen und Füßen geredet wird …
weil sich dort Leute treffen … die eine Art Grundkonsens vereint …

es geht eben nicht (nur) darum … da vielleicht ein Schnäppchen zu machen …
sondern um Motivation und Gründe … Zusammenhänge und Hintergründe

ich wehre mich deshalb auch ausdrücklich gegen den an sich üblichen Begriff
der so genannten Wegwerf-gesellschaft …

denn ’die Gesellschaft’ wird hierdurch wie leider eben allgemein üblich …
völlig zu unrecht regelrecht diffamiert …

es gehört zu gerade diesen verwerflichen Tricks der Bundesphysikerin …
und ihrer Vasallen … insbesondere also den Parteien und der kommerziellen Presse …

im Interesse ihrer eigenen Vorteile / Quoten / Absätze / Umsätze / Gewinne etc …
mit allen nur erdenklichen Kräften und Ideen davon abzulenken …

daß sie im Grunde genommen selbst verantwortlich dafür sind …
sie mehr oder weniger absichtlich in diese Spitzenposition gehoben zu haben …

und diesen ganzen völlig hirnverbrannten Unsinn …
der dann als so genannte Politik gemacht und verkauft wird …

praktisch überhaupt erst initiieren und ohne jede Rückrufaktion ermöglichen …
unterstützen und fördern … lenken und leiten …

was dann von Angela Merkel dankbar praktisch 1 zu 1 einfach übernommen wird …
denn die Frau hat weder das professionelle Know-how für verfassungsgemäße Politik

noch das kulturelle Niveau … um die ihr angetragenen Vorschläge …
auch nur andeutungsweise verfassungsgemäß umzusetzen …

von dem was von den Lobbyisten und offiziellen so genannten Sachverständigen kommt
die ja alle mehr oder weniger nur für und im Interesse ihres Honorars arbeiten …

also mal ganz abgesehen … und hier alle verfügbaren Kräfte zu vereinen …
ist im Gegensatz zur so genannten Wiedervereinigung offensichtlich kein Problem …

ganz abgesehen auch davon … daß dann auch noch die so genannte Gewaltenteilung …
regelrecht pervertiert wird …

und statt einer geteilten oder gar sich gegenseitig kontrollierenden Gewalt …
eine dreifach potenzierte Gewalt das Volk nicht nur dreimal sondern permanent überfährt

vorwärts rückwärts hin und her … diagonal und wieder quer …
bis das Volk eben völlig platt ist …

also noch mal … ich wehre mich ebenso ausdrücklich wie entschieden dagegen …
daß Frau Merkel das Volk mit dem Begriff Wegwerfgesellschaft diffamiert …

wenn sie selbst hierzulande Lebens und Arbeitsbedingungen schafft …
die nur noch denen im Urwald vergleichbar sind …

wo man die Affen dabei beobachten kann … wie sie sich eine Banane schnappen …
einmal reinbeißen und den überwiegenden Rest eben wegwerfen …

das größte Problem dabei ist und bleibt immer wieder der Herr Voßkuhle …
also der Bundesverfassungsgerichtspräsident …

der diese Zustände letztlich für rechtens erklärt und gar sagt …
Hartz IV entspräche einer artgerechten Haltung von Menschen’ …(???)

da haben es … im entsprechend übertragenen Sinne …
ja die Affen im Zoo besser …

und wenn dann der Herr Draghi … der in gleicher Weise Schuld trägt …
auch noch das Bundesverdienstkreuz kriegt …

dann versteht selbst diese so genannte Wegwerfgesellschaft die Welt nicht mehr …
und fragt sich …

was müssen wir denn eigentlich noch tun …
um diese politische Führung endlich wegwerfen zu können …

was aber genau eben am eigentlichen Problem vorbeigeht …
denn dieses Personalkarussell nützt nun mal nichts …

wenn das neue Personal immer wieder aus demselben Topf …
und von gleicher Art und Güte genommen wird …

das heißt … es handelt sich hier um einen typischen Fall von …
’man kann ein Problem nicht auf demselben Weg lösen auf dem es entstanden ist’ …

gerade deshalb ergibt sich die Lösung auch nicht auf dem so genannten Rechtsweg …
weil der ja inclusive Rechtsstaat ebenfalls zu dem oben erwähnten Topf gehört …

sondern die Lösung ergibt sich nur auf dem Weg des Rechts …
bzw … darüber besteht doch sonst gar kein Streit … auf dem Weg der das Ziel ist …

das heißt … es geht bei (m)einer Verfassungsbeschwerde nicht darum …
ob die Politik bzw die Gesetzgebung der Frau Kanzlerin richtig ist oder falsch …

sondern darum ob … wie beim Controlling das politisch-rechtlich-kulturelle ’Rechnungswesen’
ihrer so genannten Politik stimmt …

ob Planung bzw Organisation das doch genau vorgegebene verfassungsgemäße Ziel
angepeilt haben und auf dem richtigen Kurs sind …

und ob sich das Informationswesen innerhalb der Voraussetzungen …
einer verfassungsmäßigen Ordnung bewegt …

das Bundesverfassungsgericht wehrt sich mit den sprichwörtlichen Händen und Füßen
dagegen … eine solche Erörterung zuzulassen …

obwohl das … ähnlich wie die verfassungsmäßig vorgesehene ’Abhilfe’
bezüglich der Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ganz einfach wäre …

und dieser Skandal hat in Bezug auf Angela Merkel die gleiche Funktion …
wie das Ermächtigungsgesetz für Adolf Hitler …

wo war ich eigentlich stehen geblieben … ach so … beim Flohmarkt …
ohne mich wiederholen zu wollen …

es gibt diese so genannte Wegwerfgesellschaft gar nicht …
sondern allenfalls im übertragenen Sinne …

wenn die von Herrn Voßkuhle geduldete Politik der Frau Merkel dazu führt …
daß wir hier Zustände haben wie im Urwald … vom alten Rom gar nicht zu reden …

braucht man sich doch nicht zu wundern …
daß das Volk sich verhält … wie die Affen im Urwald …

bzw … umgekehrt … wenn man beobachten will … wie geradezu verzweifelt sich das Volk wehrt
gegen die ihm durch die Politik von Frau Merkel aufgezwungene Wegwerfattitude …

dann ist der Besuch des nächstgelegenen größeren Flohmarktes objektiv ohne jeden Zweifel
ein geeigneter Ort um zu lernen was Politik ist und wie man das macht …
| Seite drucken

Die Politische Wildkräuterwanderung ...

heute ist also wieder Heidemarie Fritzsches Wildkräuterwanderung …
13 Uhr ab S2-Bahnhof Buch im Tal dieses reizenden Flüßchens Panke …

eine Wildkräuterwanderung führt … ohne gleich wieder
JohannWolfgang von Goethe oder Alexander von Humboldt bemühen zu wollen …

in das Herz der Natur bzw … ein Arzt … zum Beispiel … der am Herzen operiert …
würde vielleicht sogar sagen … das ist wie ein Blick ins Herz …

womit wir also auch schon direkt beim Menschen sind …
einem Detail dieser Natur …

über die Natur an sich wissen wir inzwischen Einiges …
auf Grund der so genannten Naturwissenschaften …

aber es ist wohl so … ohne nun auch noch Albert Einstein bemühen zu wollen …
je mehr wir wissen … desto mehr erkennen wir wie wenig wir wissen …

und diese Erkenntnis-fähigkeit ist sicher das …
was den Menschen von der übrigen Natur unterscheidet …

unabhängig davon daß selbst diese Erkenntnis-fähigkeit nicht zu trennen ist …
von einer adäquaten Handlungs-fähigkeit …

die eigentliche … Herr Voßkuhle würde sagen die ’entscheidende’ Frage …
ist also … Was ist der Mensch ?

es gibt zwar neben den Naturwissenschaften auch die Menschenwissenschaften …
also zum Beispiel die Anthropologie oder auch die Anthroposophie …

aber diese Menschenwissenschaftler wollen ähnlich den Naturwissenschaftlern …
diese Fragen letztlich immer auf das ’Begreifbare’ im wörtlichen Sinne reduzieren …

und so kommen wir nun mal nicht weiter …
’was ist der Mensch ? … diese Frage muß man trennen vom ’Mensch-sein’ …

’der Mensch’ als solcher ist nichts anderes als ein Objekt …
gewissermaßen ein mobiles Objekt … ein auto-mobiles Objekt …

ganz kurz gesagt … der Mensch ist ein Auto …
vollgestopft mit der tollsten Technik wo gibt … so daß er selbst ’fahren’ kann …

dann hörts aber … wie neuerdings beim selbstfahrenden Auto …
auch schon auf …

im Zentrum dieses ’Mensch-seins’ stehen die fünf Sinne des Menschen …
was einerseits nicht heißt …

daß jeder Mensch diese Sinne auch tatsächlich hat …
geschweige daß er sie sinnvoll anwenden und Gebrauch davon machen könnte …

wie wäre das sonst zu erklären … daß Frau Merkel eine derart grausame Politik macht …
und Herr Voßkuhle das ausdrücklich auch noch für Recht erklärt …

und was andererseits nicht heißt …
daß es nicht auch Menschen gibt …

die über das sinnlich Wahrnehmbare hinaus …
auch für das übersinnlich Wahrnehmbare empfänglich sind …

und zumindest glauben … daß es selbst darüber hinaus noch etwas gibt …
was uns Menschen beeinflußt …

(weiß der Teufel … was diese modernen ’Influencer’ alles so mit uns machen …
ganz abgesehen von ’under the influence’ …)

was aber zur Zeit also zwar vorstellbar aber noch völlig unerklärlich ist …
man könnte oder müßte es konsequenterweise das Übererklärliche nennen …

also … um darauf zurückzukommen … von all dem bekommt man was mit …
bei einer Wildkräuterwanderung mit Heidemarie Fritzsche …

von den Sinnen und dem sinnlich Wahrnehmbaren und seiner Anwendung …
vom Übersinnlichen und der Vorstellung oder zumindest Ahnung die es vermittelt …

man ist spürbar … man ist gewissermaßen an der Quelle …
am Ursprung … oder soll ich sagen am Urknall der Evolution …

dort wo täglich mehr Neues entsteht als Altes wegfällt …
dort wo die Quelle der Triebkräfte der Natur sprudelt …

(mein Gott … wie komme ich denn jetzt auch noch auf Charles Darwin …
vom ’Lieben Gott’ … sic! … und der theologischen Anthropologie ganz abgesehen …

bzw … wir waren ja bei der Frage ’Was ist der Mensch ?’ …
den Triebkräften des Menschen …

oder einfach des Mannes oder gar des Autos …
gibt es eine Identität zwischen Mann und Auto ? )

und man ist (menschlich) mobil … in Bewegung …
an und in der so genannten frischen Luft …

obwohl die Luft in der Stadt wegen des höheren CO-2-Gehalts ja gesünder sein soll …
eben wegen der Autos …

es ist erstaunlich … wie sich der Kreis immer wieder schließt …
wahrscheinlich über dem Übererklärlichen …

das heißt … an der Nahtstelle zur evolutionären Anthropologie …
womit wir dann doch wieder bei Johann Wolfgang von Goethe rauskommen …

im Leben im Hier und Jetzt … Heute und vor Ort … zum Beispiel an der Panke …
was keineswegs ein Widerspruch ist zu Alexander von Humboldt … sondern Integration
| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... der Winterschlaf ...

an sich schläft der Bundesverfassungsgerichtspräsident ja das ganze Jahr ...
deswegen ist er auch so gesund ...

nichts ist bekanntlich gesunder als der Büroschlaf ...
solange er den Feierabend nicht verschläft ...

zur Zeit in der jahreszeitlichen Variante des Winterschlafs ...
das heißt ... da muß er aufpassen ...

daß er den Frühling nicht verschläft ...
zum ersten ... zum zweiten ... und zum ...

wegen dieser einzigartig-dreifaltigen Gewaltenteilung ...
die sich auf wundersame Weise nicht teilt sondern vermehrt ...

nicht reduziert ... sondern dreifach potenziert differenziert dimensioniert ...
mit dieser Über-macht (!) dem Bürger nicht die geringste Chance läßt ...

und das völlig geschlechtslos ... einfach so durch Zellteilung ...
bzw eben Gewaltenteilung ... m/w/d ...

*

die Politische Ausstellung ...
das Afrikanisch Nachbarschaftliche Brexit Rest Unions Europa Torso Rudiment ...

Deutsche und ...
die Buddhisten und Hinduisten ... Manischen und Brahmanischen ...

das Po-litische Thema ... Bildung und Erziehung ... Ausbildung und Einbildung ...
Fortbildung und Weiterbildung ... Meinungsbildung und Wolkenbildung ...
| Seite drucken