Sonntag, 10 September 2017 | 38.36.253

Das Religionsverständnis ... weil Sonntag ist ...
- des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...

schon aus der Bibel wissen wir ...
'am Anfang war das Wort ' ...

am Anfang unserer Verfassung ... also der aktuellen Urfassung des Rechts ...
stehen die drei Worte ... Bewußtsein ... Verantwortung ... Gott ...

und allein daran kann man schon sehen ...
warum das mit dem Recht bei uns nicht klappt

denn das Bundesverfassungsgericht agiert wie geistesabwesend ...
wie geistig weggetreten ... also ohne Bewußtsein ...

der Begriff Verantwortung taucht in dem was das Gericht macht ...
im Wesentlichen also die so genannte Rechtsprechung ...

nicht auf ... und Gott schon gar nicht ...
Gott ist völlig abgemeldet ...

im Bundesverfassungsgericht sieht man den Adler mit gesclossenem Auge ...
aber nicht Justitia mit der Waage ... geschweige denn das Kreuz mit Jesus ...

offenen Auges wachen die Damen und Herren Richter nur darüber ...
daß sie die Frau Merkel nicht in Verlegenheit bringen ...

bzw im Hinblick auf die christliche Nächstenliebe ...
daß ihre Bezüge halbwegs akzeptabel bzw 'verfassungsgemäß' sind ...

*

das Wort der Evangelischen Pfarrerstochter ...
das Kloo-ballistische Europa ...

Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ...
das Po-litische Thema ... Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ...

| Seite drucken