Dienstag, 29 August 2017 | 38.35.241

Herrschaftszeiten und ... das Bundesverfassungsgericht

angeblich ... so wird das dem Volk immer vorgegaukelt ...
habe das Volk seine Gewalt abgegeben ...

und sie auf so genannte 'besondere Organe' übertragen ...
was natürlich ein völlig hirnverbrannter Unsinn ist ...

weil das Volk genau so wenig irgend eine Gewalt hat ...
die es übertragen könnte ...

wie Kinder eine Gewalt haben ...
die sie auf die dann so genannten 'Erziehungsberechtigten' übertragen könnten ...

de facto gibt es also immer Interessenten ...
die sich die Macht die gerade im Angebot ist einfach aneignen ...

oder ohne daß sie es eigentlich richtig wollten ...
plötzlich im Besitz der Macht befinden ...

und dann natürlich prompt sagen ...
hach ... jetzt bin ich ja die Kanzlerin dieser Bundesrepublik Deutschland ...

oder Präsident der Vereinigten Staaten ... oder so ...
dann kann ich ja jetzt machen was ich will ..

das Ganze nennt sich dann Demokratie ...
soll heißen ... das ist des Volkes Wille ...

und das Bundesverfassungsgericht setzt sogar noch einen drauf und sagt ...
unsere Entscheidungen müssen sich auf den Willen des Volkes zurückführen lassen ...

denn des Volkes Wille ist sein Himmelreich ...
und da ist der Bundesverfassungsgerichtspräsident dem Lieben Gott dann noch näher ...

als der Papst ...
der ja bekanntlich nur sein Stellvertreter ist ...

*

Die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Europa ...

Deutsche und ...
ihre Europäischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ... soll heißen ... das Thema das den Po-litikern ...
gleich welchen Geschlechts ... am Arsch abgeht ...

Frauen und Gleichberechtigung ...
Feminismus und Emanzipation ... Quatsch mit Sauce ... Partizipation mit Quote ...
| Seite drucken