Montag, 31 Juli 2017 | 38.31.212

Das Parlamentaristische Europa ...

da gibts immer wieder diese nette kleine Geschichte ...
sagt die Frau zum Mann ... wir könnten doch mal schön in Urlaub fahren ...

sagt der Mann ... können wir nicht ... denn wir mssen an unsere Schulden denken ...
sagt die Frau ... aber das können wir doch auch im Urlaub ...

soll heißen ... auch das Europäische Parlament macht Urlaub ...
von allen anderen mal ganz abgesehen ...

aber das hindert sie natürlich nicht ...
irgend wo hin zu fahren ...

und dann wie wahnsinnig an irgend welche Schulden zu denken ...
also an all das was sie immer machen wollten aber nicht gemacht haben ...

zum Beispiel mal nach Minsk bzw Belarus fahren ...
bezüglich der Herausforderungen einer engeren Zusammenarbeit ...

und was es sonst so an den kontinuierlichen Dauerthemen gibt ...
die zwischendurch ja auch für Überraschungen gut sind ...

Menschenrechte respektieren und oder überhaupt 'the rule of law' ...
Freiheit und Sicherheit ... Wirtschaftsreformen und Wahlreformen ...

etc und etc ... irgend wie muß man die Themen ja warm halten ...
damit man am 11. September nicht so ganz wieder bei Null anfangen muß ...

*

der Politische Film ...
Deutsche und ... die EU-Ratspräsidentschaft von Estland ...

das Po-litische Thema
soll heißen ... das Thema das den Po-litikern am Arsch abgeht ...

Arbeit und Leben ... Zivilisation ... Kultur ... Moral ... Ordnung ... Gesetz ...
Recht und Würde ... unangetastet beseitigt ...

| Seite drucken