Montag, 27 März 2017 | 39.13.086

Angela Merkel ... der programmierte Absturz ...

Deutschland hat von allem worauf es ankommt zu wenig ...
nicht zuletzt an so abschreckenden Beispielen wie Andreas Lubitz ...

nicht nur zu wenig und immer weniger werdend ...
sondern das was bleibt auch schlecht und immer schlechter werdend ...

dazu kommt daß die Kräfte die das bewirken ...
- die Kanzlerin sagt ja immer 'das machen wir mit aller Kraft' ...

nicht nur unauffällig passiv statisch wirken ...
sondern das aktiv aggressiv dynamisch sich einrichten und betreiben ...

Deutschland hat insbesondere zu wenig ... gesunde Kinder ... qualifizierte Arbeitskräfte
praktisch überhaupt kein professionelles politisches Personal ...

Deutschland ist insbesondere zu wenig ...
demokratisch ... gerecht ... sozial ... weiblich ...

vordergründig ... um nicht zu sagen auf der Politischen Bühne ...
scheint das alles gaaanz toll zu funktionieren ...

die Stimmungs und Unterhaltungs Industrie ist kaum noch zu überbieten ...
und Exportweltmeister sind wir sowieso ...

aber niemand will das auch nur sehen geschweige denn wahrhaben ...
zu welchen Kosten und auf wessen Kosten das alles geht ...

hier tritt eine Wirkung ein ... die etwa dem entspricht ...
daß jemand mit minderwertigem Treibstoff und davon zu wenig mit Vollgas fährt

der ärmere Teil der Bevölkerung wird etwa genau so schnell immer ärmer ...
und ohnmächtiger ... wie der reichere Teil immer reicher und mächtiger wird ...

tendenziell werden die Armen ganz von der Bildfläche verschwinden ...
bis auf ein paar dienstleistungsfähige Sklaven und Justizbeschäftigte ...

übrig bleiben nur die etablierten Reichen ...
die Wirtschaft und Politik ... Herrschaft und Krieg unter sich ausmachen ...

bzw eben einfach als Spiel betreiben ...
die Arbeit an sich erledigen Maschinen und Roboter ...

niemand will das sehen geschweige denn wahrhaben ...
daß selbst die Gentryfizierung eine mehrdimensionale Einbahnstraße ist ...

und letztlich ist sogar der Brexit nichts anderes als Gentryfizierung ... das heißt
ein sozio-ökonomisch-ökologischer Strukturwandel von europäischer Dimension ...

die Welt funktioniert nunmal nur so wie sie ist ...
und wenn es das Schlechte nicht gäbe müßte es gewissermaßen erfunden werden ...

eben weil ohne ein Pendant nichts geht ...
nichts ist so schlecht ... daß es nicht als gutes Beispiel dienen könnte ...

bzw als Voraussetzung für den nächsten (Fort)Schritt ...
als Aufgabe und Herausforderung ... es zu verbessern ...

als Antrieb und Motor ... etwas zu unternehmen ...
Ordnung herzustellen und Nachteile zu beseitigen ...

das Schlechte auf ein tragbares Maß zu reduzieren ... es im Zaum zu halten ...
seine Dominanz zu verhindern ... gegebenenfalls zu beseitigen ...

nur muß dieser Weg zu nachhaltiger Mobilität und Sustainable Development ...
auch wirklich gegangen werden ...

der Weg ist nicht nur das Ziel ...
sondern er ist das Geschehen an und für sich ...

und der erste Schritt dazu ergibt sich systembedingt wie systemimmanent ...
durch rechtlich-relevante Erörterung im Rahmen der Dritten Gewalt ...

das ist wie die Saat austreuen ... bzw passend zur Jahreszeit ...
'Im Märzen der Bauer die Rößlein einspannt ...'

| Seite drucken

Das Angela Merkelsche Europa ...

das ist so ... ungefähr ... wie mit ihrem politischen Konzept ... s.donnerstags ...
das gibt es nicht ... sie hat gar keins ...

und zwar eben nicht nur ... weil sie das etwa so gut zu verstecken wüßte ...
sondern weil niemand richtig hinguckt ...

vor allen eben nicht der Andreas Voßkuhlsche so genannte Rechtsstaat ...
bzw sein Bundesverfassungsgericht ...

*

der Politische Film ...
das Parlamentarische Europa ...
Deutsche und ... die Maltesische Ratspräsidentschaft ...
das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...
Feminismus und Emanzipation ...

| Seite drucken