Dienstag, 12 Dezember 2017 | 39.50.346

Andreas Voßkuhle und sein Schauspiel bzw Showplay ...

allen drei Gewalten ist gemeinsam ... daß sie sich eben als 'Gewalt' gerieren ...
wobei Gewalt naturgemäß heißt ...

daß sie sich je nach Gelegenheit und oder Bedarf ... über das Recht hinwegsetzt ...
da macht nicht mal der Bundesverfassungsgerichtspräsident eine Ausnahme ...

gemeinsam ist den Dreien aber noch eine andere Komponente ...
das Spielerische und Unernste wenn nicht Unseriöse Pokerfacige ...

Frau Merkel betont bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ...
daß dieses Politik-machen für sie nur ein Spiel ist ...

bzw nicht mal das Politik-machen an sich ... sondern einfach nur diesen Job kriegen ...
was man dann macht ist doch völlig egal ... bzw das ergibt sich eben ... oder auch nicht ...

entsprechend hat sich Herr Lammert immer als Oberspaßmacher des Parlaments verstanden
und das ist auch von Herrn Schäuble nicht anders zu erwarten ...

Arbeitsfähigkeit und Kompetenz des Parlaments sind ja nicht so wichtig ...
Hauptsache ... es fallen immer ein paar launige Sprüche dabei ab ...

und Herr Voßkuhle übernimmt die Funktion des Obergauklers ... des Obervortäuschers ...
er täuscht Recht vor ... und pure Gewalt kommt raus ...

der Präsident gefällt sich darin ...
zu entscheiden ... was Recht sein soll ...

die Hauptaufgabe des Gerichts ist aber ...
festzustellen ... was Recht ist ...

*

die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Europa ...

Deutsche Bürger und ... ihre Europäischen Nachbarn ...
ehemals Feinde ... oder Bekriegte ... oder zumindest Bekämpfte ... oder eben alles Bekloppte ...

das Po-litische Thema ...
Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und e-Mann-zip-at-iii-on ...

| Seite drucken