Donnerstag, 30 November 2017 | 39.48.334

Andreas Voßkuhle und ... die Bewegung ...

alle müssen sich bewegen ... sagt der Bundespräsident dauernd ...
dabei würde es völlig reichen ...

wenn ein Einziger sich mal ein bißchen bewegen würde ...
der Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...

man weiß immer nicht ...
wer und oder was ist eigentlich zur Zeit das Schlimmste in dieser unserer Welt ...

Donald Trump ...
dieser alberne Affe in Washington ...

Kim Jong Un ...
dieses trotzige Nilpferd in Pyöngyang ...

Angela Merkel ...
diese blöde Kuh in Berlin ...

oder Andreas Voßkuhle ...
diese krumme Hund in Karlsruhe ...

in jeder Diktatur läuft die Entwicklung zwangsläufig darauf hinaus ...
das System gegen allen Widerstand und selbst Terror am Leben zu halten ...

durch den Einsatz von immer mehr Polizei und Militär ...
die mit immer mehr völlig sinnloser und unkontrollierter Macht ...

und allen verfügbaren Mitteln der Gewalt ausgestattet ...
gleichzeitig immer mehr versklavt verblödet und irre geführt werden ...

so daß ihre Kompetenz ... im Einzelfall adäquat zu handeln ...
tendenziell gegen Null geht ...

das ist ... ungefähr ... eine Beschreibung des aktuellen Zustands...
dieser unserer freiheitlichen demokratischen und ach so gerechten Republik ...

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ... daß der Mann in Karlsruhe ...
das Schlimmste und Groteskeste und Unglaublichste ist was wir haben ...

weil er der Einzige ist ... der das fehlende dritte Standbein ...
in das politische Geschehen einbringen könnte müßte sollte ...

die Komponente des Rechts bzw der Dritten Gewalt ...
ohne die wir keine Ordnung haben ...

zumindest keine verfassungsmäßige bzw verfassungsgemäße ...
sondern ganz natürlich dieses aktuelle Chaos ...

dann wird das Volk immer damit ebenso ge wie ver tröstet ...
Chaos sei doch nicht schlimm ... das müsse man nur be-herrschen ...

das ist zwar richtig und auch durchaus möglich ...
aber das ist dann eben Diktatur ... und keine Demokratie ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle ... völlig unfähig ...

und möglicherweise auch völlig zurechnungsunfähig ...
was im konkreten Fall zwar eine Erklärung wäre ... aber keine Entschuldigung ...

wir sind ein vergleichsweise moderner Staat ...
mit einer der besten Verfassungen dieser Welt ... wenn nicht der besten überhaupt

danach soll das Volk herrschen ... und es soll frei sein ...
und im Lande soll alles wenigstens einigermaßen sinnvoll ... fair ... gerecht zugehen ...

das sind also gewissermaßen drei Ziele ...
die von einer gewaltengeteilten politischen Führung angepeilt werden sollen ...

und dann stellt sich in der Praxis bzw im laufenden Betrieb heraus ...
daß da Leute in die höchsten Staatsämter kommen ...

die praktisch keinerlei Konpetenz für ihren Job mitbringen ...
und sich auch hartnäckig weigern ... sich sowas 'on-the-job' anzueignen ...

die Legislative ist nicht bereit bzw in der Lage ...
im Hinblick auf diese Ziele (!) halbwegs sinnvolle Vorgaben zu machen ...

die Exekutive ... die bei jeder sich bietenden Gelegenheit erklärt ...
das sei doch alles nur ein Spiel und man müsse das sportlich nehmen ...

ist nicht bereit bzw in der Lage ...
mit dem Begriff 'Fairness' auch nur das Geringste anzufangen ...

und beim Bundesverfassungsgericht ...
wo ja bekanntlich lauter so genannte Volljuristen tätig sind ...

stellt sich in der Praxis ...
bzw im laufenden eingerichteten und ausgeübten Betrieb heraus

daß die zwar alle mehr oder weniger voll ... also zurechnungsunfähig ...
juristisch aber im Hinblick auf die verfassungsmäßigen Ziele völlig leer sind ...

gerade an der Art und Weise ...
wie diese großen und spektakulären nationalen nd internationalen Prozesse geführt werden

zeigt sich ... daß ganz speziell die Richterschaft ...
im gesamten so genannten westlichen ...

und also angeblich demokratischen freiheitlichen gerechten Kulturbetrieb ...
nicht die geringste Kompetenz aufgebaut und sich angeeignet haben ...

seit ein gütiges Schicksal oder vielleicht doch sogar die Evolution ...
uns die Mittel dafür an die Hand gebenen haben ...

nämlich ...
Republik ... Demokratie ... Dritte Gewalt ...

*

das Paragraphen Konzert ... das Konzertante Recht ... das Konzertierte Recht ...
das Politische Konzert ohne Konzept ...

der rat-lose Europäische Rat ...
Deutsche und ... ihre Nahöstlichen Nachbarn ...

das Politische Thema ...
Migration und Integration ... Ministrosensation und Inklusion ...

| Seite drucken