Mittwoch, 29 November 2017 | 39.48.333

Andreas Voßkuhle untauglich ... Oskar Gröning hafttauglich ...

das heißt anscheinend ...
wenn einer nicht gerade auf der Intensivstation liegt ist er hafttauglich ...

weil ... es die Pflicht des Staates sei ... das Vertrauen der Bürger zu schützen ...
in die Funktionsfähigkeit staatlicher Institutionen ...

und eine Art Gleichbehandlung zu gewährleisten ...
aller in Strafverfahren rechtskräftig Verurteilten ...

es wäre viel wichtiger ...
den Rechtsschutz der Bürger zu gewährleisten ...
sich gegen solcher Art hirnverbrannten Schwachsinn wehren zu können ...

es geht hier eben nicht um irgend welche ominösen Pflichten (?) des Staates (???) ...
sondern es geht einzig und allein um die Frage ...

wann der Bundesverfassungsgerichtspräsident geruht ...
durch seine so genannte Rechtsprechung dafür zu sorgen ...

daß die Frau Bundeskanzlerin bei ihrem Tun und Lassen ...
sich einigermaßen an die Verfassung hält

bzw an den auf die Verfassung geleisteten Eid ...
was auch immer sie bestimmt ... dafür auch die Verantwortung zu tragen ...

und durch Ausübung Dritter Gewalt dafür zu sorgen ...
daß wir hierzulande eine wenigstens halbwegs verfassungsmäßige Ordnung kriegen ...

bzw diesen demokratischen und sozialen Staat als Republik ...
in dem Menschenrecht und Menschenwürde nicht nur völlig leere Worthülsen sind ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Slobodan Praljak ... aktuell

aus aktuellem Anlaß greife ich das auf ...
daß der angeklagte Kroate im so genannten UN-Kriegsverbrecher-Tribunal ...

nach der Urteilsverkündung behauptet sich vergiftet zu haben ...
und wenig später auch tatsächlich stirbt ...

24 Jahre hat dieses Tribunal getagt ...
und herausgekommen ist dabei praktisch nichts ...

ungefähr so wie bei 10 Jahre Vorbereitung ...
auf 500 Jahre Reformation ...

zur entscheidenden Frage ...
nämlich wer und oder was ist eigentlich Kriegsverbrecher ...

und wie macht man das ...
bzw wie geht man dann damit um ...

hat das Gericht keinerlei sinnvollen Beitrag geleistet
sondern sich mehr oder weniger nur (mit) sich selbst beschäftigt ...

das ganze und einzige Problem ist doch ...
daß (!) kein (!) Gericht (!) sich (!) traut (!) ...


die wahren und eigentlichen Verbrecher zu zitieren ...
und zumindest ebenfalls in dieser Art symbolisch zu verurteilen ...

das heißt insbesondere Helmut Kohl Gerhard Schröder Angela Merkel ...
und die Inhaber des Amtes des Bundesverfassungsgerichtspräsidente3n dieser Zeit


| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ...
- die so genannten Offenen Fragen ...

zum Beispiel ... warum tritt Merkel nicht zurück ...
oder gar Seehofer ... geschweige denn Voßkuhle ... ???

weil es hier doch nicht um Politik geht ... und schon gar nicht ums Recht ...
sondern um ein Spiel ...

es gab Zeiten ... da wurde Fußballspielen so interpretiert ...
Fußball ist ... wenn 16 Mannschaften gegeneinander spielen und Deutschland gewinnt ...

entsprechend ... Politik ist ... wenn 16 Leute (...) um die Macht kämpfen ...
und Angela Merkel wird Kanzlerin ... und so weiter ...

entsprechend ... Recht ist ... wenn die Welt (...) sich über das Unrecht beschwert ...
und Herr Voßkuhle 'entscheidet' (?) nach seiner Meinung (??) ... oder so ...

das heißt ... diejenigen die völlig abgehoben für sich spielen ...
spielen nach ihren eigenen und intern abgesprochenen und respektierten Regeln ...

egal ob dabei Haus und Hof abbrennt bzw das Familenvermögen verspielt wird ...
oder ob vor der Tür Krieg und Hunger bzw Pest(izide) alles Leben zerstören ...

*

das Politische Buch bzw also das Buch der Politik ...
das Gerichtshöfische Europa bzw also das Buch des Rechts ...

Deutsche und ...
ihre Transatlantischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ...
Geburtenrate und der so genannte Demographische Wandel ...

| Seite drucken