Donnerstag, 02 November 2017 | 38.44.306

Angela Merkel mächtigste Frau der Welt ...

wir wissen schon ... Macht hat man nicht einfach so ...
sondern man wird gewählt ... schön demokratisch ...

und das heißt wiederum ...
Mutti kann jetzt wieder Annie get your gun spielen ...

denn mit einer Pistole auf dem Tisch ...
lassen sich Koalititonsverhandlungen natürlich leichter führen ...

als wenn man um jede Kleinigkeit lange und hartnäckig kämpfen muß ...
und das hinterher sowieso niemand mehr so richtig ernst nimmt ...

wir wissen aber auch schon ... es kommt nicht darauf an ..
wieviel Macht man hat sondern was man damit macht ...

theoretisch ... oder relativ ...
in der physikalischen Praxis gilt das natürlich nicht ...

da gilt das Gesetz ...
zum Beispiel das der Schwerkraft ...

auch bei Wahlen ... weil da alle die solche unsinnigen Wahlen veranstalten ...
den Fuß mit auf die Waage stellen ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und sein Konzert ohne Konzept ...

das Bundesverfassungsgericht und die rechtliche Kakophonie ...
von der politischen ganz abgesehen ...

alles Kacke und Kaos ...
oder schreibt man das Chacke und Chaos (?) ...

es dreht sich immer wieder alles um die Frage ...
was ist Verfassung ... und wie macht man das ... ??? ...

es soll immer mal wieder Kinder geben die ...
wenn sie in die Schule kommen und das erstmal etwas davon hören ...

daß Kinder eigentlich gebildet und erzogen werden sollen ...
sich ein diesbezügliches Buch raussuchen ...

das ihren Eltern auf den Tisch legen und sagen ...
'danach möchte ich bitteschön erzogen werden' ...

und gneau so ... also ich meine na Sie wissen schon ...
ist das auch mit der Verfassung ...

die hat sich das Volk in einem wachen Moment gegeben ...
oder weil es da schon auf der Höheren Schule war ...

und legt sie nun diesen gewaltengeteilten Politikern auf den Tisch ...
und sagt ... danach möchten wir bitte-schön regiert werden ...

es gibt bekanntlich mehrere typischen Handbewegungen von Frau Merkel ...
eine davon ist ... daß sie ...

wenn sie etwas kriegt ...
das erstmal unter dem Tisch bzw in der nächsten Schublade verschwinden lät ...

dann tritt sie forsch vors Mikrophon und sagt ...
jetzt sage ich Ihnen mal was 'meine' Politik iast ...

dann kömmt ihr Pressesprecher ...
und erklärt den versammelten Hauptstadtjournalisten ...

was Frau Merkels Politik ist ...
aber nicht ... warum das mit der Verfassung eigentlich gar nichts zu tun hat ...

deshalb drehen die das alles durch die Mühlen ihres Unverständnisses ...
und was da (hinten?) rauskommt ...

kann man dann in den näahsten Radio und oder Fernsehsendungen hören und oder sehen ...
bis einem Hören und Sehen vergeht ...

oder auch am nächsten Tag in der Zeitung lesen ...
wenn sich im Grund genommen alles schon überholt wenn nicht erledigt hat ...

noch schlimmer als die Regierungs-Chefin ist dann der Parlaments-Chef ...
es wird zu den Treppenwitzen der Weltgeschcihte gehören ...

daß selbst unter Herrn Schäuble ...
die Verfassung nicht wirklich behinderten-gerecht umgesetzt werden wird...

noch schlimmer als die beiden zusammen ist dann aber der Herr Voßkuhle ...
das ist dann so wie 'a-quadrat plus b-quadrat gibt c-quadrat' ...

woit wir dann fast schon bei 'e gleich m mal c-quadrat' wären ...
aber selbst auf dem physikalischen Ohr ist die Kanzlerin politisch ja völlig taub

a-quadrat plus b-quadrat ist c-quadrat ...
was nichts anderes heißt als 'das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile' ...

was wiederum nichts anderes heißt als ... bei Herrn Voßkuhle laufen die Fäden zusammen ...
und müßten aufgenommen und gestrickt werden ...

aber Können vor Lachen ...
wenn man die Betriebsanweisung und die Bedienungsanleitung nicht beachtet ...

bzw die Mustervorlage und die Strickanleitung ...
geschweige denn die Verfassung und die Beschwerden des Volkes ...

und so kommt dann aus den Koalitionsverhandlungen immer wieder dasselbe raus ...
zwei links . zwei rechts ...

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Unions-Europäische Rat ...

Deutsche und ... Juden und Israeli et cetera ...
Islamiti Iraki Irani Jordani Arabi et ceteri ...

das Po-litische Thema ...
Migration und Integration ... Infusion und Inklusion ... Exclusion und Brexition ...

| Seite drucken