Donnerstag, 23 November 2017 | 38.47.327

Andreas Voßkuhle und ... der Bundesratspräsident ...

daß die AfD im Bundestag sitzt ... ist erstens natürlich die Schuld von Angela Merkel ...
weil ... sie sich nicht an die Verfassung hält ...

zweitens natürlich die Schuld von Andreas Voßkuhle ...
weil ... er sich ebenfalls nicht an die Verfassung hält ...

bzw weil ... das Bundesverfassungsgericht sich relevanter Recht-sprechung entzieht ...
und dem Bürger / dem Volk Nutzen fördernden Rechts-schutz verweigert ...

bzw weil ... ist ja klar ...
da ja im Grunde genommen auch nur so genannte Alte Nazis sitzen ...

drittens natürlich die Schuld von Helmut Kohl ...
weil ...

er uns die Merkel und den Voßkuhle eingebrockt hat ...
von dem Schäuble mal ganz abgesehen ...

da wird der Helmut Kohl immer so hoch gelobt / viel geehrt / groß gedankt ...
weil ... er angeblich was für Europa getan hätte ...

das ist genau so ...
also ich meine dann immer ungefähr vielleicht so ähnlich ...

wie wenn bestimmte Leute heute immer noch Adolf Hitler loben ehren danken ...
weil ... er hat ja die Autobahnen gebaut ...

*

das Politische Konzert ... ohne rechtliches Konzept ...
vor allem ohne professionelles Konzept ...

ohne jedwede moralischen Ansprüche ...
geschweige denn ethische Herausforderungen ...

der rat-lose Europäische Rat ...
der mit dem Rad-ab bzw überhaupt zurück hinter die Erfindung des Rades ...

dieser 28-Füßler ... dem inzwischen ein Bein fehlt ...
aber nicht irgend ein Bein ... sondern ein wenn nicht das Standbein ...

das rechtlose vogelfreie Europa ... ein Fraß der Geier ...
bzw hirn- und gewissenloser bzw wissend rechtsfolgenfreier Politischer Akteure ...

Deutsche Bürger und ... Juden ...
und die anderen Nahöstklichen arabischen islamischen muslimischen Nachbarn ...

aber Juden sind ja heutzutae eigentlich überall ... Nachbarn ...
man müßte mal danach fragen ... worüber beklagen die sich heutzutage eigentlich ?

das Politische Thema ...
Migration Integration Minestrosation Inklusion ...

| Seite drucken

Mittwoch, 22 November 2017 | 38.47.326

Andreas Voßkuhle und die staatspolitische Verantwortung

da wird jetzt unter anderem und nur so als Beispiel gesagt ...
die SPD sei jetzt in der Zwickmühle ...

ob sie sich nicht doch noch erweichen läßt oder lassen sollte ...
in irgend einer Form mit zu regieren ...

die FDP sagt ... nicht regieren ist besser als schlecht regieren ...
die SPD könnte sagen ... richtig erneuern ist besser als Pfusch reparieren ...

aber sie könne sich nicht einfach ausklnken ...
'aus staatspolitischer Verantwortung' ... (???) ...

'die SPD' ... hat seit mehr als 150 Jahren ...
wenn man die Sondierungs Gespräche Bewegungen Programme Vereine etc mit dazu rechnet ...

nicht verstanden und nicht gelernt ... nicht begriffen und nichts dazu getan ...
was staatspolitische Verantwortung ist ...

einfach weil sie nichts versteht von den politischen Gegebenheiten und Ursachen ...
den Hintergründen und Zusammenhängen ... und vom Staat schon gar nicht ...

der Einzige ... um dessen staatspolitische Verantwortung es zur Zeit geht ...
bzw eben schon seit langem ... von Anfang an !!!

ist Andreas Voßkuhle ... zur Zeit Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...
bzw Höchster und Allerhöchster Richter in diesem unserem Lande ...

aber wahrscheinlich verwendet er wieder eines der Formschreiben aus seinem Büro ...
'Wir nehmen diese Aufgabe nicht zur Erledigung an' ...

oder er erfindet auch noch so'n Spruch wie die FDP ...
'nicht re-agieren ist besser als später re-generieren' ... oder so ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... die Politische Spielbank

also nicht die in Baden-Baden ... der Mutter von Marias Bunte ...
oder in Bad Homburg ... der Mutter von Monte Carlo ...

jetzt wird also gepokert was das Zeug hält ...
in und um die verfügbaren Konstellationen und drum herum ...

raufen sich die vier Klein-Koalitionäre doch noch zusammen ...
raufen sich die zwei Großkopfeten Großkoalitionre am Ende gar zusammen ...

wird nicht gerauft sondern nur vornehm gestritten ...
nach der Devise die der neue Bundestagspräsident ausgegeben hat ...

und es gibt eine Minderheitsregierung ...
und wenn ja wie oft und viele bzw welcher Art und (Un)Weise ...

Schwarz (...) geduldet von den Roten (...) ... ???
Rot (...) geduldet von dern Schwarzen (...) ... ???

Neuwahlen ... ??? ...
was wohl das Aller-Idiotischste wäre ...

oder kommt gar der Herr Erdogan und sagt ...
jetzt zeig ich Euch mal wie Staatssstreich geht ... (???) ...

was dann wohl das Aller-Schlimmste wäre ...
und allenfalls durch Herrn Putin verhindert werden könnte ...

indem er seine Panzer bis zum Ärmelkanal hier durchfahren läßt ...
oder kommen dann doch wieder die Amerikaner und die Briten ...

es sieht ... verdammt nochmal ... alles danach aus ...
als würde aus Berlin doch noch Hieroshima ...

nur weil diese Merkel so blöd ist ...
und der Voßkuhle so hirnverbrannt ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ... Wolfgang Schäuble ...

da wird jetzt so geredet und getan ... behauptet und verfahren ...
als sei das Scheitern der so genannten Sondierung ein Desaster für Deutschland ...

ist es eben nicht ...
sondern es ist ... man könnte fast sagen die einzigartige wenn nicht finale Chance ...

mit diesem dielettantischen verfassungswidrigen kriminellen geisteskranken Unsinn ...
der Ära Kohl Schröder Merkel ...endlich mal konsequent Schluß zu machen

und hierzulande eine wenigstens halbwegs verfassungsmäßige Ordnung einzuführen ...
und das Einzige ... was dazu nötig wäre ...

ist daß dieser Herr Voßkuhle mal aus der Deckung kommt ...
und seinen Spitzen-Idioten-Kolleginnen und Kollegen mal vermittelt ...

was verfassungsmäßiges Recht und was verfassungsmäßige Ordnung ist ...
im Gegensatz zu einer rechtsstaatlich geregelten und kriminell organisierten Diktatur ...

und wenn das gelänge ...
müßte man die FDP direkt für den nächsten Friedens-Nobel-Preis vorschlagen ...

weil ihr diese Entwicklung dann insoweit zu verdanken ist ...
und nominiert sein ist ja schon fast wichitiger als den Preis wirklich zu bekommen ...

das ist so ... ungefähr ...
wie zum Gericht gehen und versuchen Recht zu bekommen ...

und vielleicht wird ja dann sogar ...
wenn auch mit 20 bis 24 Jahren Verspätung ...

eine halbwegs regierungsfähige Partei ...
die diesem Spuk von unions-sozialistisch geführten Regierungen (...) ...

endlich ein Ende bereitet ...
die Voraussetzungen dafür wären zur Zeit wieder mal alle gegeben ...

aber das ist wie ein Fenster in diesem sich ständig bewegenden Getriebe ...
wie ein Tür die sich öffnet ...

aber man müßte endlich mal wenigstens einen Fuß in diese Tür stellen ...
und auf diesem Fuß steht der Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

und der steht zur Zeit eben nicht in der Tür ...
sondern auf der Leitung ...

und ... wenn schon Desaster dann ... auf einer Versorgungsleitung ...
die das Führung vermitteln und Verantwortung tragen blockiert ...

*

jetzt sitzt die schwarze Null auf dem Stuhl des Bundestagspräsidenten ...
das ist zwar relativ besser als eine rote Null ... aber Null bleibt Null ...

eine der Lieblingsvokabeln des neuen Präsidenten ist das Wörtchen Streit ...
in allen möglichen Bedeutungen Beziehungen Kontexten Kombinationen etc ...

in einem Parlament müsse man streiten ...
und das Parlament müsse diesen Streit auch aushalten ...

in einem Parlament müsse man streiten ...
aber nicht um des Streites sondern um des Spieles willen ...

das heißt nach bestimmten Regeln ...
also etwa so wie bei Mensch ärger Dich nicht ... oder so ...

Interessen ließen sich nur über den Streit durchsetzen ...
aber man müsse dabei demokratische Regeln und Verfahren beachten ...

was wiederum zeigt ...
daß er nicht nur das mit dem Streit ...

sondern auch das it der Demokratie immer noch nicht begriffen hat ...
und das mit der Gerechtigkeit natürlich erst recht nicht ...

Herr Schäuble wird jetzt alle seine altbekannten Sprüche ...
auch über das präsidiale Mikrophon ablaufen lassen ...

das dürfte also die langweiligste Bundestagspräsidentschaft ever geben ...
aber ... wie sagte Herr Schäuble in einem Anflug von Selbstkrtitik ...

'einen hundertprozentigen Bundestagspräsidenten gibt es nicht ...'
was möglicherweise stimmt ...

wobei er das mit der Gerechtigkeit gleichsetzt ...
was dann wiederum nicht stimmt ...

denn hundertprozentige Gerechtigkeit gibt es schon ...
weil Ausgleich und Abhilfe immer möglich sind ...

vielleicht sagt ihm das der Herr Voßkuhle ja mal ...
wo der eh für die Gerechtigkeit zuständig ist ...

*

das Gerichtshöfische Europa ...
das Bundesverfassungsgerichtspräsidentielle Buch ...

das Politische Buch ...
das Kanzleramtsionelle Europa ...

Deutsche Bürger und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ...
T-TIP und C-TA et C-TERA ...

das Politische Thema ...
Geburten Rate und Demographischer Wandel ...

und Buß-Tag und Bet-Tag ist ja auch noch ...
am Mittwoch vor dem letzten Sonntag des Kirchenjahres ...

| Seite drucken

Dienstag, 21 November 2017 | 38.47.325

Andreas Voßkuhle und ... Frank-Walter Steinmeier

'wer sich um politische Macht bewirbt ...
der darf sich nicht drücken wenn er sie in Händen hält ...'

sagt der Bundespräsident ...
und das ist also wieder mal so'n Fall ...

wo den Leuten immer so gaaanz tolle Sprüche einfallen ...
an die sie sich selbst aber gar nicht halten ...

oder ... anders ausgedrückt ... bzw wie sagt das Volk ...
Wasser predigen ... aber selbst Wein trinken ...

denn immerhin ist der Mann seit 250 Tagen im Amt ...
aber außer Antrittsbesuchen ... die mal an und mal abgesagt werden ...

ist bisher nichts gewesen ...
s. Spesen ...

naja und dann sagt er noch ...
er wolle jetzt mit allen wichtigen Leuten Gespräche führen ...

und vielleicht sogar auch mit einigen nicht ganz so wichtigen ...
und ganz zum Schluß ...

also wenn man schon gar nicht mehr damit rechnet ...
daß noch wer oder was kommt

da sagt er ... ja ...
mit dem Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts wolle er auch reden ...

also nicht mal last but not least ... nicht mal zu guter Letzt ... sondern zuletzt ...
wenn sich das bis dahin nicht doch irgend wie schon erledigt haben sollte ...

und das ist eben eine ebenso totale wie typische Verkennnung der Tatsachen ...
weil es genau umgekehrt sein müßte ...

das heißt ... alle anderen so genannten Gespräche könnte er sich sparen ...
wenn er einziges vernünftiges Gespräch mit Andreas Voßkuhle führen würde ...

wenn die Erste und die Zweite Gewalt nicht nur nicht klarkommen ...
sondern immer weiter abheben vom Boden der Realität ...

dann ist das nicht die Stunde des Frühstücksdirektors ...
also ich meine des Bundespräsidenten ...

sondern die Stunde und der Auftritt bzw Zeit und Raum der Dritten Gewalt ...
also ich meine des Hochsten und Allerhöchsten Richters im Lande ...

die politischen Akteure auf den Boden der Verfassung zu holen ...
denn das mit der Realität käme dann ganz von allein ...

es ist geradezu grotesk ... daß jetzt ausgerechnet der Herr Steinmeier ...
Gespräche führen will ... die er dann durch die Mühlen seines Unverständnisses dreht ...

und aus denen dann wieder nichts herauskommt ...
zumndest nichts Gutes ...

es kann doch jetzt beim Stand der Dinge nicht ernsthaft weiter daraum gehen ...
ob sich diese paar Strategen doch nocht zusammenraufen ...

oder ob es Neuwahlen gibt ... das ist ja schlimmer als Pest und Chlera ...
genau diese Alternative ist es ... die vom Tisch muß ...

das heißt ... hier hilft jetzt endlich mal nur die Flucht nach vorne ...
der Versuch ... für vier oder fünf oder gar sechs plus Parteien ...

ein so genanntes Regierungsprogramm für vier Jahre zusammen zu basteln ...
das dann nur noch brav abgearbeitet werden braucht ...

ist nicht nur ebenso untauglich wie verfassungswidrig ...
sondern das ist echt kriminell und geisteskrank ...

es ist an sich unfaßbar ...
wenn das nicht alles so überschaubar und nachvollziehbar wäre ...

da verhandeln die monatelang in so genannten Sondierungsgesprächen ...
also in Vorgesprächen ...

ob sie ihre persönlichen Interessen derart auf einen Nenner bringen können ...
daß es für den Abschluß eines Vertrages reicht ...

und dann entblödeln die sich nicht ... auch noch zuzugeben ...
daß das eigentlich eine reine Luftnummer war ...

es hilft hier also nur die konsequente Flucht nach vorne ...
fast könnte man sagen ... divide et impera ...

das heißt ... aus dem Programm ... das an sich für vier Jahre vorgesehen war ...
die Dinge zusammen zu stellen ... auf die man sich jetzt zack-zack einigen kann ...

und damit unter dem Schutz der Dritten Gewalt ...
also des verehrten Herr Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...

jetzt unverzüglich ... spätestens nächste Woche ... eine Regierung vorzustellen ...
die überhaupt erstmal wieder anfängt richtig zu arbeiten ...

und Flucht nach vorne heißt auch 'der Weg ist das Ziel' ...
das heißt ... unter dem Schutz der Dritten Gewalt (s.o.) ...

muß dann Schritt für Schritt das Weitere erörtert werden ...
und zwar im Hinblick auf das Ziel ...

in vier Jahren dann die nächste reguläre Wahl stattfinden zu lassen ...
die dann auch wieder eine ohne weiteres regierungsfähige Mehrheit bringt ...

es gibt also de facto überhaupt kein Problem ...
und der Ball liegt nicht bei Herrn Szeinmeier sondern bei Herrn Voßkuhle ...

aber da gilt dann eben schon das Wort des Bundespräsidenten ...
wer danach strebt ... das Amt des Höchsten Richters im Land zubekommen ...

der dar nicht kneifen ...
wenn er es dann tatsächlich bekommt ...

*

die Politische Oper ...
Teatro del Tribunale ... das Bundesverfassungsgericht ...

das Kommissionarrische Europa ...
Deutsche und ... ihre Europäischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...
Feminismus und Emazipation ... Quatsch mit Sauce ... Quote mit Zote ...

| Seite drucken

Montag, 20 November 2017 | 38.47.324

Andreas Voßkuhle und ... Donald Trump ...

in den USA wird jetzt darüber diskutiert ...
ob und wie die bisher unbeschränkte Autorität des Präsidenten ...

zum Einsatz von Atomwaffen ...
und zur Anordnung eines Angriffs mit Atomwaffen geändert werden sollte ...

das ist wieder dieses typisch politische 'das Pferd von hinten Aufzäumen' ...
bzw mit einem Riesenaufwand das Kind retten zu wollen das in den Brunnen gefallen ist ...

nachdem man vorher versäumt hat mit ganz wenigen einfachen Mitteln zu verhindern ...
daß es in den Brunnen fällt ...

der entscheidende Punkt ist eben nicht ...
irgend eine vermeintlich ideale Persönlichkeit zu finden ...

für die Jobs von Präsidenten Kanzlern Vorsitzenden etc etc ...
und Leute in idealer Weise mit Autoritäten und Befugnissen auszustatten ...

denen praktisch nicht nur jede Ausbildung und Kompetenz fehlt ...
solche Ämter wenigstens halbwegs sinnvoll ausfüllen zu können ...

sondern auch sogar die Absicht und der Wille ...
sie überhaupt halbwegs sinnvoll ausfüllen zu wollen ...

der entscheidende Punkt ist ...
daß es endlich gelingen muß ...

das Recht als höchste und wichtigste ...
orientierende und leitende Komponente ...

in das politische Geschen zu integrieren ...
wo doch eh fast schon von nichts mehr die Rede ist als von Integration ...

und die so genannte Dritte Gewalt ebenfalls zu entpersonalisieren ...
das heißt von den Inhabern bestimmter Ämter unabhängig zu machen ...

und in einem adäquaten Rahmen ... Raum und Zeit ...
rechtlich-relevant und gerichts-notorisch ...

ebenso unbefangen wie lösungsorientiert ...
die Fragen zu beantworten ... die offen auf dem Tisch liegen ...

und das ist wie gesagt 'der entscheidende Punkt' ...
mit anderen Worten ... das ist eben kein Problem ...


weil man das ja jederzeit ohne weiteres machen könnte ...
wie die Verfassung durch den Begriff der Abhilfe das doch vorgegeben hat !!!

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Europa ...

Deutsche und ... die EU-Ratspräsidentschaft von Estland ...
das Po-litische Thema ... Arbeit und Leben ... Freiheit und Würde ...

| Seite drucken

Sonntag, 19 November 2017 | 38.46.323

Die Predigt der Evangelischen Pfarrerstochter

in der Kirche ... also ich meine beim so genannten Gottesdienst ...
kommt dann immer die Stelle ...

wo der Pfarrer die versammelte Geminde auffordert zu singen ...
'Nun danket all Gott' ...

wenn der Liebe Gott wollte wir er könnte ...
würde er an dieser Stelle dem Pfarrer antworten ...

'das mit dem Danken könnt Ihr Euch schenken ...
das fehlte noch daß Ihr Euch für den Unsinn den Ihr macht

bei mir bedankt ...
so als hätte ich was damit zu tun ...

ich bin der Schöpfer des Himmels der Erden ...
also der Hardware ... wenn Euch der Ausdruck lieber ist ...

wie Ihr diese Hardware ge-braucht oder eben gar miß-braucht ...
ist Eure Sache ...

aber es wäre trotzdem nett ...
wenn mich irgend jemand auch mal loben würde für meine 'Erfindung' ...

also diese Leistung mal anerkennen würde ...
vielleicht mit der Verleihung eines Nobelpreises ... oder so ...

und dafür ... daß ich Euch Krankheit und Katastrophen schicke ...
um nicht zu sagen Teufel und Tod ...

braucht Ihr Euch natürlich auch nicht zu bedanken ...
aber wie gesagt ... ein Lob dafür ... daß das alles überhaupt so funktioniert ...

das tät mich dann schon mal freuen ...
und wie ich das mache und wie das alles zusammenhängt ...

das erfahrt Ihr noch früh genug ...
bzw ... wenn Ihr so weitermacht wie bisher ... vielleicht doch nicht !!!

| Seite drucken

Der Politische Volkstrauertag ... zum Verlust des Rechts

die Begeisterung für die Wundertüten und Wundertaten von Mutti ...
also der mächtigsten Frau in dieser unserer Welt ...

erreicht allmählich die absolute Intensität derjenigen ...
für die Gottesmutter ...

bzw anders ausgedrückt ...
die Pfarrerstochter hat sich praktisch neu erfunden ...

und macht jetzt auf Religion ...
vielleicht will sie nach der EU-Ratspräsidentin dann EKD-Ratspräsidentin werden ...

es ist also damit zu rechnen ...
daß Frau Merkel zur Inhaftierung deutscher Staatsbürger in der Türkei ...

jetzt nicht mehr nur zu den Deutschen hierzulande sagt ...
Deutschland ist ein Rechtsstaat ... (???)

und deshalb verlasse ich mich darauf ...
daß die in der Türkei ein rechtsstaatliches Verfahren bekommen ... (??????) ...

sondern daß sie Luthers Thesen eigenhändig an die Tür der Hagia Sophia klebt ...
vielleicht zusamnen mit Ihrem Vortrag zum Reformationsjubiläum in Wittenberg ...

und natürlich mit umweltfreundlichem ... rückstandsfreien ...
rechtsfolgenlosen und kostenneutralen Universalkleber ...

und dann zum Herrn Erdogan sagt ...
'Wir schaffen das' ...

*

Recht und Religion ...
das ist fast schon so wie David und Goliath ...

der Sermon des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...
die Predigt der Pfarrerstochter ...

das Wort der Bundeskanzlerin ...
die Erklärung des Bundespressesprechers ...

das Kloo-ballistische Europa ...
Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ...

das Po-litische Thema ...
Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ... Kosmos und Universum ... Horizont und Radius ...

und wir wissen doch schon ...
selbst dahinter gibt es auch noch was ...

| Seite drucken

Samstag, 18 November 2017 | 38.46.322

Andreas Voßkuhle und Abd al-Fattah as-Sisi ...

nicht zu verwechseln mit Franz von Assisi ... dem Heiligen ...
im Gegensatz zu as-Sisi dem Unheiligen bzw Unheimlichen ...

in Ägypten geht die Polizei weiter massiv vor ...
gegen angebliche behauptete vermeintliche vermutete ...

moralische Verfehlungen ...
in Kultur und Medien ...

zum Beispiel gerade gegen die Pop-Sängerin Shyma auf Grund ihres Videos
'I habe issues' ...

man könnte fast sagen ... eine Art öffentliche Verfassungsbeschwerde ...
bzw eben nichts mehr und nichts weniger als der dezente Hinweis darauf ...

Leute ... wir haben Probleme ...
über die man sich doch mal irgend wo und irgend wie beschweren können müßte ...

aber ... so weit sind die denkmalgeschützten Pyramiden nun auch wieder nicht ernfernt ...
vom denkmalgeschützten Bundesverfassungsgericht ...

auch in Deutschland darf man sich nicht beschweren ...
über die Mißstände in der gewaltengeteilten politischen Führung ...

und vor allem ... in Deutschland geht niemand auch nur andeutungsweise ...
geschweige denn so massiv wie es eigentlich nötig wäre vor

gegen objektiv belegbare rechtliche Mißstände ...
speziell beim Bundesverfassungsgericht wie allgemein bei der Justiz überhaupt ...

wie denn auch ???
Kultur und Medien (...) machen gerade damit ihr Geschäft ...

und die Dritte Gewalt ist ebenso abhängig wie gleichgeschaltet ...
von und mit Mutti ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und die Kunst ...
- die Gesetze hartnäckig so zu mißbrauchen ...
- daß es wie Recht aussieht ...

(1) Musterbeispiel Rechtsstaat ...
dieser so genannte Rechtsstaat ist in Deutschland ...

in typisch deutsch-systematischer ...
und bundesverfassungsgerichtlich abgesegneter ...

um nicht zu sagen national-sozialistischer Manier ...
bis zum Geht-nicht-mehr perfiektioniert und vervollkommnet worden ...

kurz gesagt ... Rechtsstaat das ist ...
100% Staat genauer gesagt Dikatatur ... und Null % Recht ...

was wiederum heißt ... keine Chance für Gerechtigkeit ...
geschweige denn Wahrheit ...

(2) Musterbeispiel Gleichberechtigung ...
da heißt es auch immer ebenso hartnäckig wie untröstlich ...

bzw da kommt immer wieder dieser Standardspruch ... diese Worthülse ...
wie bei viellen anderen Gelegenheiten wenn nicht grundsätzlich auch ...

'Wir sind noch nicht am Ziel ...
aber wir sind auf gutem Weg' ... (???) ...

tatsächlich werden ja immer wieder irgend welche so genannten Fortschritte erzielt ...
werden spezielle so genannte Quotenvorgaben immer besser erfüllt ...

zumindest anteilmäßig oder tendenziell ...
hätte sich also doch an der Situation der Frauen ...

auch allgemein etwas verbessern müssen ...
s. spezielle und allgemeine Relativitätstheorie ...

de facto hat sich aber die Lage der Frauen allgemein ...
nicht nur nicht auch verbessert ...

sie ist nicht mal gleich geblieben ... sondern hat sich ...
in einer geradezu umgekehrt proportional reziproken Entwicklung ins Gegenteil verkehrt ...

das heißt ... wie beim Rechtsstaat ...
irgend wann haben wir 100% Erfüllung der Quoten ... Null % Gleichberechtigung ...

physikalisch ausgedrückt hei0t das ... wir haben 100% Masse ... also Quantität ...
und Null % Kultur bzw also Qualität ...

zu Albert Einsteins Zeiten war die Masse noch beweglich ...
deshalb konnte er die Formel dafür entwickeln daß ...

je schneller man Masse bewegr ...
desto mehr Energie bekommt man ...

Merkel und Voßkuhle sind geradezu ein Synonym für 100% unbewegliche Masse ...
auch Albert Einstein hätte heutzutage also keine Chance ...


*

die Politische Ausstellung ...
das Nachbarschaftliche Europa ...

Deutsche und ... ihre fernöstlichen Nachbarn ...
Kina ... Kerea ...

das Politische Thema ...
Bildung und Erziehung ... Kunst und Kultur ... Wissenschaft und Technik ... Forschung und Lehre ...

| Seite drucken

Freitag, 17 November 2017 | 38.46.321

Der Politische Lifestyle des Rechtsprofessors ...

wir wissen schon ... die Bundeskanzlerin ist eine Pfarrerstochter ...
und daß sie jetzt beim Reformationsjubiläum die Festrede gehalten hat ...

rückt sie praktisch schon ähnlich dem Papst ...
in die Nähe einer Stellvertreterin Gottes ...

der Bundesverfassungsgerichtspräsident ist kein Pfarrerssohn ...
aber er versucht ... dieses Manko wettzumachen ...

indem er den Lieben Gott einen Guten Mann sein läßt ...
und darauf vertraut ... 'den Seinen gibts der Herr im Schlaf' ...

*

der Politische Lifestyle der Angela Dorothea Merkel Sauer ...
das Zentral Bänkerische Europa ...

Deutsche und ... der Islam die Islamisten das Islamystische ...
das Po-litische Thema ...Gesundheit und Pflege ... Krankheit und Heilung ... Alzheimer und Intensivstation ...

| Seite drucken

Donnerstag, 16 November 2017 | 38.46.320

Frage an Radio Voßkuhle ... ich meine Eriwan ...

im Moment finden ja so genannte Jamaika-Sondierungen statt ...
und die Beteiligten ... außer Frau Merkel natürlich ...

warnen sich gegenseitig vor einem Scheitern ...
bzw davor ... aus Ja-maika ein Nein-maika zu machen ...

was unabsehbare Folgen haben ...
und völlig unkalkulierbare Risiken in sich bergen könnte ...

gegen die Donald Trump oder so eine Art Donald Trump als Bundeskanzler ...
bzw Nachfolger von Frau Merkel noch das Geringste wäre ...

Frage ... können Jamaikamerikaner denn überhaupt Politik ...
auf der Basis unserer deutschen Verfassung machen .... ???

Antwort ... im Prinzip nein ...
denn wir schaffen das ja selbst nicht mal ...

aber ... am Anfang war bekanntlich das Wort ...
und nicht das Recht geschweige denn die Verfassung ...

und die Pfarrerstochter sprach ... 'Wir schaffen das' ...
und sie sah und sieht ...

daß sie damit nicht nur immer wieder ganz gut zurecht kommt ...
sondern sogar die Höchste Stufe der Macht erreicht ...

bzw die Position der mächtigsten Frau der Welt erklommen hat ...
also gewissermaßen das non-plus-ultra ...

bzw das Höchste ...
was ein Mensch auf Erden überhaupt werden kann ...

dagegen wird der Höchste Richter im Lande ...
im wahrsten Sinne zur 'Dritten' Gewalt ...

wenn nicht ...
man muß das ja immer auch in den richtigen Dimensionen sehen ...

zu einer drittklassigen Gewalt ...
Gewaltenteilung hin und oder Dreifaltigkeit her ...

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Rat der Europäischen Union ...

Deutsche und ... Juden sonstige Nahöstliche Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Migration und Integration ... Minestrosation und Inklusion ...

| Seite drucken

Mittwoch, 15 November 2017 | 38.46.319

Andreas Voßkuhle ... der Staatsschauspieler ...
- vom Tatort Bundesverfassungsgericht ...

laut Verfassung ist Deutschland als Republik ein demokratischer und sozialer Bundesstaat ...
de facto liegen professionelles Management und politische Führung dieses Staatswesens ...

jedoch bei einer Handvoll ebenso gewaltengeteilter wie gewalttätiger ...
Krimineller und Geisteskranker ...

denen die Interessen dieses Staatswesens bzw Staatenbundes ...
geschweige denn des Volkes bzw der Bevölkerung ...

völlig Schnurz und Piepe ... Wurst und Egal sind ...
die ihre Position und Funktion praktisch nur im persönlichen Interesse nutzen ...

vornehmste Aufgabe der Politik in einer solchen Republik müßte also sein ...
für eine hinreichend konstante entwicklungsfähige Geburtenrate zu sorgen ...

die Regierung hat jedoch spätestens seit Frau Merkel ...
nicht nur konsequent auf eine Senkung der Geburtenrate hingearbeitet ...

sondern auch ...
als der dann eingetreten war und es tendenziell immer schlechter wurde ...

das praktisch zum Kult erklärt ...
und hartnäckig versucht ... das dem Volk als Chance zu verkaufen ...

statt die Herausforderung darin zu sehen ...
die Dinge in den griff zu kriegen und professionell zu managen ...

in der Unterhaltungsmusik haben wir inzwischen einen ähnlichen Punkt erreicht ...
das heißt ... es kommt gar nicht mehr darauf an wie die Musik klngt ...

weil die Show nur eine Art Vehicle ist ...
für die Dinge die darüberhinaus bzw im eigentlichlichen Sinne angestrebt werden ...

und geenau so macht Angela Merkel ihre so genannte Politik ...
bzw Andreas Voßkuhle seine so genannte Rechtsprechung ...

das heißt ... es kommt gar nicht darauf an ... was gemacht wird ...
sondern darauf ... daß dabei so etwas herauskommt wie 'Mächtigste Frau der Welt ' ...

und selbst auf die Gefahr hin ... daß dabei sowas herauskommt ...
wie 'Unfähigster Präsident des Bundesverfassungsgerichts seit Bestehen ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

Deutsche und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ... T-TIP und C-TA et C-ETERA ...
das Po-litische Thema ... Geburtenrate und Demographischer Wandel ...

| Seite drucken

Dienstag, 14 November 2017 | 38.46.318

Andreas Voßkuhle und ... die Elysee ...
- Grimms' Märchen und ... das Recht ... ...

es gibt bekanntlich den Rat der Wirtschaftsweisen ...
der gerade wieder die Politik zur Reformation aufgerufen hat ...

weiß Gott ... was da alles so im Argen liegt ...
vom Arbeitsmarkt bis zum Zuwanderungsbasar ... alles zum Schreien ...

man könnte sagen ...
das Bundesverfassungsgericht ist so eine Art Rat der Rechtsweisen ...

mit ihrem Vorsitzenden ...
also dem Bundesverfassungsgerichtspräsidenten aller Präsidenten ...

der sich aber ebenso hartnäckig wie starrköpfig weigert ...
den Dingen wenigstens auf der Spur zu bleiben ...

weswegen die Feststellngen und Schlußfolgerungen der Wirtschaftsweisen ....
wieder wie üblich in einer der Schubladen von Frau Merkel verschwinden werden ...

*

die Politische Oper ...
das Kommissionarristische Europa ...

Deutsche und ... ihre Europäischen Nachbarn ...
das Po-litische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Emanzipation ... Quatsch und Sauce ... Quote und Foße ... Zote und Zynismus ...

| Seite drucken

Montag, 13 November 2017 | 38.46.317

Andreas Voßkuhle ... und Kim Jong Un . ..

wie heißt das ? ...
nach der Reformation ist vor der Reformation ...

vor der Reformation ...
das war Tetzel ... Ablaß ... Fegefeuer ...

nach der Reformation ...
das ist Voßkuhle ... Rechtsstaat ... Apokalypse ...

Donald Trump sagt ... die Zukunft dürfe nicht ...
von einem wahnsinnigen Diktator ... von gewalttätiger Eroberung ... von atomarer Erpressung

bestimmt oder gar aufgehalten ...
geschweige denn als Geisel genommen werden ...

mal abgesehen davon ... in wie weit das alles gerade auf Donald Trump selbst zutrifft ...
ist das doch gar nicht das Problem ... sondern ... das Problem ist ...

daß die Inhaber der so genannten Dritten und Höchsten Gewalt ...
im zivilisierten wenn nicht kultivierten Sinne ...

sich weigern ... aus nichts anderem als purer Feigheit Egoismus Korruption Opportunismus ...
angeblich demokratische Staats und Regierunbgs Chefs bzw Chefinnen daran zu hindern ...

mit ihrer nicht minder hirnverbrannten wahnsinnigen so genannten Politik ...
eben diese Zukunft bestimmen zu wollen ...

ohne im Grund genommen überhaupt irgend etwas da für zu tun ...
geschweige denn auch nur die geringste Verantwortung dafür zu tragen ...

weder für das was sie de facto nun mal tun ... noch für das was sie vorgeben tun zu wollen ...
das sind alles mehrere parallel existierende selbständige Realitäten ...

wobei der Unsinn den die Kirchen und vor allem auch die Medien veranstalren ...
noch gar nicht mitgerechnet ist ... für sich gesehen weitere 'Realitäten' !!!

das einzige (!!!) Problem ist ... also ein gewisser Andreas Voßkuhle ...
der Höchste und Wissendste und Stärkste mann in dieser unserer Republik (!!!) ...

der sich weigert ...
auf ebenso willkürliche wie beliebige und mutwillige wie provozierende ...

also durch die Diktatur Kim Jong Un gar nicht zu übertreffende Art und Weise ...
in dieses völlig sinnlose dilettantische unprofessionelle...

Treiben und Versagen ... Tun und Lassen ...
dieses laissez-faire Management statt verfassungsgemäßer Führung ...

dieser Regierungs und Partei Vorsitzenden Tussi Angela merkel ...
einzugreifen und Einhalt zu gebieten ...

und das trotz entsprechender Anzeigen und Beschwerden und Eingaben und Klagen ...
also unter ebenso glatter und direkter wie ungenierter und ungehinderter Rechtbeugung ...

und nicht zuletzt gerade dadurch ...
alle möglichen anderen Arten und Formen von Erpressung zu ermöglichen ...

zum Beispiel die statt mit Atom eben mit Geld oder mit Wählerstimmen etc ...
bzw mittels eines praktisch nur hoch-gerechneten 'Reichtums' ...

daraus abgeleitete und beanspruchte Macht ...
aus teilweise minimalistischsten Unterschieden ... wie z.B. 'die Häfte plus 1' ...

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Europa ...

Deutsche und ... die EU-Ratspräsidentschaft von Estland ...
das Politische Thema ... Arbeit und Leben ... Recht und Würde ...

| Seite drucken

Sonntag, 12 November 2017 | 38.45.316

Andreas Voßkuhle und die sexuelle Orientierung ...

bekanntlich darf man(n) alles machen ...
nur eins darf man nicht machen ...

man darf sich nicht erwischen ...
und dabei auch noch photographieren lassen ...

genau das ist aber gerade einem Mann passiert ...
der sich in ein Pony verliebt hat ...

und mit diesem den insoweit üblichen Austausch sexueller Zärtlichkeiten ausüben wollte
also eine seit Menschengedenken nicht ganz unbekannte Praxis ...

allerdings am hellichten Tag und in einem öffentlichen Park ...
genau gesagt sogar einem Kinderzoo ...

naja wie das dann so geht wenn einer schon mal Pech hat ...
es kommt eins zum anderen ...

die Photographin ruft eine Mitarbeiterin ...
die ruft die Parkwächter ... die rufen die Polizei ...

und die (be)ruft sich auf den Rechtsstaat ...
und erstattet eine so genannte Anzeige ...

das heißt ... wegen des Unverständnisses und der Indiskretion einer Handvoll Leute
die sich möglicherweise darüber ärgern ... daß sie nicht sexuell ...

aber statt dessen zu anderer Art von Ärger erregt werden ...
hat der Mann jetzt nicht nur Hausverbot im Zoo ...

das ist also so'ne Art Kontaktsperre ...
das heißt er darf dem Subjekt seiner Liebe nicht mehr zu nahe kommen ...

weil vermuttet wird ... daß es etwas dagegen hat ...
so genanntes Stalking ... bzw auch Tierschutz genannt ...

sondern es droht ihm auch aine nicht unerhebliche Strafe ...
in Freiheit und oder in Geld ...

wenn es überhaupt so weit kommen sollte ...
mit Recht und Realität ist es bekanntlich wie auf hoher See ... oder so ...

wird der Mann sich aber seinerseits auf den Rechtsstaat berufen ...
und zum Bundesverfassungsgericht gehen ...

das dann wieder die Rechte von nicht ganz normalen Mitmenschen stärken wird
nach dem Prinzip 'Rechte für Alle' ...

und dann darf der Mann sein Pony heiraten ...
statt drei Jahre Trennung abzusitzen ...

und im Personenstandsregister wird eine weitere Spalte hinzugefügt ...
damit das auch amtlich korrekt dokumentiert werden kann ...

ein passendes Symbol dafür wird irgend ein findiger Designer ...
dann sicher auch gleich entwickeln ...

imerhin gibt es ja zwölf Tierkreiszeichen ...
also da läßt sich schon was draus machen ...

*

die Ansprachen der BundesKanzel-Rednerin ...
die Kriegserklärung der BundesPartei-Vorsitzenden ...

das Wort der Bundes-MafiaChefin ...
die Predigt der Bundes-PfarrersTochter ...

das Kloo-ballistische Europa ..
Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ...

das Po-litische Thema ...
Luftfahrt Raumfahrt Kosmos Universum ...

| Seite drucken

Samstag, 11 November 2017 | 38.45.315

Andreas Voßkuhle und die Rechtsbeugung ...

es ist alles irgend wie unfaßbar ...
tausende Jahre Entstehung und Entwicklung einer Rechtskultur ...

und dann kommt ein Andreas Voßkuhle daher ...
schnappt sich die Justitia ...

und schleift sie an den Haaren daß die Waage nur so scheppert ...
in seine denkmalgeschütrzte Höhle ...

um sie halb nackt wie sie ja eh schon mal ist ...
brutalstmöglich rücksichtslos zu vergewaltigen ...

wobei man auch diesen Vorgang wiederum in seiner Dreifaltigkeit ...
bzw seinen drei Dimensionen sehen muß ...

weil es ja nicht nur um die Lust geht ...
und den Spaß an der Freud ...

sondern auch darum ... daß er gleichzeitig versäumt ... gegenüber den anderen Gewalten
seine Position und seine Funktion als so genannte Dritte Gewalt zu festigen ...

sowie gleich (ge)wichtig gegenüber dem Volk und für das Volk ...
die Position und Funktion des Bundesverfassungsgerichts ...

als Arbeits und Legitimationsplattform zu festigen ... im Sine von ...
wozu haben wir denn die Reformation ... Ein feste Burg ist unser Verfassungsgericht' ...

angesichts dieses völlig hirnverbrannten Wahnsinns ...
den diese Jamaikaner betreiben um irgend wie irgend eine Koalition auf die Beine zu stellen

ist jetzt wahrscheinlich die letzte Chance ...
dem Höchsten Gericht und seinem Aller-Höchsten Präsidenten ...

eine wenigstens halbwegs sichere Position zu verschaffen ...
damit es in den Unruhen die dann bald kommen werden ...

einen wenigstens halbwegs funktionenfähigen Zufluchts und Beschwerde Ort gibt ...
an dem die weitere Entwicklung auf dem Weg des Rechts gehalten werden kann ...

denn die revolutionären Kräfte im Parlament und auch sonst wo ...
werden nicht ruhen ... bis diese Frau Merkel hinweggefegt ist ...

und werden dann erst recht alles auf den Kopf stellen ...
was bisher noch einigermaßen funktioniert hat ...

*

die Politische Ausstekllung ...
das Nacbarschaftliche Europa ...

Deutsche und ...
ihre fernöstlichen Nachbarn ... Kinesen und Koreaner ...

das Po-litische Thema ...
Bildung und Erziehung ... Kunst und Wissenschaft ... Forschung und Lehre ...

| Seite drucken

Freitag, 10 November 2017 | 38.45.314

Andreas Voßkuhle und die Dummheit ...

früher waren die Unterschiede klar abgegrenzt und erkennbar ...
aber weil man sie zu lange zu sehr gehalten und gepflegt hat ...

hat sich das System totgelaufen ...
und brach mehr oder weniger von allein zusammen ...

heutzutage ist es umgekehrt ...
und es ist geradezu Kult ...

daß jeder alles haben und sein kann ...
bzw überhaupt alles kann ... oder auch nicht kann ...

letzthin kam noch dazu die Ehe für alle ...
jetzt fehlt nur noch Dummheit für alle ...

dann ist der Tag absehbar ... an dem der letzte ...
der gerade noch weiß wo der Lichtschalter ist ...

das Licht ausmacht ...
und den Urknall gibt ...

*

der Politische Lifestyle derBundeskanzlerin ...
und der des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...

Deutsche und ...
der Islam die Islamistin das Islamystische ...

das Po-litische Thema ...
Gesundheit und Pflege ... Krankheit und Heilung ... Alzheimer und Intensivstation ...

| Seite drucken

Donnerstag, 09 November 2017 | 38.45.313

Deutschde ! Wehrt Euch !! ...
- kauft nicht bei Angela Merkel ...

noch nie in der ganzen Menschheitsgeschichte ...
ist ein Volk wie derzeit das deutsche Volk derart systematisch verdummt ...

und dann auch noch derart für dumm verkauft worden ...
daß es den Kaufpreis selbst vorstrecken und dann abarbeiten soll ...

und dann heißt es immer zu damals ...
das Volk kam und saht und ging stumm vorbei ...

auch das ist doch heutzutage noch viel schlimmer ...
bei den Schandtatendie Frau Merkel vollbringt ...

bleibt die Presse eben nicht stumm stehen oder geht stumm darüber hinweg ...
sondern im Gegenteil ...

da wird sie auf Händen getragen und in den Himmel gehoben ...
und bekommt den Ehrentitel 'Mächtigste Frau der Welt' ...

| Seite drucken

Weimar .. und das Versagen des Andreas Voßkuhle

jetzt ist wieder dauernd vom Versagen der konservativen Eliten die Rede
und das wird nun mal nicht wahrer ...

weder dadurch daß das gebetsmühlenartig wiederholt wird ...
noch dadurch daß das ebenso sinnlos wie hirnverbrannt immer wieder diskutiert wird ...

das Verhalten dieser so genannten konservativen Eliten ...
entspricht einem natürlichen Verhalten ...

um nicht zu sagen einem Naturgesetz ...
das kann man also weder verändern noch kann 'es' versagen ...

die können vielleicht zum Beispiel auch mal impotent sein ...
aber das ist ja wieder eine ganz andere Nummer ...

versagen kann nur jemand ...
der eben nicht im diesem naturell konservativ exekutiven Bereich tätig ist ...

sondern im kulturell progressiv judikativen Bereich ...
wie als vornehmstes Beispiel eben der Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und ...

diese unvergleichliche Mischung aus Arroganz und Ignoranz ...
Toleranz und Rattenschwanz ... oder so ...

Reformationsjubiläum und kein Ende ...
es ist zwar schon alles gesagt ... aber noch nicht von jedem ...

der Präsident des Bundesverfassungsgerichts zum Beispiel ...
hält sich immer vornehm zurück ...

wenn es darum geht ...
mal ein klärendes Wort zu sprechen ...

es gibt ja nicht nur die Berlinrede ...
sondern auch eine Oberlinrede ...

das ist die Rede zu der die Oberlinstiftung jährlich eine Persönlichkeit einlädt ...
Position zu zu beziehen ...

zu zwar nicht politisch geschweige denn rechtlich ...
aber doch immerhin gesellschaftlich relevanten Themen ...

und wer durfte gestern reden ...
dreimal dürfen Sie raten ... die Frau Bundeskanzlerin ...

die gesellschaftliche Relevanz dieser Reden ist ungefähr so ...
wie wenn die Wittenberger Schloßtürschützer zum Hornberger Schießen fahren ...

*

das Politische Konzert ohne Konzept ...
der rat-lose Unions-Europäische Rat ...

Deutsche und ... Juden und Palästinenser ... Arabisten und Islamisten ... Armenisten/Eriwan Irakisten/Bagdad Iranisten/Teheran Jordanisten/Amman Libanisten/Beirut Syristen/Damaskus Türkisten/Ankara ...

das Po-litische Thema ...
Migration und Integration ... Minestrusion und Inklusion ...

| Seite drucken

Mittwoch, 08 November 2017 | 38.45.312

Andreas Voßkuhle und die anderen Professoren ...

zum Beispiel die vom Sachverständigenrat ...
zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Lage ...

also Bofinger Feld Schmidt Wieland und Isabel Schnabel ...
die zwar irgend wie Sachverständige sind ... (Be)Gutachter ... (Be)Rater ...

bloß weiß nach wie vor kein Mensch ... wofür eigentlich ...
und wie das alles zusammenwirken soll ...

das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile ... sagt das Volk ...
aber hier summiert sich nichts ...

hier wird nichts zusammengezählt ...
sondern es werden praktisch nur die Erbsen gezählt ...

'Für eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik' ...
nennen sie ihrer Weisheit letzten Schluß ...

das Problem ist aber doch gerade ...
daß die Frau Kanzlerin nach wie vor nicht weiß ...

was ist Politik überhaupt und wie macht man das ...
und gar Wirtschaftspolitik ... geschweige denn zukunftsorientierte Politik ...

das ist also wieder so ... als würde man jemandem ...
der nicht weiß wie er von A nach B kommt ...

einen Stadtplan von B in die Hand drücken und sagen ...
'damit Sie sich in B gut zurechtfinden' ... oder so ...

nach wie vor ist der entscheidende Mangel dieses Sachverständigengremiums ...
daß sie mit ihren Analysen und Beratung

immer wieder den Dilettantismus des Regierungsgremiums stützen und fördern ...
statt mal auf den Tisch zu hauen und zu sagen ...

Mein Gott ... kann man denn auf diese Posten nicht mal jemanden setzen ...
der was von Politik versteht ... (kann auch ohne religiöse Beteuerung gesagt werden)

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und sein Buch ...

es ist nun mal so ... beim Stand unserer Kultur ...
state of the art kann nur das Recht eine adäquate Orientierung bieten ...

und insofern führt kein Weg daran vorbei ...
außer dem Rechtsweg natürlich ...

daß der Höchste Richter im Lande die Schlüsselposition innehat ...
um die Funktion einer Dritten Gewalt zu erfüllen ...

das menschliche Dasein vielleicht doch noch auf ein halbwegs zivilisiertes ...
und sinnvolles halbwegs akzeptables Niveau zu bringen ...

aber es ist nun mal so ... beim Stand unserer Natur ...
state od the art ist gegen Exekutive kein Kraut gewachsen ...

und selbst bei der Legislative ...
obwohl durchaus eigen-artig und selbst-stehend bzw also selbständig ...

setzt sich letztlich imer wieder eine gewisse ...
man müßte eigentlich sagen eine bestimmte Abhängigkeit durch ...

die sowohl die die eigenen Interessen als erst recht natürlich die Interessen Dritter ...
und seien es die eigenen Kinder geschweige denn sonstiger Verwandter ...

in den Hintergrund treten läßt ...
nach dem Prinzip ... der Papa ist halt so ...

das ist eben das Phantastische am Menschsein ...
wir glauben (!) ... daß die Dreieinigkeit so was wie göttliche Gerechtigkeit ergibt ...

und wir wissen (!!) ... daß nur drei Dinge zusammen einen Raum ergeben ...
also zum Beispiel Länge Breite Höhe ...

und wir haben davon eine Vorstellung (!!!) ...
daß erst hinter dem Horizont den wir heute haben ...

die eigentlich interessanten Dinge dieserWelt liegen ...
um nicht zu sagen das eigentlich Göttliche liegt ...

und daß es nicht auf das Ziel ankommt ...
sondern daß der Weg das Ziel ist ...

und daß es nicht auf eine Entscheidung oder gar ein Urteil ankommt ...
sondern daß die offene und unbefangene Erörterung die Lösung ist ...

daß selbst der Rechtsschutz aus Raum und Zeit besteht ...
daß es nichts Gutes gibt ... es sei denn man tut es ...

daß der Fortschritt sich immer nur aus der Eigendynamik der Vorgänge ergibt ...
und so lange diese Eigendynamik gewährleistet ist ...

und nicht willkürlich durch Machtgelüste ...
geschweige denn gar so genannte Machtinteressen ...

auch so eine Art von Rechtfertigungslehre ...
unterbrochen abgeleitet irregeführt abgewürgt wird ...

*

das Politische Buch ...
das Pfarrerstöchterliche Buch ...

das Gerichtshöfische Europa ...
das Bundesverfassungsgerichtspräsidentielle Deutschland ...

Deutsche und ... ihre Transatlantischen Nachbarn ... T-TIP und C-TA et C-TERA ...
das Politische Thema ...Geburtenrate und Demographischer Wandel ...

| Seite drucken

Dienstag, 07 November 2017 | 38.45.311

Andreas Voßkuhle und sein Schauspiel ...

auf der Basis des Christlichen Glaubens basieren und geschehen die Dinge ...
nach dem Prinzip der Dreifaltigkeit ...

wobei sich das im Glauben aber zu einer Göttlichen Dreieinigkeit zusammenfügt ...
und das Ganze dann bekanntlich nochmals mehr ist als die Summe seiner Teile ...

nach diesem Prinzip funktioniert auch menschliche Dreifaltigkeit ...
also zum Beispiel die Gewaltenteilung ... bloß eben umgekehrt ...

das heißt sie führt zur Trennung und Verselbständigung ...
und bringt keinen Nutzen geschweige denn Nutzen mehren ...

sondern Schaden ... und immer mehr Schaden ...
bis zur völligen Auflösung ... man könnte auch sagen zum Tod ...

Musterbeispiel ...
ein Mann und eine Frau werden ein Paar und machen ein Kind ...

nach ein paar Jahren zieht das Kind aus und das Paar läßt sich scheiden ...
und alle drei gehen ihrer Wege ...

*

die Politische Oper ...
die Staatsoper in der Regie von Angela Merkel ...

das Kommissionarristische Europa ...
Deutsche und ... ihre Europäischen Nachbarn ...

das Po-litische Thema ...
Frauen und Gleichberechtigung ... Feminismus und Emanzipation ... Quatsch und Quote ... Zank und Zote ...

| Seite drucken

Montag, 06 November 2017 | 38.45.310

Deutschlandstiftung Integration ...

der neu gewählte Vorsitzende des Stiftungsrates ...
Bundespräsident a.D. Herr Chrsitian Wulff ...

macht heute seinen Antrittsbesuch bei der Frau Kanzlerin ...
und informiert sich über die aktuellen und zukünftigen Projekte der Stiftung ...

auch wieder so ein Musterbeispiel für ein bedingungsloses Grundeinkommen ...
bzw die Toleranz ... Menschen mit unterschiedlichem sozialem Hintergrund zu fördern ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle ... Bedford Strohm ...

wir wissen bereits ... das mit der so genannten Gewalteilung ...
ist auch nur die Fortsetzung von 'Brot und Spiele' mit anderen Mitteln ...

und auch das Luther-Jubiläum hat wieder gezeigt ...
daß sich Religion und Macht völlig ungeniert mit einander gerieren ...

zu Lasten des Volkes im allgemeinen bzw universell ...
wie des Kirchenvolkes im besonderen bzw speziell ...

Frage wäre also ... ob sich gegenüber der Gewalten-Teilung ...
so etwas wie Interessen bzw Kräfte Gemeinschaft herstellen läßt ...

und zwar eben nicht zumindest nicht nur im eigenen Interesse ...
sondern eben im Interesse des Volkes / der Gesellschaft / des Staates / der Welt

und ob sich diese Kräfte-Gemeinschaft ...
wenn Recht und Religion den Anfang machen

dan auch auf sichere drei Beine stellen läßt ...
wobei die so genannte Presse oder Vierte Gewalt wohl eher nicht infrage kommt ...

weil da die Interessen wohl doch zu unterschiedlich gelagert sind ...
und von den Interessen der Verlage überlagert werden ...

*

der Politische Film ...
das Parlamentaristische Europa ...

Deutsche und ...
die EU-Ratspräsidentschaft von Estland ...

das Po-litische Thema ...
Arbeit und Leben ... Recht und Würde ...

| Seite drucken

Sonntag, 05 November 2017 | 38.44.309

Andreas Voßkuhle und Heinrich Bedford-Strohm ...

die Spitzenrepräsentanten der Ohnmacht ...
wenn Angela Merkel die mächstigste Frau der Welt ist ...

Martin Luther dreht sich im Grabe rum ...
angesichts dieser grotesken Feierlichkeiten zu seinem 500-jährigen Jubiläum ...

und Justitia wird sicherheitshalber zur Augenbinde noch eine Burka tragen ...
und Kopfhörer ... die die Außengräusche völlig ausblenden ...

damit sie möglichst nichts mehr sieht und hört ...
von den höchstrichterlichen Entscheidungen des Herrn Voßkuhle ...

bzw um irgend wie wenigstens andeutungsweise auszudrücken ...
man kann sich gar nicht genug verschleiern ...

wie man sich schämen möchte ...
für diese Art von völlig ungeniertem also unverhülltem Mißbrauch des Rechts ...

*

das Wort der evangelischen Pfarrerstochter ...
die Politische Predigt ...

das kloo-ballistische Europa ...
die Europäische Union fällt auseinander ... endlich wieder Krieg ...

kein Mensch wußte bisher wozu wir überhaupt die Bundeswehr haben ...
jetzt wissen wir es endlich wieder ...

Deutsche Bürger und Welt Bürger ...
auf den Spuren deutscher Kolonialoffiziere des Ersten Weltkriegs ...

das Politische Thema ...
Deutsche Luftfahrt und Deutsche Raumfahrt ... Kosmos und Universum ...

und dann gibts noch das Wort von Til Schweiger ...
der sich allmählich zum Donald Trump des TV-Geschäfts entwickelt ...

wenn er sagt ... 'Ihr Vollpfosten könnt mich alle mal' ...
der Mann wird einem direkt sympathisch ...

| Seite drucken

Samstag, 04 November 2017 | 38.44.308

Wenn die Physikerin 'Ihre' Politik macht ... ...

die Politik gehört systematisch zur Metaphysik ...
insofern ist es völlig idiotisch ...

eine Physikerin in eine politische Spitzenposition zu hieven ...
und sie dort auch ebenso ungeniert wie ungehindert agieren zu lassen ...

das ist wie wenn eine Frau ...
die Kinder kriegen und eine Familie gründen will ...

wohin die Liebe halt so fällt ... einen Homosexuellen heiratet ...
und sich dann auch noch wundert daß das irgend wie nicht klappt...

und paradoxerweise ... paßt selbst dieser Aspekt ...
auf die derzeitige Bundeskanzlerin ...

*

die Politishe Ausstellung ...
in der Galerie Michael Schultz Berlin Seoul Beijing ...


Andy Denzler ... Fragmented Figures ...
Gregor Hiltner ... Something Abstract Comes this Way ...

bis 09 Dezember 2017 ... Mommsen Straße 34 ... schultz contemporary berlin ...
www.galerie-schultz.de

*

das Nachbarschaftliche Europa ...
die Mittelmeeranrainer ...

Deutsche und ...
ihre fernöstlichen nachbarn ...

das Politische Thema ...
Bildung und Erziehung ... Kunst und Wissenschaft ... Forschung und Lehre ...

| Seite drucken

Freitag, 03 November 2017 | 38.44.307

Andreas Voßkuhle und das bedingungslose Grundeinkommen

es ist ein Effekt ... oder sollte man sogar sagen Affekt ...
so ähnlich wie wenn jenand den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht ...

das bedingungslose Grundeinkommen ist längst verwirklicht ...
nut eben nicht bei den Bäumen ... sondern im Wald ...

Angela Merkel und Andreas Voßkuhle ... nur mal so als Beispiel ...
beziehen ein Einkommen ...

für das sie praktisch gar nichts Sinnvolles tun brauchen ...
bzw ... wie HerrButterwegge sagt ...

tun können was sie wollen ...
tun können wovon sie träumen ...

es gibt doch im Grunde genommen kein Problem ...
weil es nichts gibt das es nicht gibt ...

oder wie Albert Einstein sagte ...
alles was man sich vorstellen kann das gibt es auch ...

*

der Politische Lifestyle ...
der Obersten Staatsführung / Heeresleistung / Gerichtsverhandlung ...

das Zentral Bänkerische Europa ...
das Bundes Bänkerische Deutschland ...

Deutsche und ...
der Islam ... die Islamistin ... das Islamystische ...

das Politische Thema ...
Gesundheit und Pflege ... Krankheit und Heilung ... Alzheimer und Intensivstation ...

| Seite drucken

Donnerstag, 02 November 2017 | 38.44.306

Angela Merkel mächtigste Frau der Welt ...

wir wissen schon ... Macht hat man nicht einfach so ...
sondern man wird gewählt ... schön demokratisch ...

und das heißt wiederum ...
Mutti kann jetzt wieder Annie get your gun spielen ...

denn mit einer Pistole auf dem Tisch ...
lassen sich Koalititonsverhandlungen natürlich leichter führen ...

als wenn man um jede Kleinigkeit lange und hartnäckig kämpfen muß ...
und das hinterher sowieso niemand mehr so richtig ernst nimmt ...

wir wissen aber auch schon ... es kommt nicht darauf an ..
wieviel Macht man hat sondern was man damit macht ...

theoretisch ... oder relativ ...
in der physikalischen Praxis gilt das natürlich nicht ...

da gilt das Gesetz ...
zum Beispiel das der Schwerkraft ...

auch bei Wahlen ... weil da alle die solche unsinnigen Wahlen veranstalten ...
den Fuß mit auf die Waage stellen ...

| Seite drucken

Andreas Voßkuhle und sein Konzert ohne Konzept ...

das Bundesverfassungsgericht und die rechtliche Kakophonie ...
von der politischen ganz abgesehen ...

alles Kacke und Kaos ...
oder schreibt man das Chacke und Chaos (?) ...

es dreht sich immer wieder alles um die Frage ...
was ist Verfassung ... und wie macht man das ... ??? ...

es soll immer mal wieder Kinder geben die ...
wenn sie in die Schule kommen und das erstmal etwas davon hören ...

daß Kinder eigentlich gebildet und erzogen werden sollen ...
sich ein diesbezügliches Buch raussuchen ...

das ihren Eltern auf den Tisch legen und sagen ...
'danach möchte ich bitteschön erzogen werden' ...

und gneau so ... also ich meine na Sie wissen schon ...
ist das auch mit der Verfassung ...

die hat sich das Volk in einem wachen Moment gegeben ...
oder weil es da schon auf der Höheren Schule war ...

und legt sie nun diesen gewaltengeteilten Politikern auf den Tisch ...
und sagt ... danach möchten wir bitte-schön regiert werden ...

es gibt bekanntlich mehrere typischen Handbewegungen von Frau Merkel ...
eine davon ist ... daß sie ...

wenn sie etwas kriegt ...
das erstmal unter dem Tisch bzw in der nächsten Schublade verschwinden lät ...

dann tritt sie forsch vors Mikrophon und sagt ...
jetzt sage ich Ihnen mal was 'meine' Politik iast ...

dann kömmt ihr Pressesprecher ...
und erklärt den versammelten Hauptstadtjournalisten ...

was Frau Merkels Politik ist ...
aber nicht ... warum das mit der Verfassung eigentlich gar nichts zu tun hat ...

deshalb drehen die das alles durch die Mühlen ihres Unverständnisses ...
und was da (hinten?) rauskommt ...

kann man dann in den näahsten Radio und oder Fernsehsendungen hören und oder sehen ...
bis einem Hören und Sehen vergeht ...

oder auch am nächsten Tag in der Zeitung lesen ...
wenn sich im Grund genommen alles schon überholt wenn nicht erledigt hat ...

noch schlimmer als die Regierungs-Chefin ist dann der Parlaments-Chef ...
es wird zu den Treppenwitzen der Weltgeschcihte gehören ...

daß selbst unter Herrn Schäuble ...
die Verfassung nicht wirklich behinderten-gerecht umgesetzt werden wird...

noch schlimmer als die beiden zusammen ist dann aber der Herr Voßkuhle ...
das ist dann so wie 'a-quadrat plus b-quadrat gibt c-quadrat' ...

woit wir dann fast schon bei 'e gleich m mal c-quadrat' wären ...
aber selbst auf dem physikalischen Ohr ist die Kanzlerin politisch ja völlig taub

a-quadrat plus b-quadrat ist c-quadrat ...
was nichts anderes heißt als 'das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile' ...

was wiederum nichts anderes heißt als ... bei Herrn Voßkuhle laufen die Fäden zusammen ...
und müßten aufgenommen und gestrickt werden ...

aber Können vor Lachen ...
wenn man die Betriebsanweisung und die Bedienungsanleitung nicht beachtet ...

bzw die Mustervorlage und die Strickanleitung ...
geschweige denn die Verfassung und die Beschwerden des Volkes ...

und so kommt dann aus den Koalitionsverhandlungen immer wieder dasselbe raus ...
zwei links . zwei rechts ...

*

das Politische Konzert ...
der rat-lose Unions-Europäische Rat ...

Deutsche und ... Juden und Israeli et cetera ...
Islamiti Iraki Irani Jordani Arabi et ceteri ...

das Po-litische Thema ...
Migration und Integration ... Infusion und Inklusion ... Exclusion und Brexition ...

| Seite drucken

Mittwoch, 01 November 2017 | 38.44.305

Andreas Voßkuhle und seine Baustelle ...

das Bundesverfassungsgericht und das grandiose Mißverständnis ...
die Verwechslung zwischen Form und Inhalt ...

nebenan hab' ich grad wieder eine große Baustelle ...
und kriege das hautnah bzw ständig hörbar sichtbar spürbar mit ...

wie da eine Betonplatte nach der anderen gegossen wird ...
aber es wächst und zum Schluß wird ein schönes brauchbares Haus draus ...

beim Bundesverfassungsgericht werden Streitfälle ...
also das entsprechende Arbeitsmaterial und Baustoffe etc ...

in so genannte Höchstrichterliche Urteile gegossen ...
also auch gewissermaßen Betonplatten ...

aber die kriegt der Präsident vor den Kopf geschraubt ...
auf daß er atombombensicher immer weiter weg von der Realität kommt ...

*

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

das Bundesverfassungsgericht ... als Gewissen des Rechts ... des Rechtswesens ... der Rechtskultur ...
und der Dritten Gewalt ... Höherer Gewalt ... der Höchsten Gewalt ...

Deutsche und ...
ihre Transatlantischen Nachbarn ... T-TIP und C-TA et C-TERA ...

das Po-litische Thema ...
die Geburtenrate und der so genannte Demographische Wandel ..

| Seite drucken