Montag, 16 Oktober 2017 | 38.42.289

Der Politische Film ... mit Andreas Voßkuhle ...

beim Bundesverfassungsgericht geht kein Film ab ...
da geht nicht mal die Post ab ...

da geht überhaupt nix ab ... einfach nur tote Hose ...
noch töter als bei den Toten Hosen ...

die Frau Bundeskanzlerin wirbt beim Bürger um Verständnis für die Bundeswehr
mit dem Slogan ... 'ihre Mission macht Dein leben sicherer ' ...

macht es eben nicht ... im Gegenteil ...
Bundeswehr an Kriegsschauplätzen ist wie Öl ins Feuer gießen ...

oder ...
'ihre Nachtwache läßt Dich ruhig schlafen' ...

als ob hier überhaupt noch jemand ruhig schlafen könnte ...*
außer ... wie das ja immer wieder offensichtlich ist ...

speziell den Richtern des Bundesverfassungsgericht ...
bei ihrem Büroschlaf ... unterbrochen nur durch den Mittagssclaf ...

nur noch ein Satz ...
denn ein Satz sagt mehr als 1001 Worte ...

zum Beispiel ein Satz vom Karl Lagerfeld ...
'Vielen Dank ... Frau Bundeskanzlerin ... Herr Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

daß Sie den Nachfahren von Adolf Hitler erlaubt haben ...
wieder im Parlament vertreten zu sein' ...

*

das parlamentaristische Europa ...
Deutsche und ... die EU-Ratspräsidentschaft von Estland ...

das Po-litische Thema ...
Arbeit und Leben ... Recht und Würde ... Sinn und Zweck ... Kurs und Ziel ...

der Rechtsweg und der Weg des Rechts ...
der Unterschied ist ...

auf dem Rechtsweg ist das Recht weg ...
der Weg führt ins Abseits und und ins Aus ... in die Irre und ins Verderben ...

eben weil die Vernunft abgeschaltet und im Aus ...
und der Verstand blockiert und im Arsch ist ...

nur der Weg des Rechts ist der Weg der das Ziel ist ...
weil nur hier Orientierung und wirkliche Bewegung Vorwärts Fortschritt möglich ist ...

bzw Abhilfe bei den Hindernissen ... und Beseitigung der Nachteile ...
statt Öl ins Feuer ... und Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ...

| Seite drucken