Sonntag, 01 Oktober 2017 | 38.39.274

21 Uhr 45 ... Andreas Voßkuhle ...
- Talkshow live ... aus Karlsruhe

Groß Britannien braucht die Europäische Union nicht ...
die Türkei braucht sie nicht ...

Norwegen braucht sie auch nicht ...
und die Schweiz / Liechtenstein / Monaco schon gar nicht ...

Putins Rußland erst recht nicht ...
vom Päpstlichen Vatikanstaat ganz zu scheigen ...

die Europäische Union hat zur Zeit etwa so viele Mitglieder ...
wie sie nicht hat ...

wer überhaupt braucht eigentlich noch diese so genannte Europäische Union ...
außer ein paar Politikern ... die damit ihr Spiel treiben und ihren Spaß daran haben ...

auch Andreas Voßkuhle braucht sie natürlich nicht ...
'um Gottes Willen ' ... weil Sonntag ist ...

das würde ja Arbeit machen ...
und die scheut der Bundesverfassungsgerichtspräsident wie der Teufel das Weihwasser ...

das würde ja Arbeit machen ...
der Frau Merkel mal die Verfassung unter die Nase zu halten ...

und zu sagen ...
hier haben Sie eine Betriebsanweisung und Bedienungsanleitung ...

für Management und Führung eines demokratischen und sozialen Staates ...
und ich verlange ... daß Sie das entsprechend umsetzen ...

sonst mache ich den Uli Hoeneß ...
ich meine dann schmeiße ich Sie raus ...

wie Bayern München die Trainer ... wenn die Ergebnisse nicht stimmen ...
und die Ziele nicht mal angestrebt geschweige denn erreicht werden ...

| Seite drucken

Das Politische Christentum ...

wir haben mit dem Christentum eine hinreichend brauchbare Religion ...
bzw eine tragfähige Glaubensstruktur ... Hilfe und Abhilfe ...

es ist unfaßbar ... daß die maßgebenden Vertreter und Stellvertreter etc ...
genau so feige sind ...

das Christentum zu verteidigen ...
wie der Bundesverfassungsgerichtspräsident das Recht ...

| Seite drucken

Die Bundesverfassungsgerichtspräsidentielle Predigt

'Du siehst mich' ... das ist die Losung eines Kirchentages ...
die sich bezieht auf Mose 1 Vers 16.13 ...

bzw auf Hagar ... die Sklavin ...
die auf der Flucht mit sich selbst und mit Gott redet ...

und sicher ist ...
daß Gott sie sieht und überhaupt alles mitkriegt ...

und sie nicht allein läßt ...
geschweige denn im Stich ...

darin steckt aber auch das Vertrauen ...
selbst nicht wegzusehen sondern hinzugucken ...

aufmerksam zu sein ...
für das was so los ist um uns herum ...

denn nur diese Aufmerksamkeit und Beobachtung stiften Beziehung ...
zu den Menschen und den Problemen mit denen sie sich so herumschlagen ...

die wiederum das Gespräch ermöglicht ... den Dialog ...
die Erörterung ... und damit die Lösung der Probleme ...

und genau so ...
also ich meine ungefähr so ähnlich vielleicht ...

ist aber auch die Beziehung und die Lage des Volkes ...
das ja ebenfalls von Frau Merkel versklavt und irgend wie auf der Flucht ist ...

zum Bundesverfassungsgericht ...
und nun denkt ... und viele glauben das ja sogar ...

daß dieser Gott-gleiche Bundesverfassungsgerichtspräsident ...
das alles sieht und mitkriegt ...

und dem Volk entsprechend zumindest Rechtsschutz gewährt und Sicherheit ...
und die Probleme löst ... Abhilfe schafft .... Nachteile beseitigt ...

eben durch Anhörung und Gespräch ... Dialog und Erörterung ...
aber genau das macht er eben nicht ... der denkt gar nicht daran ...

und deswegen hängt im Bundesverfassungsgericht ...
nicht die Waage geschweige denn das Kreuz des demokratischen sozialen Staates

sondern der Adler ...
der sogenannten 'rechts'staatlichen subtilst'möglichen Diktatur ...

| Seite drucken

Die Predigt der Bundeskanzelrednerin ...

das Wort der Pfarrerstochter ...
das Gebet der Bundesvorbeterin ... s. Regierungserklärungen etc ...

das Kloo-ballistische Europa ...
Deutsche Bürger und ... Welt Bürger ...

das Po-litische Thema ...
Deutsche Luftfahrt ... Deutsche Raumfahrt ...

| Seite drucken