Sonntag, 26 Juni 2016 | 39.25.178

Das Wort zum Sonntag ...

wir wissen doch schon ...
das Göttliche liegt in der Drefaltigen Dreieinigkeit ...

aller guten Dinge sind drei ...
sagt das Volk ...

Nachhaltigkeit liegt in der Drei-Felder-Wirtschaft ...
sagt der Bauer ...

dem gegenüber wollen die Wirtschafts und vor allem die Polit Strategen ...
die Schöpfung und die Evolution gleichzeitg auf den Kopf stellen ...

als wäre Wachstum eine nach oben offene Spirale ...
oder die sprichwörtliche Richter-Skala ...

als könnte man immer und ewig die Schulden von gestern ...
mit den Gewinnen von morgen ausgleichen ...

oder mit Mergers and Acquisitions ...
oder einfach mit einer Währungsreform ...

oder die Renten von heute ...
mit der Arbeit den Beiträgen den Steuern ... der Generation von morgen ...

Nachhaltigkeit ist ein Synonym für Ausgleich und Balance ...
also für Justitia und das Recht und für Gerechtigkeit ...

aber eher versteht der Bundesverfassungsgerichtspräsident Suaheli ...
als die Sprache des Rechts ...

| Seite drucken