Freitag, 13 Mai 2016 | 39.19.134

Das Zentral Bänkerische Europa und die Satire ...

wir wissen schon ...
die Satire hat Grenzen ... zum Beispiel in der Beleidigung oder gar der Schmähung ...

unbegrenzt ist sie anscheinend nur in der eigenen Ignoranz oder gar Blindheit ...
denn etwas anderes als Satire kann man nicht darin sehen ...

wenn immer wieder an sich ernstzunehmende Mitbürger ...
aus den Bereichen Wirtschaft ... Banken ... Medien ... etc ...

über Fragen 'diskutieren' ... à la ...
Wie stabil ... ist das internationale ... das globale Finanzsystem ... ?

Wie lassen sich Risiken ... eindämmen ... ?
Welche Konsequenzen ... ergeben sich daraus für Deutschland ... ?

obwohl das doch alles Fragen sind ... die sich gar nicht stellen dürften ...
wenn es eine auch nur halbwegs sinnvolle professionelle politische Führung gäbe ...

und wenn man das Recht dabei nicht geradezu völlig außen vor lassen ...
bzw die Dritte Gewalt sich nicht geradezu beflissen vor der Verantwortung scheuen würde ...


| Seite drucken