Sonntag, 06 März 2016 | 39.09.066

Das Bundesverfassungsgericht und ... die AfD ...

jetzt beschwert sich die Merkel über die AfD ...
sie würde Vorurteile schüren und die Republik spalten ...

das ist doch genau dasselbe wie mit der NPD ...
bzw damit ...

daß diejenigen die auf die Mißstände hinweisen ... beschimpft werden ...
wenn nicht Schlimmeres ...

statt daß diejenigen ... die die Mißstände verursachen ...
sich an die eigene Nase fassen und die Mißstände abstellen ...

man kann gar nicht genug immer wieder darauf hinweisen daß ...
wenn die Merkel nicht so eine völlig hirnverbrannte und geisteskranke ...

verfassungswidrige und geradezu kriminelle Politik machen würde ...
bzw das Bundesverfassungsgericht das eben nicht zulassen würde (!!!!!!!)

dann hätten so genannte Parteien wie NPD und AfD ... LINKE und selbst GRÜNE
doch gar keine Chance ... eine größere Rolle zu spielen ...

im Grunde genommen nicht mal die SPD ...
von der FDP und gar der CSU ganz zu schweigen ...

wobei immer unklarar wird ...
ob und in wie weit sie da nach eigenem Willen und Ideen handelt und agiert ...

und oder ob da andere Kräfte und Mächte hinter ihr stehen ...
und zwar weit hinter ihr ...

selbst noch hinter den deutsch-israelischen Regierungsverhandlungen ...
und nicht etwa einfach nur so''n paar so genannte Lobbyisten ...

so daß sie eben wie so'ne Ballettratte einfach nur vorne rumtanzt ...
und immer nur schön brav re-agiert ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

(4) tatsächlich ... nach Lage der Dinge ... verhält sich das Bundesverfassungsgericht
wie der sprichtwörtliche Elefant im Porzellanldaden ...

während die NPD eigentlich nur so etwas wie ein kleines Mäuschen ist ...
das zwar hier und da auch schon mal etwas umstößt ...

was aber im Großen und Ganzen kaum auf bzw ins Gewicht fällt ...
und den an sich intakten und funktionierenden ...

bzw eingerichteten und ausgeübten ... eingespielten und ausgreizten Staatsbetrieb
kaum ernsthaft gefährden könnte ...

(5) aber ... wie gesagt ... nach Lage der Dinge ist es nunmal so ...
daß das deutsche Volk und sein Staat konsequent beseitigt werden sollen ...

was von Seiten der Legislative ... des Parlamentes ... des Bundestages ...
wie von Seiten der Exekutive ... der Administration ... der Bundesregierung ...

und last but not least von Seiten der politischen Führung ...
der RegierungsChefin bzw also der Bundeskanzlerin ...

im Sinne einer Staatsraison ebenso konsequent und absichtsvoll ...
wie hartnäckig und inzwischen auch nachhaltig betrieben wird ...

und da möchte das Bundesverfassungsgericht natürlich nicht nachstehen ...
es muß ja alles seine Ordnung haben ... irgend eine wird es schon geben ...

| Seite drucken