Sonntag, 20 März 2016 | 39.11.080

Heinrich Bedford-Strohm und ... die EKD ... weil Sonntag ist ...

Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland ...
Landesbischof der Evangelischen Kirche in Bayern ...

es gibt wohl kaum einen idiotischeren so genannten westlichen Kirchenfürsten ...
etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ... etwas Unchristlicheres ... etwas Gottloseres

als eben diesen Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm ...
außer vielleicht noch einen gewissen Papst Franziskus

in em evangelischem Magazin ...
fragt er zum Beispiel ...

warum kümmert sich eine Frau um sechs Kinder ...
die sie nicht selbst zur Welt gebracht hat ...

die einzig interessierende bzw entscheidende Frage ist doch ...
warum kümmern sich diese Kirchenfürsten nicht (!!!) ... praktisch um nichts (!!!) ...

insbesondere nicht um die völlig hirnverbrannte so genannte Politik ...
einer Pfarrerstochter ... die ihre Seele an den Teufel verkauft hat ...

das weiß er wahrscheinlich selbst nicht ...
aber man wird ja mal fragen dürfen ...

das weiß er wahrscheinlich selbst nicht ...
eben weil er wich hartnäckig weigert ...

sich mit diesem Thema überhaupt zu befassen ...
und sich statt dessen lieber mit dem Thema Sexualität befaßt ...

aber auch natürlich nicht etwa in der Kirche geschweige denn im Glauben ...
sondern in Schulen und Behörden oder gar in Gesellschaft und Öffentlichkeit ...

als ginge irgend etwas in einer Demokratie von allein ...
und ohne daß man gezielkt und professionell Politik da für macht ...

| Seite drucken

Frühlingsanfang ...

vielleicht die schönste Zeit des Jahres ...
wenn es nicht auch den Sommer gäbe ...

den Herbst ... den Winter ...
von den anderen Jahreszeiten ganz zu schweigen ...

nicht schweigen kann man vom 'Heidelberger Frühling' ...
der heuer 20 Jahre alt wird ...

und in diesem Zusammenhang daraan erinnert ...
daß Robert Schumann in Heidelberg seinen 20. Geburtstag gefeiert hat ...

und aus diesem Anlaß dezidiert beschloß ...
Komponist zu werden ...

und nicht hoffnungsvoller Jurist ...
weswegen er eigentlich nach Heidelberg gekommen war ...

und schon gar nicht Politiker ... leider hat Angela Merkel ...
als hoffnungsvolle Physikerin sich daran kein Beispiel genommen ...

20 Jahre Heidelberger Frühling ...
Internationales Musik Festival ...

2. bis 30. April 2016 ... in der Liedstadt Heidelberg ...
www.heidelberger-fruehling.de

| Seite drucken