Samstag, 23 Januar 2016 | 39.03.023

Die Politische Ausstellung ... Sturm-Frauen ...

Künstlerinnender Avantgarde im Berlin von 1910 bis 1932 ...
jetzt in Frankfurt am Main zumindest noch bis 7. Februar 2016 ...

ursprünglich 1910 als Zeitschrift gegründet ...
zur Förderung der expressionistischen Kunst ...

wurde der N ame 'Sturm' schnell zum Markenzeichen und ein Signal ...
zum Aufbruch in die moderne Kunst ...

zu einem ersten Versuch ... wenn schon nicht Europa ...
so doch die internationale Avantgarde zu einen ...

es gab nicht nur stürmische ... sondern eben auch Sturm-Abende ...
und eine Sturm-Bühne als Politische Bühne ...

sowie schließlich auch eine Sturm-Akademie mit Sturm-Galerie ...
in der unter anderen Marc Chagall Franz Marc Paul Klee ausstellten ...

und irgend wann hat man dann gemerkt ...
daß rund ein Viertel der Künstler in der Galerie Frauen waren ...

unter anderen Gabriele Münter Else Lasker-Schüler Sonia Delaunay ...
Alexandra Exter Natalja Gontscharowa Marianne von Werefkin ...

diesen Surm-Frauen widmet die Schirn erstmalig
eine große Themenausstellung ...

mit rund 280 Werken des Expressionismus des Futurismus des Kubismus
des Konstruktivismus und der Neuen Sachlichkeit ...

Schirn Kunsthaflle Frankfurt ... Römerberg ...
www.schirn.de ...

| Seite drucken