Donnerstag, 31 März 2016 | 38.13.091

Aus der Jüdischen Provinz ...

die Jüdische Gemeinde Berlin ... bekommt mehr Geld ...
vom Bundesstadtstaat Berlin ... nachdem sie sich das vor Gericht erstritten hat ...

Staatsraison rhetorisch und praktisch ... ist also in etwa so ...
wie Recht haben und Recht bekommen ..

bzw manchmal hilft die so genannte Dritte Gewalt eben doch weiter ...
als 'Nackte' Gewalt und 'Waffen' Gewalt ... geschweige denn die Staatsraison ...

www.zentralratdjuden.de ...
www.jg-berlin.org ...

* * * * * *

Artur 'Atze' Brauner stellt dem Jüdischen Museum Berlin ...
21 seiner Filme zur Verfügung ...

es sind die Filme die sich mit dem Holocaust befassen ...
die den Opfern des Holocaust gewidmet sind ... teils direkt ... teils in Rückblenden ...

inclusive Romy Schneiders letztem Film ...
'Die Spaziergängerin von Sans Souci' ...

www.jmberlin.de ...
www.ccc-film.de ...

| Seite drucken

Die Politische Kultur ... Der Kultursommer Nordhessen ...

kommt 2016 und repräsentiert wirder bunt und famileinfreundlich ...
hochkarätig und unterhaltsam die Region ...

in seinem achtundzwanzigsten Jahr ...
mit 113 Veranstaltungen an 64 Spielorten ...

die Bühnen stehen in Klöstern und Kirchen ... Gärten und Waldlichtungen .,..
in den Schlösswern und Burgen Nordhessens ...

die Brüder Grimm ... die fast dreißig Jahre in der Region lebten und arbeiteten ...
haben einen festen Platz im Programmablauf ...

Auftakt des Kultursommers ist das 4. Internationale Figurentheaterfestival ...
'Blickfang' ... in Morschen ... vom 5. bis 8. Mai

das Eröffnungsfest findet traditionell als musikalisches Pfingstpicknick statt
am Pfingstmontag im Park vom Schloß Wilhelmstal ...

vom 5. Mai bis zum 10. September 2016 ...
www.kultursommer-nordhessen.de ...

| Seite drucken

Mittwoch, 30 März 2016 | 38.13.090

Der Kalender der Kanzlerin ...

bzw die so genannte Politik der Kanzlerin ...
das ist ... in Bezug auf das deutsche Volk und seinen Staat ... so ...

wie wenn ein großer Hund über ein kleines Kind herfällt ...
und der Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

der sie eigentlich laut Verfassung an der Leine haben müßte ...
steht dabei ... bzw guckt untätig mit zu ...

und sagt zu der Mutter ...
'Keine Angst ... die will doch nur spielen' ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

Michael Lüders ... 'Wer den Wind sät' ...
'Was Westliche Politik im Orient anrichtet' ...

Terror ... Staatszerfall ... Vormarsch und Sieg des Islam ...
das ist aber genau das was wir hierzualnde haben ... wieso Orient ???

im C.H.Beck-Verlag München ...
www.chbeck.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 29 März 2016 | 38.13.089

Angela und Angelina ... oder auch La Jolie Merkel ...
- und die Vorsorge ...

Angelina Jolie ist hauptberuflich Schauspielrin ...
und hat sich bekanntlich vorsorglich die Brüste entfernen lassen ...

und die Eierstöcke also prophylaktisch gleich mit ...
um allen acquired or genetical immundeficiencies vorzubeugen ...

dazu kann man nun stehen wie man will ...
und das ist und bleibt ja auch ihre Privatsache ...

bzw hat auch mit ihrem Job oder Beruf überhaupt nichts zu tun ...
eher im Gegenteil ...

es ist auch völlig egal was sie jetzt für Filme macht ...
bzw was sie überhaupt macht ...

und wie andere das bewerten und was sie davon halten ...
bzw ob sie davon betrioffen sind und sie das überhaupt was angeht ...

demgegenüber ist Angela 'Jolie' Merkel hauptberuflich und hauptamtlich
Bundeskanzlerin ... und das ist keine Privatsache ...

sie ist insofern eines der obersten und höchsten Staatsorgane ...
und kann also nicht tun und lassen was sie will ...

sondern bekleidet ein so genanntes öffentliches Amt ...
mit verfassungsmäßigen Aufgaben und Aufträgen ...

bei denen sie ausdrücklich im öffentlichen Interesse ...
Sorge zu tragen und Pflichten zu erfüllen hat ...

sie soll also auch als Bundeskanzlerin ...
ihrem Wesen als Frau nicht unähnlich ...

Politik machen ... wenn man so will also Kinder machen ...
wofür man gewissermaßen sowas wie geistige Eierstöcke braucht ...

und sie soll auch für das was sie macht ...
nicht nur die Sorge sondern vor allem auch die Verantwortung tragen ...

im übertragenen Sinne also dem Kind ...
genauer gesagt also dem was sie immer 'ihre Politik' nennt ...

dann auch die Brust geben ...
und das Kind großziehen und erziehen etc etc ...

wofür man dann sowas wie eine Brust als Sitz einer seelischen Nahrungsquelle
mit Milch einer nach Möglichkeit frommen Denkungsart braucht ...

da von all dem bei Angela Merkel nicht mal ansatzweise auch nur das Geringste
zu sehen zu hören zu greifen zu spüren zu riechen zu schmecken etc ist ...

bleibt nur die logische Schlußfolgerung ...
daß sie sich spätestens bei Amtsantritt ..

vorsorglich ihr Hirn hat entfernen lassen ...
um sich dem Risiko ...

bei ihrer Arbeit auch mal nach denken ...
geschweige denn voraus denken zu müssen ...

oder Verantwortung zu tragen ...
geschweige denn Konsequenzen tragen zu müssen ...

gar nicht erst auszusetzen ...
sondern konsequent das Ganze als (Schau)Spiel und (Mords)Spaß zu betreiben ...

das Allertraurigste an dieser Geschichte ist aber ...
daß ndiese voirsorgliche Hirnamputation ...

offensichtlich bei allen anderen obersten Staatsorganen ...
ebenfalls stattgefunden haben muß ...

weil ja keiner dieser Damen und Herren in hinreichendem Maße ...
verfassungsmäßige Aufgaben wahrnimmt geschweige denn Pflichten erfüllt

die verhalten sich alle so ... als wäre der Job ihr Privatverrnügen ...
wo sie beliebig schalten und walten ...

und nach nichts als reiner Willkür ...
regieren und vor allem intrigieren können ...

Frau Merkel beseitigt die verfassungsmäßige Ordnung
und den demokratischen Staat ... bzw schafft Volk und Staat substanziell ab ...

Herr Lammert schafft das Volk ab ...
als Träger der Herrschaft im Sinne der Demokratie ...

Herr Voßkuhle schafft das Recht ab als Träger aller Kultur sowie die Funktion der Dritten Gewalt im Sinne von Substanz pflegen und Nutzen mehren ...

Herr Tillich schafft den Föderalismus ab
im Sinne der Wahrung der Vielfalt und der Verantwortung für das Ganze ...

Herr Gauck schafft die Präsentation und die Repräsentation des Volkes ab ...
weil er vor lauter Menschen (...) das Volk (...) nicht sieht ...

udn last but not least ...
um mal irgend wo einen Punkt zu machen ...

Herr Weidmann schafft das Geld ab ...
Aussteuer und Vermögen des Volkes und 'seines' Staates ...

wenn einer ein Glas Milch trinken will ... muß er sich ja nicht gleich 'ne Kuh kaufen
sagt das Volk seit Tausenden von Jahren ...

aber soi was giltet in unserer heutigen ebenso schnelllebigen ...
wie sich immer wieder selbst überholenden Zeit nicht mehr ...

die Politik übertrifft sich immer wieder selbst ...
mit dem Instrument der überholenden Kausalität ...

mit anderen Worten ... wenn einer ein Glas Wasser trinken will ...
muß er ja nicht gleich die Schleusen des Staudamms öffnen ...

oder gar den ganzen Staudamm sprengen ...
genau das macht aber die EZB unter willfähriger Assistenz von Herrn Weidmann ...

alles was an Geld da ist wird einfach geflutet ...
als wärs das unendliche Universum persönlich ...

die Frage geschweige denn das Problem ist doch gar nicht ...
daß auch dieser Staudamm irgend wann mal wieder aufgebaut und geschlossen wird ...

sondern daß sich die Politik (s.o.) nicht bekümmert geschweige denn kümmert ...
nicht um die Schäden die Verluste ... nicht um die Verletzten die Toten ...

und das geht doch jetzt immer weiter so ...
es sind Journalisten ... die praktisch den Journalismus abschaffen ...

den eigentlichen und ursprünglichen Journalismus ...
im Sinne der Vierten Gewalt und im Interesse von Volk und Staat ...

im Sinne von vernünftiger professioneller Politik ...
und im Interesse verantwortungsvoller und nachhaltiger Demokratie ...

der so genannte investigate JJournalismus ... zum Beispiel ...
der so hoch im Kurs steht ... ist praktisch eine Art archäologischer Journalismus

denn er deckt nur auf was war wenn nicht längst gewesen ist ...
hat aber keinerlei qualitative Wirkung auf Gegenwart oder gar Zukunft ...

es sind die Kulturschaffenden selbst ... die praktisch die Kultur abschaffen ...
Kultur im Sinne von Wert und Qualität ... im Interesse von Bildung und Erziehung

weil nur noch Masse zählt und Quantität ... Rausch und Geschwindigkeit ...
aber nicht im Sinne geschweige denn im Interesse der Anwendung von Energie

nur noch inhaltsloses analogisch Digitales ... sinnlos unfaktisch Quotales ...
nur noch wertloses Einschaltdates und Verkaufszahles ...

und es sind ... und das ist mit das Allertollste an dieser ganzen Entwicklung ...
es sind Frauen ... die praktisch die Gleich-Berechtigung der Frau abschaffen ...

die so genannte gleiche Recht wie Männer anstreben ...
auf Kosten / unter Aufgabe / durch Beseitigung des Frau-seins-und-bleibens

weil nach gleichen Rechten streben unbedacht verwechselt ...
wenn nicht absichtsvoll vertauscht wird mit nach selben Rechten streben

Frauen die so brutal und rücksichtslos sein können wie Männer ...
hat es zu allen Zeiten gegeben ...

um das aktuell zu beweisen ...
braucht es doch nicht die Angela Merkel ...

und zu allen Zeiten haben Frauen ihrem Mann die Kinder 'geschenkt' ...
selbst wenn er sie mehr oder weniger vergewaltigt hat ...

wenn sie ihn denn dennoch 'liebten' (...) und oder was auch immer ...
man hier als Dritte Komponente wenn eben nicht auch Gewalt einbeziehen muß ...

was ... in Gottes Namen ... geschweige denn im Bewußtsein ihrer Verantwortung
vor Gott ... von den Menschen ganz zu schweigen ...

schenkt Angela Merkel dem deutschen Volk ...
von dem laut Verfassung ebenfalls Alle Gewalt ausgeht ... (!!!)

und was schenkt in diesem Sinne der höchste Richter des Landes ...
der selbst die kriminellsten Urteile großspurig 'im Namen des Volkes' verkündet

was schenkt Andreas Voßkuhle dem deutschen Volk ...
wenn er in eitler Arroganz wenn eben nicht doch krankhaft kriminell

wie Andreas Lubitz den Autopiloten von Volk und Staat ...
ebenso kaltblütig wie hirnamputiert auf Absturz stellt ???

| Seite drucken

Die Politische Oper ... Parsifal ...

war gestern die vorläufig letzte Vorstellung ...
zumindest in der Staatsoper Unter den Linden im Schiller Theater ...

und im Rahmen der von Daniel Barenboim ins Leben gerufenen 'Festtage' ...
die heuer ihr 20-jähriges Jubiläum feierten ...

aber die Frage bleibt ... die nach dem Leiden ... und die Erkenntnis ...
daß man den Teufel immer wieder nur mit Beelzebub austreiben kann ...

auch in Wagners letzter Oper wartet alles auf den Retter ...
was könnte also in der politischen Lage aktueller sein ...

als eben Richard Wagner ... im allgemeinen ...
und Parsifal im besonderen ...

und auch das mit den Juden ...
mein Gott ... das darf man eben nicht immer wieder addieren ...

weil ... minus plus minus gibt ja immer mehr minus ...
bzw immer höhere Schulden ...

sondern das muß man endlich mal multiplizieren ...
damit es plus wird und positiv ...

bzw damit es Kapital wird ...
mit dem man endlich mal was Vernünftiges anfangen könnte ...

das ist wie Mergers and Acquisitions ...
das heißt ... Adding nutzt nicht wirklich ... nur Combining ...

geschweige denn ...
Wohl des Volkes ... Schaden wenden ... Nutzen mehren ...

mit anderen Worten ... zu versäumen nach der Verfassung zu fragen ...
ist genau so folgenschwer wie zu versäumen nach dem Leiden zu fragen ...

die entscheidende Frage könnte also sein ...
wann knöpft sich Waltraud Meier alias Kundry ...

die Angela Merkel vor ... wenn der an sich zuständige Andreas Voßkuhle ...
alias Bundesverfassungsgerichtspräsident versäumt das zu fragen ...

| Seite drucken

Montag, 28 März 2016 | 38.13.088

Die Politische Ausstellung ...

Michael Hughes ...
Hughes / 8ß's / Kreuzberg ...


die dokumentarisch-emotionalen Bilder transportieren ...
das prägende Lebensgefühl Kreuzbergs in den 80er Jahren ...

aus der Sicht eines zugereisten Engländers ...
der sich entschloß ... hier ein neues Leben zu beginnen ...

inmitten der ihn berauschenden Atmosphäre einer Melange ...
aus Demonstranten und Hausbesetzern ... Wasserwerfern und Tränengassprühern ...

bis 17. April 2016 ... Tor Straße 61 in Mitte von Berlin ...
Galerie Fenster61 ... Fenster für Fotoprojekte ... www.fenster61.de ...

| Seite drucken

Mein Gott Frank Walter ...
- weil irgend wie ja noch Sonntag ist ...

wie naiv können westliche abendländische deutsche Politiker ...
eigentlich noch sein ? ? ?

Steinmeier kritisiert die Balkan Staaten u.a mit Worten wie ...
'So können wir in Eurpa nicht mit einander umgehen' ...

wenn es irgend etwas gibt ...
womit wir nicht länger umgehen können ...

dann ist es diese völlig hirnverbrannte kriminelle so genannte Politik ...
der aktuellen Bundesregierung bzw speziell der Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

| Seite drucken

Der Politische Montag ... am Ostermontag ...

heute bleibt die Küche kalt ...
heut gehn wir in den Wienerwald ...

also ich meine auch heute kann die Angela mal abschalten ...
der rastlose Peter Altmaier wird die Eier schon am Laufen halten ...

heute geht man osterntativ in eine Osteria ...
und ißt einen anständigen Osterlammbraten ...

oder vielleicht sogar den Osterhasen selbst ...
denn Osterhase und Eier ...

das ist bekanntlich etwas ganz anderes als die Kuh ...
die man nicht schlachten darf wenn man die Milch weiter haben will ...

und daß der Osterhase gar goldene Eier legt ...
das ist so wie ...

daß man im Restaurant in der Auster eine Perle findet ...
naja ... ungefähr ...

| Seite drucken

Sonntag, 27 März 2016 | 38.12.087

Von der Unbegreiflichkeit Gottes ... weil Ostern ist ...

vielleicht kann mir ... bitte schön ... ja mal jemand erklären ...
was an Gott so unbegreiflich ist ...

wenn es irgend etwas gibt was heuer und hierzulande unbegreiflich ist ...
dann ist es die impertinente sinnlose Arroganz ...

an erster Stelle die des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten Andreas Voßkuhle ...
der sich weigert ...

dem impertinenten kriminellen Tatendrang ...
einer geisteskranken Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

dank und kraft seiner Funktion als Dritte Gewalt ...
verfassungsmäßige Grenzen zu setzen ...

das Volk und seinen Staat in Schutz zu nehmen...
und Hilfe zu leisten bzw Abhilfe zu schaffen ...

bevor der inzwischen fast weltweite terroristische Widerstand etc ...
hier kurzerhand tabula rasa macht ...

sowie der impertinenten mutwilligen Unfähigkeit ...
und der eklatanten schwachsinnigen Untätigkeit ...

des Bundestagspräsidenten Norbert Lammert ...
des Bundesratspräsidenten Stanislaw Tillich

des Bundespräsidenten Joachim Gauck
des Bundesbankpräsidenten Jens Weidmann ...

feierliche Eröffnung einer Ausstellung zu dem Titelthema ...
am 12. April 2016 um 18 Uhr 30 ...

bis 21. Mai 2016 ...
Haus am Dom in Frankfurt am Main ...

Atelier Goldstein ... Marienkirche Aulhausen ...
www.hausamdom-frankfurt.de ... www.marienkirche-aulhausen.de ...

| Seite drucken

Das Wort des Osterhasen ... weil Ostern ist ...

heute lassen wir die Pfarrerstochter mal die Eier suchen ...
wo bzw bei wem auch immer ...

bzw heute gilt eigentlich nur das Wort Gottes selbst ...
wo und durch wen auch immer er spricht ...

Jesus starb am Freitag ...
das heißt er ist am Freitag gestorben ...

heute ist er auferstanden ...
das heißt er war am Freitag gestorben ...

Vergangenheit der Verganenheit ...
das ist wie minus mal minus ... und ergibt bekanntlich plus ...

es sieht also so aus ...
als würde das Christentum nichts anderes sein als reine Mathematik ...

und das ist ja dann logischer wie konsequenterweise ...
der erste Schritt in die Zukunft ...

post scriptum ...
die Margot Käßmann ist offensichtlich mal wieder völlig besoffen ...

| Seite drucken

Samstag, 26 März 2016 | 38.12.086

Der so genannte Föderalismus ... des Stanislaw Tillich ...

man denkt immer ... die so genannte Einheit in Vielfalt ...
sei in unserem Bundesstaat aus den Kinderschuhen noch nicht rausgekommen ...

sowohl en detail wie en gros ...
im einzelnen wie in seinem Anspruch als Staatsganzes ...

und auch hier wieder das Ganze ist mehr als die Sumnme seiner Teile ...
ausbalancieren und gegen einander wie gegen seitig absichern ...

aber ... in Sachsen überwiegt und dominiert wohl doch noch die Einfalt
in der Vielfalt bzw Vielheit ...

bzw anders ausgedrückt ... der angeblich föderale Staat ...
ist aus dem föteralen Status noch nicht herausgewachsen ...l

* * * * * *

die Politische Ausstellung ... am Kar-Samstag ...
das Nachbarschaftliche Europa ...

Dweutsche und ... die chinesische Infiltration ...
das Politische Thema ... Bildung und Erziehung ... Forschung und Lehre ...

| Seite drucken

Freitag, 25 März 2016 | 38.12.085

Die so genannte Gesetzgebung ... von Norbert Lammert ...

ist an alles Mögliche gebunden ... bloß nicht ...
wie laut verfassungsmäßiger Vorgabe an die verfassungsmäßige Ordnung ...

sie ist insbesondere gebunden an die Absichten und Vorstellungen
von seinerzeitige SED und später PDS Aktueren à la Greogor Gysi ...

und deren Epigonen und Sympathiesanten ...
die sich heutzutage in der so genannten Partei 'Die Linken' ...

ein mehr oder weniger modisches wenn nicht gar attraktives ...
nichts desto trotz aber kriminelles Mäntelchen umzuhängen versuchen ...

* * * * * *

der Politische Lifestyle der Angela Dorothea Sauer Merkel ...
und ihre Tussikratie ...

das Zentral Bänkerische Europa ...
Deutsche und ... die Islamistische Infiltration ...

das Politische Thema ...
Gesundheit und Pflege ...

| Seite drucken

Donnerstag, 24 März 2016 | 38.12.084

Die so genannte Rechtsprechung ... des Andreas Voßkuhle ...

ist im Verhältnis zu den verfassungsmäßigen Vorgaben ...
nichts anderes als wenn die Polizei ...

im Verhältnis zu den Vorgaben der Straßenverkehrsordnung ...
im ruhenden Verkehr falsch parkende Autos aufschreiben ...

bzw so genannte Knöllchen vetreilt ...
obwohl die Sicherheit und Leichtigkeit ...

des wachen und fließenden Verkehrs ...
nicht mal berührt ... geschweige denn gestört ist ...

zumindest nicht mehr ...
als durch objektiv verkehrsbehindernd herumstehende Polizeiautos ...

und oder durch sonst Schrecken-einjagend ...
herum laufende Polizisten ...

* * * * * *

das Politische Konzert am Kar bzw Grün Donnerstag ...
der rat-lose Europäische Rat ...

Deutsche und ... die Jüdische Infiltration ...
das Politische Thema ... Integration und Migration ...

| Seite drucken

Mittwoch, 23 März 2016 | 38.12.083

Jetzt heißt es wieder ...

'kann die Polizei die innere Sicherheit noch garantieren ?' ...
das kann sie schon deshalb nicht ...

weil die Herstellung und Aufrechterhaltung ...
geschweige denn eine Garantie (?) der inneren Sicherheit ...

keine rein polizeiliche Aufgabe ...
bzw vordergründig wie hintergründig nicht allein Aufgabe der Polizei ist ...

quantitativ werden die Aufgaben der Polizei immer mehr ...
qualitativ immer schwieriger und differenzierter ...

dem gegenüber werden die Arbeits und Lebens Bedingungen ...
bzw Arbeitsmittel Ausbildung Geld Standards ... immer weiter gekürzt ...

das ist also genau so ... ungefähr ...
wie wenn die Flut kommt ...

und dann stellen die Verantwortlichen eine Badewanne hin ...
und fragen heuchlerisch ... kann die Wanne das Wasser aufnehmen ... ???

| Seite drucken

Die so genannte Politik ... von Angela Merkel ... ...

ist ein Schlag à la Wladimir Klitschko ins Gesicht des Menschen ...
dessen Würde laut verfassungsmäßiger Vorgabe unantastbar sein soll ...

genau genommen ein Atomschlag ... trotz Atomausstieg ...
weil wo Frau Merkel hinschlägt wächst nix mehr ...

* * * * * *

das Politische Buch ...
das Gerichtshöfische Europa ...

das Politische Thema ...
der Demographische Wandel und die Geburtenrate ...

| Seite drucken

Dienstag, 22 März 2016 | 38.12.082

Jetzt heißt es wieder ...

'Anschläge waren blind gewaltsam feige ...'
und immer wieder werden Ursache und Wirkung vertauscht ...

diese machtbesessene politische wie publizistische Klasse ...
will natürlich nicht wahrhaben ...

daß ihr eigenes Verhalten ...
ist geisteskrank hirnverbrannt idiotisch kriminell verbrecherisch ...

von verfassungsgemäß moralisch oder gar ethisch ...
standardgemäß anspruchsvoll oder gar herausfordernd ...

gar nicht zu reden ...
das ist irgend wie aber offensichtlich eine ganz andere Welt ...

| Seite drucken

Jens Weidmann und ... die Bundesbänkerische Welt ...

es gibt zur Zeit kaum einen idiotischeren so genannt westlichen ...
Zentralbankpräsidenten ...

etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ... wenn nicht Bewußtloseres ...
als eben diesen Dr.Jens Weidmann ...

außer ... vielleicht noch den Mario Draghi ...
also den Präsidenten der Europäischen Zentral Bank ...

die Art und Weise wie diese Großkopfeten zusammen arbeiten und wirken ...
und vor allem auch zusammenhalten wie Pech und Schwefel ...

läßt sich nur an den Maßstäben beschreiben und beureilen ...
die für das gemeinschaftlich begangene Verbrechen gelten ...

und die machen das bei aller Bewußt und Sinnlosigkeit ...
ebenso absichtlich wie absichtsvoll ... planlos wie planvoll ...

unter der Maßgabe ... daß das Volk ...
das in der Demokratie eigentlich bzw angeblich herrscht ...

in eben dieser Demokratie ...
eine schwächere Position hat als in jeder halbwegs normalen Diktatur ...

und übersehen bzw übergehen dabei in geradezu krimineller Absicht ...
die Tatsache ... die objektiv bestehende Erfahrungstatsache

daß auch eine dieserart mißhrnadelte und mißbrauchte Demokratie
als Staats bzw Regierungsform ...

wiederum eindeutig und absolut ebenfalls ...
jeder halbwegs brachial daherkommenden Diktatur hilflos ausgeliefert ist ...

| Seite drucken

Montag, 21 März 2016 | 38.12.081

Joachim Gauck ... und der präsidiale Frühstücksdirektor ...

es gibt zur Zeit wohl kaum einen idiotischeren so genant westlichen Staatspräsidentn ...
etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ...etwas Präsidialloseres ...

als eben diesen Joachim Gauck ... außer ... vielleicht noch ...
die Kollegen in den anderen westlichen Ländern mit ähnlichen Funktionen ...

mein Gott ... jetzt haben wir eine so tolle Verfassung ...
in der alles drinsteht ... was man so braucht ...

um Volk und Staat halbwegs sinnvoll und professionell ...
organisieren und verwalten ... leiten und führen zu können ...

inclusive einer institutionalisierten Dritten Gewalt ...
und einem institutionalisierten wie soll ich sagen obersten Haremswächter ...

und diese idiotischsten Protagonisten wehren sich mit Händen und Füßen dagegen
ihre verfassungsmäßigen Aufträge und Pflichten zu erfüllen ...

die verfassungsmäßigen Aufgaben und Herausforderungen ...
an und wahr zu nehmen ...

jedwede Mißhandlung von Volk und Staat ...
jedweder Mißbrauch der Verfassung und des Rechts ... ist ihnen recht ...

| Seite drucken

Sonntag, 20 März 2016 | 38.11.080

Heinrich Bedford-Strohm und ... die EKD ... weil Sonntag ist ...

Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland ...
Landesbischof der Evangelischen Kirche in Bayern ...

es gibt wohl kaum einen idiotischeren so genannten westlichen Kirchenfürsten ...
etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ... etwas Unchristlicheres ... etwas Gottloseres

als eben diesen Professor Dr. Heinrich Bedford-Strohm ...
außer vielleicht noch einen gewissen Papst Franziskus

in em evangelischem Magazin ...
fragt er zum Beispiel ...

warum kümmert sich eine Frau um sechs Kinder ...
die sie nicht selbst zur Welt gebracht hat ...

die einzig interessierende bzw entscheidende Frage ist doch ...
warum kümmern sich diese Kirchenfürsten nicht (!!!) ... praktisch um nichts (!!!) ...

insbesondere nicht um die völlig hirnverbrannte so genannte Politik ...
einer Pfarrerstochter ... die ihre Seele an den Teufel verkauft hat ...

das weiß er wahrscheinlich selbst nicht ...
aber man wird ja mal fragen dürfen ...

das weiß er wahrscheinlich selbst nicht ...
eben weil er wich hartnäckig weigert ...

sich mit diesem Thema überhaupt zu befassen ...
und sich statt dessen lieber mit dem Thema Sexualität befaßt ...

aber auch natürlich nicht etwa in der Kirche geschweige denn im Glauben ...
sondern in Schulen und Behörden oder gar in Gesellschaft und Öffentlichkeit ...

als ginge irgend etwas in einer Demokratie von allein ...
und ohne daß man gezielkt und professionell Politik da für macht ...

| Seite drucken

Frühlingsanfang ...

vielleicht die schönste Zeit des Jahres ...
wenn es nicht auch den Sommer gäbe ...

den Herbst ... den Winter ...
von den anderen Jahreszeiten ganz zu schweigen ...

nicht schweigen kann man vom 'Heidelberger Frühling' ...
der heuer 20 Jahre alt wird ...

und in diesem Zusammenhang daraan erinnert ...
daß Robert Schumann in Heidelberg seinen 20. Geburtstag gefeiert hat ...

und aus diesem Anlaß dezidiert beschloß ...
Komponist zu werden ...

und nicht hoffnungsvoller Jurist ...
weswegen er eigentlich nach Heidelberg gekommen war ...

und schon gar nicht Politiker ... leider hat Angela Merkel ...
als hoffnungsvolle Physikerin sich daran kein Beispiel genommen ...

20 Jahre Heidelberger Frühling ...
Internationales Musik Festival ...

2. bis 30. April 2016 ... in der Liedstadt Heidelberg ...
www.heidelberger-fruehling.de

| Seite drucken

Samstag, 19 März 2016 | 38.11.079

ceterum censeo ...

von Tag zu Tag wird es unfaßbarer ... wie das kommt ...
daß eine psychisch kranke Physikerin ebenso ungeniert wie ungehindert ...

den Kurs von Deutschland und mindestens halb Europa ...
auf Absturz stellt ...

obwohl alle Türen offen stehen ...
und nichts verschlossen geschweige denn verrammelt ist ...

jetzt sollen Ärzte psychisch kranke Piloten melden ...
das Problem ist doch ... wer meldet eine psychisch kranke Angela Merkel ???

in vordemokratischen Zeiten hieß es immer ...
'wo kein Kläger ist kein Richter' ...

paradoxerweise gilt dieser Satz in der Demokratie umgekehrt ...
es ist überhaupt kein Richter da ... der die Klagen des Voilkes aufnimmt und erörtert ...

und wenn die Richter sich schon eher in die Hose machen ...
als eine Klage gegen Frau Merkel zu verhandeln und zu erörtern ...

wie käme dann ein Arzt auf die Idee ...
sich über jahrtausende alte ärztliche Ethik hinwegzusetzen ...

| Seite drucken

Stanislaw Tillich und ... die Gewalt des Bundesrates ...

das Sprachrohr der Landesfürsten der Bundes Republik Deutschland ...
die ja laut Verfassung ein Bundesstaat ist ...

es gibt zur Zeit kaum einen idiotischeren so genannten westlichen Präsidenten
einer zweiten parlamentarischen Kammer ...

etwas Kultur und Niveauloseres ... Geschichts und Gesichtsloseres
als eben diesen Stanislaw Tillich ...

erst keine verfassungsmäßige Politik machen ...
und dann unter Mißbrauch der Verfassung die Konkurrenz verbieten lassen wollen ...

* * * * * *

übrigens ...
in der BILD-Zeitung trägt ein Bericht die Schlagzeile ...

'Bome explodiert während der Fahrt mitten im Berliner Berufsverkehr' ...
darunter ist eine doppelt so große Anzeige platziert ...

mit der Schlagzeile ... 'Très bombastique ...
der Meister des Synthie-Pop kommt ... Jean-Michel Jarre ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ... Elger Esser ...

Elger Esser ist Träger des Oskar Schlemmer Preises 2016 ...
des Großen Staatspreises für Bildende Kunst Baden-Württemberg ...

aus dem Anlaß der Preisverleihung an den 1967 in Stuttgart geborenen Künstler
zeigt die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

einen breiten Einblick in dessen Werk unter dem Titel 'zeitigen' ...
Fotografien unter Verwendung historischer lichtbildnerischer Verfahren ...-

Elger Esser erzeugt damit Bilder ...
in denen sich das Augenblickliche und Momentane ...

mit einer gedehnten Wahrnehmung und Reflexion ...
desVergehenden und schließlich Vergangene verschränkt ...

bis 10 Juli 2016 ... Hans Thoma Straße 2 ...
www.kunsthalle-karlsruhe.de ...

im Begleitprogramm unter anderem ...
Kunstgriff Rückgriff ... der Umgang des Künstlers mit der Erinnerung ...

Themenführung Dr. Kirsten Voigt ...
Dienstag 7 Juni 2016 um 19 Uhr ...

| Seite drucken

Freitag, 18 März 2016 | 38.11.078

Andreas Voßkuhle und ... die Dritte Gewalt ...

es gibt zur Zeit kaum einen idiotischeren so genannten westlichen Geruchtspräsidenten ...
etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ... bzw eben auch Rechtloseres ...

als eben diesen Andreas Voßkuhle ... es sei denn ... vielleicht noch Koen Lenaerts ...
den PPräsidenten des Europäischen Gerichtshofes EuGH ...

laut Verfassung geht es um die Herstellung und den Betrieb ...
eines demokratischen und soialen Staates ...

es geht ähnlich dem Recht am eigenrichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb ...
um Aufbau und Aufrechterhaltung einer verfassungsmäßigen Ordnung ...

es geht ähnlich der Straßenverkehrsordnung ...
um die Sicherheit und Leichtigkeit von Arbeit und Leben der Bürger in ihrem Staat ...

und des geht darum ... daß es in jeder sinnvollen Organisation ..
eine Stelle geben muß ...

bei der der Bürger (...) vorstellig werden kann ...
um Anregungen und oder gar Beschwerden vortragen zu können ...

die dann auch ernsthaft und hinreichend erörtert ...
und im Interesse der Herstellung von Staat und Ordnung berücksichtigt werden ...

diese verfassungsmäßigen Aufgaben und Aufträge sind dem Herrn Voßkuhle aber so fremd
als hätte er nie eine Verfassung auch nur zur Gesicht bekommen ...

statt dessen kapriziert er sich auf 'sein' Verständnis von Recht ...
so wie Angela Merkel auf 'ihr' Verständnis von Politik ...

bzw Norbert Lammert auf 'sein' Verständnis ...
von Vertretung und Wahrung von Interessen und Substanz von Volk und Staat ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... der Ausstieg aus dem Recht

laut Verfassung ist das Bundesverfassungsgericht ...
formal das Organ der Rechtssprechung ...

laut Verfassung ist dieses Organ dann aber nicht nur an die Gesetzgebung gebunden ...
sondern auch und vor allem an das Recht ...

speziell in dieser Funktion ist das Bundesverfassungsgericht ...
dann zwar so genannte Dritte ... bestimmungsgemäß aber Höchste Gewalt ...

und eben nicht nur einfach Rechtsprecher ...
nicht unähnlich dem Pressesprecher der Bundesregierung ...

sondern Wahrer und Hüter des Rechts und von allem recht ist ...
und das ist immer bezogen auf das Ganze das mehr ist als die Summe seiner Teile ...

| Seite drucken

Donnerstag, 17 März 2016 | 38.11.077

Norbert Lammert und ... die Gesetzgebung ...

es gibt zur Zeit kaum einen so genanten westlichen Parlamentspräsidenten ...
etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ...

als eben diesen Norbert Lammert ... es sei denn ... vielleicht noch ... Martin Schulz ...
den Präsidenten des Europäischen Parlamentes ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ,,, der Atomsuasstieg ...

da geht es immer wieder um die Frage der Legitimation ...
und dann wird einfach gesagt ...

natürlich war 'der Geselzgeber' legitimiert ...
die hier infrage stehenden Gesetze zu erlassen ...

die entscheidende Frage ist aber nicht ...
wo zu (!) der Geetzgeber legitimiert war ...

sondern ob er denn überhaupt als Gesetzgeber hinriechend legitimiert ist ...
das heißt als Repräsentant und Interessenvertreter von Volk und Staat ...

laut Verfassung ist die Bundes Republik Deutschland ...
ein demokratischer und sozialer Staat ...

die politische Praxis hat inzwischen aber dazu 'geführt' (!) ...
daß die politischen Kräfte eine staatliche Organisation als Diktatur betreiben ...

entsprechend sind die Gesetze dieses Gesetzgebers ...
nicht Gesetze eines demokratischen sondern eines diktatorischen Staates ...

nicht Gesetze eines sozialen ... sondern eines Staates ...
in dem das Volk systematisch immer ärmer und dümmer gemacht wird ...

und obwohl oder eben gerade weil die Damen und Herren ...
des Bundesverfassungsgerichts so überaus schlau sind ...

weigern sie sich ... diese Entwicklung endlich zu bremsen ...
und stützen oder ermöglichen gar dadurch die erneute Diktatur ...

| Seite drucken

Mittwoch, 16 März 2016 | 38.11.076

Angela Merkel und ... die Wahlen ...

es gibt zur Zeit kaum eine idiotischere so genannte westliche Politikerin ...
etwas Kulturloseres ... etwas Niveauloseres ...

als eben diese Angela Merkel ...
es sei denn ... vielleicht ... auch noch Beata Szydlo ...

unter anderem die aktuellen Wahlen beweisen wiedermal nur Eines ...
nämlich daß Angela Merkel nicht nur nicht verfassungsgemäß regiert ...

geschweige denn politisch führt ... sondern auch daß sie nicht nur ...
die verfassungsmäßige Ordnung beseitigt ...

sondern auch und praktisch erst recht ...
die ganze Verfassung nach Text und Worten ...

geschweige denn Inhalt und Werten ...
mehr oder weniger gleich mit ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... der Atomsuasstieg ...

der ja keiner sein soll ...
denn es geht hier eben nicht um den Ausstieg ...

sondern um den Schadenersatz ...
wenn man drin bleibt ...

es ist wieder mal grotesk ...
wieviel Zeit und Geld ... Intelligenz und Geist ... darauf verwandt wird ...

mehr oder weniger pro forma ... Rechtsssprecher und Rechtsanwälte zu beschäftigen ...
via Beschäftigungstherapie ... Arbeitsbeschaffung ... Verdienstmöglichkeiten ...

während am eigentlichen Problem nichts gemacht wird ...
nämlich speziell die Bundeskanzlerin damit zu beschäftigen ...

halbwegs sinnvolle Politik zu machen und sich dabei an die Verfassung zu halten ...
bzw zu verhindern daß sie die Verfassungsmäßige Ordnung beseitigt ...

| Seite drucken

Dienstag, 15 März 2016 | 38.11.075

Das Kommissionarrische Europa ...

die Narrenzeit ist zwar längst vorbei ...
die Narretei geht aber munter weiter ...

die Abhängigkeit von der Türkei wird immer größer ...
entsprechend wird die Leine immer länger ...

egal um welche Stichworte es geht ...
Asyl Korruption Migration Menschenrechte Pressefreiheit Kurden Visa etc ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... der Atomausstieg ...

wir wissen schon ... es gibt Parteien ...
die es eigentlich gar nicht geben dürfte und auch nicht geben würde ...

wenn irgend eine halbwegs vernünftige Partei halbwegs sinnvoll und professionell ...
demokratisch und auch sonst verfassungsgemäß ...

administrativ regieren ...
und politisch führen würde ...

und so ist das auch mit dem Bundesverfassungsgericht ... ungefähr ...
das heiß0t ... es gibt doirt Verfahren ...

die es eigentlich gar nicht geben dürfte und auch nicht geben würde ...
wenn das Bundesverfassungsgericht seine Aufgaben und Aufträge

halbwegs verfassungsgemäß wahrnehmen würde ...
halbwegs immer aufs Ganze gesehen ...

das heißt von allen Teilen immer jeweils etwa die Hälfte ...
und nicht die eine Hälfte ganz und die andere gar nicht ...

es geht hier im Grunde genommen um politische Fragen ...
um Fragen des politischen Handelns bzw der politischen Praxis ...

trotzdem verfällt das Gericht wieder in seine alte bzw ständige Manie ...
daraus inhaltlich rechtliche Fragen zu konstruieren

und die nach formalrechtlichen Kriterien zu beurteilen bzw abzuurteiloen ...
und verbreitet dabei Binsenwahrheiten daß einem die Haare zu Berge stehen ...

das Gericht sieht sich nach wie vor und erneut ...
(nur) in (s)einer Funktion der Rechtsprechung

statt in einer Funktion als Dritte Gewalt
in Bezug auf Intervemntion bei der politischen Gestaltung ...

die entscheidende praktische politische Frage ...
ist hier nicht eine Frage der Entschädigung des Schadenersatzes des Ausgleichs (...)

sondern was muß politisch getan werden ...
damit sich die Frage einer Entschädigung (...) nicht stellt

es geht nicht um die Frage ...
alles so zu lassen und Entschädigung (...) verlangen ...

sondern was muß getan werden ... um die Dinge so zu gestalten ...
daß letztlich wieder alles stimmt ...

Beispiel ...
bzw der Versuch das an einem Beispiel zu erläutern ... so ungefähr ...

wenn ein Taxifahrer den Auftrag übernimmt ...
jemanden von A nach B zu bringen und bringt ihn aber de facto nach C ...

dann nützt es doch nichts ...
wenn der Fahrgast in C bleibet und Schadenersatz verlangt ...

sondern der Taxifahrer muß überlegen ...
wie er den Fahrgast unverzüglich letztlich doch nach B bringt ...

natürlich kann man aus dieser Frage auch eine Rechtsfrage konstruieren ...
und sie nach Maßgabe von Gesetzen ...

das heißt unter Außerachtlassung des Rechts an sich (!) verunstalten ...
davon kommt der Fahrgast aber nicht nach B ...

denn das ließe sich nur durch eine adäquate Intervention des Gerichts machen ...
in seiner Funktion als Dritte Gewalt ...

. . . . . .

zur Zeit hält das Gericht zwei Stunden Mittagsschlaf ...
auch das ist typisch für die Arbeitsweise des Gerichts ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

der Witz an der Sache ist doch folgender ...
objektiv kann überhaupt kein Zweifel daran bestehen ...

daß das Verhalten der NPD mit den dabei verbreiteten Inhalten ...
verfassungswidrig sind ...

bis auf den sprichwörtlichen kleinen aber entscheidenden Unterschied ...
sie sind ... kurz gesagt ... durch die Verfassung gedeckt ...

als Ausdruck der Meinungsfreiheit ...
als Ausdruck der Demonstrationsfreiheit ...

objektiv kann ebenso wenig ein Zweifel daran bestehen ...
daß das Verhalten des Bundesverfassungsgerichts verfassungswidrig ist ...

inclusive der dabei verbreiteten Ansichten und Meinungen ...
und oder was auch immer das Gericht damit ausdrücken und demonstrieren will ...

und das ist eben ... wiederum kurz gesagt ...
von der Verfassung nicht (!) gedeckt ...

dafür daß das Gericht nicht (!) macht was es laut Verfassung machen soll ...
gibt es keinerlei Rechtfertigung ... erst recht nicht durch die Verfassung ...

laut Verfassung ist die so genannte Rechtsprechung ...
an Gesetz und Recht gebunden ...

das Bundesverfassungsgericht kann also nicht einfach sagen ...
tja das ist halt unsere Meinung ...

und wenn schon die NPD hier demonstrieren darf ...
dann dürfen wir das erst recht ...

ganz davon abgesehen ... daß es in Bezug auf das Bundesverfassungsgericht ...
eben nicht nur um Rechtsprechung geht ...

sondern auch bzw insbesondere um die Dritte Gewalt !!!
und die muß sich laut Verfassung bezüglich Verhalten und Inhalten ...

orientieren am Schutz des Volkes und 'seines' Staates ...

das heißt seiner historischen Aussteuer ... Erbe Kultur Werte Vermögen ...

und eben nicht speziell des Bundesrates geschweige denn dem ...
was die politischen Gremien gern ihrerseits als Staat bezeichnen ...

und wenn sie vom so genannten starken Staat reden ...
damit im Grunde genommen nur bequemes Regieren meinen ...

wenn eben nicht ungestörte unbehinderte Staatsgewalt ...
oder gar doch beliebige und willkürliche Diktatur ...

| Seite drucken

Montag, 14 März 2016 | 38.11.074

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

wie verrückt dieses Verfahren ist ...
kann man in etwa daran ausmachen ...

in Karlsruhe wollen die angeblichen Verfassungsschützer die NPD verbieten ...
bei Anwesenheit von rund 30 Mitgliedern dieser so genannten Partei ...

in Berlin schützen die angeblichen Verfassungsschützer ...
unter Einsatz von Schlagstöcken Reizgas Pfefferspray etc ...

eine so genannte Demonstration ...
von rund 3000 Mitgliedern und Sympathisanten eben dieser NPD ...

bei Anwesenheit von rund 3000 Polizisten und Gegendemonstranten ...
deren Blockadeversuche von der Polizei unterbunden werden ...

mit anderen Worten ... in Karlsruhe versucht man die Freiheit zu beschränken ...
in Berlin wird sie geschützt und gar verteidigt ... das ist irre-schizo !!! ...

| Seite drucken

Sonntag, 13 März 2016 | 38.10.073

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

es ist mit Worten allenfalls annähernd zu beschreiben ...
wie absurd und groitesk wie pervers und zynisch dieses Verfahren ist ...

da wird allen Ernstes darüber 'verhandelt' ...
wie weit die Freiheit reicht ...

die Freiheit einer Partei ... die die Freiheit beseitigen will ...
und sich dabei auf das Recht beruft ...

einstweilen beseitigt eine Naturwissenschaftlwerin (!) ...
mit ihrer anscheinend unbegrenzten Machtfülle als Bundeskanzlerin ...

nicht nur die verfassungsmäßige Ordnung im allgemeinen ...
bzw die Freiheit im besonderen ... damit hält sie sich gar nicht erst auf ...

sondern beseitigt die natürlichen Grundlagen und Natur-Gesetze ...
für den Bestand der Natur und die Existenz des Menschen ...

Klimatischer Wandel und demographischer Wandel ...
und die Verweigerung halbwegs sinnvoller Politik und Kultur ...

sind nicht mehr nur einfach Angriff auf den Menschen und Krieg ...
sondern konkrete Beseitigung der Natur und Holocaust ...

aber das kümmert diejenigen nicht auch nur annähernd ...
die die Weisheit des Rechts vermeintlich mit Löffeln gefressen haben ...

| Seite drucken

Das Wort der Pfarrerstochter ...

es ist praktisch ein so genannter Treppenwitz der Weltgeschichte ...
daß Konrad Adenauer seine Politik noch darauf abstellte ...

'Kinder kriegen die Leute immer'' ...
so daß man also gerade daran eine sinnvolle politische Planung orientieren kann ...

und daß seine kinderlose und entsprechend aussterbende Nachfolgerin ...
also der personifizierte demographische Wandel ...

eben diesen demographischen Wandel ...
also das Nicht-mehr-Kinder-kriegen bzw eben das Aussterben ...

genau diesem zusehends aussterbenden Volk ...
als Chance verkaufen will

wobei 'verkaufen' wörtlich gemeint ist ...
denn das Volk soll ja dafür auch noch zahlen ...

und nicht nur das (!) ...
praktisch muß das Volk auch noch eine Sicherheit dafür leisten ...

daß trotz Aussterben des Volkes der Staat als solcher erhalten bleibt ...
damit Frau Merkel weiter damit rumspielen kann ...

das heißt ... so lange es noch da ist ...
das Volk muß so genannte Flüchtlinge auf nehmen und versorgen ...

was ebenfalls eine Folge der hirnrissigen Politik von Frau Merkel ist ...
bis die Flüchtlinge sich hier etabliert haben ...

und die kriegen dann ja auch wieder Kinder ...
womit alle Probleme gelöst sind ...

denn bis dahin hat Angela Merkel gelernt ...
in allen Sprachen der Welt 'Wir schaffen das' zu sagen ...

so ähnlich wie Sophia Loren mal gesagt hat ...
ich kann in allen Sprachen der Welt Nein (!) sagen ... das reicht für eine Frau' ...

zumindest für Sophia Loren könnte das gereicht haben ...
für Kölner Oberbürgermeisterinnen ja offensichtlich nicht ...

| Seite drucken

Samstag, 12 März 2016 | 38.10.072

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

eses Verfahren ist ein Musterbeispiel dafür ...
wie weltfremd dieses Gericht ist .,..

daß es nicht nur die Realität als solche verkennt ...
sondern gleich mehrere Realitäten ...

im Grunde genommen müßte alles umgekehrt sein ...
nicht die NPD müßte verboten werden ... sondern das Bundesverfassungsgericht ...

weil es sich weigert ... im normalen politischen Tagesgeschehen ...
seine verfassungsmäßige Rolle als Dritte Gewalt zu spielen ...

nicht die NPD müßte verboten werden ...
dieser ... ohne das bagatellisieren zu wollen ...

im Grunde genommen harmlose weil (noch) nicht entzündete Wurmfortsetz ...
im Parteiengefüge dieser unserer Republik ...

sondern die Regierungsparteien ... die praktisch alles dafür tun ...
auf daß sich dieser Wurmfortsatz dann doch noch entzünde ...

und es dann (!) eventuell zu spät ist ...
noch etwas zu retten bzw zu operieren ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

der Galerist Christian Reister ...
mit seiner Galerie Fenster61 ... Fenster für Fotoprojekte ...

der Künstler und Autor Michael Hughes ...
mit seiner Ausstellung ... 'Hughes ! 80's ! Kreuzberg' ...

Kreuzberg 1982 ... der Brite Michael Hughes kommt eher zufällig nach Berlin ...
und findet sich mittendrin ...

in einer Melange aus Hausbesetzern und Demonstranten ...
Wasserwerfern und Tränengaseinsätzen ...

in dieser berauschenden Atmosphäre entscheidet er sich ...
in Berlin ein neues Leben zu b eginnen ...

seine dokumentarischen und doch emotionalen ...
feinfühligen und doch krassen ...

typischen und doch oft sehr witzigen Bilder ...
transportieren das prägende Lebensgefühl Kreuzbergs ...

seine Fotografien wurden vielfach veröffentlicht ...
unter anderem in dem im Berlin Story Verlag erschienenen Buch 'Inside Kreuzberg'

16 März bis 12 April 2016 ... Tor Straße 61 in Mitte von Berlin ... rund um die Uhr ...
www.fenster61.de ...

| Seite drucken

Freitag, 11 März 2016 | 38.10.071

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

man fragt sich ...
wie naiv ist nun eigentlich dieses Bundesverfassungsgericht ...

da legt der so genannte Antragsteller ... also der Bundesrat ...
eine so genannte Dokumentation vor ...

wonach so genannte Kontaktleute inzwischen 'abgeschaltet' worden sind ...
wie das heißt ...

und schon sagt das Gericht ...
ist ja prima ...

und glaubt anscheinend ... jetzt habe der so genannte Verfassungsschutz ...
da seine Hände nicht mehr im Spiel ...

*

der Politische Lifestyle der Angela Dorothea Sauer Merkel ...
das Zentral Bänkerische Europa ...

das immer Islamistischer werdende Deutschland ...
in absehbarer Zeit erklärt Herr Erdogan den Islam zur deutschen Staatsraison ...

die gesundheitlich geistig seelisch körperlich ...
immer stärker angeschlagenen Deutschen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 10 März 2016 | 38.10.070

Das Bundesverfassungsgericht und ... die Gewalt ...

praktisch jeder Mensch sieht und beklagt ...
daß das Staatswesen offensichtlich nicht richtig geschweige denn gut läuft ...

und dann ist dauernd von Krise die Rede ...
was wir haben ist aber keine Krise sondern eine Misere ...

und das einzige Problem ... das es dabei gibt ...
ist daß wir keine professionelle Staatsführung haben ...

Frau Merel sitzt zwar auf dem Fahrersitz bzw in den Chefsesseln ...
von Politischer Führung ... Regierung ... Regierungspartei ...

hat aber keine Ahnung von nichts ... nicht mal von politischer Physik ...
sondern betätigt sich als Spaßvogel und Ulknudel

bzw betreibt was immer sie macht völlig unernst als Spiel das Spaß machen soll ...
und watschelt immer nur rum wie weilend der Rattenfänger von Hameln ...

Herr Lammert entsprechend keine Ahnung von nichts ...
soll in der repräsentativen Demokratie an sich dafür sorgen ...

daß sich das Parlament wenigstens andeutungsweise so verhält ...
als würde das Volk selbst handeln ...

de facto verhält sich aber das Parlament selbst nicht mal im Rahmen seiner eigenen wohlverstandenen Interessen geschweige denen des Volkes ...

und Herr Voßkuhle entsprechend ebenfalls keine Ahnung von nichts ...
ohne Vorstellung davon was ist und was sein könnte ...

geschweige denn den Willen ... technisch gesehen ...
die Maschine instand und intakt zu halten ...

und dafür zu sorgen ... daß sie nicht nur funktioniert ...
sondern auch professionell betrieben und bedient ... eingerichtet und ausgeübt ..

und im Rahmen verfassungsmäßiger Zwecke und Ziele ...
geleitet und geführt wird ...

es sieht immer wieder so aus ...
als sei der Präsident schon dann mit sich und der Welt zufrieden ...

wenn die Stimmung im Saal einigermaßen gelöst ist ...
oder das Protokoll gar allgemeine große Heiterkeit vermerkt ...

und wenn sich die Blitzlichter der Presse artig zurückgezogen haben ...
der Frieden nicht durch juristische Geistesblitze gestört wird ...

| Seite drucken

Mittwoch, 09 März 2016 | 38.10.069

Die Politischen Krankheiten ...

es wird immer wieder neue Krankheiten geben ...
bzw entsprechende neue Diagnsen ...

aber es wird irgend wann auch immer wieder Therapien und Medikamente geben ...
weil da medizinisch und pharmakologisch intensiv dran geforscht wird ...

bis auf eine Ausnahme ...
auch Politik ist ... wie der Brüsseler Gipfel wieder gezeigt hat ...

eine Krankheit ... eine Geisteskrankheit ...
so ähnlich wie Akzheimer ... jedenfalls irgend eine spezielle Form von Demenz ...

wenn einer Politiker wird ...
gibt er nicht nur als Erstes seinen Verstand an der Garderobe ab ...

oder wirft ihn sonst wo über Bord ...
sondern auch tritt eine gravierende Wesensveränderung ein ...

erstaunlicherweise interessiert das aber die medizinische Wissenschaft ...
genau so wenig wie die Rechtswissenschaft ...

das heißt ... die Politische Führung ... spielt sich sowohl in einem rechtsfreien
als auch von medizinischen Aspekten nicht behelligten Raum ab ...

das ist wie Andreas Lubitz ... geisteskranker Pilot im Cockpit ...
aber niemand kümmert sich drum ...

denn das Flugzeug fliegt ja ...
weil es auf Autopilot geschalötet ist ...

und niemand kümmert sich drum ...
wie der programmiert ist ...

| Seite drucken

'Das Bundesverfassungsgericht !!!' ...

wenn dieser Schrei ertönt ...
und also nicht etwa der von Edvard Munch ... wird's ernst ...

dann muß sich das Volk ... das doch angeblich herrscht ... ebenso ehrfürchtig
wie still schweigend von den zuvor eingenommenen Sitzen erheben

dann gehen die Flügeltüren auf und es erscheint in roter Robe ...
das Bundesverfassungsgericht ...

man sieht sich andächtig gegenseitig musternd in die Augen ...
bis der Präsident sagt ... bitte nehmen Sie Platz ...

und die Damen und Herren Richter auch selbst Platz ...
und das rote Barett vom Kopf nehmen ... (bloß nicht draufsetzen) ...

manchmal auch mit roter Rübe oder gar roter Nase ...
denn auch die Damen und Herren des Bundesverfassungsgerichts ...

sind bei aller sonst üblichen Heiterkeit ... nicht gefeit vor Erkältung ...
vor Husten Schnupfen Heiserkeit ... oder gar mal Nasenbluten ...

ohne daß das auf einen allzu harten Schlagabtausch zurückzuführen wäre
denn selbst mit der NPD geht es vor Gericht gesittet zu ...

da merkt man das gar nicht ... daß es hier um Leute geht ...
die sich gemeinhin so schlecht betragen ... daß sie verboten werden sollen ...

undabhängig davon ... daß widrigenfalls immer mal wieder
''sitzungspolizeiliche Maßnahmen' angedroht werden ...

und Polizei ist ja nun wirklich genug da ...
schätzungsweise auf jeden Besucher ein Polizeibeamter ... (m/w) ...

das ist eben immer wieder dieser Widerspruch ...
Demokratie heißt ... daß das Volk herrscht ...

früher war das so ... daß die so genannten Staatsdiener ...
vor dem Herrscher auf die Knie fielen und ihm die Füße küßten ... und so ...

davon ist das heutzutage herrschen Volk nun wirklich weit entfernt ...
denn wenn Frau Merkel kommt oder Herr Lammert oder eben Herr Voßkuhle ...

also die eigentlichen und wahren Gewaltinhaber und Herrscher ...
dann muß wie eh und je das Volk aufstehen und oder niederfallen ... je nachdem

erklärend heißt es dann ... das sei ja nicht der Person geschuldet ...
sondern Ausdruck der Anerkennung des Gerichts ... sprich Unterwerfung ...

das ändert aber auch nichts daran ...
daß das ein Relikt aus vordemokratischer Zeit ist ...

genau so wie die so genannte Rechtsprechung 'im Namen des Volkes' ...
unter demokratischer Verfassung glatter Mißbrauch der Herrschaft des Volkes ist

| Seite drucken

Dienstag, 08 März 2016 | 38.10.068

Die Politische Filmwoche ...

Berlin Feminist Film Week ...
unterstützt von der Schwedischen Botschaft ... und das nicht nur einen Sommer ...

von taz.die tageszeitung ... Missy.Das Magazine ... Mobile.Das Kino ...
von SchwuZ ... Lunette ... tm.triggermedien ...

08 bis 14 März 2016 ...
www.berlinfeministfilmweek.com ...

| Seite drucken

Der Politische Tag ... Weltfrauentag ...

einmal im Jahr ... von 366 (2016) ...
oder allenfalls zweimal ... wenn man den Muttertag noch dazu nimmt ...

oder allenfalls dreimal ... wenn man den Valentinstag noch dazu nimmt ...
oder allenfalls viermal ... wenn man den Geburtstag noch dazu nimmt ...

das heißt ... erst ab fünfmal pro Jahr ...
käme man über eine zum Beispiel wahltechnisch relevante Fünf-Prozent-Hürde ...

und das obwohl Frauen 53% der Weltbevölkerung ausmachen ... rein quantitativ ...
von dem qualitativen Unterschied ganz zu schweigen ...

trotzdem bestimmt kaum eine Handvoll Männer das Weltgeschenen ...
vielleicht nur drei oder zwei ...

vielleicht sogar nur einer ... von 366 ...
die immer nur bestimmen ... aber keine Verantwortung tragen ...

geschweige denn ...
etwas in der Art wie ein Kind austragen wollen ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD etc ...

da fällt immer wieder der Satz ...
'das müsse die Demokratie aushalten' ...

ohne daß in der für das Bundesverfassungsgericht typischen Art und Weise ...
beschrieben definiert erklärt erläutert etc wird ...

was das denn nun eigentlich ist ...
was die Demokratie aushalten muß geschweige denn warum ...

Demokratie heißt doch 'Herrschaft des Volkes' ...
was und wieso also muß ein Herrscher 'aushalten' ???

zum Beispiel ... dürfen nach unseren heutigen Erkenntnissen ...
und dem Stand von Wissenschaft und Technik etc ...

Eltern ihre Kinder nicht schlagen ...
darf ein Mann (s)eine Frau nicht schlagen (...) ...

man(n) darf also selbst bei einem ohne weiteres abzuwehrenden Angriff ...
das nicht als Rechtfertigung mißbrauchen ... zurück zu schlagen ...

geschweige denn vorbeugend schon mal zuzuschlagen ...
bzw eben eine Partei verbieten ... etc ...

die Frage wäre also ... im entsprechend übertragenen Sinne ...
wann müßten Kinder (...) das dann doch 'aushalten' daß sie geschlagen werden ?

zum Beispiel ...
gilt das entsprechend auch bei der so genannten Unzucht mit Minderjährigen ...

das heißt ... eine Minderjährige kann nun mal rechtstechnisch ...
keine rechtliche relevante geschweige denn wirksame Zustimmung erklären ...

mit anderen Worten ... es geht hier gar nicht darum ...
wer wie wann wo was warum eventuell aushalten müsse ...

sondern es geht ausschließlich darum ...
daß das Bundesverfassungsgericht endlich mal die Verfassung liest ...

und halbwegs versteht und begreift was da drin steht ...
und sich zu seiner Rolle und Funktion als Dritte Gewalt bekennt ...

| Seite drucken

Montag, 07 März 2016 | 38.10.067

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

(6) mit anderen Worten ... die NPD wird jetzt vom Bundesverfassungsgericht ...
auch zu einem großen Elefanten hochgepäppelt ...

so daß zum Schluß zwei große Elefanten in unserem kostbaren Meißener Porzellanladen
rum und alles kurz und klein trampeln

und das hatten wir doch schon mal ... 1933 ...
da war das ja auch so ...

daß plötzlich so eine an sich kleine Maus die macht übernahm ...
nicht etwa weil der andere große Elefant nicht aufgepaßt hätte ...

sondern weil er mehr oder weniger beharrlich und konsequent ...
darauf hingearbeitet und alles eingefädelt und eingerichtet hat ...

und wie das dann weiter gegangen ist ...
das wissen wir ja ...

nun tut man speziell der NPD vielleicht hoffentlich zuviel Ehre an ...
wenn man ihr zutrauen würde ...

wieder für eine solche Entwicklung zu stehen ...
Geschichte wiederholt sich bekanntlich nicht ...

aber auf so etwas Ähnliches in dieser Art läuft läuft es nunmal zur Zeit hinaus ...
da stehen eine ganze Menge Leute in den Startlöchern ...

die dann auch ganz offen damit kokettieren ... daß das Bundesverfassungsgericht
wohl wirklich die letzte Instanz sei ...

die eine solche Entwicklung verhindern ... und sich vielleicht doch noch rechtzeitig
auf die Freiheitlich Demokratische Grund Ordnung besinnen würde ...

| Seite drucken

Sonntag, 06 März 2016 | 38.09.066

Das Bundesverfassungsgericht und ... die AfD ...

jetzt beschwert sich die Merkel über die AfD ...
sie würde Vorurteile schüren und die Republik spalten ...

das ist doch genau dasselbe wie mit der NPD ...
bzw damit ...

daß diejenigen die auf die Mißstände hinweisen ... beschimpft werden ...
wenn nicht Schlimmeres ...

statt daß diejenigen ... die die Mißstände verursachen ...
sich an die eigene Nase fassen und die Mißstände abstellen ...

man kann gar nicht genug immer wieder darauf hinweisen daß ...
wenn die Merkel nicht so eine völlig hirnverbrannte und geisteskranke ...

verfassungswidrige und geradezu kriminelle Politik machen würde ...
bzw das Bundesverfassungsgericht das eben nicht zulassen würde (!!!!!!!)

dann hätten so genannte Parteien wie NPD und AfD ... LINKE und selbst GRÜNE
doch gar keine Chance ... eine größere Rolle zu spielen ...

im Grunde genommen nicht mal die SPD ...
von der FDP und gar der CSU ganz zu schweigen ...

wobei immer unklarar wird ...
ob und in wie weit sie da nach eigenem Willen und Ideen handelt und agiert ...

und oder ob da andere Kräfte und Mächte hinter ihr stehen ...
und zwar weit hinter ihr ...

selbst noch hinter den deutsch-israelischen Regierungsverhandlungen ...
und nicht etwa einfach nur so''n paar so genannte Lobbyisten ...

so daß sie eben wie so'ne Ballettratte einfach nur vorne rumtanzt ...
und immer nur schön brav re-agiert ...

| Seite drucken

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

(4) tatsächlich ... nach Lage der Dinge ... verhält sich das Bundesverfassungsgericht
wie der sprichtwörtliche Elefant im Porzellanldaden ...

während die NPD eigentlich nur so etwas wie ein kleines Mäuschen ist ...
das zwar hier und da auch schon mal etwas umstößt ...

was aber im Großen und Ganzen kaum auf bzw ins Gewicht fällt ...
und den an sich intakten und funktionierenden ...

bzw eingerichteten und ausgeübten ... eingespielten und ausgreizten Staatsbetrieb
kaum ernsthaft gefährden könnte ...

(5) aber ... wie gesagt ... nach Lage der Dinge ist es nunmal so ...
daß das deutsche Volk und sein Staat konsequent beseitigt werden sollen ...

was von Seiten der Legislative ... des Parlamentes ... des Bundestages ...
wie von Seiten der Exekutive ... der Administration ... der Bundesregierung ...

und last but not least von Seiten der politischen Führung ...
der RegierungsChefin bzw also der Bundeskanzlerin ...

im Sinne einer Staatsraison ebenso konsequent und absichtsvoll ...
wie hartnäckig und inzwischen auch nachhaltig betrieben wird ...

und da möchte das Bundesverfassungsgericht natürlich nicht nachstehen ...
es muß ja alles seine Ordnung haben ... irgend eine wird es schon geben ...

| Seite drucken

Samstag, 05 März 2016 | 38.09.065

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

da ging es also jetzt drei Tage lang um die FDGO ...
die Freiheitlich Demokratische Grund Ordnung ...

der Witz dabei ist folgender ... wobei das im Grund genommen eben kein Witz ist ...
nicht mal blutiger ... sondern wirklich tödlicher Ernst !!!

(1) tatsächlich versucht die NPD ... die FDGO zu beseitigen ...
was aber im Grunde genommen wohl eher ein untauglicher Versuch ist ...

(2) tatsächlich beseitigt das Bundesverfassungsgericht diese FDGO ...
versucht aber ...

diese Tatsache mit allen nur möglichen Mitteln zu verschleiern ...
und sich als wahrer Hüter der Verfassung aufzuspielen und darzustellen ...

was wohl auch eher ein untauglicher Versuch ist ...
weil sich das Volk nicht endlos für dumm verkaufen läßt ...

(3) tatsächlich verhalten sich hinsichtlich der Größen Ordnung ...
diese beiden FDG Ordnung Beseitiger zu einander ...

wie eine Maus zu einem Elefanten ...
nun würde das Bundesverfassungsgericht ... also dieser Elefant ...

natürlich nie zugeben ...
daß es sich mit einer Maus beschäftigt ... also dieser NPD ...

deshalb versucht das Bundesverfassungsgericht mit allen Mitteln ...
aus dieser Maus erstmal einen Elefanten zu machen ...

damit man dann gewissermaßen auf Augenhöhe ...
mit einander reden und verhandeln kann ...

vielleicht hat es aber auch etwas ganz anderes im Sinn ...
es gibt ja diese schöne Geschichte ...

um jetzt doch noch auf einen Witz zu kommen ...
daß eine Maus und ein Elefant heiraten ...

und auf die Frage ...
warum wollt Ihr denn eigentlich heiraten ...

sagt die Maus ...
was heißt wollen ... wir müssen ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

'Leben nach dem Überleben ...
Überlebende des Holocaust und ihre Familien in Israel' ...

noch bis zum 9. März 2016 ...
im Auswärtigen Amt in Berlin ...

| Seite drucken

Freitag, 04 März 2016 | 38.09.064

Das Bundesverfassungsgericht und ... die NPD ...

es ist ebenso unglaublich wie unbeschreiblich ...
wieviel Aufwand berieben und Staatsapparat eingesetzt wird ...

Mittel verschwendet werden ... an Zeit und Geld ...
Verwaltung und Polizei ... Staatsanwaltschaften und Gerichten ...

um mit diesem Bißchen von NPD umzugehen ...
beispielsweise ... das ist ja nicht das Einzige in dieser Art ...

nur weil die zuständigen und verantwortlichen Politiker sich weigern ...
sich ihrem Eid entsprechend halbwegs verfassungsgemäß zu verhalten ...

und Politik so zu machen ...
daß es diese NPD als eventuell zu verbietendes Problem gar nicht gäbe ...

bzw weil dann insbesondere das Bundesverfassungsgericht sich weigert ...
seiner verfassungsmäßigen Funktion entsprechend ...

der Politik gegenüber darauf zu bestehen ...
daß die Interessen von Volk und Staat gewahrt werden ...

und die verfassungsmäßig dafür vorgesehenen Instrumente ...
bzw insbesondere also Rechts-Mittel auch einzusetzen ...

s.u.a. gegenüber dem Lifestyle der Angela Dorothea Sauer Merkel ...
in ihrem Unwesen als Vorsitzende einer Partei ...

die grundsätzlich dazu in der Lage wäre ...
und also auch entsprechend danach streben könnte und müßte ...

zu einer halbwegs regierungsfähigen Form zu finden ...
und die Geschicke und Geschäfte ...

von Land und Leuten ... von Volk und Staat ...
verfassungsgemäß zu lenken ... zu leiten ... zu führen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 03 März 2016 | 38.09.063

Mündliche Verhandlung zum NPD-Verbotsverfahren (4) ...

auch dieser Tag und diese Verhandlung gehen mal zu Ende ...
und haben dreierlei bewiesen ...

erstens daß das haarsträubender Unsinn ist ...
was da seitens der NPD vorgetragen wurde ...

zweitens die Unfähigkeit des Bundesrats ...
mit diesem Unsinn umzugehen ...

drittens die Unfähigkeit des Bundesverfassungsgerichts ...
mit der Unfähigkeit des Bundesrats umzugehen ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

befaßt sich wieder eingehend mit der Vorbereitung der Plenarsitzung ...
in der nächsten Woche in Strasbourg ...

außerdem geht es in mehreren Meetings und Seminaren ...
mit Abgeordneten ... Journalisten ... Sachverständigen ... national ... international ...

um Gewalt gegen Frauen aus dem Bereich der Flüchtlinge ...
um die Lebens und Arbeitsbedingungen in den Flüchtlingscamps und bei der Anreise ...

um Verbesserung dieser Bedingungen ...
um Möglichkeiten hinreichender Integration ...

| Seite drucken

Mündliche Verhandlung zum NPD-Verbotsverfahren (3) ...

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...
daß Vieles wenn nicht Alles ...

was von der so genannten Antragsgegnerin vorgetragen wird ...
reine Schutzbehauptung ... wenn nicht Verschleierungstaktik ist ...

objektiv kann aber genau so wenig ein Zweifel daran bestehen .,..
daß das Bundesverfassungsgericht durchaus die Chance hätte ...

den ihm zugespielten Ball nicht nur aufzunehmen ...
sondern auch diesem Verfahren noch einen halbwegs trieferen Sinn zu geben ...

es ist grotesk ...
daß das Bundesverfassungsgericht immer wieder hartnäckig versucht ...

Dinge aufzuarbeiten ... die im übertragenen Sinne Schnee von gestern sind ...
und teilwese man könnte ohne Übertreibung sagen Jahrzehnte zurückliegen ...

statt sich endlich mal als efiiziente Dritte Gewalt zu etablieren ...
und ebenso professionell wie verfassungsgemäß zu profilieren ...

und in die aktuellen Entwicklungen einzuschalten bzw Zukunft zu steuern ...
nach dem Prinzip wehret den Anfängen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 02 März 2016 | 38.09.062

Mündliche Verhandlung zum NPD-Verbotsverfahren (2) ...

da wird zum Beispiel behauptet ...
das Verfahren müsse stattfinden ...

um zu zeigen ...
'daß es für Feinde der Demokratie Grenzen gibt' ...

irgend wie fehlen die Worte ... um zu beschreiben ...
wie grotesk das ist ... denn objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...

daß es die so genannten Antragsteller sind ...
die die eigentlichen und wirklichen Feinde der Demokratie sind

in einer halbwegs funktionierenden Demokratie ...
hätten Parteien wie NPD oder LINKE doch gar keine Chance

mit anderen Worten ...
mit jeder Minute dieser so genannten Verhandlung ...

beweisen die Damen und Herren des Bundesverfassungsgerichts ...
daß die Regierung von Angela Merkel eben keine Demokratie ist ...

einerseits ...
und andererseits ...

nämlich daß das Bundesverfassungsgericht ...
auch keine Dritte Gewalt im Sinne einer demokratischen Verfassung ist ...

| Seite drucken

Dienstag, 01 März 2016 | 38.09.061

Mündliche Verhandlung zum NPD-Verbotsverfahren (1) ...

wenn man das so mit anhört ...
dann versteht man wieder mal ...

warum Adolf Hitler an die Macht kam und sich darin halten konnte ...
warum Angela Merkel an die Macht kam und sich darin halten kann ...

warum ... warum ... warum ...
in Syrien seit fünf Jahren ein Krieg tobt und keiner was tut ...

es im Nahen Osten nie Frieden geben wird ...
und sich alle maßgebenden Juden längst wo anders etabliert haben ...

es nie echte Verbesserungen geben wird ...
sondern nur die Toleranzlatten höher gelegt werden ...

seien es Armut und Not ... Hunger und Durst ...
Demographischer Wandel und Klimawandel ... etc und etc ...

| Seite drucken