Montag, 29 Februar 2016 | 38.09.060

Der Politische Film ...

das ist der Film ... wo das Volk denkt ...
ja bin ich denn in einem anderen Film ... ???

das Volk denkt immer an seine Rechte und seine Würde ...
also an Inhalte des Rechts und die Werte der Kultur ...

Angela Merkel denkt jedoch nur an ihre Position ... an Macht-Position ...
also nicht mal an Inhalte der Macht

für Angela Merkel ist Politik Spiel ... Spiel um die Macht ...
Spiel um die Macht-Position ...

nicht um Macht-Inhalte ...
also was macht man eigentlich mit der Macht ? ...

wenn man sie hat ... bzw Angela Merkels Macht ist die macht ...
die sie sich einfach nimmt ...

und dann auch noch behauptet ...
das Volk hätte ihr diese Macht gegeben ...

also die Macht ... das Volk umzubvringen ...
als hätte das Volk gesagt ... bitte bitte bring mich um ...

ich stehe Dir für einen Lustmord zur Verfügung ...
weil ich weiß daß Du da so viel Spaß dran hast ...

| Seite drucken

Sonntag, 28 Februar 2016 | 38.08.059

Dritter Gewalt ... und Dritter Fastensonntag ...

und die Kirchen stellen unverdrossen die Fragen ...
warum all das Leid in der Welt und gar das Böse ...

warum Unglücksfälle und gar Katastrophen ...
warum Krisen und gar Zerrüttung Zerstörung Besiegung Beseitigung ...

(nur) das (evangelische) Christentum ... genauer gesagt also Jesus Christus selbst ...
beantwortet diese Fragen ...

wenn Menschen sie stellen ... wer auch immer ...
stellen sie sie immer an Gott (...) an wen sonst (?) ...

Jesus Christus ist der Einzige ...
unter den so genannten Religions oder Ideologie etc Stiftern ... der sagt ...

wer so was wen auch immer fragt ...
sollte sich selbst an die eigene Nase fassen ...

immer wieder wird versucht ...
von den einschlägigen Kreisen um nicht zu sagen den üblichen Verdächtigen ...

Gott dafür verantwortlich zu machen ...
wie Adolf Hitler war oder Angela Merkel ist ... nur mal so als Beispiele ...

wenn Frau Merkel ... als oberste politische Führung ...
nicht im Interesse des Volkes und seines Staates regiert ...

ist es zunächst mal Sache des Herrn Lammert ...
als oberster Vertreter des Volkes ...

sich dagegen angemessen zu wehren ...
Widerspruch zu erheben ... Widerstand zu leisten ...

und wenn der das auch nicht tut ... ist es Sache des Herrn Voßkuhle ...
als oberster Richter von Land und Leuten ...

(1) das Volk in Schutz zu nehmen
und in Sicherheit zu bringen ...

(2) die Frau Merkel zu bremsen ...
Unrecht zu stoppen ... Gewalt zu neutralisieren ...

(3) den Zug aufs richtige Gleis zu stellen ...
bzw also Hilfe und Abhilfe zu leisten ...

und als Fahrdienstleiter ...
mein Gott ... weil Sonntag ist ... das hatten wir doch nun gerade ...

Zugchef und Lokführer den aktuellen und angepaßten Fahrplan zu geben ...
und die Signale wieder auf freie Fahrt zu stellen ...

von diesem Verständnis seiner Aufgaben und Pflichten ...
ist der Herr Voßkuhle jedoch weit weit weit entfernt ...

wie sich nächste Woche wieder zeigen wird ,...
wenn die Dritte Gewalt wieder drei (!!!) Tage ...

mit sinnlosem hirnlosem iidiotischem Rumgequatsche damit verbringt ...
die NPD ebenso unnütz wie unnötig eventuell verbieten zu wollen ...

grauenhaft ...
grausam ...

| Seite drucken

Das Wort der Pfarrerstochter ... weil Sonntag ist ...

die Jahreslosung der Evangelischen Kirche lautet ...
Gott spricht ... ich will Euch trösten wie einen seine Mutter tröstet ...

wenn man jetzt statt Mutter Mutti einsetzt ...
wird das Gegenteil daraus ... denn Mutti ist bekanntlich eine Rabenmutter ...

die nicht tröstet ... sondern das Volk in die Verzweiflung treibt ...
und dann unbarmherzig verhindert und vernichtet ... zerstört und beseitigt

der Evangelische Arbeitskreis von CDU und CSU ...
bezieht sich auf Erich Fromm und sagt ...

er hat recht ... wenn er gerade die mütterliche Liebe ...
als Beispiel für die 'tätige SorgeÄ beschreibt ...

als Sorge für das leben und das Wachstum (sic) dessen was wir lieben ...
inclusive unserer Gottesbeziehung ...

und fährt dann fort ... wie armselig und defizitär ...
wie nicht nur mangelhaft sondern letztlich falsch ...

müssen Weltanschauungen und Denkweisen ...
Glaubensformen und ganze Religionen sein ...

die uns ein anderes als genau dieses Bild ...
vom Grund unseres Seins zeichnen wollen ...

da steht man wieder fassungslos vis-à-vis ...
denn das ist ja genau das was die Vorsitzende Angela Merkel macht ...

| Seite drucken

Samstag, 27 Februar 2016 | 38.08.058

Die Politische Ausstellung ...

Zeitgenössische Kunst ...
wie Kazuo Shiraga ... Kinko - Bunt wie Herbstblätter ... von 1991 ...

Kontemporäre Kunst ...
wie Eduardo CHILLIDA ... óxido 61 ... von 1981 ...

Moderne Kunst ...
wie George Grosz ... Drinnen und Draußen ... von 1925 ...
...
Kunst des 19. Jahrhunderts ...
wie Fidus ... d.i. Hugo Höppener ... Frei nach Diefenbach ... um 1894 ...

Photographie ...
wie Peter Beard ... Giraffes in Mirage on the Kenya Taru Dessert ... von 1960 ...

Ausgewählte Objekte ...
wie Abraham und David Roentgen ... Zylinderbureau Mahagoni ... um 1770 ...

Frühjahrsauktionen 1. bis 4. Juni 2016 in Berlin ...
bei Grisebach in Berlin ... www.grisebach.com ...

* * * * * *

Galerist Christian Reister ...

mit seiner Galerie Fenster 61 ... Fenster für Fotoprojekte ...

und die Künstlerin Diuane Vincent ...

mit ihrer Ausstellung unter dem Titel 'Oben'

man könnte sagen ... bzw zumindest Hannes Wanderer sieht das so ...
oben ist ... wo alles anders ist ...

auf den Bäumen ... zum Beispiel ...
und erst recht auf den Bergen ...

in den Städten ist man oben ...
wenn man auf die Dächer steigt ...

dann ist die Stadt zwar spürbar ganz nahe ...
mit allem was dazu gehört ...

aber da oben ist nichts los ...
keine Autos ... kein Gedränge ... kaum Menschen ...

insofern ist Diane Vincents Parcours über Berliner Dächer ...
ein eigener kontemplativer Spaziergang in Schwarz / Weiß ...

mit dem Blick auf schmucklose Häuser ...
Fassaden ... Schornsteine ... Satellitenschüsseln ... und in den Himmel ...

bis 15 März 2016 ,,, Tor Straße 61 ... in Mitte von Berlin ... rund um die Uhr ...
www.fenster61.de ...

| Seite drucken

Freitag, 26 Februar 2016 | 38.08.057

Der Politische Lifestyle ...

der Angela Dorothea Sauer Merkel ist bekanntlich ...
daß sie auf der Politischen Bühne rumtanzt ...

als wäre sie die Primaballerina und Primadonna alles in einem bzw einer ...
beim Staatsballett beim Staatsempfang bei der Staatsoper bei der Staatsraison ...

das muß man sich mal illustriert vorstellen ...
Angela Merkel im Corps de ballet ...

dann hätte man ein Bild davon ... ungefähr ...
in welcher Art Elefant im Porzellanladen ...

sie im Corps diplomatique bzw eben auf der Politischen Bühne agiert ...
und auf dem hilflosen Volk bzw seinem Staat rumtrampelt ...

| Seite drucken

Donnerstag, 25 Februar 2016 | 38.08.056

Das Politische Konzert ... Der Politische Mozart ...

die Politische Kunst ... Kunst als Politik ... Politik als Kunst ...
Kunst ist das Maß aller Dinge ... oder eben auch ein Konzert ...

Politik sei ein gastiges Geschäft ... sagt das Volk ... das herrscht ...
wobei unklar bleibt ... was daran eigentlich das Geschäft ist ...

Angela Merkel zum Beispiel sagt ... Politik sei ein Spiel ...
und das müsse vor allem Spaß machen ...

deshalb wird in der Politik selten gedacht ...
und noch seltener witergedacht ... weiterentwickelt ... was da ist ...

geschweige denn vertieft und verfeinert ... ergänzt und erläutert ...
vervollständigt und vervollkommnet ...

sondern es wird einfach beseitigt ...
was andere vorher geschaffen haben ...

und der eigenen Ideologie entsprechend neu aufgebaut ...
so daß in der Regel hinterher weniger da ist als vorher da war ...

das ist so ... ungefähr ... wie ein Löwe den Nachwuchs seines Vorgängers tötet ...
und selbst eigenen Nachwuchs zeugt ...

Mozarts Requiem Köchel Verzeichnis No 626 ...
für vier Soli mit vierstimmigem gemischten Chor und polyphonem Orchester ...

ist durch den frühen Tod des Komponisten ein Fragment geblieben ...
ein Torso ... so daß man sich daran gewöhnt hat ...

dieses Werk in Vervollständigungen zu hören ...
die von späteren Komponisten ergänzt worden sind ...

wobei dann jeweils unklar bleibt ...
wo der von Mozart komponierte Torso endet und die Prothesen beginnen ...

der contemporäre österreichische Komponist Georg Friedrich Haas ...
hat dem gegenüber eine beispielhafte Aufführungsvariante konzipiert ...

die Mozart ganz unangetastet läßt ...
bzw er hat im Werk Mozarts sieben Bereiche entdeckt ...

für die er sich daran anschließende Klangräume komponiert hat ...
die überall da ansetzen ... wo Mozarts Bruchstücke enden ...

SWR Vokalensemble Stuttgart ... Stuttgarter Kammerorchester ...
Samstag 19. März 2016 ... Lutherkirche Stuttgart Bad Cannstatt ...

zwei Chorwerke von Olivier Messiaen ...
ergänzen diesen also doppelt bzw vierfach spannungsvollen Dialog

O Sacrum convivium ...
Louange á l'éternité de Jesus ...

eine Musik die zu schweben scheint ... die in sich zu ruhen scheint ...
und Räume öffnet ... die sich mit der Zeit verbinden ...

Dirigent Risto Joost ...
www.swr.de/VE ...

| Seite drucken

Deutsche und ... Juden

in den letzten 6 Monaten ... 26 Wochen ... 180 Tagen ...
sind in Israel von so genannten Terroristen ...

fast 50 Personen ermordet worden ...
das heißt im Schnitt etwa pro Woche zwei

und rund 365 Personen verletzt bzw also auch fast ermordet worden ...
das heißt im Schnitt etwa pro Tag zwei ...

ebenso fassungslos wie hilflos muß man das mit ansehen ...
daß die staatsraisonierten Regierungen hüben wie drüben ...

das allenfalls zu chronistischen und statistischen Zwecken mißbrauchen ...
aber nicht um das politische Umfeld darauf einzurichten und zu betreiben ...

| Seite drucken

Mittwoch, 24 Februar 2016 | 38.08.055

Angela Merkels Tussikratie ...

wer das nicht sehen will ...
verkennt offensichtlich den Ernst der Lage im allgemeinen ...

wenn er glaubt ... daß heutzutage ein Graf Stauffenberg ...
nicht längst wieder mit der Bombe in einer so genannten Aktentasche rumlaufen ...

und auf eine günstige Gelegenheit warten und lauern ...
bzw hinarbeiten und steuern würde ...

und er verkennt den Ernst der Lage im besonderen ...
und erst recht ... wenn er das nicht sehen will ...

daß die Macht der Juden heutzutage ...
unabhängig von Angela Merkels Staatsraison ...

größer und stärker ist als sie jemals in der Geschiochte war ... allgemein ...
bzw bis etwa 1933 im besonderen ...

auf die paar Juden in Deutschland oder selbst in Israel ...
kommt es doch schon längst gar nicht mehr an ...

objektiv ist Frau Merkel völlig hirnverbrannt ...
und es erscheint Gott sei Dank auch völlig ausgeschlossen ...

daß sie das Vereinte Europa im allgemeinen auf ihre Linie bringen könnte ...
geschweige denn das Vereinte Königreich im besonderen ...

wenn alles so weitergeht wie bisher ...
werden die Engländer mit Sicherheit aussteigen ...

und dann macht es nur noch Zisch ... oder Rums ... bzw Sarajewo ... oder so ...
und diese schöne Europäische Union war einmal ...

| Seite drucken

Das Grauen des Tages ... Die Tussikratie ...

jetzt will das natürlich wieder niemand wahrhaben ...
daß wir zur Zeit genau die gleiche Situation haben wie im Dritten Reich ...

damals haben alle gesehen ...
was für ein völlig hirnverbrannter Wahnsinn das ist ...

Einige haben an Widerstand gedacht ...
aber keiner wollte wirklich für Abhilfe sorgen ...

weil Hitler das Sagen hatte ...
bis zum bitteren Ende ...

heutzutage sehen auch alle ...
was für ein völlig hirnverbrannter Wahnsinn das ist ...

Einige denken an Widerstand ...
aber keiner will wirklich für Abhilfe sorgen ...

weil Merkel das Sagen hat ...
bis zum bitteren Ende ...

damals kamen dann die Alliierten ...
und die Russen ...

diesmal werdens wohl die Spekulanten sein ...
und Putin ... vielleicht sogar mir Assad ...

und wenns ganz schlimm kommt ...
auch noch Erdogan...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

Anja Reschke ... 'Und das ist erst der Anfang' ...
''Deutschland und die Flüchtlinge' ...

warum die Flüchtlinge kommen ...
und was das für unsere Gesellschaft bedeutet ...

beschreibt ... angeblich ... dieses Buch ...
tut es aber in ernstzunehmender Weise nicht ...

denn weder beleuchtet es die eigentliche Ursache dieses Desasters ...
diese Idiotie und Tussikratie der Angela Dorothea Sauer Merkel ...

noch zeigt es Hilfe und Abhilfe auf ...
und wie das nun eigentlich alles weitergehen soll ...

warum machen diejenigen die Verantwortung tragen ...
völlig ungerührt weiter und gehen stur zu ihrer Tagesordnung über ... ?

bei Rowohlt Polaris ...
www.rowohlt.de

| Seite drucken

Dienstag, 23 Februar 2016 | 38.08.054

Das Grauen des Tages ...

nachdem das Morgengrauen sich grade verzogen ...
und die Tussikratie sioch voll entfaltet hat ...

unser Land ... also diese unsere Bundesrepublik Deutschland ...
befindet sich in einem Zustand ...

der mit Widerstand nach dem Muster des 20. Juli 1944 ...
heute ebenso wenig zu verbessern wäre wie damals ...

jetzt erklärt gerade der Herr Tillich die Lage ...
und so genannte Gegenmaßnahmen ... mit dem üblichen Quatsch mit Sauce ...

Gewalt sei keine Lösung ... es fehle die Dialogbereitschaft ...
bzw die Bereitschaft überhaupt mal zuzuhören ...

ein gesellschaftlicher Akt gegen Rechts sei erforderlich ...
weil die politische Führung nicht bereit ist ihren Verstand einzuschalten ..

wenn Gegenmaßnahmen erforderlich sind ... ist es für Politik doch bereits zu spät ...
dann ich der Zug doch längst abgefahren ...

Pegida habe den Ruf des Landes beschädigt ... etc ..
wenn ein führender Politiker so einen Unsinn sagt ...

dann ist es nicht mehr weit bis einer kommt und sagt ...
eigentlich habe auch der Graf Stauffenberg den Ruf des Landes beschädigt ...

wenn niemand mehr bereit ist ... mal nachzudenken ...
dann ist Matthäi am Letzten ...

vor allem eben dann wenn die Denker vom Dienst ihren Geist aufgeben ...
die Damen und Herren beim Bundesverfassungsgericht

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ...

ist zwar kein demokratischer Staat ...
nennt sich um nicht zu sagen schimpft sich jedoch ein demokratisches Gebilde ...

genauer gesagt ... die EU Repräsen Tanten und Tussis etc sagen immer wieder ...
hier herrsche das Volk und deshalb sei das eine Demokratie ...

es ist eben nur so ... Demokratie kann nur funktionieren ...
wenn auch Politik für Demokratie gemacht wird ...

genau daran denken aber die Damen und Herren Politiker nicht mal im Traum ...
geschweige denn wenn sie an ihrem Schreibtisch oder im Rat sitzen ...

ganz unabhängig davon ...
daß sie ja auch nicht wissen ... was ist eigentlich Politik und wie macht man das

entsprechend ist das auch mit einzelnen Politikbereichen ...
insbesondere denjenigen ...

die angeblich oberste Priorität haben ...
neues Wachstum ... neue Arbeitsplätze ... aber keine neuen Schulden ...

Wirtschaftspolitik für ein sinnvolles Wachstum findet aber gar nicht statt ...
mit alter Wirtschaft einfach mehr Umsatz ist ja kein echtes Wachstum ...

eine sinnvolle Arbeitsmarktpolitik findet nach wie vor nicht statt ...
alte Arbeitsplätze nur neu verteilen gibt keine echten neuen Arbeitsplätze ...

eine sinnvolle Finanzpolitik findet nach wie vor nicht statt ...
die hohe Kunst des Finanzmanagements besteht eben nicht darin ...

das vorhandene Geld irgend wie zu verteilen ...
sondern darin ... wie es die Verfassung doch ganz klar vorgibt ...

es derart zu verwenden und einzusezen ... seinen 'Nutzen' zu mehren...
und das geht nunmal nur durch professionelles Kreditmanagement ...

| Seite drucken

Montag, 22 Februar 2016 | 38.08.053

Der Bundes-Justizminister ...

Heiko Maas betrachtet die AfD wegen irgend welcher Meinungen und Positionen ...
als Fall für den Verfassungsschutz ...

wenn ein amtierender Politiker allen Ernstes so einen Unsinn sagt ...
statt eben halbwegs sinnvolle und verfassungsgemäße Politik zu machen ...

ist er ein Fall für die Irrenanstalt ...
inclusive des ganzen Apparates der ihn bei seinen Positionen stützt ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... Das Islamistische Theater ...

es gibt diesen schönen Spruch ...
'alle haben gesagt ... das geht nicht ...

aber dann kam einer der das nicht wußte ...
und hat es einfach gemacht' ...

so ähnlich ist das auch mit dem Islam ...
'im Islam liegt sehr viel Schönheit und Weisheit' ...

sagt zum Beispiel Cosma Shiva Hagen ...
aber dann kommen immer wieder welche die das nicht wissen ...

und dann passieren immer wieder so Sachen wie Nine-Eleven ...
oder Charlie Hebdo ... etc etc etc ...

''Geächtet ... Disgraced ...
das Pulitzer-Preis gekrönte Broadwaystück der Stunde ...

en suite bis 27 März 2016 im Theater am Kurfüstendamm ...
www.komoedie-berlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 21 Februar 2016 | 38.07.052

Das Wort der Pfarrerstochter ... weil Sonntag ist ...

abends ist es meist kälter als draußen ...
und Weihnachten kommt immer so plötzlich ...

der geneigte Leser wird fragen ...
und was hat das nun mit der Predigt zum Sonntag zu tun ...

bzw mit dem Wort der Pfarrerstochter ...
geschweige denn mit Der Herr segne Euch behüte Euch bewahre Euch ... (?)

richtig ! ... nichts !! ... genau so wenig wie die so genannte Politik Angela Merkels
bzw 'ihre' Politik wie sie das nennt ... also die Tussikratie ...

mit verfassungsgemäßer Politik ...
also einer Politik im Sinne der Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung ...

bzw der Herstellung eines demokratischen und sozialen deutschen Staates ...
von europäischen oder gar globalen Interessen ganz zu schweigen ...

Angela Merkel betreibt Politik ... wie sie selbst immer wieder betont ... als Spiel ...
das Kanzleramt ist also im Grunde genommen eine Spielothek ...

mit anderen Worten ...
die Tussikratie ist eine Spielokratie ...

wobei sich Beliebigkeit und Willkür ...
insbesondere in der Wahl des Einsatzes ausdrücken ...

zur Zeit also Millionen von so genannten Flüchtlingen ...
die je nach Spielstand hin und her geschoben werden ...

| Seite drucken

Samstag, 20 Februar 2016 | 38.07.051

Die Politische Ausstellung ... NS-Zwangsarbeit ...

im ländlichen Raum ...
Ausstellungsprojekte gegen das Vergessen ...

eine Ausstellung der Krojektgruppe 'Zwangsarbeit' e.V.
im Auftrag des Deutschen Bundestages ...

noch bis 26. Februar 2016 im Paul Löbe Haus ... Eingang West ...
Konrad Adenauer Straße 1

www.projektgruppe-zwangsarbeit.de ...
www.bundestag.de/parlamentarische Ausstellung ...

'wer das Erinnern nicht kultiviert ...
fördert das Vergessen' ...

wer aber das Recht nicht kultiviert ...
fördert seine Pervertierung durch Gesetze und insbesondere den Rechtsstaat ...

und wer verfassungsgemäße Politik nicht kultiviert ...
fördert die Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung

und wer politische Führung nicht kultiviert ...
fördert die Diktatur à la Dikta-Tussi ...

| Seite drucken

Freitag, 19 Februar 2016 | 38.07.050

Der Politische Lifestyle ...

der Angela Dorothea Sauer Merkel ...
soweit man das einen 'politischen' Lifestyle überhaupt nennen kann ...

denn mit Politik hat das was diese Tussi macht ...
ja gerade nichts zu tun ...

mit Religion auch nicht ...
und schon gar nicht mit evangelischem Christentum ...

Engel hin ...
und Gottesgeschenk her ...

mit Recht auch nicht ...
und schon gar nicht mit verfassungsmäßigem Recht und Ordnung ...

paradoxerweise dient das alles nicht der Herstellung und dem Nutzen ...
sondern dem Ge-brauch bzw dem Miß-brauch ...

es geht dieser blöden kriminellen Tussi nur ums Spiel ...
wie der natürlichen Katz und Maus ...

und dieses auf seine Weie genau so blöde naive Volk ...
kriegt das einfach nicht mit ...

und verhält sich wie eine Fliege ... nach der jemand vergeblich schlägt ...
der irgend wann sagt ... na warte nur morgen krieg ich Dich ...

und die darauf belustigt tierisch eselhaft lachend erwidert ...
Pech gehabt ... ich bin eine Eintagsfliege ...

| Seite drucken

Donnerstag, 18 Februar 2016 | 38.07.049

Deutsche und ... Juden ...

die Sicherheit Israels ist bekanntlich deutsche Staatsraison ...
zumindest wenn es nach Angela Merkel geht ...

das ist dann so wie ... ungefähr ...
der Islam ist ein Teil Deutschlands ...

das heißt ... das sehen nicht alle Deutschen so ...
und es gibt immer noch Deutsche ...

vielleicht sollte man auch saagen ... schon wieder ...
die das Attentat vom 20. Juli 1945 für Hocvhverrat halten ...

und nicht etwa für den denkwürdigsten und beispielhaftesten ...
allen Widerstands ...

auch wenn der Bundespräsident zu den Soldaten und Rekruten ...
immer mal wieder sagt ...

sie sollten nur wissen ...
die heutige Bundesrepublik Deutscland ist nicht das Dritte Reich ...

hier darf soll muß man Widerstand leisten ...
wenn einem was nicht paßt ...

aber das sagt er ja auch nur ... weil er genau weiß ...
daß im Ernst kein Soldat wirklich daran denkt ... Widerstand zu leisten ...

jedenfalls nicht so viel ...
daß es seiner Karriere schaden könnte ...

nur ist es eben so ... Sicherheit kann man nicht wirklich gewährleisten ...
durch Hilfe ... sondern nur durch Abhilffe ...

das heißt ... nicht dadurch ...
daß man die Vereidigungs wenn nicht Kriegs Fähigkeit Israels erhöht ...

sondern dadurch ... daß man die Gefährdungen Israels abbaut ...
etwa bezüglich Palästina und oder Iran ...

und da ist es dann schon grotesk ... zu beobachten ...
wie Angela Merkel diese Hürden und Hindernisse ...

eben nicht abbaut ... sondern immer weiter erhöht ...
weil ... je mehr man für die Gefährung Israels tut ...

desto mehr kann man dann wieder für die Sicherheit Israels tun ...
und das heißt Panzer U-Boote und Flugzeuge liefern etc ...

mit anderen Worten ... die Sicherheit Israels wird nicht wirklich gewährleistet ...
und der Frieden im Nahen Osten schon gar nicht ...

| Seite drucken

Mittwoch, 17 Februar 2016 | 38.07.048

Das Gerichtshöfische Europa ...

feiert fröhliche Urständ ... denn von einem Endspiel ...
Bundesverfassungsgericht gegen den EuGH kann natürlich keine Rede sein ...

das hat schon längst stattgefunden ...
und ging 1 : 0 an den EuGH ...

wie heißt es ebenso schön wie richtig ...
und auf das Verhältnis von Mann und Frau bezogen ...

in einem Streit hat die Frau immer das letzte Wort ...
wenn der Mann dann doch noch was sagt ...

ist das nicht das Ende des alten Streits ...
sondern der Beginn eines neuen Streits ...

und genau so ... ungefähr ...
ist das mit dem Verhältnis von Bundesverfassungsgericht und EuGH ...

wenn das Bundesverfassungsgericht glaubt ...
es hätte hier irgend wie und irgend wo noch das letzte Wort ...

es hat eher überhaupt nichts mehr zu sagen ...
der Zug ist doch längst abgefahren ...

es hat das nur noch nicht begriffen ...
genau so ... aber wirklich ...

wie die Fragen der Damen und Herren Bundesverfassungsrichter ...
in den mündlichen Verhandlungen immer wieder mit dem Zusatz verbunden werden ...

'erklären Sie das doch mal ... ich habe das noch nicht verstanden ...'
oder gar ... 'ich habe es immer noch nicht verstanden ...'

was das Bundesverfassungsgericht insbesondere immer noch nicht begriffen hat ...
ist daß es hier um Politik geht ...

und daß eine rechtlich relevante Kontrolle und Korrektur von Politik ...
nur a priori möglich ist ... und nicht a propos ...

sonst putzt sich die Politik ... wie man wieder mal sieht ...
mit den Urteilen des Bundesverfassungsgerichts nicht mal mehr den Arsch ab ...

| Seite drucken

Dienstag, 16 Februar 2016 | 38.07.047

Die Politische Oper ...

mit dem Frühlingserwachen ...
das dauert ja noch ein paar Tage ...

wer aber jetzt schon den Winterschlaf aus den Knochen treiben ...
und den Lauf der Jahreszeiten in Gang setzen will ...

der kann sich auf Nigel Kennedy einlassen ...
wenn er sich mit den Vier Jahreszeiten von Antonio Vivaldi beschäftigt ...

Montag 29 Februar 2016 ... Alte Oper Frankfurt am Main ...
www.alteoper.de ...

| Seite drucken

Montag, 15 Februar 2016 | 38.07.046

Das Politische Thema ... der Arbeitsmarkt ...

Wirtschaft ... auch die Marktwirtschaft ...
gemeinhin als Kapitalismus verpönt ...

funktioniert zumindest zum Teil auch von allein ...
ohne Politik ... oder gar trotz Politik ...

Arbeit ... insbesondere der Arbeitsmarkt ... dagegen nicht ...
er bedarf einer sinnvollen und vernünftigen ...

insbesondere aber einer verfassungsgemäßen Politik ...
das heißt eines professionellen und überlegten Managements ...

dem gegenüber verhält sich die aktuelle politische Führung ...
als käme sie von einem anderen Stern ...

und würde zum erstenmal ein Auto sehen ...
und sagen ... gefällt mir ...

weiß aber nicht ... was das eigentlich ist ...
geschweige denn was man damit wie machen könnte ...

natürlich ist in sozialer Hinsicht in den vergangenen 100 Jahren ...
viel für die so genannte arbeitende Bevölkerung erreicht worden ...

bloß mit dem Betreiben eines Marktes ...
hat das immer noch nichts ... fast gar nichts zu tun ...

*
das Parlamentaristische Europa ...
| Seite drucken

Sonntag, 14 Februar 2016 | 38.06.045

Das Wort der Pfarrerstochter ... weil Sonntag ist ...

das ist grotesk ... wenn die Kanzlerin verkündet ...
weitere Milliarden Dollar für die syrischen Flüchtlinge ...

erstens ...
weil das weder ausreichende noch die überhaupt richtige Hilfe ist ...

zweitens ...
weil es das typische Faß ohne Boden ist ...

denn unten steht niemand der es auffängt ...
sondern Wladimir Putin ... der gleich noch mehr kaputt macht als runter kommt ...

das heißt ... es ist nicht wie das Geld ...
nicht nur zum Fenster raus und ins unten offene Feuer schütten ...

sondern es ist wie extra Öl etc ins Feuer gießen ...
und völlig hirnverbrannt glauben ... so das Feuer löschen zu können ...

| Seite drucken

Samstag, 13 Februar 2016 | 38.06.044

Die Politische Ausstellung ...

Diane Vincent ...
Oben ...


oben ist alles anders ...
das ist wie 'abends ist es meist kälter als draußen' ...

auf den Bergen anders als auf Bäumen ...
in Städten ist man oben wenn man auf die Dächer steigt ...

die Stadt mit allem was dazu gehört ist dann zwar ganz nah ...
oben ist eben 'oben' ... aber es ist nichts los ...

keine Autos ... keine Menschen ...
kein Gedränge ... kein Stau ...

Diane Vincents Parcours ... nach dem Eindruck zum Beispiel von Hannes Wanderer
ist ein kontemplativer Spaziergang in Schwarz / Weiß ...

mit Blick auf schmucklose Fassaden und Schornsteine ...
Satellitenschüsseln und ... in den Himmel ...

bis 15. März 2016 ... Tor Straße 61 in Mitte von Berlin ...
Galerie Fenster61 ... Fenster für Fotoprojekte ... www.fenster51.de ...

* * * * * *

Tanja Hella Gerken ...
Galerie Gerken in Mitte von Berlin ...

Kuratorin Helene Bosecker ...
Kunstwissenschaft ... Kunsttechnologie ...

Yannick Riemer ...
geboren 1990 in Holzminden ...

Darrell Weisner ...
geboren 1990 in Berlin ...

bis 03 März 2016 ... Linien Straße 217 ...
www.galerie-gerken.de

| Seite drucken

Freitag, 12 Februar 2016 | 38.06.043

Der Politische Lifestyle ...

der Angela Dorothea Sauer Merkel ...
und ihr Bundesstaatliches Unwesen ...

die Bundesrepublik Deutschland ist nicht nur ein demokratischer Staat ...
und ein sozialer Staat ... sondern auch ein Bundesstaat ...

um den Bürgern Europas ...
also überall wo der Euro so hinkommt ...

diesen föderalen Aufbau Deutschlands zu vermitteln ...
wird jährlich zur neuen Präsidentschaft ...

eine 2-Euro-Gedenkmünze herausgegeben ...
die dann an sich ganz normal im Umlauf ist ...

Präsident des Bundesrates ist seit dem 1. November 2015 ...
Stanislav Tillich ... Ministerpräsident des Bundesstaates Sachsen ...

entsprechend hat die Bundeskanzlerin dem Herrn Tillich
jetzt bei seinem Antrittsbesuch die Gedenkmünze 'Sachsen' übergeben ...

wie aus zuverlässiger Quelle verlautet ...
ist jedoch nicht daran gedacht ...

jedem Bundesbürger irgend eine Münze zu überreichen ... um zu vermitteln ...
daß die BRD laut Verfassung (!) ein demokratischer Staat ist ...

was den Bundesbürgern genau so wenig bekannt ist ...
wie irgend einem Bürger am Rande der EU der föderale Aufbau Deutschlands

| Seite drucken

Donnerstag, 11 Februar 2016 | 38.06.042

Der rat-lose Europäische Rat ...

tagt mal wieder am 18. und 19. Februar ...
bzw trifft sich zu etwas was kaum mehr als ein Kaffeekränzchen ist ...

das Bundeskabinett tagt ja immerhin einmal wöchentlich ...
und das reicht schon nicht ...

um hinreichend Richtlinien für Politik zu bestimmen ...
und deren Umsetzung dann auch zu kontrollieren ...

das heißt die Verantwortung da für zu tragen ...
und den erreichten Nutzen dann zu mehren im Sinne weiterer Herausforderungen

wie das bei den vier Gipfeln jährlich auf der europäischen Ebene klappen...
und wie sich da mal eine wirkliche Führungsfigur herausbildeb soll ...

ist und bleibt wohl das Geheimnis dieser Möchtegernpolitiker ...
zumindest so lange Dritte Gewalten ...

und speziell das Rechtswesen und das Religionswesen ...
das ebenso untätig wie vor allem ebenso rat-los gewähren lassen ...

*

wenn man den Kater vom Aschermittwoch noch dazu rechnet ...
dauerte der Karneval heuer genau drei Monate ...

| Seite drucken

Mittwoch, 10 Februar 2016 | 38.06.041

Das Politische Buch ... von Papst Franziskus ...

Aschermittwoch ... bzw Alles vorbei ...
bis auf das was nicht vorbei ist ... zum Beispiel das Wirken des Papstes ...

aktuell verfügbar in dem Buch ...
'Der Name Gottes ist Barmherzigkeit' ...

aufgezeichnet nach Gesprächen mit Andrea Tornielli ...
und erschienen im Kösel Verlag ...

die Kirche ist nicht auf der Welt um zu urteilen ...
geschweige denn zu verurteilen ...

sondern um den Weg zu bereiten für die ursprüngliche Liebe ...
die die Barmherzigkeit Gottes ist ... sagt der Papst ...

damit dies aber wirklich geschehen kann ...
müssen wir hinausgehen ...

raus auf den Kirchen ...
raus aus den Pfarrhäusern ...

hinaus auf die Straßen ... um den Menschen zu begegnen ...
dort wo sie leben und leiden ... harren und hoffen ...

das sollte er besser mal der Frau Merkel sagen ...
und dem Herrn Lammert und insbesondere dem Herr Voßkuhle ...

| Seite drucken

Dienstag, 09 Februar 2016 | 38.06.040

Die Politische Oper ...

es ist Faschingsdienstag und Fastnacht ...
bzw schon fast alles vorbei ...

das Kommissionarrische Europa ...
bleibt uns dagegen das ganze Jahr über weiter erhalten ...

die auf der East Side gelegene Komische Oper ...
bringt heute die West Side Story von Leonard Bernstein ...

und zum vorerst letzten Mal am 29. Februar ...
in Barrie Koskys Inszenierung ... Otto Pichlers Choreographie ...

ein Musical über die Allmacht der Liebe ...
aber auch Liebe funtkioniert nicht ohne Toleranz ...

wenn man so will über die Allmacht des Rechts ...
aber auch Recht funktioniert nicht ohne verfassungsmäßige Ordnung ...

musikalische Leitung Kristina Poska ...
unter anderen mit Alma Sadé ... Katja reichert ... Sigalit Feig ... Sarah Bowden

Idee und Uraufführung von und mit Jerome Robbins ...
www.komische-oper-berlin.de

| Seite drucken

Montag, 08 Februar 2016 | 38.06.039

Das Parlamentarische Europa ...

feiert Rosenmontag ...
kaum einer der nicht versucht ...

seine wahlkämpferischen Beliebtheitswerte ...
durch karnevalistische Präsenz wenn nicht Präsidenz zu verbessern ...

insofern gibt es natürlich keinen Unterschied ...
zu den so genannten Abgeordneten im Bundestag ...

insbesondere in den Hochburgen des Karnevals ...
Fasnacht ... Fastnacht ... Fasching ... Mardi gras ...

| Seite drucken

Sonntag, 07 Februar 2016 | 38.05.038

Der Europäische Urknall ...

immer wieder diese blöde Suche nach einer so genannten Europäischen Lösung ...
sowas gibt es docvh gar nicht ... also kann man es auch nicht finden ...

es gibt keine deutschen oder gar europäischen etc Lösungen ...
und keine die man sucht und irgend wo findet ...

es gibt nur sinnvolles und vernünftiges ...
professionelles und verfassungsgemäßes Handeln ...

und begleitend dazu die rechtlich relevante Erörterung ...
der anstehenden Themen und Fragen ... Schwierigkeiten und Probleme ...

| Seite drucken

Das Wort der Pfarrerstochter ... weil Sonntag ist ...

der Holocaust ist und bleibt unvorstellbar und unfaßbar schrecklich ...
wenn man das überhaupt so nennen kann ...

und daran ändert sich ja auch nichts dadurch ...
daß das inzwischen Geschichte ist ... bzw immer noch Zeitgeschichte ...

trotzdem gilt auch hier der Satz ... wozu in die Ferne schweifen ...
wenn das Schreckliche liegt so nah ...

die Kanzlerin tut so ... als würden sie die Bilder der Holocaust-Ausstellung ...
irgend wie berühren oder gar beeindrucken ...

offensichtlich völlig unberührt und unbeeindruckt ist sie aber von den Bildern
die uns Normalbürger aktuell tagtäglich erreichen ...

über Krieg und Terror ... Tod und Vernichtung ... Flucht und Vertreibung ...
Hunger und Not ... etc etc ...

aber die sieht sie wahrscheinlich nicht ... weil sie ihr nicht präsentiert werden
von so einer netten Kuratorin wie Eliad Moret-Rosenbeerg ...

| Seite drucken

Samstag, 06 Februar 2016 | 38.05.037

Die Politische Ausstellung ...

Galerist Christian Reister ...
Galerie Fenster 61 ...

die Künstlerin Sylvie Weiss ...
mit der Ausstellung 'Archiv' (Berlin) ...

die Arbeit zeigt junge Frauen ...
die sich ganz klar über ihr Äußeres definieren ...

das angebotene Erscheinungsbild ...
kann dabei aus verschiedenen und unterschiedlichen Kontexten stammen ...

es kann eine Kultur widerspiegeln ... eine Musikrichtung ...
oder schlicht ein Lebensgefühl ... etc ...

ausschlaggebend ist die Erkennbarkeit und Sichtbarkeit ...
dieser eigenen Welt ... der sie innewohnen ...

Sylvie Weiss ist eine französisch-österreichische Künstlerin ...
die seit 2008 in Berlin lebt und arbeitet ...

vorwiegend mit den Medien Fotografie ...Installation ... Ton ...
beschäftigt sie sich mit dem Thema 'Idenditätsfindung' ... im weitesten Sinne ...

bis 16 Februar 2016 ... rund um die Uhr im Schaufenster Tor Straße 61 ...
www.fenster61.de ...

| Seite drucken

Freitag, 05 Februar 2016 | 38.05.036

Der Debutantinnen-Islam ...

diese Geschichte mt den 72 Jungfrauen ...
wenn sich ein Mann für ein Selbstmordattentat opfert ...

ist ja wahnsinnig interessant ...
weil sie ja durchaus Parallelen hat ...

denn wenn Angela Merkel eine Million Flüchtlinge ins Land holt ...
ohne zu wissen wo Hindemith geschweige denn denn was machen damit ...

dann ist das ein Attentat auf das deutsche Volk ...
also etwa so wie am 20 Julki 1944 das Attentat auf Hitler ... ungefähr ...

und ein Selbstmordattentat ist es auch ...
denn das wird sie kaum überleben ...

jetzt kann man darüber spekulieren ... ob ... wer auch immer ...
vielleicht ihr Pfarrervater ... ihr mal 72 junge Männer versprochen hat ...

| Seite drucken

Der Politische Lifestyle ...

der Angela Dorothea Sauer Merkel ...
und ihr Unwesen als evangelische Pfarrerstochter ...

da wird immer gesagt ... man dürfe CDU-Politiker im allgemeinen ...
und Angela Merkel im besonderen nicht mit Adolf Hitler vergleichen ...

vielleicht kann das ja mal jemand erklären ...
wo der Unterschied ist ...

zwischen den Menschen ...
die Hitlers Kriegspolitik und den Holocaust etc nicht überlebten ...

und den Menschen ...
die Angela Merkels Kriegspolitik als Flüchtlinge nicht überleben ...

zur Zeit besteht da allenfalls noch ein quantitativer Unterschied ...
aber auch da holt Frau Merkel ja jeden Tag auf ...

| Seite drucken

Donnerstag, 04 Februar 2016 | 38.05.035

72-Jähriger in Georgia hingerichtet ...

der Iran ist besessen davon ... die Juden umzubringen ...
und behauptet ... das sei Religion ... (???)

die USA sind so hirnverbrannt ... daß sie ihre eigenen Bürger umbringen ...
und behaupten ... das sei Recht ...(???)

Recht ist Wissen und Bewußtsein ...
Religion ist Glaube ... Irrglaube ... Irrtum ... Irrweg ...

insofern ist es paradox ...
daß man Leute die es nicht besser wissen mit Sanktionen belegt ...

während man Leute ... die es besser wissen müßten ...
als Freunde und Partner betrachtet und behandelt ...

| Seite drucken

Angela Merkel ... German Wings ... und andere Sturzflüge ...

das Problem ist doch gar nicht ...
obAngela Merkels Beliebtheit im Sturzflug ist oder was ...

das ist wie wenn unter lauter Blinden die Beliebtheit ...
der oder des Vorsitenden (Piloten) schwankt ... na und ? ...

das Problem ist ... daß niemand bereit ist ... mal zu prüfen ...
ob unter all den Blinden nicht doch wenigstens ein Einäugiger ist ...

verfassungstechnisch gesehen ...
und also nicht im bildlich übertragenen Sinne ...

und das ist bei uns nunmal der Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...
und der müßte eben aufgefordert werden ...

soweit er sich eben nicht auch und gerade selbst ...
kraft seines Amtes ... kraft Dritter Gewalt !!!

das ist doch gerade sein Haupt-Job ...
verdammt nochmal ...

eigenständig einschalten und bekennen (!!!) könnte ...
und die Maschine mal wenigstens 'auf Sicht' fliegen müßte ...

bis der eigentliche Pilot bzw die Pilotin ...
wieder halbwegs bei Bewuß0tsein bzw unter Kontrolle ist ...

| Seite drucken

Deutsche und ... Juden ...

manchmal denkt man ja doc h immer wieder ...
die Juden seien irgend wie was Besonderes ...

schließlich war Jesus Jude ... und auch Martin Luther wäre dann ...
wenn er nicht historisch gesehen Katholik geworden wäre Jude gewesen ...

aber die Juden waren vor Jesus zerstritten ...
und auch während der Zeit von Jesus ... und erst recht danach ...

wie sich aktuell immer wieder an der Jüdischen Gemeinde in Berlin zeigt ...
wo man sich streitet und kloppt wie die Kesselflicker ...

man darf sich das gar nicht vorstellen ... wie die Welt heute aussähe ...
wenn die Juden sich damals an die Spitze der Bewegung gesetzt hätten ...

dann wären heute alle Christen und auch die Islamisten Juden ...
und es hätte nie einen Papst oder einen Ayatollah gegeben ...

daraus ergibt sich die Frage ... ob es wirklich die Sicherheit (!) Israelks ist ...
die den Kern deutscher Staatsraison ausmacht ...

oder ob man nicht endlich mit den Juden mal ein ernstes ...
möglichst evangelisches Wort reden und ihnen den Kopf waschen sollte ...

im Prinzip haben die Juden sich nicht verändert ...
damals haben sie Jesus umgebracht ...

weil sie glaubten der wolle und würde sonst die ganze Welt beherrschen
und heute beherrscht mit George Soros tatsächlich ein Jude die ganze Welt

vor dem selbst die Chinesen in die Knie gehen ...
aber niemand ruft 'Kreuziget ihn' ...

im Gegenteil ... man läßt ihn völlig ungeniert und ungehindert ...
schalten und walten ...

wahrscheinlich aus so einer Art völlig falsch verstandener Wiedergutmachung heraus
und hängt sich gar an ihn dran ...

man läßt ihn tun und machen was er will ... so ähnlich wie Angela Merkel auch ...
obwohl die historisch gesehen ja evangelische Pfarrerstochter ist ...

aber irgend wann wird sie sicher wieder sagen ...
auch das sei deutsche Staatsraison ...

| Seite drucken

Mittwoch, 03 Februar 2016 | 38.05.034

18. Tag der Offenen Tür der Bundesregierung

man könnte genauer auch sagen ...
Tag e der offenen Tü ren

denn es geht in diesem Jahr um die zwei Tage des 27. und 28. August ...
also Goethes 267. Geburtstag

obwohl der bei der Bundesregierung wohl eher keine Rolle spielen dürfte ...
so links wie die den noch linker als die Linken gemeinhin liegen läßt

und wahrscheinlich sind es so an die 200 Tür ... die sich öffnen ...
im Kanzleramt und in den Bundesministerien ... bei BPA und BPK ... et cetera ...

noch bevor die Berlinale den Roten Teppich ausrollt für die Stars des Films ...
kündigt die Bundesregierung also an ...

daß sie den Roten Teppich ausrollen will für das hoch verehrte Publikum ...
also das Volk ...

obwohl das Volk doch laut Verfassung herrscht ...
und eigentlich seinerseits den Roten Teppich ausrollen müßte ...

für die Stars der Politik ... seiner Regierung ... seiner Repräsentanten ...
seiner Präsidenten sowie der sonstigen Benefizianten Intriganten Etceteranten

entsprechend sollen diese zwei Tage der Offenen Tür deutlich machen ...
daß ansonsten nicht nurt die Türen das ganze Jahr über verschlossen sind ...

sondern vor allem die Ohren ...
die die Klagen des Volkes gar nicht hören wollen ...

und die Augen ...
die die Misere des Volkes gar nicht sehen wollen ...

und auch der Mund ... der ständig einen schier unendlichen Strom ...
von Reden und Erklärungen etc ausspeit ...

die aber mit den Interessen von Volk und Staat ...
gar nichts zu tun haben ...

sondern nur dem eigenen Top-Entertainment der Kanzlerin dienen ...
während das Volk gleichzeitig ...

unter Aufbietung des größten Unsinns ...
den man sich so ausdenken und vorstellen kann ...

von den Medien und der Unterhaltungsindustrie ...
von einer wahren Armada ... einem Heer ... einem Bombengeschwader ...

von politischen und wirtschaftlichen ...
kulturellen und religiösen Animateuren und Unterhaltungskünstlern ...

rücksichtslos in die Verwahrlosung und Verzweiflung getrieben wird ...
in den Wahnsinn ... oder vielleicht doch noch rechtzeitig in den Widerstand ...

| Seite drucken

Das Gerichtshöfische Europa bzw die Dritte Gewalt ...

man sagt immer ... wenn es dem Menschen gelingt die Bienen auszurotten ...
dann rottet er sich selbst aus ...

ohne Bienen kein menschliches Leben ... schon allein deshalb ...
wie soll man dann den kleinen Kindern das mit der Fortpflanzung erklären ...

nun wissen wir spätestens seit Albert Einstein ...
daß der Mensch so dumm ist ...

daß es ihm aller Voraussicht nach nicht gelingen wird ...
gewissermaßen einen Teil der natürlichen Ordnung zu beseitigen ...

gleichwohl ist der Mensch dabei sich selbst systematisch auszurotten ...
denn er produziert ständig zunehmend die dazu erforderlichen Waffen ...

und er beseitigt eben nicht nur immer mehr Natur ... natürliche Ressourcen
bzw eben natürliche Ordnung ... also im Grunde genommen die Bienen ...

sondern er beseitigt zunehmend auch die von ihm selbst entwickelte ...
verfassungsmäßige Ordnung ... im Grunde genommen also das Recht ...

und mit dem Recht ist es wie mit den Bienen ...
ohne Recht kein menschliches Leben ...

jedes Jahr wissen die Vögel immer wieder ... nur mal so als Beispiel ...
wie sie ihre Eiuer legen und ausbrüten und ihre Jungen großziehen müssen ...

und wenn man danach fragt ... wie kommt das ...
welche Art von Gewalt steckt da hinter ...

heißt es immer wieder nur ... das ist göttliche Schöpfung ...
oder Urknall ... oder Evolution ... oder so ...

es ist aber nunmal Teil dieser natürlichen Gegebenheiten ...
daß es neben Eier legen und ausbrüten etc noch den menschlichen Geist gibt

der bestimmungsgemäß dazu gedacht ist ...
die natürliche Ordnung gewissermaßen zu kopieren ...

bzw überhaupt erstmal zu erforschen ...
das Auswärtige bis in die unendlichen Weiten des Weltalls hinein ...

aber auch in die ebenso unendlichen Weiten unseres Innenlebens hinein ...
und das alles steht und fällt damit ...

daß wir eine menschenwürdige Form des Zusammenlebens finden ...
und die ist ... und da sind wir wieder bei den Bienen ...

nicht möglich ohne das Recht ...
und die Anwendung des Rechts unter dem Schutz einer Dritten Gewalt ...

dieser Vorgang ... daß in der Natur alles von allein läuft ...
als poraktisch kraft Natur-Recht ...

muß für den Bereich des menschlichen Zusammenlebens ersetzt werden
und ausgestaltet werden durch Anwendung des vernünftigen Rechts ...

und das geht nur wie si'ne Art perpetuum mobile ...
durch ständige rechtlich relevante Erörterung ...

unter dem Schutz (!) einer Dritten Gewalt ...
es geht doch beim Recht nicht nur um die Gerechtigkeit ...

sondern es geht zunächst um den Schutz vor roher Gewalt ...
und dann (!) müssen die Dinge aufgearbeitet werden ...

und es kann nicht sein ... daß die Probleme ständig zur Unterhaltung
und praktisch zur Verunbildung des Publikumns mißbraucht werden ...

eine hinreichend rechtlich relevante Erörterung im öffentlichen Interesse
wie nicht zuletzt im Interesse des Staates aber unterbleibt ...

wir sollten das Stadium der Neandertaler im Rechtswesen ...
doch allmählich verlassen können ...

es geht um den Schutz (!) einer bzw eben 'der' Dritten Gewalt ...
und das heißt gegenüber Parlament und Regierung des Höchsten Gerichts ...

und gegenüber Parlamentspräsident und Kanzlerin ...
des Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts ...

und so lange sich dieser Bundesverfassungsgerichtspräsident ...
nicht auf seinen Verstand besinnt ...

und für uns diese aus dem Recht der Natur (!) ...
wenn man das überhaupt so nennen kann ...

zwingend gebotene Funktion des Rechts ...
im menschlichen Zusammenleben berücksichtigt ...

so lange er mit 'seiner' so genannten Rechtsprechung ...
auch immer wieder nur so rumspielt wie Frau Merkel mit 'ihrer' sog Politik ...

oder Herr Lammert mit seinen Witzchen ...
bei der Lenkung und Führung (???) des Parlamentes ...

so lange wird das wohl mit der Beseitigung des Rechts ...
und der verfassungsmäßigen Ordnung immer so weiter gehen ...

bis eben alles zusammenbricht ... bzw es bricht dann alles zusammen ...
wenn das Dritte Bein (ganz) wegbricht ...

daß wir immer tiefer sinken und eine Schieflage haben ...
ist doch unbestritten ...

und das liegt nur daran ... daß nicht nur die drei Beine ...
auf denen unserer Staatswesen und die Gesellschaft stehen ...

immer kürzer werden ... sondern daß vor allem dieses Dritte Bein ...
fast schon nicht mehr da ist ...

so lange wird sich eben nicht die Europäische Union erweitern und vertiefen ...
sondern der Islamische Staat und was da alles so drum und dran hängt ...

an Türkei und Iran ... Syrien und Rußland ... Krieg und Terror ...
an Armut und Hunger ... Krankheit und Tod nicht nur in Afrika ...

dieser Islamische Staatfunktioniert nach nichts anderem als nach der Natur ...
bzw wenn man so will nach Natur-Recht ...

und gegen die Natur kann man nunmal keinen Krieg führen ...
auch nicht mit trojanischen Pferden und auch nicht gegen die Taliban ...

es geht hier im weitesten Sinne um das menschliche Zusammenleben ...
und das ist nicht möglich unter keinen Bedingungen auf der Basis von Krieg ...

sondern nur auf der Basis des menschlichen bzw vernünfrtigen Rechts ...
bzw um das immer wieder zu betonen

auf der Basis rechtlich relevanter Erörterung der Probleme ...
unter dem Schutz einer bzw der Dritten Gewalt ...

und diese Funktion muß man bewußt übernehmen ...
dazu muß man sich bekennen ...

wie jemand der Autofahren kann und den Führerschein hat ...
innerhalb einer Gruppe eben das Fahren übernehmen muß ...

da kann man doch nicht einfach sagen ... ui ich bin hier Präsident ...
jetzt mach ich hier'n bißchen Rechtsprechung und krieg ein schönes Gehalt ...

und sehe zu ... wo ich als Professor oder gar als Publizist ...
noch ein bißchen was dazu verdienen kann ... ansonsten kümmere ich mich um nix

es geht um den Schutz der Dritten Gewalt ...
und nicht etwa den Schutz einer Militätdiktatur ...

wiewohl polizeiliche und militärische Stärke eben auch unverzichtbar sind ...
und auch bei der Dritten Gewalt durchaus Komponenten sein können ...

deswegen macht sich ja das Fehlen einer auch nur halbwegs sinnvollen ...
so enannten Verteidigungspolitik ...

bzw einer Politik hinsichtlich des sinnvollen Einsatzes der Bundeswehr ...
so fatal bemerkbar ...

und auch hier haben wir immer wieder das gleiche Problem ...
es kommt letztlich und entscheidend gar nicht darauf an ...

wer Bundeskanzler oder Verteidigungsminister etc etc ist ...
und es kommt letztlich und entscheidend auch nicht darauf an ...

was das Bundesverfassungsgericht und sein Präsident ...
an durchaus unverzichtbarer Rechtsprechung leisten ...

sondern es kommt darauf an ...
daß sie in der Funktion der Dritten Gewalt hinterfragen ...

wo bleibt denn nun bei all dem Unsinn der auf Grund der Gesetze ...
in den Amtern und Behörden verzapft wird ... das Recht ???

und wo belibt denn die Herstellung ...
einer halbwegs funktionierenden verfassungsmäßigen Ordnung ...

so wie die Polizei ja auch die Straßenverkehrsordnung nicht nur dauernd liest ...
und vielleicht auswendig lernt ...

sondern rausgeht und guckt ...
ob die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs tatsächlich gewährleistet ist ...

und sie bei Störungen oder gar Unterbrechungen ...
schnellstmöglich wieder herstellt ...

| Seite drucken

Dienstag, 02 Februar 2016 | 38.05.033

Deutsche und ... Juden ...

bekanntlich ist die Sicherheiut Israels deutsche Staatsraison ...
das ist aber auch schon alles ...

allen Klagen auch bei Gerichten zum Trotz ...
dürfen zum Beispiel Frauen und Männer...

in Jerusalem nicht gemeinsam an der Klagemauer klagen
das ist ja fast noch schlimmer als Kopftuchtragen ...

dabei könnte die Kanzlerin doch ganz einfach ein Exempel statuieren ...
und mal so'ne Klagemauer am Kanzleramt einrichten ...

| Seite drucken

Die Politische Oper ... mit Walter Felsenstein ...

als Gründer und Intendant der Komischen Oper in Berlin (1947 bis 1975) ...
war Walter Felsenstein einer der Großen Kreativen Theaterregisseure ...

des 20. Jahrhunderts ..
ein Sinnbild für das Musiktheater ...

seine Inszenierungen sind unvergessen ...
und jetzt auf großer Leinwand zu erleben ...

fünf aufwändig restaurierte Filme aus der 2008 bei Arthaus Musik erschienenen
DVD-Edition sind im Babylon zu sehen ...

staunend gilt es zu erleben ... wie klar intensiv wertvoll Oper im Film ist ...
und Oper als Film ist ...

wertvolle Zeitzeugnisse von DRA ... rbb ... ORF ...
belegen das Wirken Walter Felsaensteins ...

noch bis 6. Februar 2016 im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Dias Kommissionarrische Europa ...

wird seinem Ruf in Bezug auf die Narrenfreiheit ...
auch zu Anfang des Neuen Jahres gerecht ...

wenn man denkt ...
da wird jetzt endlich mal ein sinnvoller Geschäftsplan vorgelegt ...

so sieht man sich gleich wieder sowohl ent als auch ge täuscht ...
wenn das Neue Jahr als 'Kein Jahr für schwache Nerven' angekündigt wird ...

und nicht Aufgaben der politischen Entwicklung ..
als Herausforderung angegeben werden ...

sondern das Krisenmanagement ... in Bezug auf die Fehler und Defizite ...
Mängel und Versäumnisse ... Schäden und Verluste ... des alten Jahres ...

| Seite drucken

Montag, 01 Februar 2016 | 38.05.032

Das Politische Thema ... Arbeit und Integration ...

Integration gelingt nur ... wenn jeder seinen Beitrag leistet ...
sagt Andrea Nahles ...

und damit auch jeder weiß ... was er zu tun und zu lassen hat ...
wird jetzt an einem Integrationsfördergesetz gearbeitet ...

das aber nur Anregungen geben ...
und keine bürokratischen Hürden aufbauen soll ...

das dürfte dann wohl das erste Gesetz dieser Art werden ...
www.bmas.de

| Seite drucken

Der Politische Film ... IndoGerman FilmWeekend ...

auf dem Subkontinent existieren sechs größere Religionen ...
und viele weitere kleinere ... sowie 22 offizielle Sprachen ...

und trotzdem funktioniert das Miteinander ...
Land und Leute sind geprägt von Pflichten und Tugenden ...

von gegenseitigem Verständnis und Hilfsbereitschaft ...
von Respekt und Gastfreundschaft ...

mit einer Auswahl von zehn Filmen und einer Fotoausstellung ...
mehreren Workshops und vielen Gesprächen mit den Filmemachern ...

wollen die Veranstalter diese indische Kultur ...
dem hiesigen Publikum näherbringen ...

5. bis 7. Februar 2016 im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Anschlag in Kabul ...

vor Ort ist ein einziger leutseliger zaghafter zögerlicher Bundesbürokrat ...
aus Deutschland ...

gegen eine überwältigende und zu allem ohne Zagenb und Zögern ...
entschlossene Taliban-Präsenz ...

wenn diese Tussi ... also ich meine die Bundeskanzlerin ...
die so genannten Flüchtlinge aufteilt in Asylbewerber und Nichtasylbewerber ...

und die Asylbewerber wiederum in solche ...
denen Asyl gewährt wird und denen es nicht gewährt wird ...

und diejenigen denen es nicht gewährt wird ...
wieder in ihre so genannte Heimat zurückschicken will ...

dann ist das wohl der typischste Fall von ...
die Geister die ich rief die werd ich nicht mehr los ...

außerdem ist Zurückschicken nichts anderes als Export ...
Export von Problemen ...

das heißt erst werden Waffen exportiert ... damit es Krieg und Terror gibt ...
und dann möglichst noch mehr Waffen produziert und exportiert werden können ...

und wenn dann geradezu physikalisch erklärbar ...
bzw naturwissenschaftlich vorhersehbar und berechenbar ...

die Waffengewalt in Form von Flüchtlingsströmen zurückschlägt
und hierzulande Probleme entstehen ...

dann werden eben auch die Probleme wieder exportiert ...
ein Export wäscht den anderen ...

es wird immer unfaßbarer ... wie eine solche Tussi eigentlich dazu kommt ...
deutsche oder überhaupt menschliche und staatliche Interessen ...

auf europäischen und internationalen Bühnen vertreten zu wollen ...
wie demnächst wieder beim so genannten Europäischen Rat ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

beschäftigt sich in dieser Woche ...
insofern funktioniert immerhiun das einzig wirkliche Beschäftigungsprogramm ...

das heißt ... es erfüllt die sich selbst aufgetragene Funktion ...
als Schwatzbude ...

zu den wichtigsten Themen gehört unter anderen ...
das Flüchtlingsprogramm oder Problem ...

Flüchtlinge die kommen wie die aus Syrien ...
Flüchtlinge die gehen ...

wie die Engländer ...
die fluchtartig die Europäische Union verlassen wollen ...

die Flut von Flüchtlingen ... die Europa überschwemmen ...
die Flut von Geld ... mit der die EZB Europa überschwemmt ...

die Ebbe in der chinesischen Wirtschaftsentwicklung ...
die paradoxerweise auf der anderen Seite ebenfalls Ebbe bewirkt ...

dann natürlich der VW und ähnliche Skandale ...
und dieser zivilisatorische Bankrott derzunehmenden Gewalt gegen Frauen ...

das heißt ... die Leute die sich gerne Politiker nennen ...
sind gut beschäftigt ... bloß Politik findet eben nicht statt ...

Legislative und Exekutive sind im Grunde genommen
gleichartige politische Organe ...

das Parlament debattiert und diskutiert schier endlos ...
das heißt es quatscht einfach bloß dumm rum ...

und dann fragen sie auch noch die Kommission bzw den Rat ...
wann die gedenken eine neue Strategie vorzulegen ...

hinsichtlich der Gleichberechtigung im allgemeinen ...
und den Rechten der Frauen im besonderen ...

das ist also immer wieder so ...
wie wenn die Abteilung der Mafia ... die für die Bankeinbrüche zuständig ist ...

bei der Abteilung die für Alkohol und Drogen zuständig ist anfragen ...
wann die mit der nächsten Lieferung rüberkommen ...

| Seite drucken