Mittwoch, 09 Dezember 2015 | 39.50.343

Das Politische Buch ...

zum Internationalen Tag der Menschenrechte ...
gibt es an sich gar nicht ...

mit den so genannten Menschenrechten ist es wie mit dem Wald
den man vor lauter Bäumen nicht sieht ...

das heißt ... hinter bzw unter einer wahren Sintflut von so genannten Recht-ten ...
verschwindet völlig das Recht als solches bzw im eigentlichen Sinne ...

praktisch für jeden Tag des Jahres ...
gibt es einen so genannten Internationalen Tag für irgend ein Recht ...

mit einer doppelten Folge ...
nämlich daß sowohl das Recht als solches hinter dieser Mauer verschwindet ...

als auch das Interesse bzw die Interessen dessen ...
wofür diese Rechte an sich gedacht sind um nicht zu sagen erfunden wurden ...

sich immer weiter verschlimmern ... und dadurch die Forderung nach immer weiteren und differenzierteren Recht-ten regelrecht generieren ...

so daß absehbar ist ... daß bald jeder Tag des Jahres doppelt wenn nicht dreifach ...
mit irgend welchen Internationalen Tagen besetzt ist ...

*

das Gerichtshöfische Europa ...
Deutsche und ... die transatlantischen Nachbarn ...
das Politische Thema ... Demographie und Geburtenrate ...
| Seite drucken