Montag, 12 Oktober 2015 | 39.42.285

Das Wort der Kanzlerin ...

Angela Merkel redet ja nicht nur dauernd mit Obama oder Cameron ...
mit Putin oder Hollande ...

nein ... sie führt auch einen Dialog mit den Bürgern ...
weil ihr das wichtig ist ...

nur ist das eben das Gleiche ...
wie wenn andernorts über TTIP oder CETA verhandelt wird ...

das heißt ...je mehr über die Wünsche der Bürger geredet wird ...
desto mehr werden die Interessen der Bürger verschleiert bzw vernachlässigt ...

die Gesellschaft an sich interessiert sich nicht für Bildung ...
geschweige denn Erziehung ...

die Wirtschaft interessiert sich nicht für Kultur ...
geschweige denn Natur ...

die Kanzlerin interessiert sich nicht für verfassungsgemäße Politik ...
geschweige denn politische Führung ...

die Presse ...
also die Vierte Gewalt ...

interessiert sich nicht für die Freiheit (gewährleisten) ...
geschweige denn die Verantwortung (tragen) ...

das Bundesverfassungsgericht ...
also die Dritte Gewalt ...

interessiert sich nicht für das Recht ...
geschweige denn für den nächsten Schritt ... den Fortschaft ...

das ist also auch nicht viel anders ...
als wenn im alten Rom die Bürger ins Colosseum gingen ...

und dann gespannt darauf warteten ...
ob der Daumen des Tyrannen nach oben zeigte oder nach unten ...

und die Outfits der Kanzlerin geben ungeführ genau so viel Gesprächsstoff her ...
wie der Auftritt des Tyrannen mit seinem Gefolge ...

| Seite drucken