Samstag, 31 Oktober 2015 | 38.44.304

Martin Luther ... und die Reformation ...

wahrscheinlich die größe kulturelle und auch rechtliche Leistung der Neuzeit ...
bis heute ... und so weit absehbar auch morgen ...

die Abschaffung des Reformationstages ...
als Gedenktag und als Feiertag ...

wahrscheinlich das barbarischste Verbrechen gegen die Menschlichkeit ...
bzw verfassungswidrigste Beseitigung verfassungsmäßiger Ordnung ...

| Seite drucken

Die Politische Völkerwanderung ...

es geht doch gar nicht um Integration ...
sondern es geht um die Integrität der Politischen Führung ...

und um die ist es heutzutage schlimmer bestellt ...
als zu Zeiten der wirklichen Völker-Wanderungen

als der Begriff 'Politik' noch gar nicht erfunden war ...
als die wandernden Völker noch die Perspektive hatten ...

wenn sie wandern ... werden sie auch das finden was sie suchen ...
nicht zuletzt Freiheit ...

heutzutage geraten sie im schlimmsten Fall ...
in die Sklaverei des deutschen Rechtsstaats ...

und die einzige Parallele die es noch gibt ist ...
daß sie dann hier auch in Zelten hausen müssen ...

| Seite drucken

Freitag, 30 Oktober 2015 | 38.44.303

Das Politische Thema ... Welt AIDS Tag am 1. Dezember ...

deshalb läuft bereits wieder eine groß angelegte Kampagne ...
mit dem Ziel ...

sich gegen die Ausgrenzung mit HIV zu stellen ...
und für ein verträgliches Miteinander zu werben ...

die Kampagne wird getragen insbesondere
vom Bundesministerium für die Gesundheitspolitik ...

von der Bundeszentrale für die gesundheitliche Aufklärung ...
vom Bundesverband für die Privaten Krankenkassen ...

der Deutschen AIDS Hilfe ...
der Deutschen AIDS Stiftung ...

aufeinander zugehen ... miteinander reden ...
sich gegenseitig zuhören ... sich vertrauensvoll verstehen ...

www.gib-aids-keine-chance.de ...
www.welt-aids-tag.de ...

| Seite drucken

Donnerstag, 29 Oktober 2015 | 38.44.302

Deutsche und ... Juden ...

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...
daß sich deutsche Kultur auch nach der so genannten Aufklärung ...

weiter entwickelt hat ...
wenn nicht doch auch und überhaupt die so genannte westliche Zivilisation ...

insofern ist es ein Rätsel ...
daß es den angeblich doch so freien Kräften (...) nicht gelingt ...

sich aus der Umklammerung ultra-orthodoxer Judaisten ...
geschweige denn Islamisten (...) zu lösen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 28 Oktober 2015 | 38.44.301

Das Politische Buch ...

'The Second Machine Age' ...
von Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee ...

Wirtsdcvhaftsbuch des Jahres 2015 ...
auf der Frankfurter Buchmesse zum besten Wirtschaftsbuch gekürt ...

das Motto des Preises lautet ...
'Wirtschaft verstehen' ...

das ist aber nicht das Problem ...
das Problem ist 'Politik verstehen' ...

und dazu liefert erneut ...
weder das Buch geschweige denn der Preis einen Beitrag ...

alles wieder nur wohlgefällige Selbstbeweihräucherung ...
und vor allem und insbesondere Ablenkung vom eigentlichen Problem ...

Börsenmedien AG ...
www.plassen-buchverlage.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 27 Oktober 2015 | 38.44.300

''Dioe Angst vor dem rechten Hass wächst' ...

heißt es immer wieder ...
unter vielem ähnlichen anderem ...

dabei stimmt das eben gar nicht ...
es ist nicht die Angst vor dem rechten Hass ... die wächst ...

sondern die Angst davor ...
was uns der Dilettantismus und die Unfähigkeit

die kriminelle Intelligenz und Energie ...
der geisteskranke Wahnsinn und die manische Tobsucht ... etc etc ...

der Angela Merkel und Bundeskanzlerin ... Konsorten und Kohorten ...
noch alles so einbrocken und irreversibel machen wird ...

| Seite drucken

Montag, 26 Oktober 2015 | 38.44.299

Die Dritte Politische Gewalt ...

der ehrenwerte Beruf des Richters gilt gemeinhin als Dritte Gewalt ...
und ist insofern unverzichtbar für das gesellschaftliche und wirtschaftliche Leben

wenn dann also ein Jurist der mal Richter war ...
so genannter Rechtsanwalt wird oder gar 'in die Wirtschaft' geht ...

dann disqualifiziert er sich nachträglich als Richter ...
und konterkariert seine Funktion als Dritte Gewalt ...

und wenn so jemand gar mal Bundesverfassungsrichterin gewesen ist ...
dann braucht man sich nicht zu wundern ...

daß eben auch das Bundesverfassungsgericht ...
seine verfassungsmäßige Rolle als Dritte Gewalt ...

immer noch nicht gefunden hat ...
und geradezu händeringend nach einer Beschäftigungstherapie sucht ...

und genau so ist das ...
wenn jemand es mal zum ehrenwerten Beruf eines Journalisten gebracht hat ...

und dann so genannter Pressesprecher wird ...
in der Wirtschaft ... oder gar in der Politik ...

geschweige denn ...
und das ist wirklich das Allerschlimmste ...

Pressesprecher der Bundesrregierung ...
bzw Sprachrohr der Bundeskanzlerin ...

| Seite drucken

Sonntag, 25 Oktober 2015 | 38.43.298

Das Wort der Pfarrerstochter ... weil Sonntag ist ...

es ist jetzt schon absehbar ...
daß die Beurteilung Adolf Hitlers als größter Fatzke aller Zeiten ...,

mit den Zeiten immer positiver ausfallen wird ...
während die Beurteilung Angela Dorothea Merkels

als mächtigste Mutti der Zeit ...
zunehmend negativer ausfallen wird ...

dabei wird sich aller Voraussicht nach auch herausstellen ...
einerseits ...

daß sich beide darin ... was für ein Monster sie waren bzw sind ...
in nichts nachstehen ...

andererseits aber auch ...
daß sie im Grunde genommen eben kein originäres Monster waren bzw sind ...

sondern nur die Möglichkeiten genutzt haben ...
um nicht zu sagen das Vakuum gefüllt haben ...

das ihnen die Mitarbeiter und Zuarbeiter ... Mitstreiter und Widerstreiter ...
Mittäter und Teilhaber ... gelassen und überlassen haben ...

und nicht zuletzt eben auch die so genannte Dritte Gewalt !!!
durch den Verzicht auf die Wahrung des Rechts und der Verfassung !!!

durch den Verzicht auf die Wahrnehmung von möglicher Hilfe und Abhilfe !!!
praktisch durch das völlige Versagen aktuell des Bundesverfassungsgerichts ...

das in seinem Verhalten und seiner Wirkung so inhaltslos und leer ist ...
als gäbe es das überaupt nicht ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ... Dabei sein ist alles ...

so lautet bekanntlich die sportliche ...
wenn nicht olympische Idee ...

wie man trotzdem dabei sein kann ...
auch wenn man dann doch nicht dabei sein kann ...

weil jemand überraschend arbeiten muß oder krank ist ...
oder plötzlich zu alt ist oder sich nicht raut ...

oder einfach etwas Besseres zu tun hat ...
oder vielleicht auch eingesperrt worden ist ...

beweist die anstehende Bistumswallfahrt ...
wiedermal reif für das Guinnessbuch der Rekorde ...

die die fahren ...
zünden für die die nicht mitfahren eine Kerze an ...

und die die nicht mitfahren ...
begleiten die die fahren mit ihrem Gebet ...

| Seite drucken

Samstag, 24 Oktober 2015 | 38.43.297

Die Politische Ausstellung ...

Galerie Tanja Gerken ...
Kuratorin Helene Bosecker ...

Nanako Shikata ...
Norbert Stockhus ...

'Zeitlupe' ...
Jahrtausende alte Tradition die durch den Zeitablauf Risse bekommt ...

die bildhauerischen Arbeiten von Nanako Shikata ...
befassen sich mit dem Thema der Menschlichkeit ...

dees Mensch-seins ... des Sumaringer-seins ...
sowohl individuell biographisch als auch generell soziologisch ...

als Sichtweise auf die japanische Gesellschaft ...
im Sinnbild wie im Klischee ...

bei Norbert Stockhus glaubt man fast ... er wolle Anregungen geben ...
zur Lösung des Flüchtlingsproblems ... nach dem Prinzip 'Wir schaffen das' ...

dicht an dicht bäumt sich ein Häusermeer auf ...
und verwischt die Grenzen zwischen Stadt Land Fluß ...

Stockhus spielt mit einem Spannungsverhältnis zwischen den Bildflächen
und der Balance zwischen farblicher Schwere und motivischer Leichtigkeit ...

bis 3. Dezember 2015 ... in Mitte von Berlin ... Linien Straße 217 ...
www.galerie-gerken.de

* * * * * *

Galerie Neu ...
Galeristen Alexander Schröder und Thilo Wermke ...

Manfred Pernice ... Teile und peile ...
= Kunst ... statt teile und herrsche ... = Politik ...

bis 5. Dezember 2015 ... Linien Straße 119 abc ...
www.galerieneu.com ...

* * * * * *

Galerie FENSTER61 ... in Mitte von Berlin ...
Galerist Christian Reister ...

'Aus der Kurve' ... 'Off the Rails' ...
Holger Biermann ...

Kunst bereichert das Leben ... aber es ist wie mit der Henne und dem Ei ...
manchmal weiß man nicht ... was war zuerst da ... das Leben oder die Kunst ...

über das was Holger Biermann zu seiner Arbeit inspiriert ...
erzählt er gern folgende Geschichte ...

als ich nach Berlin kam ... habe ich zunächst in der Küche gearbeitet ...
um über die Runden zu kommen ...

und ich erinnere mich noch gut an jene türkische Spülfrau ...
die von früh bis spät mit krummem Rücken am Abwaschbecken stand ...

und schrubbte ... was man ihr vorsetzte ...
bis sie eines Tages nicht mehr konnte ...

Brustkrebs ... sagte sie heulend ...
von dem wenigen Lohn zog sie alleinstehend drei Kinder groß ...

und sie stand das alles durch ...
nach OP und REHA war sie Monate später wieder da ...

und spülte als sei nichts gewesen ...
sang und lachte wie zuvor ... es war beeindruckend ...

bis 17. November 2015 ... Fenster für Fotoprojekte ... Tor Straße 61 ...
www.fenster61.de ...

| Seite drucken

Die Sklaverei des Rechtsstaats ...

der so genannte Rechtsstaat ... insbesondere der deutsche Rechtsstaat ...
wenn er da nicht überhaupt so erfunden wurde ...

wenn er da zumindest in der heutigen Form ...
nicht überhaupt ein Relikt des Nationalsozialismus ist ...

ist nichts anderes als ...
die Fortsetzung der Sklaverei mit anderen Mitteln ...

das Volk bzw also die Bürger werden beschönigend zwar Kunden genannt ...
sind aber im Grunde genommen Eigentumn bzw Gegenstand der Bürokratie

und wirklichen Rechts-Schutz genießen sie auch nicht ...
weil sich ja hierzulande bis hinauf zum Bundesverfassungsgericht ...

nichts nach dem Recht richtet ...
sondern alles nach dem Gesetz ...

und das Gesetz ... insbesondere also das deutsche Gesetz ...
ist die Perversion des Rechts und der Menschenrechte ...

das ist aber gar nicht mal das Problem ...
das Problem ist ...

daß zum Begriff des Sklaven das Pendant gehört ...
also der Herr bzw die Herrin ... der Herrscher bzw die Herrscherin ...

bei uns herrscht aber niemand ...
zumindest nicht im Interesse einer halbwegs sinnvollen Herrschaft ...

es gibt bei uns gegenüber den Sklaven ... also denjenigen ...
die sich an die Gesetze halten müssen bzw für die die Gesetze gemacht werden ...

nur diejenigen ... die die Gesetze machen ...
die sich ihrerseits aber nicht an Gesetze halten geschweige denn ans Recht ...

insofern herrscht also hier reine Anarchie ...
bzw Angela Dorothea Merkel ...

gewissermaßen also die Spitze des Eisbergs von Anarchie ...
ist die personifizierte Anarchie ... eiskalt ...

und da denkt man immer ...
Klimawandel hätte was mit der Erd-Erwärmung zu tun ...

im Gegenteil ... es wird eiskalt werden (s.o.) ...
zumindest menschlich gesehen ... zumindest in Deutschland ...

die einzige Hoffnung besteht praktisch darin ...
um es mit Albert Einstein zu sagen ...

Deutschland wird untergehen ...
und der Rest der Welt auch ...

aber beim Rest der Welt ...
bin ich mir noch nicht ganz so sicher ...

| Seite drucken

Der Politische Nobelpreis ...

Swetlana Alexijewitsch hat jetzt den Literaturnobelpreis bekommen ...
für ihr vielschichtiges Werk ...

das dem Leiden Vieler in unserer Zeit gewidmet ist ...
aber auch dem Mut einiger Weniger ein Denkmal setzt ...

unter diesen Umständen ist damit zu rechnen ...
daß sich das Nobelpreiskomitee ...

auch mal selbst einen Nobelpreis verleiht ...
sei es für Frieden oder für Literatur ond vielleicht sogar für Medizin ...

| Seite drucken

Freitag, 23 Oktober 2015 | 38.43.296

Der Politische Lifestyle der Angela Dorothea Merkel ...

ist geprägt durch Mißhandlung und Mißbrauch ...
unter anderem zum Beispiel des Begriffs ...

die Sicherheit Israels sei deutsche Staatsraison ...
oder 'Berlin für Israel' ...

es ist jetzt Mode geowrden ...
dem Terror und dem Hass entgegen zu treten ...

und ständig vor einer angeblich zunehmenden Radikalisierung zu warnen ...
zum Beispiel auf Kundgebungen auf dem Paris Platz vor dem Branbenburger Tor ...

so lange das niemand begreifen will ...
daß man dieser völlig hirnverbrannten Angela Merkel entgegentreten muß ...

wird dieser Schwachsinn ...
die Sache immer nur noch weiter noich schlimmer machen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 22 Oktober 2015 | 38.43.295

Angela Merkel ... das tabula rasierte Hirn ...

da verkauft Mutti ganz Deutschland und halb Europa an die Türkei ...
praktisch für'n Appel un'n Ei ...

- und alles natürlich unter der Prämisse ...
aber in die Europäische Union kommt Ihr nicht rein ... -

und niemand tut etwas dagegen ...
im Gegenteil ...

alles klatscht mehr oder weniger begeistert Beifall ...
als wärs die Fortsetzung des Oktoberfestes mit anderen Mitteln ...

| Seite drucken

Mutti sagt ... wir schaffen das ...

die Wirklichkeit zeigt ...
wir schaffen gar nix ...

die größten Ikonen deutscher Wertarbeit à la VW oder Franz Beckenbauer
stellen sich als die größten Betrüger aller Zeiten heraus ...

alle Stöpsel werden gezogen ... alle Dämme beseitigt ...
und nahezu ungehindert werden Land und Leute geflutet und ertränkt ...

und man hört nicht als diese ewigen Durchhalteparolen wie 'das schaffen wir ...
im Gegenteil ... da kommen wir besser raus als wir reingeraten sind' ...

| Seite drucken

Monster trifft Monster ...

wenn Angela Dorothea Merkel auf der Gedenkveranstaltung ...
für die Opfer des German Wings Fluges For You 9525 erscheint ...

ist das praktisch so makaber ...
wie wenn der Andreas Lubith selbst erscheinen würde ...

| Seite drucken

Mittwoch, 21 Oktober 2015 | 38.43.294

Angela Merkel und Benjamin Netanyahu ...

Personifikationen des politischen Terrors ...
geteilte Gewalt aber vereinte BRutalität ...

unter anderen der israelische Ministerpräsident ...
behaupten unter anderem ebenso gern wie immer wieder ...

die Ursache allen Terrors entstamme dem Wunsch bestimmter Kreise ...
Israel zu zerstören ...

und diese Behauptung stimmt nunmal nicht bzw umso weniger ...
je öfter sie wiederholt wird ...

wenn irgend etwas Widerspruch oder gar Widerstand herausfordert ...
dann kann das doch schon rein technisch

nur an der Inkompatibiltät liegen ...
des Handelns bzw Verhaltens derjenigen die regieren ...

und glauben sie könnten tun und lassen was sie wollen ...
siehe also insbesondere Merkel und Netanyahu ...

sowie des Stillhaltens und Erwartens derjenigen ...
die regiert werden (sollen) ...

deren Interessen wenn nicht gar Wünschen ...
deren Ansprüchen und Rechten ... Überlegungen und Vorstellungen ...

an der Inkompatibilität des Handelns und Verhaltens derjenigen ...
die unbedingt und rücksichtslos immer wieder anstreben ...

die politische Macht ... und brutalstmögliche Gewalt ...
statt professioneller Überzeugung ... und verfassungsmäßige Potenz ...

| Seite drucken

Das Politischen Stiftungen ...

als Verbrechens-Anstifter und Brandstifter ...
zum Beispiel die Konrad Adenauer Stiftung ...

heute zum Thema '...
'Die aktuelle Situation der Menschenrechte auf der Krim' ...

das ist so wie wozu in die Ferne schweifen ...
wenn das Gute liegt so nah ... bloß eben umgekehrt ...

daß sich die Menschenrechtssituation in Deutschland ...
rasant zunehmend verschlechtert ...

kümmert die Stiftungs Damen und Herren nicht
und hat sie auch noch nie gekümmert ...

im Gegenteil ... je mehr man über andere Potentaten klagt ...
desto besser kann von der eigenen Potentatin ablenken ...

| Seite drucken

Dienstag, 20 Oktober 2015 | 38.43.293

Demokratie ist ...

wenn das Volk ... das eigentlich bzw angeblich herrscht ...
total verarscht und vergewaltigt ... geschändet und getötet wird ...

weil Mutti anderen Potentaten in den Hintern kriecht ...
zum Beispiel Erdogan bzw Islam etc ...

und sich auch sonst für alle möglichen Freier frei und willig prostituiert ...
zum Beispiel Obama bzw TTIP etc ...

| Seite drucken

Thomas de Maizière ...

'dieser feige Anschlag ist ein Beleg ...
für die Radikalisierung der Flüchtlingsdebatte' ...

mein Gott ...
wie kann denn ein Man alleine so viel Scheiß erzählen ???

dieser voraussehbare Anschlag ...
der voraussehbar auch nicht der einzige bleiben wird ...

ist ein Beleg für die zunehmende Geisteskrankheit und Demenz ...
insbesondere von de Merkel und de Maizière ...

es wird hier bald drunter und drüber gehen ...
weil die Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ...

und die Desorientierung der Ordnungshüter bzw also der Polizei ...
praktisch um die Wette laufen ...

| Seite drucken

Montag, 19 Oktober 2015 | 38.43.292

Mutter stößt Kind vor U-Bahn ...

und die Zeitungen sind voll von erschütternden Szenen ...
die sich abspielten ...

weil eine psychisch kranke Frau ihren Sohn offensichtlich absichtlich ...
vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen hat ...

daß unsere psychisch kranke Mutti ... also Angela Merkel ...
das gesamte deutsche Volk und halb Europa ...

nicht nur vor einen Zug
sondern vor eine heranbrausende tsunamiartige Dampfwalze wie den Islam stößt ...

und diese Dampfwalze auch noch selbst ins Land holt ...
via Flüchtlingsstrom ...

und die Dampfwalze auch noch selbst führt und fährt ...
steuert und stößt ... stört offensichtlich niemand ...

ebenso wenig wie sonst eine Krise nach der anderen ...
sonst ein Skandal nach dem anderen ...

mein Gott ...
was gibt das für ein böses Erwachsen ...

| Seite drucken

Sonntag, 18 Oktober 2015 | 38.42.291

Die Politische Frankfurter Buchmesse ...

bzw 'Das Wort der Pfarrerstochter' ...
weil Sonntag ist ...

es ist wahrscheinlich ein kaum noch gut zu machendes Versämnis ...
der Evangelischen Kirche Deutschlands

daß sie auf einer Veranstaltung wie der Frankfurter Buchmesse ...
praktisch nicht vertreten ist ...

daß der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ...
zwar in einer Kirche verliehen wird ... der so genannten Paulskirche ...

und der Preisträger in den Himmel gehoben wird ...
vom Preis des Friedens oder gar Gottes aber nicht die Rede ist ...

Meinungsfreiheit hin ...
Glaubensfreiheit her ...

ich weiß jetzt grad nicht so ... aber irgend wo steht geschrieben ...
wo Gott nicht das Haus baut da arbeiten umsonst die daran bauen ...

vielleicht kriegen sie ja auch gerade so noch den Mindestlohn ...
oder werden ehrenamtlich verpflichtet und kriegen Hartz IV ...

dieses so vehement beschworene Gespräch mit dem Islam ...
läßt sich jedenfalls nicht auf literarischer Ebene klären und gar lösen ...

| Seite drucken

Samstag, 17 Oktober 2015 | 38.42.290

Die Politische Frankfurter Buchmesse ...

dort wird die Meinung vertreten ...
und natürlich auch frank und frei geäußert ...

die Freiheit der Meinung ... der Äußerung ... der Rede ... sei so selbstverständlich ...
daß man darüber eigentlich nicht zu diskutieren brauche ...

es ist nur eben de facto so ...
daß über (fast) nichts auf der Messeo so hartnäckig und verbissen diskutiert wird ...

wie über die Freiheit (...) ... Seitenweise ... Zeitungsweise ...
Buchweise natürlich ... wird einem das hier um die Ohren geschlagen ...

im Umkehrschluß folgt daraus ... bezüglich der Freiheit ...
je mehr darüber diskutiert wird ... desto weniger gibt es tatsächlich ...

und daraus folgt wiederum ...
daß der Tag möglicherweise nicht all zu fern ist ,,,

an dem irgend ein Ayatollah vom Balkon des Reichstages aus verkündet ...
nicht nur der Islam sondern auch der Iran ...

ist ein Teil Deutschlands ...
wenn nicht gar ... Deutschland ist ein Teil des Irans ...

und wenn man das sieht ...
wie sich praktisch die gesamte westliche Verleger-etc-Welt ...

wegen der Satanischen Verse in die Hosen scheißt ...
kann man sich ungefähr vorstellen ...

wie dann die nächste Buchmesse aussieht ...
wie 1001 Nacht ... 1011 Buch später ...

| Seite drucken

Freitag, 16 Oktober 2015 | 38.42.289

Die Politische Frankfurter Buchmesse ...

ist die Messe des Salman Rushdie ...
egal ob er kommt oder geht ... ob er hier ist oder dort ...

und dann sagt er ...
er hätte immer geglaubt ...

die Freiheit sich zu äußern ... zu reden ... zu sprechen ...
sei so etwas wie die Tatsache des Atmens ... des Lebens ... des Seins ...

darüber brauche man ... würde man ... könne man doch gar nicht diskutieren ...
das sei doch selbstverständlich ...

so lange man in der Lage sei ...
Luft zu holen ...

und das sagt er am Dienstag dem 13. Oktober 2015 so gegen 11 Uhr 11 ...
also im zarten Alter von 68 Jahren ...

woraus sich die Frage ergibt ...
ist das nun das Kind im Manne ... das da aus ihm spricht ...

oder ist das immer noch reiner Kinderglaube ...
der ihm erhalten geblieben ist ...

bzw von dem er sich möglicherweise absichtlich oder gar absichtsvoll ...
nicht trennen will ...

| Seite drucken

Donnerstag, 15 Oktober 2015 | 38.42.288

Die Politische Frankfurter Buchmesse ...

ist thematisch die Messe der Freiheit ...
der Freiheit des Wortes ... der Freiheit der Meinungsäußerung ...

und das ist auch gut so ...
könnte man fast sagen ...

dennoch muß man aber auch sagen ...
die Freiheit des Wortes (...) ist unabhängig von Zeit und Raum ...

das heißt ...das Wort ...
das auf der Messe in Frankfurt gesprochen wird ...

ist genau so frei ... wie das Wort ...
das in der Moschee in Teheran gesprochen wird ...

das ist also ...
wie wenn zwei Kontrahenten sich gegenüberstehen ...

der eine eine Pistole in der Hand hat ...
und man gibt dem anderen auch eine ...

mit anderen (freien) Worten ... dann herrscht zwar Waffengleichheit ...
das löst aber das Problem nicht ...

woran man nicht zuletzt eben auch sieht ...
welcher Unsinn mit der so genannten Gleichberechtigung betrieben wird ...

bzw ... Freiheit löst eben keine Probleme ...
sondern Freiheit schafft Probleme ...

und das endlich mal zu begreifen ... ist nicht Sache der Ayathollas im Iran ...
sondern der Buchmessestrategen in Frankfurt ...

* * * * * *

Thomas Piketty ...
Das Kapital im 21. Jahrhundert ...

'Dieses Buch wird die Ökonomie verändern ... und mit ihr die ganze Welt' ...
Paul Krugman ... The New York Review of Books ...

auch dieses Buch wird natürlich überhaupt nichts verändern ...
nicht die Ökonomie und schon gar nicht die Welt ...

geschweige denn den Iran...
und mit ihm den ganzen Islam ...

weil es nicht reicht ... intelligent zu reden ...
geschweige denn mehr oder weniger sinnlos zu diskutieren ...

wenn das nicht mit einem Prozeß des Lernens verbunden ist ...
und der Bildung ...

bzw mit Erziehung ...
und Ausbildung ...

Verlag C.H.Beck in München ...
www.chbeck.de

| Seite drucken

Mittwoch, 14 Oktober 2015 | 38.42.287

Die Politische Frankfurter Buchmesse ...

dauert bekanntlich nur drei Tage zwei Nächte und sechs Stunden ...
bzw insgesamt 126 Stunden ... je nachdem wie man das rechnet

'und dann sind wir auch froh wenn sie rum ist' ...
sagt der Messe-Chef ...

denn dann sind wir geistig seelisch körperlich am Ende ...
das heißt völlig erschöpft ... mehr und länger geht nicht ...

quantitativ gewissermaßen ...
qualitativ bemühen wir uns natürlich ständig weiter zunehmend ...

denn wir könnten uns in die Stadt hinein ausdehnen ...
also Erweiterung im Sinne der Vertiefung ...

Salman Rushdie zufolge ...
geht es um den Kampf des Glaubens gegen die Vernunft ...

und da sind wir wieder beim Irrtum ...
denn weder ist Glaube Märchen noch Vernunft Wirklichkeit ...

es ist eben nicht der Kampf des Glaubens gegen die Vernunft ...
sondern es ist der Kampf der Geister ...

also derjenigen ... die 'glauben' ...
sie hätten den Glauben bzw die Vernunft gepachtet ...

bei Salman Rushdie entschließt sich Dunia ... die Göttin der Erleuchtung ...
den Menschen zu helfen ...

und genau darin liegt eben auch der Schlüüssel zur Lösung
all unserer aktuellen Probleme Krisen Affären ...

der Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...
der Gott des Rechts ...

müßte sich endlich entschließen ...
mittels möglicher Abhilfe auch wirklich zu helfen ...

denn die Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ...
durch die aktuell Regierenden

läßt sich nur durch das Recht stoppen und steuern ...
bzw eben durch Dritte Gewalt ...

| Seite drucken

Dienstag, 13 Oktober 2015 | 38.42.286

Die Politische Frankfurter Buchmesse ...

beginnt mit Blitz und Donner ...
genauer gesagt mit einer Pressekonferenz ...

Salman Rushdie wird eingeflogen ...
genauer gesagt vorbeigeflogen ...

denn kaum ist er da ...
ist er schon wieder weg ...

aber er hinterläßt uns sein neuestes Buch ...
Zwei Jahre Acht Monate und Achtundzwanzig Nächte ...

genauer gesagt ...
Tausend und eine Nacht ...

es geht um eine Welt in der ... angeblich (es ist ja ein Roman) ...
die Unvernunft regiert ...

und es geht ... natürlich ... um die Freiheit ...
es geht ... vor allem ... um die Freiheit ...

so ein Buch schreiben und veröffentlichen ...
bzw verlegen und verkaufen zu dürfen ...

und es geht insoweit ... eben nicht um die Freiheit ...
sondern es geht um den Irrtum ...

wir leben nicht in einer Welt ... in der die Un-Vernunft regiert ...
sondern in einer Welt ... in der das Un-Recht regiert ...

und alles was wir tun müßten ...
wäre dem Recht (!) eine zeitgemäße Rolle und Funktion einzuräumen ...

in der es wenigstens mit-re-giert ...
und nicht pervertiert wird ...

einer Welt ...
in der Gewaltenteilung nicht heißt ...

teilen ...
damit man es leichter über Bord werfen kann ...

sondern die Teile als Ganzes bestehen zu lassen ...
und dem Sinn dessen entsprechend zu leben ...

nämlich ...
daß das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile ...

| Seite drucken

Montag, 12 Oktober 2015 | 38.42.285

Das Wort der Kanzlerin ...

Angela Merkel redet ja nicht nur dauernd mit Obama oder Cameron ...
mit Putin oder Hollande ...

nein ... sie führt auch einen Dialog mit den Bürgern ...
weil ihr das wichtig ist ...

nur ist das eben das Gleiche ...
wie wenn andernorts über TTIP oder CETA verhandelt wird ...

das heißt ...je mehr über die Wünsche der Bürger geredet wird ...
desto mehr werden die Interessen der Bürger verschleiert bzw vernachlässigt ...

die Gesellschaft an sich interessiert sich nicht für Bildung ...
geschweige denn Erziehung ...

die Wirtschaft interessiert sich nicht für Kultur ...
geschweige denn Natur ...

die Kanzlerin interessiert sich nicht für verfassungsgemäße Politik ...
geschweige denn politische Führung ...

die Presse ...
also die Vierte Gewalt ...

interessiert sich nicht für die Freiheit (gewährleisten) ...
geschweige denn die Verantwortung (tragen) ...

das Bundesverfassungsgericht ...
also die Dritte Gewalt ...

interessiert sich nicht für das Recht ...
geschweige denn für den nächsten Schritt ... den Fortschaft ...

das ist also auch nicht viel anders ...
als wenn im alten Rom die Bürger ins Colosseum gingen ...

und dann gespannt darauf warteten ...
ob der Daumen des Tyrannen nach oben zeigte oder nach unten ...

und die Outfits der Kanzlerin geben ungeführ genau so viel Gesprächsstoff her ...
wie der Auftritt des Tyrannen mit seinem Gefolge ...

| Seite drucken

Sonntag, 11 Oktober 2015 | 38.41.284

Das Wort der Pfarrerstochter ...

weil Sonntag ist ...
und eine Bundeskanzlerin bekanntlich rund um die Uhr im Einsatz ist ...

sie sei wirklich beschäftigt ...
sagt sie ...

nur hilft uns das nicht weiter ... wenn sie vorgibt ...
an ihre egene Selbstbeschäftigungstherapie zu glauben ...

es hilft uns nicht weiter ...
wenn die Beschäftigung mit verfassungsmäßigen Aufgaben und Aufträgen ...

nicht nur immer weiter ins Abseits ...
sondern völlig aus dem Blickfeld gerät ...

| Seite drucken

Samstag, 10 Oktober 2015 | 38.41.283

Die Politische Talk-Show ...

was hätte die Frau Merkel den anderes machen sollen ...
als auf die stereotyp einfältigen Fragen von Frau Will ...

genau so stereotyp alternativlos phantasielose Antworten zu geben ..
wie ... 'ich muß und ich werde meinen Weg gehen' ...

| Seite drucken

Freitag, 09 Oktober 2015 | 38.41.282

Der Politische Lifestyle der Angela Dorothea Merkel ...

man stelle sich das nur mal illustriert vor ...
die Passagiere merken ... da stimmt etwas nicht mit unserem Flug ...

und dann gelingt es ... dank Anne Will ... doch noch eine Verbindung zum einsamen Piloten in der hermetisch abgeschlossenen Kabine herzustelllen ...

und der Pilot sagt ...
'ja ich weiß es muß besser gesteuert werden' ... (???)

und dann lehnen sich die Passagiere beruhigt in ihren Sesseln zurück ...
und dösen weiter tatenlos vor sich hin ...

| Seite drucken

Donnerstag, 08 Oktober 2015 | 38.41.281

Das Wort von Mutti ...

'ich weiß was vor Ort los ist' ...
genau das weiß sie eben nicht ...

denn 'vor Ort' ist doch gar nicht ... da wo die Flüchtlinge sind ...
sondern der Ort ... wo her sie kommen !!!

| Seite drucken

Das Politische Wort des Bundespräsidentenpfarrers ...

nochmal zu dem Satz ...
'unsere Möglichkeiten zu helfen sind endlich' ...

dieser Satz erinnert an Albert Einstein ...
der ja mal gesagt hat ...

es gibt überhaupt nur zwei Dinge in dieser Welt ...
die unendlich sind ...

das göttliche Universum ... und die menschliche Dummheit ...
beim Universum bin ich mir allerdings nicht ganz so sicher' ...

mit anderen Worten ...
dieser Satz vom Herrn Gauck ist so unendlich dumm ...

daß man sich wiedermal nur fragen kann ...
wie kommt das nur ...

daß selbst unter den hervorragenden Bedingungen unserer Verfassung ...
dann doch immer wieder Spielernaturen und Spaßvögel ...

Schaumschläger und Schwätzer ...
in die entscheidenden politischen Positionen kommen ...

und die gesellschaftlichen Potenziale teils ausnutzen und mißbrauchen ...
teils zerstören und beseitigen ...

die einzige Erklärung dafür ist nach wie vor ...
daß jeder der an die so genannte Macht kommt ...

sofort anfängt die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen ...
und möglichst das recht gleich mit ...

mit anderen Worten ... mittels Hilfe und Abhilfe des so genannten Rechtsstaats
wird das Recht als solches beseitigt ...

und die vornehmsten Repräsaentanten des Rechts ...
wie die obersten Bundesrichter und Verfassungsrichter ...

lassen das auch einfach so geschehen ...
weil ... ebenso einfach ... ihre Besoldung davon abhängt ...

womit sich wiedermal die uralte Erkenntnis beweist ...
daß man von niemandem Verständnis für etwas erwarten kann ...

wenn seine Besoldung davon abhängt ...
daß er es nicht versteht ...

| Seite drucken

Mittwoch, 07 Oktober 2015 | 38.41.280

Das Wort des Bundes-Präsidenten ...

Joachim Gauck sagt ...
wir wollen ja helfen ... aber unsere Möglichkeiten sind begrenzt ...

mein Gott ... kann man da wider nur sagen ...
was hat dieser Mann mit seniem präsidialen Gehabe nicht schon alles an Unsinn geradet ...

unsere Verfassung sagt ...
gegen jeden der es unternimmt die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen ...

hat jeder Deutsche das Recht zum Widerstand wenn ...
andere Abhilfe nicht möglich ist ...

diese unsere hervorragdne Verfassung erfüllt sich gerade darin ...
daß sie nicht nur auf Hilfe sondern een auch Abhilfe verweist ...

und daß soweohl Hilfe als auch Abhilfe nicht möglich seien ...
diesen Fall gibts in der Praxis ... in der Natur ... im Recht ... gar nicht ...

das Argument ... unsere Möglichkeiten seien endlich ...
ist also ebenfalls nichts anderes ...

als der Versuch ... es zu unternehmen ...
die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen ...

zumindeest der Bundesverfassungsgerichtspräsident ...
müßte also entsprechend für Abhilfe sorgen ...

aber der träumt in seinem Karlsruhe Amtsstübchen ...
und oder seinem professoralen Studierstüchen einfach so vor sich hin ...

bzw denkt darüber nach ...
wann sein Verständnis ...

für seine zunehmend als unangemessen empfundene Besoldung ...
endlich ist bzw ein Ende hat ...

| Seite drucken

Dienstag, 06 Oktober 2015 | 38.41.279

Das Wort der Kanzlerin ...

'wir müssen diese Aufgabe annehmen und gestalten ...
dann wird uns das auch gelingen ...'

mein Gott ... was für ein Quatsch ...
das ist genau derselbe haarsträubende Unsinn wie ...

wir müssen nur richtig in die Krise rein ...
dann kommen wir besser wieder raus als wir reingekommen sind ...

und dann rechtfertigt sie das auch noch damit ...
die Risiken für die Flüchtlinge drohten (???) unberechenbar zu werden ...

das Problem sind doch gar nicht die Risiken der Flüchtlinge ...
die haben doch eh nichts mehr zu verlieren ...

das Problem sind die Risiken für Deutschland und Europa ...
für die Menschheit und die Welt ...

für Humanität und Ökonomie ...
für Kultur und Recht ...

und darüber geht die Angela Dorothea Merkel ...
nicht etwa elegant ... sondern brutalstmöglich hinweg ...

einfach so weils Spaß macht ...
eine völlig sinnlose gedankenlose verstandlose hirnlose Politik ...

aber es ist ein tolles Spiel ...
und es macht Spaß ...

und dioe Demonstrationen dagegen ...
ebenso hilflos wie sinnlos gedankenlos verstandlos hirnlos ...

und die Polizeieinsätze wiederum dagegen ...
ebenso hilflos wie ... naja ... Sie wissen schon ...

und die Gerichtsurteile wiederum dagegen ...
bzw das Verhalten der Dritten Gewalt ... s.o.

Johann Wolfgang von Goethe hat mal gesagt ...
dichte ... aber denke ...

gestatten Sie ... lieber Andreas Voßkuhle ...
bzw sehr verehrte Herr Professor Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

daß ich Sie auffordere ...
richte ... aber denke ...

das Problem unserer Tage ...
bzw des verfassungsmäßigen und gewaltengeteilten ...

demokratischen und sozialen Staates ...
ist nicht ...

daß der Frau Merkel und dem Herrn Lammert ...
das Denken abhanden gekommen ist ...

sondern daß die Dritte Gewalt sich regelrecht wiegert ...
zu denken ...

und ihre Rolle bzw Funktion in diesem System zu finden ...
insbesondere also die Schutzfunktion für das Volk und seinen Staat ...

und das heißt ... in allerletzter Konsequenz ...
s. Justitia ... die Funktion der Wahrung des Rechts ...

bzw die Pflege von Bestand und Entwicklung ...
von Ausgleich und Balance im politischen Geschehen ...

| Seite drucken

Montag, 05 Oktober 2015 | 38.41.278

Cuba ... quo vadis ...

in der Akademie der Künste ...
am Brandenburger Tor auf dem Pariser Platz in Mitte von Berlin ...

wird heute abend sicher sehr lebhaft diskutiert ...
über die politische Situation und die gesellschaftlichen Veränderungen etc und etc ...

das ist eben genau das Problem der deutschen Intellektuellen ...
über jeden Scheiß Gott-weiß-wo wird diskutiert ...

bloß nicht über das Hemd ...
das uns näher ist als die Jacke ...

bloß nicht über die Probleme im eigen Land ...
geschweige denn die Balken in den eigenen Augen ...

bloß nicht über Humanität und Ökonomie ...
geschweige denn über Kultur und Recht ...

bloß nicht ... wenn schon über Deutschland hinaus ...
über Europa ... geschweige denn weltweit ...

| Seite drucken

Das Wort der ehe-maligen FDJ-Sekretärin ...

die Frau Bundeskanzlerin führt bekanntlich einen Dialog mit den Bürgern ...
bzw sie nennt das was sie macht einen Bürgerdialog ...

als Teil dessen ... was sie 'ihre Politik' nennt ...
unter dem Thema ... 'Gut leben in Deutschland' ...

wobei sie dann dem Volk sagt ... bzw also den Bürgern ...
was ihr wichtig ist ...

und das zeigt ... daß die Frau Bundeskanzlerin sich inzwischen zwar bewegt
den Horizont der FDJ-Sekretärin aber nicht verlassen hat ...

denn was da stattfindet unter dem bezeichnenden Begriff ...
bzw der griffigen Bezeichnung 'Bürgerdialog' ...

hat mit Politik nichts zu tun ...
und mit Bildung geschweige denn Erziehung schon ganz und gar nicht ...

denn das ist nichts anderes als die Bürger hinters Licht geführt ...
und mit allen Tricks für dumm verkauft ...

bzw ... wie sagt das Volk ... Politik nach Art der Champignonkultur ...
die Bürger im Dunkeln lassen und gelegentlich mit Dreck bewerfen ...

| Seite drucken

Sonntag, 04 Oktober 2015 | 38.40.277

Das Wort der Pfarrerstochter ...

'Wir schaffen das' ... sagt die Frau Kanzlerin ...
die Frage ist nur ... was ??? ... ganz abgesehen vom ... wie ???

Deutsche Einheit wird vielfach übersetzt ... zum Beispiel ... mit ...
'Nun wächst zusammen was zusammen gehört' ...

eine Einheit bzw ein Ganzes besteht ... beispielsweise ...
aus drei Teilen ... drei Dimensionen ...

wenn nicht einfach aller guten Dinge sind drei ...
wobei das Ganze bzw also die Einheit ...

dann nochmal mehr ist als Summe ...
bzw das teils Gefügte teils Gewachsene ...

auf die Poilitik bezogen ist das ...
die Perspektive des Volkes und die Perspektive seiner Verfassung ...

sowie dann die Perspektive der FDJ-Sekretärin Angela Dorothea Merkel ...
und die ist mit den beiden anderen nicht kompatibel ...

nicht mal als Bundeskanzlerin ...
geschweige denn als Pfarrerstochter ...

| Seite drucken

Samstag, 03 Oktober 2015 | 38.40.276

Das Politische Feiern ...

zum Beispiel den Tag der Deutschen Einheit ...
aller Voraussicht nach zum letzten Mal ...

denn die so genannte Wiedervereinigung Deutschlands ...
erweist sich als Trojanisches Pferd ...

dem die ehemalige FDJ-Sekretärin Angela Dorothea (!) Merkel ...
als Bundeskanzlerin entsteigt ...

und hierzulande inzwischen nicht nur alles kurz und kleinschlägt und beseitigt ...
insbesondere also die verfassungsmäßige Ordnung ...

sondern nun auch noch gewissermaßen Nachwuchs bekommen hat ...
indem sie den Islam zu einem Teil Deutschlands gemacht hat ...

so daß de facto Deutschland bereits aufgehört hat zu existieren ...
und es nur eine Frage der Zeit ist ... wann das auch formal der Fall ist ...

| Seite drucken

Freitag, 02 Oktober 2015 | 38.40.275

Der Politische Lifestyle der Angela Dorothea Merkel ...

wenn jemand seine Schlüssel oder was auch immer verlegt hat ...
bzw nicht mehr weiß ... wohin er sie zuletzt gelegt hat ...

ist das ganz normale Vergeßlichkeit ...
das kann jedem passieren ...

wenn dagegen jemand seine Schlüssel oder was auch immer in der Hand hält ...
aber nicht mehr weiß ... was er damit anfangen soll ...

und deshalb einfach nur so damit rumspielt ...
und oder für irgend etwas anderes gebraucht wenn nicht mißbraucht ...

ist das eben nicht mehr normal ... sondern das ist Alzheimer ...
wie zum Beispiel und unteranderen ... bei Angela Dorothea Merkel ...

denn sie hält die ihr verfassungstechnisch wenn nicht theoretisch ...
übertragene Macht in ihren Händen ...

also auch bikldlkich gesprochen bzw im entsprechend übertragenen Sinne ...
bzw rechtsstaatlich gesehen ...

aber sie weiß nicht ... was sie damit Sinnvolles anfangen soll ...
im verfassungsmäßigen Sinne bzw im Sinne des Rechts ...

und spielt deshalb einbfach so damit rum ...
gebraucht und mißbraucht und hat einen Heidenspaß damit ...

| Seite drucken

Donnerstag, 01 Oktober 2015 | 38.40.274

Die Cacophonie des Politischen Konzerts ...

unter dem Dirigat der Angela Dorothea Merkel ...
im Tränenpalast der Bundesrepublik Deutschland genannt Bundeskanzleramt ...

mit einem Orchester aus Hohlköpfen und Holzrasplern ...
Blechtrommlern und Blechbläsern

da hat doch tatsächlich jemand diese Kriegstreiberin und Waffenschmiedemeisterin
für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen ...

unter solchen Umständen ...
kann man praktisch schon Wetten darauf abschließen ...

daß bzw wann Adolf HItler zumindest rehabilitiert ...
wenn nicht posthum auch noch Friedensbepreist wird ...

| Seite drucken