Freitag, 28 Februar 2014 | 38.09.059

A.D.M. Das Protokoll ...

Orientierungslosigkeit ...
Dein Name ist Angela Dorothea Merkel ...

unser Staatsschiff treibt ebenso ziellos wie orientierungslos ...
irgend wie und irgend wo auf dieser unserer Erde herum ...

deren Oberfläche bekanntlich noch aus der Zeit vor dem Urknall ...
zu zwei Dritteln aus mehr oder weniger stürmischen dunklen Wassern besteht ...

irgend jemand hatte damals schon so ne Eingebung wie die mit der Energiewende ...
und siehe da ... es wurde Licht ...

auf dem Schiff sind die Menschen zwar nicht grad im Paradies ... von bestimmten Schiffen mal abgesehen ...
aber doch einigermaßen sicher ... einerseits ...

andererseits sind sie natürlich auch irgend wie gefangen ... wie im Gefängnis ...
so groß ist der Unterschied dann auch nicht mehr ...

entsprechend sind sie zwar einigermaßen frei ... einerseits ...
andererseits aber doch auch nur innerhalb gewisser Grenzen ... Bullauge sei wachsam ...

wenn auf einem Schiff ... das ebenso sinnlos wie ziellos uaf dem Meer dahin schippert ...
dann aber doch jemand unbedingt die Position des Kapitäns innehaben will ...

um beliebig mal hier hin mal dort hin steuern zu können ...
dann ist das ... daran kann objektiv kein Zweifel bestehen ... Diktatur ...

| Seite drucken

25. Duderstädter Gespräche ...

diesmal zum Thema 'Ehe und Familie ...
Die Bedeutung von Ehe und Familie in der heutigen Gesellschaft' ...

das ist immer wieder so als würde man jemand zum Essen einladen ...
und dann ... statt zu zeigen ... was Küche und Keller so zu bieten haben ...

eine Diskussion führen ...
über die Bedeutung von Essen und Trinken für das Leben und Überleben des Menschen ...

es gibt mittlerweile auch in Deutschland so genannte Restaurants ...
wenn man da sieht wie die Leute Speis und Trank in sich hinein schaufeln und schlürfen ...

könnte man wirklich denken ... halbwegs zivilisiert wenn nicht kultiviert die Mahlzeiten zu sich zu nehmen ...
sei 'ein Modell von gestern' ...

und so ... ungefähr ... wird uns von den Politisch und auch sonst Verantwortlichen ...
aller Voraussicht nach auch Ehe und Familie kaputt gemacht ...


heute ... zum Beispiel ... in Duderstadt ... im Ferienparadies Pferdeberg ...
www.kolping-hildesheim.de

| Seite drucken

Der Politische Lifestyle ... à la Diktatur ...

im Text der Verfassung und in der Denke des Volkes ...
ist Deutschland eine Demokratie ...

der politische Lifestyle ist jedoch der einer Diktatur ...
sogar mit Krieg und Holocaust ...

es sind nur heute andere ... gegen die Krieg geführt wird ...
und es sind andere ... die leiden und sterben ... die mißhandelt und umgebracht werden ...

die Methoden sind subtiler ... mit denen mißbraucht und beseitigt wird ...
was früher die Kuhhaut war ist heute der Mantel mit dem das alles zugedeckt wird ...

| Seite drucken

Donnerstag, 27 Februar 2014 | 38.09.058

Das Bundesverfassungsgericht ...

mit seinem Intelligenzquotienten von knapp über drei Prozenz ...
konnte oder wollte nicht über seinen Schatten springen ...

geschweige denn die Drei-Prozent-Hürde ... und hat sie kurzerhand beseitigt ...
wie man eben so die verfassungsmäßige Ordnung beseitigt ...

das ist so weltfremd und vor allem demokratiefremd ... menschenrechtsfremd und und vor allem verfassungsfremd ...
wenn nicht geradezu feindlich und aggressiv ... antisemitisch und rassistisch ...

wie ... ungefähr ... daß die Katholische Kirche sich jahrhundertelang gewehrt hat ...
gegen die Erkenntnisse und Erfahrungen von Galileo Galilei ...

es kann nicht mehr ausgeschlossen werden ... daß das Bundesverfassungsgericht ...
die verfassungsmäßige Ordnung noch schneller beseitigt als Parlament und Regierung ...

es könnte sein ... daß dieser sozialistische rot-braun-schwarze Sumpf aus bestimmten Leuten ...
einfach nicht rauszukriegen ist ... sobald sie auch nur ein bißchen Macht in ihren Händen spüren ...

| Seite drucken

A.D.M. Das Protokoll ...

die meisten Politiker kennen sich selbst nicht ... oder nicht mehr ...
das heißt ... sie wissen nicht oder verstehen es zumindest heute nicht ...

wieso sie gestern oder jedenfalls früher mal dieses oder jenes gemacht haben ...
als wäre es jemand ganz anderer gewesen ...

nun Angela Dorothea Merkel ... wenn man die mitten in der Nacht wachmacht
und fragt ... wer sind Sie ...

antwortet sie wie aus der Pistole geschossen ...
ich bin die Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland ... mich hat das Volk gewählt ...

| Seite drucken

manus manum lavat ...

der Begriff des Staatsdieners im eigentlichen Sinne hat ausgedient ...
es gibt heutzutage nur noch diejenigen ... die sich 'des Staates be-dienen' ...

und dabei so rücksichtlsos und brutalstmöglich vorgehen ...
daß sie sich selbst nicht mehr kennen und nicht wissen was sie tun ...

es gibt alle Hände voll zu tun ...
aber statt Hand-in-Hand zu arbeiten ... weiß eine Hand nicht was die andere tut ...

nur eines wissen sie ... als wärs ein Naturgesetz ...
manus manum lavat ... eine Hand wäscht die andere ...

| Seite drucken

Deutsche und ... Juden ...

2017 gibts 500 Jahre Luther ...
vorher ... 2015 ... gibts schon 50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Israel ...

um das rechtzeitig und angemessen vorzubereiten ... trafen sich gerade beide Regierungen fast komplett ...
nach dem Prinzip 'man sieht sich' ...

es ist geradezu sagenhaft .. was da alles abgearbeitet und abgeschrieben bzw unterschrieben wurde...
in den paar Stunden zwischen Abendessen am Montag und Kaffeetrinken am Dienstag ...

inclusive aller militäriuschen und sonstige Ehren ...
bzw Preis-und Medaillen-Verleihungen ...

unter anderem ging es um die Bedeutung Israels als Staat des jüdischen Volkes ...
nicht dagegen um die Bedeutung Deutschlands als Staat des deutschen Volkes ...

und es ging natürlich um die Anerkennung des jüdischen Staates durch die Palästinenser ...
nicht dagegen um die Anerkennung des deutschen Staates durch die Islamisten ...

bekanntlich definiert sich Ägypten inzwischen als Arabische Republik ... Griechenland als Hellenische Republik
Israel als Jüdische Republik ...

aller Voraussicht nach ...
wird sich Deutschland demnächst als Islamische Republik definieren ...

wenn es nicht doch noch so weit kommt ...
daß die Sicherheit Deutschlands jüdische Staatsraison wird ...

| Seite drucken

Die Juden und ... die Israeli ...

ich weiß nicht genau ... warum die Juden bzw die Israeli ihr Land 'Das Heilige Land' nennen ...
aber es ist wohl so daß ...

als Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben wurden ... wie man so sagt ...
die kannten halt die Erika Steinbach noch nicht ...

jedenfalls gingen sie dann da hin wo sie heute wieder sind ...
denn inzwischen waren sie ja auch von dort wieder vertrieben worden ...

im Grunde genommen waren Adam und Eva also die ersten Migranten ...
brauchten sich da aber nicht speziell zu integrieren ...

denn noch waren sie ja allein ... und haben einfach gesagt ...
hier sind wir und hier bleiben wir ... bis es dann eben doch anders kam ...

heutzutage versuchen sie da mehr oder weniger krampfhaft sich zu integrieren ...
benehmen sich dabei im Grunde genommen aber wie die sprichwörtliche Axt im Walde ...

und zwar wie im Urwald ... und nicht wie jemand ...
der mal in so einem kleinen aber feinen Paradies gelebt hat ...

dort großgezogen und erzogen ... gebildet und ausgebildet worden ist ...
und schließlich sogar die reifen Früchte vom Baume der Erkenntnis geerntet und gegessen hat ...

weswegen ja die Juden heute noch so schlau und clever sind wie sie nunmal sind ...
obwohl es irgend wie und irgend wo dann doch auch wieder hapert ...

vielleicht weil sie vor lauter Schreck den Apfel doch nicht ganz gegessen haben ...
oder weil die Vertreibung(en) so was wie posttraumatische Belastungsstörungen hinterlassen haben ...

die Idee ... man könne in einem bilateralen Prozess mit den Palästinensern ...
eine friedliche Koexistenz erreichen ... ist jedenfalls völliger Schwachsinn ...

wenn die Juden sich nicht endlich auf eine Art ... wie soll ich sagen ...
paradiesischer Demokratie besinnnen ...
und die für die gesamte Region praktizieren ...

das heißt insbesondere den Palästinensern weitestgehend Freiheiten einräumen ...
und vor allem für die Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse sorgen ...

werden sie eher noch ein drittes Mal vertrieben ... und wahrscheinlich endgültig ...
als daß da Ruhe und Frieden einkehrt ... und halbwegs zivilisierte geschweige denn kultivierte Standards

| Seite drucken

Mittwoch, 26 Februar 2014 | 38.09.057

Unsere Mutti ...

nicht nur die mächtigste Frau auf der Welt ...
jetzt wird sie auch noch zur beliebtesten Frau auf der Welt erklärt ...

zur visionären vorausblickenden herausragenden Familien-Vorsitzenden ...
die die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt gewonnen hat ...

wie verrückt ... wie geistig völlig umnachtet diese politische bzw rechtliche Klasse ist ...
sieht man daran ...

daß Christian Wulff sein Amt abgeben mußte ...
weil ihm angeblich ein Freund ne Übernachtung im Hotel bezahlt hat ...

und Mutti kriegt auch die Übernachtung im Hotel bezahlt und noch ne Medaille dazu ...
weil sie erklärtermaßen einem Freund geholfen hat ... und darf ihr Amt behalkten ...

und das Bundesverfassungsgericht ...
dieser Ausbund von Rechtsstaat ...

ermittelt auch schon wieder gegen den aktuellen Bundespräsidenten ...
weil der irgend welche Rechtsradikalen als Spinner bezeichnet hat ...

es sind doch gar nicht mal die Rechtsradikalen die hier spinnnen ...
es sind Mutti und Papi ... ums mal so zu sagen ... und das immer ...

und ein so genannter Staats-Anwalt ermittelt gegen einen Staats-Diener ...
weil der den Staats Schützer spielen wollte ...

wegen so genannten Geheimnis-Verrats ... ???
wo gibts denn hier angesichts weltweiter Transparenz überhaupt noch irgend ein Geheimnis ... ???

so ziemlich jeder weiß hier so ziemlich alles was ihn interessiert ...
natürlich außer dem ... was er eigentlich wissen bzw was ihn interessieren sollte ...

zum Beispiel was das ist ... Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung ...
und wie man das macht ...

nur wenn die Staatsanwaltschaft mal was erfährt ...
wird das flugs zumn Geheimnis erklärt ...

damit wieder ein bißchen Be-Wegung bzw Wandel oder gar Wende in die Politik kommt ...
und der so genannte Rechtsstaat sich wieder eine Zeitlang mit sich selbst beschäfitgen kann ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

Gerd Ruge ...
'Unterwegs ... Politische Erinnerungen ...'

Gerd Ruge blickt zurück ... in seiner fast unnachahmlichen Art ...
aber er zieht kein Fazit ... keine Erkenntnis ... kein Ausblick ... geschweige denn Vorausblick ...

Erzählungen ...
nach dem Motto ... es ist alles schon gesagt ... nur noch nicht von Gerd Ruge ...

Hanser Verlag Berlin ...
www.hanser-verlag.de

| Seite drucken

Dienstag, 25 Februar 2014 | 38.09.056

Holocaust à la Angela Merkel ...

der israelische Präsident Shimon Peres hat der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel ...
in einer feierliche Zeremonie bzw einem ansprechenden Festakt die Ehrenmedaille des Präsidenten verliehen ...

diese höchste zivile Ehrung Israels wird der Kanzlerin zuerkannt ...
für ihren unermüdlichen Einsatz für die Sicherheit Israels ...

und ihren regelrechten Kampf gegen die Feinde der Juden ...
anti Gegensemitismus ...

in der Begründung für die Wahl des Komitees ...
heißt es unter anderem weiter ...

die Kanzlerin sei eine visionäre und vorausblickende Staatslenkerin ...
eine herausragende Persönlichkeit ... die die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt gewonnen habe ...

abgesehen davon ... daß schon mal jemand gesagt hat ...
wer Visionen hat solle wohl besser zum Arzt gehen ...

fragt man sich dann doch besorgt ... warum das offensichtlich nur von der politischen Führung ...
und nur in Israel so gesehen wird ... nicht anders wo ... nicht anders wem ...

und schon gar nicht in Deutschland ... oder gar vom deutschen Volk ...
im Gegenteil ... nehmen wir mal nur die Arbeitslosigkeit ...

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ... daß das zwangsweise Belassen ...
von Menschen die persönlich arbeiten wollen und im Interesse des Ganzen auch unbedingt arbeiten müßten ...

unter unseren heutigen Gegebenheiten und Bedingungen und im Reich Angela Merkels ...
in etwa das Gleiche ist ... wie die Zwangssterilisierung im Reich Adolf Hitlers ...

wobei es selbst das ja heutzutage ebenfalls gibt ...
nur eben nach den Regeln des heutzutage gleichgeschalteten Rechtsstaats ...

und dieser ganze sonstige Unsinn ...
der da wieder in den Reden verbreitet wurde ...

wird auch nicht wahrer dadurch ... daß er bei jeder passenden und unpassenden Gelegeheit ...
ebenso nervtötend und geisttötend wie sinnlos und nutzlos wiederholt wird ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa und ... Die Zukunft der Energie ...

es gibt eine Art von erneuerbarer Energie ...
die seltsamerweise kaum Beachtung findet ...

das ist ... wie unermüdlich ... also wie eine Art perpetuum mobile ...
diejenigen die an der Macht sind dem Volk eine angebliche Demokratie vorgaukeln ...

indem sie an das Volk appellieren in der Art wie ...
'Es geht um Europa ... es geht um Sie ... machen Sie mit ... reden Sie mit' ...

in der Praxis ist es dann aber so ...
daß die beiden Seiten völlig an einander vorbei reden ...

die Politische Führung immer wieder in der Absicht das Volk hinters Licht zu führen ...
um nicht zu sagen hinter die Energie ...

und das Volk immer wieder in dem Glauben ...
Politiker und Justiz ... Medien und Kirchen ... Wissenschaftler und Honoratioren ...

das können doch nicht alles geisteskranke Kriminelle sein ... die nur an ihren persönlichen Vorteil denken ...
ist aber so ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa und ... Die Zukunft der Städte

man weiß immer wieder nicht ...
was eigentlich schlimmer ist ...

gewisse Abartigkeiten bzw also Abweichungen von dem ...
was irgend wer als die Norm oder gar als das Recht hingestellt hat ...

sei es nun hinsichtlich der sexuellen Orientierung oder der politischen oder was sonst ...
oder eben dieses so genannte Normale bzw diese so genannten Normalen selbst ...

zum Beispiel ... ist nun wirklich der Geheimnis-Verrat die Abweichung von dem was gelten soll ...
oder ist es nicht eher die willkürliche Festlegung ... daß irgend etwas als geheim gelten soll ...

angesichts der Tatsache ...
daß fast jedes zweite Wort in der öffentlichen Diskussion der Begriff 'Transparenz' ist ...

zum Beispiel ... sind Arbeitslosigkeit und Ausgrenzungen welcher Art auch immer ...
solche Abweichungen von der Norm ...

der so genannte Demographische Wandel ...
wie der so genannte Klima Wandel ...

statt sich nun Gedenkane darüber zu machen ...wie man den Kern des Übels beseitigt ...
also diese Abartigkeiten bzw Abweichungen bzw genauer gesagt regelrechte Mißstände ...

will die Europäische Kommission das Drumherum verändern ... die so genannten Rahmenbedingungen ...
bzw 'die Großstädte zukunftsfähig machen' ...

und berät mit einem Großaufgebot von mehr oder weniger selbsternannten Städteplanern ...
auf einem 'Forum zur Zukunft der Großstädte und Regionen' ...

wie man die Städte und Regionen ...
an die Mißstände nicht nur akut und aktuell sondern 'zukunftsfähig' anpaßt ...

| Seite drucken

Montag, 24 Februar 2014 | 38.09.055

Das Parlamentarische Europa ...

künftig soll es Europa-weit automatische Notrufsysteme in Neufahrzeugen geben ...
den so genannten e-Call ...

wenn die Mitgliedstaaten zu einer Einigung mit dem Parlament noch vor der Europa-Wahl kommen ...
könnte e-Call schon ab Herbst 2015 serienmäßige Ausstattung in Neuwagen sein ...

ein Problem könnte darin liegen ... daß immer wieder nur die Technik verbessert wird ...
nicht aber das Fahren-Können ... die Fahr-Kunst ... die Fahr-Kultur ...

es ist irgend wie unglaublich ...
daß das umfangreiche und gut eingespielte Netz von Fahrschulen ...

nicht sinnvoller und stärker genutzt wird für die Ausbildung und Weiterbildung ...
fahrerisch wie charakterlich ...

unter anderem für die Nachschulung von Autofahrern ... deren Führerschein älter als fünf Jahre ist ...
und insbesondere von Autofahrern ... die durch Verkehrsverstöße oder gar Unfälle auffällig werden ...

| Seite drucken

Der Schlüssel zur Welt ...

zu den Paradoxien dieser unserer heutigen deutschen Welt gehört ...
daß es im Jahre des Herrn 2014 eine 'Informationskampagne Lesen und Schreiben' gibt ...

die sich im Rahmen einer nationalen Strategie für Alphabetisierung ...
mit der Grundbildung Erwachsener beschäftigt ...

heute in Nürnberg ... südpunkt ... forum für bildung und Kultur ...
www.suedpunkt-nuernberg.de

unter solchen Umständen ist wohl kaum damit zu rechnen ...
daß die Regierung es unternehmen wird ...

den verfassungsmäßigen demokratischen und sozialen Staat ...
über das Mittel eines intakten und funktionierenden Arbeitsmarktes herzustellen ...

das heißt ... diesen angeblichen und hier wieder mal vorgegaukelten Schlüssel zur Welt gibt es gar nicht
weder als politischen Schlüssel zur Welt noch als Schlüssel zur politischen Welt ...

Politik und speziell Regierung bzw Politische Führung ... wird trotz Demokratie ...
bzw gerade unter Mißbrauch der Demokratie heutzutage in der Art betrieben ...

dem Volk wird versprochen und versprochen und versprochen ...
und wenn man das Volk dann ordentlich eingelullt hat ...

dann nimmt man es an der Hand und geht mit ihm zu so einem Brückengeländer ...
an dem man eines der üblichen Vorhängeschlösser anbringen kann ...

und wirft dann ... im Zeichen eines gemeinsamen Einverständnisses ...
den Schlüssel in den Fluß ... bzw der geht dann eben regelrecht den Bach runter ...

und wenn das Volk dann fragt ... ja was ist denn nun mit den ganzen Versprechungen ...
dann heißt es ...

tja ... die Chance Fragen zu stellen oder gar etwas in Frage zu stellen ...
habt Ihr erst wieder bei der nächsten Wahl ...

und diese Art von Diktatur sprechen Regierungen und Politiker weltweit untereinander ab zum Beispiel heute
in Japan Deutsch-Japanische Konsultationen in Tokyo Minato-ku ...

in Israel Deutsch-Israelische Konsultationen in der Hauptstadt Jerusalem ...
in Frankreich Europäisch-Parlamentarische Konsultationen in Strasbourg ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... 'Schöner Saustall gell ...

'alle Männer sind Schweine'' ...
sagen glaube ich alle Frauen ...

und insofern wundert es natürlich nicht ...
daß die weitgehend von Männern bestimmte Politik sich wie ein Saustall darbietet ...

was auch nicht dadurch besser wird ...
daß die Politik zumindest teilweise durchaus auch von Frauen bestimmt wird ...

weil die dann ...
aus einem grandiosen Mißverständnis heraus was wohl Gleichberechtigung ist und wie man das macht ...

versuchen ... gleich gut oder wenns geht gar noch 'besser' (?) zu sein als Männer ...
und also nicht etwa versuchen ... eine Frauen-spezifische Note in die Politik zu bringen ...

in jedem 'normalen' Haushalt zum Beispiel der sprichwörtlichen schwäbischen Hausfrau ...
sorgt die Frau dafür ... zum Beispiel ... daß Blumen auf dem Tisch stehen ...

und auch die meisten Männer sind in der Regel ...
eigentlich ganz nette Ehemänner und Familienväter ... so ungefähr ...

weiß Gott und oder auch der Teufel warum Männer ... sobald sie 'in die Politik gehen' ...
ihren Verstand an der Garderobe abgeben ... soweit er nicht eh schon im Arsch ist ...

und warum Frauen ... die ihnen angeborene weibliche Wesensart abgeben ...
und ... wie gesagt wird ... zu regelrechten Hyänen werden ...

und das letzte Blümelein noch selbst ausrupfen und sagen ...
wenn Ihr Blumen haben wollt ... dann malt Euch welche ...

der Klima Wandel findet nun mal statt ...
dagegen können wir uns nicht wehren ...

und zur Anpassung an diesen Wandel gibt es keine Alternative ...
wohl wissend daß nichts so beständig ist wie eben gerade der Wandel ...

| Seite drucken

Sonntag, 23 Februar 2014 | 38.08.054

Der Sonntag ... Schöpfung oder Urknall ?? ...

paradox ist ...
wenn eine Physikerin die selbst'n Knall hat ... nach dem Urknall sucht ...

wenn Mutti Unfrieden und Mißmut verbreitet ... aber nach dem Eierkuchen sucht ...
und das alles und noch viel mehr als evangelische Pfarrerstochter ...

Realität ist ... aber immer noch der Abhilfe zugänglich ...
daß eine Physikerin die nach dem Urknall sucht ...

sich selbst zum Urknall entwickelt ...
genauer gesagt zur Urkatastrophe des 21. Jahrhunderts ...

grotesk ... und einfach nicht hinnehmbar ist ...
daß die geistigen moralischen kulturellen juristischen politischen militärischen Eliten unseres Landes ...

erneut derart eklatant versagen ...
und Deutschland ... den deutschen Staat ... den Staat des deutschen Volkes ...

erneut zu einem Trümmerfeld machen ...
aus dessen Ruinen kein Phönix mehr aufsteigen wird ... zumindest eben kein deutscher ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

als wenn es nicht schon genug wäre damit daß wir den Katholizismus haben ...
und den Protestantismus ...

jetzt haben wir auch noch den Islamismus und den Homophilismus ...
und den Kinderpornoismus ...

| Seite drucken

Samstag, 22 Februar 2014 | 38.08.053

Kunst im Deutschen Bundestag ... Mauer-Mahnmal ...

zum Beispiel Axel Hannemann ... geboren 1945 ...
1962 erschossen bei dem Versuch die Spree zu durchschwimmen ...

es waren Deutsche ... die Deutsche erschossen haben ...
es waren Deutsche ... die Deutsche verholocaust haben ...

und genau diese Deutschen sind auch heute unter uns ...
die sich irgend welche Grausamkeiten ausdenken und das auch völlig ungeniert ausführen ...

aller Voraussicht nach ... das haben ja auch Hitler und Honecker nicht getan ...
wird Angela Merkel selbst niemand erschießen erhängen vergasen vergiften ...

Angela Merkel gebraucht subtilere Methoden ... etwa so wie Mohammed Hosni Mubarak auf die Frage
wer und oder was ihn denn zur Strecke gebracht habe antwortet ... bei war es Facebook ...

vielleicht macht Angela Merkel es per SMS ... das werden dann spätestens die Historiker klären ...
am Ende gar Helmut Kohl ... dann schließt sich der Kreis ...

www.mauer-mahnmal.de ...
www.kunst-im-bundestag.de ...

| Seite drucken

Sachenbacher-Stehle ... Merkel-Sauer ...

eigentlich ist das paradox ... die Evi Sachenbacher-Stehle wird erwischt ...
kommt in schlechten Ruf ... weil sie gelegentlich rechts- und insbesondere sport-gesetzwidrig handelt

wird als Konsequenz sofort nach Hause geschickt
gleich alles weg ... ab ... fort in die Wüste ...

obwohl ihr Handeln mit einem Höchstmaß an derzeitigen Möglichkeiten vertuscht werden sollte ...
und nur mit einem Höchstmaß an Aufwand derzeitiger Möglichkeiten entdeckt werden konnte ...

und die Angela Merkel-Sauer wird nicht 'erwischt' ... im Gegenteil ...
steigert noch ihren so genannten 'Guten Ruf' ... ihre Reputation ... ihr renommée mondiale ...

wird gewissermaßen befördert ... zum Beispiel nach London eingeladen ...
um dort Vorträge über ihre Machenschaften zu halten ... inclusive Audienz bei 'The Queen' ...

obwohl sie nicht nur gelegentlich sondern ständig ...
nicht nur rechts und insbesondere verfassungswidrig handelt ...

sondern die Verfassung im allgemeinen und die verfassungsmäßige Ordnung im besonderen ...
so weit es nur irgend geht gleich beseitigen will ...

sich die Gesetze selbst so machen will ... wie sie sie braucht ...
bzw so daß es so aussieht ...

als wäre rein gesetzlich doch alles wenn schon nicht in bester ...
so doch irgend wie in Ordnung ...

und das alles was sie macht keineswegs auch nur dem Anschein nach vertuscht werden soll ...
sondern coram publico vor aller Augen und gar der Welt ganz offen tagtäglich zu Tage liegt ...

und ohne jeden weiteren Aufwand einfach wahrgenommen werden könnte ...
weil es von allen nur möglichen Medien gebetsmühlenartig kontinuierlich verbreitet wird ...

also genau so wie eine 'ordentliche' Diktatur eben ist ...
das heißt an sich auch brutalstmöglich aber so subtil und differenziert daß es keiner merkelt ...

bzw einfach alles so laufen und den Bach runtergehen lassen ...
und wenns drauf ankommt in der Sache denjenigen die sich beschweren die Schau stehlen ...

bloß nichts sauer aufstoßen lassen ...
genau genommen ein Musterbeispiel für den 'großen' Unterschied ...

zwischen dem Ernst ... Sport ...
und dem Spiel ... Politik ...

| Seite drucken

'Massaker v o r den Augen der Welt' ... ???

was soll das heißen ... v o r den Augen der Welt ...
wieso v o r den Augen ... ???

es sind die Augen selbst ...
die töten und vernichten ... zerstören und beseitigen ...

und nicht nur die verfassungsmäßige Ordnung ...
sondern die Natur ... die Kultur ... das Leben ... die Menschen selbst ...

es sind die eiskalt lächelnden Augen ... dieser Angela Merkel ...
es ist die blindwütige IIgnoranz ... dieser Angela Merkel ...

mit der sie diese Massaker unmittelbar ermöglicht ...
und dabei den Anschein erweckt ... sie wasche ihre Hände in Unschuld ...

die Koalition sei durch den so genannten Fall Edathy nicht so schwer beschädigt wie es scheint ...
solange die Kanzlerin selbst von dem Skandal unberührt scheint ...

das ist eben genau dieser grandiose Irrtum ...
daß es immer so aussieht ... als hätte sie mit dem ganzen Unsinn nichts zu tun ...

und wenn hier mal ein paar Bauern ...
und dort mal ein paar potenzielle wenn nicht gar schein-bare Bundeskanzler geopfert werden ...

dann sei doch alles in Ordnung ...
und die Kanzlerin habe mal wieder ihre Handlungsfähgkeit bewiesen ...

obwohl sie nicht nur schein-bar an Krücken geht ...
sondern objektiv nur noch mühsam dieses Kartenhaus zusammenhalten kann ...

es geht hier unter anderem um sexuelle Veranlagungen ...
die im Grunde genommen genau so natürlich sind wie Homosexualität ...

und also politisch angegangen und gemanagt werden müßten ...
insbesondere hinsichtlich der davon betroffenen und berührten Interessen ...

Gefahr erkannt ... Gefahr gebannt ... bzw eben nicht ... typischer Fall von 'denkste' ...
dieses Problem steht gar nicht auf den politischen Tagesordnung von Angela Merkel ...

im Gegenteil ... Homosexualität ist Kult ... und wenn alles so weiter geht bzw tendenziell ...
wird das irgend wann dann konsequenterweise auch die Kinderpornographie wenn nicht Schlimmeres ...

es geht hier unter anderem darum daß ... solche Leute ... sag ich jetzt mal ganz neutral ...
Abgeordnete werden ... Volksvertreter ... gar politischen Handelnde in verantwortlicher Stellung ...

und auch das wird erst ermöglicht dadurch ...
daß Angela Merkel die Funktion einer Parteivorsitzenden nicht wirklich geschweige denn ernsthaft wahrnimmt

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Heinz-Martin Weigand Gallery Berlin ...
Galerie für zeitgenössische Kunst und international aufstrebende Künstler ...

Mantalina Psoma ...
mit ihrer Ausstellung 'eerily quiet' ...

man könnte an so was denken wie in sich ruhend ...
oder vielleicht doch auch eher unruhig ... einsam ... geheimnisvoll ... schaurig ... gespenstig ...

1967 in Athen geboren ...
1992 in Berlin als Meisterschülerin bei Bergmann und Boemmels abgeschlossen ...

zählt sie heute zu den renommiertesten Malerinnen ...
der zeitgenössischen Kunst Griechenlands ...


schon früh und konsequent hat sie sich für den Realismus als Ausdrucksform entschieden ...
und so spannt sich der Bogen ... vereint sich in ihren Bildern ...

fast so etwas wie eine ganze Kunstgeschichte seit der Überwindung des Mittelalters ...
von Richter und Hopper über Degas und Vermeer bis zu Velásquez und van Eyck ...

ob die vergleichsweise junge Künstlerin ihren Realismus noch überwindet ...
und eine über unsere Zeit hinaus reichende neue Malerei begründet ... ist noch nicht ganz raus ...

bis 26. April 2014 ... Charlotten Straße 3 ... im Berlin Gallery District am Checkpoint Charly ...
www.galerie-weigand.de

| Seite drucken

Freitag, 21 Februar 2014 | 38.08.052

Berlin ... Hauptstadt der Kohl-und-Hohlköpfe ...

im Grunde genommen des Hohlokaust ...
so hohl daß es einem graust ...

als wäre nicht nur der Holzweg ...
sondern vor allem der Hohlweg das Ziel ...

der Volksmund sagt nicht zu Unrecht ...
die Menge aller Laster ist immer gleich ...

eine kriminelle Regierung bzw politische Führung ... ist mehr bzw schlimmer ...
als die Summe aller ihrer individuellen Schandtaten ...

die Menge an Schwachsinn und Wahnsinn ... die heutzutage in Berlin produziert wird ...
übertrifft längst diejenige im Dritten Reich ...

| Seite drucken

Chaos in der Politik ...

der Frankfurter Flughafen ist wegen eines Streiks weitgehend gesperrt ...
und Hunderttausende müssen darunter leiden ...

der Christian Wulff wird wegen eines angeblichen Vorteils von rund 700 Euro weitgehend gesperrt ...
und Hunderttausende wird das an Kosten verursachen

der Sebastian Edathy wegen angeblicher Verfehlungen weitgehend gesperrt und wer und was sonst nicht alles ...
und Hunderttausende Fragen werden sich daraus ergeben ...

dies alles und manches Andere und wahrlich Schlimmere wirft eigentlich nur eine einzige Frage auf ...
nämlich ... was macht eigentlich diese völlig hirnverbrannte Bundeskanzlerin den ganzen Tag ??????

von den Repräsentanten der anderen so genannten Gewalten ganz zu schweigen ...
die sich eben nicht etwa teilen ...

sondern ganz konkret verbünden und zusammenarbeiten ...
bzw sich gegenseitig ihre vorher abgesprochenen so genannten Rechte stärken ...

| Seite drucken

'Massaker vor den Augen der Welt' ...

die Medien ... vielfach immer noch als so genannte Vierte Gewalt bezeichnet ...
bringen auch nichts anderes zustande ... als mehr oder weniger griffige Schlagzeilen ...

wenn etwas vor den Augen der Welt geschieht ...
dann heißt das ja ... daß diese Welt die Augen verschließt vor dem was geschieht ...

und wenn die völlig hirnverbrannten Außenminister Europas mit dabei stehen ...
und völlig irrelevante Neuwahlen verlangen oder Sanktionen androhen ...

dann ist das auch nur Ausdruck jener psychischen und geistigen Krankheiten ...
wie sie gerade heute im Bundestag verhandelt wurden ...

aber nicht etwa im Sinne der Behandlung und Heilung ...
oder wenigstens Verringerung und Vermeidung ... wegen der Auswirkungen und Foilgen ...

sondern wegen eines 'Entgeltgesetzes' für diejenigen ...
die zur Behandlung und Heilung (...) bereit und in der Lage wären ...

| Seite drucken

Deutschland und ... Transnistrien ...

das ist so ... ungefähr ... wie mit dem Islam ...
bloß umgekehrt ...

der Islam ist plötzlich ... so wie immer Weihnachten kommt ... ein Teil Deutschlands ...
obwohl das sowohl objektiv als auch verfassungsmäßig gar nicht vorgesehen oder wünschenswert geschweige denn gut ist

Transnistrien würde dagegen passen und hätte man auch gerne in der Europäischen Union ...
soweit das nicht gar deutsche Staatsraison ist ...

aber die wollen nicht ...
die wollen lieber nach Rußland ...

und die Europastrategen ... um nicht zu sagen die üblichen Verdächtigen ...
erwarten wieder nichts anderes als daß ihnen die gebratenen Tauben in den Mund fliegen ...

eben weil das im Grunde genommen auch nur eine Ansammlung von kriminellen Kinderschändern ...
Frauenüberfallern und Volksvergewaltigern ist ...

die diese Idee von Europa ... nach allen Regeln ihrer schwarzen Kunst ...
mißhandeln und mißbrauchen wollen ...

für ihre mehr oder weniger persönlichen Zwecke und Ziele ...
mit einem Horizont ... der noch nicht mal die Möglichkeiten einer Wahlperiode ausschöpft ...

| Seite drucken

Das Politische Thema ... Gesundheit ...

oder doch eher Krankheit ... politische Atrophie ... Aids ... Demenz ... Drogen ...
Ärzte ... Krankenhäuser ... Reha ... Pflege ... Krankenkassen ...

die so genannte Gesundheitspolitik ist eines der Musterbeispiele dafür ...
daß Politik an sich gar nicht stattfindet ... weil ...

wenn Politik dazu führen würde ... daß etwas mehr Menschen etwas mehr gesund wären ...
dann müßte man sich ja noch mehr Gedanken darüber machen ... wie man die alle beschäftigt ...

wenn Politik dazu führen würde ... daß etwas mehr Frieden auf der Welt herrscht ...
dann müßte man sich ja noch mehr Gedanken darüber machen ... wie man die Industrie in Betrieb hält

voraussichtlich wird aber Politik zu diesem und vielem mehr nicht führen ...
weil es bis heute in der Demokratie keine professionelle politische Führung gibt ...

| Seite drucken

Donnerstag, 20 Februar 2014 | 38.08.051

Demokratie ... was ist Demokratie und wie macht man das ???

Demokratie heißt ganz klar und eindeutig ... übertragen und übersetzt ...
bestimmungsgemäß und wörtlich genommen ... Herrschaft des Volkes ...

also so wie ein Herrscher eben herrscht ...
als stärkste Kraft mit dem höchsten ethischen Anspruch bzw als Erste und Oberste Gewalt ...

als höchste moralische und handelnde bzw regierende und führende Autorität ...
bzw als Zweite Gewalt ...

als letzte rechtliche und beobachtende ... kontrolierende und korrigierende Instanz ...
bzw als Dritte Gewalt ...

nun wissen wir schon ...
auch der beste Herrscher kann nicht immer und überall gleichzeitig sein ...

und (!) er ist nicht immer und ständig im Vollbesitz seiner geistigen seelischen körperlichen ...
bzw ethischen moralischen treibenden ... Kräfte ...

er kann nicht immer und ständig ... kontinuierlich und ununterbrochen ...
herrschen und regieren und dafür sorgen ... daß alles seine Ordnung hat ...

die Idee des Herrschens hängt also strukturell davon ab ... daß jemand eingesetzt wird ...
um das eigentliche Geschäft zu betreiben ... ein Geschäftsführer Stellvertreter Statthalter Fürst ...

daraus folgt ... daß Regierung Geschäftsfürung Stellvertretung immer so betrieben werden muß ...
als würde der Herrscher selbst handeln ... als würde er in seinem Interesse handeln ...

ganz kurz gesagt muß also eine Regierung so regieren ... wie wenn der Herrscher minderjährig ist ...
oder krank ... arbeitsunfähig ... regierungsunfähig ... zurechnungsunfähig ...

das heißt es muß strukturell einen Thronrat geben und die so genannten Königstreuen ...
die sowohl die persönlichen und staatlichen Interessen des Herrschers kennen vertreten wahren ...

als auch persönliche und anhängliche ... individuelle und kollektive Wünsche erfüllen ...
gar Herausforderungen annehmen ...im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten ...

objektiv sind bestimmte Aspekte Begriffe Charaktere Dinge ....
mit dieser Idee des Herrschens bzw also mit Demokratie völlig unvereinbar ...

das fängt an mit A wie Arbeitslosigkeit und Armut ... und auch was dann alles noch kommt ...
läßt sich nur schwer in den Rahmen des Alphabets pressen ...

Arbeitslosigkeit ... das heißt einen Teil dieses Volkes das an sich herrscht ohne Arbeit (...) zu lassen ...
das ist als würde man den jugendlichen Kaiser barfuß im Winter draußen rumlaufen lassen ...

und gar Armut ... ein armer Kaiser ...
man stelle sich mal illustrriert einen armen Kaiser vor ...

einen Kaiser dem alles gehört und dem alle dienen ... und der trotzdem arm wäre ...
das ist eine typische contradictio in adjectu ...

| Seite drucken

Frank-Walter Steinmeier will in Kiew vermitteln ...

noch so'n Klitschko ...
der an Naivität und Dilettantismus kaum noch zu überbieten ist ...

Lady Catherine Ashton will in Kiew vermitteln ...
Gott weiß wer alles will in Kiew 'vermitteln' ... statt auch nur halbwegs sinnvolle Politik zu 'machen' ...

das sind inzwischen so viele ...
daß die einen Vermittlunfsverein gründen und einfach nur noch Vereinsmeier spielen ...

bzw sich nur noch unter einander 'vermitteln' ...
soweit nicht einfach mit sich selbst beschäftigen ...

| Seite drucken

Der Militärstaat ... das unbekannte Wesen ...

laut Verfassung ist Deutschland als Republik ...
ein demokratischer und sozialer Bundesstaat und Rechtsstaat ...

und ... das hat sich die Politische Führung so hingebogen ...
auch ein Militärstaat ...

während die anderen (deutschen) 'Staaten' mehr oder weniger Gesichts-los sind ...
man weiß gar nicht mal genau ... ob sie überhaupt existieren ...

gibt es den Militärstaat wirklich ... und er hat auch ein Gesicht ...
nämlich das von der Ursula von der Leyen ...

und die hat nicht nur ein Gesicht ... sondern die kann auch sprechen ...
fährt überal rum und besucht die Truppe in ihren Standorten und Einsatzorten ...

und deshalb sieht man jetzt jede Menge Bilder mit der Überschrift oder Unterzeile ...
'die Verteidigungsministerin im Gespräch mit Soldaten' ... mal hier mal da ....

dieser Militärstaat ... genauer gesagt also unsere Bundeswehr ...
steht jetzt vor aktuellen Herausforderungen an die deutsche und internationale Sicherheitspolitik ...

denn die Einschläge ... wie man so sagt ... kommen immer näher ...
mit anderen Worten ...

die internationalen Krisen und Konflikte rücken unmittelbar und oder in ihren Auswirkungen ...
immer näher an Europa und damit auch an Deutschland heran ...

| Seite drucken

Deutsche und ... Juden ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 24. und 25. Februar Jerusalem besuchen ...
anläßlich der anstehenden Deutsch-Israelischen Konsultationen ...

vordergründig geht es dabei wieder mal darum ...
daß die Sicherheit Israels deutsche Staatsraison ist ...

hintergründig geht es aber mit Sicherheit um ganz andere Dinge ...
etwa einen Erfahrungsaustausch zu der Frage ...

wie man das macht als Regierung ...
daß man möglichst ungeniert eine gnadenlose Diktatur praktiziert ...

und dennoch ständig das Volk derart besoffen redet ...
daß es glaubt es lebe in einer Demokratie ...

www.bundesregierung.de ...
www.bundeskanzlerin.de ...

| Seite drucken

Mittwoch, 19 Februar 2014 | 38.08.050

Vitali Klitschko und ... Angela Merkel ...

Vitali Klitschko wendet sich an Angela Merkel und bittet um Hilfe ...
gegen die ukrainische bzw russische Staatsführung ...

da muß man sich dann schon besorgt fragen ...
wie naiv ist dieser Klitschko eigentlich ... ? ? ? ? ? ?

genau so gut könnte sich jemand an die Mafia wenden...
der sich von der Camorra und der Cosa Nostra schlecht behandelt fühlt ...

| Seite drucken

Der Rechtsstaat ... das unbekannte Wesen ...

ständig kann man jetzt Sätze hören lesen sehen ...
in der Politik ... in den Medien ... in den Kirchen ... wie ...

'das muß jetzt Alles schonungslos brutalstmöglich in allen Einzelheiten aufgeklärt werden ...
damit der Bürger nicht das Vertrauen in den Rechtsstaat verliert' ...

wer und wo ist er bloß ... dieser Bürger ...
der anscheinend so was wie der letzte der Mohikaner ist ...

der angeblich noch Vertrauen in den Rechtsstaat haben soll ...
und was heißt das überhaupt ??? bitte mal melden !!!

was hier wiedermal ebenso ungeniert wie ungehindert ...
seitens der Politischen Führung unternommen wird ... ist Mißhandlung und Mißbrauch ...

ist die ebenso unglaubliche wie unbeschreibliche Zerstörung und Beseitigung ...
des Rechtsstaats und der verfassungsmäßigen Ordnung par excellence...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

Claudia Pinl ... Freiwillig zu Diensten ...
Über die Ausbeutung ... von Ehrenamt ... von Gratisarbeit ...

am Beispiel der Ausbeutung durch die an sich verantwortlichen Politiker ...
aber es sind ja nicht nur Politiker die ausbeuten ...

und der Mißbrauch ließe sich nicht nur ohne weiteres fast endlos fortsetzen ...
sondern ebenso problemlos auf Mißhandlung erweitern ...

Ausbeutung der mehr oder weniger natürlichen Naivität und Guten Willens ...
Ausbeutung nach bewußt herbeigeführter Veramung Verwahrlosung Volksverdummung Volksverrohung ...

Nomen Verlag Frankfurt am Main ...
www.nomen-verlag.de

| Seite drucken

Dienstag, 18 Februar 2014 | 38.08.049

Das Kommissionarrische Europa (2) ...

Angela Merkel trifft morgen in Paris mit José Manuel Barroso im Rahmen eines Arbeitsessens ...
führende Vertreter der Europäischen Industrie ...

zu einem Gespräch über die aktuellen politischen Themen wie Energie und Klima ...
Wirtschaft und Wettbewerb ... Produktion und Handel ... Arbeitslosigkeit und Binnenmarkt ... etc ...

dem Vernehmen nach soll auch Francois Hollande zu dem Treffen stoßen ... vorausgesetzt natürlich ...
er kann sich aus den Armen seiner Freundin lösen und erreicht rechtzeitig mit dem Mofa den Elyssée ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa (1) ...

hat jetzt ein so genanntes Strategiepapier vorgelegt ... das bis ins Jahr 2030 vorausblickt ...
von heute aus gesehen also 16 Jahre bzw 4 Legislaturperioden ... je nachdem
...

und zu zeigen versucht ... wie 'die richtige Balance aussehen könnte ...
zwischen Klimaschutzpolitik und Energiepolitik und Industriepolitik' ...

wie unsinnig dieses Papier ist ... zeigt sich aber vor allem schon mal daran ...
daß es naturgemäß eine 'Balance' zwischen drei Sachen nicht geben kann ...

und bei all dem will die Kommission dann auch noch für eine wettbewerbsfähige Wirtschaft sorgen ...
und diese unsere Erde vor einer Klimakatastrophe bewahren ...

womit wohl gemeint ist ...
daß man die Erde bzw genauer gesagt wohl die Menschheit ...

vor einer Katastrophe bewahren will ... deren Ursache in einer derart drastischen Veränderung des Klimas liegt
daß zumindest menschliches Leben auf der Erde erlischt ...

die Lösung des hier in Frage stehenden Problems ...
liegt nicht in der Herstellung einer Balance zwischen Dingen wie sie naturgemäß gegeben sind ...

sondern in der Herstellung der Ordnung (!!) ... die naturgemäß gegeben ist ...
und anfangen könnte man dabei ganz einfach mit der Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung ...

| Seite drucken

Montag, 17 Februar 2014 | 38.08.048

Das Politische Thema ... Arbeit und Leben ...
- Leben in der Dresdner Frauenkirche ...

Friedensrede am Ort der Versöhnung ...
Dr. Mohamed ElBaradei ... Friedensnobelrpreisträger 2005 ...

nach Martti Ahtissari 2010 wird Dr. ElBaradei sprechen ...
über Lösungsansätze für eine friedliche und gerechte ... freie und sichere Welt ...

wie man das dann wirklich macht und umsetzt ... wird sicher auch nach dieser Rede ...
das Geheimnis nicht nur von Herrn ElBaradei bleiben ... aber ... man kanns ja mal versuchen ...

Dienstag, 18. März um 19 Uhr ...
www.frauenkirche-dresden.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 16 Februar 2014 | 38.07.047

Die Politische Predigt ...
- ein verfassungsmäßiges Wort an die Katholische Kirche

es ist immer noch so ...
wie der Bischof Dyba mal gesagt hat ...

eine Institution die zwei tausend Jahre überlebt hat ...
braucht sich doch nicht zu fragen ... ob sie zwischendurch auch mal was falsch gemacht hat ...

da mag früher mal was dran gewesen sein ... in den Anfängen ...
und hat dann wohl auch mit ins tiefste Mittelalter geführt ...

aber dann kam Kopernikus und Luther und Galilei ...
dann kam die Aufklärung und die Demokratie und schließlich unsere aktuelle Verfassung ...

und das ist offensichtlich alles spurlos vorübergegangen ...
an den Brüdern im bischöflichen und priesterlichen Dienst ...

völlig unbeirrt streben die Herren der Kirche auf ihre Weise nach Herrschaft und Heiligkeit ...
und glauben allen Ernstes sie könnte nach ihrer Facon selig werden ...

| Seite drucken

Samstag, 15 Februar 2014 | 38.07.046

Die Politische Ausstellung ...

Galerie Christian Reister ...
Fenster für Fotoprojekte ...

Lutz Matscheke ... argentinisch-deutscher Fotograf ...
mit seiner Ausstellung 'Berlin Day by Day' ...

Lutz Matschke lebt seit 2009 in Berlin ...
und betrachtet ebenso amusiert wie fasziniert das Leben und Treiben in dieser 'Arm-aber-Sexy-Stadt' ...

sein Blick ... seine Bilder ... entlarven ...
sie sind ebenso wahre wie überraschende Enthüllungen ...

des ganz normalen Wahnsinns ... des Alltags ... des häuslichen Lebens ...
sie präsentieren ... mit einer gehörigen Portion Ironie ... und in metaphorischen Zusammenhängen ...

wie sich die Dinge des täglichen Gebrauchs ...
über sich selbst lustig machen ...

zu betrachten rund um die Uhr im Schaufenster für Dokumentation und Kunst ...
bis 11. März 2014 ... in Mitte von Berlin ... Tor Straße 61 ... www.fenster61.de ...

| Seite drucken

Freitag, 14 Februar 2014 | 38.07.045

Der Politische Lifestyle ... GroKo als GlüFa ...

die SPD überschlägt sich geradezu vor Begeisterung über sich selbst ...
und betrachtet die Große Koalition als Glücks Fall ...

'noch selten hat eine Partei eine praktisch verloren ...
und dennoch so viel Erfolg daraus ziehen können ...

'ohne die Große Koalition hätten wir gar nicht so schnell ...
so viele unserer Ziele erreichen können ...

'wir sind uns über unsere Verantwortung im Klaren ...
und deutsche Sozialdemokraten haben eine besondere Verantwortung' ...

und genau da schmort doch der Hase im Pfeffer ...
bzw ist es müßig ... noch über Verantwortung zu diskutieren ...

die SPD bekennt sich zwar zu irgend was was sie Verantwortung nennt ...
definiert das aber nach ihrem Parteiprogramm oder ihrem Wahlprogramm und nicht nach der Verfassung

und genau so ist das mit den angeblichen Zielen bzw Erfolgen ...
ihre Ziele liegen neben der Sache wenn nicht hinter dem Mond ...

und so genannte Erfolge nehmen sie immer noch Brutto für Netto ...
wie es ein nicht ganz unbekannter Sozialdemokrat schon mal vorgemacht hat ...

das heißt man steckt das was hinten rauskommt einfach ein ...
ohne sich drum zu kümmern was es eigentlich ist ...

und ohne sich um die Gestehungskosten zu kümmern ...
geschweige denn um die Folgekosten ...

| Seite drucken

Donnerstag, 13 Februar 2014 | 38.07.044

Das Politische Konzert ... 'Justice for all'

ein Gitarrenduo ...
das sich 2008 an der Universität der Künste in Berlin zusammentat ...

Vitaliy Shal ... geboren 1980 in Pavlodar Kasachstan ...
Shterion Urumov ... geboren 1987 in Burgas Bulgarien ...

im Programm unter anderem Johann Sebastian Bach ...
u.a. die 'Air' aus der Orchestersuite No 3 in D-Dur BWV 1068 ...

Isaac Albéniz mit Córdoba ... Manuel de Falla mit La Vida breve ...
Sérgio Assad ... u.a. Vitória-régia

Egberto Gismondi ... u.a. Água e Vinho ...
und ... die 'Fantasia ... Justice for all' von Artem Alexandrov ...

am 9. März 2014 ... Kultur im Logenhaus ... in Wilmersdorf Emser Straße 12-13 ...
www.kulturimlogenhaus.de

| Seite drucken

Mittwoch, 12 Februar 2014 | 38.07.043

Das Gerichtshöfische Europa ...

José Manuel Barroso ... der Präsident der Europäischen Kommission ...
ist am 7. Februar mit dem Dresdner St.Georgs Orden des Semper Opern Balls ausgezeichnet worden ...

und zwar in der Kategorie Politik ...
für sein jahrelanges politisches Engagement für die Europäische Integration ...

dieser Orden wird seit 2006 verliehen auch in den Kategorien Soziales Engagement ... Kultur ...
Sport ... Wirtschaft ... Lebenswerk ... was auch immer das im Einzelfall dann gerade ist ...

es fällt auf ... daß bei all diesen Preisverleihungsorgien in Deutschland wie Europa und der noblen Welt ...
die Kategorie 'Recht' fehlt ...

obwohl es doch kaum eine Regierungserklärung gibt (wie gerade wieder) ...
oder Friedensnobelpreisträgerrede ( wie demnächst auch in Dresden) ...

in der nicht behauptet wird ... man würde nicht nur für Frieden und Freiheit kämpfen ...
sondern eben auch für Gerechtigkeit ...

wer für den Frieden kämpft ... bekommt den Friedensnobelpreis ...
wer für die Freiheit kämpft ... bekommt den Freiheitssacharovpreis

wer für die Politik kämpft ... bekomt den Semperopernpreis ...
nur wer für das Recht kämpft ... bekommt keinen Preis ...

und das liegt offensichtlich ganz einfach daran ...
daß niemand wirklich für das Recht bzw Gerechtigkeit geschweige denn den Rechtsstaat kämpft !!!

mit Roman Herzog ... einem der bisherigen Preisträger ... war einer mal ganz nah dran am Recht ...
aber er hat den Preis nicht bekommen als Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...

sondern in der Kategorie Politik ...
obwohl er als Politiker noch weniger geleistet hat ... als als Wahrer und Hüter des Rechts ...

| Seite drucken

Dienstag, 11 Februar 2014 | 38.07.042

Die Komische Oper ...
- Das Kommissionarrische Europa ...

in dieser Woche 'Xerxes' am Samstag 15. Februar ...
Georg Friedrich Händel und die ganze Pracht des Barockzeitalters in der Inszenierung von Stefan Herheim

im Anschluß an die Vorstellung ... 'Nachgefragt' ...
mit Stella Doufexis ... Konrad Junghänel ... Pavel B. Jiracek ... im Gespräch ...

und 'Der feurige Engel' am Sonntag 16. Februar ...
Sergej Sergejewitsch Prokofjew nach dem Roman Ognenny Angel von Waleri Jakowlewitsch Brjussow ...

'eine Schaueroper ... ein wilder Mix aus Teufelsspuk ... Mystizismus ... Alchemie ...
also ungefähr so wie die EU-Kommission ihre so genannte Politik gestaltet ...

im Versuch der Anpassung an doktrinäre Kulturpolitik rettet sich Prokofjew in die Groteske ...
wo heutzutage und in Bezug auf Angela Merkels Politik Künstler die Gleichschaltung kultivieren ...

www.komische-oper-berlin.de ...
ec.europa.eu ...

| Seite drucken

Montag, 10 Februar 2014 | 38.07.041

Der Politische Film ... 'Misère de Borinage' ...

der belgische Filmemacher Henri Storck greift soziale Spannungen auf ...
während eines Streiks filmt er das Schicksal von Grubenarbeitern ...

außerdem ... 'Le Monde de Paul Delvaux' ...
Henri Storck taucht tief in die Welt dieses surrealistischen Malers ein ...

am Donnerstag, 13. Februar 2014 ... in Berlin ... Schloß Straße 70 ...
film salon charlottenburg in der sammlung scharf-gerstenberg ...

das aktuelle Quartalsprogramm ist dem Thema 'Surrealismus und Dokumentarfilm' gewidmet ...
und soll aufzeigen und herausarbeiten ...

welche Möglichkeiten gerade das eher aufklärerische Wesen des Dokumentarfilms ...
dem eher Traumhaften und Unwirklichen der saurrealistischen Kunst bietet ...

der unverkrampfte Blick auf die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse ...
auf Reichtum und Armut ... auf ...Überfluß und ...Losigkeit ...

auf politische Positionierungen ...
auf Künstler und Politiker Portraits ...

auf das Spiel (!) mit den Realitäts Ebenen und Dimensionen ... s. Angela Merkel ...
eröffnen wihtige neue Ansätze für die Ästhetik des surrealistischen Films ...

Nationalgalerie ... Staatliche Museen zu Berlin ...
www.smb.museum ...

| Seite drucken

64. Internationale Filmfestspiele Berlin ...

die erfolgreichen Frauen im Team des Festivaldirektors Dieter Kosslick ...
zuständig für die thematischen Schwerpunkte der aktuellen Edition ...

Maike Mia Höhne ... ist Kuratorin der 'Berlinale Shorts 2014 ... Den Funken bewahren' ...
Christine Tröstrum ... ist Projektleiterin in der Programmgestaltung ...

noch bis Sonntag, 16. Februar 2014 ...
www.berlinale.de

| Seite drucken

Sonntag, 09 Februar 2014 | 38.06.040

Die Politische Predigt ... Hat Gott einen Plan ... ?

hat Gott einen Plan ... mit dieser Welt und für diese Welt ...
mit dieser Menschheit und für diese Menschheit ...

mit Sicherheit nicht ... denn ein Plan würde ja jeder göttlichen Wesensart widersprechen ...
das wäre ja so wie ... ungefähr ... 'Abhören unter Freunden geht gar nicht' ...

wir wissen doch schon ... daß das Universum ... im Gegensatz zum Beispiel zur Europäischen Union ...
sich wirklich ständig erweitert und vertieft etc ...

theoretisch ist es also so ... daß wir dieser Entwicklung zwar nach wie vor hinterher laufen ...
praktisch aber die Distanz ständig verringern ...

bis wir uns eines Tages auf dieses laufende Pferd schwingen ...
und selbst reiten können ...

und das ist dann so wie ... ungefähr ... als würden wir erneut vom Baume der Erkenntnis essen ...
aber nicht aus dem Paradies vertrieben ... sondern wieder hineingelassen werden ...

| Seite drucken

Samstag, 08 Februar 2014 | 38.06.039

Früher war Krieg ... heute ist Krieg ...

genauer gesagt ... wenn früher Krieg war ... wann war wirklich Krieg ...
so genannter heißer Krieg ...

irgend wann wollte man dann aber doch 'ein bißchen Frieden' ...
und erfand den so genannten kalten Krieg ...

aber das war ja nicht wirklich Frieden ... also suchte man weiter ...
und fand bzw erfand die Symbiose ... den friedlichen Krieg ...

das ist wenn weder heiße noch kalte Kämpfe stattfinden ...
sondern der Bundespräsident eines unschönen Tages mehr oder weniger lakonisch feststellt ...

wir sind nicht mehr nur umzingelt ... sondern wir sind besetzt ...
die Besetzung ist ein Teil Deutschlands ... oder so ...

bzw das wogegen wir eigentlich kämpfen und uns wehren müßten ...
Widerstand leisten und Abhilfe mobilisieren müßten ...

ist plötzlich Teil unserer selbst ...
und statt Abhilfe wird auch noch Abbitte geleistet ...

'tut uns leid ... daß wir Euch so lange zumindest indirekt daran gehindert haben ...
uns zu übernehmen' ...

und dann wird natürlich auch noch Wiedergutmachung geleistet ... bis zum Erbrechen ...
bzw bis zum 'man kann gar nicht soviel fressen wie man kotzen müßte' ...

und umgekehrt läuft das genau so irre und irreal ...
das heißt ... wir haben Soldaten ... und die werden auch eingesetzt ...

angeblich aber nur zur Verteidigung ... unserer Sicherheit ... unserer Freiheit ...
und gar unseres Rechts ... bzw unserer Rechte ...

am Hindukusch ... am Kilimandscharo ...
an den Außengrenzen der Europäischen Union ... in Zentralafrika oder gar an dessen Außengrenzen ...

und das darf dann auch nicht etwa Krieg heißen ...
sondern wird logistische Unterstützung genannt ...

und wenn gar nichts mehr hilft ... dann kommt das Totschlagargument ...
'Deutschland müsse sich seiner Verantwortung bewußt sein' ...

nur ändert das nunmal leider nichts daran ...
daß ...

(1) jede Art von militärischem Engagement ... ein imperialistisches Abenteuer ...
und insofern das Gegenteil ... von halbwegs menschenrechtsorientierter Politik ist ...

(2) jede Art von militärischer Ausbildung ein Sargnagel ist ...
am Sarg einer ohnehin bereits toten bzw nicht existierenden bzw beseitigten Demokratie ...

(3) Ursula 'Röschen' von der Leyen ... gemessen an Frauen wie zum Beispiel Rosa Luxemburg ...
eine ganz normale Kriminelle ist ... die eben gerade nicht für das Recht oder die Frauen kämpft

wenn das alles der Adolf gewußt hätte ...
dann wäre uns der Weltkireg vielleicht doch erspart geblieben ...

und das mit der friedlichen Revolution hätten wir dann auch noch hingekriegt ...
wieso denn nicht ...

| Seite drucken

Politik und Kunst ...
- aber nur die Kunst ist unerschöpflich ...

Mathildenhöhe Darmstadt ...
Museum Künstlerkolonie ...

Martin Kasper ...
'Echokammer' ...

Martin Kasper malt virtuos Architektur und Menschen ...
eigens für die Mathildenhöhe entwickelt er eine umfassende Malerei-Installation ...

die reale und imaginäre Kunst-Räume mit einander verbindet ...
beschrieben und erläutert in einem Buch zur Ausstellung von Dr. Ralf Beil ... gestaltet von KOMA AMOK

bis 21. April 2014 ... 'Auf der Mathildenhöhe' in Darmstadt ...
www.mathildenhoehe.eu ...

* * * * * *

Pigasus Polish Poster Gallery Berlin ...
ein Projekt von Joanna und Mariusz Bednarski ...

'Wir sind Akquisiteure von Metaphern' ... metaphor canvassers ...
eine Gruppenausstellung von Jozef Holard Luksz Klis Sebastian Kubica Marcin Urbancyk ...

bis 28. Februar 2014 ... Prenzlauer Berg ... Danziger Straße 52 ...
www.pigasus-gallery.de ...

die vier Künstler haben herausgefunden ...
daß sie sich in vielem sehr ähnlich sind und vertraut ...

sie verstehen sich gut und arbeiten zusammen ...
sie sind an demselben Kunstinstitut beschäftigt ...

sie haben gemeinsame Vorstellungen von ihrer künstlerischen Arbeit ...
sie pflegen eine gemeinsame Liebe zu Plakaten ...

sie sind sich vor allem darin ähnlich ... daß sie dabei Metaphern benutzen
als Mittel einer ausdrucksvollen aber doch unaufdringlichen visuellen Kommunikation ...

trotzdem entstehen völlig unterschiedliche und unverwechselbare Kunstwerke ...
und sie haben auch herauzsgefunden ...

daß das daran liegt ... daß sie nicht die gleichen Metaphern verwenden ...
jeder hat und erfindet ... entwickelt und gebraucht seine eigenen ...

es ist ... sagen sie ... wie mit einem Kondom ...
auch als beste Freunde würde man ja nie ein Kondom untereinander dauernd weiterreichen ...

rein technisch würde das zwar gehen ...
aber das Drumherum wäre doch wohl kaum zufriedenstellend ...

und deshalb sind sie lieber ... das ist ihnen wieder gemeinsam ... ständig unterwegs ...
auf der Suche nach Metaphern ... zum Akquirieren von Metaphern ...

| Seite drucken

Freitag, 07 Februar 2014 | 38.06.038

Der Politische Lifestyle ... das Internet ein Geschenk Gottes

sagt jedenfalls Papst Franziskus ...
wahrscheinlich weil kleine Geschenke die Freundschaft erhalten ...

nicht ohne allerdings hinzu zu fügen ...
für die missionarrische Berufung der Kirche ...

gleichzeitig mahnt er mehr Menschlichkeit an ...
natürlich auch wiederum bei den Internet-Nutzern ... statt sich selbst an die Nase zu fassen ...

die politische und rechtliche ... geistliche und moralische Führung ...
weigert sich konsequent ...

zu verstehen oder wenigstens zu begreifen ...
geschweige denn zu üben und zu praktizieren ...

daß sie sich selbst an das halten und das vorleben muß ...
was sie dauernd ebenso hartnäckig wie sinnlos von anderen fordert ...

von den Menschen und Bürgern ... den Käufern und Konsumenten ...
den Nutzern und Usern ...

Kommunikation und Konsum ... könnten sich zu einer gewalttätigen Aggression verbinden ...
sagt der Papst ...

gerade das Verhalten der Katholischen Kirche ist aber seit Jahrhunderten wie auch heutzutage ...
ein wenn nicht das Musterbeispiel für gewalttätige Aggression ...

auch der Welt der Medien dürfe die Sorge um die Menschlichkeit nicht fremd sein ...
sagt der Papst ...

warum denn ausgerechnet immer wieder die Medien ...
also ein völlig unschuldiges Werkzeug ...

das bestimmungsgemäß friedlich und nützlich ...
absichtsvoll aber auch aggressiv und schädlich angewandt werden kann ...

wo bleibt denn die Sorge der geistlichen und moralischen Führung im allgemeinen ...
und der Katholischen Kirche im besonderen ... in Bezug auf die Menschlichkeit ...

angesichts dessen ... was politische und rechtliche Führung ...
dem Volk ... den Völkern ... an Unmenschlichkeit zumuten ...

am 1. Juni ist Welttag der Kommunikation ...
sagt der Papst ...

mal sehen was die missionarrische Berufung der Katholischen Kirche im allgemeinen ...
und des Papstes im besonderen ...

bis dahin noch zutage bzw in die Medien fördern ...
an echter Kultur ... an Begegnung ... an Solidarität ...

| Seite drucken

Donnerstag, 06 Februar 2014 | 38.06.037

Politik aktuell ...

in unserer Verfassung steht ...
Inhalt und Sinn ... Zweck und Ziel ... Aufgabe und Auftrag der Politischen Führung ...

also da wo Richtlinien bestimmt ...
und die Verantwortung da für auch getragen sein soll ... soll sein ...

Wohl des deutschen Volkes ... Schaden von ihm wenden ...
und ... seinen Nutzen mehren ...

die Weisheit der Mütter und Väter unserer Verfassung ist manchmal schon erstaunlich ...
denn dieses 'seinen Nutzen mehren' ist nichts anderes ...

als der heute aktuelle Spruch ...
das Ganze macht nur Sinn ... wenn es mehr ist als die Summe seiner Teile ...

| Seite drucken

Mittwoch, 05 Februar 2014 | 38.06.036

Berolinale ... Eurolinale ...

bei der Berlinale laufen insgesamt 28 von der Europäischen Union geförderte Filme ...
vier davon im Wettbewerb ...

auf Seiten der Europäischen Union ist dafür zuständig ...
die aus Zyprn stammende Kommissarin Androulla Vassilou ...

Kultur ... Bildung ... Sprachen ... Jugend ...
und die betont denn auch ausdrücklich ...

daß mit dem speziellen Programm 'Kreatives Europa' ...
die Vielfalt des europäischen Films gefördert ...

die Chancen der Digitalisierung unterstützt ...
und die Vorteile der Globalisierung genutzt werden sollen ...

| Seite drucken

Türkisch für Anfänger ...

die Frau Merkel hat dem Herrn Erdogan die kalte Schulter gezeigt ...
und das findet Zustimmung im deutschen Medienbetrieb ...

zum Beispiel ... die Sprache der Mchtpolitik sei die einzige Sprache ...
die der türkische Ministerpräsident wirklich versteht ... außer Türkisch natürlich ...

immerhin könnte man da sagen ... denn daraus ergibt sich doch die Frage ...
versteht man im deutschen Medienbetrieb wirklich Deutsch ???

Macht-Demonstration ist eine Sache ... Macht-Politik aber eine ganz andere ...
bzw Demonstration ist genau das Gegenteil von Politik ...

es mag ja ... zumindest für bestimmte Leute ... ganz amusant und unterhaltsam sein ...
wenn die Diktatorin Merkel gegenüber dem Diktator Erdogan ...

sich nicht nur behaupten kann ... sondern gar noch eins drauf setzt ...
auf einen Schelmen anderthalbe ... aber das hat doch mit Politik (!!!) eben gerade nichts zu tun ...

Macht-Demonstration ist und bleibt Ver-ge-wal-ti-gung ...
das ist also so ... ungefähr ... wie wenn ein Mann (s)eine Frau vergewaltigt ...

und die ganze Verwandtschaft (s.o.) sich hinterher freut ... daß ein Kind dabei herausgekommen ist ...
selbst wenn die Frau bei der Geburt stirbt ...

Deutschland wird sterben ... aussterben ... ohne weitere Nachkommen ...
wenn das alles so hirnverbrannt und outgeburnt ... ausgemerkelt und ausgemeiert weiter geht


| Seite drucken

Das Gerichtshöfische Europa ...

man könnte sagen ... Evolution und Zivilisation haben uns die Kunst und die Kultur geschenkt ...
und siehe da ... das war gut so und ist gut so ...

aber dann auch den Glauben und das Recht ... ungefähr so in dieser Reihenfolge ...
und siehe da ... das war nicht gut und das ist nicht gut ...

während der Glaube fest in der Hand der Glaubens-Präsidenten und Manager ist ...
der Päpste und Popen ... der Priester ... Ober-Priester und Hohen Priester ...

weiß bis heute noch niemand so recht ... wo das Recht eigentlich ist ...
obwohl dauernd vom Recht und vor allem von der Gerechtigkeit geredet wird ...

und obwohl wir jede Menge Gerichte haben ... Ober-Gerichte und Hohe Gerichte ...
und zumindest tendenziell alles auf das Jüngste Gericht zuläuft ...

und gerade unsere wichtigsten Gerichte ...
das Bundesverfassungsgericht und der Europäische Gerichtshof ...

sind ... obwohl mittendrin und unter uns ... so weltfremd und realitätsfern ...
als würden sie ... natürlich im Namen des Volkes ... noch hinter dem Gericht Gottes stehen ...

| Seite drucken

Dienstag, 04 Februar 2014 | 38.06.035

Berlinale Spotlight ...

Ehre wem Ehre gebührt ...
bekanntlich gibt es nicht nur die Berlinale Bären ...

sondern auch die Berlinale Kamera ...
und die bekommt in diesem Jahr der Produzent und Verleiher Karl Baumgartner ...

Recht wem Recht gebührt ...
das funktioniert dagegen wieder mal nicht so toll ...

bekanntlich gibt es ja so was wie Gleichberechtigung ...
es gibt die Bären und die Kamera und die Jury ...

und die Jury besteht aus fünf Herren und nur drei Damen ...
das ist also quantitativ wie auch qualitativ ganz grob ungleich ...

obwohl es doch an sich so ist ... die Branche lebt von attraktiven Frauen ...
im Film ... um den Film ... und um den Film rum ...

und selbst da wo sie von attraktiven Männern lebt ... auch nur deshalb ...
weil die von den Frauen angehimmelt werden ...

was ist so schwer daran ...
angesichts der vielen arbeitslosen und oder unterbeschäftigten Filmschaffenden ...

eine ebenso kompetente wie gleichberechtigte Jury zusammen zu stellen ...
damit auf diesem Schlachtfeld nicht nur der Ehre sondern auch dem Recht Genüge getan wird ...

| Seite drucken

Partnerschaften ...

die Deutsche Union ... und der römische Papst ...
die Europäische Union ... und der portugiesische Präsident ...

- und die Türkei ... wo die doch angeblich so unverzichtbar ist ...
und historisch gesehen eine wahrscheinlich einmalige Chance bietet ...

es ist ein Drama ... es ist eine Tragödie ...
nach der Ukraine wird jetzt auch die Türkei systematisch in die Arme Putins getrieben ...

nur weil von diesen EU-Strategen einer blöder ist als der andere ...
und ebenso konsequent wie hirnverbrannt versuchen ...

das Recht vor und mit ihrer Macht zu verstecken ...
wie das wehrlose mißhandelte Volk sein Geld vor der Gewalt der Steuerfahndung ...

| Seite drucken

Das Politische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...

Dorothy Iannone ...
'The Next Great Moment of History is Ours'

''This Sweetness outside of Time' ...
Retrospektive der Gemälde Objekte Bücher Filme ... seit 1959 bis heute ...

das Werk ... wirklich das Lebenswerk ... mehr als 50 Jahre des Lebens ...
dieser man muß schon sagen Ausnahmekünstlerin ...

vereint Malerei und malerisches Erzählen ...
autobiographisches und poetisches Schreiben ...

Photographieren und Filmen ...
musikalischen Sound und Klang ...

ihr eigentliches und durchgängiges Thema dabei ist praktisch nur Eines ...
um nicht zu sagen 'Thema Eins' ...

nämlich die geschlechtliche Vereinigung ...
zwar insbesondere von Mann und Frau ...

aber eben nicht also solche bzw als darstellerischen Selbstzweck ...
vielfach als Pornographie verkannt ...

sondern im Hinblick ... wie könnte es im Grunde genommen auch anders sein ...
auf die weibliche Sexualität ... auf die Sexualität der Frau ... der Frauen ...

die Liebe ... die unbedingte ekstatische Liebe ... einer freien und wirklich unzensierten Liebe ...
auf die sexuelle und intellektuelle Emanzipation der Frau ...

unverkennbar haben ihre Darstellungen eine mystische Dimension ...
die von einer geistig seelisch körperlichen Einheit ausgeht ...

einer Einheit der Unterschiede ...
um auch hier wieder nicht einfach zu sagen ... des kleinen Unterschieds ...

einer Einheit der Gegensätze ...bzw des Ganzen ...
das ... zum Dritten ... bekanntlich mehr ist als die Summe seiner Teile ...

ihr Fühlen und Denken ... ihre Empfindungen und Überlegungen ...
werden so zu einem Teil der Kulturgeschichte ... wenn nicht der Rechtsgeschichte ...

und interpretieren auf ebenso individuelle wie persönliche 'Art' ...
und nicht nur auf eine zeitgenössische moderne Weise ...

sondern auf das Hier Jetzt Heute ...
auf Erweiterung ... auf Zukunft ... was ist Morgen bezogen und gerichtet ...

alle Aspekte dieses wunderbaren Geschehens ...
inclusive auch des Religiösen ... etwa des Buddhismus ...

denn ... zum Vierten ...
nicht nur der Islam ist ein Teil Deutschlands ...

Berlinische Galerie ...
Museum des Landes Berlin für Moderne Kunst ... Fotografie ... Architektur ...

20. Februar bis 2. Juni 2014 ... in Kreuzberg ... Alte Jakob Straße 124 bis 128 ...
www.berlinischegalerie.de

| Seite drucken

Die Politische Oper ... Katja Kabanová ...

die Oper von Leos Janácek ... 1921 uraufgeführt ...
über Despotie und Tyrannei ... über unterlassene Hilfe und Abhilfe ...

das Psychogramm einer Frau ... deren persönliches Drama sich coram publico vollzieht ...
mittendrin in ihrem Milieu ... das heißt alle sind nicht nur Zuscauer sondern auch Mittäter ...

Eva-Maria Westbroek in der weiblichen Hauptrolle ...
Simon Rattle dirigiert ...

am Donnerstag, 6. Februar 2014 ... Staats Oper im Schiller Theater ...
www.staatsoper-berlin.de

| Seite drucken

Montag, 03 Februar 2014 | 38.06.034

Das Parlamentarische Europa ...

sagt zur Lage der Ukraine ... es träte dafür ein ...
daß das Ukrainische Volk frei über seine Zukunft entscheiden könnte ...

das ist in Anbetracht dessen ... was das Parlament wirklich tut ...
außer immer wieder solche albernen Reden zu halten ...

derart hirnverbrannt ...
daß man das schlechterdings nicht kommentieren kann ...

| Seite drucken

Die Indianer entdecken Europa ...

wenn Angela Merkel zu Zeiten von Christoph Kolumbus die mächtigste Frau in Europa gewesen wäre
wären wahrscheinlich eher die Indianer nach Europa gekommen ... als Amerika entdeckt worden ...

das ist aber an sich nicht das Problem ... wenn man das mal rein positiv sieht ...
das Problem ist ...

was alles nicht entdeckt wird ...
weil Angela Merkel heutzutage die mächtigste Frau in Europa ist ... manche sagen gar in der Welt ...

statt ent-deckt wird immer nur aufge-deckt ...
vom NSA-Skandal über NSO-Skandal und NSU-Skandal bis NSZ-Skandal ...

dabei sind das im Grunde genommen eben auch gar keine wirklichen Skandale ...
der Skandal ist ...

genau ...
daß Angela Merkel heutzutage die mächtigste Frau in Europa ist ...

aber das (...) bzw der Mißbrauch der Macht (...) ist eigentlich auch nicht der wirkliche Skandal ...
der eigentliche und wirkliche Skandal ist ...

daß der Präsident des Bundesverfassungsgerichts die Verfassung noch nicht entdeckt hat ...
und sich weigert ... verfassungsmäßiges Recht bzw Ordnung gelten zu lassen ...

| Seite drucken

64. Internationale Filmfestspiele Berlin ...

die erfolgreichen Frauen im Team des Festivaldirektors Dieter Kosslick ...
zuständig für die thematischen Schwerpunkte der aktuellen Edition ...

Linda Söffker ist Leiterin der Sektion 'Perspektive Deutsches Kino' ...
Beki Probst ist Leiterin des European Film ...

noch drei Tage bis zu Eröffnung ... Donnerstag, 6. bis Sonntag, 16. Februar 2014 ...
www.berlinale.de

| Seite drucken

Sonntag, 02 Februar 2014 | 38.05.033

Die Katholische Kirche ... reich und sexy ...

immer wieder geistern diese Meldungen durch die Medien wie gerade jetzt wieder ...
daß irgend ein Mann sich eine oder gar mehrere so genannte Sex-Sklavinnen gehalten hat ...
also eine bestimmungsmäßige Unterdrückung und Vergewaltigung hilfloser und wehrloser Menschen ...

und daß das immer wieder auch mit Wissen und Wollen ... Förderung und Unterstützung ...
weiterer Angehöriger wenn nicht Mittäter geschieht ...

genau diese Situation ist aber im Prinzip (...) genau die gleiche ...
bei der Katholischen Kirche bzw dem Papst ...

bei Kurie und Klerus ...
und wer da sonst nicht alles ebenso opportunistisch wie kriminell mitmacht ...

und das alles unter dem Wohlwollen des Janusköpfigen Doppelgesichtigen Zwiespältigen Rechtsstaats ...
immer schön nach der Devise ...

die Kleinen kommen ins Gefängnis ...
die Großen läßt man sich verlaufen und verlustieren ... werden gefördert und unterstützt ...

es könnte natürlich sein ... daß jemand sagt ...
der Vatikan ist auch nichts anderes als ein Gefängnis ...

| Seite drucken

Die Münchener Weltsicherheitskonferenz ...

so'ne Art Davoser Weltwirtschaftsforum ...
mein Gott ... weil Sonntag ist ... außer Spesen nichts gewesen ...

eine Konferenz ... deren Teilnehmer sich geradezu darin überschlagen ...
die Welt immer unsicherer zu machen ...

und einfach nur spaßeshalber herausfinden wollen ...
ob und wie ihre eigene Sicherheit dabei dennoch gewährleistet werden kann ...

| Seite drucken

Die Politische Mode ... zum 'MODE Thema MODE' ...

Alessandra Arezzi Boza ... Florenz ... 'Hidden Treasures' ...
'The Emilia Pucci Archieve seen through the European(a) Fashion lense' ...

Mittwoch, 5. Februar 2014 um 18 Uhr ... Vortragssaal im Kulturforum Potsdamer Platz ...
Staatliche Museen zu Berlin ... Mathäikirch Platz 6 ... Internationale Vorträge zu Kleidung und Mode ...

veranstaltet von der Kunstbibliothek der Staatlichen Museen zu Berlin ...
Sammlung Modebild ... Lipperheidesche Kostümbibliothek ...

in dieser Vortragsreihe werden regelmäßig deutsche und internationale Referenten eingeladen ...
unterschiedliche Themen der Modeforschung vorzustellen ...

die Erschließung der Kulturgeschichte von Mode und Kleidung in künstlerischer Hinsicht ...
sowie als Zeichen von gesellschaftlicher wie auch politischer Kommunikation ...

dient der Entwicklung neuer Perspektiven ...
und verdichtet das breit gefächerte Netzwerk der internationalen Modeforschung ...

Kunstbibliothek ... Staatliche Museen zu Berlin ...
www.ifskb.de ...
| Seite drucken

Die Politische Predigt ... Mars ist nicht gleich Mars ...

wir wissen schon ... 'das' Mars macht mobil ...
wir wissen nicht was passieren würde ... wenn 'der' Mars mobil machen würde ...

nach allem was wir wissen ...
ist damit aber zumindest vorerst nicht zu rechnen ...

nach allem was wir wissen ... ist überhaupt nicht damit zu rechnen ...
daß es dieser Art intelligentes Leben im All gibt ...

denn wirklich intelligentes Leben ...
gibt es ja nicht mal auf dieser unserer Erde ...

wir 'bezeichnen' zwar bestimmte Gegebenheiten als Intelligenz ...
es 'ist' aber nicht wirklich intelligent was wir damit machen ...

das sieht man schon daran ... daß wir ... zum Beispiel ... eine Verfassung haben ...
die bestimmte Rechte benennt ...

für diejenigen ... die das verstehen ...
um nicht zu sagen die diese Intelligenz haben ...

die aber in der Praxis nicht zugestanden werden ...
von denjenigen die das nicht vewrstehen ...

die aber ... man müßte jetzt sagen statt Intelligenz ...
das haben ... was man Macht nennt ...

insofern ist die wirkliche Intelligenz als solche ...
eigentlich beschränkt auf die insbesondere naturwissenschaftliche Forschung ...

wie sie zum Beispiel betrieben wird beim Deutschen Zentrum für Luftfahrt und Raumfahrt ...
wo man sich denn auch mit aller verfügbaren Intelligenz ...

mit den nicht lebenden geschweige denn intelligenten Zeugen ...
einer gleichwohl bewegten Geschichte des Mars auseinandersetzt ...

und natürlich auch ein bißchen SETI ... Search for Extraterrestrial Intelligence ...
www.dlr.de ...

| Seite drucken

Samstag, 01 Februar 2014 | 38.05.032

Deutsche und ... Chinesen ...

man könnte sagen ... auch hier wächst zusammen was zusammen gehört ...
zumindest was zusammen paßt ... auch wenn es eigentlich nicht zusammen gehört ... im doppelten Sinne ...

deutsche Unternehmen und Unternehmer werden in China sich engagieren gelassen ...
der chinesiche Staats-und-Macht-Apparat engagiert sich in Deutschland ...

so wie die Dinge liegen ... wird nicht nur der Islam ein Teil Deutschlands ...
sondern auch Deutschland ein Teil Chinas ...

irgend wie entwickewlt sich die Intelligenz des Mmenschen ...
außerhalb der Evolution ...

die Triebe an sich ... und die nicht zuletzt ...
bestimmen die (Richt) Linien ...

Verantwortung trägt niemand ...
denn der Verstand ist im Arsch ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

KLEMMS' ...
eine Galerie von Sebastian Klemm und Silvia Bonsiepe in Berlin ...

'Just came to say HELLO' ...
eine Ausstellung kuratiert von Alexey Meschstchanow ...

die Ausstellung ist der zweite Teil einer gemeinsam mit Ulrich Gebert und Alexey Mescgstchanow entwickelten Reihe ...

'source codes' ... 'Just came to say HELLO' ...
und demnächst 'recurrent furor' ...

bis 2. März 2014 ... in Kreuzberg ... Prinzessinnen Straße 29 ...
www.klemms.berlin.com ...

* * * * * *

Galerie Christian Reister ...
Fenster für Fotoprojekte ...

Fotograf Robert Herrmann ...
mit der Ausstellung 'Monotony'

wie und wieso funktioniert eigentlich so eine Riesenstadt ... so eine Metropole ...
mit ihren U-Bahn-S-Bahn-Tram-Bahn-Regional-Bahn-Fern-Bahn-Polen ...

mit ihren inneren und äußeren Zentren ...
mit ihren Satelliten und Trabantenstädten ...

es funktioniert ... weil in diesem System jeder irgend wo lebt und wo anders arbeitet ...
irgend wie wohnt und irgend was treibt ...

und sich das alles wie von Geisterhand gesteuert bewegt ...
wie in einem Ameisenhaufen ...

Robert Herrmann ist mit seiner Kamera mitgefahren ...
hat das beobachtet und typische Momente festgehalten ...

zu sehen rund um die Uhr im Schaufenster für Dokumentation und Kunst ... Tor Straße 61 ...
bis 11. Februar 2014 ... in Mitte von Berlin ... www.fenster61.de ...

| Seite drucken