Donnerstag, 31 Oktober 2013 | 38.44.304

Vernissage November 2013 ...

was aber kommet ...
jetzt kommt erst mal die so genannte Regierungsbildung ...

und dieses öffentlich-private Schauspiel wird alles übertreffen ...
was das öffentlich-rechtliche Fernsehen an Shows zu bieten hat ...

| Seite drucken

Blamassage Oktober 2013 ...

die größte Blamage war wohl ... daß nicht nur wir alle ...
sondern vor allem auch die Kanzlerin abgehört wird ... und daß sie so tut bzw zunächst so tat ...

als sei ihr das nicht nur bekannt ... sondern vor allem auch scheiß-egal ...
weil es bei der Scheiß-Politik die sie macht ja eh nicht darauf ankäme ...

| Seite drucken

Finissage Oktober 2013 ...

was aber bleibet ...
vor allem Erkenntnis ...

die Naturwissenschaften erklären uns immer weiter ... wie diese Welt funktioniert ...
und die Politischen Wissenschaften erklären uns immer mehr ... wie diese Politik funktioniert ...

wir feiern ... diesen Monar erlebt und überstanden zu haben ...
und nicht daß er endlich rum ist ...

| Seite drucken

496. Reformationstag ...

was würde Luther heute machen ??
sicher nicht sich einfach nur die Haare raufen ...

es ist fast so wie mit dem 20. Juli ...
jedes Jahr die gleiche Leier ... immer wieder gibts 'ne Feier ...

bloß daß sich mal jemand ein Beispiel daran nähme ...
und eine Reformation der heutigen Verhältnisse und Zustände ...

auch nur anstreben und zupacken ... geschweige denn umsetzen und aktualisieren würde ...
Fehlanzeige ...

das Attentat hat stattgefunden ... Affe tot ... Klappe zu ...
daraus lernen ... was wäre denn Widerstand heute und wie macht man das ... Fehlanzeige ...

die Thesen wurden angeschlagen ... toll was der damals gemacht hat ...
Verpflichtung oder gar Verantwortung heute ... Fehlanzeige ...

| Seite drucken

Deutsche und ... Juden ...

kürzlich versammelten sich rund 30.000 Menschen für eine Kundgebung ...
aus Anlaß des 18. Jahrestages der Ermordung Yitzhak Rabins ...

in den Reden wurde immer wieder betont ... das Streben nach Frieden sei die Lebensader ...
Angela Merkel würde sagen ... sei Staatsraison ... Israels ...

und die Suche nach dem Frieden würde weitergehen ...
trotz der Toten ...

das ist eben genau das Problem ...
bzw das ist wie wenn man vor lauter Bäumen den Wald nicht sieht ...

man kann sich nicht ... einerseits ....ständig so verhalten ...
daß es immer mehr Tote und immer mehr Hass gibt ...

und andererseits ... auf die Frage was macht Ihr hier eigentlich ...
sagen ... wir suchen den Frieden ...

| Seite drucken

Mittwoch, 30 Oktober 2013 | 38.44.303

Die Flatrate-Freiheit ...

anscheinend bleibt die Telekom bei der Übermittlung von Daten unterhalb der Wolkengrenze ...
denn bekanntlich ist die Freiheit erst über den Wolken grenzenlos ...

dauernd wird das bemängelt und beklagt ...
dieses immer schneller ... immer höher ... immer weiter ... immer mehr ...

jetzt ist Gott sei Dank die Telekom mal mit gutem Beispiel voran gegangen ...
und hat sich selbst kritisch selbst ausgebremst ...

da kommt prompt ein Gericht ... das wieder nicht weiß worum es eigentlich geht ...
und sagt ... this gives it not ...

es ist durchaus üblich soweit nicht eben auch notwendig ...
Extremen oder gar Extremisten eine Sonderbehandlung zu widmen ...

das sieht man nicht nur an den Rechts und oder Links Extremisten ...
oder am vom Norden nach Süden Gefälle ...

auch bei mancher Flatrate wäre es wünschenswert ...
wenn sie irgend wo gebremst würde ...

zum Beispiel dort ... wo ebenso ungeniert wie ungebremst Alkohol ausgeschenkt wird ...
egal ob an jugendlich Unbekümmerte ... oder an vermeintlich trainierte Hartgesottene ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ... von Jürgen Werth ...

'Ich halte Dich fest' ...
- Gott ...

es gibt fast kein anderes Thema in diesen Tages als das vom Vertrauen ...
das verloren gegangen sei und das nun wieder hergestellt werden müsse ...

wo es doch so schwierig sei ... Vertrauen aufzubauen ... und so leicht ... es zu verlieren ...
und daß es dann noch viel schwieriger sei ... Vertrauen wieder neu aufzubauen ...

Jürgen Werth sagt uns ...
'Warum wir vertrauensvoll leben können' ...

'Glauben ist nicht das Gefühl ... ich halte Gott' ...
'Glauben ist das Wissen ... Gott hält mich' ...

und so ähnlich ist das ja auch im Umgang mit den Lebens- bzw den Politischen Fragen ...
Vertrauen ist gut ... Kontrolle ist besser ... oder ... Hilf Dir selbst ... dann hilft Dir Gott ...

'Was im Leben wirklich trägt' ...
www.gerth.de ...

| Seite drucken

Exit Bundestagswahl ...

das einzig Gute am Ausgang der Wahl ist vorläufig ...
daß diese FDP .. diese ganz Liberalen ... endlich mal weg sind vom Fenster ...

die FDP im allgemeinen ... und dieser Westerwelle im besonderen ...
aber Schnarri und die anderen auch nicht minder ...

wenn es jetzt noch gelänge ...
auch die ganz Linken und die ganz Rechten aus dem Parlament zu kriegen ...

könnte es direkt noch was werden ... mit dem demokratischen und sozialen Rechtsstaat ...
und der Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung ...

| Seite drucken

Dienstag, 29 Oktober 2013 | 38.44.302

Das Kommissionarrische Europa ...

es stellt sich wieder mal die Frage ... wozu brauchen wir die Europäische Kommission ... im allgemeinen ...
und im besonderen den Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso ...

Europa war mal weltweit führend in der Informations und der Kommunikations Technologie ...
inzwischen aber hinkt Europa hinter der Entwicklung und den Märkten hinterher ...

deshalb hat der Herr Barroso beim Gipfel dem Europäischen Rat ins Gewissen geredet ...
und zu rascherem Handeln bzw mehr Investitionen aufgerufen ...

und das ist nicht genug ... reicht eben nicht ... so kann man kein Unternehmen führen ...
keinen Staat ... und schon gar nicht eine Staaten-Union ... oder vielleicht sogar einen Bundesstaat ...

die Kommission steht in dem Ruf ... sich mehr oder weniger nur mit dem Aufbau ...
und allenfalls mal auch mit dem Abbau von Bürokratie gegenüber Wirtschaft und Gesellschaft zu beschäftigen ...

der Kommissionspräsident muß ein Pendant dazu finden ...
in der Funktion einer Dritten Gewalt auch den Regierungen und Parlamenten gegenüber ...

die Interessen der Völker und Bürger ... der Gesellschaften und Wirtschaften ...
aller EU Länder zu vertreten ...

wenn diese interne Frage nicht gelöst wird ... wird Europa weltweit ...
immer mehr auf die hinteren Plätze zurückfallen ...

| Seite drucken

Montag, 28 Oktober 2013 | 38.44.301

NSA ... Nationaler Sicherheits Aberglaube ...

das eigentlich Erschreckende an diesem so genannten Skandal ist ...
daß man davon ausgehen muß daß ...

wenn Angela Merkel so toll überwacht und ausspioniert wird ...
das gleichfalls ja weltweit geschieht ...

also auch im Iran und in Israel ... in Afrika ... Brasilien ... China ...
und aber trotzdem ja nichts besser wird ...

im Gegenteil ...
die technischen Möglichkeiten werden eigentlich völlig sinnlos nur zum Selbstzweck praktiziert ...

und praktisch zur Stabilisierung (!) der eigentlich völlig unhaltbaren ...
globalen politischen Zustände und Entwicklungen mißbraucht ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

da wo die Kanzlerin mal eben kurz mit Barack Obama telefoniert wegen der Abhörung ...
wenn man so will also für Obama in Stereo ...

nimmt das Europäische Parlament die Abhörung durch die NSA National Security Authority ...
etwas ernster oder vielleicht doch auch etwas naiver und schickt eine neunkopfige Delegation nach Washington

die soll das ganye Progamm aufrollen und abwickeln ...
PRISM und andere Ueberwachunsprogramme ...

Europaeische Datenschutz Standards ...
die Uebermittlung der Daten von Bankkunden und Flugpassagieren etc ...

aber auch hier werden die Amerikaner wohl letztlich dabei bleiben ...
das sei doch alles nicht so schlimm ...

und ausserdem sei es ja gerade im Interesse der Europaeischen Buerger ...
wie nicht zuletzt gerade auch im Interesse ihrer Regierungen ...

| Seite drucken

Sonntag, 27 Oktober 2013 | 38.43.300

Tebartz-van Elst und Angela-van Merkel ...

einer so schlimm wie die andere ... und ...
es wurde wieder mal demonstriert ... wie Deutschland vom Vatikan gesteuert wird ...

es ist also nur eine Frage der Zeit ... wann der Papst Angela Merkel ins Kloster schickt ...
und für sie einen Verwalter einsetzt ...

| Seite drucken

Moderne Quantenphysik und Religion ... weil Sonntag ist ...

es ist wohl kaum ernsthaft damit zu rechnen ... daß der Liebe Gott ...
uns hinter das Geheimnis seiner grandiosen Schöpfung gucken oder gar kommen läßt ...

die Chance ... daß wir das mit Urknall (auf)klären ...
fast schon so'ne Art Reformation und Aufklärung in einem ...

und am Ende noch rechtzeitig zum Reformationsjubiläum im Jahre 2017 ..
rückt dagegen ganz konkret immer näher ...

wir wissen doch schon ... daß wir nicht nur in unserem Bewußtsein leben ...
sondern daß viele Dinge aus unserem Unter-Bewußtsein gesteuert werden ...

ebenso gibt es jede Menge seriöser Berichte ...
die die Existenz des Über-Natürlichen belegen ...

inzwischen bahnt sich an ... daß die moderne Quantenphysik eine spektakuläre Brückenfunktion übernehmen könnte zwischen den normalen und den paranormalen Phänomenen ...

und damit praktisch zur Religion bzw zu dem Glauben ...
daß diese Welt so wie sie ist von einem Gott erdacht und erfunden wurde ...

es ergeben sich immer wieder Dinge ... die werden mit dem Zufall erklärt ... obwohl doch ...
auch der Zufall nichts weniger ist als bestimmte Form der Wahrscheinlichkeit und der Plausibilität ...

was verbindet also so scheinbar unterschiedliche Phänomene wie die Quantenmedizin ...
mit mehr oder weniger spukhaften Erscheinungen wie Wunderheilung oder Geistheilung ...

oder anderen seltsamen Zufällen ... hier könnte ...
das so genannte Verschränkungsprinzip der Quantenphysik weiterhelfen ... das besagt ...

daß zwei Teile ... die einer gemeinsamen Quelle entstammen ...
also so ähnlich wie eineiige Zwillinge ...

daß zwei Teile ... die sich auf eine gemeinsame Quelle beziehen ...also so ähnlich wie manche Liebesbeziehung zwischen Mann und Frau ...

unabhängig von der Entfernung über eine unerklärliche Fernwirkung verbunden bleiben ...

aktuell zusammengefaßt liegen die verfügbaren Erkenntnisse ...
jetzt in dem Buch von Dr. Rolf Froboese vor ...

'Die geheime Physik des Zufalls ... Quantenphänomene und Schicksal ...
Kann die Quantenphysik paranormale Phänomene erklären ?''

Edition BoD Norderstedt ...
www.bod.de ... www.froboese.com ...

der Autor legt gewissermaßen eine Beweiskette ...
angefangen mit dem Genfer Physiker Nicolas Gisin ...

der bereits 2008 am CERN nachgewiesen hat ... daß der Informationsaustausch ...
zwischen verschränkten Teilchen simultan erfolgt ... und zwar unabhängig von der Entfernung ...

damit drängt sich die Schlußfolgerung auf ... daß es seit dem Urknall im gesamten Universum möglich ist ... daß sich Teilchen ohne zeitliche Verzögerung wechselseitig beeinflussen ...

und jeder von uns an diesem Dialog teilnimmt ...
Gisin ist entsprechend davon überzeugt ...

daß wir an der Schwelle einer neuen Epoche stehen ...
nicht nur einer Reformation sondern einer Revolution unseres ganzen Konzeptes von Natur und Welt

von Gisin zu dem Biochemiker Professor Lothar Schäfer ...
von der amerikanischen Universität Arkansas in Fayetteville ...

wir wissen ja schon ... das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile ...
und es heißt ja auch immer ... 'think global ... act local' ...

mit den Worten von Professor Lothar Schäfer heißt das ...
wenn die Wirklichkeit also im Grunde genommen doch nicht 'local' ist ...

dann ist die Natur ... das Wesen ... des Universums ...
das eines an sich unteilbaren Ganzen ...

unabhängig davon daß ...
es natürlich aus mehreren Teilen entstanden ist bzw besteht ...

der amerikanische Physiker Professor Menas Kafatos führt das dann weiter und sagt ...
unser Bewußtsein muß aus diesem Ganzen hervorgegangen und also auch ein Teil davon sein ...

konsequenterweise müssen ... auf der Basis des Verschränkungsprinzips ...
im Kosmos Elemente unseres Bewußtseins aktiv sein ...

der Frankfurter Physiker Prof.Dr. Thomas Görnitz ist auf Grund dessen zu der Überzeugung gelangt ...
daß das Bewußtsein bzw also Gedanken ... genau so real sind wie Atome ...

in seinen jüngsten Berechnungen hat er demonstriert ...
wie aus Quantenbits die Quantenteilchen der konventionellen Physik erzeugt werden können ...

Görnitz liefert damit die physikalische Begründung für die These ...
daß Materie als 'kondensierte Quanteninformation' verstanden werden kann ...

was wiederum die Voraussetzung dafür ist ...
daß ein mentaler Zustand ... der als Quanteninformation etwas Geistiges darstellt ...

als ebenso real angesehen werden kann ...
wie energetische oder materielle Zustände ...

dies führt uns zurück zu der Frage ...
läßt sich die Existenz Gottes ... läßt sich Gott wissenschaftlich beweisen ...

bzw kann die Wissenschaft mit diesen neuen Erkenntnissen ...
eine Brücke schlagen zur Religion ... zum Glauben ...

einer Frage ... die sich seit Jahrtausenden Naturwissenschaftler und Philosophen ...
bisher ergebnislos gestellt haben ...

heute jedoch sprechen führende Physiker bereits von einem Paradigmenwechsel ... der unser ...
Weltbild bereits in den nächsten Jahren ebenso grundlegend wie nachhaltig verändern könnte

'Du kannst nicht einfach so von Gott reden ... eben weil Gott eigentlich das Ganze ist ...
und wenn Gott das Ganze ist ... dann schließt er Dich mit ein' ...

sagt denn auch der Physiker Professor Hans-Peter Dürr ... ein Schüler Werner Heisenbergs ...
und viele Jahre Direktor des Max-Planck-Instituts in München ...

er zieht heute Bilanz über die Ergebnisse der modernen Quantenphysik ...
und die daraus resultierenden Konsequenzen für unser gesamtes Weltbild ... mit den Worten ...

'Was wir das Diesseits nennen ... ist das was greifbar ist ... was begreifbar ist ...
es ist zwar Materie ... aber im Grunde genommen ist es Schlacke ...

alles Übrige ist das Jenseits ...
die viel umfassendere Wirklichkeit ... das viel Größere ... eben das Ganze' ...

| Seite drucken

Samstag, 26 Oktober 2013 | 38.43.299

Die Politische Ausstellung ...

Monika Thiele ... Fadenbilder ...
Galerie Michael Schultz ... Bejing ... Seoul ...

Fredo Mikkelsen ... Silver Bear ...
Galerie schultz contemporary ...

in Berlin ... bis 7. Dezember 2013 ... Mommsen Straße 34 ...
www.galerie-schultz.de ...

Monika Thiele ... wurde 1966 in Erfurt geboiren und hat unter anderem in Erfurt Dresden Stuttgart Karlsruhe
gelernt und studiert ... gelegt und gearbeitet ... inzwischen in Berlin ...

sie schafft mit ihren Arbeiten und der ihr eigenen Arbeitswesie ...
einer ganze besonderen und aufwendigen Technik ...

vor allem Menschenbilder ... von bemerkenswerter Intensität ... von eindringlicher Präsenz ...
sie stellt ... wenn man so will ... das demokratische Innenleben der Portraitierten dar ...

die Gedanken und Emotionen ... Gefühle Hoffnungen Wünsche ...
aber auch Leiden Sorgen Zerrissenheit ...

und vermittelt den Eindruck bzw eigentlich mehr den Ausdruck ...
des Innenlebens ... der Melancholie ... der Verletzlichkeit ...

Fredo Mikkelsen ... wurde 1974 in Kopenhagen geboren ...
mit künstlerischen Wurzeln zunächst in der Street Art und im Garffiti ...

bis zu Eindrücken und Erfahrungen ... die er bei archäologischen Ausgrabungen ...
und insbesondere so genannten Pestgräbern in seiner Heimatstadt sammelte ...

so daß er fortan aus Schädeln und Knochen Bilder und Skulpturen schafft ...
mit deren außergewöhnlicher Ikonographie ...

er sich im internationalen Geschen einen Namen gemacht ...
nicht zuletzt auch durch seinen im Grunde genommen humorvollen Umgang mit dem Tod ...

und unter anderem mit dem Metropolitan Museum New York ...
sowie dem ARoS Art Museum in Aahus ... zusammengarbeitet hat ...

| Seite drucken

Freitag, 25 Oktober 2013 | 38.43.298

Der Politische Lifestyle ...

das Europäische Parlament vergibt in diesem Jahr seinen Sacharov-Preis ... an Aung San Suu Kyi ...
der der Preis als solcher natürlich auch zu gönnen ist ...

die Frage ist ... warum eine Organisation einen solchen Preis vergibt ...
wenn sie den Ansprüchen an den Preis selbst nicht genügt ...

das nicht-organisierte Flüchtlingsproblem und das organisierte Verbrechensproblem ...
sind nur zwei Beispiele ...

für die Unfähigkeiut und den unbeschreiblichen Dilkettantismus des Parlaments ...
unter den Bedingungen der Europäischen Verfassung ...

wenigstens halbewegs sinnvolle und professionelle ...
demokratische und auch sonst verfassungsgemäße Politik zu machen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 24 Oktober 2013 | 38.43.297

Der rat-lose Europäische Rat ...

bzw die noch ratlosere soweit nicht von allen guten Geistern verlassene Europäische Kommission ...
auch Europäische Regierung genannt ...

treffen heute in Brüssel auf die Chinesische Regierung ...
zu Gesprächen über die weitere Intensivierung insbesondere der wirtschaftlichen Beziehungen ...

Industriepolitik ... Handelspolitik ... Investititonspolitik ... Wachstumspolitik ... Zollpolitik ... etc ...
das heißt ... es verhandeln die beiden weltweit größten Volkswirtschaften ...

der Unterschied ist der ... daß die Chinesen genau wissen was sie wollen ...
jederzeit Herr der Lage sind ... und nur auf die Fehler der anderen Seite warten ...

um das dann gnadenlos auszunutzen ...
weil sie ... seit mehr als 2500 Jahren ihren Konfuzius kennen ...

'wer weiß was er will ... wohin er will ... was für ein Ziel er hat ...
kann auch spontan schnell und richtig entscheiden ...

wer entscheiden kann bzw also auch wirklich entscheidet ...
findet gerade dadurch subjektiv innere Ruhe und Sicherheit ...

objektiv äußere Überlegenheit und Überlegungsfähigkeit ...
und kann damit seinen Interessen am besten dienen ... seine Lage verbessern' ...

wir dagegen haben seit mehr als 2000 Jahren Jesus Christus ...
was für ein grandioser nicht nur Unterschied sondern Gegensatz ...

Konfuzius sagt ... denkt an das Hier und Jetzt ... an die Verhandlung die Ihr gerade führt ...
Jesus Christus sagt ... denkt an den Jüngsten Tag ... vergeßt alles um Euch rum und betet ...

| Seite drucken

Die Diplomatische Krise ...

jetzt regt sich die Kanzlerin wahnsinnig auf ...
und mit ihr fast unisono die gesamte korrupte Politische Klasse ...

über die zumindest gelegentliche heimliche Internet und Telefon etc Überwachung durch die USA ...
und die sogar darüber hinausgehende allgemeine Nutzung unserer deutschen Infrastruktur ...

darüber ... daß die Kanzlerin ständig ... und ganz offen ...
hierzulande die gesamte verfassungsmäßige Ordnung beseitigt ...

und dazu ebenfalls die gesamte zur Verfügung stehende 'Infrastruktur' ...
völlig ungeniert nicht nur nutzt ... sondern regelrecht verbraucht ...

insbesondere also die Erfolge unserer Wirtschaft und Wissenschaft ...
das Einkommen und Vermögen unseres ... des Volkes Staates etc ...

inclusive der Möglichkeiten ... die sich aus ihrer Position in der Europäischen Union ergeben ...
regt sich natürlich niemand auf ...

obwohl der Verfassungsauftrag ausdrücklich heißt ... 'Nutzen mehren' ...
aber das hat bisher keine der Dritten Gewalten begriffen ... schon gar nicht die Justiz ...

| Seite drucken

Deutsche und ... Juden ...

'Ihr letzter Weg' ...
ist eine Kampagne der Initiative 'Sie waren Nachbarn' ...

mehr als 30.000 Berliner Juden sind ab 1941 von der Sammelstelle in der Synagoge Levetzow Straße
quer durch Moabit ... zum Güterbahnhof in der Quitzow Straße wie Vieh getrieben worden ...

Ziel der Initiative ist die ständige Kennzeichnung dieser mehr als zwei Kilometer langen Strecke ...
auf der für fast alle der Tod begann ...

Ziel ist Erinnerung und Mahnung ... in der etwas naiven Hoffnung ...
daß sich Ausgrenzung und Diskriminierung ... Rassismus und Antisemitismus heute verhindern ließen

denn diejenigen ... die damals 'gehandelt' haben ... würden auch heute wieder 'handeln' ...
diejenigen die damals zugeschaut und nicht gehandelt haben würden auch heute einfach nichts tun

bis zum 9. November 2013 gibt es an den verschiedensten Orten ...
Ausstellungen ... Lesungen ... Straßenaktionen ... Musik ... Theater ...

www.ihr-letzter-weg.de ...
www.sie-waren-nachbarn.de ...

| Seite drucken

Mittwoch, 23 Oktober 2013 | 38.43.296

Das Terroristische Europa ...

die religiös-politische Stiftung der Christlich-Demokratischen Union ...
auch unter dem Namen Konrad-Adenauer-Stiftung bekannt ...

lädt dazu ein ... sich mal ganz gemütlich darüber zu unterhalten ... über den Terrorismus in Europa ...
im behaglichen Ambiente eines alten Schlosses ...

das ist so ... ungefähr ... wie wenn Amnesty International einlädt ...
über die Menschenrechte zu diskutieren ... in Afghanistan ... Birma ... China ... also möglichst weit weg

das heißt ... die nationale Politik als Ursache des Terrorismus (...)
wird konsequent ausgeklammert ...

da wird zwar ständig diskutiert ... zum Beispiel auch über den Kommunismus ...
oder über Sicherheitspolitik ...

oder über den demographischen Wandel und seine Folgen (!) und wie man die beherrscht ...
statt über seine Ursachen (!) ... und wie man die beseitigt ...

bloß was Politik ist ... und wie man das macht ...
darüber wird nicht gesprochen ... geschweige denn gehandelt ...

| Seite drucken

Das Gerichtshöfische Europa ...

der Europäische Gerichtshof EuGH in Luxembourg hat sein Urteil zum so genannten VW-Gesetz
gesprochen ... zu Gunsten Deutschlands bzw des Landes Niedersachsen ...

und die Europäische Kommission hat's prompt akzeptiert ...
sind also doch nicht nur Bürokraten in Brüssel ...

auch generell zeigte sich die Kommission 2012 nicht mehr so prozeßfreudig wie in den Vorjahren ...
die Zahl der von ihr angestrengten Vertragsverletzungsverfahren ist rückläufig ...

| Seite drucken

Der Demographische Wandel ...

manchmal weiß man nicht ... was war zuerst da ... die Henne oder das Ei ...
beim demographischen Wandel weiß man das ...

erst hat die Regierung nichts getan bzw agiert ... um für eine stabile Geburtenrate zu sorgen ...
bzw eben für eine stabile sinnvolle demographische Entwicklung ...

und dann ... als die Folgen davon zu sehen waren ...
hat sie immer noch nichts getan bzw nicht wenigstens re-agiert ...

sondern einfach gesagt ... hallo ... das ist der demographische Wandel ...
und an den müßt Ihr Euch jetzt gewöhnen ...

und prompt tut das Volk wie ihm geheißen ... und gewöhnt sich daran ...
egal ob Juden beseitigt ... oder Kinder gar nicht erst geboren werden ...

und prompt ... muß man wirklich sagen ...
ziehen natürlich auch alle staatlichen Organisationen brav mit ...

die Deutsche Bahn zum Beispiel hat ihren Mitarbeitern jetzt eine Vereinbarung angeboten ...
die sie ganz stolz 'Demographietarifvertrag' nennt ...

nach Demograhie im Wandel ... jetzt die Arbeit im Wandel ...
und damit sind natürlich auch wieder nur wahnsinnig tolle Vorteile für die Mitarbeiter verbunden ...

Arbeitszeit ... Elternzeit ... Teilzeit ... alles flexibel ... optimal ... bestens ...
und Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowieso ...

DB Mobility Logistics AG ...
www.deutschebahn.com ...

| Seite drucken

Dienstag, 22 Oktober 2013 | 38.43.295

Frauen an die Macht ... mit und ohne Quote ...

mit dieser ganzen Gleichberechtigungsgeschichte läuft irgend was völlig schief ...
das geht doch nicht nur völlig an der Sache vorbei ... sondern führt auch vom Ziel immer weiter weg ...

das ist wie wenn das Bundesverfassungsgericht glaubt ...
es müßte die Rechte des Parlaments stärken ...

das Parlament ist doch selbst Gewalt ...
und hat also alle Macht der Welt ... sich gegen die Macht (!) der Regierung zu wehren ...

warum es das nicht tut ... gehört zu diesen Jenningerschen Phänomenoms ...
die im Grunde genommen doch geklärt werden könnten ... Abhilfe möglich ist ...

entsprechend kann man doch nicht im Ernst die Gleichberechtigung in Frage stellen ...
zwischen Mann und Frau ... ebenso wenig wie gleiche Machtverhältnisse ...

seit dem Altertum spricht man von den Waffen einer Fau ...
die ähnlich wie der Glaube Berge versetzen können ...

man kann sich nicht vor einen mit allem Nötigen gedeckten Tisch stellen ...
und ständig schreien ... ich hab Hunger ... das heißt ... essen muß man dann schon selber ...

mit anderen Worten ... es geht ums Bewußtsein bzw darum ... sich seiner Macht bewußt zu werden
und sie auch anzuwenden ...

bzw es geht nicht darum ... irgend eine abstrakte Form von Gleichberechtigung anzustreben ...
sondern sich seiner Interessen bewußt zu werden ... und die zu wahren ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ...

ein deutscher Unternehmer setzt sich bekanntlich morgens an seinen Schreibtisch und überlegt ...
wie er die Qualität seines Produkts doch immer noch und wieder und weiter verbessern kann ...

und ein brüsseler Bürokrat setzt sich bekanntlich morgens an seinen Schreibtisch und überlegt ...
wie er genau das verhindern kann ...

anders ist das jedenfalls nicht zu verstehen ...
daß Brüssel jetzt Änderungen zur Ursprungslandangabe einführen will ...

mit denen die Ursprungslandangabe 'Made in Germany' ...
die weltweit als besonderes Gütesiegel gilt ... mehr oder weniger ausgehöhlt werden würde ...

in typisch bürokratischer Manier soll sich diese Ursprungslandangabe nämlich nicht mehr an Qualitätsmerkmalen orientieren ...
sondern an ... 'Zollvorschriften' (!) ...

angeblich würde sich dadurch der Verbraucherschutz verbessern ...
sowie die Rückverfolgbarkeit insbesondere gefährlicher Produkte ...

und das sieht dann nicht mehr nur nach einer 'Verbesserung' der Bürokratie aus ...
sondern eher nach purem Schwachsinn ...

| Seite drucken

Montag, 21 Oktober 2013 | 38.43.294

Die litauische Ratspräsidentschaft ...

das wird betrieben als wäre diese Europäische Union ein riesiges Spiel-Casino ...
und als dürfte da jetzt jeder nach Belieben mitspielen und rumspielen ...

ohne auch nur die geringste Verantwortung zu tragen ...
bzw als gäbe es keine bestimmte Ordnung ... geschweige denn sowas wie Jugendschutz ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

hat sich wieder mal vorgenommen ... das so genannte organisierte Verbrechen zu bekämpfen ...
inclusive der Korruption und der Geldwäsche etc ...

da wird aber wohl kaum was draus werden ...
erstens weil ... dieser ganze öffnetlich-rechtliche Politikbetrieb ...

nach wie vor selbst den größten organisiertes Verbrechens Bereich schlechthin darstellt ...
wobei Angela Merkel im Verhältnis zu den USA oder China oder Rußland etc ...

wohl eher noch zu den kleinen Ganoven zu rechnen ist ...
aber das macht die Sache ja auch nicht besser ...

zweitens weil ... auch nur halbwegs sinnvolle Politik in Bezug auf das privat organisierte Verbrechen ...
entsprechend ja gar nicht stattfindet ...

und konsequenterweise das privat oirganisierte Verbrechen sich ständig ...
erweitern und vertiefen ... sichern und konsolidieren wird ... im Gegensatz zur Europäischen Union ...

man braucht nur zu beobachten ...
was da jetzt beim so genannten Europäischen Rat vergipfelt und verbrochen wird ...

| Seite drucken

Der Politische Film ...

'Einzelkämpfer' ...
ein Film von Sandra Kaudelka ...

Sandra Kaudelka ... selbst ehemalige Leistungssportlerin der DDR und heute Filmemacherin in der BRD ...
hat sich auf die Suche gemacht nach den Stars von damals ... und mit vier von ihnen diesen Film gedreht ...

Brita Baldus ... beste Wasserspringerin der DDR ...
Ines Geipel ... Weltrekord mit der 4 x 100 Meter Staffel ...

Marita vKoch ... beste 400 Meter Läuferin aller Zeiten ...
Udo Beyer ,,, dreimal Weltrekord und Olympiasieger im Kugelstoßen ...

der Film portraitiert die gefeierten Sportler von damals ...
und zeigt ... wie nach der Wende ...

die ganz persönlichen Pläne vom privaten Glück korrigiert werden mußten ...
und sich mehr oder weniger überraschend dann sogar doch auch erfüllt haben ...

Sandra Kaudelka zeigt dabei auch ... wie die DDR ihre erfolgreichen Sportler gefördert ...
die erfolglosen dagegen rücksichtslos vernichtet hat ...

dennoch ist 'Einzelkämpfer'' kein Film über Täter und Opfer ...
sondern über Sportler und Menschen und deren ganz eigene private Geschichten ...

www.einzelkaempfer-film.de ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 20 Oktober 2013 | 38.42.293

Über das Bischofs-Unwesen ...

nicht nur die Katholische Kirche hat ihre Bischofsproblematik ...
die Evangelische Kirche hat sie grundsätzlich auch ...

der ehemalige Bischof von Berlin und Brandenburg und der Oberlausitz etc ...
Wolfgang Huber ... zum Beispiel ... kann's wieder mal nicht lassen ...

und äußert sich zu den ethischen Standards ...
für eine bessere Bankenwelt ...

mein Gott ... weil Sonntag ist ...
warum können sich diese Leute nicht mal um ihren eigenen Dreck kümmern ...

das Problem liegt nicht bei den Banken ...
sondern bei der Politik ...

und daß es bei der Politik liegt ... liegt wiederum daran ... daß dieser Staat kein Rechtsstaat ist ...
weil die Justiz ihre Funktion als Dritte Gewalt nicht ausübt ...

was wiederum daran liegt ...
daß die Medien ihre Funktion als Vierte Gewalt nicht wirklich ausüben ...

sowie schließlich daran ...
daß last but not least auch die Kirchen ihre Funktion als Fünfte Gewalt nicht ausüben ... etc ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ... Die Christliche Regierungserklärung ...

Gott ... mehre in meinem Herzen die Kraft des Glaubens ...
damit das Feuer ... das Deine Gnade in uns entfacht hat ...

durch nichts ... und insbesondere keine Anfechtung ... gelöscht wird ...
- Aus dem Stundenbuch ...

die gleiche Sorge ... ungefähr natürlich nur ... haben diejenigen ...
die das Olympische Feuer mit der Kraft der Sonne entfacht haben ...

das nun über 100 Tage und Tasende von Kilometern im Staffellauf unterwegs ist ...
ebenfalls in der Befürchtung auszugehen oder irgend wo ins Wasser zu fallen oder so ...

zumindest BILD fragt ja immer mal wieder ... wo ist Gott ...
in der Annahme ... er hätte sich irgend wie von dieser Welt verabschiedet ...

und das kann durchaus sein ...
denn er könnte ja sagen ... Leute ... guckt mal in Eure Verfassung ...

da steht doch ausdrücklich drin ... Politik soll so gemacht werden ...
daß Ihr Euren Nutzen mehren könnt ...

und daran müßte Ihr eben konsequent und professionell arbeiten ... das ist in Eurer Gewalt ...
da kann ich mit meiner Kraft des Glaubens gar nichts machen ...

| Seite drucken

Samstag, 19 Oktober 2013 | 38.42.292

Die Politische Ausstellung ...

Herzogliches Museum Gotha ... im Schloß Friedenstein ...
www.stiftung-friedenstein.de

| Seite drucken

Freitag, 18 Oktober 2013 | 38.42.291

Das Zentral Bänkerische Europa ...

es hat zwar nicht unbedingt was mit den Jahreszeiten zu tun ...
aber mit schöner bzw also jahreszeitlicher Regelmäßigkeit ...

legen so genannte Weise Männer ...
nur gelegentlich ist auch mal eine Frau mit dabei ...

gar nicht mal so unkluge Gutachten vor ...
zum Beispiel zur wirtschaftlichen Lage etc ...

diese Gutachten verschwinden aber ... kaum daß sie mehr oder weniger feierlich übergeben wurden ...
in irgend welchen dunklen Schubladen ...

| Seite drucken

Safer Business in China ...

es geht nicht immer nur um safer sex ...
sondern auch schlicht und einfach um die Frage ...

lassen sich mit China halbwegs sinnvolle und verläßliche Wirtschaftsbeziehungen aufbauen und aufrechterhalten ...
oder eben nicht ...

die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen ...
daß sich die Lage eher verschärft und verschlechtert ... als entspannt und verbessert ...

man kann nun mal ... zum Beispiel ...
ein in Deutschland funktionierendes Management Compliance System ...

nicht einem Land mit einem grundsätzlich korrupten Geschäftsverständnis überstülpen ...
von der Politik also mal ganz abgesehen ...

Informationen dazu gibts auf einer Fachtagung der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung ...
am 28. November im Industrie Club Düsseldorf ...

| Seite drucken

Der Politische Lifestyle ...

wird zunehmend vom Islam geprägt ...
und hier wiederum zunehmend von Frauen von so'ner Art Alice Schwarzer ...

die im Grunde genommen nur die hier bestehenden Freiheiten und Rechte ... Mittel und Möglichkeiten nutzen ...
um einen bestimmten von ihnen vertretenen Unsinn zu verbreiten ...

beispielsweise ...
Frauen würden im Islam gar nicht unterdrückt ...

denn sie würden ganz freiwillig immer mit einem oder zwei wenn nicht drei Kopftüchern ...
und auch im Hochsommer mit langen schwarzen Mänteln und klobigen Schuhen rumlaufen ... etc etc ...

und sie würden auch ganz freiwillig im Windschatten ihres Mannes laufen ...
statt Händchen haltend oder gar eng umschlungen neben einander ...

und selbstverständlich gäbe es im Islam die Gleichberechtigung ... im Gegenteil ...
so wie es bei uns Frauenquoten gibt gäbe es in manchen islamischen Gesellschaften Männerquoten ...

und die Taliban und die Salafisten seien auch nichts anderes als bei uns die Rechtsradikalen ...
das heißt ... denen müsse man mit Vernunft entgegentreten ...

und die müsse man mit ihren eigenen Waffen schlagen ...
nämlich mit ihren ureigensten und urältesten islamischen Quellen ...

und nicht mit so'm neumodischen Quatsch wie der europäischen Aufklärung ...
oder gar dem Christentum ... was ja nur die schlechtere Variante des Islam sei ...

mit anderen Worten ...
theoretisch ist eine Integration des Islam genau so wie die Herstellung der Gleichberechtigung der Frau ...

ja durchaus ebenso denkbar wie praktisch machbar ...
aber natürlich nicht mit der Methode Alice Schwarzer ...

und schon gar nicht mit der Methode Christian Wulff ...
die einfach lakonisch feststellt ...

der Islam ist doch längst hier ...
dagegen könnt Ihr doch schon gar nichts mehr machen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 17 Oktober 2013 | 38.42.290

'Aldi informiert' ... Politik resigniert ...

es ist irgend wie zum Verrücktwerden mit dieser hirnverbrannten Politik ...
bezüglich Wohl des Volkes und Wettbewerb des wo immer der gefragt ist ...

im Sinne der Balance ... und im Sinne der ausgleichenden Gerechtigkeit ...
vor allem aber im Interesse des Funktionierens des jeweiligen Bewtriebes ...

grad noch wurde die Liste der reichsten Leute ...
in dieser unserer demokratischen und vor allem sozialen Republik veröffentlicht ...

mit den beiden Aldis an der Spitze ...
beide ... also einer erster der andere zweiter ...

da erhöhen die die Preise ...
und da rührt und regt sich nichts und niemand in der Politik bzw bei den Politikern ...

grad erhebt sich schon wieder Unmut im allgemeinen Publikum ...
über die Dominanz von Bayern und Dortmund und entsprechende Langeweile im Fußball

oder entsprechend über Dominanz und Langeweile in der Formel I ...
etc etc ...

aber die für den Wettbewerb zuständige Politik rührt und regt sich nicht ...
nimmt das wahrscheinlich gar nicht mal zur Kenntnis ...

| Seite drucken

Mittwoch, 16 Oktober 2013 | 38.42.289

Todesstrafe ...

kann der Tod denn überhaupt eine Strafe sein ... oder ist er nicht ... wie in anderen Fällen unbestritten ...
eine Erlösung ... mehr oder weniger für alle Beteiligten ...

im Land der Freiheit ... also der nicht begrenzten Möglichkeiten ...
wird seit der Wiedereinführung dieser so genannten Todesstrafe im Jahre 1976 ...

nicht grad täglich ... aber im Schnitt schon fast wöchentlich ...
eine solche Strafe vollstreckt ... teilweise Jahrzehnte nach einer diesbezüglichen Tat ...

dabei ist die Vollstreckung einer Todesstrafe im Grunde genommen auch nichts anderes als ...
zum Beispiel ... das Attentat vom Grafen Stauffenberg ... nur umgekehrt ...

aber ... die Attentäter werden auch erschossen ...
die Vollstreckungstäter dagegen nicht ...

da wartet man wohl auf die (Wieder)Einführung der Demokratie vergeblich ...
bis ans Ende unserer Tage ...

ob Jesus Christos (...) wirklich irgend wann nochmal (wieder)kommt ...
ist eine Frage des Glaubens ...

demgegenüber ist Justitia eine Realität ...
sie steht vor unserer Tür ... wir bräuchten sie nur rein zu lassen ...

Angela Merkel reduziert das natürlich gleich wieder ...
auf den Kampf zweier Frauen um die Macht ...

Justitia dagegen ... im Vollbesitz des Rechts ... gewissermaßen eine so genannte Volljuristin ...
kämpft ja nicht ... schon gar nicht um die Macht ... und hat damit wie wir wissen schon verloren ...

| Seite drucken

Frauen und Parteien ...

so ähnlich ... ungefähr ...
ist das auch mit den Parteien ...

Vielfalt der Parteien ist zwar irgend wie schön ... vor allem bunt ...
es ist aber vor allem dumm ...

denn nicht nur die Regierungsfähigkeit einer großen starken Partei ...
nimmt im Verhältnis zur Vielfalt der Parteien ab ...

sondern und um so mehr auch die Oppositionsfähigkeit ...
einer noch halbwegs sinnvollen zweit-größten Partei ...

Regierungsfähigkeit und Oppositionsfähigkeit sind aber zwei Seiten einer Medaille ...
der Demokratie ...

| Seite drucken

Dienstag, 15 Oktober 2013 | 38.42.288

Männer und Frauen ... Regierung und Volk ... ...

es gibt diesen etwas albernen Spruch ...
aber an dem was Narren sagen ist bekanntlich auch immer ein Körnchen Wahrheit ...

Frauen müßten schön sein damit die Männer sie lieben ...
Frauen müßten aber auch dumm sein damit sie die Männer lieben ...

so ... ungefähr ... ist das auch mit dem Verhältnis von Regierung und Volk ...
nur daß es da natürlich nicht um Liebe geht sondern um Macht ...

im entsprechend übertragenen Sinne heißt das dann ...
ein Volk muß nur einfach irgend ein Haufen Volk sein ...

das man ausnutzen und ausbeuten ... mißhandeln und mißbrauchen kann ...
aber es muß auch dumm sein ... damit es sich das alles gefallen läßt ...

| Seite drucken

Montag, 14 Oktober 2013 | 38.42.287

Das Parlamentarische Europa ...

die Jugend Europas trifft sich im Mai 2014 in Strasbourg ...
zu einem 'European Youth Event' ...

die Stadt Strasbourg ist mittendrin in den Vorbereitungen ...
und das Europäische Parlament wird schützend seinen Hand darüber halten ...

| Seite drucken

Sonntag, 13 Oktober 2013 | 38.41.286

Franz-Peter Tebartz-van Elst ...

das ist ja nun mal nichts besonderes ... sondern der ganz normale tägliche Wahnsinn ...
und beweist dreierlei ...

erstens die Unfähigkeit des katholischen Volkes ...
sich gegen solche Idioten zu wehren ...

zweitens die Tatsache ... daß und wie die Bundesrepublik Deutschland ...
aus dem Ausland bzw also aus Rom (fern)gesteuert wird ...

drittens die Unfähigkeit des gesamten deutschen Volkes ...
s. das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile ...

sich gegen die Idioten zu wehren ... die immer wieder politische Macht an sich reißen ...
und Land und Leute um nicht zu sagen Völker und Welt ins Verderben 'führen' ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ... Die Christliche Regierungserklärung ...

Gott ... durch das Licht Deines Wortes ... vertreibst Du das Dunkel unserer Unwissenheit ...
- Aus dem Stundenbuch ...

das war vielleicht mal so ... im tiefsten Mittelalter und davor ...
und war selbvst damals schon nichts anderes als eben ein typischer frommer Wunsch ...

inzwischen haben wir das Zeitalter der Aufklärung nicht nur wunschgemäß gehabt ...
sondern ebenso pflichtgemäß wie verantwortungsbewußt sogar weiter entwickelt ...

man sollte also endlich dieses Stundenbuch mal da lassen wo es hingehört bzw wo es herkommt ...
und sich zeitgemäß an den Vorschlägen unserer Verfassung orientieren ...

man muß das doch mal realisieren ...
daß die damaligen Gebete offensichtlich erhört worden sind ...

und es entsprechend jetzt gilt ... sich dafür artig zu bedanken ...
und verantwortlich und professionell etc weiter zu gehen ...

statt geradezu demonstrativ das Licht auszumachen ...
und konsequent weiter im Dunkel zu tappen und ... natürliuch ... zu beten ...

wie der Lottospieler ... der jede Woche betet ...
Lieber Gott ... laß mich doch bitte bitte mal gewinnen ...

bis eine schönen Tages Gott sich wirklich mal meldet und sagt ...
gib mir eine Chance ... und gib endlich mal einen Lottoschein ab ...

| Seite drucken

Samstag, 12 Oktober 2013 | 38.41.285

Die Politische Ausstellung ...

Speculations on Anonymous Materials ...
generated images ... space ... serial repetition ... abstraction ... hyperreal reflection ... presence ...

Michele Abeles ... Alisa Baremboym ... Aleksandra Domanovic ... Katja Novitskova ...
Pamela Rosenkranz ... Trisha baga & Jessie Stead ... und anderen ...

die Ausstellung bringt weltweit erstmals internationale künstlerische Positionen zusammen ...
die den rasanten und eingreifenden technologischen Wandel neu denken lassen ...

bis 26. Januar 2014 ... Fridericianum Kassel ... Friedrichs Platz ...
www.fridericianum.org ...

| Seite drucken

Freitag, 11 Oktober 2013 | 38.41.284

Management by Kosten ...

es ist immer wieder erstaunlich ... wie hartnäcking nach den Kosten von irgend etwas gefragt wird ...
also zum Beispiel nach den akuten gesellschaftlichen Kosten des Rauchens ...

und nicht auch nach dem längerfristigen oder gar nachhaltigen Nutzen ...
gesellschaftlich wirtschaftlich kulturell wenn nicht gar philosophisch ...

man kann doch nicht einfach auf irgend etwas verzichten bzw es gar verbieten ...
nur weil es etwas kostet ...

entscheidend ist eben nicht die 'Tagesfrage' ... sondern die Bilanz ...
und ist das Ergebnis statisch oder dynamisch ...

das heißt ... machen wir per saldo einen Gewinn ...
und bleiben wir da stehen ... oder führt das dann auch immer wieder einen Schritt weiter ...

die Antwort darauf ergibt sich dann natürlich nur bei halbwegs sinnvoller und professioneller ...
demokratischer und auch sonst verfassungsgemäößer Politik ...

danach fragt aber auch niemand ...
selbst wenn die ganze Welt zusammenbricht ...

| Seite drucken

Donnerstag, 10 Oktober 2013 | 38.41.283

Management by Schockbilder ...

nicht nur die europäischen Banken werden reguliert ...
auch für den Tabakkonsum gibt es neue europäische Regeln ...

bzw eine Revision der so genannten Tabakproduktrichtlinie ...
mit der die Zahl der Raucher weiter mehr oder weniger drastisch eingeschränkt werden soll ...

erreicht werden soll das durch großflächige Schockbilder auf den Zigarettenpackungen ...
der Rat bietet zwei Drittel ... das Parlament fordert gar drei Viertel der Fläche ...

wohl wissend ...
daß sich durch solche Schockbilder genau so wenig jemand vom Rauchen abhalten lassen wird ...

wie nicht zuletzt auch und gerade die EU-Politiker sich durch Schockbilder veranlaßt sehen ...
ihre Flüchtlingspolitik den Gedanken von Menschenrecht und Menschenwürde anzupassen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 09 Oktober 2013 | 38.41.282

Das Politische Buch ...

Die Frankfurter Buchmesse ... ...
| Seite drucken

Dienstag, 08 Oktober 2013 | 38.41.281

Die Filmförderung und das Bundesverfassungsgericht ...

es ist an sich unerträglich ... daß das Bundesverfassungsgericht immer wieder solche Fälle an sich zieht ...
und damit nichts anderes betreibt als Selbstbeschäftigungstherapie ...

laut Verfassung haben wir Gewaltenteilung ... so weit so gut ...
aber keine der Gewalten macht ... was sie verfassungsgemäß machen soll ...

das Parlament soll Gesetze machen ... deshalb Legislative ...
und dabei an die verfassungsmäßige Ordnung gebunden sein ...

die Regierung das umsetzen ... deshalb Exekutive ... soll politisch handeln und führen ...
und dabei an Gesetz und Recht ... also inclusive verfassungsmäßige Ordnung gebunden sein ...

und die Justiz soll Recht sprechen ... deshalb Judikative ...
un d dabei ebenfalls an Gesetz ans Recht an die verfassungsmäßige Ordnung gebunden sein ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ... Open Days ...

mehr als 5500 Vertreter von so genannten Regionen und größeren Städten aus ganz Europa ...
werden in dieser Woche diskutieren ... was auch sonst ...

wie das nächste Programm an Investitionen im Rahmen der EU-Regional-Politik ...
zu mehr Wirtschafts und Beschäftigungs Wachstum bzw Wettbewerbsfähigkeit führen könnte ...

bis zum 10. Oktober findet in Brüssel die 11. Auflage der Europa-Woche der Regionen und Städte statt ...
die so genannten Open Days ...

Motto ... Regionen und Städte starten durch für 2020 ...
wahrscheinlich nicht mit babylonischer Sprach- aber Begriffs Verwirrung ...

| Seite drucken

Montag, 07 Oktober 2013 | 38.41.280

Das Parlamentarische Europa ...

im Europäischen Parlament rauchen ja manchmal die Köpfe ...
so überhitzt wie die Debatten hin und wieder sind ...

vor allem dann ...
wenn über ein Gesetz debattiert und abgestimmt wird ...

mit dem erreicht werden soll ...
daß Rauchen insbesondere für junge Menschen weniger attraktiv wird ...

helfen sollen dabei Veränderungen im Geschmack ...
sowie noch drastischere Wanrhinweise auf den Packungen ...

| Seite drucken

Der Politische Film ...

'Der Perser und die Schwedin' ...
aus der Reihe 'Die Nachtschicht präsentiert ...

ein Film von 1961 ... als die Welt noch in Ordnung war ... könnte man fast sagen ...
als man noch glaubte ... Sex-Filme könne man nur in Schweden mit Schwedinnen produzieren ...

der Schah noch ebenso ungerührt wie unberührt als Repräsentant der Märchen aus 1001 Nacht fungierte ...
und Soraya anfing sich im Exil zu etablieren ...

bzw man den Begriff vom Öl im Iran noch eher mit Aladin und seiner Wunderlampe in Verbindung brachte ...
als mit Erpressung der Märkte oder gar als politischer Waffe ...

so wird der Film denn auch angekündigt ...
als Entdeckung aus den dunkelsten Katakomben der Filmgeschichte ...

'Die Nachtschicht' ... immer am ersten Samstag im Monat ... zuletzt am 5. Oktober 2013 ...
demnächst am 2. November 2013 ... In Memoriam Giuliano Gemma ... R.I.P. ...

www.tinyurl.com/nachtschichteberlin ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Das Politische Fackel Feuer Licht ...

man soll sein Licht bekanntlich nicht hinter den Scheffel stellen ...
die olympische Fackel startet heute ihren Lauf von Moskau nach Sotchi ...

Amnesty International wird zusätzlich weltweit Rußland beleuchten ...
und zwar in Bezug auf die Verletzung der Menschewnrechte ...

mit speziellen und gezielten Aktionen und Kampagnen ...
will Amnesty International hinweisen unter anderem darauf daß ...

Bürger in Rußland verhaftet sind und im Gefängnis sitzen wegen friedlicher Nutzung allgemeiner Freiheitsrechte ...
und auf die diesbezügliche Gesetzgebung ...

Bürger in Rußland verfolgt werden wegen ihrer Homosexualität ...
oder weil sie angeblich sowas wie Gotteslästerung begangen hätten ...

Bürger in Rußland ermordet werden ... vor allem Journalisten und Menschenrechtsaktivisten etc ...
und diese Verbrechen nicht hinreichend aufgeklärt und verurteilt werden ...

Amnesty International Secretariat ... 1 Easton St ... London WC1X 0DW ... UK ...
www.amnesty.com ...

| Seite drucken

Sonntag, 06 Oktober 2013 | 38.40.279

Erntedankfest ...

je mehr genverändert und technisch hergestellt und produziert wird ...
desto mehr geht das eigentliche Wachsenlassen und Ernten verloren ...

irgend wann erübrigt sich dann das Ernten ...
und damit auch das Danken ...

die Welt wird immer Gottloser ...
und dafür immer Guruvoller ...
| Seite drucken

Samstag, 05 Oktober 2013 | 38.40.278

Die Politische Ausstellung ...

August Lucas ... 1803 bis 1863 ...
Wer Engel sucht ...

es gab damals noch keine Kulturstaatsminister ...
der Darmstädter Großherzog ... in diesem Falle ... hat noch direkt gefördert ...

so reiste August Lucas im Jahre 1829 mit einem Stipendium ins Land wo die Zitronen blühen ...
was damls schon ... wie wir wissen ... einer weitverbreiteten Sehnsucht entsprach ...

im Oeuvre von Lucas vollzog sich dadurch ein Wechsel im Stil und Inhalt ...
fort von reiner Natur Beobachtung hin zu einer spezifischen Natur Inszenierung ...

wenn man so will also gewissermaßen die künstlerische Gestaltung der Anfänge des Naturschutzes ...
wenn nicht des Klimaschutzes ...

Museum Künstlerkolonie ...Mathildenhöhe Darmstadt ... bis 5. Januar 2014 ...
www.mathildenhoehe.de

| Seite drucken

Freitag, 04 Oktober 2013 | 38.40.277

Das Zentralbänkerische Europa ...

übernimmt bekanntlich die so genannte Europäische Banken Aufsicht ...
und das machen die ja nicht mit links ... sondern da werden rund 1000 neue Leute für eingestellt ...

so weit so gut ... könnte man fast sagen ... aber das ist wiedermal so ein Fall ...
wo die Politik auf einen Schelmen anderthalbe drauf setzt ...

denn die Banken haben ja alle schon eine Aufsicht ...
bzw einen Aufsichtsrat ...

zur Überwachung der Tätigkeit ihres Vorstands ...
bzw zur Bestellung / Abstellung ... Berufung / Abrufung ... von dessen Mitgliedern ...

jetzt führt die EZB also die Aufsicht über die Aufsicht ...
bzw überwacht die Aufsichtsräte ... ca 130 werden es wohl sein ...

und damit glaubt man ... nun aber wirklich und endgültig den nächsten Crash verhindern zu können ...
wer's glaubt wird selig ... kann man da nur sagen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 03 Oktober 2013 | 38.40.276

Der ratlose Europäische Rat ...

nach den Euro Bonds für die Banken ...
jetzt der Euro Fonds für die Arbeitslosen ... so 'ne Art Länderfinanzausgleich ...

bzw nach der Vergemeinschaftung der Staats Schulden ...
jetzt die Vergemeinschaftung der Staats Arbeitslosen ...

'zur Stärkung der sozialen Dimension der Finanz und Wirtschafts Union' ...
wie es heißt ...

bloß zur Stärkung der politischen Dimension der Union will niemand was tun ...
da feiert der Dilettantismus nach wie vor fröhliche Urständ ...

| Seite drucken

The Day of the German Unity ...

nicht wirklich ... aber irgend wie ...
es gibt keine einverständliche Definition davon ... was denn nun unter Einheit verstanden werden soll ...

was heißt 'gleichwertige Lebensverhältnisse' in Ost und West ...
bzw überhaupt in allen Teilen Deutschlands ... ???

woher soll wirtschaftliche Konvergenz kommen ...
wenn gar keine Wirtschaftspolitik da für gemacht wird ... ???

was bedeutet Einheit von immer weniger ...
angesichts der demographischen Entwicklung ... ???

ein funktionierender Arbeitsmarkt ist gewissermaßen ein dreidimensionales Gebilde ...
die Bundesregierung kann in ihrer besoffenen Einfalt ja noch nicht mal auf einer geraden Linie gehen ...

das Volk ... in seiner noch fast ungebrochenen Kreativität entwickelt permanent Innovationsaktivitäten ...
die von der Bundesregierung in ihrer blindwütigen Hysterie sofort kassiert werden ...

| Seite drucken

Mittwoch, 02 Oktober 2013 | 38.40.275

Das Politische Buch ...

Eric Metaxas ...
Bonhoeffer ... Eine Biografie in Bildern ...

die die Welt dieses evangelischen Theologen in seinem Kampf gegen die Gleichschaltung durch die Nazis ...
geradezu zum Leben erweckt ...

Dietrich Bonhoeffer verstand sich als Opposition zum Nationalsozialismus ...
aber auch zu Christen ... die sich zu den Nazis bekannten ... persönlich ... politisch ... kirchlich ...

mit Hunderten teilweise bisher nicht veröffentlichten Fotos ...
schwarz-weiß und in Farbe ...

Stiftung Christliche Medien ...
www.scm- haenssler.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 01 Oktober 2013 | 38.40.274

Das Kommissionarrische Europa ...

Soziale Rechte ...
| Seite drucken

Das Politische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ...

'Forschungsprojekt zur Rolle der Frauen gestartet' ...
'Wichtiger Beitrag zum Verständnis der Kulturen' ...

das untersucht eine vom BMBF unterstützte Studie unter deutscher Leitung ...
leider aber nicht in Deutschland ... sondern in New Delhi und Shanghai ...

| Seite drucken