Samstag, 31 August 2013 | 38.35.243

Die Politische Ausstellung ... Hannelore Van Dijck ...
'Wenn sich der Nebel hebt' ... Galerie Zink ...

passend zur Bundestagswahl ... könnte man fast sagen ...
wo der so genannte Wahlkampf sich in der Kunst des Versteckens und Verschleierns gefällt ...

um nicht zu sagen der Maskierung ... der Vernebelungstaktik ...
und nach der Wahl dann die Masken fallen ... die Schleier sich lüften ... der Nebel sich hebt ...

und die ganze Wahrheit ans Licht kommt ...
oder vielleicht doch nicht ganz ...

weil hinter der ersten oder oberflächlichen Wahrheit ...
dann doch immer noch andere Wahrheiten verborgen liegen ...

wir kennen das ja ...Wahrheit ... qualitativ ... quantitativ ...
es gibt die reine Wahrheit ... die lautere Wahrheit ... die nackte Wahrheit ...

die schonungslose Wahrheit ... die brutalstmögliche Wahrheit ...
die ganze Wahrheit ... die volle Wahrheit ... und nichts als die Wahrheit etc etc ...

die in Berlin lebende junge belgische Künstlerin Hannelroe Van Dijck (26)

beschreibt mit ihrer Kunst dieses Spiel zwischen dem Sich-Verstecken und dem Sich-Zeigen

dem Öffnen bzw dem Transparentmachen ...
und dem Schließen bzw dem Abschotten ...

unbeeindruckt von der Diskussion um neue Kohlekraftwerke ...
ist Kohle für Hannelore Van Dijck das Medium ...

das ihr Bildverständnis ver-sinn-bild-licht ...
und noch unterstreicht ... perfektioniert ...

es gelingt ihr ... dieses Schwarz ...
in allen seinen Tönen ... Schattierungen ... Nuancen ... Facetten ... herauszuarbeiten ...

bis fast zum Weiß ...tendenziell jedenfalls zart ... fragil ...
oft nur ein Hauch ... als wäre es vergänglich ...

dieses abwechslungsreiche Schwarz scheint zu leben ...
ihre Werke erfinden sich wie ein andauernder Prozess ...

dieses schwingende Schwarz be-wegt sich ... eben wie wenn der Nebel sich langsam hebt ...
und etwas Erahntes dahinter langsam sichtbar wird ... zum Vorschein kommt ...

die Ausstellung umfaßt mehrere aktuelle Zecihnungen Kohle auf Papier ...
sowie insbesondere eine insitu-Arbeit ...

Baumwoll-Stoffbahnen ... die vom Boden des Galerieraumes bis zu seiner Decke reichen ...
und auch hier legt sich der zarte Zeichenstrich wie ein Schleier über den Stoff ...

als wäre es ein Vorhang vor dem Vorhang ... der etwas verhüllt ...
der den Raum verhüllt ...

und ihn dennoch gerade dadurch spürbar macht ...
erkennbar ... erfahrbar ... erlebbar ...

und gerade auch hier wird diese Technik spürbar ... mit der Hannelore Van Dijck arbeitet ...
die Aufmerksamkeit ... die sie der Beschaffenheit der Oberfläche widmet ...

wie sie die Oberflächen untersucht ...
in einer Art investigativem Journalismus ...

wie sie komplexe Oberflächenstrukturen aufdeckt ...
und deren Hintergrund ... gleichsam wie die vielfach zitierten Hintergrundgespräche ...

die erahnen lassen ...
daß selbst hinter dem Dahinter immer noch was ist ...

und eine Physikerin wie die Bundeskanzlerin mag sich gar ...
an Albert Einsteins Relativitätstheorien erinnert fühlen ...

eben weil die Kunst ... das Maß aller Dinge ...
weil Hannelore Van Dijck den Betrachter mit der Vorstellung spielen läßt ...

daß auch hinter dem Dahinter noch etwas vorhanden sein muß ...
es entsteht so eine bemerkenswerte Spannung aus Neugierde und Begierde ...

daß der Betrachter diese Oberfläche auch selbst untersuchen ...
und sich dem scheinbar dahinter liegenden Bildraum nähern könnte ...

Angela Merkel sagt immer ... wenn man anfängt Politik zu machen ...
muß man die Wirklichkeit betrachten ...

aber wir haben inzwischen schon gemerkt ... daß sie damit 'ihre' Wirklichkeit meint ...
also die Wirklichkeit ... die sie aus ihrer Perspektive sieht ...

daß wir das Volk aber in einer ganz anderen Wirklichkeit leben ...
als wären wir im falschen Film ... oder auf einem ganz anderen Dampfer ...

in Hannelore Van Dijcks Kunst verschmelzen diese unterschiedlichen Bildebenen ...
zu einer Einheit ... zu einem atmosphärischen Raum ...

in dem ihre abstrahierende Bildsprache diese ganze Realität spürbar erahnen läßt ...
und sich ihr dennoch wie unwirklich entzieht ...

bis 12. Oktober 2013 ... in Mitte von Berlin ... Galerie Zink ... Linien Straße 23 ...
www.galeriezink.de

* * * * * *

Thomas Klipper ...
'resist ! ... oder let it be !'


'Denn ein Schwert kann zerbrochen werden und auch ein Mann kann zerbroichen werden ...
aber Worte fallen in das Getriebe der Welt uneinholbar kenntlichmachend die Dinge oder unkenntlich'

Heiner Müller ...
'Die Horatier' ... 1968 ...

die Galerie Nagel Draxler zeigt hier ihre zweite Einzelausstellung dieses in Berlin lebenden Künstlers ...
der für gesellschaftspolitisch akzentuierte Installationen und Interventionen bekannt ist ...

auch für seine Ausstellung in der Galerie Nagel rekuriert Thomas Küpper auf den Ort des Geschehens
den Rosa Luxemburg Platz ...

den er als aufgeladenen Ort politischer Demonstration ...
wie auch der Auseinandersetzung wahrnimmt ...

das Projekt mit dem Titel 'Megaphone' entstand als Kooperation ...
mit dem Verein für Kunst und Kultur am Rosa Luxemburg Platz ...

Galerie Nagel Draxler ... Weydinger Straße 2 bis 4 ...
www.nagel-draxler.de

| Seite drucken

Freitag, 30 August 2013 | 38.35.242

Aus dem anderen Teil Deutschlands ... dem Islam ...

während die Bemühungen ... aus Deutschland West und Deutschland Ost eine Einheit zu machen ...
weiter andauern ... was schon schwer genug ist ...

entwickelt sich die Beziehung zum Islam in die andere Richtung ...
statt Integration geschweige denn Einheit zunehmende Verselbständigung ...

| Seite drucken

'Dem Deutschen Volke' ...

mit einer Film/Licht/Ton-Projektion ...
verwandelt sich das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus des Bundestages zur politischen Freilicht-Bühne ...

noch bis zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober ...
wird die halbstündige Installation allabendlich aufgeführt ...

'Eine parlamentarische Spurensuche' ...
'Vom Reichstag zum Bundestag' ...

ab 21 Uhr ... aber man kann sich natürlich auch vorher schon treffen ...
wie heute zum Beispiel die Frauen Union der CDU Berlin Mitte ...

die in entspannter Atmosphäre sich der politischen Bildung widmet ...
um für den laufenden Wahlkampf gerüstet zu sein ...

www.fu-mitte.de ...
www.bundestag.de ...

| Seite drucken

Donnerstag, 29 August 2013 | 38.35.241

Die Deutschen und die Juden ... Connecting for Tomorrow

am 10. November 2013 findet nach Frankfurt am Main erstmalig in Berlin ...
der 3. Deutsche Israel Kongress statt ...

'Connecting for Tomorrow' ist der Leitsatz von fünf Themenkomplexen ...
mit denen sich der Kongress dieses Jahr befaßt ...

Politik ... Wirtschaft ... Wissenschaft ... Kultur ... Religion ...
dazu werden Status und Beispiele der deutsch-israelischen Kooperationen präsentiert ...

ILI - I Like Israel e.V. ... www.il-israel.com ...
www.israelkongress.de

| Seite drucken

Obama droht Assad mit 'Schuß vor den Bug' ...

das ist wie wenn ein Mafia Boss den anderen warnt ...
der solle gefälligst die Finger von seinen Claims lassen ...

es ist ebenso unglaublich wie unbeschreiblich ...
daß solche Leute ... also diese Obamas und Merkels etc ...

sich ebenso hartnäckig wie scheinheilig gottesfürchtige Demokraten nennen ...
obwohl sie objektiv ebenfalls nichts anderes als ganz ordinäre kriminelle Diktatoren sind ...

| Seite drucken

Alice 'Emma' Schwarzer ent-rüstet sich ...

und rüstet sich dafür mit einer neuen Untersuchung von Renate Köcher ...
wonach der Unmut der Frauen wegen der Mängel der Gleichberechtigung steigt ...

der Witz daran ist ...
daß es nicht zuletzt sondern eher gerade diese beiden Damen sind ...

die wegen der Mängel der Gleichberechtigung (fast) alle Schuld tragen ...
eben weil sie keinerlei Verantwortung tragen ...

Frauen und Männer sind vor dem Gesetz gleich ... und vor dem Recht ...
so steht es an sich klipp und klar in unserer Verfassung ...

aber schon die Mütter und Väter dieser unserer Verfassung ...
glaubten anscheinend nicht so recht an das was sie sich da hatten einfallen lassen ...

denn es heißt dann weiter ...
'der Staat' ... wer und oder was auch immer das ist ...
'fördert' ... (???)
'die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen''
'und wirkt hin' ... (???)
'auf die Beseitigung bestehender Mängel' ...

da genau das aber niemand wirklich tut ...
insbesondere 'der Staat' nicht ... und die Damen Köcher und Schwarzer schon gar nicht ...

wird sich wohl ... soweit in diesem Moment absehbar ... daran nichts ändern ...
daß Frau Köcher immer wieder was zu untersuchen und Frau Schwarzer was zu schreiben haben ...

diese so genannte Gleichberechtigung der Frauen ist ein Musterbeispiel dafür ...
daß von jeder Art von Führung ... in Politik und Publizistik ... in Kirchen und Medien ... etc etc ...

eben nicht auf die Beseitigung der Mängel hingewirkt wird ...
sondern auf die Beseitigung unserer verfassungsmäßigen Ordnung ...

und das dann gerade auch wieder durch den so genannten Gesetzgeber ...
wie ... last but not least ... die so genannte Dritte Gewalt ...

deren vornehmste Aufgabe doch nunmal ist ... das alles in der Balance zu halten ...
mit der Waage ... der 'Gleich'-berechtigung ... des Aus'gleichs' ...

| Seite drucken

Das Politische Theater ... 'Wahl' ???

'Kaspar Kippe und die Qual der Wahl' ...
im Transit-Theater-Berlin ...

mit Forschungs-Ergebnissen zur Wahl ...
'Selten Erwähntes' ...

öfter Erlebtes und Erfahrenes ... Ereignissen und Erkenntnissen ...
'Poilitik und Demenz' ...

Donnerstag 19. September 2013 ... im 'Plenarsaal' ...
Fehre6 ... Fehrbelliner Straße 6 ...

theater mit puppen + menschen ... und Fine Fröhlich ...
www.transit-theater-berlin.de ...

| Seite drucken

Mittwoch, 28 August 2013 | 38.35.240

'I have a dream' ...

auch das mit dem 'King' ist heute 50 Jahre her ...
nach fast 500 Jahren Martin Luther ...

so richtig was geworden ist aus dem Protest bis heute nichts ...
schon gar nicht mit Tanbtismus ... sonst hätte es den 'King' ja nicht gegeben ...

geht ja wohl auch nicht ...
so lange das Volk sich immer wieder von Führern aller Art an der Nase herumführen läßt ...

und von einer besseren Zukunft träumt ...
die dazu noch von der Führung als Traum dargestellt wird .,..

träumt ... also schläft ... und allenfalls nach der nächsten Vergewaltigung mal kurz aufwacht ...
und zu Bewußtsein kommt ... was aber nicht bis zum Widerstand reicht ...

die einen lassen sich vom Spiel der politischen Klasse faszinieren ...
die anderen gehen Propheten auf den Leim ... die ebenfalls einfach nur träumen ...

die Karten werden von der Politik immer wieder nur neu gemischt ...
und schon gehts weiter im alten Spiel ...

| Seite drucken

Erst kommt 9/11 ... dann kommt 9/22 ...

und es kann nicht ausgeschlossen werden ...
daß die Folgen von 9/22 nicht nur doppelt so teuer kommen ...

sondern ein Mehrfaches ...
die Welt nähert sich einem globalen kollektiven Holocaust ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ... von Hans-Ulrich Wehler ...

Die Neue Umverteilung ...
Soziale Ungleichheit in Deutschland ...

Wehler trifft die richtigen Feststellungen ...
und zieht die richtigen Schlußfolgerungen ...

trotzdem weiß man immer wieder nicht ...
was eigentlich schlimmer ist ...

die kriminelle IIntelligenz und Energie der führenden Politiker ...
oder die naive Stupidität und Unentschlossenheit der führenden Publizisten ...

250 Jahre C.H.Beck ... J.W.Goethe wird heute 264 Jahre ...
www.chbeck.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 27 August 2013 | 38.35.239

Das Politische Thema ... Die Gleichberechtigung der Frauen ...

man braucht immer einen Präsidenten ...
der den Laden Betrieb Unternehmen ... regelt und managt ... sich Gedanken macht und kümmert ...

das ist dann immer derjenige ...
der das höchste und privilegierteste Ansehen etc genießt ...

der das meiste und differenzierteste Geld etc bekommt ...
der die vielseitigsten und vornehmsten Rechte etc hat ...

siehe ... nur mal so als Beispiel ... der Bundesverfassungsgerichts Präsident ...
geschweige denn der Bundestags oder gar Bundes Präsident ...

schon in einer halbwegs normalen also ganz einfach so üblichen Paarbeziehung ...
geschweige denn in einer Familie ...

ist die Frau diejenige ...
die alles regelt und managt ... sich Gedanken macht und kümmert ...

ist die Geliebte diejenige ...
die dem Mann ihre Gunst erweist wenn eben nicht gar ihre Liebe ...

ist die Mutter diejenige ... die sich schon ums Kriegen der Kinder Gedanken macht und kümmert ...
geschweige denn das mit der so genannten Aufzucht regelt und managt ...

und nicht zuletzt sogar noch darum sorgt ...
daß der Herr Göttergatte ordentlich Karriere macht ...

siehe ... hinter jedem erfolgreichen Mann ...
steht eine starke Frau ...

'die Frau' ist also eigentlich die geborene Präsidentin ...
die entsprechend uneingeschränkt hofiert angebetet verehrt etc werden müßte ...

in der alltäglichen Praxis ist davon seltsamerweise allerdings nichts zu spüren ...
da sind sie ebenso machtlos wie kraftlos ...

sie sind sogar rechtlos ... denn selbst um das bißchen Gleichberechtigung ...
geschweige denn eigene substanzielle typische frauen-spezifische Rechte ...

müssen sie ständig mehr oder weniger bzw praktisch sogar erfolglos kämpfen ...
das äußere Zeichen dafür ist die ständig weiter sinkende Geburtenrate ...

weil immer mehr Frauen sagen ...
ich bin doch nicht blöd ...

die Zeiten ... in denen Frauen Kinder kriegten ...
um immer mal wieder ein passendes Geschenk für den Mann zu haben ... sind also längst vorbei ...

und das ... wo doch eine Frau an der Spitze unseres Staates steht ...
und sich ... angeblich ... um alles Gedanken macht und kümmert ... und da für die Verantwortung trägt

mit anderen Worten ...
Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regeln ...

wo Frauen mit dem Schenken nichts am Hut haben ...
und ihre frauen-spezifische Rolle und Funktion aufgeben ...

sei es aus Wut oder aus Rache ...
aus Vergeßlichkeit oder aus geistiger Umnachtung ...

da toben sie sich dann auch andere Weise aus ...
und praktizieren brutalstmögliche Diktatur ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ...

bereitet sich auf den G20 Gipfel in Sankt Petersburg vor ...
5. und 6. September 2013 ...

und hat dazu in einer Übersicht die aktuellen Zahlen Daten Fakten ...
zur Wirtschaftsleistung der gesamten Union zusammengestellt ...

es geht zum Beispiel um die europäischen Handelsströme ...
im Verhältnis zu anderen Industrienationen und Regionen bzw den so genannten Schwellenländern ...

außerdem um eine detaillierte Auflistung der Instrumente ...
zur so genannten Finanzmarktregulierung ...

due Europäische Kommission ist Mitglied der G20 und wird vertreten ...
durch die Präsidenten der Kommission José Manuel Barroso bzw des Rates Herman Van Rompuy ...

The Group of Twenty ... premier forum for international economic cooperation and global stability ...
www.ec.europa.eu/commission ...

| Seite drucken

IAA ... Die automobilste Show der Welt ...

65. Internationale Automobil Ausstellung ...
12. bis 22. September 2013 in Frankfurt am Main ...

rund 1000 Aussteller aus 34 Ländern ...
präsentieren ihre neuesten Produkte ...

Veranstalter ist der VDA ... Verband der Automobilindustrie ...
deren seit 1946 bestehende Dachorganisation ...

der VDA fördert national und international alle Gebiete der Kraftverkehrswirtschaft ...
in der Wirtschafts/Verkehrs/Umwelt-Politik ... Gesetzgebung ... Technik ... Qualitätssicherung etc ...

und setzt sich mit Nachdruck dafür ein ...
daß die individuelle Mobilität für alle bezahlbar bleibt ...

rund 600 Unternehmen der Automobilindustrie mit rund 750.000 Beschäftigten ...
sind Mitgliedsfirmen des VDA ...

die innerhalb Deutschlands einen Betrieb für die industrielle Fertigung von Kraftfahrzeugen unterhalten
der VDA hat seinen Sitz in Berlin und ein Büro in Brüssel ...

Publikumstage 14. bis 22. September ...
www.iaa.de

| Seite drucken

Montag, 26 August 2013 | 38.35.238

Der Politische Film ...

'Kick off ! Spezial 50 Jahre Bundesliga' ...
am 24. August 1963 wurde der erste Ball in die Bundesliga getreten ...

ein halbes Jahrhundert später feiert die Deutsche Welle die fünfteilige Film-Serie ...
von 'Die 60er Jahre ... Als die Liga laufen lernte'

bis 'Das Neue Jahrtausend ...
Das Recht des Schnelleren' ...

und entdeckt im Gespräch mit einigen der Helden dieser Zeit ...
jedes Jahrzehnt wieder neu ...

im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 25 August 2013 | 38.34.237

Haben die Kirchen zuviel Einfluß in der Politik ? ...

solche Fragen werden erst bzw dann gestellt ...
wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist ...

mit anderen Worten ... daß sie de facto zuviel Einfluß haben ... also rein quantitativ ...
fällt doch gerade nur deshalb auf ... weil dieser Einfluß ... also rein qualitativ ... negativ ist ...

denn wenn der Einfluß positiv wäre ...
würde man doch umgekehrt fragen ...

haben die Kirchen eventuell zu wenig Einfluß ...
'darf es ein bißchen mehr sein' ...

der Einfluß der Kirchen ist insbesondere deshalb negativ ...
und deshalb ist jedes bißchen Einfluß schon zu viel ...

weil das Personal der Kirchen mindestens genau so unqualifiziert ist ...
wie in der Politik ...

insbesondere in der evangelischen Kirche ...
naja ... und in der katholischen Kirche sowieso ...

| Seite drucken

Samstag, 24 August 2013 | 38.34.236

Verlagsumfrage zur Bundestagswahl 2013 ...

wir wissen schon ... mit dem Glauben ist das so eine Sache ...
und eigentlich ist das ja eine Domäne der Kirchen ...

aber besonders in Wahlzeiten machen die Medientempel und Medienpäpste ...
den Kirchen und Domen heftig Konkurrenz ...

es gibt bekanntlich die Demokratie ...
also die Herrschaft des Volkes ...

dann gibts die Demographie ...
also gewissermaßen das Geschreibsel des Volkes ... diese ganzen Social Media ...

und dann gibts eben die Demoskopie ... und ... wenn man so will ...
die Demospopi (evangelisch) bzw Demospapi (katholisch)

der Unterschied könnte darin liegen ... daß die Demoskopen dauernd fragen ...
was glauben Sie ...

während die Kirchenpäpste und Popen umgekehrt gar nicht fragen ...
sondern einfach glauben ... das Volk würde das alles glauben was sie ihm erzählen ...

jedenfalls gibt es zur Zeit keinen Verlag ...
der nicht jede Woche eine Verlagsumfrage macht ...

mit allen möglichen Fragen ... die dann immer anfangen mit ...
glauben Sie ...


| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Thomas Klipper ...
'resist ! oder let it be !' ...

'Denn ein Schwert kann zerbrochen werden und auch ein Mann kann zerbrochen werden ...
aber Worte fallen in das Getriebe der Welt uneinholbar kenntlich machend die Dinge oder unkenntlich ...

Heiner Müller ...
Die Horatier' ... 1968 ...

die Galerie Nagel Draxler zeigt hier ihre zweite Einzelausstellung dieses in Berlin lebenden Künstlers ...
der für gesellschaftlich akzentuierte Installationen und Interventionen bekannt ist ...

auch für seine Ausstellung in der Galerie Nagel Draxler rekuriert er auf den Ort des Geschehens ...
den Rosa Luxemburg Platz ...

den er als aufgeladenen Ort politischer Demonstration ...
und Auseinandersetzung wahrnimmt ...

das Projekt mit dem Titel 'Megaphone' entstand in Kooperation ...
mit dem Verein für Kunst und Kultur am Rosa Luxemburg Platz ...

bis 31. August 2013 ... Galerie Nagel Draxler ... Weydinger Straße 2 bis 4 ...
www.nagel-draxler.de ...

| Seite drucken

Freitag, 23 August 2013 | 38.34.235

NSU-Ausschuß und Abschluß ...

der Untersuchungsausschuß und andere so genannte Expertengremien verlangen Reformen ...
bei Polizei und Staatsanwaltschaft bzw speziell beim Genralbundesanwalt ... beim BKA ... beim Verfassungsschutz ...

damit sich solche Skandale nicht wiederholen könnten ...
als ob das irgend etwas ändern geschweige denn verbessern würde ...

der Bundestag ... das Parlament ... ist Erste Gewalt im Staate ...
und kein Abgeordneter ist gehindert ...

täglich die Zeitung zu lesen und den Dingen nachzugehen ...
über die da ständig berichtet wird ...

statt dessen hinterher ... wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist ... Reformen bei den anderen zu verlangen ...
ist erstens zu spät ... und wer zu spät kommt ... na Sie wissen schon ...

und zweitens und überhaupt ist es der völlig falsche Ansatz ...
also ein untauglicher Versuch am untauglichen Objekt ...

| Seite drucken

Das Zentralbänkerische Europa ...

wurstelt weiter so vor sich hin ... inclusive Bundes Bank und Federal Reserve Bank ...
nach wie vor macht jeder was er will bzw was ihm spontan und situationsbedingt gerade so einfällt ...

weil es unter all diesen Dilettanten keinerlei Führung gibt ... geschweige denn Politische Führung ...
im Bankbreich nicht ... und im Markt ja schon gar nicht ...

an der so genannten Rettung des Euro führt vernünftigerweise kein Weg vorbei ...
nur müßte man ihn endlich und wirklich retten ...

alles was bisher gemacht wurde ...
diese ganzen Rettungs Schirme und sonstigen Programme ...

sind nichts anderes und nicht mehr ...
als wenn man jemand der im Wasser hilflos treibt und unterzugehen droht ...

einen Rettungsring zuwirft ... und immer wenn er dann doch unterzugehen droht ...
wirft man einen neuen einen angeblich besseren größeren sichereren Rettungsring zu ...

bloß auf die naheliegende Idee ... nicht nur Hilfe sondern auch mögliche Abhilfe zu leisten ...
das heißt mit dem Boot hinzufahren und ihn endlich rauszuholen ... kommt niemand ...

| Seite drucken

Donnerstag, 22 August 2013 | 38.34.234

In der Ehe Angela Merkel / Joachim Sauer ...

regiert bekanntlich die Physikerin über den Chemiker ...
und so ähnlich ... ungefähr ... ist das auch im Universum ...

im Universum gibt es fernab von Energiequellen ... geschweige denn Energiewenden ...
Bindungen und Verbindungen ...

die es selbst wenn die Chemie stimmt ...
vom Standpunkt der Chemie eigentlich gar nicht geben dürfte ...

aber ... es gibt bekanntlich nichts was es nicht gibt ...
und Ausnahmen bestätigen die Regel ...

das heißt ... mit Hilfe der Quantenphysik geht es dann doch ...
wenn das nicht geradezu ein Musterbeispiel einer klassischen Abhilfe ist ...

im Universum regiert jedenfalls die Quantenphysik über die Chemie ...
weil Tunneleffekte die klassischen Erkenntnisse regelrecht auf den Kopf stellen ...

das ist ... wieder ungefähr ... so wie wenn zwei Autofahrer wetten ...
wer zuerst in Bozen ist ... wenn sie gleichzeitig in Innsbruck losfahren ...

der eine nimmt den Weg über die Paßstraße vom Brenner ...
und als er in Bozen ankommt ... ist der andere offensichtlich schon längst da ...

und da fragt er natürlich ungläubig ... wie haste'n das gemacht ...
worauf der andere sagt ... ich bin durch'n Tunnel gefahren ...

diesen Tunnel muß man natürlich erstmal entdecken ...
aber zur Zeit wird ja immerhin schon dran gebaut ...

diese ebenso frische wie sensationelle Entdeckung gelang Forschern der britischen Universität Leeds ...
die darüber in der Fachzeitschrift 'Nature Chemistry' berichten ...

und darüber wiederum berichtet Dr. Rolf Froböse in seinem neuesten Werk ...
in dem er beschreibt wie sich bizarre Quantenphänomene im täglichen Leben bemerkbar machen ...

jetzt wissen wir immerhin ... wieso sich die Angela und der Joachim so gut vertragen ...
und beispielsweise in Bayreuth dann immer ebenso huldvoll wie leutselig in die Menge winken ...

Dr. Rolf Froböse ... 'Die geheime Physik des Zufalls' ...
Edition BoD ... www.froboese.com ...

P.S. ... diese Geschichte geht natürlich auch mit allen anderen schönen Tunnels dieser Welt ...
was wiederum nur beweist ... wie vielseitig die Quantenphysik ist ...

aber das wissen wir ja schon von der Frau Bundeskanzlerin ...
die das mit dem was sie 'ihre Politik' nennt ständig demonstriert ...

| Seite drucken

Mittwoch, 21 August 2013 | 38.34.233

Die demographische Karawane schreitet voran ...

pflegte Helmut Kohl immer zu sagen ...
und das gilt offensichtlich nach wie vor ...

es gäbe da diesen demographischen Wandel ... sagt Angela Merkel ...
und auf den müßten wir uns einstellen ...

und es ist schon fast erschreckend ...
wie konsequent sich die möglicherweise betroffenen Bereiche darauf einstellen ...

die Behörden entwickeln ein Demokgraphiemanagement ...
die Institute entwickeln Demographiestrategien ...

die Kirchen stellen sich darauf ein ... ihre Zukunft mit älter werdenden Menschen zu gestalten ...
und die Industrie sieht die Demographie schon nur noch als Geschäftemacher und Gewinntreiber ...

nur in der Politik selbst bzw also bei Angela Merkel ...
fehlt es offenbar noch an Ehrlichkeit und langfristigen Plänen ...

zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls eine Studie des Berlin Instituts ...
für Bevölkerung und Entwicklung ...

das jetzt Vorschlägen für den Umgang Alterung und Rückgang der Bevölkerung ...
der gewissermaßen schon am Stock gehenden Regierung unter die Arme greifen will ...

| Seite drucken

Dienstag, 20 August 2013 | 38.34.232

Einladung zum Staatsbesuch ...

auch so ein Musterbeispiel dafür ... wie quer diese Bundesregierung denkt ...
wobei das gerade nichts mit dem üblichen Querdenken zu tun hat ... eher im Gegenteil ...

weil das eine bewußte Irreführung und Heuchelei ist ...
soweit es nicht geisteskrank und oder gar kriminell ist ...

die Regierung lädt das Volk zu sich ein ... das heißt zur Regierung ...
zum so genannten Staatsbesuch ...

die Regierung setzt sich also mit dem Staat gleich ... bzw ... ganz kurz gesagt ...
die RegierungsChefin sagt ... l'ètat c'est moi ... und so isses ja wohl auch ...

laut Verfassung sind wir aber ein demokratischer Staat ...
das heißt das Volk selbst herrscht ... und der Staat ist sein Staat ...

mit anderen Worten ... wenn schon ... dann ist das Volk Gastgeber ...
und nicht 'Staatsgäste' ...

statt dessen lädt also die Regierung das Volk ein ...
seinen eigenen bzw den ihm gehörenden Staat zu besuchen ...

und bei sich zu Huse zu sein ...
um nicht zu sagen sich wie zu Hause zu fühlen ...

das ist so ... ungefähr ... wie wenn eine Bank ihre Kunden zu einem Tag der Offenen Tür einlädt ...
und in der Einladung steht ... wir laden Sie ein mal Ihr Konto zu besuchen ...

oder ... vielleicht etwas deutlicher ... der Kunde hat ein Bankfach ...
und die Bank schreibt ... besuchen Sie doch mal Ihr Bankfach ...

oder ... so ähnlich ... der Kunde hat ein Postfach ...
und die Post schreibt ... besuchen Sie doch mal Ihr Postfach ...

oder ... vielleicht noch deutlicher ... der Kunde hat ein Auto ...
das zu Hause in der Garage steht ... wenn er nicht damit unterwegs ist ...

und sein Autohändler schreibt ihm ...
besuchen Sie doch mal Ihr Auto ...

| Seite drucken

Politik à la beleidischt Lewwerworscht ...

Obama und Putin treffen sich nicht ...
dafür aber die Außenminister ...

so schnell wächst da kein Gras drüber ...
und Snow ... also ich meine Schnee ... den fällt voraussichtlich auch erst wieder im Winter ...

man könnte sagen bzw so wird das auch in den Medien gesehen ...
das ist Real(!)Politik ...

die Präsidenten betreiben Public Relations ...
und die Minister betreiben Diplomatsche Relations ...

so wirklich (!) Politik macht aber keiner ...
und die kommt dabei auch von allein nicht heraus ...

denn es ist ja alles nur ein Spiel ... an dem sich alle auf ihre Weise beteiligen ...
und deshalb wird wirkliche Politik auch von niemandem eingefordert ...


| Seite drucken

Montag, 19 August 2013 | 38.34.231

Der Politische Film ... ...

Happy Birthday Mr. Polanski zum 80. !
teils Revival ... teils Revision ... teils Retrospektive ...

unter anderem ... 'Das doppelte Messer im Wasser' oder 'Two Pics one Jazz'... Ekel ...
Wenn Katelbach kommt ... Der Ghostwriter ... Der Mieter ... Der Gott des Gemetzels ...

im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 18 August 2013 | 38.33.230

Roman Polanski wird heute 80 Jahre alt ...

und das ist schon einen 'Asbach uralt' wert ...
um den Meister bemerkenswerter Filmkunst zu feiern ...

seine Filme enden oft in einem Blutbad und im Wahnsinn ...
zumindest das hat Angela Merkel bzw ihre Politik mit ihm gemeinsam ...

mit dem Unterschied ... bei Polanski ist es Kunst ...
bei Frau Merkel ist es Ernst ... und das auch noch im Spaß ... naja eben Wahnsinn ...

| Seite drucken

Wie Europa christlich wurde ...

und wie es jetzt langsam aber sicher immer unchristlicher wird ...
bzw ... noch schlimmer ... immer islamischer ...

die große Mittelalterausstellung in drei Museen in Paderborn ...
Diözesanmuseum ... Museum in der Kaiserpfalz ... Städtische Galerie am Abdinghof ...

CREDO ... Die Christianisierung Europas im Mittelalter ... bis 3. November 2013 ...
www.credo-ausstellung.de

| Seite drucken

Samstag, 17 August 2013 | 38.33.229

Die Politische Ausstellung ...

Galerie Michael Fuchs Berlin ...
Herbst 2013 ...

Johannes Albers / Douglas Gordon ... Mauer ...

18. September bis 26. Oktober 2013 ...

Johannes Albers außerdem auf der abc Berlin 2013 ...
19. bis 22. September 2013 ... Station Berlin Luckenwalde Straße 4-6 ...

Oda Jaune ... Beyond Eden ...
2. November bis 27. Dezember 2013 ...

August Straße 11 bis 13 ... in Mitte von Berlin ...
www.michaelfuchsgalerie.com ...

| Seite drucken

Freitag, 16 August 2013 | 38.33.228

Islam-Unterricht an Grundschulen in Hessen ...

jetzt ist also nicht nur der Islam ein Teil Deutschlands ...
sondern auch der Islam-Unterricht ein Teil des Schul-Unterrichts ...

was das nun mit verfassungsgemäßer Politik zu tun haben soll ...
ist und bleibt wahrscheinlich ein Geheimnis derjenigen ...

die es unternehmen ... nicht nur die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen ...
sondern ebenso konsequent wie hirnverbrannt auch das Christentum gleich mit

das Volk versteht das Christentum schon nicht ... von den Offiziellen in den Kirchen mal ganz abgesehen ...
was soll da also ein Islam-Unterricht ...

das Volk versteht auch das mit der Demokratie schon nicht ...
von den Amtierenden in der gewaltengeteilten politischen Führung mal ganz abgesehen ...

konsequenterweise ist nun damit zu rechnen ... daß es nicht mehr lange dauert ...
bis auch der Diktatur-Unterricht Teil des Schul-Unterrichts wird ...

und objektiv kann auch kein Zweifel daran bestehen ...
daß auch die Diktatur längst wieder ein Teil Deutschlands ist ...

| Seite drucken

Das Zentralbänkerische Europa ...

hat inzwischen begriffen ... wie die Kanzlerin das macht ...
sie macht ebenfalls einfach nichts ...

was für sich gesehen ja nicht das Schlechteste ist ...
weil es denjenigen die was machen wollen einen gewissen Freiraum verschafft ...

das Problem ist nur ... einerseits ...
daß das natürlich keine sinnvolle professionelle Politik ist ...

und daß das ... andererseits ... die Ausgangsbasis bzw die Geschäftsgrundlage ...
der Politik im allgemeinen und der EZB im besonderen verändert ...

weil diejenigen ... die jetzt diesen Freiraum nutzen ...
später ... wenn Politik und oder EZB ihren politischen Willen plötzlich wieder entdecken ...

darauf bestehen werden ... die durch ihre eigenen Aktivitäten erreichten Vorteile und Vorsprung ...
nicht entschädigungslos wieder aufzugeben ...

sondern alles tun werden ... um das erreichte Niveau ... zu konsolideren und zu stabilisieren ...
und von dort aus dann in die neue in die nächste in die höhere Runde zu gehen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 15 August 2013 | 38.33.227

Die Deutschen Juden ...

beobachten mehr oder weniger irritiert die so genannten Friedensverhandlungen ...
zwischen den israelischen Juden und den palästinensischen Juden ...

während Israel gleichzeitig von irgend welchen anderen Palästinensern ...
beschossen und raketet wird ...

wie kann man nur derart an der Realität vorbei verhandeln ...
das ist wie in Afghanistan ...

wo die Taliban eigentlich die Hauptfiguren sind ...
aber statt mit ihnen zu reden ...

sollen sie möglichst alle erschossen werden ...
damit sich genau das ... die Gespräche ... die Verhandlungen ... erübrigt ...

| Seite drucken

Wie sie sich ändern ... die Politischen Zeiten ...

im Jahre des Herrn ... 778 ... in der Schlacht von Roncevalles ... kämpfte ein gewisser Roland ...
gegen das Vordringen des Islam ... da war er also schon kurz vor Frankreich ...

und verlor da für sein Leben ...
bis heute eines unserer Symbole für den Kampf für das Recht und für die Freiheit ...

heutzutage sagt ein gewisser Christian ...
der Islam ist ein Teil Deutschlands ...

und macht damit seine Geschäfte ...
gewissermaßen ein Symbol für Unverfrorenheit und Dummheit ...

| Seite drucken

Mariä Himmelfahrt ...

irgend wie irgend wann ...
kommen wir ja alle in den Himmel ... und sei es durch die Hölle ...

Maria ist uns also nur voraus-gefahren ... gewissermaßen Non-Stopp ...
bzw wir gehen halt schön langsam und gemächlich hinterher ... wenn nicht doch im Sprint ...

| Seite drucken

Mittwoch, 14 August 2013 | 38.33.226

Politik historisch ...

es ist ja bald wieder Wahl ...
da kann man auch mal daran erinnern ...

daß am 14. August 1949 die erste Wahl zum Bundestag stattfand ...
nachdem das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949 in Kraft getreten war ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ... Das Buch mit den 7 Siegeln ...

ist wahrscheinlich das politischste Buch überhaupt ... wobei Siegel ... eigentlich weniger für Verschluß und Geheimnis steht ... Verstecken und Verschwiegenheit etc ...

als vielmehr für Brief und Siegel ... Bedeutung ... Beglaubigung ... Bestätigung ...
Antrieb und Ansporn ... Aufforderung und Herausforderung ...

es ist das Buch der Exekutive ...
des Handelns ... der Kraft ... der Macht ... der Gewalt ... des Y-Chromosoms ... des Mannes ...

und hinter den 7 Siegeln steckt die Frage ...
warum die anderen mehr oder weniger ohnmächtig sich das alles gefallen lassen ...

bzw diejenigen ... die zumindest nicht ganz ohnmächtig sind ...
das im Rahmen ihrer Kraft ... mit aller Kraft ... für ihre Interessen ausnutzen ...

und entweder überhaupt nicht oder allenfalls bedingt einschreiten intervenieren kümmern ...
ohne das geringste Mitleid mit den anderen geschweige denn Verantwortung für das Ganze ...

die Bürger ... das Volk mit seinem Staat ...
die Volksvertretung ... das Parlament ...
die Rechtsvertretung ... die Dritte Gewalt ...
die Vierte Gewalt ... die Medien ...
die Fünfte Gewalt ... die Kirchen ...
die Sechste Gewalt ... die Gewerkschaften ...
die Siebente Gewalt ... die Stiftungen ...

| Seite drucken

Dienstag, 13 August 2013 | 38.33.225

ceterum censeo ...

was macht eigentlich so ein Bundesminister der Verteidigung den ganzen Tag ...
wo wir uns doch angeblich gar nicht mehr verteidigen müssen ...

weil wir nur noch von Freunden umzingelt sind ...
die angeblich auch an alles Mögliche denken ... bloß nicht an Krieg ...

und wenn dann so'ne Drohne auf ihn zubrummt ... und mit den Milliarden im Schwanz wedelt ...
dann nimmt er die nicht mal wahr ... angeblich weil er nun mal nicht alles wahrnehmen könne ...

bekanntlich ist es für einen Mann überhaupt kein Problem ...
hinter jeder ... aber wirklich hinter jeder schönen Frau herzugucken ...

wieso dann ... wenns rauf ankommt ...
nicht mal hinter so einem einzigen Dröhnchen ... ???

| Seite drucken

13. August 1961 ...

es ist nie zu früh ... und selten zu spät ...
deshalb soll dieser Zeitzeugen-Aufruf auch hier veröffentlicht werden ...

gesucht werden Bürgerinnen und Bürger ... die Fluchtszenen miterlebt haben ...
insbesondere am Tag des Mauerbaus in der Nähe des Brandenburger Tores ...

am Grenzzaun an der Ebert Straße ...
die Berichte und eventuelle weitere Dokumente sollen 2014 in einem Buch veröffentlicht werden ...

Stiftung Berliner Mauer ... Zeitzeugenarbeit und Biographieforschung ...
Lydia Dollmann ... Bernauer Straße 111 ... 13355 Berlin ...

es geht um eine Fotoserie von Miichael-Reiner Ernst ...
die in der Gedenkstätte und auch online eingesehen werden kann ...

www.stiftung-berliner-mauer.de
www.berlinermauer-gedenkstaette.de

| Seite drucken

Das Politische Thema ... Frauen und Gleichberechtigung ... ...

eine gängige Definition der Emanzipation ist ...
die Gleichberechtigung der Frau mit dem Mann ...

ist an dem Tag erreicht ...
an dem ein bedeutender Posten mit einer inkompetenten Frau besetzt wird ... ...

das läßt sich auch auf die Pateien im allgemeinen bzw die politische Führung im besonderen übertragen ...

im Grunde genommen werfen sich alle Parteien dauernd gegenseitig vor ...
sie seien nicht regierungsfähig ... also inkompetent ...

und da das ja stimmt ...
ist insofern Gleichberechtigung erreicht ...

| Seite drucken

Montag, 12 August 2013 | 38.33.224

Die Politische Mode-Ikone Angela M....

Angela Merkel ist nicht nur cool ...
sie ist auch Kult ...

nach 'Der Frisör und die Kanzlerin' ...
kommt jetzt 'Der Modezar und die Kanzlerin' ...

Karl Lagerfeld persönlich will sich in Zukunft um das Outfit der Kanzlerin kümmern ...
er erwartet allerdings ... daß sie dafür zu ihm nach Paris kommt ...

oder wenigstens mal bei ihm reinschaut ...
wenn sie wegen Francois Hollande eh in Paris ist ...

das dürfte also schwierig werden ... aber vielleicht hat er ja sogar recht ...
was ist schon eine Nachwuchspolitikerin gegen einen unumstrittenen Modezaren ...

naja ... verdienstvolle Banker kriegen bekanntlich ein Geburtstagsessen im Kanzleramt ...
vielleicht bietet soch sowas ja auch bei Karl Lagerfeld an ... damit er nach Berlin kommt ...

irgend wie ist das immer wieder unglaublich ...
daß eine Frau Kanzlerin eines Bundes ist ...

die nicht die geringste Absicht hat ...
auch nur halbwegs sinnvoll geschweige denn verfassungsgemäße Politik für diesen Bund zu machen ...

Angela Merkel und Regierungs-Chefin werden wollen ...
das ist immer wieder wie eine Frau ... die einem Mann Ehe und Familie verspricht ...

aber nicht die geringste Absicht hat ...
wirklich mit ihm ins Bett gehen zu wollen ...

die ihn eigentlich nur heiratet ...
damit sie ... zum Beispiel ... an sein schönes Auto kommt ...

und dann setzt sie sich rein und sagt tschüß ... ich bin dann erstmal weg ...
ich mache vier Jahre eine Weltreise ... dann sehen wir uns wieder und weiter ...

weiß der Teufel auf welcher Basis die Ehe Merkel / Sauer geführt wird ...
und was das für eine Chemie ist ... die da anscheinend stimmt ...

die Kartoffelsuppe und die Rouladen allein könnens ja nicht sein ...
und die gemeinsamen Besuche in Bayreuth reißens sicher auch nicht raus ...

schließlich ist der Mann Spezialist für Physikalische Chemie ...
irgend wie könnte da mit der Chemie einer Physikerin schon mal was zusammengehen ...

| Seite drucken

Prof.Dr. Hans Peter Peters ...

Gap between Science and media revisited ...
Scientists as public communicators ...

Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America 2013 ... PNAS ...
www.pnas.org/cgi/doi/10.1073/pnas.1212745110 ...

dieser Artikel gehört zu einer Serie von Publikationen über öffentliche Wissenschaftskommunikation ...
die auf das Sackler Colloquium zurückgehen ...

'The Science of Science Communication' ... im Mai 2012 ...
in der US Academy of Sciences in Washington ...

weitere Informationen über das Institut für Neurowissenschaften und Medizin ...
Bereich Ethik in den Neurowissenschaften ...

Forschungszentrum Jülich ...
www.fz-juelich.de

Professor Peters ist Jülicher Kommunikationsforscher ...
in der Zeitschrift PNAS hat er jetzt einen Artikel über den aktuellen Stand der Forschung veröffentlicht ...

zum Verhältnis von Wissenschaftlern und Journalisten ...
bzw Medien ... bzw Öffentlichkeit ...

es geht um die Frage ... sind Web 2.0 und soziale Medien im Begriff ...
den Dialog ... die Diskussion ... untereinander nachhaltig zu verändern ...

| Seite drucken

Das Politische Thema ... Arbeit und Leben ...

in rein alphabetischer Reihenfolge ...
denn ohne Leben macht natürlich auch Arbeit keinen Sinn ...

trotzdem ist die Frage ...
macht Arbeit und Leben überhaupt noch Sinn ...

es gab mal 'ne Zeit ...
oder kommt einem das heute schon gar wie ein Märchen vor ...

und man müßte eigentlich sagen ...
es war einmal ...

da hatte jeder genug Arbeit und ein schönes Auto ..
und es begann der Trend zum Zweitwagen ...

heutzutage hat jeder genug Autos ... zumindest im Schnitt gesehen ...
und inclusive derjenigen ... die die Industrie zur Zeit nicht verkaufen kann ...

aber nicht mehr genug Geld ...
um sich ein vernünftiges Auto leisten zu können ...

und deshalb beginnt jetzt der Trend zum Zweitjob ...
um wenigstens noch halbwegs vernünftig leben zu können ...

| Seite drucken

Sonntag, 11 August 2013 | 38.32.223

Die Politische Predigt ...

von Jesus Christus ist bekannt ... daß er wenn's drauf ankam ...
mühelos Tausende hungernde Bürger sattbekommen konnte ...

obwohl er ja eigentlich dafür gar nicht zuständig war ...
aber irgend wie gehört das halt zu den Geschichten ...

die ein Teil dessen snd ...wovon es in der Zusammenfassung dann heißt ...
daß das Ganze mehr ist als die Summe seiner teile ...

ob er in gleicher Weise auch Wohnsitz-oder-gar-Obdachlosen ein Dach über dem Kopf verschasfft hat
ist dagegen nichts überliefert ...

abgesehen davon ... daß er selbst ja auch bei seiner Geburt ...
gerade so noch in einem Stall untergekommen ist ...

weil die Sterne am Himmel den Weisen aus dem Morgenlande zwar den Weg gezeigt hatten ...
die Sterne-Hotels wegen des mit der Schätzung verbundenen Andrangs ...
aber alle längst ausgebucht waren

vielleicht gab es aber damals das Problerm der Obdachlosigkeit gar nicht ...
unter Umständen gar deshalb ... weil die Obdachlosen den Löwen zum Fraß vorgeworfen wurden ...

zur Befriedung und Befriedigung wie zur Unterhaltung und Belustigung des Volkes ...
also etwa so ... wie das heutzutage eben das Fernsehen macht ...

auf jeden Fall gibt es heutzutage also nicht nur das Fernsehen ...
sondern auch die Obdachlosigkeit ...

obwohl es dieses Problem in einem modernen demokratischen und sozialen Rechtsstaat ...
gar nicht geben dürfte ...

das könnte daran liegen ... daß sich niemand so richtig dafür zuständig fühlt ...
die Länder schieben es auf den Bund ... der Bund schiebt es auf die Länder ...

so daß wir es hier mit dieser einen Erkenntnis ...
im doppelten Sinne zu tun haben ...

vereint ist das Ganze zwar mehr als die Summe seiner Teile ...
getrennt sind die Teile mitunter jedoch weniger als nichts ...

| Seite drucken

Samstag, 10 August 2013 | 38.32.222

Die coffein-politische Forschung ...

es gibt Dinge die stehen wie ein Synonym für die Globalisierung ...
wie zum Beispiel der Kaffee ... der heutzutage weltweit verbreitet ist ...

und auch wenn Äthiopien unter anderem damit wirbt ...
der Kaffee sei das Geschenk Äthiopiens an die Welt ...

wird er in der Regel ... je nachdem ... doch mehr oder weniger teuer bzw fair bezahlt ...
von Unternehmern und Arbeitnehmern auf den Markt gebracht ...

und ist deshalb ein nicht unbedeutender Produktions-und Handels- ...
bzw also Finanz-und-Wirtschafts-Faktor ...

und er ist natürlich auch Gegenstand der Forschung ...
weil man natürlich im Detail wissen will ...

wie das alles so kommt und welche Zusammenhänge es da gibt ...
daß der Kaffee inzwischen zu einem fast unverzichtbaren Nahrungs-und-Genußmittel geworden ist

so haben die Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich beispielsweise herausgefunden ...
daß Koffein seine anregende Wirkung vor allem in Arealen des großhirns entfaltet ...

die für komplexe kognitive Assoziations-und Bewertungs-Prozesse zuständig sind ...
so weit so gut könnte man also sagen ...

die Kehrseite der Medaille ist ... daß das genau diejenigen Gehrinregionen sind ...
die auch bei der Alzheimer-Krankheit betroffen sind ...

es handelt sich also um einer jener typischen Forschungsergebnisse ...
bei denen man denkt ... man hätte eine Antwort ... und erkennt ... es gibt eigentlich nur Fragen ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

lorch + seidel contemporary berlin ...
Hans-Martin Lorch ...

Andrea Lehnert ...
Unter Bäumen ... Malerei ... bis 22. September 2013

Dafna Kaffeman ... im Eretz Israel Museum Tel Aviv
Special Exhibit ... Red Everlasting ... bis Dezember 2013 ...

Finissage der in Berlin laufenden Ausstellung 'Invasive Plants' ...
Dienstag, 27. August 2013 um 16 Uhr ...

Tucholsky Straße 38 ... in Mitte von Berlin ...
www.lorch-seidel.de ...

| Seite drucken

Freitag, 09 August 2013 | 38.32.221

Der Politische Lifestyle ... Zur Kultur des Weins ...

Politik ... Religion ... Kunst ...
Das Heilige und das Profane ... Großer Wein und große Kunst ...

früher ... vor 1918 ... also zu Zeiten der Monarchien ...
gab es zumindest hin und wieder große Monarchen ... Kirchenfürsten ...

die große Politik gemacht haben ...
auch wenn das Mittel dazu in der Regel der Krieg war ...

abgesehen also von Bella gerant alii tu felix Austria nube ...
es gab damals nur die Macht und noch nicht den Markt ...

meistens haben sie aber auch große Kunst ermöglicht ...
indem sie Künstlern Aufträge erteilt und sie dann nicht bei der Arbeit gestört haben ...

heutzutage haben wir keine Monarchen mehr ... nicht mal mehr Kirchenfürsten ...
sondern nur noch so genannte Politiker ... die sich selbst Demokraten nennen ...

die nur vom Frieden reden ... reden ... wie gesagt ...
und dafür trotzdem prompt den Friedennobelpreis bekommen ...

die aber alle derart Angst um ihre schönen Jobs haben ...
daß sie sich hüten ... irgend wo einen Krieg vom Zaun zu brechen ...

allenfalls Verteidigung ...
und die dann auch ganz hinten ... am Hindukusch und so ...

deren Politik so steril ist ... daß immer weniger Kinder geboren werden ...
was dann hinter einem so genannten demographischen Wandel versteckt wird ...

deren Politik so steril ist ...
daß es auch keine große Kunst im eigentlichen Sinne gibt ...

in der modernen Kunst gibt es in diesem Sinne nur teure Kunst ... weil ...
das regelt inzwischen der Markt ... und wird dadurch selbst zur Macht ...

man weiß schon gar nicht mehr ...
wie man sich über diese Entwicklung hinwegtrösten soll ...

gäbe es da nicht diesen schönen alten (!) Schlager ...
'Schütt die Sorgen in ein Gläschen Wein ...'

denn eines konnten diese sterilen Demokraten bisher nicht verhindern ...
daß der Wein mit der Zeit immer besser wurde...

so daß wir heutzutage nicht mehr nur von großer alter Kunst ...
sondern auch von großen jungen Weinen schwärmen können ...

die Gemäldegalerie am Kulturforum Mathäikirchplatz Berlin ---
macht es möglich ...

alte Gemälde auf eine neue Weise zu sehen ... zu erleben ...
im Spiegel von Spitzenweinen ... von 'Sterneweinen' nach modernen Standards ...

Weine ... in denen sich wie in der Kunst ...
das Lebensnotwendige das Profane ... mit dem Göttlichen mit dem Heiligen verbindet ...

Kunst ... wenn der Wein zu Blut wird ... wenn Fäulnis veredelt ...
wenn die Trinksitten in ihrer Symbolik die Kultur erhöhen ...

Professor Bernd Lindemann ...
der Direktor der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ...

hat mit Dr. Katja Blomberg ...
der Leiterin Haus am Waldsee ...

Gemälde von alten Meistern zusammengestellt ...
in denen der Wein Spieler ist zwischen diesen Welten ...

und die Weinexperten um Till Ehrlich und Reinhard Löwenstein ...
den Vizepräsidenten vom Verband der Prädikatsweingüter ...

haben alte und junge ... zumindest aber große Weine zusammengestellt ...
in denen das Heilige leuchtet und scheint ...

und sie werden in Gesprächen diese einzigartige Welt ...
diesen Kosmos zwischen Wein und Kunst ...

zwischen dem Profanen und dem Heiligen ... fast könnte man sagen ...
zwischen dem Tisch und dem Wein und dem Wein am Tisch des Herrn ...

erkunden und beleuchten ... erschließen und entdecken ...
zum Wein und zur Kunst ... den Genuss und das Wissen ...

die Prädikatsweingüter sind zu Gast ...
in der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ...

am Montag, 2. September 2013 ... von 18 Uhr bis 22 Uhr ...
www.smb.museum ... www.vdp.de ...


| Seite drucken

Das Politische Thema ... Gesundheit und ...

das Individuum neigt bekanntlich dazu zu sagen ... also ich weiß nicht ...
ich lebe gesund und sportlich ... ich rauche nicht und trinke nicht ... etc ... und so ungefähr jedenfalls ...

also werde ich auch nicht krank ... und Invalide schon gar nicht ... und Pflege brauche ich auch nicht ...
und ob ich wirklich mal sterbe ... weiß ich auch nicht ...

die ärztliche Kunst ist heutzutage schon so weit fortgeschritten ...
daß man sich seines Todes nicht mehr sicher sein kann ...

die Bundesregierung dagegen weiß genau ...
bis auf die Stellen hinter dem Komma und alle sonstigen Details ...

wieviel Bürger pro Jahr in welche Krankheiten hineingeraten ...
in Invalidität ... in Pflege ... in den Tod ...

von den Dingen ... die keine Krankheit und trotzdem etwas Besonderes sind ... ganz abgesehen ...
wie Schwangerschaft und sonstige kreative austragende fruchtttragende etc Prozesse ...

nach dem verfassungsmäßigen Prinzip des sozialen Staates ... ist ihre Aufgabe also ...
sinnvolle Maßnahmen und Vorsorge ... Hilfe und Abhilfe zu treffen ...

daß diese Bürger alle adäquat berücksichtigt behandelt gefördert gepflegt beerdigt etc werden können ...
und müßte entsprechend handeln und dienen ... führen und ausführen ... deshalb 'Exekutive' ...

statt dessen verkauft die Bundesregierung Versicherungspolicen ...
und geriert sich mehr oder weniger als Bundesversicherungsvertreter ...

| Seite drucken

Donnerstag, 08 August 2013 | 38.32.220

Das Politische Konzert ...

Die Berliner Philharmoniker ...
legendäre Aufnahmen aus 100 Jahren ...


seit genau 100 Jahren dokumentiert die Deutsche Grammophon ...
die künstlerische Arbeit der Berliner Philharmoniker ...

also seit 1913 ... ein Jahr vor dem Ersten Weltkrieg ...
seinerzeit unter Arthur Nikisch ...

Berliner Philharmoniker & Deutsche Grammophon Jahrhundert Edition ...
Digital Concert Hall ... Berlin Phil Media GmbH ... www.deutschegrammophon.com ...

die Deutsche Grammophon gibt es seit 1898 ...
seinerzeit unter Emil Berliner ...

die Berliner Philharmoniker gibt es sogar schon seit 1882 ...
seinerzeit unter Ludwig von Brenner ...

| Seite drucken

Fastenbrechenfest ... Verfassungbrechenfest ...

Fastenbrechen ist Glaube ...
Verfassungbrechen ist kriminell ...

Fastenbrechen ist Islam und der ist ein Teil Deutschlands ...
Verfassungbrechen ist so genannte Politik und die ist deutsche Staatsraison ...

| Seite drucken

Mittwoch, 07 August 2013 | 38.32.219

Die Deutsche ... und Der Amerikaner ...

Obama sagt Treffen mit Putin ab ...
da kann man mal wieder nur sagen ... was bildet der sich eigentlich ein ...

bzw da kann man mal wieder sehen ...
was für ein verschrobenes Verständnis von Demokratie der hat ...

bzw die haben ... die sich so hartnäckig Demokraten nennen ...
aber keinerlei geschweige denn nachhaltiges Gefühl für Demokratie haben ...

und Angela Merkel denkt natürlich auch nicht daran ...
dem Obama mal ordentlich den Kopf zu waschen ...

und ihrem Freund Putin zu Hilfe zu kommen ...
was ja letztlich auch wiederum in unserem Interesse liegen würde ...

| Seite drucken

Das Politische Thema ... Der Demographische Wandel ...

am so genannten demographischen Wandel ist am augenfälligsten ...
daß Politik nicht stattfindet ... hat die Kanzlerin irgend wie nicht im Programm ...

und trotzdem greift niemand ein von denjenigen die von amtswegen eingreifen müßten ...
s. 3. Gewalt

und niemand regt sich auf von denjenigen die sich von funktionswegen aufregen müßten ...
s. Opposition ...

es ist einfach idiotisch was da abläuft ...
und eine sintflutartige Katastrophe wohin das führt ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ... Angela Merkel ...

Die Deutsche ... Angela Merkel und wir ...
von Ralph Bollmann ...

ein durchaus bemerkenswertes Buch ... wenn mancherseits behauptet wird ...
'zu diesem Thema gäbe es eigentlich gar nichts Neues mehr zu sagen'

nur hat es eben den gleichen Fehler ... die gleichen Mängel ...
wie alle anderen Bücher dieser Art auch ...

es lobt die Intelligenz und Energie dieser Kanzlerin ...
und pflegt eine bestimmte Art von Bewunderung ...

und führt dennoch den geneigten Leser hinters Licht (!) ...
um nicht zu sagen ... es verkauft ihn regelrecht für dumm ...

indem es so tut ...
als sei das nun alles die ganz überlegene positive konstruktive professionelle Politik ...

was die Kanzlerin da betreibt und unternimmt ...
obwohl es Wirklichkeit schlicht und einfach kriminell ist ...

es sind kriminelle Intelligenz und Energie ...
die die Kanzlerin leiten ...

und die registrierte und beschriebene Bewunderung und Spannung ... Sympathien und Wohlwollen ...
auf seiten des Volkes ...

ist die gleiche wie sie das Volk im Einzelfall auch manchem Bankräuber und Geiselnehmer ...
Gefängnisausbrecher und Steuerhinterzieher angedeihen läßt ...

die Toten der Bundeswehr sind und bleiben regierungsamtlicher Mord ...
weil sie eben nicht Kollateralschäden eines an sich nicht hinwegzudenkenden Straßenverkehrs sind ...

sondern die Folge einer völlig hirnrissigen verfassungswidrigen Politik ...
bzw der Defizite ... des Mangels an sinnvoller verfassungsgemäßer Politik ...

und nicht zuletzt auch Jürgen Trittin irrt ... wenn er meint ...
das sei wohl alles ein gegenseitiges Mißverständnis ziwschen Kanzlerin und Volk ...

das Mißverständnis liegt einzig und allein auf seiten des Volkes ...
für die Kanzlerin ist das alles Berechnung Kalkül Täuschung Heuchelei und bewußte Irreführung ...

bei Klett-Cotta J.G.Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH in Stuttgart ...
www.klett-cotta.de

| Seite drucken

Dienstag, 06 August 2013 | 38.32.218

Die Deutschen und ... die USA ...

das ist zur geprägt von dem Thema 'die Deutschen und die NSA' ...
wobei anscheinend niemand mehr unterscheidet zwischen Versklavung und Befreiung ...

1945 hat jedenfalls niemand gefragt ... dürfen die denn das ...
erst alles kaputtbomben und uns dann einfach so befreien ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ...

versucht es mal wieder mit ungenierten Ablenkungsmanoeuvren ...
soweit nicht mit völlig schamlosen Tricks ...

Krisenopfern und gar Katastrophenopfern soll einfach und schnell geholfen werden ...
aber ... vor die Hilfe haben die Bürokraten bekanntlich den Plan gesetzt ...

und da anscheinend nichts geht ... was nicht vorher reformiert worden ist ...
ist entsprechend jetzt die Reform des Solidaritätsfonds geplant ...

jetzt kann man sich ... ungefähr ... ausrechnen ...
wann diese einfache und schnelle Hilfe kommt ...

unabhängig davon ... daß daran wie man in Zukunft Krisen und gar Katastrophen vermeidet ...
oder sich wenigstens besser darauf vorbereitet ...

nach wie vor kein Gedanke verschwendet wird ...
das würde die Damen und Herren Kommissare anscheinend völlig aus dem Konzept bringen ...

ein Pokerspieler läßt sich ja auch nicht dadurch aus dem Konzept bringen ...
daß man ihm sagt ... seien Parkuhr sei abgelaufen ... oder so ...

| Seite drucken

Erntedankfest ...

stammt aus Urzeiten ...
um nicht zu sagen aus der Steinzeit ...

die Menschen heute ... die in der Regel nichts mit Ackerbau und Viehzucht zu tun haben ...
sondern im Grunde genommen wie im Paradies leben ... praktisch ja alles serviert kriegen ...

wissen gar nicht wie gut es ihnen eigentlich geht ...
und haben das Danken daher auch nicht in ihrem Bewußtsein oder auch nur Gefühl ...
| Seite drucken

Die Politische Oper ... Faust ... als Rockoper ...

der Komponist und Librettist Dr. Rudolf Volz ...
erzählt in 27 Rocksongs und Popsongs die bekannte Geschichte der Dr. Heinrich Faust ...

um das Streben der Menschen nach Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung ...
und verwendet dabei ausschließlich Texte von Johann Wolfgang von Goethe ...

die Inszenierung entwickelt sich aus der Volksstücktradition der Goethezeit und der Zeit davor ...
Arrangements und Ausstattung erinnern an die Rockmusik der 70er Jahre ...

und das alles ergibt eine unwiderstehliche Mischung ...
aus Volkstheater ... Musical ... Rockkonzert ...

am 13. September 2013 ... im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.faust-rockoper.de ... www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Montag, 05 August 2013 | 38.32.217

Die Deutschen und ... Litauen ...

das halbe Jahr Ratspräsidentschaft geht schnell rum ...
und im Sommer ist es auch in Litauen wärmer als draußen ...

das Land blüht regelrecht auf ...
durch die Mitgliedschaft in der Europäischen Union ...

und nicht nur die Hauptstadt Vilnius im Landesinneren bzw an der östlichen Grenze ...
sondern auch die westliche Ostseeküste ... die Kurische Nehrung ... Palanga ... Klaipeda ... Nida ...

empfehlen sich für eine Visite ... mit und ohne 'matenten' ...
und vielleicht läßt sich das ja auch noch mit Danzig und Königsberg verbinden ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... 7 Tage in Havanna ...

das sind 7 faszinierende Momentaufnahmen ...
in 7 packenden Episoden ... an 7 Tagen gedreht ... und alles in einem Film ...

lebendige Geschichten der Menschen ...
die das Leben in ihrer romantischen aber zusehends verfallenden Stadt ...

selbst zunehmend als Abenteuer empfinden ...
aber die Menschen leben ...

und mit ihnen der unnachahmliche Rhythmus dieser Stadt ... die Musik ... der Tanz ...
das Rauschen des Meeres ... die Melancholie ... die Sehnsucht ...

bis 7. August 2013 ... und auch danach ... im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

genauer gesagt ... die demokratische Diktatur ...
hat das Volk inzwischen fest im Griff ... in der Zange ...

zwischen den Nationalen Parlamenten und dem Europäischen Parlament ...
das Volk sitzt also eigentlich in der Falle ...

da wird dem Volk immer suggeriert ... es soll zur Wahl gehen ...
denn nur über das Parlament hätte es die Möglichkeit Einfluß zu nehmen ...

in Wirklichkeit ist es jedoch so ... daß das Volk nur die Bauklötzchen zusammentragen soll ...
die sich die politischen Kräfte dann teilen ...

also die Machtstreber ... Machtnehmer ... Machthaber ... Machtspieler ... Machtgewinner ...
und sich davon dann vom Volk auch noch ihre Häuser bauen lassen ...
| Seite drucken

Sonntag, 04 August 2013 | 38.31.216

Das globale Europa ...

bildet sich mords was drauf ein ...
daß es hier nun schon so lange Frieden gibt ...

dabei ist das eine mehr oder weniger zwangsläufige Folge oder Nebenwirkung der Demokratie ...
denn die haben einfach nur Angst um ihre feinen Jobs ...

mehr Angst als Vaterlandsliebe ...
insbesondere Angela Merkel ... und die hat dazu noch Chuzpe ...

Monarchen und Diktatoren ... führen nur deshalb mehr Kriege ...
weil sie wegen des Risikos ihren Arzt oder Apotheker fragen ...

| Seite drucken

Das Wort zum Sonntag ...

wir haben in diesem unserem Lande ...
neben einer verkehrsmäßigen Ordnung ... Straße ... Schiene ... Wasser ... Luft ...

noch eine verfassungsmäßige Ordnung ...
im Wesentlichen die Grundrechte ... und ein paar organisatorische Betriebsanweisungen und Bedienungsanleitungen

und eine glaubensmäßige Ordnung ...
im Wesentlichen also das Christentum ... und ein paar geistig seelisch körperliche Ertüchtigungsregeln ...

die sich gar nicht so unähnlich sind ...
weil sie alle am Prinzip der Vernunft anknüpfen und aufbauen ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

man muß Gott mehr gehorchen als den Menschen ...
damit hat sicher kaum ein mensch ein Problem ...

die Frage ist nur ...
wer sagt ... was Gott sagt ...

| Seite drucken

Samstag, 03 August 2013 | 38.31.215

Das Politische Thema ... Politik für Bildung und Schule ...

die Bundesregierung betrebt die Verdummung und Verarmung ... Verwahrlosung und Verwilderung des Volkes ...
systematisch ... mit aller Kraft ... mit aller Kosequenz ...

| Seite drucken

Berthold Beitz ist abgetreten ...

und er hinterläßt natürlich viel ...
nicht zuletzt ... von Defiziten mal ganz abgesehen ... auch Lücken ...

insbesondere in Bezug auf die Krupp-Stiftung ...
wo er in Personalunion praktisch drei Positionen inne hatte ...

er war Unternehmer ... also Exekutive bzw Chief Executive Officer ...
in Bezug auf den mehr als 25% Anteil am Unternehmen ...

er war Vorsitzender der Stiftung ... die ihre Erträge um nicht zu sagen ihr Wohlwollen gnädigst verteilte ...
wenn man so will also eine Art Legislative ...

und er war Vorsitzender des Kuratoriums ... also eigentlich des Aufsichtsgremiums ...
wenn man so will ... also eigentlich so'ne Art Dritte Gewalt ...

es wäre daher Ausdruck hoher demokratischer Kultur ...
wenn man bei der Nachfolgeregelung ein Zeichen für echte Gewaltenteilung setzen würde ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Galerie Hiltawsky ...
Christian Hiltawsky ...

Ulvis Alberts ...
'Camera as Passport & Poker' ...

bis 31. August 2013 ... in Mitte von Berlin ... Tucholsky Straße 41 ...
www.hiltawsky.com ...

* * * * * *

Galerie Michael Schultz Berlin ...

Galerie Schultz Contemporary ...

Kim Sang-Yeon ...
Disentanglement ...

Rebecca Raue ...
The body became space ...

bis 30. bzw 31. August 2013 ... in Berlin Charlottenburg ... Mommsen Straße 34 ...
www.galerie-schultz.de

| Seite drucken

Freitag, 02 August 2013 | 38.31.214

Berthold Beitz ist tot ... es lebe Berthold Beitz ...

denn er war eine Unternehmerpersönlichkeit ...
er ist und bleibt aber auch das ideale Vorbild für eine Politikerpersönlichkeit ...

er war Vorsitzender des Vorstands ... Exekutive
Vorsitzender des Aufsichtsrats ... Legislative
Vorsitzender der Stiftung ... Judikative ...

zumindest relativitätstheoretisch ... um in der Sprache der Physikerin zu bleiben ...
könnte Angela Merkel das ja auch noch schaffen ...

wenn sie demnächst dann doch nicht mehr Bundeskanzlerin wird ...
aber aller Voraussicht nach ja zumindest in den Bundestag kommt ...

könnte sie Bundestagspräsidentin werden ...
dann noch schnell Jura studieren ...

Richterin werden ...
und schließlich Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts ...

praktisch bräuchte sie dafür eben auch nur ein Unternehmen ... also eine Partei ...
die dieses Unternehmen trägt ...

und dafür wiederum ein halbwegs vernünftiges Management ... also ein Präsidium ...
und daran wird diese schöne Idee wohl letztlich scheitern ...

| Seite drucken

Donnerstag, 01 August 2013 | 38.31.213

Berthold Beitz ist gestorben ...

gewissermaßen ein Symbol für den demographischen Wandel ...
den er naturgemäß nicht verhindern konnte ...

obwohl er mit 100 Jahren ... bei altersbedingt alltagstauglicher Gesundheit und geistiger Frische ...
schon sehr weit gekommen war ...

was er ebenfalls nicht verhindern konnte ...
obwohl das nicht in der Natur der Sache liegt ...

war der Wertewandel ...
gegen den selbst ein Berthold Beitz machtlos war ...

weil unternehmerische bzw wirtschaftliche Kompetenz ...
gegen politische bzw ideologische Inkompetenz ...

ebenfalls naturgemäß nicht gewinnen kann ... nicht mal in einem so genannten Rechtsstaat ...
wenn gerade das Recht immer wieder das erste ist ... was gestorben wird ...

| Seite drucken