Dienstag, 30 April 2013 | 38.18.120

Urban Gardening ...

ist (die) Kunst ... oder wenn man so will (die) Politik ... oder wenigstens der Versuch ...
die Betonversiegelung des Landes zu stoppen und möglichst wieder 'Land zu gewinnen' ...

indem auf solchen Flächen Ziergärtern wenn nicht Nutzgärten angelegt werden ...
bzw den Umweltschutz gewissermaßen auf die Spitze zu treiben ...

indem man mit solchen Gärten den Häusern aufs Dach steigt ...
oder sie gar einfach an die Wand klebt ...

wie eines der schönsten Beispiele dieser aus Amerika kommenden Erfindung in Europa zeigt ...
der vertikale Garten auf der Fassade des Musée du quai Branly in Paris ...

in Frankfurt am Main soll diese Kunst jetzt angewandt werden ... was könnte passender sein ...
bei der Runderneuerung des Museums für Angewandte Kunst ...

die Dachflächen erhalten eine nachhaltige Nutzung durch den Anbau von Pflanzen und Kräutern ...
die unter anderem im Bistrot dann zu kleinen aber feinen Speisen verarbeitet werden ...

der Künstler Teimaz Shahverdi zeigt in einem Vortrag ...
den Weg von der Betonwüste bis hin zur grünen Garten-Oase auf ...

in der Diesterweg-Simon Vortragsreihe der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt ...
heute ... 19 Uhr im Museum für Angewandte Kunst ... Schaumainkai 17 ...

in Zusammenarbeit mit dem Kunstgewerbeverein Frankfurt ...
www.polytechnische.de ... www.angewandtekunst-frankfurt.de ... www.kgv-frankfurt.de

| Seite drucken

Montag, 29 April 2013 | 38.18.119

Das Politische Kino ...als Lesung und Konzert ...

Margot Käßmann ist wieder um nicht zu sagen immer ... 'unterwegs' ... 'im Sein' ...
und ihrer ständigen Begleitung Werner Hucks ...

und präsentiert ihr Buch 'mehr als JA und AMEN' im Rahmen von Lesung ...
und Konzert ... mehr als Gitarre und Zupfen ... meisterhafte Konzertgitarre und Vollblut-Jazzgitarre ...

heute 20 Uhr im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ... www.coeo-berlin.de ... www.adeo-verlag.de ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

leistet zwar konkret fast nichts wirklich Positives ...
aber es schafft ständig und unermüdlich ...

so pflegt es beispielsweise für die Europäische Union ...
die Beziehungen zur Union der Mittelmeerländer ... bzw zu deren Parlamenten ...

und da hat man dann ein Forum ganz eigener Art ...
wo man wieder trefflich diskutieren und debattieren ... reklamieren und fordern kann ...

vor allem natürlich Reformen ... demokratische Reformen ... Infrastrukturreformen ...
angemessene Personalausstattung ... Gleichberechtigung von Frauen ... naja die Themen sind ja unerschöpflich ...

mit anderen Worten ... im Vortäuschen von Aktivitäen sind diee Aktivisten und Aktionisten unerschöpflich ...
und wie bei der natürlichen Zellteilung wird dieser Apparat immer extraordinärer und ineffizienter ...

| Seite drucken

Sonntag, 28 April 2013 | 38.17.118

Die Politische Predigt ... Das Christentum ist ...

'ein Teil Deutschlands' ...
es wäre schön ... wenn das auch mal ein Bundespräsident sagen würde ...

aber damit ist nach Lage der Dinge wohl kaum zu rechnen ...
die Amtspersonen machen sich lieber in die Hose ...

als sich im eigentlichen Sinne zu bekennen ...
zum Christentum ... im eigentlichen Sinne ... also zum Evangelischen Christ Sein ...

| Seite drucken

Samstag, 27 April 2013 | 38.17.117

Die Politischen Ausstellungen ...

Galerie Fenster61 ...
von Christian Reister ...

Ausstellung 'Monster' ...
von Frank Machalowski ...

wie heißt es so treffend wie richtig ...
man darf hinfallen aber nicht liegenbleiben ...

bzw entsprechend ...
man darf langsam gehen aber nicht stehen bleiben ...

Berlin ... so scheint es ... ist so ein Ort ...
der niemals still steht ...

und Frank Malachowskis Technik der Langzeitbelichtungen ...
scheint diesen Vorgang auf den Film zu bannen ...

die durch die Straßen strömenden Menschen-massen ...
werden als geradezu geisterhafte Bewegungsspuren sichtbar gemacht ...

erscheinen fast bedrohlich als gesichtsloses Monster...
das auf seinem Weg durch die Stadt streift ...

in dem Nebel der auf den Film gebannten Bewegung ...
verschwindet die Grenze zwischen diesem Monströsen und dem Humanen ...

bis 14. Mai 2013 ... rund um die Uhr ... im Schau-Fenster Tor Straße 61 ...
www.fenster61.de

* * * * * *

Galerie Michael Fuchs ...
in Mitte von Berlin

Silvia Gertsch und Xerxes Ach ...
Silent Moments - Cosmic Light ...

die beiden Künstler leben zusammen und arbeiten zusammen ...
und stellen natürlich auch zusammen aus ...

und sie reflektieren gemeinsam über ästhetische Sinneseindrücke ...
die sie dann aber doch auf unterschiedliche Art und Weise festhalten ...

Silvia Gertschs Hinterglasmalereien leben vom Spiel mit dem Licht ...
Xerxes Ach spielt mit den Farben ...

durch hauchdünnes und schichtweises Auftragen ...
bis die vorgestellte Farbnuance ...

sowie eine bestimmte plastische Erscheinung erreicht ist ...
die eine faszinierende Bildtiefe vermittelt ...

bis 1. Juni 2013 ... August Straße 11-13 ...
www.michaelfuchsgalerie.com ...

| Seite drucken

Freitag, 26 April 2013 | 38.17.116

Die Europäische Zentral Bank ...

entwickelt sich unter ihrer neuen Führung zu so etwas ...
wie einer draghischen Variante der Europäischen Kommission ...

das heißt ... statt selbst sinnvolle Politik zu machen ...
und damit die Regierungen unter Druck und Zugzwang zu setzen ...

bezüglich der Verringerung der Haushaltsdefizite ... der Stabilisierung der Arbeitsmärkte ...
der Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen ... der Nachhaltigkeit des Wirtschaftswachstums ...

verlangt sie von den Regierungen so genannte Struktur und andere Reformen ...
die der Wiedererlangung der Wettbewerbsfähigkeit und des Vertrauens in die Gesamtwirtschaft ...

dienen ... und dann indirekt positiv sich auswirken sollen im Hinblick auf ...
Arbeitsmärkte ... Haushaltsdefizite ... öffentliche Finanzen ... Wirtschaftswachstum ...

| Seite drucken

Donnerstag, 25 April 2013 | 38.17.115

Die deutschen Juden ... ...

so ein bißchen fangen sie an zu verzweifeln ...
an der Mentalität der israelischen Juden ...

fast täglich sterben in Israel Menschen oder werden verletzt ...
durch Raketenbeschuß seitens der Palästinenser ...

und mit geradezu stoischer Gelassenheit nimmt die israelische Führung das hin ...
nicht ohne immer wieder zu verlautbaren daß ...

'wir im Namen von uns allen unser Beileid aussprechen ...
wir hoffen daß die Verletzten schnell wieder vollständig genesen' ...

wir fühlen uns den Menschen verbunden ...
die diesen hohen Preis zahlen mußten ... Gott segne sie' ...

und dann natürlich immer wieder die Nummer von wegen ...
das wirkliche Problem heutzutage sei der Terror ...

und Terror sei keine Fortführung von Politik ...
Terror sein einfach Angst verbreiten und völlig unschuldige Menschen töten ...

und das stimmt doch so allesn nicht ...
Terror kann schon deshalb nicht die Fortführung von Politik sein ...

weil doch gar keine Politik zur Vermeidung von Terror gemacht wird ...
nur das ist doch das eigentliche Problem ...

die Toten und Verletzten sind also nicht Opfer des Terrorismus der Palästinenser ...
oder sonst irgend welcher 'Von der Landkarte Radierer' etc ...

sondern Opfer des Terrorismus und des hirnverbrannten kriminellen Dilettantismus ...
ihrer eigenen Regierung bzw ihrer eigenen Politischen Führung ...

| Seite drucken

Mittwoch, 24 April 2013 | 38.17.114

Der Demographische Wandel ...

normalerweise gilt der Satz ... Handel bringt Wandel ... in einem positiven Sinne ...
das heißt eine Anpassung und Angleichung unterschiedlicher Wirtschafts-und-Gesellschaftsverhältnisse ...

ohne daß man noch viel weiter dazu tun muß ...
das Weitere läuft dann praktisch von allein ...

der demographische Wandel dagegenb ergibt sich aus einem umgekehrten Ablauf ...
das heißt ...

es wird nicht gehandelt ... nicht gezeugt ... nicht geboren ... etc etc ...
einfach nur dumm rumgefickt ...

und gerade daraus ergibt sich dann der Wandel ... im negativen Sinne ...
das ist gewissermaßen die Stufe 1 ...

das heißt ... solange nicht wenigstens jetzt gehandelt wird ...
im Sinne dessen was ursprünglich hätte gemacht werden müssen um den Wandel zu verhindern ...

läßt sich der Wandel nicht wandeln ... geht es weiter bergab ...
im Sinne der Beseitigung letztlich von Wirtschaft Gesellschaft Volk Staat ...

und erst recht mit Erreichen der Stufe 2 ...
das heißt wenn dann gerade der Wandel als solcher gepflegt und kultiviert wird ...

| Seite drucken

Dienstag, 23 April 2013 | 38.17.113

Das Kommissionarrische Europa ...

gewinnt zunehmend die Statur eines Rechtsstaats ...
das heißt ...

wenn sich die Führung um etwas herumdrücken will ...
was eigentlich vom Recht her gefordert ist und also tatkräftig politisch angepackt werden müßte ...

dann macht man sich ein Gesetz ...
in dem genau drinsteht ... warum dann doch nicht praktisch gehandelt wird ...

neuestes Beispiel ist die so genannte 'Richtlinie gegen Menschenhandel' ...
mit der alles Mögliche unterbunden wird ... bloß eben nicht der Menschenhandel ...

| Seite drucken

Montag, 22 April 2013 | 38.17.112

Das Parlamentarische Europa ...

und das Mißverständnis von Demokratie im allgemeinen ...
und von was ist eigentlich Politik und wie macht man das im besonderen ...

ähnlich wie die Geldverteilungsdelegationen ...
reisen die Menschenrechtsdelegationen des Parlamentes durch die Welt ...

reden hier ein bißchen mit den Regierungen über Demokratie ...
dort ein bißchen mit den Parlamenten über die Menschenrechte ...

dabei leidet das Volk ... und leidet und leidet immer weiter ...
und die Medien finden immer wieder einen neuen Aufhänger ...

ohne daß sich wirklich was verändert geschweige denn verbessert ...
wie gerade wieder in Myanmar ...

* * * * * *

Sacharov Preis 2005 (!) wird morgen überreicht ...


im November 2005 wurde der Preis des Parlaments ...
für die Freiheit der Gedanken ... liberté de pensée ... freedom of thought ...

an eine Gruppierung kubanischer Frauen vergeben ...
die sich für inhaftierte Dissidenten einsetzen ...

und sich in weiße Gewänder kleiden ...
als Symbol von Unschuld und Reinheit ...

damals durften sie Kuba nicht verlassen ...
um den Preis in Strasbourg in Empfang nehmen zu können ...

jetzt durften sie ... genauer gesagt ihre Präsidentin ...
mit dem vielsagenden Namen Berta de los Angeles Soler Fernandez ...

und je zweui weiteren 'Damas de Blanco' ...
aus Kuba und Spanien ...

* * * * * *

The European Parliament ...
und der Politische Lifestyle ...

in Brüssel und Strasbourg trinkt man natürlich Champagne ...
wenn es was zu feiern gibt ...

und es gibt praktisch jeden Tag was zu feiern ...
aber es gibt keinen Parliaments Champagne ...

in Moskau trinkt man natürlich Vodka ...
genauer gesagt Parliaments Vodka ... Genuine Vodka from Russia ...

und man trinkt ihn praktisch jeden Tag ...
auch wenn es nichts zu feiern gibt ...

www.europarl.europa.eu ...
www.parliament-vodka.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 21 April 2013 | 38.16.111

Das Religiöse Buch ... von Margot Käßmann ...

'mehr als JA und AMEN' ...
'doch, wir können die welt verbessern' ...

Margot Käßmann bezieht in ihrem neuesten Buch Stellung ...
zu den drängenden Fragen und Problemen unserer Zeit ...

und sagt ... die Lösung liegt im Glauben ...
die Freiheit des Glaubens ... das ist wie 'über den Wolken muß die Freiheit wohl grenzenlos sein'

die Freiheit des Glaubens ... ermöglicht es ...
über die Gewohnheiten und Zwänge des Alltags hinaus zu blicken und zu denken ...

ermöglicht eine Perspektive ...
die über den Wolken ... also über der Vernunft liegt ...

und zum Handeln befähigt ...
im Sinne der Ziele von Sehnsucht und Hoffnung ... im Sinne der Gerechtigkeit ...

Gerechtigkeit ... sagt Margot Käßmann ...
ist kein Traum und schon gar keine Utopie ...

sondern ist möglich ... und machbar ... und herstellbar ...
einfach dadurch ...

nicht alles als gegeben hinnehmen ... sondern Fragen stellen und nachfragen ...
Widerstand leisten und Abhilfe wahrnehmen ...

im Verlag adeo ... unterwegs ... sein ...
www.adeo-verlag.de

| Seite drucken

Die Politische Predigt ... 'Der Islam ist ...'

man darf das ja nicht unbefangen ...
geschweige denn allzu oft wiederholen ...

sonst glaubts am Ende noch jemand ...
egal auf welcher Seite ...

| Seite drucken

Samstag, 20 April 2013 | 38.16.110

Galerien in Mitte von Berlin ...

Open Weekend ... Gallery Weekend
Samstag, 27. und Sonntag 28. April 2013 ... 11 bis 20 Uhr ...

Besichtigungen ... Führungen ... Künstlergespräche ...
www.galerien-berlin-mitte.de

Art Brussels ...
Art Cologne ...

* * * * * *

die Galerie '401 contemporary' ...

Dr. Ralf Hänsel präsentiert ...

Thomas Feuerstein ...
mit der Ausstellung 'Candylab' ...

26. April bis 15. Juni 2013 ... Berlin-Tiergarten ... Potsdamer Straße 81 B ...
www.401contemporary.com ...

außerdem ... Art Brussels 2013 ...
unter anderen mit ...

Adolf Luther ... Hohlspiegelobjekt 1970
Jakob Mattner ... HeliosNegativ 1998

Katharina Otto ... Untitled 2012
Fine Scharp Untitled 2013

Stuart Bailes Ruin Value 2011
Manuele Cerutti ... La Lentezza 2012

bis 21. April 2013 ... Brussels Expo (Heysel)
www.artbrussels.de

* * * * * *

Galerie Neu ...
Jana Euler ...

bis 1. Juni 2013 ... Philipp Straße 13 ...
www.galerieneu.com ...

* * * * * *

Galerie MD72 ...
Nick Mauss ...

bis 1. Juni 2013 ... Mehring Damm 72 ...
www.md72.com ...

* * * * * *

Sprüth Magers in Berlin ...

Richard Artschwager ... Portraits ...

George Condo ... Paintings & Sculpture ...
Joseph Kosuth ...Insomnia Assorted ... Illuminated ... Fixed ... An-Object-Self-defined ...

bis 22. Juni 2013 ... Oranienburger Straße 18 ...
www.spruethmagers.com ...

| Seite drucken

Freitag, 19 April 2013 | 38.16.109

Der Politische Lifestyle ...

ist im Grunde genommen gleichbedeutend ...
mit so einer Art Politischem Extremismus ...

denn das ist ja nicht mehr normal ...
was sich hier so abspielt ...

* * * * * *

der Politische Lifestyle hat unter anderem auch etwas vom Erotischen Lifestyle ...
der erotischen Faszination der Macht ...

Politiker aller Couleur ... nicht nur die Schwarzen ... informieren und inspirieren sich ...
durch Erotic Couture ... Toys ... Lifestyle ... Accessoires ...

Schwarzer Reiter Luxury Erotic Lifestyle ... Tor Straße 3 in Mitte von Berlin ...
www.schwarzer-reiter.com ...

| Seite drucken

Donnerstag, 18 April 2013 | 38.16.108

Der Politische Extremismus ...

ist immer wieder vielfältiger Gegenstand ... der politischen Diskussion ...
vor allem in den Parteien und deren Stiftungen ...

und dann ist immer wieder die Frage ...
ist der Politische Extremismus eine Gefahr für die Demokratie ...

diese Frage geht von der irrigen Vorstellung aus ... wir hätten hier Demokratie ...
haben wir aber doch gar nicht ...

und wo keine Demokratie ist ...
kann es also logischerweise auch keine Gefahren für Demokratie geben ...

das ist wie mit 'wo kein Kläger ist kein Richter ...'
natürlich gibt es Dinge ... die nicht in Ordnung sind ...

aber wenn sich niemand beschwert ... wenn niemand klagt ...
haben nicht nur die Rechtsanwälte nichts zu klagen ... sondern auch Richter nichts zu richten ...

| Seite drucken

Mittwoch, 17 April 2013 | 38.16.107

'Der Kranke Kontinent ...'

man weiß immer wieder nicht ...
was eigentlich schlimmer ist ...

der hirnrissige Schwachsinn der Medienmacher ...
die solche Schlagzeilen produzieren ...

oder der kriminelle Dilettantismus der Politikmacher ...
die originär die Voraussetzungen dafür liefern ...

objektiv kann jedenfallsa kein Zweifel daran bestehen ...
Europa ist nicht krank ...

es ist die Gewaltengeteilte Politische Führung ...
die teils geisteskrank oder sonst manisch-depressiv ...

teils im Rahmen der noch verbliebenen geistigen Fähigkeiten ...
geprägt ist ...

von einer schier ebenso unerschöpflichen wie ungehemmten Mischung ...
aus krimineller Intelligenz und Energie ...

entsprechend ... anderes Beispiel ...
'Was der Terror mit uns macht ...'

'der Terror' macht überhaupt nix mit uns ...
sondern die Politische Führung (...) macht (den) Terror ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ... Politik und Religion ... ...

wir wissen schon ... es geht nicht darum ...
die Politik der Bundeskanzlerin zu verstehen ... sondern ihr zu vertrauen ...

und zum Vertrauen gehört einfach der Mut ...
immer wieder neu zu hoffen und zu vertrauen ...

und das Vertrauen in die Kunst ... das Maß aller Dinge ist bekanntlich die Kunst ...
die Kunst der Verwandlung ... über das Leid ... und die Wunden ...

zum Vertrauen gehört einfach der Mut ...
und zum Glauben die Geduld ...

Monsignore Prof.Dr.phil Tomás Halik ...
ist der Präsident der christlichen Akademie in Tschechien bzw in Prag ...

und schreibt darüber wunderbare Bücher ... verlegt bei Herder ...
2011 'Geduld mit Gott' ... 2012 'Nachtgedanken eines Beichtvaters'

und heuer erscheint nun das dritte Buch von von Tomás Halik ...
'Berühre die Wunden ... Über Leid ... Vertrauen ... und die Kunst der Verwandlung ...

wenn BILD fragt ... wo ist oder wo war Gott ...
dann sagt Halik ... Gott ist überall drot wo Menschen leiden ...

wir müssen nur den Mut haben ... das Leiden und die Wunden unserer Welt wahrzunehmen ...
auch wenn Gott und Christus im traditionellen kirchlichen Umfeld nicht zu finden ist ...

Halik zeigt in seinem neuen Buch ... daß 'ein Glaube ohne Wunden' eine Illusion ist ...
'no pain ... no brain' ...

auf die Politik von Angela merkel übertragen würde das also heißen ...
'Politik ohne Krisen ... sind eine Illusion' ...

Tomás Halik ist am Montag, 22. April 2013 zu Gast in der Katholischen Akademie ...
www.katholische-akademie-berlin.de

| Seite drucken

Dienstag, 16 April 2013 | 38.16.106

Das Projekt Europa ...

wie soll es weitergehen mit dem großen Projekt ... ? inzwischen sollte klar sein ...
daß wir es mit einer einfachen gradlinigen Erfolgsgeschichte nicht zu tun haben ...

jahrzehntelang ist der Prozess der europäischen Einigung ...
von gutem Willen und starken konsens getragen ...

trotz mancher Stockung ziemlich stetig fortgeschriftten ... bis ... ja bis ...
der Sprung in die Währungsunion ihn in eine veritable elementare Krise gestürzt hat ...

der EWm. PÜrofessor für Politische Wuissenschaft an der Universität Mannheim ...
Prof.Dr. Peter Graf Kielmannsegg ... stellt fest ...

daß die Politik mit nichts anderem beschäftigt ist ...
als mit dem Versuch ... die Krise wenigstens halbwegs unter Kontrolle zu bringen ...

und plädiert dafür ... Bilanz zu ziehen ...
wie sieht denn die Bilanz aus nach einem guten halben Jahrhundert ...

und wie verlaufen denn eigentlich die Schlangenlinien ...
vielleicht ergibt sich daraus ein Anhaltspunkt dafür ... wie es weitergehen könnte ...

in der Diesterweg-Simon Vortragsreihe der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt ...
heute ... 19 Uhr im Vortragssaal der Frankfurter Sparkasse ...

Neue Mainzer Straße 49 ...
www.polytechnische.de

| Seite drucken

Montag, 15 April 2013 | 38.16.105

Das Parlamentarische Europa ...

versteht sich im Grunde genommen auch nur als Machtinstrument einer Diktatur ...
und nicht als Politisches Instrument im eigentlichen bzw demokratischen Sinne ...

die eingesetzten Delegationen reisen in der Welt rum wie jetzt gerade in Serbien und Montenegro ...
und verteilen Geld an die dortigen Machthaber und Diktatoren in Regierung und Parlament ...

und dann wundert man sich ...
daß das Volk sich empört und wehrt ... demonstriert und protestiert ...

'obwohl wir denen doch so viel Geld geben ... etc etc ...
dabei kümmert sich niemand darum ... daß das alles gar nicht zusammen paßt ...

| Seite drucken

Sonntag, 14 April 2013 | 38.15.104

Die Politische Predigt ...

paradox ist ...
daß die Evangelische und die Katholöische Kirche nicht als Partei gelten ...

trotzdem sitzen im Bundestag jede Menge ...
evangelische und katholische Christen ...

andererseits gibt es auch als Partei organisierte Christen ...
zum Beispiel die Partei Bibeltreuer Christen ...

und die sitzen nicht im Bundestag ...
die sind sogar nach dem Parteiengesetz nicht mal anspruchsberechtigt für staatliche Mittel ...

| Seite drucken

Samstag, 13 April 2013 | 38.15.103

Art Cologne ...

47. Internationaler Kunstmarkt ... 18. bis 23. April 2013 ...
www.artcologne.de ...

Sprüth Magers Berlin ... präsentieren unter anderen ...
Thea Djordjadze ... Astrid Klein ... Rosemarie Trockel ...

Klemm's Berlin ... Silvia Bonsiepe und Sebastian Klemm präsentieren unter anderen ...
Gwenneth Boelens ... Peggy Buth ... Sven Johne ...

www.spruethmagers.com ...
www.klemms-berlin.com ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Galerie lorch + seidel contemporary ...
präsentiert ...

Marta Klonowska ...
Puszek and Friends ... Skulpturen und Zecinungen ...

die Künstlerin entnimmt die Motive für ihre lebensgroßen gläsernen Tierplastiken ...
historischen Gemälden und Stichen ...

in der aktuellen Ausstellung zeigt die Galerie Installationen nach Bildvorlagen ...
von Claude Loiuis Desrais ... Francisco de Goya ... Peter Paul Rubens ... Charles d'Agar ...

bis 25. Mai 2013 ... Tucholsky Straße 38 in Mitte von Berlin ...
www.lorch-seidel.de

| Seite drucken

Freitag, 12 April 2013 | 38.15.102

Zum Thema Gesundheit ... oder auch Krankheit ... ...

Gesundheit des Menschen ... der Bürger ... des Volkes ...
Krankheit des Systems ... der Bürokratie ... des Staates ...

richtig ist ... die so genannte Praxisgebühr ist wieder abgeschafft ...
und damit die Bürger finanziell und die Praxen bürokratisch entlastet ...

aber die Bundesregierung hält Zuzahlungen der Bürger grundsätzlich nach wie vor für sachgerecht ...
und wird deshalb wahrscheinlich kurzfristig irgend eine neue Gebühr aus dem Hut zaubern ...

denn Zuzahlungen der (armen) gesetzlich Versicherten seien nötig ...
damit der Leistungskatalog der Krankenkassen erhalten wird ...

damit die Eigenverantwortung der Versicherten gestärkt wird ...
damit die Solidargemeinschaft vor Überforderung geschützt wird ...

vor allem aber natürlich ...
damit die Interessen der Reichen und Superreichen geschützt werden ...

| Seite drucken

Donnerstag, 11 April 2013 | 38.15.101

Die Politische Donnerstagsbar ... ...

für viele Abgeordnete ist ja am Donnerstag schon die Woche rum ...
wenn hier eigentlich Sitzungswoche ist ...

deshalb sitzt dann am Freitag in der Regel nur noch das Häuflein der sieben Aufrechten im Plenum ...
und hält da die Stellung ...

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...
daß das Volk nicht nur mehr oder weniger sich selbst übverlassen ...

sondern auch absichtlich und bewußt in eine schier grenzenlose Verdummung und Verwahrlosung getrieben wird ...

aber irgend wie wird man den Verdacht nicht los ...
daß Nämliches auch mit dem Bundestag bzw also dem Parlement bzw der Volks-Vertretung passiert ...

das sieht man nicht nur an den mehr oder weniger albernen Reden ...
die da ständig im Bundestag gehalten werden ...
sondern vor allem an den Fragen ... die seitens des Bundestags an die Bundesregierung gestellt werden

die fragen die Bundesregierung regelrechte Löcher in den Bauch ...
mittels so genannter Großer und Kleiner Anfragen und Fragestunden etc ...

dabei sind das alles Fragen ... deren Antwort sich der Bundestag selbst erarbeiten müßte ...
wenn das mit der Kontrolle der Regierung auch nur halbwegs Sinn machen soll ...

das ist wie beim Bundesverfassungsgericht ...
auch das Bundesverfassungsgericht ... von den anderen Gerichten ganz zu schweigen ...

stellt immer wieder Fragen an die Kontrahenten ...
deren Antwort es im Interessen einer sinnvollen Verhandlungsführung eigentlich schon wissen müßte ...

und wenn das nicht reicht ... was es in der Verhandlung erfahren hat ...
dann macht es sich immer noch nicht etwa selbst schlau ...

sondern gibt irgend eine Studie in Auftrag ... die dann von Leuten gemacht und interpretiert wird ...
die gar nicht wissen ... worum es eigentlich geht ...

und dann wundert sich immer wieder Alles ... daß das hier nicht funktioniert ...
daß zumindest politisch eigentlich nichts funktioniert ... sondern eben nur technisch ...

und die Kanzlerin sagt dann mal wieder ...
wir werden besser aus der Krise rauskommen als wir reingekommen sind ...

| Seite drucken

Mittwoch, 10 April 2013 | 38.15.100

Margaret Thatcher ...

in den Nachrufen finden sich jetzt Worte wie ...
sie war eine Frau der Entschlossenheit und der Prinzipien ...

der Stärke und der Überzeugung ... der Größe und eine großartige Fühererin ...
eine ganze Generation politischer Führer hat sie inspiriert ...

so ... ungefähr ... kann man das auch von Herrn Putin sagen ...
mit anderen Worten ...

dann war auch Margaret Thatcher eine lupenreine Demokratin ...
und eine überzeugte Europäerin ...

de mortuis nil nisi bene ...
das Gute daran ... wenn jemand stirbt ...

ist daß man dann wenigstens hinterher erfährt ...
wie toll so jemand war ...

außer natürlich Wladimir Putin ... das weiß man das jetzt schon ...
und vielleicht auch noch bei Angela Merkel ...

| Seite drucken

Die Bundestagswahl 2013 ... es wird langsam ernst ...

Bundeswahl-Leiter ist kraft einer Ernennung der Bundesinnen-Ministers ...
der Präsident des Bundesstatistik-Amtes ...

und nach dem Prinzip 'das haben wir schon immer so gemacht'
nimmt das Unheil damit auch wieder seinen Lauf ...

denn schlimmer ...
bzw also bürokratischer ... geht's dann nimmer ...

Maß und Ziel ist Bürokratie ... statt Einigkeit und Recht und Freiheit ...
geschweige denn das deutsche Vaterland ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

Michael J. Sandel ...
'Was man für Geld nicht kaufen kann' ...

die moralischen Grenzen des Marktes ...
dürfen Unternehmen das Recht kaufen ... die Luft zu verpesten ...

die moralischen Grenzen der Politik ...
dürfen Staaten des Recht für sich in Anspruch nehmen ... gegen andere Krieg zu führen ...

(fast) alles scheint heute käuflich zu sein ...
oder machbar ... wo Geld keine Rolle zu spielen scheint ...

dürfen die das wirklich ...
und was könnte man eventuell doch dagegen tun ...

Michael J. Sandel ist politischer Philosoph ...
er studierte in Oxford und lehrt in Harvard ...

seine Vorlesungen und Bücher über Gerechtigkeit ...
machten ihn zu einem der weltweit populärsten Moralphilosophen ...

bei Ullstein in Berlin ... der jüngsten der großen deutschen Verlagsgruppen ,,,
www.ullsteinbuchverlage.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 09 April 2013 | 38.15.099

Zum Thema Frauen und Familie ...

genauer gesagt Eltern und Familie ...
hat Gruner und Jahr mal wieder investiert ...

in eine so genannte repräsentative Studie zu Fragen wie Familie und Wahl ...
Frauen und Beruf ... Ehegattensplitting ... Betreuungsgeld ...

was hat sich seit der letzten Bundestagswahl verändert ...
welche Partei wollen Familien bei der nächsten Bundestagswahl wählen ...

und es sieht so aus ... als könnte damit die Politik beeinflußt werden ...
in Wirklichkeit verändert sich dadurch aber wieder nichts ...

das sind und bleiben also reine Erhaltungsinvestitionnen ...
forsa hat was zu forschen ... die Zeitschriften haben was zu schreiben ...

und den Politikern geht das eh ... wie das Volk so sagt ... am Arsch vorbei ...
egal in welcher Koalition oder Konstellation ...

| Seite drucken

Montag, 08 April 2013 | 38.15.098

Der Politische Film ... im Schloßpark Theater ...

manchmal ist man auch im Theater im richtigen Film ...
in diesem Fall der Halliwood Film Gesellschaft des Allround-Genies Dieter Hallervorden ...

'Der alte Mann und das Meer' feiert heute eine Gastspielpremiere ...
mit einer Bühnenfassung nach der berühmten Novelle von Ernst Hemmingway ...

Jens Hasselmann führt die Regie und leitet die Musik ...
und spielt mit Horst Janson ... Marie Luise Gunst ... Peter Menden ...

Jens Hasselmann ist es gelungen ... die Novelle in einer speziellen Fassung auf die Bühne zu bringen ...
er hat zusätzliche Erzählphasen und Spielebenen geschaffen ...

und durch Live-Musik ergänzt ... insbesondere die Songs der Barfrau in der Kneipe ...
in der der alte Mann und der junge Manolo immer wieder einkehren ...

Schloßpark Theater ... Intendant Dieter Hallervorden ... Leitung Evangelia Epanomeritaki ...
www.schlossparktheater.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 07 April 2013 | 38.14.097

Heilige Hannover Messe ...

Frau Merkel und Herr Putin eröffnen heute die Hannover Messe ...
das heißt ... Europas lupenreinste Spitzen-Demokraten ...

das ist ... ungefähr ...
so wie wenn früher Mussolini zu Hitler zu Besuch kam ...

Geheimdiplomatie ...
unter den Augen praktisch der gesamten gleichgeschalteten Weltpresse ...

noch demokratischer gehts dann nicht mehr ...
die Grundrechte die Bürgerrechte die Menschenrechte ... alles in den besten Händen ...

da fehlt jetzt eigentlich nur noch der Papst ...
aber das kriegt Frau Merkel sicher auch noch hin ... wegen der Integration ...

| Seite drucken

Der Politische Gottesdienst ...

zum Valentinstag gabs hier einen Gottesdienst für Verliebte ...
unter dem Motto 'vernetzt verlockt verwurzelt' ...

wo Verliebte darüber berichteten ... wie sie sich kennengelernt haben ...
und wie sie es geschafft haben ... so lange dabei zu bleiben ...

so könnte man im Grunde genommen jeden Sonntag den Gottesdienst für Politiker machen ...
unter dem Motto 'verraten verzockt verkauft' ...

wo Politiker darüber berichten ... wie sie auf die Idee gekommen sind ... Politiker zu werden ...
und wie sie immer wieder schaffen ... das Volk zu mißhandeln und den Staat zu mißbrauchen ...

es könnte ... das heißt es müßte eigentlich so sein ...
daß auf diese Weise die Kirchen nicht nur wieder voller werden ...

sondern auch ... statt 'Kirche von unten' ... oder auch ergänzend dazu ...
sich so etwas wie Demokratie einstellt ...

und sich endlich zeigt ...
wie vernetzt und verwurzelt unsere Verfassung mit dem Christentum ist ...

und daß das eigentliche Problem unserer Parteien und Regierungen gar nicht ist ...
wie Pflicht-vergessen und Macht-versessen sie sind ...

sondern daß sie allen Ernstes 'glauben' (!) ...
sie könnten sich nicht nur vom Boden der Tatsachen lösen ... die sie selbst dauernd schaffen ...

sondern auch von den Wurzeln ... die über die Jahrtausende sich erhalten und dazu entwickelt haben ...

daß heutzutage endlich weltweit zumindest pro forma Menschenrechte vorgegeben sind ...
die ohne das Christentum nicht denkbar wären ...

wobei noch die Frage ist ... welche Parallelen zwischen den so genannten (Staats)Bürgerrechten ...
und den (Kirchen)Gemeindemitgliederrechten bestehen ...

| Seite drucken

Samstag, 06 April 2013 | 38.14.096

Die Politische Ausstellung ...

Karlsruhe ... Stadt der Kunst und des Rechts ...
nicht unbedingt der Kunst des Rechts ...

Neue Kunst Galerie ... Contemporary Fine Art ...
Michael Oess ...

Peter Gilles ...
Impossible Dreams ...


eine Ausstellung zum 60. Geburtstag des Künstlers ...
wenn man so will passend zur Osterzeit ...

denn Peter Gilles malt seit seinem 15. Lebensjahr ...
und zwar mit seinem eigenen Blut als Grundlage für Zeichnungen und Bilder ...

und zwar speziell zu dem Thema Mensch ...
vorzugsweise auch er selbst in seinen Selbstbildnissen ...

der Mensch in seinen existenziellen Herausforderungen in Grenzsituationen ...
zur Vernissage Freitag 26. April 2013 ... spricht Dr. Hartmut Kraft ...

in Karlsruhe ... Zirkel 32 ...
www.neuekunst.de

| Seite drucken

Zum Thema Bildung und Weierbildung ... ...

die Bundesregierung rühmt sich ... daß im vergangenen Jahr ...
rund die Hälfte der Bürger Angebote zur so genannten Weiterbildung angenommen hätten ...

und daß damit im Schnitt ...
das angestrebte politische Ziel erreicht sei ...

das ist ... ungefähr ... so richtig wie wenn man sagt ...
daß jemand der mit dem Hintern auf einer heißen Herdplatte sitzt ...

und die Füße im eiskalten Wasser baumeln läßt ...
im Schnitt eine ganz angenehme Körpertemperatur hat ...

eine unübersehbare Tatsache ist doch ... im doppelten Sinne ...
daß das Volk zusehends (eben) ständig weiter verwahrlost und verblödet ...

und daß die Ursache dafür nicht zuletzt gerade auch ...
diese so genannten Weiterbildungsangebote sind ...

| Seite drucken

Freitag, 05 April 2013 | 38.14.095

Das Bürgerschaftliche Europa ...

die Europäische Union ... wer immer das eigentlich ist ...
hat das Jahr 2013 zum 'Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger' ... ausgerufen ...

das aber dennoch mit dem Hinweis verbunden ...
'Es geht (an sich) um Europa ... es geht (aber auch) um Sie' ...

damit sollen (angebliche) Rechte und (vermeintliche) Vorteile der Unionsbürgerschaft ...
stärker ins Bewußtsein der Menschen gerückt werden ...

und es soll der Dialog zwischen Wirtschaft und Gesellschaft gefördert werden ...
also nicht etwa der zwischen Politik und Gesellschaft ...

deshalb wird dann wohl auch alles beim alten bleiben ...
die Politikverdrossenheit wird weiter zu nehmen ... und die Wahlbeteiligung ab ...

im besten Falle werden sich die Politiker ein halbwegs stabiles Spielzeugauto bauen ...
mit dem sie rumspielen und sich wie im Auto-Scooter vergnügen können ...

und die Bürger werden weiter zu Fuß gehen und sich mehr oder weniger langweilen ...
und sich im Bierzelt den letzten Rest ihres Verstandes aus dem Hirn saufen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 04 April 2013 | 38.14.094

Mz Sunday Luv ... in der Bar 111 ...

Donnerstagsbar ... heute noch in Paris ...
morgen am Freitag in Berlin ...

DJ Performance international ...
die kanadische Sängerin mit griechischen Wurzeln legt sich an und legt auf ...

ab 23 Uhr am 5. April 2013 ... Schönhauser Allee 10 / 11 ...
Am Rosa Luxemburg Platz ...

* * * * * *

Die Politische Bar ... bar jeder Vernunft ...
aber es gibt einen Trost ... der wirklich hilft ... der Ärger und Sorgen nicht nur ersäuft ...

in der Bar jeder Vernunft ...
Andreas Rebers ... mit seinem Programm 'Déjà vu !!!' ...

bis Sonntag, 14. April 2013 ... Schaper Straße 24 ...
www.bar-jeder-vernunft.de ...

| Seite drucken

Der Ratlose Europäische Rat ...

wie ratlos er ist ... und wie ratlos vor allem Deutschland ist ...
zeigt sich unter anderem am neuesten Bericht über die Innovationsleistung in der Europäischen Union ...

mit Schweden und Deutschland an der Spitze ...
sowie Rumänien und Bulgarien am Ende ...

das Ranking macht deutlich ... daß sich die Kluft zwischen den ... vereinfacht gesagt ...
reichen und armen Ländern ... 'erweitert und vertieft' ...

und das ist ja nun mit Sicherheit nicht das ...
was dauernd als Erweiterung und Vertiefung der Europäischen Union propagiert wird ...

| Seite drucken

Mittwoch, 03 April 2013 | 38.14.093

Das Politische Buch ...

Jim Collins und Morten T. Hansen ...
'Oben bleiben . Immer' ...

Ungewißheit ... Krise ... Chaos ...
Na und ?

trotz der politischen Unsicherheit ... reusieren einzelne Politiker ...
während andere scheitern ...

was machen erfolgreiche Politiker anders ? ... wie arbeiten sie ...
und wie überstehen sie Turbulenzen ... können sie sogar noch für sich nutzen ...

Collins und Hansen haben darüber ein Buch geschrieben ...
an sich für Wirtschafts-Bosse ... aber es gilt 1 zu 1 auch für die Bosse in der Politik ...

Campus Verlag für Wirtschaft und Gesellschaft ... Frankfurt am Main und New York ...
www.campus.de

* * * * * *

Literatur in der Frauenkirche ...
'Exportgeschäft' ...

eine literarisch-musikalische Hommage an Stefan Heym ...
aus dem Anlaß seines hundertsten Geburtstages ...

20 Uhr ... in der Unterkirche ...
www.frauenkirche-dresden.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 02 April 2013 | 38.14.092

Martin Heidegger hat damals gesagt ...

alle wissenschaftliche Arbeit ...
weil er nunmal zufällig Wissenschaftler war ...

denn das gilt natürlich entsprechend für alle Arbeit ...
vor allem die legislative exekutive judikative ...

müsse sich an den Interessen des Volkes und seines Staates orientieren ...
und das war damals so richtig wie es eben auch heute richtig ist ...

das hat unmittelbar mit Nationalsozialismus überhaupt nichts zu tun ...
sondern ist nicht mehr und nicht weniger als eine objektive Wahrheit ...

dagegen daß Hitler das für seine Zwecke mißbraucht hat ...
dadurch Heidegger in die Nähe zum Nationalsozialismus geriet ... konnte er sich nicht wehren ...

heutzutage mißbraucht Angela Merkel das Volk und seinen Staat unmittelbar ...
und das Volk kann sich nicht wehren ... und der Staat schon gar nicht ...

im Prinzip ist alles wie unter Hitler ...
nur noch schlimmer ...

Angela Merkel stürzt nicht nur Deutschland sondern ganz Europa in eine Krise nach der anderen ...
soweit nicht statt Weltkrieg in eine Weltkrise ...

und die Versuche ... in dieses Chaos wenigstens eine halbwegs funktionierende Ordnung zu bringen ...
werden immer dilettantischer krimineller geisteskranker ...

| Seite drucken

Montag, 01 April 2013 | 38.14.091

Noch ein politischer Film ...
- Marionetten der Geheimdienste ...

der Film zeigt ein Musterbeispiel dafür ...
wie die Politik potentielle Gegner bzw selbst angebliche Terroristen ...

erst provoziert ...
um anschließend angeblich legal gegen sie vorgehen zu können ...

Algerien ... Afghanistan ... Mali ... wie gesagt nur als Beispiel ...
aber immer wieder dasselbe Muster ...

von der Regisseurin Nasrin Parsa ... am 4. April 2013 im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

'Die Türkei ist ein Teil Deutschlands' ...

jetzt verlangt die türkische Regierung ...
daß türkische Abgeordnete am Prozeß in München teilnehmen dürfen sollen ...

damit ist absehbar ... bzw der Weg vorgezeichnet ...
spätestens in der nächsten Legislaturperiode ...

sitzen dann türkische Abgeordnete im Bundestag ...
türkische Minister in der Bundesregierung ...

und spätestens in der übernächsten Legislaturperiode ...
ist der türkische Ministerpräsident auch deutscher Bundeskanzler ...

das einzig Gute daran ...
es wäre dann voraussichtlich kein Homosexueller ...

| Seite drucken

Osterfestspiele in Baden-Baden ...
- mit den Berliner Philharmonikern ...

'Beginn einer neuen Ära ...'
'neues Kapital der Orchestergeschichte ...'

Mozarts Zauberflöte ... mit Sir Simon Rattle ...

die Oper der Vielschichtigkeit und der Gegensätze ... in der Regie von Robert Carsen ...

die Aufführung in Baden-Baden bietet eine wunderbare Möglichkeit ...
die Zauberflöte ganz neu zu entdecken ...

getragen von der Magie des Beginns einer neuen Festspiel-Ära ...
mit herausragenden Künstlern und Interpreten ...

heute live ab 18 Uhr 15 ...
oder nach wenigen Tagen in einem Video-Archiv als Aufzeichnung ...

www.digitalconcerthall.com ...
www.berliner-philharmoniker.de

| Seite drucken

Ostermontag ... und der Politische Film ...

und das am 1. April ... den kann man in der Regel nicht verpassen weil ...
wenn man nicht aufpaßt ... wird man in den April geschickt ...

kein Aprilscherz war seinerzeit der so genannte Eichmann-Prozess ...
1961 in Jerusalem ...

der von Hannah Arendt im Auftrag der Zeitschrift The New Yorker ...
akribisch protokolliert und in mehreren Aertikeln verarbeitet wurde ...

daraus entstand ihr berühmtestes und zugleich umstrittenstes Werk ...
'Eichmann in Jerusalem ... Ein Bericht von der Banalität des Bösen'

Margarethe von Trotta hat darüber im vergangenen Jahr einen Film gedreht ...
mit Barbara Sukowa und Axel Milberg und anderen ...

der Film ... genauer gesagt die Berichte von Hannah Arendt ... ein Muß ...
anders kann man Eichmann nicht verstehen ... nicht Hitler ... und Angela Merkel schon gar nicht ...

heute 18 Uhr 30 im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ... www.hannaharendt-derfilm.de

| Seite drucken