Freitag, 20 Juli 2012 | 38.29.202

... haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand ...

Jesus Christus ist widerstandslos am Kreuz gestorben worden ...
und das hat ... wie man weiß ... die Welt nicht besser gemacht ... eher im Gegenteil ...

wer ist nicht alles wegen Widerstands erschossen gehängt vergiftet ...
oder sonst wie vom Leben zum Tode befördert worden ...

und auch das hat ... wie man weiß und auch immer wieder sieht ...
die Welt nicht besser gemacht ...

das einzige sinnvolle Fazit das man daraus ziehen kann ist ...
egal ob man Frieden predigt oder Widerstand leistet ...

diejenigen die jeweils die Macht haben ...
räumen alles aus dem Weg ...

was ihnen auf die Nerven geht ...
geschweige denn was ihnen im Wege steht ...

da machen nicht mal Pfarrerstöchter eine Ausnahme ...
auch wieder eher im Gegenteil ...

also nochmal ... es nutzt nichts ...
friedlich zu predigen ... zu appellieren ...

es nutzt aber auch nichts ... Widerstand zu leisten ...
sei es auch nur passiv ... geschweige denn aktiv ...

was aber dann ??? es muß doch irgend jemanden oder irgend was geben ...
wie man Pfarrerstöchter mores lehren kann ...

wenn sich der Bundesverfassungsgerichtspräsident das aber nicht mal traut ...
dann steht das Volk auf völlig verlorenem Posten ...

| Seite drucken

Für die Muslimischen Deutschen ...

und natürlich nicht nur für die ...
sondern für alle Musliminnen und Muslime ...

beginnt heute der Ramadan ...
der vom Koran vorgeschriebene Fastenmonat ...

obwohl Fasten ja eigentlich Einschränkung bedeutet ...
Abstinenz ... Verzicht ... Opfer ... Reinigung ... gar Buße ...

wünscht man sich einen Frohen Ramadan ...
aber man wünscht sich ja auch Frohe Weihnachten ...

demnächst wieder ...
möge dieser Monat also im Zeichen des Friedens stehen ...

| Seite drucken

20. Juli 1944 ... 20. Juli 2012 ...
und der Widerstand gegen die aktuelle Gewaltherrschaft ...

damals hat die Politische Führung immerhin ... muß man schon fast sagen ... Krieg geführt ...
und dieser Krieg hatte ... immerhin ... wie gesagt ... ein Ziel ...

das heißt ... genauer gesagt hatte er natürlich mehrere und zudem völlig unakzeptable Ziele ...
mit denen sich gleichwohl das Volk weitgehend identifiziert hatte ...

war das also am Ende gar doch so was wie Demokratie ...
zumindest so weit gehend ... ???

die heutige Politische Führung will dagegen angeblich keinen Krieg führen ...
und führt ihn dennoch ...

sie mißbraucht dazu eine mörderische hochprofessionelle rücksichtslose Rüstungsindustrie ...
genau so wie damals ...

angeblich hat sie auch ein Ziel ... das heißt ...
genauer gesagt sind das auch mehrere scheinbar ehrenwerte und insofern akzeptable Ziele ...

die jedoch objektiv verfassungswidrig und insofern eben auch völlig unakzeptabel sind ...
und (!!!) gegen die das Volk teilweise erbitterten Widerstand leistet ...

objektiv kann also kein Zweifel daran bestehen ...
daß die aktuelle gewaltengeteilte politische Führung ...

in ihrer kriminellen Intelligenz und Energie ... das Dritte Reich ... nach oben offen noch übertrifft ...
weil dynamisch ... und zum Teil eigendynamisch bzw also völlig unkontrolliert ...

die so genannten Verfassungsorgane der so genannten Bundesrepublik Deutschland ...
gedenken heute der Ermordeten des Widerstands gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft ...

unter den heute gegebenen Umständen ist das ein glatter Mißbrauch historischer Ereignisse ...
und die Verunglimpfung des Andenkens dieser Ermordeten bzw dessen wofür sie verstorben sind ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... DIE KLAU MICH SHOW ...

eine Be-und-Ver-arbeitung des Radikalismus in der Gesellschaft ...
als Experiment im Rahmen einer Fernsehshow ...

ein Projekt über darstellende Kunst und die Möglichkeiten des Fernsehens ...
von Dora Garcia

in Zusammenarbeit unter anderen mit Ellen Blumenstein ...
die ab 1. Januar 2013 neue Chefkuratorin der KW Institute for Contermporary Art in Berlin wird ...

für dieses Projekt finden öffentliche Proben statt ...
und zwar jeweils Dienstags 16 bis 18 Uhr und Donnerstags 17 bis 20 Uhr ...

die Life Performance ist dann Freitags ab 13 Uhr 50 ...
die Sendung im Offenen Kanal Kassel Freitags um 18 Uhr mit Wiederholungen Samstags und Sonntags ...

Freitag, 20. Juli 2012 speziell zum Thema 'Vergangenheitspolitik' ...
Freitag, 27. Juli 2012 speziell zum Thema 'Theater of Cruelty' ...

info und Archiv unter www.dieklaumichshow.org ...
live Übertragung unter http://dieklaumichshow.org/stream.html ...

| Seite drucken