Mittwoch, 31 Oktober 2012 | 38.44.305

Reformationstag 2012 ...

die Evangelische Kirche sieht Grund zum Feiern ...
seit fünf Jahres schon feiert sie das 500. Reformationsjubiläum 2017 ...

jetzt ist also gewissermaßen Halbzeit ... und gibt es denn auch etwas zu feiern ...
na klar sagt Margoit Käßmann ... die Botschafterin des Rates der EKD für das Reformationsjubiläum 2017

dieser Reformationstag steht dafü+r ...
daß Martin Luther seinerzeit begann ... die Mißstände in der Kirche zu hinterfragen ...

und daß er schließlich auch den Mut fand ...
sich gegen alle weltliche und kirchliche Autorität zu stellen ...

diese Gewissensfreiheit ist der Anfang der Entwicklung ...
die zu den bürgerlichen Freiheiten ... den Grundrechten ... den Menschenrechten führte ...

das Jubiläum läßt uns Vergangenheit Gegenwart Zukunft verbinden ... denn ...
naja Sie wissen schon ... es ist bereits viel erreicht ... aber es bleibt noch viel zu tun ...

*

außerdem ist heute Halloween ...
aber das ist ja wieder was ganz anderes ...

| Seite drucken

Dienstag, 30 Oktober 2012 | 38.44.304

Weltspartag ... oder Wachstum ohne Grenzen ...

von irgend was müssen die Rettungsfonds ja bezahlt werden ...
also ent und vom Sparen und oder vom Wachsen ... oder doch weder noch ...

Wachstum ... was ist das überhaupt und wie macht man das ...
was ist Wohlstand und Lebensqualität ... wie definiert und mißt man das ...

im Rahmen der Gesprächsreihe ...
'Soziale Marktwirtschaft ... Garant für wirtschaftlichen Erfolg und soziale Stabilität' ...

setzt sich die Konrad Adenauer Stiftung ...
mit den Grundlagen des politischen wie des unternehmerischen Handelns auseinander ...

heute ... in Berlin ... Tiergarten Straße 35
www.kas.de

| Seite drucken

Montag, 29 Oktober 2012 | 38.44.303

Erzbischof Prof.Dr. Alfons Nossol ...

Bischof emeritus von Oppeln ...
Ein Brückenbauer zwischen Nationen und Konfessionen ... ...

sein Bemühen und seine Beiträge um die Aussöhnung zwischen Deutschen und Polen ...
um die Ökumene der Christlichen Kirchen ...

zur Verständigung unter den europäischen Völkern ...
zwischen Heimatliebe und europäischer Bestimmung ...

schufen ihm bleibende Verdienste ...
schon vor dem Fall der Berline Mauer ...

aus dem Anlaß seines 80. Geburtstages ...
würdigt die Konrad Adenauer Stiftung die Lebensleistung Nossols mit einem Symposion ...

heute in Berlin ... Tiergarten Straße 35 ...
www.kas.de

| Seite drucken

Sonntag, 28 Oktober 2012 | 38.43.302

Gedenken an Jonny K ...

die 'mutmaßlichen' Täter haben sich bekannt und gestellt ...
bleiben aber frei ...

das entspricht durchaus der gängigen Praxis unseres so genannten Rechtsstaats ...
daß die 'eigentlichen' Täter ...

nämlich die an sich verantwortliche gewaltengeteilte politische Führung ...
insbesondere also die Bundes Landes Kommunal Regierungen ...

und inzwischen ja auch mehr oder weniger ...
die europäischen Regierung Parlament Justiz ...

sich eben nicht bekennen geschweige denn stellen ...
und völlig ungeniert frei rumlaufen !!! ... und prahlen !!! ... mit dem was sie tun !!!

diejenigen die hier als mutmaßliche Täter angeprangert werden ...
sind in Wirklichkeit zufällige Opfer !!! ... sie sind hilflose Werkzeuge !!! ...

in der Hand einer ihrerseits bewußt und vorsätzlich handelnden kriminellen politischen Führung ...
um Spiel und Spaß Politiker wie Angela Merkel und Konsorten ...

die sich ebenso hartnäckig wie nachhaltig weigern ...
die sich mit Händen und Füßen etc ... regelrecht dagegen wehren ...

hierzulande eine halbwegs verfassungsmäßige Ordnung herzustellen ...
und wenn sie es schon selbst nicht können wenigstens mögliche Abhilfe zu
gestatten ...

es geht hier nicht in erster Linie um die Rechtswidrigkeit des Tuns und Lassens ...
von heranwachsenden und unbefangenen Jugendlichen ...

sondern um die Verfassungswidrigkeit des Tuns und Lassens ...
einer erwachsenen und verantwortlichen Politischen Führung ...

jetzt soll prompt wieder an der Schraube der so genannten Sicherheitsüberwachung ...
und Videokameras etc gedreht werden ...

man kann aber die Sicherheit der Bevölkerung nicht dadurch gewährleisten ...
daß man immer mehr Polizeifahrzeuge mit mehr oder weniger gelangweilten Polizeibeamten aufstellt

sondern in dem man durch wenigstens halbwegs sinnvolle und professionelle Politik ...
die Herstellung und Aufrechterhaltung der verfassungsmäßigen Ordnung gewährleistet ...

| Seite drucken

Weil Sonntag ist ...

Politik machen (wollen) ... heißt doch ...
also zum Beispiel Wirtschaftspolitik ...

Leute zu suchen und zu finden ... die was unternehmen (wollen) ...
und ihnen zu helfen ... etwas zu unternehmen ...

bzw ... die was unternehmen würden ...
wenn ... man ihnen adäquat helfen würde ...

dieser Gedanke ist aber selbst der freiheitlichen Wirtschaftspatei FDP ...
inzwischen völlig fremd ... bzw irgend wann irgend wie abhanden gekommen ...

von anderen Politikbereichen und Parteien ...
ganz zu schweigen ...

es ist doch ein völlig hirnverbrannter Irrsinn ...
zu glauben ... (weil Sonntag ist) ...

Ärzte und oder Physiker etc seien die geborenen Wirtschaftsminister und oder Bundeskanzler etc ...
geschweige denn Homosexuelle die geborenen Außen oder 'und das ist gut so' Innen Minister ...

| Seite drucken

Eine ganze Stunde geschenkt ...

aber es ist wie mit Merkels Finanz und Steuer ...
bzw Sozial und Kultur ... etc und etc Politik ...

man kriegt etwas zurück was einem vorher genommen wurde ...
aber weder als Leihe ... das heißt dasselbe ...

noch als Darlehen ...
das heißt in gleicher Zahl und Menge ... Art und Güte ... quantitativ und qualitativ ...

und man muß schon Optimist sein ...
um sich zu sagen ...

na gut ... eine Stunde hat 60 Minuten ...
und mit denen kann ich heute mehr anfangen als vor einem halben Jahr ...

bzw ... Angela Merkel sieht das ja immer sportlich und spielerisch ...
wird wahrscheinlich sagen ...

ein Spiel hat 90 Minuten ...
damals hab ich verloren ... heute kann ich ... habe ich die Chance ... zu gewinnen ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ... .

gibt es im wesentlichen in zwei Formen ...
als Märchenstunde und als Regierungserklärung ...

in beiden Bereichen ist Angela Merkel ebenso originell und vielseitig wie raffiniert und routiniert ...
wobei insbesondere bei der Regierungserklärung ...

ihr Pressesprecher dann hinterher nochmal erklärt ...
was sie erklärt hat ...

die Brüder Grimm haben (zusammen!) 227 Märchen geschrieben ...
diese Marke übertrifft Angela Merkel locker jedes Jahr aufs Neue ...

| Seite drucken

Samstag, 27 Oktober 2012 | 38.43.301

Die Deutschen Chinesen ...

leben im allgemeinen mit den Chancen und Risiken ihres unternehmerischen Tuns und Lassens ...
sowohl in Deutschland als auch in China ...

nur Chancen bietet dabei der Kontakt zur DCW in Köln ...
mit Verbindung zu einer Börse für deutsche-chinesische Wirtschaftskooperationen ...

die regelmäßig über die politischen Aspekte informiert ...
also die Absichten und Plänbe der Chinesischen Regierung ...

wie auch über die sich daraus ergebenden Entwicklungen zu Angebot und Nachfrage ...
Arbeit und Leben ... in China ...

Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V.
www.dcw-ev.de

| Seite drucken

Samstagsforum ...

Jubiläumskonzert anläßlich des 7. Jahrestages der Kirchweihe ...
mit Christina Elbe und Ulrike Zech ... Bass und Tenor ... Orchester und Chor ...

Felix Mendelssohn Bartholdy ... Sinfonie No 5 d-Moll 'Reformation'
Carl Maria von Weber ... Messe No 1 Es-Dur 'Freischütz' ...

Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert ...
www.frauenkirche-dresden.de ...

| Seite drucken

Die Politischen Ausstellungen ...

Städtische Galerie Wolfsburg ... Schloß Wolfsburg ...
Direktorin Prof.Dr. Susanne Pfelger ...

Thomas Rentmeister ...
'Normaltag' ... Bildhauerei ...


wenn Angela Merkel anfängt Politik zu machen ...
betrachtet sie bekanntlich immer die Wirklichkeit ...

zieht dann gewissermaßen also bildlich gesprochen am Arm des eisernen Banditen ...
damit das Spiel beginnt ... und hat dann nur noch ihren Spaß ...

auch diese Ausstellung setzt sich auseinander ... mit dem humorvollen Blick des Künstlers auf die Wirklichkeit ...

ohne sich dabei in den von Gewohnheiten geprägten Vorstellungen ...
ernsthaft irritieren zu lassen ...

um das weiter am Beispiel Angela Merkel zu erläutern ...
bestimmte Formulierungen in ihren Festreden und Regierungserklärungen ...

vor allem wenn man sie wie in Medien üblich ein bißchen aus dem Zusammenhang reißt ...
deuten zwar ein gewisses Interesse an der tatsächlichen Wirklichkeit an ...

werden aber letztlich gerade durch die Wirklichkeit selbst konterkariert ...
und zu den für sie (Angela Merkel) typischen surrealen Auftritten geformt ...

die dann letztlich nicht mal der Regierungssprecher ...
trotz aller Wortgewandtheit und Weitschweifigkeit hinreichend erklären kann ...

also etwa so wie Thomas Rentmeister in seinen Arbeiten ...
zwischen Pop Art (Intellekt) und Bildhauerei (Gewalt) ...

eine ambivalente Beziehung zu seiner Umwelt entwickelt ...
bzw inzwischen legendäre Formen des Konsumverhaltens ...

ebenso wie aktuelle Details ... die Ausdruck einer gewissen Verwahrlosung des Volkes sind ...
'in die Genese seiner Arbeiten involviert' ...

außerdem ... Marc Brandenburg ...
'Normex' ... Zeichnung ... Installation ... bis 17. März 2012 ...

Lothar Götz ...
Don't Look now ... Dauerausstellung ...

Olaf Nicolai ...
Die Flamme der Revolution ... Liegend (in Wolfsburg) ... Dauerausstellung ...

in Zusammenarbeit mit der Braunschweig University of Art ...
bzw (hochdeutsch) Hochschule für Bildende Künste Braunschweig ...

Richtung Nordtstadt / Kästorf ... Wendschott ...
www.staedtische-galerie-wolfsburg.de ...

* * * * * *

Galerie Fenster61 ... Fenster für Fotografie in Mitte von Berlin ...
Galerist Christian Reister ...

'Old World Succulence' ... - im Rahmen des Movement for Galleries
Soliman Lawrence arbeitet und experimentiert ... forscht und fotografiert ...

mit der Technik des 'kalten' Blitzes ...
und läßt so seltsam 'kalte' harte radikale dissonante Bilder entstehen ...

die zugleich futuristisch und dystopisch ... prähistorisch und zeitlos ... erscheinen ...
wie Überreste eines zerstörten Planeten ... wie Wesen von einem anderen Stern ...

seine Pflanzen und Tiere aus Botanischen Gärten und Natur Reservaten ... aus Zoos und Aquarien ...
konfrontieren den Betrachter gleichsam mit der Schönheit und der Tragik ihres Abbildes mit sich selbst ...

bis 13. November 2012 ... rund um die Uhr ... Tor Straße 61 ...
www.fenster61.de ... www.solimanlawrence.com ... www.berlin-mfg.de ...

* * * * * *

Photoplatz Salon im Hotel Bogota 2. Etage ...
Schlüter Straße 45 in Berlin-Charlottenburg ...

'Malaria Inaua' ... im Rahmen des Movement for Galleries ...
Hannah Goldstein ...

noch bis 5. November 2012 ...
www.hannahgoldstein.net ... www.bogota.de

| Seite drucken

Der Politische Kunsthandel im Kunstbetrieb ...

oder ist das eher ein Politischer Kuhhandel ...
oder ein künstlicher Politikbetrieb ...

de facto hat die so genannte Europäische Kommission die Bundesregierung aufgefordert ...
die ermäßigte Mehrwertsteuer für die Lieferung von Kunstgegenständen abzuschaffen ...

de facto ist das ein Eingriff in den eingerichteten und ausgeübten Kunstbetrieb ...
also eine halbwegs funktionierende Ordnung ...

nach der Weigerung der Politischen Führung ...
eine halbwegs funktionierende verfassungsmäßige Ordnung herzustellen ...

der ebenso offensichtliche wie elementare Mangel des aktuellen Steuersystems ...
wird doch damit eben nicht beseitigt ...

nämlich daß Steuern-zahlen an der Höhe des Verdienstes festgemacht werden muß ...
und nicht an der Art des betriebenen Geschäfts ...

| Seite drucken

Der Politische Witz ...

(1) 'Treffen sich zwei Politiker ...'
dann kommt es natürlich darauf an ...

Freund ... Feind ... Parteifreund ... oder ...
Feind ... Kollege ... Koalitionspartner ... oder so ...

je nachdem werden dann Kessel geflickt ... oder ...
es werden Klüngel geschmiedet ... oder so ...

(2) 'Geht'ne Frau zum Arzt' ... bzw ... eine Frau hat zwei Ärzte ...
einen etwas jüngeren und einen etwas älteren ...

fragt die Freundin ...
und wozu das ...

darauf sagt sie ... zu dem Älteren gehe ich wenn ich krank bin ...
und zu dem Jüngeren wenn mir was fehlt ...

so ... ungefähr ... ist das auch mit 'Geht ein Lobbyist zum Politiker ...
bzw ... ein Lobbyist hat zwei Politiker ...

einen bei der Regierung ...
und einen bei der Opposition ... die könnte ja auch mal drankommen ...

und je nachdem ... das haben Rechtsanwälte Rechtsvertreter Rechtsverdreher ja systematisch gelernt ...
vertreten sie dann bei dem einen genau das Gegenteil von dem bei dem anderen ...

| Seite drucken

Freitag, 26 Oktober 2012 | 38.43.300

Alexander Platz ... Angela's Place ...
... Justiz läßt excathedra exekutive Täter frei ...

damit ist erneut offensichtlich ... warum die Dritte Gewalt ...
die derzeit ebenso unglaublich wie unbeschreiblich größte Kriminelle im Lande ...

die pastorale Exekutiv-Chefin Bundeskanzlerin Angela Merkel ...
nach wie vor frei rumlaufen läßt ...

und nichts und niemand sie hindert ... ihre Untaten ...
zu Lasten des deutschen Volkes und seines Staates mit der ihr eigenen Konsequenz zu begehen ...

obwohl sie dauernd auch noch ausdrücklich wiederholt und betont ...
daß sie das nur als Spiel betreibt ... und ihr das ebenso offensichtlich wahnsinnigen Spaß macht ...

| Seite drucken

Freitagsforum ...

Andacht mit Versöhnungsliturgie aus Coventry ...
Präsentation der Frauenkirche mit Orgelmusik ...

Dr. Anja Häse ... Geschichte Architektur und heutige Nutzung des Sakralraumes ...
Samuel Kummer ... Vielfalt Kraft und klangliche Schönheit der Kernorgel ...

Leben in der Frauenkirche ...
www.frauenkirche-dresden.de

| Seite drucken

Der Politische Lifestyle ... ...

in manchen Kaufhäusern hat man immer mal wieder den Eindruck ...
das Einzige was stört sind die Kunden ...

so ... ungefähr ... ist das ja auch mit der Politik ...
das Einzige was stört ... ist das Volk ...

abgesehen davon ... daß es alle vier Jahre das abgeben soll ...
was sich inzwischen an Stimme wieder angesammelt hat ...

was wiederum so ist wie daß die Politische Führung immer wieder das beseitigt ...
was sich zwischendurch an verfassungsmäßiger Ordnung von allein wieder angesammelt hat ...

der Kunde wird umworben und ist König ... das stimmt genau so wenig wie ...
das Volk herrscht und ist der Souverän ...

Kunde und Volk werden mißhandelt und mißbraucht nach allen Regeln der Kunst ...
ausgepreßt ... ausgequetscht ... und rechtlos ... achtlos ... fortgeschmissen und beseitigt ...

| Seite drucken

Donnerstag, 25 Oktober 2012 | 38.43.299

Donnerstagsforum ...

Eröffnungsvortrag der Frauenkirche-Festtage 2012
Prof.Dr. Hans-Georg Lippert, Dresden

'Herausforderung Kuppelbau ...
Ein zentrales Motiv europäischer Kunstgeschichte und Baugeschichte'

Frauenkirche Dresden
www.frauenkirche-dresden.de

| Seite drucken

Ehe ... Familie ... Kinder ...

'stehen unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung' ...
die wiederum Teil unserer verfassungsmäßigen OIrdnung ist ...

Goethe würde wahrscheinlich sagen ...
es ist nicht genug ... daß es in der Verfassung steht ... man muß es auch anwenden ...

die Herstellung einer sinnvollen staatlichen Ordnung ...
geschweige denn einer verfassungsmäßigen Ordnung ...

stehen aber nicht auf dem Programm des politischen Etablishments ...
geschweige denn der Politischen Führung ...

deshalb wird das wohl immer abwärts weitergehen ... mit der demographischen Entwicklung ...
bis zum geht-nicht-mehr ... bzw 'Flasche leer' ...

Ehe und Familie ... Kinder und Jugend ...
Gesellschaft und Wirtschaft ... Volk und Staat ... alles fort ... Verrat Verrat ...

| Seite drucken

Mittwoch, 24 Oktober 2012 | 38.43.298

Draghi trifft ... Abgeordnete des Bundestages ...

fast eine Art Geheimtreffen ...
das hartnäckig als nicht presseöffentlich verteidigt wurde ...

so daß die Frage ... auf der Hand lag ...
warum und wozu soviel Geheimniskrämerei ...

aber dann war klar ...
es wäre zu peinlich gewesen ...

zu dieser Zeit saßen etwa 30 Abgeordnete im Plenum des Bundestages ...
zur Fragestunde bzw Regierungs-Befragung ...

worüber sich natürlich kaum noch jemand aufregt ... weil bekannt ist ...
daß die Abgeordneten ihre Nebenkriegsschauplätze und Nebenbeschäftigungen pflegen müssen ...

und ungefähr genau so viele ...
saßen dann auch im etwas kleineren Fraktionssaal der CDU/CSU ...

zur Fragestunde bzw EZB-Befragung ... bzw zur Befragung des nach dem Mittagessen ...
etwas schläfrigen Herrn Draghi gegenüber ...

den dann auch Fragen nach der Unabhängigkeit der EZB etc nicht vom Hocker reißen konnten ...
oder gar andere 'kritische' Fragen ...

nach dem Prinzip ...
es ist doch schon alles gesagt ... bloß noch nicht von jedem ...

die Frage des Mandats ist doch nur die eine Seite der Geschäfte der EZB ...
und zwar die rein formale ...

die entscheidenden Fragen sind doch ... woher kommt das Geld für die Geschäfte ...
das die (Anleihen verleihenden) Staaten und die Märkte wie ein Schwamm aufsaugen ...

sowie ... wer macht denn nun ebenso eigentlich wie endlich die Finanzmärkte-Politik ...
denn dafür fühlen sich weder die Damen und Herren Abgeordneten noch der Herr Draghi zuständig ...

| Seite drucken

Berliner Schüler erforschen das Wirtschaftswachstum ...

im Schülerlabor Geisteswissenschaften 'Wachstum' ...
als Teil des Wissenschaftsjahres 2012 ... Zukunftsprojekt Erde ...

dieses Format wurde 2006/2007
an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften entwickelt ...

gestern wurde mit dem ersten Kurs der Auftakt der Herbststaffel 2012 gegeben ...
bis Mitte Dezember sind insgesamt zwölf solcher Kurse vorgesehen

Kinder haben bekanntlich jede Menge Fragen ...
das fängt schon früh an mit der Frage ... woher kommen eigentlich die Kinder ...

das geht dann über zu der Frage ... woher kommt das Tasachengeld ...
und hier kommen sie zum ersten Mal auch mit dem Wachstum in Berührung ...

denn das Taschengeld wird erfahrungsgemäß jedes Jahr immer höher ...
nur stellt da niemand die Frage ... woher kommt das Wachstum ...

sondern es heißt einfach ... hey Alter ... ich brauch mehr Geld ...
und so ungefähr ist das ja dann auch mit der Wirtschaft ...

Wachstum ist nicht originär ... sondern es ist die Folge davon ...
daß mehr gearbeitet wird ...

höherwertige oder einfach teurer gewordene Materialien verwandt werden ...
höhere Ansprüche gestellt oder einfach höhere Gewinnerwartungen bestimmt werden ...

es geht um eine vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ...
geförderte Veranstaltungsreihe ...

die begleitet und unterstützt wird durch Nachwuchswissenschaftler ...
des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung DIW als externer Partner dieser Reihe ...

Akademiepräsident Günter Stock betonte ...
daß sich das Schülerlabor Geisteswissenschaften 'Wachstum'

als Beitrag zur Vermittlung einer ökonomischen Grundausbildung versteht ...
als ein Projekt ... das Jugendlichen zeigen soll ...

was wirtschaftswissenschaftliche Forschung beitragen kann ...
zum differenzierten Verständnis und damit zur Lösung komplexer Probleme ...

denn ökonomischer Sachverstand gewinne bei der Gestaltung von Zukunftsfragen ...
zunehmend an Bedeutung ...

da fragt man sich dann doch ... warum diese Kurse eigentlich nicht gleich ...
oder wenigstens auch im Kanzleramt abgehalten wqerden ...

| Seite drucken

Erbarmen ... mit oder ohne Romney bzw Obama ...

da soll der wichtigste Mann der westlichen Hemisphäre gekürt werden ...
von Wahl kann man ja im Grunde genommen nicht sprechen ...

und dann wird das auf der Ebene eines dreidimensionalen Medienspektakels verhacktstückt ...
als wäre das eben nichts anderes als ein Heiden bzw Riesen Spaß ...

das Problem ist doch gar nicht ...
finden wir ... kriegen wir ... einen halbwegs passablen Präsidenten oder Kanzler ...

es gibt niemanden ... der nicht ganz allgemein ...
bzw speziell für die eine oder andere Seite seine Defizite hätte ...

sondern ... die Frage ist ... warum ... verdammt nochmal ...
sind die anderen Gewalten weder willens noch in der Lage ... für Ausgleich und Balance zu sorgen ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

es ist nicht genug ... zu wissen ... man muß es auch anwenden ...
es ist nicht genug ... zu wollen ... man muß es auch tun ...

jetzt könnte man sagen ... wenn Johann Wolfgang von Goethe das gesagt hat ...
dann muß es ja stimmen ...

so ähnlich hat ja auch Joachim Gauck dieser Tage gesagt ...
wenn das Bundesverfassungsgericht das sagt ... dann muß es ja stimmen ...

oder soll man jetzt noch sagen ...
wenn der Bundespräsident das sagt ... dann muß es ja stimmen ...

soviel stimmt jedenfalls ... das Zitat vom alten Goethe steht in einem Buch ...
'das schlau macht ... aber nicht weise ...'

Ulrich Bien ... Trainiere . Dein . Gedächtnis .
immer mit . (Punkt) ... denn humboldt bringt es auf den Punkt

humboldt ... eine Marke der Schlüterschen Verlagsgesellschaft ...
www.schluetersche.de ... www.humboldt.de

| Seite drucken

Dienstag, 23 Oktober 2012 | 38.43.297

Syrien ... und kein Ende ...

die medizinische Versorgung ist zusammengebrochen ...
das Schulsystem ... das Wohnungssystem ... das Finanzsystem ... etc ... etc ...

das Ganze läuft dann unter dem Oberbegriff 'Humanitäre Krise' ...
und 'die Internationale Gemeinschaft müsse mehr tun ...'

das ist aber keine Krise ...
und schon gar keine humanitäre ...

sondern ganz offene brutale zynische Kriminalität ...
auf seiten von Angela Merkel und Konsorten ...

in der Gewißheit ...
daß der moderne Rechtsstaat seine schützende Hand über eine kriminelle Regierung hält ...

solange nicht nur Urteile gesprochen ...
sondern vor allem die Verbrechen 'im Namen des Volkes' begangen werden ...

| Seite drucken

Wirtschaft und Technologie ... Kunst und Forschung ...
- janinebeangallery ... Vernissage 26. Oktober 2012 ...

in den Räumen ihrer Galerie ...
arrangiert Janine Bean eine herbstliche Gruppenausstellung 'Fall 2012' ...

mit Malereien Skulpturen Videos ...
von Donata Benker ... Peter Simon Mühlhäußer ... Sevrina Giard ...

in den Räumen ihrer Bilder arrangiert Donata Becker ...
ineinander übergehende Formen von Zivilisation und Natur ... Technik und Pflanzen ...

und wo diese Formen scheinbar fusionieren...
öffnet sich dem Betrachter der Blick und der Durchblick auf eine einigende Szenerie ...

das ist dann ... ungefähr ... so wie bei der Wiederveinigung ...
als zumindest aus einem bestimmten Blick-winkel wer wollte plötzlich blühende Landschaften sah

oder bei der Europäischen Union ... wo zumindest bestimmte Leute ...
ständig von dem Blick auf die Weite und Tiefe des Geschehens reden ...

einerseits also Landschaft ohne Akteure ...
stehen die Skulpturen von Peter Simon Mühlhäußer dagegen mitten im Raum ...

ohne Hintergrund ...
ohne Landschaft ...

Sevrina Giard wiederum nutzt ihren speziellen Blick auf die Dinge ...
für experimentelle Videoarbeiten ...

die scheinbar dokumentarisch ein Kaleidoskop von seltsam irritierenden ...
und doch auch wieder poetischen Ereignissen abbilden ...

Ausschnitte aus dem Geschehen ... und doch in einer Art beleuchtet ...
die erstaunt verwirrt erschreckt ... und doch auch wieder lächeln läßt ...

im Rahmen der Vernissage schließlich präsentieren Antya Umstätter und Charlotte Vorbeck ...
eine Forschungsinstallation zur (re)generativen Fotografie ...

Ausstellung bis 17. November 2012 ... in Mitte von Berlin ... Tor Straße 154 ...
www.janinebeangallery.com

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ...

macht im Prinzip genau so wenig sinnvolle geschweige denn verfassungsmäßige Politik ...
wie das bundeskanzlerische Deutschland ...

trotzdem muß man natürlich immer wieder bzw laufend permanent den Eindruck erwecken ...
als fände so was wie Politik statt ...

diese Lücke wird ganz einfach gefüllt dadurch ...
daß man das Volk selbst fragt was es denn eigentlich vermißt ...

das heißt man macht erst ein Loch ... und damit das Volk beschäftigt ist ...
läßt man das Volk das Loch beschreiben ...

und aus den Ergebnissen definiert man dann ...
was die Sorgen des Volkes sind ...

zum Beispiel die auf der Hand liegende Frage ...
wie und wieso funktioniert diese Europäische Union eigentlich ...

oder ... noch so'n Trick ... man erklärt ... wie aktuell ...
das Jahr 2013 zum Europäischen Jahr der Bürgerinnen und Bürger ...

ein weiterer Trick ...
über die aktuellen Probleme hinwegzureden bzw eben zu täuschen ist ...

man spricht von der Zukunft ... zum Beispiel der Entwicklungspolitik ...
also gewissermaßen etwas doppelt Fernes

und wenn den Akteuren dann gar nichts mehr einfällt ...
aber immer noch Zeit totgeschlagen werden muß ...

dann bleibt immer noch die Globalisierung ...
die ja auch mehr oder weniger eigendynamisch vor sich und immer weiter geht ...

so daß man immer etwas hat ... dem man hinterher laufen muß ...
bzw ... im EU Jargon heißt das dann Anpassung an die Globalisierung ...

'2013 wird das Europäische Jahr der Bürgerschaft' ...
sagen Parlament und Kommission unison ...

und es sieht ganz so aus ...
als würde es für die Bürgerschaft das Jahr der Bürgschaft ...

für die Folgen des Tuns und Lassens von kaum mehr als einer Handvoll ...
völlig unverantwortlicher krimineller Politikerinnen und Politiker ...

und das Allergroteskeste ist ... daß sie das dem Volk dann auch noch als Demokratie verkaufen ...
und das Volk kauft und kauft und kauft ... statt diese Verbrecher zum Teufel zu jagen ...

| Seite drucken

Montag, 22 Oktober 2012 | 38.43.296

Der Politische Filmpreis ...

par excellence sind ... das ist doch klar ...
die mehr oder weniger von der Bundesregierung (...) vergebenen Filmpreise ...

siehe der so bzw diskret genannte Deutsche Filmpreis ...
oder ... da ist es unverschämt Namensbestandteil ... der Preis des Wirtschaftsministeriums ...

Ehrung wie Förderung treffen Produktionen ...
die den Politikern gefallen ...

eine Linie ... auf der sich ihre ideologischen Vorstellungen von Förderpolitik treffen ...
mit ihrem Unwissen über die Bewertung künstlerischer Leistungen ...

unabhängig davon ...
daß es bei der Förder-Politik nicht um den Preis für ein fertiges Produkt gehen sollte ...

sondern darum sicherzustellen ... daß die Voraussetzungen für weitere Kreativität und Produktion
erhalten bleiben oder hergestellt werden ...

| Seite drucken

Sonntag, 21 Oktober 2012 | 38.42.295

Die Politische Ausstellung ... Body Talk ...

man muß nicht immer gleich an Samy Molcho denken ...
wenn von Körpersprache die Rede ist ...

und man muß auch nicht unbedingt immer Blumen sprechen lassen ...
oder etwas durch die Blume sagen wollen ...

Alvin Booth und Van KeLaita lassen Körper sprechen ...
und zwar nach ihrem ebenso individuellen wie unterschiedlichen Kunstverständnis ...

sie arbeiten dabei vor allem mit dem Thema des nackten Körpers ...
das gerade in dieser Gegenüberstellung ...

auch dem Betrachter im doppelten Sinne eine Art Dialog ermöglicht ...
Einblick in die Absichten und Herangehensweisen der Künstler ...

aber auch eigene Wahrnehmung und Deutung ...
Interpretationen zum Beispiel im Hinblick auf Erfahrungen des eigenen Körpers ...

der Kunst-wie Politik-interessierte Bürger könnte an den gläsernen Abgeordneten denken
der Einnahmen-interessierte Finanzminister vielleicht an den gläsernen Bürger bzw Steuerzahler

und der Sicherheits-interessierte Innenminister ans Scannen am Flughafen etc ...
denn genau so könnte man sich das vorstellen ...

man sieht nicht wer das ist geschweige denn sonstige Details ...
aber man sieht ob der Reisende Waffen trägt etc ...

in der Galerie von Gabriele Förster ... 26. Oktober bis 8. Dezember 2012 ... Schröder Straße 2
www.galerie-foerster.de

| Seite drucken

Russen und Deutsche ...
- Kosmonauten und Kosmopoliten ...

wir Deutsche sind ein wunderbares Volk ...
das muß man einfach mal so sagen ... so als Volk meine ich ...

und wir sind vor allem auch ein kluges Volk ... und ein anständiges Volk ...
so als Volk meine ich ...

ein kleines Problem könnten wir damit haben ...
daß der Klügere bekanntlich immer nachgibt ... auch so als Volk eben ...

und so kommt es ... daß wir als Volk ...
in unserem demokratischen Staat ... also wo wir als Volk doch eigentlich herrschen ...

immer wieder von Dummen und Einfältigen ... Korrupten und Kriminellen ...
regiert werden ...

| Seite drucken

Die Gretchenfrage ... weil Sonntag ist ...

obwohl damals ... als Gretchen das wirklich fragte ...
wahrscheinlich nicht gerade Sonntag war ...

und Margot heißt Margot und nicht Gretchen ...
trotzdem läuft Frau Käßmann als Botschafterin land auf land ab ...

um für die Feiern zum 500. Reformationsjubiläum 2017 zu werben ...
bzw die Stätten der Reformation und des Feierns ins Bewußt sein von Land und Leuten zu heben ...

| Seite drucken

Samstag, 20 Oktober 2012 | 38.42.294

Die deutschen Chinesen ...

die wenn man so will ja auch deutsche Europäer sind ...
freuen sich über die Eigendynamik ...

die vor allem in den deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen steckt ...
quantitativ wie qualitativ ...

obwohl sie direkt davon eigentlich gar nichts haben ...
und das direkt auch gar nicht beeinflussen können ...

denn einerseits steigt zwar allgemein das Geschäftsvolumen ...
bzw sieht es so aus als würden die Geschäfte besser laufen ...

andererseits zieht das aber sofort wie ein Sog neue ...
wenn nicht gar unverhältnismäßig viel und mehr Geschäfte(auf)macher auf den Markt ...

so daß per saldo eben doch alles beim alten bleibt ...
wenn es nicht zumndest im Einzelfall sogar schlechter wird ...

Handel bringt Wandel ... soviel steht fest ...
und daß Wandel mobil ist ... steht auch fest ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Mit 17 ... Jung sein in Deutschland ...
eine Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig ...

sie zeigt mit rund 800 Exponaten und interaktiven Medienstationen ...
Musik und szenischen Bildern ...

Bandbreite und Entwicklung zentraler Jugendthemen in der Öffentlichkeit ...
von Sexualität und Religion ... Auflehnung und Rebellion ... Ausbildung und Beruf ...

sie zeigt die verschiedenen Jugendkulturen ...
in ihren unterschiedlichen modischen musikalischen politischen Erscheinungsformen ...

noch bis 4. November 2012 ... Grimmaische Straße 6 ...
www.hdg.de/leipzig ...

| Seite drucken

Freitag, 19 Oktober 2012 | 38.42.293

Der Politische Lifestyle ... das Prokrustesbett ...

könnte zum Symbol werden für die Weigerung der Politischen Führung ...
halbwegs sinnvolle Politik für Wettbewerb zu machen ...

statt dessen also wieder Einheitsbrei ...
so genannte bundeseinheitliche Abiturstandards ...

Diktatur der Bürokratie ...
statt freie Entfaltung und Vergrößerung ... Erweiterung und Vertiefung ...

tendenziell nähern wir uns also der Einheitspartei ...
dann ist Angela wieder da wo sie hergekommen ist ...

| Seite drucken

Die muslimischen Deutschen / die deutschen Muslime ...

rechnen immer noch damit ...
also praktisch seit dem Winter 2010 ...

daß der so genannte islamische Frühling ... der seitdem begonnen haben soll ...
zu mehr Freiheit und Demokratie führen würde ...

aber im Grunde genommen hat sich seit dem wenig verändert ...
geschweige denn verbessert ...

und damit ist an sich auch nicht zu rechnen ...
solange die Opposition sich selbst als Opposition so verhält ...

als wollte sie mit der Regierung um alle möglichen Grausamkeiten konkurrieren ...
und zudem immer nur deshalb selbst an die Regierung bzw also an die Macht kommen will ...

um die Grausamkeiten noch zu erhöhen ...
und alles was wenigstens halbwegs erreicht war erstmal wieder zu kassieren und zu beseitigen ...

da keine der Parteien in ihrem Programm hat ...
hierzulande eine verfassungsmäßige Ordnung herzustellen ...

ist zumindest vorläufig auch nicht damit zu rechnen ...
daß aus dieser unserer Republik ein demokratischer und sozialer Staat wird ...

| Seite drucken

Bankenaufsicht ... ist ... wie auf dem Kinderspielplatz ...

man darf nicht dauernd hinter den Kindern herlaufen und rumschreien ...
tu dies nicht und mach das nicht ... und lasse dieses sein und jenes unter ...

sondern im Gegenteil ...
Verantwortung tragen ... ist ... den Kindern freien Lauf lassen ...

sie sinnvoll anzuregen und zu ermuntern ... bevor sie auf dumme Gedanken kommen ...
und sie trotzdem abends wieder heil nach Hause und ins Bett bringen ...

| Seite drucken

Bankenaufsicht ... ist ... Diktatur der Bürokratie ...

es ist wie mit dem Schießbefehl unseligen Angedenkens ...
keiner der an sich Verantwortlichen will ihn gegeben haben

trotzdem wurde dauernd geschossen ...
und jeder wußte das ... nicht zuletzt natürlich die an sich Verantwortlichen ...

genau so stiehlt sich jetzt die Politische Führung aus der Verantwortung ...
für eine halbwegs sinnvolle geschweige denn professionelle Finanz-und-Wirtschafts-Politik

und überläßt das Terrain einer mehr oder weniger subalternen Aufsichtsbehörde ...
die dann auch noch als frei und unabhänbgig bezeichnet wird ...

Banken-Aufsicht ... statt Finanz-Politik ... ist einer der Sargnägel ...
für ein freies und demokratisches Europa ... - so wird des nix ...

| Seite drucken

Donnerstag, 18 Oktober 2012 | 38.42.292

Die deutschen Juden ...

denken über die Zukunft des Judentums nach ...
ohne über die Frage nachzudenken ...

hat denn das Judentum überhaupt eine Zukunft ...
bzw ist das Judentum denn überhaupt zukunftsfähig ...

dann heißt es ... 'unsere' Zukunft gehört unseren Kindern ...
aber 'wir' haben doch gar keine Zukunft ... wie dann unsere Kinder ...

hat etwas was eigentlich out ist dennoch eine Zukunft ...
außer einer Art neuer Geburt oder Wiedergeburt ...

kann etwas was eigentlich out ist ...
sich dennoch wieder völlig neu erfinden ...

manchmal kommt es einem so vor ... als seien die Juden schon tot ...
sie wissen es bloß noch nicht ...

kann etwas wirklich leben ... wenn für die Hälfte aller Neugeborenen das Wichtigste ist ...
daß sie erstmal was abgeschnitten bekommen ...

richtig ist ... einige Juden haben bis heute überlebt ...
aber das Bedrohungspotenzial ist immer größer geworden ...

Hitler wollte praktisch noch jeden Juden einzeln vergasen oder erschießen ...
heute reicht (fast) eine Atombombe um (fast) alle Juden auf einmal zu vernichten ...

das Einzige was die Juden noch retten könnte ist ...
daß der Staat Israel der Europäischen Union beitritt und den Euro einführt ...

tatsächlich hat Binyamin Netanyahu gerade ...
die Botschafter der Mitgliedstaaten der Europäischen Union empfangen ...

und ihnen zum FriedensNobelpreis gratuliert ...
und sich gewünscht ... er könnte das auch erreichen ...

im Prinzip läßt sich auch im Nahen Osten eine Art Europäische Union aufbauen ...
das hängt doch nur davon ab ... wie seinerzeit bei uns ...

daß man die richtigen Leute dafür findet ...
und die dann auch machen läßt ...

mit einmal jährlich treffen ...
und dann irgendwelchen mehr oder weniger unsinnigen SmallTalk betreiben

geht das natürlich nicht ...und nur von irgend welchen frommen Wünschen ...
läßt sich auch Gott der Gerechte nicht beeindrucken ...

| Seite drucken

Juwelen'diebe' (???) erschießen die Besitzer ...

die Schlagzeilen in den Medien ... sind auch nicht mehr das was sie schon mal waren ...
also auch hier Beseitigung einer bereits mal bestehenden verfassungsmäßigen Ordnung ...

auch zu Zeiten des römischen und germanischen Rechts ...
war Gewalt gegen Personen ... ob nun geteilt oder ungeteilt ... schon Raub ...

ob nun Diebstahl oder Raub ...
nach Lage der Dinge wird das tendenziell wohl immer schlimmer werden ...

da im Moment zumindest nicht damit zu rechnen ist ...
daß die Bundesregierung geschweige denn die Bundeskanzlerin sich diesem Thema zuwenden ...

ernsthafte Politik findet nicht statt ... und niemand stört sich daran ...
bzw nimmt das ernst ... daß die dauernd sagen ... sie würden das doch nur aus Spaß machen ...

| Seite drucken

Rebecca ...

wieder ein neuer Name ...
der für die Diktatur in diesem unserem Lande steht ...

für die angeblich gewaltengeteilte Macht ...
die de facto dreifach potenziert und dimensioniert ist ... mindestens ... das läßt sich noch verfeinern

und der Täter stand unter 'Führungsaufsicht' ...
weil er als Gefahr für die Gesellschaft eingeschätzt wurde ...

'Führungsaufsicht' ... also genau das was Angela Merkel fehlt ...
und was von der Dritten Gewalt zu leisten wäre ...

und wenn irgend jemand in diesem unserem Lande eine Gefahr für die Gesellschaft darstellt ...
inclusive Wirtschaft ... dann ist das eben Angela Merkel ... und sonst niemand

denn alles andere ließe sich ja professionell managen bzw politisch 'führen' ...
aber da tut niemand was ... Angela hat ihren Spaß ... und niemand nimmt das ernst ...

| Seite drucken

Mittwoch, 17 Oktober 2012 | 38.42.291

Annette Schavan ... ...

und natürlich spricht ihr die Kanzlerin ihr vollstes Vertrauen aus ...
als wäre sie dabei gewesen ...

die zwei halten zusammen wie Pech und Schwefel ...
bzw wie sagt man noch ... eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus ...

nun soll man ja niemanden verurteilen ...
wenn man nicht dafür zuständig ist ...

und schon gar nicht vorverurteilen ...
solange nicht die Fakten auf dem Tisch liegen ...

es ist nur so ...
gemessen daran ... was sie an Bildungs-und-Forschungs-etc-Politik macht ...

kann es eigentlich nicht (nur) um Plagiat gehen ...
sondern dann hat sie sich die ganze Arbeit komplett von jemand anderem schreiben lassen ...

unabhängig vom wissenschaftlichen Wert der Arbeit an sich ...
oder was sie sonst noch so an Bildungs-und-Forschungs-Aktivitäten entwickelt ...

| Seite drucken

Dienstag, 16 Oktober 2012 | 38.42.290

Das Kommissionarrische Europa ...

gehört tendenziell bereits der Vergangenheit an ...
denn irgend wie verdichten sich ja doch die Hinweise darauf ...

zwangsläufig muß aus Europa ein etwas einheitlicheres Staatswesen werden ...
und genau so zwangsläufig kann das nur auf der Basis von Demokratie entstehen ...

mit einer Kommission ist das dann nicht mehr zu steuern ...
und schon gar nicht mit einer narrischen ...

| Seite drucken

Montag, 15 Oktober 2012 | 38.42.289

Das Parlamentarische Europa ...

ist wiedermal wahnsinnig stolz darauf ...
daß die Europäische Union den Friedens-Nobelpreis erhalten hat bzw bekommen soll ...

und vor allem dieser Sozi-Fuzzi Martin Schulz kann sich ja kaum noch einkriegen ...
vor lauter Stolz ...

dabei ist dieser Preis durchaus kontraproduktiv ...
denn jetzt glauben die ... sie könnten alles so weitermachen wie bisher ...

der Frieden allein bringt aber doch gar nichts ...
mit dem Frieden ist es wie mit dem Geld ...

es kommt nicht darauf an ... wieviel man davon hat ...
sondern was man damit macht ...

und das heißt ... ob mit oder ohne Frieden ...
in erster Linie brauchen wir Ordnung ...

am besten eine verfassungsmäßige Ordnung ...
nach unserer deutschen Verfassung ...

und das Entscheidende an der Ordnung ist auch nicht ...
daß sich alle daran halten ...

sondern daß eine (Dritte) Gewalt da ist ...
die unbedingt (!) Störungen (!) der Ordnung beseitigt ...

und bedingt unter Umständen eventuell vielleicht auch Verletzungen der Ordnung ahndet ...
damit das nicht einreißt ...

im wesentlichen aber die Ordnung für diejenigen wieder herstellt ...
die unter der Störung (!) gelitten haben ...

| Seite drucken

Sonntag, 14 Oktober 2012 | 38.41.288

geschafft ... zu tun ...

gesagt ...
gemeint ...

es ist eigentlich nichts geschafft ...
denn wir haben ja nichts getan ...

und zu tun bleibt eigentlich alles ...
denn wir wissen ja gar nicht was und wie ...

Angela Dorothea Merkel ...
in der polis Athen ... wo eigentlich alles mal anfing ...

als man noch wußte ...
wo und wann ... warum und überhaupt ...

| Seite drucken

Samstag, 13 Oktober 2012 | 38.41.287

Die Politische Ausstellung ...

Galerie Loris ... für zeitgenössische Kunst ...
Galeristen Claudia Fischer Ruth Hommelsheim Susanne Huth u.a. ...

Künstler Bettina Lockemann und Jens Lüstraethen ...
Ausstellung von Fotografien unter dem Titel 'Eden Olympia'

Protestkulturen ... Tumultschauplätze ... Krawallszenen ...
das Aufbegehren bestimmter Bevölkerungsschichten und Bürgergruppierungen ...

die sich politisch ausgeschlossen und wirtschaftlich abgehängt fühlen ...
gegen die etablierte politische Macht und Gewalt ... und deren Wirtschafts-und Finanz-Regime

sind Thema und Gegenstand der ausgestellten Arbeiten ... in einer Gegenüberstellung ...
zum Beispiel Tumult in Kairo hi ... Tumult in London da ...

bis 10. November 2012 ... in Mitte von Berlin ... Garten Straße 114 ...
www.lorisberlin.de

| Seite drucken

Freitag, 12 Oktober 2012 | 38.41.286

Lagarde und Schäuble uneins ...

IWF Jahrestagung in Tokyo ...
die eine hüh ... der andere hott ...

das Problem ist doch gar nicht ...
ist der eine Vorschlag richtig oder der andere .,..

sondern daß keiner von beiden die Verantwortung dafür tragen kann oder auch nur will ...
mit seinem Vorschlag ein bestimmtes Ziel zu erreichen ...

ein eigenes ...
geschweige denn ein gemeinsames ...

eben weil keiner überhaupt ein Ziel hat ...
jeder spielt einfach nur so rum ...

| Seite drucken

Friedensnobelpreis an die Europäische Union ...

Tatsache ist ... es herrscht so was wie Frieden ... unausgewogen und brüchig ...
Tatsache ist aber auch ... es herrscht definitiv nicht das Volk ...

Tatsache ist ... Krieg fordert Menschenleben und kostet Geld ...
Tatsache ist aber auch ... auch den Frieden gibts nicht umsonst ...

und per saldo gibts bei uns nach dem Frieden ...
weniger Menschen als nach dem Krieg ...

das wirft die Frage auf ... ist Frieden überhaupt das richtige politische Ziel ...
in dem Glauben ... daß sich alles andere dann von allein regelt ...

oder muß es nicht umgekehrt sein ...
sinnvolle professionelle demokratische und auch sonst verfassungsgemäße Politik ...

und dann kommt der Frieden von allein ...
und zwar dauerhaft und nachhaltig ... nützlich und Nutzen mehrend ...

| Seite drucken

Hans-Werner Sinn ...

sieht große Gefahren auf dem Weg zu einem Europäischen Staat ...
und das ist natürlich auch wieder völliger Un-Sinn ...

denn wenn man den an sich will ... den Europäischen Staat ...
dann geht das ja nur ... wenn dafür auch professionell Politik gemacht wird ...

und wenn man das macht ...
dann kann es auch keine größeren Probleme bzw nicht beherrschbare Gefahren geben ...

und wenn man das nicht macht ... also professionelle Politik ...
dann kann auch alles anderes nichts werden ... egal was man macht ...

| Seite drucken

Donnerstag, 11 Oktober 2012 | 38.41.285

Andreas Voßkuhle ... ...

gilt und geriert sich als oberster Verfassungsschützer Deutschlands wenn nicht gar Europas ...
'Karlsruhe schützt Europas Daten' ... (angeblich) ... und was sonst nicht noch alles ...

de facto ist es aber so ...
das Einzige was Andreas Voßkuhle mit der Verfassung fachgerecht schützt ...

ist die dilettantische Diktatur von Angela Merkel ...
und die Beseitigung der vorgegebenen verfassungsmäßigen Ordnung ...

| Seite drucken

Mittwoch, 10 Oktober 2012 | 38.41.284

Das Gerichtshöfische Europa ... und Magnus Gäfgen ...

Was ist das Gegenteil von Sternstunden ...
vielleicht die Schwarzen Löcher ...

Magnus Gäfgen hat jetzt endgültig eine Entschädigung zugesprochen bekommen ...
und das ist eine Perversion ... eine Beseitigung des Rechtsstaats ...

natürlich müssen bestimmte Menschenrechte auch bei Mördern gewahrt werden ...
das ist doch nicht die Frage ...

die Frage ist ... ob ein Mörder ein solches zu wahrendes Recht hat ...
nicht wenigstens ein bißchen Folter angedroht zu bekommen ...

vor allem wenn gerade dieser Mörder weiß ...
daß die das gar nicht dürfen und wohl auch kaum machen werden ...

vor allem wenn die Umstände es wahrscheinlich machen ...
daß das Opfer noch gerettet werden könnte ...

und wenn man bedenkt ... was jetzt alles zur Rettung des Euro angedroht bzw in Aussicht gestellt wird ...
obwohl so nichts gerettet werden kann ... weder Euro noch Eurozone noch Europäische Union ...

| Seite drucken

Die Politische Buchmesse ...

Imperien der Weltgeschichte ...
'Das Repertoire der Macht vom Alten Rom und China bis heute' ...

Jane Burbank und Frederick Cooper ... zeigen auf ... so könnte man sagen ...
warum aus Europa voraussichtlich keine Union werden kann ... geschweige denn ein Imperium ...

im Campus Verlag Frankfurt am Main
www.campus.de

| Seite drucken

Norbert Lammert ...

ist offiziell der vornehmste der gewählten Vertreter ...
des deutschen Volkes und seines Staates...

und ist insoweit derjenige ... der am schlimmsten und rücksichtslosesten ... diese Vertretungsmacht im eigenen Interesse mißbraucht ...

und oder auch einfach vernachläsigt bzw völlig ignoriert ...
und diejenigen deren Interessen er vertreten soll ...

verwahrlosen und verhungern ...
sterben und beseitigen läßt ...

| Seite drucken

Dienstag, 09 Oktober 2012 | 38.41.283

Angela Merkel ...

ist die Personifizierung der (Erfahrungs)Tatsache daß ...
je weniger jemand weiß ... bzw Wissen hat und Know How ...

und deshalb normalerweise rein gefühlsmäßig handelt ...
bzw ... wie man so sagt .,.. aus dem Bauch heraus ...

desto mehr glaubt ... bzw seine Vorurteile pflegt ...
(damit) im Recht ... bzw zum Handeln befugt zu sein ...

| Seite drucken

Montag, 08 Oktober 2012 | 38.41.282

Der Politische Film ... El Ano del Tigre ...

Cine en espagnol ... eine Konfrontation ...
in Kooperation mit dem Instituto Cervantes ...

ein Film über die Folgen des Erdbebens in Chile am 27. Februar 2010 ...
in Zusammenarbeit mit der Botschaft der Republik Chile ...

ein Film über die Freiheit ...
und wie man sich damit auseinander setzt ...

ein Film über die Grausamkeit ... der Natur ... des Urknalls ... der Evolution ...
oder doch der Schöpfung ... der Götter ... der Vorsehung ...

I have seen the truth ...
and it doesn't make sense ...

im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ... Premiere mit Regisseur Sebastián Lelio ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 07 Oktober 2012 | 38.40.281

Die Politische Predigt ...
... oder Pfarrerstochters Märchenstunde ...

Jakob und Wilhelm Grimm ...
200 Jahre deutsche Märchen ... Kindermärchen ... Hausmärchen ...

Helmut und Angela Kohlmerkel ...
stellen die aktuelle Sammlung von politischen Märchen zusammen ...

angefangen vom Wertewandel und den blühenden Landschaften ...
bis zu fällt der Euro fällt Europa und dazu gibt es keine Alternative ...

Märchen sind ja nicht zum glauben ...
und so ist es denn auch geradezu unglaublich ...

was diese Pfarrerstochter uns alles erzählt und berichtet ...
von den phantastischen Zuständen und Vorgängen in der großen Politik ...

'und wenn wir dann was tun ...
dann haben wir die Chance ... daß sich was tut ...'

und dann ist es immer wieder wie im Märchen ...
das heißt sie tut effektiv nichts ... geschweige denn effizient ...

und deshalb sind es dann letztlich immer übernatürliche Kräfte ...
die in die Tagespolitik und den Alltag der Bü+rger eingreifen ...

Menschen werden in Tiere verwandelt ...
da werden Weiber zu Hyänen ...

sobald sie ein halbwegs anspruchsvolles politisches Amt bekleiden ...
muß der Bürger bitter leiden ...

und die übliche Pfarrerspredigt trägt dazu bei ... die 80% Bürger glauben zu machen ...
und alles hinzunehmen ... 'von oben' kommt ... diese 20% ...

während umgekehrt in den Bankentempeln ... bei der Deutschen Bank zum Beispiel ...
wo dann eher die 20% versammelt sind ... denen 80% des Volksvermögens gehören ...

diese 'Elite' an den Lippen der Kanzlerin hängt ... und sie nur eine halbe Stunde braucht ...
um dieses völlig unkritische Völkchen auf ihre Linie zu bringen ...

| Seite drucken

Samstag, 06 Oktober 2012 | 38.40.280

Die Politische Ausstellung ... R.B. Kitaj (1932-2007) 'Obessionen'
... Manifeste des Diasporismus ...

fast könnte man sagen ... etwa seit der letzten politischen Wende in Deutschland ...
obwohl es da zumindest offiziell keinen Zusammenhang geben dürfte ...

setzen sich jüdische Künstler und Intellektuelle verstärkt ...
mit der Frage einer speziellen jüdischen (ostdeutschen?) Idendität in der Kunst auseinander ...

R.B. Kitaj war der erste Künstler ... der mit seinen beiden 1989 und 2007 erschienenen ...
'Manifesten des Diasporismus' ...

einen neuen 'Ismus' proklamierte ...
und dafür die Form des Manifestes wählte ...

die Ausstellung im Jüdischen Museum in Berlin zeichnet in begleitenden Veranstaltungen ...
und Sonderausstellungen ... die Entstehung von Kitajs Idee des Diasporischen nach ...

und vergleicht sie mit anderen Konzepten des Jüdischen ...
in der bildenden Kunst ...

es geht um Kitajs Leidenschaften ...
seine Leidenschaft für das Collagieren von Fundstücken aus den 'Leidschaften der Menschheit'

seine Leidenschaft ... für die Kunst-Geschichte ... etwa von Giotto über Bacon und Cézanne ...
bis Kafka ... Matisse ... bis Lucian Freud und schließlich David Hockney ... (School of London) ...

und eben seine Leidenschaft für den Diasporismus ...
es geht um eine künstlerische Spurensuche ...

nach den Bedingungen moderner Existenz ... jenseits eines Rückhalts ...
im Religiösen oder Ideologischen ... im Nationalen oder Politischen ...

es geht um 'Jüdischkeit' ... Idee und Konzept für eine 'jüdische' Kunst ...
aus der Erfahrung einer diasporischen Existenz ...

bis 27. Januar 2013 ... Sonderveranstaltungen u.a. am 18. Oktober mit Inka Bertz ...
am 25. und 26. Oktober ... Symposion 'R.B.Kitaj ... Künstler in einer fragmentierten Welt' ...

sowie am 29. Oktober ... 80. Geburtstag ... 'Kitaj in der Picture of Jake Auerbach' ...
www.jmberlin.de

* * * * * *

Galerie Förster ...
Galeristin Gabriele Förster ...


Gemälde von Jinran Kim ...
Gebäude und Plätze am Ende des Zweiten Weltkrieges ...

auch Gemälde sprechen eine Sprache ... wenn man so will eine tote Sprache ...
aber es gibt ja auch tote Sprachen ...

man kann aber auch Gemälde und ihre Sprache zum Leben erwecken ...
und mit Leben füllen ...

im Zusammenhang mit der laufenden Ausstellung präsentiert Gabriele Förster
Lyrik und Prosa aus der fraglichen Zeit ...

Mica Bara und Sebastian Witt lesen aus Werken deutscher Schriftrsteller und Dichter ...
neues Leben steigt aus den Ruinen ...

Samstag, 13. Oktober 1012 um 17 Uhr ... Schröder Straße 2 in Mitte von Berlin ...
www.galerie-foerster.de

* * * * * *

Frieze Art Fair London ...

11. bis 14. Oktober 2012 ... www.friezelondon.com

Eigen + Art Berlin
mit Jörg Herold u.a. ...

Sprüth Magers Berlin ...
mit George Conko u.a. ...

| Seite drucken

Freitag, 05 Oktober 2012 | 38.40.279

Die Europäische Zentral Bank ((EZB) ... ...

existiert unter anderem in zweierlei Hinsicht ...
als Organ ... und als Gebäude ...

beides wird zum Nachteil und zu Lasten bzw auf Kosten des Volkes betrieben ...
zum Vorteil und zum Nutzen bzw zu einer völlig ungerechtfertigten Bereicherung Dritter ...

| Seite drucken

Donnerstag, 04 Oktober 2012 | 38.40.278

Juden ... Israeli ... Zionisten ... Zynisten ... (?)

die deutschen Juden ...leben ja vergleichsweise ruhig und sicher ...
hier in diesem unserem bzw auch ihrem Lande ...

zweifellos werden auf deutschen Straßen nicht mehr Juden angegriffen ...
als Deutsche und oder Angehörige anderen Nationen Religionen Ideologien Parteien ...

der Zionismus ist eine der Alternativen zur Lösung der so genannten Judenfrage ...
der davon ausgeht ... die Juden sind ein Volk ... und ein Volk hat Anspruch auf ein Staatsgebiet ...

dieses Staatsgebiet könne nur dort sein ...
wo sich im weiteren Sinne das befindet ... was man als Heimat bezeichnet ö.ä. ...

konsequenterweise glauben die Juden ... sie hätten einen Anspruch als ein Recht auf dieses Gebiet ...
und andere hätten eben kein Recht ... nicht Recht ... gechweige denn irgend welche Rechte

sowie aus irgend einem geheimnisvollen Grunde sähen sich die Juden bzw also die Semiten ...
einem so genannten Antisemitismus ausgesetzt ...

der wie die Luft um sie herum als Gefahr und Bedrohung immerwährend und allgegenwärtig sei ...
an die man sich also gewöhnen müsse ... mit der man leben müsse ...

mit dem Antisemitismus ist es so ähnlich ... ungefähr ... wie mit der Henne und dem Ei ...
man weiß nicht ... was war zuerst da ...

ein real existierender Antisemitismus ...
oder einfach nur die Angst davor ... und Angst ist ja bekanntlich ein schlechter Ratgeber ...

diese Angst der Juden vor dem Antisemitismus wirkt so ähnlich ... ungefähr ...
wie die Starre des Kaninchens vor der Schlange ...

das heißt ... sie beeinträchtigt die Handlungs- und anscheinend auch die Denkfähigkeit ...

wodurch aus der verbleibenden Fähigkeit ein sich überschlagender Aktionismus wird ...
bzw ähnlich einer manisch-depressiven bzw bipolaren Veranlagung ...

eine massive geistige Störung ...
die aus sich selbst heraus nicht mehr zu steuern ist ...

so daß sich forschreitend die Grenzen verwischen ...
zwischen Zionismus und Zynismus ...

| Seite drucken

Mittwoch, 03 Oktober 2012 | 38.40.277

Jetzt bricht der Dritte Weltkrieg aus ...

könnte man denken und fürchten ...
denn 'seit 5 Uhr 45 wird zurückgeschossen' ...

die Türken fühlen sich von Syrien angegriffen ...
und ballern ihrerseits los ...

es ist grotesk ... daß die internationale Führungs-Elite nicht bereit ist ...
solche Politischen Aufgaben nach dem Stand des Wissens und der Technik zu lösen ...

für jeden Scheiß hat unsere Atomphysikerin und Bundeskanzlerin Angela Merkel ...
immer sofort irgend eine mehr oder weniger simple bzw show-rige Lösung parat ...

und immer da wo's drauf ankommt ... en detail wie en gros ... bzw im Inland wie im Ausland ...
Fehlanzeige ... tote Hose ... außer ... eben ... Scheiß ...

| Seite drucken

Kunst ... mit Blick auf die neue EZB ...

Gruppenausstellung 'Substanziell' ... Puristen unter sich ...
Andreas Elliesen ... Helmut Göbel ... Karl-Friedirch Krohn ...

Kunstpreisträger ... und Unternehmer ... Betreiber einer Kunstwerkstatt ...
zur Erforschung des Umgangs mit Materialien ... mit Substanzen ...

eine Art von künstlerischem Umgang mit den immer knapper werdenden Ressourcen ...
im Respekt beim Umgang mit Grundstoffen ... der zu Spitzenleistungen herausfordert ...

'art after eight' ...
zwar ohne 'After Eight' ... aber mit einem Glas Wein ...

noch bis Sonntag 7. Oktober 2012 ... in Frankfurt am Main ...
Galerie der BBK ... Hanauer Landstraße 89 ...

Galerie Helga K. Schiffler ... Bad Soden am Taunus ...
www.galerie-schiffler.de ... www.bbk-frankfurt.de ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ... von Daniel Cohn-Bendit ...

Für Europa ... Ein Manifest ...
mit Guy Verhofstadt ... Deutsch von Philipp Blom ...

daß Daniel Cohn-Bendit nicht Politik kann ... wußten wir ja schon ...
jetzt wissen wir auch ... warum ... (nicht)

im Carl Hanser Verlag Mü+nchen ...
www.hanser-literaturverlage.de

| Seite drucken

Das Politische Buch ... Weil die Welt sich ändert ...

auch Edmund Stoiber hat ein Buch geschrieben ...
oder schreiben lassen ...

mit Rückblicken ... Einsichten ... Visionen ...
und Politik aus Leidenschaft ...

immerhin sind es sieben Jahrzehnte ...
auf die Edmund Stoiber zurückblickt ...

und eigentlich nicht im Zorn ...
sondern praktisch die Hälfte davon in politischer Verantwortung und mit einem gewissen Stolz ...

und das ermöglicht in der Tat zumindest teilweise überraschende Einblicke ...
in die Hintergründe und Zusammenhänge seines politischen Lebens und Gestaltens ...

er spart auch nicht mit Anmerkungen zu den aktuellen Fragen und Problemen ...
unserer Gegenwart und der Zukunft Zukunft ... von Bayern ... Deutschland ... Europa ...

im Siedler Verlag der Verlagsgruppe Random House ...
www.siedler-verlag.de ...

| Seite drucken

Dienstag, 02 Oktober 2012 | 38.40.276

Das Kommissionarrische Europa ...

es ist noch nicht so richtig klar ...
ist die Bundesregierung das Unternehmen und die Kommisission der Kindergarten ...

oder umgekehrt ... das heißt ... spielt die Musik schon auf der großen Bühne der Kommission ...
wo letztlich der Europäische Rat den Ton angibt ...

und ist die Bundesregierung die Kindertruppe ... die dann praktisch nur nachplappert ...
bzw wie das offiziell heißt Europarecht dann umsetzen muß ...

die Parallele zur Kindertruppe drängt sich wieder mal auf ...
weil die Kommission mehr Schutz für so genannte unbegleitete minderjährige Flüchtlinge fordert ...

weil Gewalt Krieg Hunger ... Kinder und Jugendliche aus ihrer Heimat vertreiben ...
und sie dann insbesondere an Europas Grenzen stranden ...

deshalb hat die Kommssion eine ihrer schärfsten Waffen aufgefahren ...
das heißt ... sie appelliert ... an die Mitgliedstaaten ...

kindgerechter und besser vewrnetzt zu reagieren ...
und ihnen eine angemessene Behandlung zu garantieren ...

der Gedanke ... daß man in solchen Fällen vor allem agieren und das Übel an der Wurzel packen

bzw also unmittelbar darauf hinwirken muß ...
daß am gegebenen Ort Gewalt Krieg Hunger beseitigt werden ...

bzw also niemand mehr vertrieben wird ... oder sonst flüchten muß ...
ist der Kommission offensichtlich völlig fremd ...
| Seite drucken

Montag, 01 Oktober 2012 | 38.40.275

Die Politischen Feiertage ...

trotz oder gerade wegen Oktoberfest und Laubhüttenfest ...
Tag der Chinesischen Einheit ... Tag der Deutschen Einheit ... Tag der Einheit Zyperns ...

je nachdem wie man das nimmt ...
geht das Theater in und auf der Politischen Bühne weiter ...

das Redaktionsbüro ist rund um die Uhr besetzt ...
auch wieder je nachdem wie man das nimmt ... teils von Journalisten ... teils von der Polizei ...

und versucht Widerstand zu leisten ...
gegen die fortwährende Beseitigung der Verfassungsmäßigen Ordnung durch die Politische Führung ...

entsprechend auch gegen die fortwährende Beseitigung des Deutschen Volkes ...
den so genannten demographischen Wandel ...

wieso haben wir überhaupt diesen demographischen Wandel ...
unsere Pfarrerstochter muß da irgend was durcheinander gebracht haben ...

diese ... wie soll ich sagen ... verfassungsmäßige Vorgabe ...
'Seid fruchtbar und mehret Euch' ...

pervertiert sie geradezu auf Grund irgend einer geistigen und oder sexuellen Störung ...
denn sie ist furchtbar ... und beseitigt uns ...

weiß der Teufel ... was sie dabei empfindet ...
daß sie uns quält ... uns das Volk ...

was diesen Erfolg ... diesen Spaß bewirkt ...
von dem sie immer wieder spricht und den Politik angeblich macht ...

was diesen Sadismus pur hervorruft ...
diese Fortsetzung der Stasi-Methoden mit anderen Mitteln ...

Tiere haben in Deutschland mehr Rechte als das Volk ...
Tiere dürfen nur schmerzfrei getötet werden ...

das deutsche Volk hat offensichtlich keine Rechte ...
das deutsche Volk stirbt einen langsamen und langen ... qualvollen und grausamen Tod ...

| Seite drucken

Der Politische Film ...

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ...
Initiative Kulturwirtschaft und Kreativwirtschaft der Bundesregierung ...

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA ...
Kino International ...

Wirtschaft bewegt ...
Verleihung des 45. Deutschen Wirtschaftsfilmpreises 2012 ... für Filmdokumentationen ...

die sich 'ökonomischen Themen auf interessante Art nähern ...
und komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich erklären' ...

| Seite drucken