Dienstag, 31 Juli 2012 | 38.31.213

Das Kommionarrische Europa ...

will die Sicherheitsindustrie fördern und stärken ...
und präsentiert dazu ein Aktionsprogramm ...

mit dem ein regelrechter Binnenmarkt geschaffen werden soll ...
mit dem Ziel ... entsprechende Normen und Zertifizierungsverfahren zu entwickeln ...

das ist wiedermal richtig pervers ...
weil die Notwendigkeit für Sicherheitstechnologien nur die Folge davon ist ...

daß es Normen und Zertifizierungsverfahren für Politik nicht gibt
bzw auch nur halbwegs sinnvolle Politik ja gar nicht stattfindet ...

wenn man halb soviel Intelligenz und Energie darauf verwenden würde ...
zum Beispiel einen funktionierenden Arbeitsmarkt zu schaffen ...

würde sich das Problem mit der Sicherheit praktisch von selbst erledigen ...
oder zumindest relativieren ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... Denken ... Handeln ... Geschmack ...

Was ist Denken ... das gegen sich selbst reagiert ...
und was ist Geschmack ... der gegen sich selbst rebelliert ...

'Über die Ununterscheidbarkeit ...
von Denken und Handeln' ... wie auch Fragen des Geschmacks ...

das Seminar zur öffentlichen Sitzung vom Montag ...
dieser philosophischen Seminarreihe ... mit Rado Riha und Chus Martinez ...

für das Gespräch über das Denken ...
dessen Sinn und Ziel im Erreichen des Un-Sinns besteht ...

pragmatisches Denken ist Handeln ...
und insofern ist Denken natürlich kaum zu unterscheiden vom Handeln ...

es geht um den Begriff der Idee ...
nach Immanuel Kant ... Alain Badiou ... Jaques Lacans ...

und das erinnert an die Geschichte vom Kasernenhof ...
wo der Oberfeldwebel den Rekruten ... von dem er weiß daß er Philosophie studiert ...

fragt ... wissen Sie was eine Idee ist ...
und der auch gleich anfängt ... einen Vortrag über die Idee zu halten ...

gleich drauf aber unterbrochen wird mit den Worten ... ist schon gut ...
können Sie also bitte Ihr Gewehr eine Idee höher halten ...

Rado Riha ist Mitarbeiter ...
der Slowenischen Akademie der Wissenschaften und Künste ...

| Seite drucken

Montag, 30 Juli 2012 | 38.31.212

Berlin ist Spitze ...

Berlin ist eine lebendige Stadt ...
in der das Leben pulsiert im Sinne des Wortes ...

das sieht man nicht zuletzt daran ...
daß man in kaum einer anderen Stadt ...

nicht nur wahnsinnig schicke Dessousläden findet ...
sondern auch mitten auf der Straße bzw den Bürgersteigen ...

so oft eilig abgeworfene Spitzenhöschen ...
deren sich ihre Besitzerinnen anscheinend gar nicht schnell genug entledigen konnten ...

vorzugsweise in den Künstler-und-Galerien-Vierteln ...
auf der documenta wäre das wahrscheinlich auch Kunst ... urban erotic art ... oder so ...

| Seite drucken

Der Politische Film auf der dOCUMENTA (13) ...

im Rahmen des Filmprogramms
Künstler und Filmemacher ... im Gloria ...

Chen Chien-Jen präsentiert sein Filmschaffen ...
mit Einführung und Kommentierung durch Carolyn Christov-Bakargiev ...

| Seite drucken

Der Politische Film im Babylon ... 'Violeta se fue a los cielos' ...

ein neuer Film des Regisaseurs Andrès Wood ...
über die chilenische Liedermacherin Violeta Parra ... 1917 bis 1967 ...

und ihren Kampf ... ums Überleben ...
für eine authentische chilenische Volkskultur und gegen deren Verfälschung durch ausländische Einflüsse ...

aber auch ihren Kampf mit sich selbst ... um das Vertrauen in die eigene Kreativität ...

und dann natürlich ihre Lieder ... 'Gracias a la vida' ihren berühmtesten Song ...
den sie kurz vor ihrem Freitod komponierte ...

eine Legende ... eine der engagiertesten politischen Stimmen ...
in der neueren lateinamerikanischen Kultur ..

im Babylon ... am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 29 Juli 2012 | 38.30.211

dOCUMENTA (13) ... Sunday Morning Paper Mornings ,..

Bücherpräsentation mit Claire Bishop ...
Artificial Hells ... Participatory Art and the Politics of Spectatorship

im Ständehaus ...
Bodessal ---

* * * * * *

Sunday Evenings Knowledge Evenings ...

'27 Gnosis' ...
Performance mit Michael Portnoy

Michael Portnoy ist nicht Verhaltensforscher ...
sondern Verhaltensregisaseur ...

und eh der Besucher sich's versieht ...
ist er Teil eines Spiels ...

bei dem Portnoy als Experimentalkomiker ...
sowohl gegen sich selbst kämpft bzw das was sich in ihm dagegen sträubt ...

aals auch gegen das eventuell überraschend stark ausgeprägte Talent des Besuchers als Spielpartner...

das kann also ebenso unterhaltsam wie spannend werden im Sinne des Wortes ...
denn immer geht es Portnoy um die (eigenme) Erkenntnis ... um Knowledge ...

dafür erfindet er die unmöglichsten Apparatschaften ...
bzw Verhaltensweisen ...

welche Erkenntnis kann man gewinnen ...
indem man sich einer Spannung aussetzt ... einem Druck ...

das nennt er dann 'Knowledge through pressure' ...
bzw Barognosis ...

oder kann man Erkenntnisse gewinnen ...
indem man sich fast unausweichlich vor sich hinfaulenden Stoffen
aussetzt ...

sein Thema dazu ... 'Knowledge through rot' ...
bzw Saprognosis ...

im Hauptbahnhof ...
allem Publikumsverkehr zum Trotz ...

| Seite drucken

Samstag, 28 Juli 2012 | 38.30.210

... )31( aTNEMUCOD ...

'Über die Umkehr von Zeit und Raum' ...
hier und im weiteren Verlauf der Einfachheit halber darauf verzichtet ...

selbst wenn man weiß wie es geht ...
kann man ja die Überschrift schon kaum mehr entziffern ...

die Ausstellung will eine 'politische' Ausstellung sein ...
aber Mein Gott und die wirklich bezaubernde Carolyn Christov-Bakargiev in allen Ehren ...

dazu reicht es doch nicht ... alles umgekehrt reziprok proportional auf den Kopf zu stellen ...
das Hinterste nach Vorne ... das Unterste nach Oben ... und oder auch all das dummdreist durcheinanander zu drehen

Jesus Christos ist am Kreuz gestorben worden ...
und das hat wie weiß die Welt nicht besser gemacht ... eher im Gegenteil ...

Graf Stauffenberg ist erschossen worden ...
und auch das hat die Welt nicht besser gemacht ... auch eher im Gegenteil ...

wenn man sieht wie ungeniert und mit welcher Impertinenz ...
die heutige Politische Führung sich diese Geschehnisse unter den Nagel reißt ...

und für ihre Zwecke mißbraucht ...
könnte man gar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte ...

seit 1918 haben wir ... das heißt das deutsche Volk ...
praktisch eine verfassungsmäßig etablierte und institutionalisierte Demnokratie ...

aber niemand von denjenigen ... die dann ... wie gesagt systembedingt ...
in den Besitz von staatlicher oder rein faktischer Gewalt kommen ...

ist bereit ... sie dem Volk auch tatsächlich zuzugestehen ...
die Interessen von Staat und Volk auch tatsächlich wahrzunehmen ...

Politik ... die Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung ... findet einfach nicht statt ...
egal ob Frauen Gleichberechtigung Arbeitsmarkt Wirtschaft Bildung Gesundheit Gerechtigkkeit ...

im Nahen Osten werden ABC-Waffen eingesetzt in mörderischen Kriegen ...
Europa steht vor dem Zusammenbruch ... von Deutschland ganz zu schweigen ...

Griechenland ... eine Wiege unserer Kultur ... läßt man regelrecht verkommen ...
vom Euro ganz zu schweigen ...

als wäre das alles ein Naturereignis mähen zivile Amokläufer und politische Kriegsverbrecher ...
alles nieder was sich ihnen in den Weg stellt ... da macht selbst eine Angela Merkel keine Ausnahme ...

und was es sonst so alles gibt im Theater der Grausamkeiten ...
Theater of Cruelty ...

wir produzieren die besten Waffen in der Welt ...
wir sind in der Lage praktisch jede Art von Waffen zu produzieren ...

aber es werden nur Kriegs-Zerstörungs-Vernichtungs-Beseitigungs-Waffen produziert ...
obwohl man mit adäquaten Friedenswaffen aktuell auch einem al-Assad auf den Leib rücken ...

und auch mal etwas für die Herstellung einer halbwegs friedlichen ...
einer wenigstens andeutungsweise verfassungsmäßigen Ordnung tun könnte ...

die Weltkunstschau dOCUMENTA (13) ist zwar noch nicht gekreuzigt gestorben und begraben ...
sie ist erst halb ... RUM ...

aber sie hat bisher ein derart unbefangenes betuliches be-schau-liches Dasein geführt ...
daß zu befürchten ist ... daß sich auch danach erneut nichts verändern wird ...

obwohl hier in einem wirklich ungewöhnlichen Maße alle wesentlichen positiven Elemente versammelt sind

Intelligenz und Energie ...
Innovation und Kreativität ...

so gut und allen Dankes aller Ehren wert die Idee von Carolyn Christov-Bakargiev auch war ...
sie müßte nun zum Ende hin wieder auf die Füße gestellt werden ...

es geht letztlich um die Frage ... was bleibt ... was verändert sich ... was verbessert sich ...

inhaltlich und politisch ... nach Jesus Christos und Carolyn Christov ...
und Inhalt ... also Wert ...

ist nunmal mehr als Einrichtungsgegenstände und oder gar nur Ausstellungsstücke ...
als Information oder gar nur Unterhaltung ...

es geht um Bildung ... um nachhaltige Bildung ... um das Bewußtsein ... einer demokratischen Gesellschaft ...

die sich auch selbst wieder auf die Füße stellt bzw Boden unter den Füßen gewinnt ...
und den Radicalism in Society nachhaltig überwindet ...

| Seite drucken

Freitag, 27 Juli 2012 | 38.30.209

Der Politische Lifestyle ...

paradox ist wenn ...
in Bayreuth ein kompetenter Sänger nicht auftreten darf ...

weil er ohne es richtig zu wissen ...
ganz unbefangen Nazi-Symbole auf der Haut zur Bühne trägt ...

und eine völlig inkompetente Angela Merkel ...
wie weiland Adolf Hitler huldvoll grüßend auftreten darf ...

obwohl das was sie macht die bewußte und vorsätzliche Fortsetzung ...
der Nazi-Diktatur mit anderen Mitteln ist ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... dIE kLAU mICH sHOW ...

klau mich ... oder ich freß Dich ...
als Theater der Grausamkeiten ...

Radicalism in Society ... meets experiment on TV ...
ein Fernsehprojekt ... ein Performanceprojekt ...

jeden Freitag um 13 Uhr 50 ...
abgesehen von den Proben und den Sendungen ...

nur jeden Freitag ... muß man gerechterweise sagen ...
denn inso-fern ist die Veranstaltung etwas realitäts-fern ...

der Radikalismus (...) in der Gesellschaft (...) ist alltäglich ... allgegenwärtig ...
und zwar durch alle Bereiche ... Politik Parlament Regierung Justiz Kirche
Wissenschaft Kunst ...

und das dürfte denn auch einer der wichtigsten Kritikpunkte sein ... an dieser Weltkunstschau ...
morgen ist Halbzeit ...

| Seite drucken

Donnerstag, 26 Juli 2012 | 38.30.208

Die deutschen Juden ...

sind in mancher Hinsicht also teilweise doch schon etwas weiter als die israelischen Juden ...
auch wenn sie nach wie vor eher an die Beschneidung als an Jesum Christum glauben ...

aber wenn Avigdor Lieberman ...
also der israelische Außenminister fordert ...

völkerrechtliche Verträge müßte eben zwiuschen den Völkern geschlossen werden ...
und nicht (nur) zwischen den Regierungen ...

und sowas müßte auch von den Medien und Meinungsmachern unterstützt werden ...

da fragen sie sich dann schon ...
mein Gott wie stellt er sich das denn vor ...

will der Lieberman den LiebenGott einen GutenMann sein lassen ...
oder hat er das vielleicht doch nicht ganz so ernst gemeint ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... Kunst ist auch Wirtschaft ...

und Wirtschaft heißt Steuern zahlen oder eben möglichst nicht ...
das wiederum heißt Stiftungen gründen ... und Preise stiften etc ...

der 1822-Kunstpreis der Stiftung Frankfurter Sparkasse ... in Höhe von 15.000 Euro ...
geht in diesem Jahr an Andrea Büttner ...

deren auf der dOCUMENTA (13) gezeigten Arbeiten sich auf den Orden der Kleinen Schwestern Jesu beziehen
der 1939 von einer gewissen Magdaleine Huhn gegründet wurde ...

der 1. Internationale Faber-Castell-Preis für Zeichnung in gleicher Höhe ...
geht an die amerikanische Künstlerin Trisha Donnelli ...

die auf der dOCUMENTA (13) mit einer Video-Installation vertreten ist ...
und zu den üblichen Öffnungszeiten permanent im Gloria Kino bewundert werden kann ...

| Seite drucken

Mittwoch, 25 Juli 2012 | 38.30.207

Das Politische Buch ...
- zur Aufarbeitung des DDR-Staats(Un)rechts ...

'Und findest Du kein Futter mehr' ...
Sechs Schicksale im Schatten der Stasi ...

von Johanna Ellsworth ...
in Zusammenarbeit unter anderen mit Ernst-Otto Schönemann ...

Laumann Verlag Dülmen 2012
www.laumann-verlag.de

Eingekreist ... Eingesperrt ... Eingeschläfert ...
Entführt ... Entwurzelt ... Erzogen ...

nur ums mal so oder vielleicht auch etwas drastisch zu sagen ...
aber wenn jemand in eine halbe Tasse Kaffee oder sonst irgend eine Trinkflüssigkeit ...

eine tödliche Dosis eines Giftes schüttet ...
dann nützt es doch nichts ... wenn er anschließend die Tasse vollgießt ...

denn die tödliche Dosis ist ja auch in der vollen Tasse immer noch drin ...
das heißt ... wenn jemand dann die Tasse austrinkt ... ist er tot ...

so ... ungefähr ...
ist das auch mit der Aufarbeitung des DDR-Unrechts ...

und teilweise sogar mit dem des Dritten Reiches ...
denn auch das hat sich ja noch längst nicht erledigt ...

das Leid der Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft ...
ist nicht nur immer noch präsent ...

sondern es ist eben auch eine objektiv feststehende Dosis ...
die sich nicht nur nicht relativieren läßt ...

sondern im Gegenteil tagtäglich und sogar ständig zunehmend ...
noch provoziert und dynamisiert wird ...

dadurch daß die ehemaligen Quälgeister bzw deren Nachfolger ...
heute wiederum völlig ungeniert in Amt und Würden sind ...

und ihrerseis Einkommen Altersversorgung Vorteile beziehen ...
große Töne spucken ...

und erneut den regelrechten Umsturz planen ...
bzw dauernd ankündigen ... ihn bei erstbester Gelegenheit verwirklichen zu wollen ...

das jahrzehntelange Leid und selbst die aktuelle Not der Opfer ...
werden nach wie vor nicht nur nicht gelindert geschweige denn entschädigt ...

sondern werden im Gegenteil immer wieder neu geweckt und belebt ...
dadurch daß die Epigonen der DDR-Regierung ...

hier und heute erneut an den Schalthebeln des politischen Geschehens sitzen und werkeln ...
und einen ebenso unverfrorenen wie medienwirksamen Auftritt und Einfluß ausüben ...

es ist schlicht und einfach grotesk ...
daß es in der überkommenen und etablierten politischen Führung der Bundesrepublik Deutschland ...

offensichtlich keinerlei oder zumindest nicht genügend seriöse Kräfte gibt ...
die einerseits für eine halbwegs verfassungsgemäße weitere politische Entwicklung der BRD sorgen

und andererseits für eine halbwegs zufriedenstellende Aufarbeitung des in der DDR begangenen Unrechts
und die Entschädigung der Opfer ...

man darf also geradezu gespannt darauf warten ...
wie etwa in weiteren 20 bis 30 Jahren ...

Opfer und Widerstand im DDR-Regime von den dann (!) in Amt und Würden stehenden ...
für ihre Politischen Ziele und Zwecke genau so unverfroren mißbraucht werden ...

wie von der aktuellen Bundesregierung gerade wieder das Gedenken an den 20. Juli 1944 ...
bzw Volksaufstand und Mauertote etc in der DDR ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... 'Was ist Mangold' ? ...

diese Frage könnte diejenigen interessieren ...
die der Einladung von Christian Philpp Müller zum Swiss Chard Ferry Tasting folgen ...

von den 60 Sorten Mangold ...
die auf den Pontons im Küchengraben vor der Kasseler Kunsthochschule wachsen ...

werden 20 Sorten zur Geschmacksprobe angeboten ...
sowie 10 Mangold-Gerichte aus unterschiedlichen Kulturkreisen ...

auch das ist Kunst ... Christian Philipp Müller ist Künstler ...
und im übrigen Rektor der Kunsthochschule Kassel ...

und es geht auch um Politik ... denn begleitet wird das Tasting von Berichten und Gesprächen ...
mit Dozenten und Studenten aus dem Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaft ...

zum Beispiel über das Thema Biodiversität ... am Samstag 28. Juli 2012 ...
15 bis 17 Uhr in der Karlsaue ... bei der Kunsthochschule ...

| Seite drucken

Dienstag, 24 Juli 2012 | 38.30.206

Das Kommissionarrische Europa ...

will einen verbesserten Rechtsrahmen für die Sicherheit des Internets schaffen ...
weil die Zahlen Beschwerden Schäden etc praktisch von Jahr zu Jahr weiter steigen ...

das ist so ... ungefähr ... wie wenn eine Verkehrsgesellschaft ...
von der Bundesbahn ganz zu schweigen ...

den Nutzern ... die sich über die Unpänktlichkeit etc beschweren mitteilt ...
das sie demnächst einen verbesserten Fahrplan vorlegen will ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ...'Was ist Denken' ? ...

der Stuttgarter Professor für Ästhetik und Kunstvermittlung Felix Ensslin ...
vermittelt ein Gespräch zwischen Martin Luther und Jacques Lacan ...

protestantischer Theologe der eine ...
französischer Psychoanalytiker der andere ...

über die Kunst und die Philosophie ...
deren Aufgabe es ist ... Räume für das Denken zu öffnen ...

darin könnte sich eine Antwort auf die Frage finden ...
warum Politiker offensichtlich nicht denken ...

sondern sich in ihrer ideologischen oder gar religiösen Verblendung und Borniertheit ...
um alles mögliche kümmern ... bloß nicht um die Interessen von Volk und Staat ...

heute im Fridericianum ... im Zwehrenturm ...
ein Seminar ...

| Seite drucken

Montag, 23 Juli 2012 | 38.30.205

Das Parlamentarische Europa ...

sorgt sich um das Internet ... bzw die Internetpannen ... Unfälle und Angriffe ...
die so genannten Cyber-Angriffe ...
und insofern um eine Verbesserung bzw Erhöhung der Netzsicherheit ...

das Weltwirtschaftsforum zum Beispiel rechnet die Zahlen einfach hoch und sagt ...
die Zahlen werden weiter steigen und beim wirtschaftlichen Schaden werden wir die 250 Milliarden Dollar demnächst knacken ...

das heißt ... die gehen davon aus ...
daß diese Entwicklng durch politisches Handeln nicht abgefangen bzw gesteuert wird ...

'Politik findet nicht statt' gehört also zum institutionalisierten Verhalten ...
der Politischen Führung ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... 'Trail' ...

ist in mehrfacher Hinsicht auch eine sportliche Herausforderung ...
was man da laufen muß ...

von einem 'Museum' (...) zum anderen ...
innerhalb der Museen ...

oder einfach so ... bei einem Spaziergang durch die Schöne Aussicht und die Karlsaue ...
zu dem Natascha Sadr Haghighian und Thomas Keenan einladen ...

www.d13trail.de
www.bioswop.net ... 'Work in Progress'

| Seite drucken

Sonntag, 22 Juli 2012 | 38.29.204

Die Künstlerische Predigt ...

Glaube ... aber was ist Glaube ...
oder doch lieber Denken ... aber was ist Denken ...

was ist ein Gefühl --- das gegen sich selbst reagiert und rebelliert ...
Denken ... Wissen ... Wahrheit ... Glauben ... Paranoia ...

muß man sich zum Beten zurückziehen ... in ene Kirche ...
oder zum Malen ... in ein Atelier ...

oder zum Schreiben ... in ein Café ... in ein Restaurant ...
On Retreat ... Chorality ... Sound the Retreat ... A Writer's Residency ...

| Seite drucken

Samstag, 21 Juli 2012 | 38.29.203

dOCUMENTA (13) ... Kunst ist das Maß aller Dinge ...

was in der Kunst Performative Installation ist ...
betreibt Angela Merkel als Performative Politik ...

was in der Kunst 'DIE KLAU MICH SHOW' ist ...
betreibt Angela Merkel als 'BÜRGER UND STEUERZAHLEN ICH BEKLAU DICH SHOW'

was in der Kunst Sexuelle Emanzipation und Vergangenheitspolitik ist ...
betreibt sie ... um nicht zu sagen übertreibt sie ...

bzw sie kehrt den Spieß gewissermaßen geradezu um ...
als Feministische Diktatur und Tagespolitik ...

was in der Kunst Kreative Zerstörung bzw Zerstörerisch Kreatives ist ...
damit betreibt sie bzw 'unternimmt' sie die Beseitigung der Verfassungsmäßigen Ordnung ...

| Seite drucken

Deutschland ... eine einzige Tragödie ...

es gibt ja immer noch ... oder schon immer mal wieder Leute ...
die sagen ... den Krieg ... oder gar beide Kriege ... vom Widerstand also mal ganz abgesehen ...

hätten wir nur verloren ...
weil sie so dilettantisch geführt worden seien ...

aus heutiger Sicht wird mal wohl sagen müssen ...
und das war gut so ...

heutzutage führt Deutschland in diesem Sinne keinen Krieg ...
sondern versucht sich mit so Dingen wie Deutsche Einheit bzw Europäische Union ...

und es sieht ganz so aus ...
als würden auch diese Bemühungen am deutschen Dilettantismus scheitern ...

und das kann nicht gut sein ...
das kann nicht gut sein ...

wenn unsere gewaltengeteilte Politische Führung ...
aus den Präsidien von Parlament Regierung Justiz ...

nicht endlich aufhört ... ständig neu und immer wieder ...
erweitert und vertieft ... quantitativ und qualitativ ...

sich in ihrem Dilettantismus zu übertreffen ...
wird sich das aber wohl kaum verhindern lassen ...

| Seite drucken

Der Politische Lifestyle ...

jetzt hat der Wulff wie W wie Wester welle ...
sich auch so'ne wahnsinnig markante Brille zugelegt ...

die werden doch Gott be wahre ...
nicht noch mehr Gemeinsamkeiten ent wickeln ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

immaginaria arti visive galleria ... walter bischoff galerie ...
Letizia Fiori ...

'Die Zeit wird Raum' ...
Debora Fede ...


in der Malerei dieser italienischen Künstlerin spürt man durchgehend etwas Doppelbödiges ... Doppelsinniges ...
teils im Zusammenwirken ... teils in der Konfrontation ...

unter Umständen mehrdimensional im Ausdruck von Gefühlen Stimmungen Meinungen ...
im Zusammenwirken vieler Kulturen ... vor allem italienisch deutsch ... europäisch außereuropäisch ...

es scheint ... als würden Gegensaätze sich vereinen ...
Schwermut und Sanftmut ... das Sinnliche mit dem Geistigen ...

das Friedliche und Zarte mit mit unbändiger Kraft und Gewalt ...
das Informelle und Angedeutete mit Ausdruck und Aussage ...

sie scheint mit ihrer Malerei einen Raum zu schaffen ...
in dem sich Realität und ihr Spiegelbild vereinen ...

man spürt gewissermaßen mit einem Blick ...
wie das Volk ... und wie Angela Merkel die Wirklichkeit betrachten ...

wie sixh Spontanes und der Augenblick verbindet mit Nachdenklichem und der Ewigkeit ...
das Zuhause mit Unterwegssein ... mit der Reise ... die sie zu ihrem Thema ... ihrem Lebensstil entwickelt ...

in Berlin ... 21. und 22. Juli 2012 ... Linien Straße 121
www.galleriaimmaginaria.com

| Seite drucken

Freitag, 20 Juli 2012 | 38.29.202

... haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand ...

Jesus Christus ist widerstandslos am Kreuz gestorben worden ...
und das hat ... wie man weiß ... die Welt nicht besser gemacht ... eher im Gegenteil ...

wer ist nicht alles wegen Widerstands erschossen gehängt vergiftet ...
oder sonst wie vom Leben zum Tode befördert worden ...

und auch das hat ... wie man weiß und auch immer wieder sieht ...
die Welt nicht besser gemacht ...

das einzige sinnvolle Fazit das man daraus ziehen kann ist ...
egal ob man Frieden predigt oder Widerstand leistet ...

diejenigen die jeweils die Macht haben ...
räumen alles aus dem Weg ...

was ihnen auf die Nerven geht ...
geschweige denn was ihnen im Wege steht ...

da machen nicht mal Pfarrerstöchter eine Ausnahme ...
auch wieder eher im Gegenteil ...

also nochmal ... es nutzt nichts ...
friedlich zu predigen ... zu appellieren ...

es nutzt aber auch nichts ... Widerstand zu leisten ...
sei es auch nur passiv ... geschweige denn aktiv ...

was aber dann ??? es muß doch irgend jemanden oder irgend was geben ...
wie man Pfarrerstöchter mores lehren kann ...

wenn sich der Bundesverfassungsgerichtspräsident das aber nicht mal traut ...
dann steht das Volk auf völlig verlorenem Posten ...

| Seite drucken

Für die Muslimischen Deutschen ...

und natürlich nicht nur für die ...
sondern für alle Musliminnen und Muslime ...

beginnt heute der Ramadan ...
der vom Koran vorgeschriebene Fastenmonat ...

obwohl Fasten ja eigentlich Einschränkung bedeutet ...
Abstinenz ... Verzicht ... Opfer ... Reinigung ... gar Buße ...

wünscht man sich einen Frohen Ramadan ...
aber man wünscht sich ja auch Frohe Weihnachten ...

demnächst wieder ...
möge dieser Monat also im Zeichen des Friedens stehen ...

| Seite drucken

20. Juli 1944 ... 20. Juli 2012 ...
und der Widerstand gegen die aktuelle Gewaltherrschaft ...

damals hat die Politische Führung immerhin ... muß man schon fast sagen ... Krieg geführt ...
und dieser Krieg hatte ... immerhin ... wie gesagt ... ein Ziel ...

das heißt ... genauer gesagt hatte er natürlich mehrere und zudem völlig unakzeptable Ziele ...
mit denen sich gleichwohl das Volk weitgehend identifiziert hatte ...

war das also am Ende gar doch so was wie Demokratie ...
zumindest so weit gehend ... ???

die heutige Politische Führung will dagegen angeblich keinen Krieg führen ...
und führt ihn dennoch ...

sie mißbraucht dazu eine mörderische hochprofessionelle rücksichtslose Rüstungsindustrie ...
genau so wie damals ...

angeblich hat sie auch ein Ziel ... das heißt ...
genauer gesagt sind das auch mehrere scheinbar ehrenwerte und insofern akzeptable Ziele ...

die jedoch objektiv verfassungswidrig und insofern eben auch völlig unakzeptabel sind ...
und (!!!) gegen die das Volk teilweise erbitterten Widerstand leistet ...

objektiv kann also kein Zweifel daran bestehen ...
daß die aktuelle gewaltengeteilte politische Führung ...

in ihrer kriminellen Intelligenz und Energie ... das Dritte Reich ... nach oben offen noch übertrifft ...
weil dynamisch ... und zum Teil eigendynamisch bzw also völlig unkontrolliert ...

die so genannten Verfassungsorgane der so genannten Bundesrepublik Deutschland ...
gedenken heute der Ermordeten des Widerstands gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft ...

unter den heute gegebenen Umständen ist das ein glatter Mißbrauch historischer Ereignisse ...
und die Verunglimpfung des Andenkens dieser Ermordeten bzw dessen wofür sie verstorben sind ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... DIE KLAU MICH SHOW ...

eine Be-und-Ver-arbeitung des Radikalismus in der Gesellschaft ...
als Experiment im Rahmen einer Fernsehshow ...

ein Projekt über darstellende Kunst und die Möglichkeiten des Fernsehens ...
von Dora Garcia

in Zusammenarbeit unter anderen mit Ellen Blumenstein ...
die ab 1. Januar 2013 neue Chefkuratorin der KW Institute for Contermporary Art in Berlin wird ...

für dieses Projekt finden öffentliche Proben statt ...
und zwar jeweils Dienstags 16 bis 18 Uhr und Donnerstags 17 bis 20 Uhr ...

die Life Performance ist dann Freitags ab 13 Uhr 50 ...
die Sendung im Offenen Kanal Kassel Freitags um 18 Uhr mit Wiederholungen Samstags und Sonntags ...

Freitag, 20. Juli 2012 speziell zum Thema 'Vergangenheitspolitik' ...
Freitag, 27. Juli 2012 speziell zum Thema 'Theater of Cruelty' ...

info und Archiv unter www.dieklaumichshow.org ...
live Übertragung unter http://dieklaumichshow.org/stream.html ...

| Seite drucken

Donnerstag, 19 Juli 2012 | 38.29.201

dOCUMENTA (13) ... aus dem Filmprogramm ...

in diesen Tagen in der Reihe ...
Künstler und Filmemacher ...

Michel Auder ... präsentiert seine Video-Tagebücher ...
im Gespräch mit Ayreen Anastas und René Gabri ...

Chen Chieh-jen ... präsentiert sein Filmschaffen ...
im Gespräch mit Carolyn Christov-Bakargiev ...

Salvador Dali ... unternahm in den 60er und 70er Jahren filmische Experimente ...
in denen er seine Exzentrizität in einer unbeschreiblichen Art und Weise auf die Spitze trieb ...

zum Beispiel in Impressions de la Haute Mongolie oder Hommage à Raymond Roussel ...
mit einer Einführung von Albert Serra ...

| Seite drucken

Die deutschen Juden ...

fragen sich natürlich ständig auch ...
woher kommt er eigentlich ... dieser Antisemitismus ...

er könnte ... wie soll es auch anders sein ...
in den Juden selbst liegen ...

die Juden teilen sich bekanntlich in orthodoxe und säkulare Juden ...
das heißt ...

in die einen ... die die Thora studieren ...
und die anderen ... die das Land verteidigen und Steuern zahlen etc ...

und so ... ungefähr ... verhalten sich die Juden allgemein ...
die säkularen ... von den orthodoxen also ganz abgesehen ...

wo auch immer sie sind ...
irgend wo auf der Welt ...

das heißt ... sie widmen sich ihrem Glauben und vor allem die Beschneidung etc ...
und sie kümmern sich auch sonst um ihre Interessen ...

während die anderen ... ihr Land verteidigen und Steuern zahlen ...
wie gesagt ... so ungefähr ...

| Seite drucken

'Armes Deutschland' ... seine aktuelle Tragödie ...

das was man informell 'Deutschland' nennt ...
wird formell vertreten durch die so genannte Bundesrepublik Deutschland ...

diese Bundesrepublik Deutschland wiederum ...
ist verfassungsmäßig gesehen ein demokratischer und sozialer Bundesstaat ...

mit anderen Worten ... die Substanz dessen was man informell Deutschland nennt ...
ist (also) substanziell und im Kern wiederum dieser Substanz ...

einerseits das deutsche Volk ...
andererseits dieser demokratische Staat ...

Demokratie ... eine demokratische Gesellschaft ...
oder gar die Herrschaft des Volkes ...

ist und bleibt aber nunmal de facto eine intellektuelle Herausforderung derjenigen ...
die faktisch im Besitz dieses Intellektes sind ... anders geht doch nun schon mal gar nichts ...

das allein reicht aber nicht ... ein Volk das sich selbst und anderen nutzen will ...
muß einen Staat bilden ... und dieser Staat braucht eben eine (politische ...) Führung ...

mit anderen Worten ... einem Blinden nutzt sein ganzer Intellekt nichts ...
wenn er nicht wenigstens ein bißchen was sehen kann ...

und dem sprichwörtlichen Einäugigen (König) nutzt all das was er sehen kann nichts ...
wenn er nicht wenigstens ein bißchen Verstand hat ...

wie gesagt ... Demokratie ist eine intellektuelle Herausforderung ...
natürlich derjenigen ...

die faktisch in der Lage wären ...
sich dieser Herausforderung zu stellen ...

soweit sie nicht dazu verpflichtet wären ... sie anzunehmen ...
ebenfalls wieder qua faktischer Gegebenheiten ...

zur freien Verfügung stehender materieller Mittel und Möglichkeiten ...
bzw darüber qua Amt ... gesellschaftliche Stellung ... Position ... verfügen zu können ...

wie gesagt ... Armes Deutschland ... die aktuelle Tragödie des deutschen Volkes ist ...
nach Drittem Reich und DDR ...

daß wir ... einerseits ... so viel wie noch nie von allem haben ...
Intellekt und materielle Voraussetzungen ...

daß aber ... andererseits ... so wenig wie noch nie ...
von denjenigen ...

die in der Lage wären ... Verantwortung zu tragen ...
bereit sind ... sie zu übernehmen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 18 Juli 2012 | 38.29.200

Das Politische Buch ... 'Der Wurzeln beraubt' ...

Zwangsaussiedlung 1961 ... und die Folgen ...
von Ernst-Otto Schönemann ...

in der Edition DDR Geschichte ... Zeitzeugen ...
OEZ Verlag Berlin 2011 ... www.oezb-verlag.de


das ist ein in mehrfacher Hinsicht erstaunliches Buch ...
erstaunlich weil ... es dem Autor gelingt ...

in ebenso eindringlicher wie literarischer Qualität zu erzählen ...
wie das damals war ...

als es für rund 4000 Familien bzw also rund 12000 Betroffene hieß ...
in vier Stunden die wichtigsten privaten Sachen einpacken und einladen ...

und alles andere zurücklassen ...
im Sinne des Wortes stehen und liegen zu lassen ...

und wie sich diese Familien eigentlich bis heute (!) ...
von diesen traumatischen Erlebnissen und Erfahrungen ... nicht nur nicht erholt haben ...

sondern in und mit dieser Traumatisierung ständig weiter leben ...
die sich zudem auch eigendynamisch ständig weiter entwickelt ...

weil die aktuelle in der Nachfolge der bisherigen Bundesregierungen sich nach wie vor weigert ...
das als Körperverletzung anztuerkennen ...

ohne hier unpassende aktuelle Parallelen oder Vergleiche heranziehen zu wollen ...
und entsprechende Wiedergutmachung und Entschädigung zu leisten ...

unabhängig davon daß ... Vieles am aktiven Verhalten im politischen Agieren der aktuellen Regierung ...
den Vergleich mit der DDR-Regierung (...) nicht zu scheuen braucht ...

das ist halt nur alles viel subtiler ...
und übertrifft an Raffinement alles bisher Dagewesene ...

erstaunlich weil ... es auch mit diesem Buch offensichtlich nicht gelingt ...
diejenigen ... die hier und heute Verantwortung tragen ... wach zu rütteln ...

und die Herstellung einer verfassungsmäßigen Ordnung einzuleiten ...
bzw diejenigen ... die in gleicher Weise ebenfalls verantwortlich sind ... zu intervenieren ...

erstaunlich weil ... Ernst-Otto Schönemann die Dimensionen dieses Geschehens beschreibt ...
daß das Problem nicht (nur) ist ... ob überhaupt ... ein Baum (zwangsweise) verpflanzt wird ...

sondern (auch) wohin ... bzw gibt es dort adäquate Lebensbedingungen ...
sowie wenn schon ... dann auf jeden Fall mit Wurzeln ...

* * * * * *

dOCUMENTA (13) ... aus dem Filmprogramm ...

in diesen Tagen ... in der Reihe ...
Verbotenes und Populäres Kino ...

Chile ...
La batalia de Chile ... La lucha de un pueblo sin armas ... in drei Teilen ...
Julio comienza en julio ...

Grobritannien ...
If ... Lindsay Anderson wagt einen verwegen anarchischen Blick auf die Architektur der britischen Geschaft ...
Oliver ... Carol Reed zeigt in Anlehnung an Charles Dickens' Oliver Twist
gnadenlose Satire ...

| Seite drucken

Dienstag, 17 Juli 2012 | 38.29.199

Die Bundeskanzlerin ...

hat heute Geburtstag ...
herzlichen Glückwunsch ...

deshalb gibt es heute keine offiziellen Termine ...
im Hause Sauer wird unbeirrt lustig gefeiert ...

für die Geburtstagsgeschenke sorgt die Kanzlerin bekanntlich selbst ...
zum Beispiel droht das Scheitern der Energiewende ...

Bayern droht mit dem Gang zum Bundesverfassungsgericht wegen des Länderfinanzausgleichs ...
und in Syrien droht der Einsatz von Chemiewaffen ...

scheitert Angela Merkel ... scheitert Deutschland ...
könnte man in analoger Anwendung einer ihrer Plattituden sagen ...

und das alles nur weil sie die Hände in ihren Oma-Schoß legt ...
statt halbwegsa sinnvolle professionelle demokratische verfassungsgemäße Politik zu machen ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... Kuba in Kassel ...

das Besondere an diesem Event ist ...
daß das nicht nur eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst ist ...

sondern Kunst auch in zeitgenössischer Form ...
oder soll man sagen 'Art' ... auf wunderbare Weise ...

ausgestellt und präsdentiert ... und auch in größere ... historische ...
interdisziplinär-wissenschaftliche Dimensionen und Zusammenhänge eingeordnet wird ...

eines der besten Beispiele dafür ist zweifellos der so genannte Hauptbahnhof ...
schon seit längerem mehr oder weniger ...
zum so genannten Kulturbahnhof umgewidmet ...

in dem praktisch alles was noch vorhanden ist ...
für die Ausstellung aktiviert und re-aktiviert ... mobilisiert und integriert wurde ...

inclusive Bahnsteige und Geleise ...
Lagerhallen und Schrottplätze ...

die genau so wenig betreten geschweige denn berührt werden dürfen ...
wie andernorts die Highligths und Kostbarkeiten der Ausstellung ...

| Seite drucken

Das Kommissionarrische Europa ...

freut sich heute wie narrisch über den Geburtstag von Angela Merkel ...
und wahrscheinlich steht das Telefon heute nicht still wegen der vielen Gratulanten ...

davon abgesehen sorgt sich die Kommission um die fünf Menschen ...
die wegen technischen Versagens bundestäglich auf europäischen Straßen sterben ...

oder anders ausgedrückt ... technische Mängel ...
sind für 6% aller Autounfälle in Europa verantwortlich ...

helfen sollen jetzt 'anspruchsvollere' Untersuchungen ...
durch die Technischen Überwachungs Vereine ... kuirz auch TÜV genannt ...

nichts verlautet bisher dazu ...
ob entsprechend anspruchsvolle Untersuchungen auch eingeleitet werden ...

um das Versagen von Politikern besser zu kontrollieren ...
sei es technisch oder menschlich ...

ohne ACTA Streit ist auch über die Bühne gegangen ...
daß sich das Rheinische Zuckerrübenkraut ...

mit der Bezeichnung 'geschützte geographische Angabe (g.g.A.) schmücken darf ...
durch die Aufnahme in das EU Qualitätsregister ...

| Seite drucken

Montag, 16 Juli 2012 | 38.29.198

Penis-Beschneidung und Hirn-Amputation ...

als ob der so genannte Gesetzgeber nicht schon genug verfassungswidrigen Unsinn regeln würde ...
jetzt soll auch noch die Penisbeschneidung gesetzlich geregelt werden ...

und wehe wenn so'n Fall ...
es dann auch noch bis zum Bundesverfassungsgericht schafft ...

die Penisbeschneidung als Ausdruck des Bündnisses zwischen Gott und den Menschen hochzustilisieren ... das ist ja noch schlimmer als Kopftuchtragen etc ...

eine so genannte gesetzliche Regelung kann nur zu einer Verschlimmbesserung des jetzigen Zuastandes führen ... und geht überhaupt nur nach vorheriger Hirnamputation des Gesetzgebers ...

(1) es muß klar sein ... daß Beschneidung welcher Art und aus welchem Grund auch immer Körperverletzung ...

und insofern nicht ohne weiteres erlaubt sondern verboten ...
und unter Umständen sogar strafbar ist ...

(2) a propos Umstände ... es muß klar sein daß ...
diejenigen Fälle ... die sich schlechterdings nicht verhindern lassen ...

ähnlich wie beim illegalen Schwangerschaftsabbruch ...
bzw bei der so genannten Abtreibung ...

die bestmöglichst medizinischen und sozialen Voraussetzungen bestehen oder geschaffen werden ...
um dieser Problematik hier bei uns in diesem unserem Lande Rechenschaft zu tragen ...

(3) es muß klar sein daß ... das Ganze nur Sinn macht ... wenn es von einer Politik begleitet wird ...
die auf absehbare (!) Zeit Schwangerschaftsabbrüche bzw eben auch Beschneidungen ...

auf dieses aus welchen Gründen auch immer nicht zu vermeidende Maß reduziert ...
und die Folgen davon dann dann ebenfalls durch adäquate Politik ausgeglichen werden können ...

| Seite drucken

dIE dOCUMENTA (13) ...

beschäftigt sich nicht nur mit der Frage ...
was ist eigentlich Kunst ...

sondern auch mit der Frage ...
was ist überhaupt Denken ...

schon der Volksmund sagt ja ...
bzw die Liedermacher als so'ne Art (Regierungs)Sprecher des Volkes ...

wenn Du denkst dann denkst Du nur Du denkst ...
Du verstehst doch gar nicht was Du denkst ... 'Kein Denker versteht sich selbst'

oder ... 'Was ist ein Geschmack ... der gegen sich selbst rebelliert'
bzw ... kann man mit sich selbst über seinen eigenen Geschmack streiten ...

Antworten dazu heute im 'Vortrag' ...
mit Alexander Dittmann ...

| Seite drucken

Sonntag, 15 Juli 2012 | 38.28.197

Auf Dich Petrus ... will ich meine Kirche bauen ...
- dOCUMENTA (13) aM sONNTAG ...

auf Dich Du großer edler Stein ... Du Fels ...
auch insoweit wäre der 37 Tonnen Meteorit in Argentinien gar nicht so schlecht ...

und wahrscheinlich wären die Leute bei seinem Anblick nicht weniger erstaunt ...
als wenn der leibhaftige Petrus herumliefe ...

ebenfalls unbestritten nicht vom Himmel gefallen ist der Stein des italienischen Künstlers Giuseppe Penone
der sich als Stein im Baum inzwischen ganz harmonisch in die Auelandschaft einfügt ...

hoch droben ... schon deshalb weit davon entfernt ... ein Stein des Anstoßes zu sein ...
bzw ... ist ja auch nur eine Idee ...'Idee di Pietra' ...

| Seite drucken

Samstag, 14 Juli 2012 | 38.28.196

Friedrich Ludwig Weidig ... 1791 bis 1837 ...

seinerzeit Rektor der Lateinschule in Butzbach ...
Hessen ... Pwerle der Wetterau ...

hat schon damals versucht ...
denjenigen die mit ihrem Latein am Ende waren ...

praktisch wie wissenschaftlich ... theologische wie demokratische ...
Hilfe und Abhilfe anzubieten ...
auf der Basis freiheitlicher wie patriotischer Erfahrunbgen und Vorgaben ...

und hat das mit dem Leben bezahlt ...
wegen der Unbelehrbarkeit der etablierten Mächte und Gewalten ...

hat sich eigentlich Wesentliches oder gar Entscheidendes geändert in der Zwischenzeit ...
im Prinzip nein ... im Gegenteil ... es ist schlimmer geworden ...

die heutigen Machthaber machen im Prinzip das Gleiche ...
und berufen sich dabei völlig ungeniert darauf ...

das sei eben Demokratie ... das sei demokratisch ...
bzw sie seinen eben demokratisch legitimiert ... dieses offensichtlich undemokraische Spiel zu spielen ...

| Seite drucken

Die Politischen Ausstellungen ...

Galerie Naive Kunst in Berlin
Debora Gutman ...


Die Neuen Naiven ... Naive Kunst aus Israel ...
Sara Hagay ... Tova Zvik ... Rouli Boua ... E. Drosera Weisse ...

in etwa parallel zur naiven Politik in den Regierungs und Parlaments Palästen ...
bzw zur naiven Religion in den Moscheen und Gebets Tempeln ...

betreibt Debora Gutman ihr Kunstgewerbe als erste Galerie in Berlin ...
die sich auf Künstler im so genannten naiven Stil konzentriert ...

Finissage 29. Juli 2012 ... Breite Straße 9 ... 14199 Berlin-Schmargendorf ...
www.naive-kunst-in-berlin.de ... www.gutman-art.com ...

| Seite drucken

Freitag, 13 Juli 2012 | 38.28.195

dOCUMENTA (13) ...

ist ein Ort der Superlative ...
der 'beinahe'-Superlative ... der 'vielleicht'-Superlative ...

so wäre jetzt 'beinahe' ein Projekt realisiert worden ...
einen 37 Tonnen schweren Meteoriten nach Kassel zu transportieren ...

vom Campo del Cielo meteorite field ...
in der Chaco Provinz im Norden Argentiniens ...

statt dessen nun ein 'Fragment' von einem Meteoriten aus diesem 'Feld' ...
das wir dem Anton Zeilinger verdanken ... Physikprofessor an der Universität in Wien ...

es gab Zeiten ...da glaubten die Leute ...genauer gesagt sogar Wissenschaftler ...
Steine ... also das was wir heute Meteoriten nennen ... könnten nicht einfach vom Himmel fallen ...

manche glauben das sogar heute noch ...
die dOCUMENTA (13) zeigt den Beweis daß doch ...

im Gegensatz dazu steht unbestritten fest ...
daß Kunst nicht einfach so vom Himmel fällt ...

sondern daß dahinter immer ein mehr oder weniger lnager und intensiver kreativer Prozess steckt ...
insbesondere auch diesen Beweis zeigt die dOCUMENTA (13)

| Seite drucken

Die muslimischen Deutschen ...

wissen natürlich ...
daß ihr präsidialer Muslimbruder Mohammed Mursi ...

seinen Brüdern im Gebet und seinen Schwestern im Kopftuch ...
eine Renaissance islamischer Werte versprochen hat ...

sie wissen nur noch nicht so genau ...
ob sie dieses Versprechen ... um nicht zu sagen Geschenk ...

goutieren oder eher fürchten sollen ...
ob ihnen das wirklich was bringt ... oder doch eher etwas nimmt ...

es könnte ja sein ... daß den hier lebenden Muslimen die europäischen Werte inzwischen doch etwas wert sind

und das wäre dann unsere einzige Chance ...
daß wir hierzulande nicht kurzfristig vollends islamisiert werden ...

| Seite drucken

Donnerstag, 12 Juli 2012 | 38.28.194

José Manuel Barroso ...

wenn nicht grad Europäischer Rat ist ...
oder Sitzungen im Parlament oder bei Europäischen Gerichtshöfen

weiß der Kommissionspräsident nicht ...
was er denn eigentlich machen soll ...

dann kommt er auf so Ideen wie ...
die Religionsgemeinschaften zu mehr Solidarität aufzurufen ...

so trafen sich dieser Tage ...
die Präsidenten von Rat und Kommission etc ...

mit den Kirchenfürsten von heute bzw vom
Christentum ... Buddhismus ... Judentum ...

wegen der Rückbesinnung auf Werte ...
wie Menschenrechte und Menschenwürde ...

sowie diese nach wie vor nicht definierte Aufgabe ...
bzw Frage ... der Sozialen Gerechtigkeit ...

| Seite drucken

dIE dEUTSCHEN jUDEN ... dOCUMENTA (13) ...

lesen die deutsche Verfassung natürlich genau so wenig wie ... beispielsweise ...
die Richter des Bundesverfassungsgerichts ... geschweige denn die sonstige Judikative ...

sonst würden sie ... unter anderem ... im Artikel 20 GG die Bestimmung lesen ...
'... Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Staat' ...

und wenn sie das lesen würden ...
dann würde ihnen vielleicht doch ein Licht aufgehen ...

daß die Verfassungswirklichkeit ... wie man so sagt ...
also die tatsächlichen Gegebenheiten und Entwicklungen ...

weit entfernt sind von dieser Vorgabe bzw diesem Anspruch ...
wenn man auch nur an die Entschädigung der Verfolgten denkt ...

an Erfahrungen und Wirkung ... Erinnerung und Geschichte ...
geschweige denn an Verantwortung und Zukunft ...

* * * * * *

d O C U M E N T A (13)

what is thinking ?
what is a taste that hates himself ?

what is the relationsship between art and philosophie ??
what is the relationship between art and politics ??

why thwere is no thinking ???
why there is no politics ????

| Seite drucken

Mittwoch, 11 Juli 2012 | 38.28.193

Das Kommssionarrische Europa ...

will mit einigen Millionen Euro ...
die Familienplanung in bestimmten Entwicklungslaendern foerdern ...

Deutschland bei dieser Foerderung leider nicht beruecksichtigt ...
obwohl das nach den neusten Zahlen ueber die Geburtenrate dringend notwendig waere

in aehnlicher Weise soll auch die Staedteplanung gefoerdert werden ...
um die Staedte fit zu machen fuer die Zukunft ...

es geht dabei um intelligente Staedte mit intelligenten Technologien ... insbesondere
fuer Energie Heizung Kuehlung Innovation Information Kommunikation Verkehr

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... Hugenottenhaus ... Theaster Gates ...

das Hugenottenhaus gehört im Rahmen der d(OCUMENTA 13) ...
zu den Orten ...

die Ausstellungsstätte ... also Kunstraum ...
und Ausstellungsstück ... also Kunstwerk ... gleichzeitig bzw in einem sind ...

und das nicht plakativ ... sondern interaktiv ... das heißt ...
hier erfüllt und verbindet sich jede Art von Kunst nicht zuletzt mit Leben und Lebenskunst ...

Theaster Gates als Mulktitalent zu bezeichnen ...
ist allenfalls eine Andeutung dessen ... was diesen von Kunst besessenen alles umtreibt ...

wie die Zeit eben so spielt ... für die dOCUMENTA (13) war es jetzt genau der richtige Zeitpunkt
das halb oder doch eher schon (fast) ganz verfallene Hugenottenhaus ...

als Veranstaltungsort und permanente Skulptur für Kassel ...
(wieder) aufzubauen und zu (re)aktivieren ...

als bewohnbares Labor für Objekte ... fuer Performances ...
für kulturelle und politische Gespräche ...

| Seite drucken

Dienstag, 10 Juli 2012 | 38.28.192

dOCUMENTA (13) ... Gerard Byrne ... Tino Sehgal ...

abseits ... aber nicht im Abseits ...
Grand City Hotel Hessenland ... Großer Ball-Saal ... Bode-Saal ...

Gerard Byrne erarbeitet und kombiniert Fotografien ... Videos ... Installationen ...
mit Schauspielern und allem was es an und am Theater gibt ...

bestimmte Szenen ... die bekannte Geschichte sind ...
und deren teils Wort für Wort erhaltenen teils nachempfundenen Gespräche rekonstruieren ...

By bzw hinter dem kulturellen Konsens ... der sich mit der Zeit dazu aufgebaut hat ...

er versucht ... mögliche oder durch umfangreiche Recherche erwiesene Abweichungen Widersprüche ...
des Bildes ... das allgemein von einem geschichtlichen Moment besteht herauszuarbeiten ...

sein Fokus sind Zusammenhänge und Hintergründe ...
er versucht ... historische Erscheinung und Unterscheidungen auf die Probe zu stellen ...

man könnte auch sagen ... wenn es die Frage gibt ... was ist Kunst ...
dann gibt Byrne jedenfalls eine Antwort darauf ...

| Seite drucken

Man muß nicht nur geboren sein ...
- man muß es auch beweisen können ...

das sagt sich so leichthin oder vielleicht sogar scherzhaft ...
dahinter steckt aber ein fast schon blutiger Ernst ...

obwohl es doch weithin bekannt ist ...
wie schlimm das Alles schon bei uns hier bestellt ist ... geschweige denn anderswo ...

ist man immer wieder schockiert ...
wenn man gewissermaßen mit der Nase draufgestoßen wird ... oder so ...

Tatsache ist ... daß Millionen ... oder geht das doch schon eher an die Milliarde ...
Menschen in dieser unserer Welt keine Geburtsurkunde haben ...

jetzt brüsten sich also die Europäische Union und uNICEF damit ...
daß erstmals (!) neu geborene Kinder im Bereich der so genannten AKP Staaten

Afrika ... Karibik ... Pazifik ...
also fast die halbe Welt wenn man so will ...

registriert werden bzw eine Geburtsurkunde erhalten ...
und daß sie dafür sechs Millionen Euro in die Einrichtung entsprechender Erfassungssysteme stecken ...

man darf einfach nicht dran denken ...
wieviel Panzer gleichzeitig ebenso hemmungslos wie bedenkenlos in den gleichen Bereich geliefert werden

| Seite drucken

Montag, 09 Juli 2012 | 38.28.191

Wenn das Aphrodite gewußt hätte ...

daß Zypern mal den Vorsitz im Europäischen Rat innehaben würde ...
wenn auch nur auf Zeit ...

vielleicht hätte sie dann doch etwas besser auf ihre Liebesinsel aufgepaßt ...
oder sich schon eher mal mit Europa beraten ...

wenn die ihren Stier gerade mal nicht durch Pamplona getrieben ..
oder sonstwie für Transport oder Werbe Zwecke mißbraucht hätte ...

fast wäre auch Zypern mal sowas wie das deutsche Mallorca geworden ...
aber ... die Türken waren schneller ...

| Seite drucken

Der Politische Film ...

Buster Keaton ...
Don't say 'cut' until I'm dead ...


es kann nur an der Politik der 20er und 30er Jahre gelegen haben ...
daß dem Star des Stummfilms das Lachen vergangen ist ...

der Mann der niemals lachte ... 20. bis 29. Juli 2012 ... am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Das Versöhnungsgottesdienstliche Europa ...

laut Angela Merkel stehen wir ständig ...
vor großen Herausforderungen ...

vor großen Bewährungsproben ...
vor schwierigen Zeiten ...

und in schwierigen Zeiten vor der Notwendigkeit ...
zusammen zu arbeiten ...

wenn sie doch nur endlich mal erklären würde ...
warum sie ständig ohne Grund geschweige denn Not ...

wie besessen ...
das Staatsschiff am Rande der Katastrophe langsteuert ...

aber diese Erklärung wird sie ...
auch nach der ausdrücklichen Aufforderung durch den Bundespräsidenten nicht abgeben...

außderdem ... man siehts ja gerade wieder ...
kaum wechselt die Regierung ...

stehen wir fast schon wieder am Rande der nächsten Kiegserklärung ...
Europäische Union hin oder her ...

| Seite drucken

oCCUPY (14)... dOCUMENTA (13) ... dEMOKRATIE (12) ...

die Occupy Bewegung hat jetzt auch die dOCUMENTA (13) erreicht ...
und ist von Carolyn Christov-Bakargiev schon fast herzlich begrüßt worden ...

bloß ... das muß man schon sagen ...
Carolyn Christov-Bakargiev ist sicher eine hervorragende künstlerische Leiterin ...

aber aus der politischen Leitung ...
sollte sie sich vielleicht doch besser raushalten ...

denn von Demokratie etc hat sie offensichtlich keine Ahnung ...
und macht im Gegenteil alles nur noch schlimmer ...

demokratischer Protest ...
kollektive Entscheidungsbildung ...

politische Verantwortung ...
direkte Demokratie ...

sind nun mal Dinge ...
die man nicht einfach so beliebig durch einander würfeln kann ...

das ist doch gerade der gravierende und also nicht etwa nur kleine Unterschied ...
zwischen Kunst und Politik ...

Kunst kann darf muß experimentieren ...
Politik Demokratie Veranwortung ... darf das eben nicht !!!

und aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen ...
scheint auch nicht gerade die Stärke der d(13)-Macher zu sein ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ...

what are the exuberant relations between human bodies and non human bodies
how can we act in the global proliferation of solitudes

what will be left of us
in what ways are we under siege

in a state of hope
on retreat

and if it were a stage
to be continued

with whom do we want to communicate
does a linear communication strategy make any sense

what can documenta offer
what are the different shapes time takes

... Fragen aus dem documenta Kalender ...
Oktober 2011 bis September 2012

| Seite drucken

Diplomatie ... Kirche ... Luftverkehr ... ...

über den Wolken soll der Himmel bekanntlich nicht nur weltweit ...
sondern sogar grenzenlos sein ...

die Diplomaten sind weltweit tätig ... die Kirchen sind weltweit tätig ...
und die Luftverkehrtsgesellschaften sind ebenfalls weltweit tätig ... zumindest 'noch' ...

denn genau so wenig wie der Kirchenpräsident oder der Außenminister ...
denkt auch der Finanzminister weiß der Himmel warum nicht global ...

sondern bleibt in seiner provinziellen und hinterwäldlerischen um nicht zu sagen schwarzwäldlerischen ...
Art und Weise ... Denke und Gehabe ... befangen und gefangen ...

das aktuelle Beispiel dafür ist dieses deutsche Unikum von so genannter Luftverkehrtssteuer ...

die die Flüge nicht nur teurer macht ...
sondern zu einer unbeschreiblichen Wettbewerbsverzerrung führt ...

sich also objektiv darstellt als ...
Eingriff in den eingerichteten und ausgeübten Gewerbebetrieb ...

und zwar nicht nur en detail bezüglich der Fluggesellschaften ...
sondern auch en gros bezüglich unerer Wirtschaft ... Luftverkehrsstandort ... Arbeitsmarkt ...

ein Musterbeispiel dafür ... wie sich dieser grandiose Finanzminister mal wieder was in die Tasche lügt ...
weil der Schaden größer ist als der Gewinn ...

| Seite drucken

Sonntag, 08 Juli 2012 | 38.27.190

Die Deutschen als Bürger ... als Weltbürger ...

als Bürger dieser Welt ... und sei es in der kleinsten Kommune ...
man könnte meinen sie seien Technikfreaks ...

in manchen Gegenden ...wo früher Weinberge waren ...
stehen heute Photovoltaikanlagen ...

auf manchen Bergspitzen ... wo früher Burgen oder Kirchtürme standen ...
stehen heute Windräder ...

alles wird automatisiert ... mechanisiert ... maschinisiert ...
als sei der deus ex machina darin integriert ... wenn sonst schon nix integriert wird ...

Service wird praktisch zusehends von Woche zu Woche weniger und schlechter ...
aber irgend wie merkt das keiner ... und deshalb tut auch niemand was dagegen ...

| Seite drucken

Europa ... in der Welt ...

in seinen globalen Zusammenhängen gesehen ...
ist Europa eigentlich tiefste Provinz ...

und dann auch noch Provinztheater ... Schmierentheater ... das kaum jemand ...
der außenstehenden Kunst Interessierten geschweige denn Genießer irgend wie ernst nimmt ...

ob so ein Theater dann dicht macht oder nicht ...
spielt für die dann kaum noch eine Rolle ... so ist das halt mit dem Markt ...

was unter dem Begriff der Rettung des Euro alles unter den europäischen Teppich gekehrt wird ...
birgt jedenfalls kaum noch zu kontrollierende Risiken für die Existenz Europas ...

und allenfalls Angela Merkel ...
wird es in ihrer unnachahmlichen Art gelingen ...

ihn dann zum fliegenden Teppich umzufunktionieren ...
und damit zu ihren Schirmherren und Gönnern zu entschwinden ...

| Seite drucken

think universal ... act global ...

das deutsche Zentrum für Luftfahrt und Raumfahrt ...
bzw das nationale Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland ...

beschäftigt sich ... wie der Name schon sagt ...
normalerweise mit den etwas abgehobenen Dingen ...

trotzdem beweisen sie auch immer wieder ...
daß sie keineswegs den Boden unter den Füßen verloren haben ...

aktuelles Beispiel dafür ist die so genannte RCAS Technik ...
ein System das die DLR Wissenschaftler zur Vermeidung von Zugkollisionen entwickelt haben ...

entsprechend engagiert sind die DLR Forscher auch ...
bei dem inzwischen schon fast banalen Thema der Energiewende

denn das Problem ist gar nicht ... woher nehmen ... den Strom ...
sondern wohin damit ...

das heißt ... 'für die Energiewende brauchen wir dringend Energiespeicher' ...
www.dlr.de

| Seite drucken

Eine Position der dOCUMENTA (13) ...

Banffer Forschungen zur Kultur 2012 ... eine Klausur ... The Retreat ...
organisiert von dOCUMENTA (13) ... University of Alberta ... Banff Centre ... Kanada ...

nicht in der Absicht ... die Welt hinter sich zu lassen ...
obwohl die Wahl des Ortes schon fast dafür spricht ...

sondern um umso intensiver über die Dinge nachdenken zu können ...
Mißverhältnisse aufzuspüren ... Machtverhältnisse aufzustöbern ...

Klausur eben gerade nicht als Verzicht ... auf Auseinandersetzung ...
mit Politischen Gegensätzes ... mit gesellschaftlichen Herausforderungen ... mit kulturellen Sackgassen ...

sondern in der Akzeptanz eines permanent eigendynamischen Zustandes ...
der einen dauerhaften um nicht zu sagen nachhaltigen Wandel hervorbringen soll ...

Rückzug im eigentlichen Sinne als Ausbruck aus dem Politischen status quo ...
2. bis 15. August 2012 ...

| Seite drucken

Auslandspfarrkonferenz der EKD ...

die Auslands Pfarrerinnen und Pfarrer ...
das ist sowas wie im Diplomatischen Dienst die Botschafter ...

und die treffen sich gerade ... wie die Botschafter im Außenministerium ...
im Zentrum des Reformatorischen Erbes ... der Lutherstadt Wittenberg ...

und weil diese ca 100 Leutchen aus aller Welt kommen ...
reden sie auch über weltweite Perspektiven ...

das ist aber ... ungefähr ...
das Gegenteil von think global act local ...

das Problem der Evangelischen Kirche in Deutschland ist doch gerade ...
daß sie nicht mal in Deutschland sich auf eine Perspektive einrichten kann und will (!) ...

bei der sie halbwegs einen Überblick bekommt ... und erkennen kann ...
was zu tun ist ... um nicht zu sagen was getan werden muß ...

also auch hier wieder nur Geschwafel und Gerede über etwas ...
was nicht gesagt werden muß ... geschweige denn daß etwas getan würde ...

| Seite drucken

Samstag, 07 Juli 2012 | 38.27.189

Die Chinesischen Deutschen ...

haben ihr Konto am liebsten bei der Volksbank ...
ganz einfach deswegen ... weil ihnen dieser Begriff vertraut ist ...

denn die wichitigste Bank in China heißt nicht Zentralbank und schon gar nicht Bundesbank ...
sondern eben ganz einfach Chinesische Volksbank ... international auch als People's Bank of China bekannt ...

und wie in Deutschland die Bundesbank ihren Sitz nicht in Berlin sondern in Frankfurt hat ...
hat die Chinesische Volksbank ihren Sitz nicht in Peking bzw Beijing ,,, sondern in Shanghai ...

ansonsten machen sie aber so ziemlich das Gleiche ... Zinsen rauf Zinsen runter ...
und sehen zu ... daß am Jahresende ein passabler Gewinn für die Regierung herauskommt ...

| Seite drucken

Bundesbildungsministerielles ...

während sich das gemeine ... bzw verfassungsmäßig gesehen das so genannte Volk ...
bzw die völlig verwahrloste 'Masse' des Volks ... bar jeder Bildung und Vernunft ...

auf ohne weiteres erklärliche Weise den letzten Rest seines Verstandes aus dem Hirn säuft ...
und nur noch 'Hicks'-lallender Weise durch die Straßen und Gassen seiner Republik läuft ...

rechnet es sich die Bundesbildungsministerin hoch an ...
daß sie mit ihrer Forschungsförderung am Europäischen Kernforschungszentrum CERN ...

die Entdeckungs des so genannten 'Higgs'-Teilchens ermöglichst hat ...
mit dem man nun erklären kann ... wie Materie zu ihrer Masse kommt ...

man wußte ja vor der Energiewende schon ... bzw genauer gesagt seit Albert Einstein ...
daß Energie etwas mit mehr oder weniger undefinierbarer Masse ... und Geschwindigkeit zu tun hat ...

jetzt weiß man endlich auch ... ganz nüchtern betrachtet ...
woher die Masse eigentlich kommt ...

| Seite drucken

Die Politischen Ausstellungen ...

'Connected by Art' ...
Zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum ...


Zeichnungen ... Gemälde ... Installationen ... Fotografien ... Videos ...
zeigen Gemeinsamkeiten ... aber auch Unterschiede ... kultuereller Idenditäten ...

die sich zudem durch die Globalisierung ...
in einem spannenden Prozess der Veränderung befinden ...

mit einem Rahmenprogramm ...
unter anderem ... connected by Film ... by Design ... by Fashion ...

und Veranstaltungen an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald ...
'Zum Wandel kultureller und mentaler Grenzen' ... www.phil.uni-greiufswald.de

Staatliches Museum Schwerin ... www.museum-schwerin.de
OCEANEUM Deutsches Museum Stralsund ... www.oceaneum.de

Finissage mit einem Konzert im Rahmen des Usedomer Musikfestivals ...
am 16. September 2012 ... www.connected-by-art.de

das heißt gleichzeitig mit dOCUMENTA (13) in Kassel ...
haben aber sonst nichts mit einander zu tun ...

* * * * * *

Galerie (DAM) Berlin ...
Wolfgang Lieser ...


'Summer Splash' ... Neue Arbeiten ...
Eelco Brand (NL) ... VUK Cosic (SL) ... Gerhard Mantz (D) ... Evan Roth (USA) Marius Watz (NO) ...

es geht um den experimentellen Umgang mit bestimmten Materialien ...
in unterschiedlichen Formaten ...
und verschiedenen Arbeitsweisen ... bzw einem breiten Spektrum digitaler Techniken ...

ASCII ... IPad Fingerbewegungen ...
3D Prints ... 3D Animationen ... 3D Skulturen ...

heute mit einem Künstlergespräch mit Casey Reas ...über Software und Kunst ...
bezogen u.a. auf 'Path B - installation at the Art Institute of Chicago 2012 ...

die Ausstellung noch bis 14. Juli 2012 ... Neue Jakob Straße 6/7 ...
www.dam.org ...

| Seite drucken

Europa ... und seine Nachbarschaftspolitik ...

man sollte meinen ...
daß jemand ... der sich orientieren will ... der führen will ...

auf einen Giupfel steigt ...
weil er von da eine bessere Aussicht und Übersicht hat ...

der gerade wieder stattgefundene EU Gipfel ...
betreibt jedoch genau das Gegenteil ...

man trifft sich ...
um sich nach innen und nach unten zu wenden ...

um sich abzuschotten ...
damit von außen ... geschweige denn von oben ...

möglichst niemand sehen ...
oder auch nur eine Vorstellung davon entwickeln ...

geschweige denn Einblick gewinnen kann ...
in den geisteskranken und kriminellen Unsinn den die da treiben ...

| Seite drucken

Eine Position der dOCUMENTA (13) ...

Seminare und Ausstellungen Kabul und Bamiyan ...
seit 7. Juni 2011 ... noch bis 19. Juli 2012 ...

Belagerungszustand ... Hoffnung ... Rückzug ... Bühne ... sind die vier wichtigsten Positionen ...
um die sich die d(OCUMENTA (13) dreht ...

denn sie entsprechen den vier möglichen Bedingungen ...
unter denen Künstler und Denker in der Gegenwart agieren ...

wobei ihre Bedeutung erst entsteht ...
durch die Wechselbeziehungen bzw Resonanzen ...

mit dem Ziel ...
Praktiken und Verhalten einer internationalen Künstlergemeinschaft ...

zu teilen mit der lokalen Gesellschaft ...
bzw innerhalb eines partizipatorischen Prozesses der Auseinandersetzung ...

des Lernens ... der Kreation zu erläutern ...
bis hin zur künstlerischen Reflexion und Intervention ...

| Seite drucken

Politisch Spiel ... ein garstig Spiel ... ...

das hat spätestens seit dem Urfaust schon Eingang in die Literatur gewonnen ...
und Angela Merkel wenn sie redet ... wie all die anderen so genannten Politiker natürlich auch ...

sagt auch immer wieder ganz ungeniert ...
das was sie macht sei ein Spiel und das würde sie auch nur machen so lange es Spaß macht ...

dieser Begriff des Spieles bzw des Spielers findet sich jetzt auch in offiziellen Texten ...
so heißt es zum Beispiel in den Verlautbarungen des Europäischen Parlaments ...

'all news published by European Parliament players ...'
'the enormous amount of content publishe by EP players ...'

| Seite drucken

Freitag, 06 Juli 2012 | 38.27.188

Gesundheitssytemisches ...

das Ministerium heißt offiziell Ministerium für Gesundheit ...
und es gibt dort alle möglichen Beauftragten ...

unter anderen zum Beispiel ...
den und oder die ...

Altersbeauftragte ...
Betriebsbeauftragte ...
Bürgertelefonbeauftragte ...
Drogenbeauftragte ...
Entbürokratisierungsbeauftragte ...
Krankenkassenbeauftragte ...
Krebsbeauftragte ...
Organspendebeauftragte ...
Patientenbeauftragte ...
Pflegebeauftragte ...
Social Media Beauftragte ...
Unternehmensbeauftragte ...
Versorgungsbeauftragte ...
Versicherungsbeauftragte ...
etc etc ...

bloß einen Gesundheitsbeauftragten ...
den gibt es nicht ...

und das Tollste ist ... es gibt einen Demografiebeauftragten ...
der soll für die Demografiestrategie der Bundesregierung Vorschläge erarbeiten ...

'wie Deutschland künftig die Chancen und Potenziale des demografischen Wandels nutzen kann ...
um Wachstum und Wohlstand langfristig zu sichern' ...

das ist also ... ungefähr ... so wie ...
wenn jemand der beharrlich den Ast auf dem er sitzt absägt ... sich überlegt ...

was er für tolle Chancen und Potenziale hat ...
wenn er dann ...

wie das sprichwörtliche Kind ...
irgend wann ... aber praktisch absehbar ... berechenbar ... in den Brunnen gefallen sein wird ...

| Seite drucken

Die muslimischen bzw islamischen Deutschen ...

sind im Grunde genommen noch verlorener ...
als die evangelischen bzw katholischen Deutschen ...

von den anderen Musklimen bzw Islamen in aller Welt ...
also mal ganz abgesehen ...

die Freiheit der Kunst ... steht anthropologisch gesehen ...
qualitativ bzw chronologisch über der Freiheit der Religion ...

wer also aus angeblich religiösen Grunden ...
die Freiheit der Kunst in Frage stellt ...

stellt damit in Frage ...
ob er das überhaupt vom Standpunkt einer 'Religion' (!) aus macht ...

das heißt ... ob das worauf er sich da beruft ...
qualitativ überhaupt eine Religion ist ...

es kann doch nicht einfach irgend jemand daher kommen ...
und sagen ...

ich glaube dieses und jenes und das ist meine Religion ...
dehalb beanspruche ich hier Religionsfreiheit ...

und was schon gar nicht geht ist ... daß er anderen ... die etwas Vergleichbares behaupten ...

das gleiche Recht nicht zugestehen will ...
so daß sich die Grenzen von Recht und Religion und nicht zuletzt eben auch der Kunst völlig verwischen

| Seite drucken

Das Zentralbänkerische Europa ...

was waren das noch Zeiten ...
wo die Bundesbank mit ihrer Geldpolitik noch im eigentlichen Sinne Politik gemacht hat ...

bzw praktisch der einzige Bereich war ...
in dem politische Verantwortung noch wirklich getragen wurde ...

und das die Mängel der exekutiven und auch der legislativen Politik ...
ausgebügelt und ausgeglichen hat ...

heutzutage verderben in der Europäischen Zentral Küche ...
nicht nur quantitativ zu viele Köche den Brei ...

sondern liefern auch qualitativ nicht mal das ab ...
was man den an sich bestellten und versprochenen noch halbwegs genießbaren Brei nennen könnte ...

| Seite drucken

Der Politische Lifestyle ... Elektromobilität ...

es gibt Politiker ... die kokettieren damit ...
daß sie ... trotz Dienstwagen oder Fuhrpark Privileg ...

sich mit dem Rad ins Parlament (...) strampeln ...
weil in diesem Sinne selbst ein Elektroauto nicht wirklich eine Alternative zum Fahrrad ist ...

immerhin ist inzwischen das Angebot an Elektrorollern ...
technisch ökologisch ökonomisch so ausgereift ...

daß sie das rechnet ...
inclusive Spaßfaktor ...

und die pedale Mobilität durch die elektro Mobilität ...
also echte Konkurrenz bekommt ...

| Seite drucken

Eine Position für die dOCUMENTA (13) ...

ein Seminar in Alexandria ... das Kairoer Seminar ...
ein Austauschprogramm ... das Menschen aus Kassel mit Menschen in Alexandria verbindet ...

angeregt durch den so genannten Arabischen Frühling 2011 ...
und das Nachdenken darüber ...

über Wachsein und Lernen ... Abschalten und Schlafen ...
Hoffen und Hndeln ...

tags wache Hoffnung ... nachts träumerischer Schlaf ...
als Quellen für das Handeln im Wachzustand ...

zum Verständnis ... Verstehen ... Begreifen ... des Rationalen bis ins Transzendente ...
noch bis 8. Juli 2012 ...

| Seite drucken

Für und Wider ACTA ...

es gibt also dieses ACTA ...
dieses Anti Counterfeiting Trade Agreement ...

also ein Abkommen des Handels gegen Fälschungen ...
und es gibt Leute die sind dafür und andere sind dagegen ...

also Anti Anti .. wobei sich das in diesem Falle wohl eher addiert ...
und also negativ bleibt ...

als multipliziert ...
und dadurch am Ende vielleicht doch was Positives bei rauskommen könnte ...

und dann gibt es noch Martin Schulz ...
den Präsidenten des Europäischen Parlamentes ...

also dann doch schon einen der ma0gebenden Politiker ...
in diesem unserem schönen europäischen Lande ...

und der sagt wiedermal ...
er und das ganze Europäische Parlament ...

würden mit aller Kraft gegen Fälschungen kämpfen ...
und deshalb auch gegen das Abkommen gegen Fälschungen ...

und das ist und bleibt nunmal doppelt ebenso falsch ... wie sinnlos und nutzlos ...
und vor allem unprofessionell und verfassungswidrig ... soweit nicht kriminell ...

unsere Verfassung verlangt ... unter Eid ! ... daß unsere Politiker ihre Kraft für etwas einsetzen ...
also da für daß es dem Volk wohl geht ...

da für daß drohender Schaden gewendet wird ...
da für daß der Nutzen des Volkes gemehrt wird ...

und wer bestimmt und handelt ...
soll auch die Verantwortung da für (!) tragen (!!) ...

und all das machen die einfach nicht ... die legislativen und exekutiven Politiker ...
weil sie Lektüre und Verständnis der Verfassung nicht zu ihren Aufgaben rechnen ...

genau so wenig wie die judikativen Politiker ... also die Dritte Gewalt ...
insbesondere das Bundesverfassungsgericht ... und der Europäische Gerichtshof ...

und das ist das eigentliche Problem ... das Fehlen dieses deus ex machina ...
also einer mechanischen bzw automatischen Bremse wenn etwas schief läuft ...

| Seite drucken

Donnerstag, 05 Juli 2012 | 38.27.187

dOCUMENTA (13) ... im Gloria Kino ...

Verbotenes Kino hat seinen Reit weil ... unabhängig von der Qualität ...
das Verbotene seinen Reiz in sich trägt ...

Populäres Kino hat ebenfalls seinen Reiz weil ... ebenfalls unabhängig von der Qualität ...
es seinen Reiz darin hat daß es volkstümlich ist ... soweit das nicht gerade auch eine Qualität an und für sich ist

in dieser Woche stehen dafür der Film von Herbert J. Bibermann ...
Das Salz der Erde ...

der sich mit dem Milieu der Minenarbeiter auseinander setzt ...
und wegen des sozialkritischen Themas Klassenkampf auf der Schwarzen Liste der McCarthy Ära stand

sowie der Film von Michael Curtiz ...
Weiße Weihnachten ...

der sich nicht nur durch die schwungvolle Musik von Irving Berlin auszeichnet ...
sondern auch als erster im Technicolor-Vista-Vision-Format gedrehter Kinofilm ...

| Seite drucken

Die deutschen Juden ...

wissen vielfach nicht ...
ob sie nun immer noch den Staat Israel (...) als das ihnen gelobte Land ansehen sollen ...

oder vielleicht doch (wieder) den Staat Deutschland ...
bzw wie Gott das überhaupt damals gemeint haben könnte ...

als er ihnen das damalige bzw biblische Kanaan gelobte ... also versprach ...
als Land ... als Heimat ... als Besitz ...

und ob das nicht doch auch wieder so'ne Art verlängerter Garten Eden sein sollte ...
wo man wieder irgend etwas nicht tun durfte oder anderes tun mußte ...

die heutige politische Führung in Israel hat jedenfalls so ihren Kampf mit ihren Juden ...
vor allem mit den orthodoxen und gar ultra-orthodoxen ...

es geht jetzt um den Pflichtdienst für alle ... nicht nur für die israelischen Juden ...
sondern auch für die israelischen Araber ... nur eben nicht für die deutschen Juden ...

wahrscheinlich ist es aber so ... daß Binyamin Netanyahu ...
im Interesse der Idendität der Juden ... genau so wenig begreift ... worum es hier eigentlich geht ...

wie Helmut Kohl ...
als er im Interesse der Wiedervereinigung den Ostdeutschen blühende Landschaften versprach ...

ihnen im Grunde genommen aber entschädigungslos ...
ihre Existenz ... ihren Glauben ... bzw eben auch ihre Idendität nahm ...

* * * * * *

... auch das muß mal gesagt werden ...

es gibt in Deutschland überhaupt keinen spezifischen Antisemitismus ...
auch keine unter oder sonst wie schwelligen ...

jedenfalls nicht im deutschen Volk ...
bzw unter 'den Deutschen' ...

es gibt nur diese völlig hirnverbrannte politische Führung ...
unter einer Bundeskanzlerin Angela Merkel ...

und ein paar Leuten in ähnlich herausragenden Positionen ...
Präsidenten und sonstige Vorsitzende ...

die sich ebenso hartnäckig wie inzwischen nachhaltig weigern ...
Politik für eine sinnvolle Erinnerungskultur und Trauer (...)

bzw für Verständigung und Integration ... auch bezüglich der Juden zu machen ...

soweit sie nicht jedes zarte Pflänzchen das sich in dieser Hinsicht aus dem Boden wagt ...
unverzüglich und konsequent zerstören vernichten ausrotten beseitigen ...

| Seite drucken

ACTA non est in actis ...

das Europäische Parlament hat den Entwurf bzw Vorschlag eines Abkommens abgelehnt ...
zur Bekämpfung der Produkt Piraterie und Marken Piraterie bzw Fälschung ...

gemeinhin auch bekannt wenn nicht gar bekannter unter dem Namen ACTA ...
Anti-Counterfeiting Trade Agreement ...

damit bleibt die Frage des Schutzes geistigen Eigentums ...
des Schutzes des Urheberrechts ... weiter offen ...

für die Wirtschaft ... den Arbeiutsmaerkt ... die Verbraucher ... ebenso ...
wie für die gesamte Innovations und Kreativ Industrie ...

das eigentliche Problem bei den weiteren Bemühungen dürfte sein ...
daß jetzt plötzlich neben dem Bundesverfassungsgericht ...

auch dem Europäischen Gerichtshof zugeschoben wird ...
mit der einer rein rechtlichen Komponente eine entscheidende Bedeutung eingeräumt wird ...

nämlich die Frage ... ob in diesem Zusammenhang 'europäische Bürgerrechte' verletzt sein oder werden könnten

damit werden erneut politische Fragen ...
die auf der exekutiven bzw legislativen Ebene gelöst werden müssen ...

auf die judikative Ebene verschoben ...
wo sie gar nicht hingehören ...

es geht hier gerade nicht um Rechtsfragen ...
und schon gar nicht rein theoretische ...

sondern um einen halbwegs sinnvollen praktischen Interessenausgleich ...
unter allen Betroffenen und Beteiligten ...

| Seite drucken

Mittwoch, 04 Juli 2012 | 38.27.186

Die Politische Unabhängigkeit ...

vom 4. Juli 1776 stammt die Unabhängigkeitserklä#rung ... der Vereinigten Staaten von Amerika ...
gegenüber der Britischen Krone bzw dem Englischen Parlament ...

das ist also eine 236 Jahre lange wenn auch nicht unbedingt alte Geschichte ...
die mit Krieg und großen Opfern erkämpft wurde ...

viel hat sich inzwischen anscheinend nicht geändert ...
die USA kämpfen immer noch um ihre Freiheit und ihre Unabhängigkeit ...

in einem höchst differenzierten Umfeld und Spektrum ...
und immer noch mit Krieg und unter großen Opfern ...

| Seite drucken

Die dOCUMENTA (13) ...

wird von einer ganzheitlichen und nichtg logozentrischen Vision angetrieben ...
die dem beharrlichen Glauben an wirtschaftliches Wachstum skeptisch gegenübersteht ...

diese Vision teilt und respektiert ... die Formen und Praktiken ...
des Wissens aller belebten und unbelebten Produzenten der Welt ... Menschen inbegriffen ...

Carolyn Christov-Bakargiev
aus dem Vorwort zu Wann Was ...

| Seite drucken

Dienstag, 03 Juli 2012 | 38.27.185

Das Kommissionarrische Europa ...

muß sich für das kommende Halbjahr an einen neuen Namen gewöhnen ...
denn unter all den Idioten übernimmt jetzt ein Zypriot die Führung ...

und das ist nicht etwa so ...
wie wenn unter lauter Blinden ein Einäugiger die Führung übernimmt ... eher schon im Gegenteil

Demetris Christofias heißt der gute Mann ...
der jetzt für ein halbes Jahr den Vorsitz im Europäischen Rat übernimmt ...

mal sehen ... ob es dann wenigstens mit der Einheit Zyperns ...
vielleicht doch wieder ein Stückchen vorangeht ...

mit der Einheit Europas duerfte es dagegen weiter bergab gehen ...
das heisst das Gegenteil von Erweiterung und Vertiefung ...

es ist wiedermal geradezu unglaublich ... unbelievable ...
mit welchem Vokabular die Buerger hartnaeckig hinters Licht gefuehrt werden sollen ...

wichtige Wachstumsimpulse ...
ambitionierte Schritte ...

Staerkung der Wirtschaftsunion ...
Konsolidierung der Waehrungsunion ...

zufrieden mit den Ergebnissen ...
wo doch objektiv gar keine sind ...

und die Community leistet nicht mal Widerspruch geschweige denn Widerstand ...
sondern kassiert wie gehabt die Dividende ... und macht sich aus dem Staube ...

es ist unglaublich ...
dass die Kanzlerin positiv und konstruktiv praktisch nichts tut ...

geschweige denn fuehrt ...
und sich dann auch noch derart ueber den Tisch ziehen laesst ...

| Seite drucken

Die dOCUMENTA (13) ...

widmet sich der künstlerischen Forschung ...
und sie widmet sich Formen der Einbildungskraft ...

das heißt ... anderer Forschung als der künstlerischen Forschung ...
die Engagement ... Materie ... Dinge ... Verkörperung ... tätiges Leben ...

in Verbindung mit Theorie untersuchen ...
ohne sich jedoch dieser Untersuchung ... Forschung ... Theorie ... unterzuordnen ...

dabei handelt es sich um Gebiete ... in denen Politisches ... untrennbar ist ...
von einem sinnlichen ... energetischen ... weltgewandten ... Bündnis ...

zwischen der aktuellen Forschung auf verschiedenen wissenschaftlichen und künstlerischen Feldern ...
und anderen ... historischen ebenso wie zeitgenössischen ... Erkenntnissen ...

Carolyn Christov-Bakargiev
Wann Was ... Ein Kalender zur Vielleicht Vermittlung und andere Programme der dOCUMENTA ( 13)

| Seite drucken

Montag, 02 Juli 2012 | 38.27.184

dOCUMENTA (13) ... Der Politische Film ...

das d(13) Filmprogramm Künstlern und Filmemachern ... präsentiert Filme ...
die Konflikte und Widersprüche in den gesellschaftlichen Gegebenheiten und Entwicklungen aufgreifen

heute im Gloria die Filme ''El General' (2009) ...
und 'All Water Has A Perfect Memory' (2001) ...

Filme von Natalia Almada ...
die anschließend auch zur Diskussion zur Verfügung steht ...

morgen ebenfalls im Gloria 'Salvador Dali' ...
der natürlich dann nicht noch zur Verfügung steht ...

aber immerhin mit einigen typischen künstlerischen Werbefilmen vertreten ist ...
als Hommage an Raymond Roussel ...

und einer (Selbst)Portait-Skizze 'Dali in New York' ...
dauert dafür etwas länger ... fast dreieinhalb Stunden ... also gewissermaßen Dali satt ...

| Seite drucken

Sonntag, 01 Juli 2012 | 38.26.183

Das Parlamentarische Europa ...

pflegt in der kommenden Woche wieder seine Vollversammlung in Strasbourg ...
bzw seine Debatten-Kultur zu den anstehenden Fragen ...

Wirtschafts-Union ... Währungs-Union ... Banken-Union ... Schulden-Union ...
und natürlich gibts dann auch noch den Strasbourger Senf zu dem Beschlüssel von Brüssel ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

da wird immer wieder nach dem Verhältnis von Religion und Kunst gefragt ...
aber gibt es das überhaupt ... ein Verhältnis ...

ein Verhältnis bedeutet Abhängigkeit ...
nach unserer Verfassung ist Kunst aber frei ...

Kunst und Wissenschaft ... Forschung und Lehre ... sind frei ...
die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung ...

das heißt ... die Freiheit der Kunst ist nicht mal abhängig von der Treue zur Verfassung ...
wie dann von der Treue zur Religion ...

das heißt ... Religion ist eine Sache ... und Kunst ist eine ganz andere Sache ...
und die dOCUMENTA (13) ist ebenfalls eine ganz eigene Sache ...

| Seite drucken

dOCUMENTA (13) ... dTOUR dE kASSEL ...

Tour de France ... oder doch gleich den Hawai Triathlon ...
die Frage nach der Wahrnehmung treibt sie um ... die Carolyn ...

und nicht nur die Wahrnehmung ihres Hundes ...
sondern auch ... wie steht es mit der Wahrnehmung des Menschen ...

wenn der Mensch müde ist wie ein Hund ...
bzw eben hundemüde ...

wenn die Augen müde werden und die Wahrnehmung ermüdet ...
trübt sich dann der Blick ... die Sicht ... gar das Denken ...

wenn die Füße müde werden ... übernehmen dann die Füße gewissermaßen auch das Denken ...
bzw wie denkt es sich mit eingeschlafenen Füßen ...

zehn Stunden non Stop dauert die diesbezügliche Ausdauer-dTOUR
und soll bewußt machen ...

'in welchem Maße die Körperlichkeit eines ausgedehnten Ausflugs ...
die Wahrnehmung verändert und zu einem Abenteuer wird' ...

| Seite drucken