Montag, 30 April 2012 | 38.18.121

Der Politische Film ... Konrad Wolf Retrospektive ...

am 7. März 1982 starb Konrad Wolf im Alter von 56 Jahren ...
Regisseur von Filmen u.a. mit Jenny Grölmann Jaecki Schwarz Renate Blume Hilmar Thate ...

das Kino Babylon und der Filmverleih Progress ...
ehren ihn jetzt mit einer Reihe von sieben Filmen ...

Der Geteilte Himmel ...Ich war Neunzehn ... Solo Sunny ...
Lissy ... Goya ... Der Nackte ... Sterne ...

bis 2. Mai 2012 im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 29 April 2012 | 38.17.120

Die Sonntagspredigt ...

es ist Sonntag ...
Religion für Kirchgänger ...

wenn die Bürger in ihre Kirche gehen ...
also zu Gottes Stellvertretern ...

ist das was anderes ... als wenn sie in ihr Parlament gehen ...
also zu ihren eigenen Stellvertretern ...

vom Staatsbesuch im Kanzleramt ganz zu schweigen ...
oder dem Besuch einer so genannten öffentlichen Gerichtsverhandlung ...

in die Kirche kommt man ... zumindest vorläufig noch ...
ohne besondere Sicherheitskontrolle ...

und selbst wenn der Papst kommt ... bringt der ja ...
wie weiland Gaddhafi ... immer sein eigenes Zelt mit ...

und ist also eh meistens weit vom Schuß ...
im wahrsten Sinne des Wortes ...

man stelle sich das nur mal illustriert vor ...
jetzt ist ja dann auch bald wieder HImmelfahrt ...

heutzutage könnte Jesus wahrscheinlich nicht einfach so abheben nund in den Himmel fliegen ...
sondern müßte das erst bei der Flugsicherung anmelden und auf die Starterlaubnis warten ...

ansonsten aber ist es in der Kirche ... bzw bei den Kirchenfürsten ...
wie im Kanzleramt bzw im Bundestag ... bei den Gerichtsherren und Landesfürsten ...

die Kanzlerin (...) sagt dem Volk ...
was 'ihre' Politik ist ...

die Gerichtsherren ... sagen dem Volk ...
was 'ihr' Recht ist ...

und die Kirchenfürsten sagen dem Volk ...
was 'ihr' Glaube ist ...

eins haben die alle gemeinsam ...
immer soll das Volk das dann einfach so glauben ...

egal wie weit das an den Interessen und Wünschen des Bürgers vorbeigeht ...
im Einzelfall wie vor allem kollektiv bzw aufs Ganze gesehen ...

| Seite drucken

Samstag, 28 April 2012 | 38.17.119

Die Politische Ausstellung ...

7th Berlin Biennale for Contemporary Art ...
Events ... Exhibition ... Discussion ...

an mehreren Ausstellungsorten wird zeitgenössische Kunst dargestellt und diskutiert ...
in politischen Bezügen und Zusammenhängen ...

Was kann Kunst für die Wirklichkeit tun ...
Straßenmusikanten und Drogenkrieg in Mexico ...

Schlacht um Berlin '45 ...
Amateurgruppen interpretieren historische Ereignisse auf ihre Weise ...

Freedom for Censorship ... Art ... Politics ... Interactions ...
Kunstzensur zwischen Politischen Erwartungen und Politicical Correctness ...

international ... mit Künstlern z.B. aus Italien Polen Schweden ... bis 1. Juli 2012
organisiert durch KW Institute for Contemporary Art ... Berlin ... August Straße 69

KW und Kulturstiftung des Bundes ...
www.kw-berlin.de ... www.csw.art.pl ... www.kalmarkonstmuseum.se ... u.a.m. ...

* * * * * *

Janinebeangallery Berlin ...
die Galerie für experimentelle Bildsprache und interaktive Darstellung von Kunst ...

präsentiert die Ausstellung 'Kreaturen' ...
Tanja Selzer ... Sabine Wetzel ... Sevrina Giard ... Kerstin Grimm ...

wir haben bis heute keine Vorstellung davon ...
wie Wesen von einem anderen Stern aussehen könnten ...

wenn sie eines Tages bei uns landen sollten ...
bevor es uns gelingt ... auf ihrem Planeten zu landen ...

hier versuchen vier Künstlerinnen auf die ihnen eigene Weise ...
sowas in Szene zu setzen ...

Kreaturen ... Wesen ... aus anderen Sphären ...
in einem Spannungsbogen ... einem Gedankenfeld ...

zwischen fotografischen Genmälden bzw malerischen Fotografien ...
und surrealen Zecinungen ... Plastiken ... Videos ...

bis 23. Juni 2012 ... in Berlin ... Tor Straße 154 ...
www.janinebeangallery.com ...

| Seite drucken

Freitag, 27 April 2012 | 38.17.118

Die Politische Krankheit ... COPD ...

Chronic Obstructive Political Disease ...
Obstructionism ... Obstructionspolitik ...

laut Verfassung sind wir ein demokratischer Staat ...
soll heißen ... eigentlich herrscht das Volk ...

de facto aber werden wir ... das Volk ... be-herrscht ... ganz allgemein ...
wir sind nicht behindert ... sondern wir werden behindert ... ganz speziell ...

| Seite drucken

Donnerstag, 26 April 2012 | 38.17.117

Die Deutschen Juden ...

gedenken in dieser Woche ...
der Gefallenen der Kriege Israels ...

sowie überhaupt der Opfer des gegen Israel gerichteten Terrorismus ...
Yom HaZikaron ...

dieser Gedenktag findet traditionell eine Woche nach dem Holocaust-Gedenktag statt .,..
Yom HaShoah ...

bzw am Tag vor dem Unabhängigkeitstag ...
Yom HaAtzna'ut ...

| Seite drucken

Mittwoch, 25 April 2012 | 38.17.116

Das Politische Buch ...

Ursula Weidenfeld und Michael Sauga
'Geld-Untergang'

Was die Politik mit unserem Geld macht ...
und wie sie damit unsere Zukunft verspielt ...

nach der größten Finanzkrise ...
der Nach-Kriegs-Zeit ... ist eines klar ...

so wie bisher wird es nicht weitergehen ...
es wird noch schlimmer kommen ...

im Piper Verlag ...
www.piper.de ...

| Seite drucken

60 Jahre Baden Franken Pfalz Schwaben Württemberg ...

und aus diesem Anlaß hält der Präsident des Bundesverfassungsgerichts ...
Prof. Dr Andreas Voßkuhle ...

die Festrede ...
'Die Rolle der Landesparlamente im europäischen Integrationsprozess'

also durchaus passend ... im ... 'Prozess'
aber da haben wir's eben wieder ...

Deutschland ist laut Verfassung als Republik ...
ein gewaltengeteilter demokratischer und sozialer Bundesstaat und Rechtsstaat ...

und Baden (...) Württemberg ist also ein Teil von etwas ...
wo das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile ...

warum macht sich der Mann also nicht mal Gedanken ...
über die Rolle der Dritten Gewalt ... im Verhältnis zur Ersten und Zweiten Gewalt ...

und eventuell noch speziell über die Rolle des deutschen Bundesverfassungsgerichts ...
im europäischen Integrationsprozess ...

bzw speziell noch im Verhältnis ...
zu den anderen europäischen und internationalen Gerichten bzw Gerichtshöfen ...

| Seite drucken

Das Gerichtshöfische Europa ... ...

geriert sich als so'ne Art juristische Monarchie ...
mit ganz tollen Gerichtshöfen bzw Palästen ... Fürstinnen und Fürsten ...

bzw Präsidentinnen und Präsidenten ... die sich in mehrfachem Sinne ...
als Vertreter und Stellvertreter Gottes und der göttlichen Gerechtigkeit ansehen ...

aber im Grunde genommen keine Leistung erbringen ...
die einen demokratischen Sinn und Zweck erkennen läßt ...

| Seite drucken

Dienstag, 24 April 2012 | 38.17.115

Das Kommissionarische Europa ...

sieht 'Europa' wieder mal in der Krise ...
weil die Bürger kein Vertrauen zu 'Europa' hätten ...

ja ei verbibbsch ... was machen wir denn da ...
und prompt wird das wieder als große Herausforderung apostrophiert ...

und dabei bleibt es dann ...
viel Gerede und Getue ... nichts gesagt und nichts getan

Tatsache ist ... daß dieses unser Europa nach wie vor ...
die größte Hoffnung der Menschen und Bürger ist ...

und zwar nicht nur in Europa ...
sondern auch weit darüber hinaus ... wahrscheinlich weltweit ...

und daß sich dieses mangelnde Vertrauen ausschließlich ...
auf völlig hirnverbrannte kriminelle Politiker bezieht ...

die dieses zaghafte Pflänzchen Europa mit allen Mitteln kaputtmachen wollen ...
um damit die Krise als Standard europaweit ... weltweit ... zu etablieren ...

| Seite drucken

Montag, 23 April 2012 | 38.17.114

Das Parlamentarische Europa ...

beschäftigt sich in dieser Woche wieder mit einem seiner Lieblingsthemen ...
der Finalen Transaktions Taxe ...

weil man allen Ernstes glaubt ...
sowohl den Spekulationshandel eindämmen ... verbieten ...

als auch durch höhere Steuereinnahmen ...
irgend welche Löcher stopfen zu können ...

das liegt ...
ethisch ... moralisch ... technisch ... politisch ...

auf derselben Linie ...
ungefähr ...

wie daß man einerseits die Prostitution eindämmen ... verbieten ...
andererseits die diesbezüglichen Einnahmen versteuern will ...

| Seite drucken

Sonntag, 22 April 2012 | 38.16.113

Die Glaubensordnung der Regierung ...

sechs Tage hat Gott gearbeitet und dann geruht ...
und geruht uns Menschen diese Welt als Habe und Bleibe zur Verfügung zu stellen ...

inzwischen versuchen eine Handvoll sich anscheinend Gott-gleich fühlender Machos (m/w) ...
praktisch sieben Tage die Woche und rund um die Uhr ...

diese göttliche Ordnung ebenso konsequent wie dann wahrscheinlkich nachhaltig ...
zu beseitigen ... und unterbindet auch jeden Widerstand dagegen ...

| Seite drucken

Samstag, 21 April 2012 | 38.16.112

Von Adolf Hitler zu Angela Merkel ...

nachdem wir die 123. Wiederkehr seines Geburtstages ...
anscheinend gut überstanden haben ...

bleibt wieder nur die Frage ...
wie er wurde was er war ...

diese Frage gilt aber in gleicher Weise auch für Angela Merkel ...
die ja auch nicht als Bundeskanzlerin geboren ...

und sicher auch nicht dahin gehend aufgezogen bzw erzogen wurde ...
das heißt es waren und es sind nach wie vor die Umstände ...

für die wenn man so will jener nichts konnte ...
und für die Angela Merkel nichts kann ...

es ist also offensichtlich eine Ironie eben dieser Umstände ...
daß sie unter offensichtlich gleichen Voraussetzungen ...

sachlich abhängig eigentlich nur vom Zufall ...
und zeitlich eben vom Zeitpunkt des Schnitts ...

einen Teil der Akteure hängt ...
und einen anderen Teil auf den Thron erhebt ...

| Seite drucken

Freitag, 20 April 2012 | 38.16.111

Marina Weisband ...

ist die so genannte politische Geschäftsführerin der so genannten Piraten Partei ...
und versucht zur Zeit ... ihre Partei unter Kontrolle zu halten ...

nicht zuletzt dadurch ...
daß sie auch die Wähler ihrer Partei gerade dazu animieren will ...

grundsätzlich ist es aber so ... in den Anfängen der Emanzipationsbewegung ...
ich weiß gar nicht mehr ob das ein Mann oder eine Frau war ... sagte mal jemand ...

Emanzipation ist wenn ...
Frauen in gleicher Art und Güte bzw Menge ... Unsinn machen dürfen wie Männer ...

dieser Punkt ist mit Marina Weisband ...
jetzt offensichtlioch erreicht ...

so ähnlich (...) ist das auch mit anderen Fragen ... wie etwa ...
wann ist der totale mediale Wahnsinn erreicht ?

zum Beispiel wenn das Handelsblatt die Zukunft des Liberalismus zum Tischgespräch macht ...
mit der Frage ... braucht Deutschland noch die FDP ?

da muß man eigentlich schon fragen ...
braucht Deutschland noch das Handelsblatt ?

| Seite drucken

Donnerstag, 19 April 2012 | 38.16.110

paradox ist wenn ... ...

P E N ...
die Schriftstellervereinigung der Poeten Essayisten und Novellisten ...

die sich als Anwältin des freien Wortes sieht und versteht ...
die verfolgten (...) Schriftstellern eine Stimme geben will ...

allen Ernstes darüber diskutieren will ...
ob dem Günter Grass die Ehrenpräsidentschaft entzogen werden soll

| Seite drucken

Mittwoch, 18 April 2012 | 38.16.109

Sozial-Protestantismus ...

laut Verfassung sind wir ein sozialer Staat ...
der wir aber de facto nicht sind ...

weil so genannte Politiker die Verfassung mißbrauchen ...
für 'ihre' Politik bzw 'ihre' Zwecke und Ziele ...

und da eignet sich ein so genannter Sozialstaat viel besser ...
denn da braucht man nur zu reden und zu versprechen ...

aber nichts zu tun und zu tragen ...
insbesondere keine Verantwortung ...

immerhin gibt es eine Stiftung Sozialer Protestantismus ...
den es selbst so aber auch nicht gibt ... - sonst bräuchte man ja keine Stiftung -

eben weil auch die Kirchenfürsten genau so wie die Politiker ...
den Gedanken des Sozialen für 'ihre' Zwecke und Ziele mißbrauchen ...

und nicht etwa im Sinne bzw im Interesse der Gläubigen ...
geschweige denn der Bürger oder gar des Volkes ...

während im Recht allgemein ...
nicht unbedingt auch im so genannten Rechtsstaat ...

der Grundsatz gilt ... ne bis in idem ...
gilt das in Politik und Kirche offensichtlich nicht ...

da wird immer (!) draufgehauen ... egal auf was und oder auf wen ...
das heißt hier addieren sich diese Verhaltensweisen ...

Birgit Klostermeier hat in diesen Zusammenhängen eine Dissertation ...
mit zumindest teilweise erhellenden Einsichten geschrieben ...

dafür erhält sie heute den Klaus von Bismarck Preis 2012 ...
durch den Vorsitzenden ... Nikolaus Schneider ...

mit Anmerkungen eines früheren Vorsitzenden ... Peer Steinbrück ...
natürlich auch nicht zum Gedanken des Sozialen ... sondern des Ökonomischen ...

insofern wäre es kein Wunder ... wenn im weiteren Verlauf ...
die Stiftung konsequenterweise umbenannt wird in 'Ökonomischer Protestantismus' ...

| Seite drucken

Dienstag, 17 April 2012 | 38.16.108

Das Kommissionarische Europa ... ...

droht heute mal nicht mit einer neuen Klage gegen Deutschland ...
wegen Nicht(rechtzeitiger)Umsetzung von EU-Richtlinien ...

sondern verteilt Lob ...
denn Deutschland gehört zu den sechs Spitzenreitern in der Abfallverwertung ...

aus Abfall ... auch aus deutschem Müll ... kann Gold werden ...
so sieht das jedenfalls eine Analyse der Europäischen Kommission ...

und verweist auf ein Mix aus verschiedenen Instrumenten ...
das die Recycling-Spitzenreiter nutzen ...

die kombinieren inzwischen Null-Deponieren ...
mit hoihen Recyclingraten ...

und nutzen auf diese Weise nicht nur den Wert des Abfalls ...
sondern haben dadurch auch dynamische neue Industrien geschaffen ...

und zahlreiche Arbeitsplätze geschaffen ...
freute sich Umweltkommissar Janez Potocnik bei der Vorstellung des Berichts ...

| Seite drucken

Montag, 16 April 2012 | 38.16.107

Das Parlamentarische Europa ...

befaßt sich heute und morgen mit den Menschenrechten in der Welt ...
wie gesagt ... in der Welt ... also beispielsweise in China ...

mit den Menschenrechten bzw vor allem mit den Verletzungen von Menschenrechten ...
ist es ... ungefähr ... so wie mit der Freiheit ...

Freiheit sagt man ... ist immer die Freiheit des Anderen bzw des Anders-Denkenden ...
Menschenrechtsverletzungen gibts auch immer nur bei den Anderen bzw den Anders-Regierenden ...

das heißt ... das Thema Menschenrechte in Europa ... oder gar in Deutschland ...
steht da vorläufig zumindest nicht auf dem Programm ...

| Seite drucken

Sonntag, 15 April 2012 | 38.15.106

Die Politische Predigt ... 100 Jahre Titanic ...

und so präsent wie am ersten Tag ...
nicht nur weil gerade wieder versucht wird ...

aus der Tiefe geborgene Relikte ...
auf Auktionen an den Mann oder an die Frau zu bringen ...

sofern sich nicht gar noch 'Eigentümer' melden ...
und Restitution verlangen ...

Untergang ... und Auferstehung ... und das ausgerechnet um ...
wie wir das der Einfachheit halber nennen ... um Ostern herum ...

nach 100 Jahren wieder regelrecht aufgetaucht ...
ans Licht gekommen ...

woran man sieht ...
auch Glaube ist eigentlich nur eine Frage der Zeit ...

| Seite drucken

Samstag, 14 April 2012 | 38.15.105

Die Politische Geburtstagsgratulation ...
- Nikolaus I gratuliert Benedikt XVI ...

der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche ...
läßt es sich nicht nehmen ...

dem Vorsitzenden des Rates der Katholischen Kirche ...
zu dessen 85. Geburtstag am kommenden Montag zu gratulieren ...

mit dem üblichen Schmus von wegen Gottes Segen sei mit Ihnen ...
an diesem Tag ... wie an allen Tagen Ihres Lebens ... etc etc ...

im Grunde genommen haben wir es hier ...
mit einer Verbrüderung zum Nachteil der Gläubigen zu tun ...

ähnlich derjenigen ...
wie sich auch bei der verfassungsmäßigen Gewaltenteilung ...

die drei Gewalten nicht etwa
im Interesse des Volkes bzw der Bürger 'ergänzen' ...

sondern sich praktisch verbrüdern und vereinen ...
und mit vereinter ... also eben nicht geteilter ...

sondern mit dreifacher ... dreifach potenzierter ... Gewalt ...
auf das Volk bzw den Bürger draufschlagen ...

nächst dem Verblödungs-Fern-Sehen-und-Rund-Funken ...
beteiligen sich also vor allem auch die Kirchen ... egal welcher Couleur ...

an dieser ebenso unglaublichen wie unbeschreiblichen ...
Volksverdummungs-und-Entrechtungs-Maschinerie ...

| Seite drucken

Freitag, 13 April 2012 | 38.15.104

Syrien ... und kein Ende ...

unsere westliche politische Community ...
bezweifelt den Friedenswillen Baschar al-Assads ...

keinen Zweifel kan es daran geben ...
daß die westlichen Potentaten in Deutschland Europa USA ...

im Grunde genommen auch nicht besser sind als Assad et coll ...
nur eben anders ...

und daß sie gar nicht bereit sind ...
irgend etwas Sinnvolles als Politik zu entwickeln ...

mit der man solche Vorgänge und Entwicklungen steuern kann...
und dem geschundenen Volk nichts als immer wieder dumme Sprüche liefern ...

| Seite drucken

Donnerstag, 12 April 2012 | 38.15.103

Die deutschen Juden ...

haben es mit dem Günter Grass natürlich genau so schwer ...
wie die israelischen Juden ...

trotzdem geht die ganze Diskussion und vor allem der Zorn auf Günter Grass ...
am eigentlichen und entscheidenden Problem vorbei ...

niemand ... wahrscheinlich nicht mal die Iraner ...
ist wirklich der Auffassung ...

Israel geriere sich als Agressor im Nahen Osten ...
die Israeli seien so eine Art neuer Nazis ...

oder wollten sich gar mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit hervortun ...
und möglicherweise ist es den Leuten sogar lieber ...

Israel ist eine Atommacht ...
als sonst irgend wer ...

nein ... was weltweit kein Mensch versteht ... ist ...
daß diesem an sich großartigen Volk der Juden ...

und speziell auch nach den Erfahrungen ...
seiner neueren Geschichte ...

nichts Besseres einfällt ... als zu glauben ...
sie könnten durch eine bestimmte Spezialisierung ihres Gewaltpotenzials ...

ihre weitere Zukunft sichern ...
was sich wahrscheinlich ...

wenn nicht wirklich ein Umdenken stattfindet ...
als finaler tödlicher Irrtum herausstellen wird ...

es handelt sich hier um einen typischen Fall der Art ...
daß doch nur umgekehrt (!) ein Schuh daraus werden kann ...

mit anderen Worten ...
die Juden müßten ihre Intelligenz endlich mal für etwas Positives einsetzen ...

bzw eben für den Weltfrieden ...
auf direktem Wege ... und nicht durch Abschreckung ...

und wenn dann die Amis zum Beispiel das Problem mit dern Ernährung lösen ...
und wir Deutsche vielleicht das Problem mit der Sicherheit ...

dann könnte vielleicht doch noch etwas daraus werden ...
daß wir Menschen zu einem halbwegs zivilisierten Umgang mit einander finden ...

und unseren Planeten nicht in die Luft jagen ...
bevor wir ... vielleicht ... einen neuen entdeckt und besiedelt haben ...

| Seite drucken

Die Piraten ...

sind wirklich Piraten ... also böse Räuber ...
auch wenn das jetzt gemeinhin als wahnsinnig lustig angesehen wird ...

und der Grundtenor ist ...
jetzt habe man wohl endgültig die Basis der Demokratie erreicht ...

Demokratie heißt nun aber mal Herrschaft des Volkes (!)
und Volk ist bekanntlich ein kollektiver Begriff ...

Piraten dagegen sind Individualisten ...
sie rauben dem Volk seine Demokratie ...

je mehr solche Gruppen wie die Piraten in politische Gremien kommen ...
desto mehr wird das Volk entmündigt und geplündert ...

Piraten erreichen genau das Gegenteil ...
von Freiheit und Gerechtigkeit ... Fairness und Demokratie ...

| Seite drucken

Mittwoch, 11 April 2012 | 38.15.102

Das Politische Buch ...

Markus Breitscheidel
'gewaschen gefüttert abgehakt'

'der unmenschliche Alltag in der mobilen Pflege' ...
'Skandal mobile Pflege ... ein Undercover Bericht' ...

Markus Breitscheidel entlarvt ein durch und durch krankes System ...
in dem Alte und Einsame ... bis in lebensbedrohliche Situationen hinein ...

von Ausgebeuteten und Mißhandelten gepflegt werden ..
ausgebeutet durch Zeitdruck Unterbezahlung Anonymität ...

und alle alle leiden leiden leiden ...
bis auf diejenigen natürlich die ihr Geschäft damit machen ...

bei Econ ... einem Verlag von Ullstein ...
www.econ.de

| Seite drucken

Liebe Deinen Nächsten ... ...

gibt es eigentlich ...
von Angela-Margot-Merkel-Honecker mal abgesehen ...

etwas Verrückteres ...
und im Grunde genommen etwas Unberechenbareres als diese Juden ...

die den Günter Grass nicht ins Land lassen wollen ...
obwohl sie dringend mit ihm reden müßten

und ihm gar den Nobelpreis aberkennen lassen wollen ...
obwohl er ihn gerade dafür erst richtig verdient hätte ...

das muß irgend wie in der Natur der Sache liegen ...
bzw natürlich in der Person ... im Volk ...

und das heißt ... im Grunde genommen kann man da gar nix machen ...
da hilft nur 'il faut s'arranger'

daß dem Günter Grass das auf seine alten Tage nun auch noch passiert ...
hätte er sich sicher nicht träumen geschweige denn trommeln lassen ...

da sieht man's wieder ...
Gottes Mühlen mahlen langsam ... aber unendlich sicher ...

| Seite drucken

Dienstag, 10 April 2012 | 38.15.101

Es ist wieder wie im Dritten Reich ...

ein zwei drei ...
völlig hirnverbrannte geisteskranke irre Kriminelle ...

teils gewaltengeteilt oder auch vereint ...
teils gleichgeschaltet oder auch aufgestuft ...

geben irgend einen Unsinn vor ...
und fragen auch immer noch ... wollte Ihr das ... total ... oder wie auch immer ...

und das ahnungslose und willenlose ... gutgläubige und gutmütige Volk
fällt prompt wieder auf diesen Unsinn rein und macht alles mit ...

auf Gedeih und Verderb ...
aus purer Lust am Untergang ...

es ist ja so schön ...
wenn fremde Mächte unser Land erobern ...

entweder fallen sie über uns her ...
vielleicht sogar mit unseren eigenen vorher exportierten Panzern ...

oder sie sind plötzlich einfach da ...
und sind dann ein Teil Deutschlands ...

| Seite drucken

... es müßte noch viel mehr gesagt werden ...

zum Beispiel ...
daß es geradezu unglaublich ist ...

wie diese völlig kultur-und-niveau-lose Angela-Dorothea Merkel-Sauer
Deutschland in so kurzer Zeit restlos und inzwischen nachhaltig zu Grunde gerichtet hat ...

daß Helmut Kohl dazu die Vorlagen geliefert hat ...
ist eine Erklärung ... aber keine Entschuldigung ...

| Seite drucken

Die Deutschen sterben aus ...

da liegt es praktisch in der Natur der Sache ...
daß auch die deutschen Kneipen aussterben ...

grundsätzlich wäre das vielleicht gar nicht mal sooo schlimm ...
zum einen ...

weil an sich nicht einzusehen ist ...
daß bestimmte Leute ihr Geld damit verdienen wenn nicht gar richtig reich werden ...

dadurch daß sie andere Leute systematisch besoffen machen ...
und ihnen das Geld aus den Taschen ziehen ...

zum zweiten ... weil diese mehr oder weniger verhinderten Kneipengeher ...
dann ja quantitativ und qualitativ mehr Zeit haben ...

die sich hervorragend für ein bildungs- und kulturpolitisches Angebot eignen würde ...
was aber wahrscheinlich daran scheitert ...

daß besagte Politiker sich beim Edelitaliener bzw in den Sternerestaurants ...
die dem allgemeinen Trend zuwider ständig zunehmen ...

die Hucke vollsaufen ...
und in der Regel zu halbwegs nüchterner Politik gar nicht imstande sind ...

es ist eine bekannte Tatsache ... daß Essens-und-Trink-Kultur dazu führt ...
daß mehr gegessen und getrunken wird ... als zur Deckung des Bedarfs nötig wäre ...

| Seite drucken

Montag, 09 April 2012 | 38.15.100

Oster-Botschaft (2) ...

Angela Merkel beharrt darauf ...
sie hätte ein anderes Verständnis von deutscher Geschichte als Günter Grass ...

nur wäre es dann eben an Frau Merkel ... zu dem älteren Herr Grass zu gehen ...
und zu sagen ... erklären Sie mir das doch mal ...

das Problem liegt also sicher nicht bei Herrn Grass ...
es liegt wahrscheinlich nicht mal bei Frau Merkel ...

sondern es liegt dort ... wo im Umfeld von Frau Merkel ...
ihr niemand hilft ... sich zu orientieren ...

und wo beispielsweise ihr Sprecher nicht mal versucht ...
ihre Haltung zu erklären ... obwohl genau das doch offiziell sein Job ist ...

| Seite drucken

Der Politische Film ...

die Annekathrin Bürger zum 75. Retrospektive ...
heute mit vier Filmen aus dem Land ...

in dem die Regierung den Sozialismus ...
genau so dilettantisch bzw kriminell verhindert bzw beseitigt hat

wie die Regierung in der so genannten Bundesrepublik Deutschland ...
die Demokratie ...

Tilmann Riemenschneider (1958)
Der Baulöwe (1980)

Verwirrung der Liebe (1959)
Eine Berliner Romanze (1956)

ab 14 Uhr im Babylon ... Am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Das Kanzleramt liegt an der Moltke-Bücke ...

ausgerechnet ...
könnte man sagen ...

'Die Moltke-Brücke erhielt ihren Namen von einem Generalfeldmarschall ...
sie wurde nach einem gewonnenen Krieg erbaut ...

und mit figürlichem Schmuck ausgestattet ...
dessen Gestaltung aus dem Gedankengut einer langen militärischen Tradition erwuchs ...

am Ende des Zweiten Weltkrieges ...
lag die Brücke im Zentrum eines alles vernichtenden Infernos ...

auch nach der Restaurierung ...
sind die Narben der Zerstörung sichtbar ...

der Torso eines der ursprünglichen Greifen ...
sei eine ständige Mahnung zu Frieden und Verständnis'

Inschrift an der Brücke ...
der die Kanzlerin in ihrem Büro den Rücken zukehrt ...

und über die bzw unter der ...
sie wahrscheinlich noch nie gewandelt ist ...

so bleibt auch diese Mahnung nichts als ein frommer Wunsch ...
na wenigstens paßt das dann ein bißchen zum Christlichen Feste ...

| Seite drucken

Sonntag, 08 April 2012 | 38.14.099

Oster-Botschaften ... (1)

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...
daß gerade diejenigen ...

die dauernd und am lautesten nach Frieden Freiheit und Gerechtigkeit schreien ...
wie gerade mal wieder ein so genannter deutscher Papst in Rom ...

die größten Unruhestifter Despoten und Kriegstreiber sind ...
oder zumindest Frieden Freiheit und Gerechtigkeit Verhinderer ...

es ist gerade diese ignorante katholische Heuchelei ...
und die krankhafte jüdische und vermeintlich projüdische Aufgeregtheit ...

unter deren Schutz die Machthaber im Iran auch nichts anderes tun ...
als die vermeintlich prodemokratischen Machthaber im so genannten Westen ...

| Seite drucken

Günter Grass hat gesprochen ...

bzw er hat gesagt ...
'was gesagt werden muß ...'

das Problem ist ... was soll man dazu noch sagen ...
wie die einschlägige Community darauf reagiert ...

nämlich wie der Hund ...
dem man auf den Schwanz getreten hat ...

es ist schlicht und einfach grotesk ...
daß nach wie vor das offizielle wie das offiziöse Judentum nicht in der Lage ist ...

sich mit der Tatsache und dem Sinn seiner Existenz ... bzw seiner Geschichte ...
auch nur annähernd bzw andeutungsweise auseinander zu setzen ...

was soll der Quatsch mit der persona non grata ...
statt daß man den Mann sofort nach Israel holt ...

und gemeinsam daran arbeitet ...
diese Kuh wieder vom Eis zu kriegen ...

genau so wie man den Ahmadinedschad schon längst nach Deutschland hätte einladen ...
und ihm entsprechende Nachhilfe hätte geben müssen ...

es ist doch inzwischen hinreichend erwiesen ...
daß Widerstand nicht weiterführt ... sondern nur Abhilfe ...

und es kann auch objektiv keinen Zweifel daran geben ...
daß weder Israel noch der Iran den Weltfrieden wirklich bedrohen ...

nicht mal die Waffen-Produzenten ...
sondern ausschließlich so hirnrissige Politiker wie Angela Merkel ...

die nichts Besseres damit anzufangen wissen ...
als sie zu exportieren ... noch dazu in so genannte Krisengebiete

und die zwar dauernd von Verantwortung reden ...
aber nicht bereit sind ... sie wirklich zu tragen ...

| Seite drucken

Samstag, 07 April 2012 | 38.14.098

Die Politische Ausstellung ....

immaginaria arti visive gallery ...
Letizia Fiori

Heinz-Hermann Jurczek
Remix Painting

Jurczek entwickelte seinen originären Malstil aus der informellen Malerei
indem er das Organische und Spontane der informellen Kunst

mit den schroffen Kanten und den geometrischen Feldern
der Hard Edge Malerei und der Op Art verband

das muß man sich illustriert so vorstellen ...
wie wenn Angela Merkel zu einem so genannten informellen Treffen geht ...

dort mit den harten Tatsachen der Wirklichkeit konfrontiert wird ...
und dann sagt ...

auch wenn ich rund und mollig bin ...
habe ich doch meine Ecken und Kanten ...

in die presse ich wie in ein Prokrustesbett die Probleme rein ...
und was nicht rein paßt bzw also übersteht schneid ich einfach ab ...

das ist nun mal meine individuelle Politik ...
und auf diese Weise löse ich alle Probleme ...

bis 8. Mai 2012 ... mit Galerie Walter Bischoff ... Linien Straße 121
www.galleriaimmaginaria.com ...

| Seite drucken

Freitag, 06 April 2012 | 38.14.097

Osterbotschaft ...

auch Ostern ist ohne die Botschaften der Kirchenfürsten nicht denkbar ...
vergleichbar etwa den Regierungserklärungen der Bundesfürstinnen und Fürsten ...

so predigt zum Beispiel Nikolaus Schneider ...
der Ratsvorsitzende der EKD ...

Kreuzigung und Auferstehung Christi ...
machten den Kopf frei für das Wesentliche

und schärften den Blick ... öffneten einen realistischen Blick ...
auf die Not in dieser Welt ...

man muß dann aber doch fragen ...
ob diese Art von Botschaften bei den Kirchenfürsten selbst ...

den Blick auf das Wesentliche nicht gerade verstellt ...
und warum diese Art von Botschaften ...

immer wieder zum Gipfel der Volksverdummung werden ...
die auf die Regierungsgipfel immer wieder noch eins drauf setzen ...

| Seite drucken

Karfreitag ...

Todestag Jesu ...
seit dem 2. Jahrhundert als offizieller Trauertag begangen ...

irgend wie ist bei uns jeden Tag Karfreitag ...
denn jeden Tag wird ein Stück Verfassung gekreuzigt und beseitigt ...

| Seite drucken

Donnerstag, 05 April 2012 | 38.14.096

Gründonnerstag ...

die Christlichen Deutschen gedenken der Einsetzung des Abendmahls ...
nicht zu verwechseln ...

mit dem Donnerstag der Weiberfastnacht ...
geschweige denn dem Altweibersommer ...

die Jüdischen Deutschen denken und reden natürlich von nichts anderem ...
als diesem so genannten Gedicht von Günter Grass ...

es kann aber dahingestellt bleiben ...
ob nun Israel oder der Iran der größere Weltfriedenbedroher ist ...

denn schließlich behauptet ja auch der Iran ...
er würde nur sein Recht auf Selbstverteidigung in Anspruch nehmen ...

beide werden jedoch als Bedroher noch übertroffen von Angela Merkel ...
die die Möglichkeit hätte ...

die Lage zu entspannen ... bzw etwas für Weltfriedens-Herstellung zu tun ...
und das nicht tut ...

| Seite drucken

Mittwoch, 04 April 2012 | 38.14.095

Japan vollstreckt Todesurteile ...

und es gibt zu zu einem derart gravierenden Vorgang seitens der Bundesregierung ...
keinerlei Kommentar geschweige denn eine Reaktion ...

das Mindeste wäre doch ...
den eigenen Botschafter für drei Monate abzuberufen ...

oder ... wenigstens ... den Japanischen Botschafter einzubestellen ...
oder ... um ein aktuelles Stilmittel der Kanzlerin aufzugreifen ...

eine Art Bürger-Dialog mit dem Japanischen Kaiser ...
oder ... wenigstens ... mit dem Regierungs-Chef ...

oder ... Abbruch der Beziehungen zum UN-Menschenrechtsrat ...
der da auch nicht drauf reagiert ...

| Seite drucken

Dienstag, 03 April 2012 | 38.14.094

Adolf Hitler war 'ein' Diktator für das deutsche Volk ...
- zur Zeit hat es deren drei !!! ... mindestens ...

insbesondere Sie ... sehr verehrte Dame und Herren ...
Angela Merkel ... Norbert Lammert ... Andreas Voßkuhle ...

plus ein multi-anarchisch-homosexuelles Chaos ...
statt multi-kulturell-homogener Ordnung ...

die Gewaltenteilung entpuppt sich und entwickelt sich ...
nach der Art des trojanischen Pferdes zur dreifach-doppelten Vergewaltigung ...

trotz oder vielleicht sogar gerade wegen ...
der Göttlichen Dreifaltigkeit bzw Dreieinigkeit ...

und dem sonstigen angeschlossenen und gleichgeschalteten Apparat ...
von den Drei Königen und den zwölf Jüngern bis zu dem einen Stellvertreter ...

Angela Merkel als Bundeskanzlerin behauptet ebenso einfach wie schnippisch ...
mich hat das Volk gewählt ... also bin ich Wahl und Wille des Volkes ...

Norbert Lammert als Parlamentspräsident behauptet (...)
ich bin das Volk ... direkt und repräsentativ ...

und Andreas Voßkuhle als Bundesverfassungsgerichtspräsident behauptet (...)
ich bin das Recht ... ich bin der Staat ... ich bin der Rechtsstaat ...

dazu kommen dann noch die Medien ...
die sich als so genannte Medien-Demokraten kaprizieren ...

und die Kirchen ... die sich je nachdem mehr oder weniger direkt und stellvertretend ...
auf den Lieben Gott oder Jesus Christus oder die Jungfrau Maria kaprizieren ...

- irgend wie läßt sich der demographische Wandel offensichtlich ...
bis auf das Märchen von der Weihnachtsgeschichte zurückverfolgen ... -

und last but not least das Geld ... das bekanntlich die Welt regiert ...
das personifiziert in so genannten Stiftungen ...

sein Un-Wesen treibt ...
nicht erst seit den Tagen so genannter Parteispenden ...

das Volk ... das also eigentlich bzw angeblich herrscht ...
wird doppelt und dreifach bzw dreidimensional von Ihnen vergewaltigt ...

wie besessen und besinnungslos gehen Sie als Akteure und Aktivisten vor ...
ungebremst und hemmungslos toben Sie sich regelrecht aus ...

ohne Rücksicht geschweige denn Vor(aus)sicht ...
morden und beseitigen Sie einfach alles ...

nicht nur im Einzelfall wie aus Lust im Parkhaus oder so ...
sondern konsequent systematisch strategisch ... lokal regional global ...

Sie sehen nichts ... Sie hören nichts ... Sie sagen nichts ...
sondern morden einfach ebenso subtil wie unauffällig vor sich hin ...

Sie fragen scheinheilig ... 'wie wollen wir (?) leben und lernen' ...
aber Sie wollen doch gar nicht ... und schon gar nicht lernen ...

und das Volk leben lassen wollen Sie auch nicht ...
wie denn ... mit Hartz IV ???

Kai Diekmann hat es dieser Tage in seiner unnachahmlichen Art ...
auf den springernden Punkt gebracht ...

'wir wollen provozieren ... wir wollen den Leuten auf die Füße treten ...
mit voller Absicht ... das ist unser Markenkern' ...

noch mehr Heuchelei als bei BILD geht schon fast gar nicht mehr ...
aber Angela Merkel wird auch da sicher noch eins draufsetzen ...

das heißt ... Sie ... sehr verehrte Damen und Herren ...
betreiben diesen kriminellen Wahnsinn ... diesen geisteskranken Schwachsinn ...

mit voller Absicht und bei vollem Bewußtsein der Rechts-und-Verfassungs-Widrigkeit ...
unter Aufbietung aller kriminellen Intelligenz und Energie ...

das Volk sitzt in der Falle bzw im Gefängnis ...
mitten drin wie im Innersten eines Betonklotzes ...

oder im sichersten Raum einer Pyramide ...
aus dem es kein Entkommen ...

und vielleicht nicht mal mehr einen Zugang gibt ...
trotzdem wird jede Bewegung vorratshalter online beobachtet und verfolgt ...

'Armes Deutschland' (???) ... das war einmal ...
Deutschland (!) war (!!) einmal (!!!) ...

was Hitler von Deutschland übrig gelassen hat ...
wird von Ihnen sehr verehrte Damen und Herren jetzt nachhaltig beseitigt ...

Hitler hat den Widerstand (...) liquidiert ...
Sie liquidieren Größe und Substanz (...) - Sie liquidieren das Volk ...

mein Gott ... wie erbärmlich ...
jetzt sieht man ... wie tief verwurzelt der Sozialismus ...

in der Kanzlerin steckt und auch im Bundespräsidenten ...
Markenkern und Kontinuität deutscher Geistesgeschichte sind perdu ...

| Seite drucken

Eine Bundeskanzlerin (...) ist objektiv kriminell wenn ...

sie dauernd über die Schuldentragfähigkeit des Volkes nachdenkt ...
statt über ihre eigene Verantwortungstragfähigkeit ...

| Seite drucken

Das Kommssionarische Europa ...

ist wieder mal ganz stolz auf sich ...
weil es den Bürgern die Möglichkeit zu so genannten Bürgerinitiativen eingeräumt hat ...

in Wirklichgkeit verbirgt sich dahinter aber wieder nur die Unfähigkeit
der Brüsseler Bürokraten ...

kontinuierlich Politik zu gestalten ... damit eben nicht ...
erst durch Bürgerinitiativen ähnlich wie bei den Streiks Dampf gemacht werden muß ...

das sieht also wieder mal so aus wie Demokratie ...
ist aber in Wahrheit und Wirklichkeit ein Stück Beseitigung Demokratie ...

es ist immer wieder unglaublich ...
wie die Politiker das Volk mißhandeln und mißbrauchen ...

erst spielen sie rum um an die Macht zu kommen ...
und wenn sie sie haben ... aber gar nicht wissen was sie damit machen sollen ...

verteilen Brot und Spiele ans Volk ...
und betreiben ein völlig sinnloses Ablenkungs und Beschäftigungs Programm ...

| Seite drucken

Montag, 02 April 2012 | 38.14.093

Das Parlamentarische Europa ...

freut sich mit Aung San Suu Kyi über ihren Einzug ins Parlament von Myanmar ...
auf einem von 30 neu zu besetzenden von insgesamt 1160 Plätzen ...

und Martin Schulz ... also der aktuelle Präsident des Europäischen Parlaments ...
beeilt ich auch ... diese Wahl als 'historisch' zu bezeichnen ...

obwohl dieser Erfolg zunächst kaum mehr als symbolischen Charakter hat ...
sicher ist also nur ... daß sie in der Opposition bleibt ...

weniger sicher ist ... ob sie auch am Leben bleibt ...
und völlig unsicher ist ... ob oder wann Myanmar eine Demokratie wird ...

wenn man bedenkt .. wie weit Deutschland geschweige denn die Europäische Union ...
davon entfernt sind ... ein demokratisches Staatswesen zu sein ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... Die Gurkenkönigin ...

ein Kriminal-Film ... in dem der Haupttäter ...
dem Hauptpolizisten die Waffe entwendet und damit entkommt ...

also so ... ungefähr ... wie wenn Angela Merkel ...
dem Volk das ja an sich herrscht eben diese Macht entwendet und damit macht was sie will ...

eine Premiere des neuesten rbb-Polizeiruf 110 auf der großen Kinoleinwand ...
vor seiner Ausstrahlung im Fernsehen ...

mit Sophie Rois als Hauptkommissarin und anderen ...
in der Serie NDF Neuer Deutscher Film ...

im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Ein Bundesinnenminister (...) ist objektiv kriminell wenn ...

er sich immer nur im Wege des Streiks ...
zu Lohnverhandlungen mit seinen Bediensteten zwingen läßt ...

| Seite drucken

Geschichte wiederholt sich nicht ...

leider ... muß man fast schon sagen ...
denn das was sich wiederholt wird immer schlimmer und grausamer ...

1933 hat der Reichstag ...
heute würde man also sagen der Bundestag ...

das so genannte Ermächtigungsgesetz verabschiedet ...
zur Behebung der Not von Volk und Staat ... damals also noch Reich ...

heutzutage läuft das umgekehrt ...
Angela Merkel macht ohne Ermächtigung durch das Parlament ...

einfach was sie will ...
und stürzt ein wohlhabendes Volk und seinen prosperierenden Staat in die Not ...

| Seite drucken

Sonntag, 01 April 2012 | 38.13.092

Die Politischen Künstler ...

Harry Belafonte kommt und stellt sich vor ...
und ... nicht 'My Way' ... sondern 'My Song' ...

seine Autobiographie mit Erinnerungen ...
an seine Zeit als Bürgerrechtler und Martin Luther King ...

Volksbühne ... am Rosa Luxemburg Platz ...
morgens um 11 Uhr

abends gibt Sophie Rois die Kameliendame ...
das erste moderne Gesellschaftsdrama mit jener später von der BILD-Zeitung

kopierten Mischung aus Ero-tik und Kri-tik ...
als Ausdruck reinen Geschäftssinns bzw der Gewinnmaximierung ...

Regie Clemens Schönborn ...
www.volksbuehne-berlin.de ...

| Seite drucken

Eine Kirche (...) ist objektiv kriminell wenn ...

um nicht zu sagen ...
ein so genannter Gottesdienst ...

sie geradezu als verlängerter Arm der Regierung (...)
im Wege der Predigt oder wie auch immer ...

systematische Volksverdummung ...
als 'Kultur' verkauft ...

| Seite drucken

Der Politische Marsch ... GMJ ...

es gibt eine neue Abkürzung ...
hinter der sich möglicherweise ungeahnter Sprengstoff verbirgt ...

in einem Ausmaß ... daß er einem atomaren Angriff des Iran auf Israel ...
noch zuvorkommen könnte ...

GMJ ... Global March to Jerusalem ...
bezeichnet einen international organisierten Sturm auf die Grenzen des Staates Israel ...

ausgehend von den angrenzenden Ländern ...
seitens islamistischer und linksradikaler Gruppen und Terrororganisationen ...

insbesondere aus Europa und Nord-Amerika ...
wobei zeitgleich weltweit anti-israelische Demonstrationen stattfinden sollen ...

die israelischen Streitkräfte sind entsprechend in Alarmbereitschaft ...
und die israelische Regierung fordert die sehr geehrte internationale Öffentlichkeit schon auf ...

das Recht auf (Selbst)Verteidigung des Staates Israel als demokratischer Staat anzuerkennen ...

dieser wirklich fromme Wunsch könnte natürlich völlig vergeblich sein ...
denn wie sollen Staaten die selbst nicht demokratisch sind ...

andere Staaten als demokratisch anerkennen ...
die gerade das ja auch nicht sind ...

das ist doch gerade unser aktuell größtes Problem ...
daß selbst in Staaten die alle Voraussetzungen dafür haben ...

die auf den Machtpositionen sitzenden Regierungen sich hartnäckig weigern ...
wenigstens halbwegs professionell und demokratisch zu regieren ...

und ihnen um diese ihre eigene Diktatur aufrechtzuerhalten ...
jedes Mittel subtiler Willkür und Gewalt recht ist

wenn man Angela Merkel oder gar den Bundestagspräsidenten ...
ganz zu schweigen vom Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...

darauf anspricht ...
daß das hierzulande mit der verfassungsmäßigen Ordnung doch auch nicht so toll bestellt sei ...

reagieren die genau so gereizt und verständnislos ...
wie die Chinesen ... wenn Angela das Wort Menschenrechte in den Mund nimmt ...

und den neuen Bundespräsidenten kann man da gleich ganz außen vor lassen ...
genau so wie alles bisherigen Bundes- und Verfassungsgerichtspräsidenten ...

für diejenigen die die Macht haben ...
ist ihre Welt natürlich immer in Ordnung ...

man könnte auch sagen ...
was aus der Sicht des Volkes nicht in Ordnung ist ...

ist aus der Sicht derjenigen die die Macht haben ...
genau die Ordnung die sie brauchen um sie für ihr dreckiges Spiel mißbrauchen zu können ...

bzw das ist wie ... bloß umgekehrt ... und nur mal so als Beispiel ...
ein Autofahrer hält einen Platz an dem er sein Auto parken kann für einen Parkplatz ...

und dann kommt die Polizei und sagt ...
nee nee aus unserer Sicht ist das kein Parkplatz ...

Demokratie ist nur wenn ...
das Volk das gefühl hat ... es würde wenigstens halbwegs demokratisch regiert ...

und nicht wenn ...
die Regierung behauptet ... sie sei demokratisch gewählt ...

und bis die Anrainerstaaten Israels das Gefühl haben ...
die Juden würden sich ihnen gegenüber auch nur halbwegs demokratisch verhalten ...

dürfte noch viel viel Wasser ... den Jordan runterfließen ...
eher verschwindet dann wohl doch der Staat Israel wieder von der Landkarte ...

| Seite drucken

Heilige Einfalt beim UN-Menschenrechtsrat ...

weil halt Sonntag ist ...
statt zum Schutz der Menschenrechte ...

entwickelt sich der Rat immer mehr ...
zum Schutz für Menschenrechtsverletzungen ...

| Seite drucken