Samstag, 31 März 2012 | 38.13.091

Die Politische Predigt ...

die Evangelische Kirche ...
hat der Demokratischen Politik eins voraus ...

sie hat ein Zentrum ...
für Evangelische Predigt Kultur ...

während es beispielsweise ein Zentrum für Politische Kultur
geschweige denn für Demokratische Kultur nicht gibt ...

möglicherweise allerdings deshalb nicht ...
weil die Predigten bisher auch durch das Zentrum nicht besser geworden sind ...

aber darum geht es ja wahrscheinlich auch gar nicht ...
sondern es geht darum ...

daß solche Einrichtungen ja immer auch leitendes Personal haben müssen ...
und wenn eine neue Leiter kommt ...

dann muß das gefeiert werden ...
und dann müssen schlaue Reden gehalten werden etc etc

und dann kann man unbefangen von der Zukunft reden ...
und in diesem Fall natürlich auch vom Glauben ...

Pastorin Kathrin Oxen ist ab heute die neue Leiterin ...
www.ekd.de/zentrum-predigtkultur ...

| Seite drucken

Einfalt im Deutschen Ethikrat ...

der Mann der mal gesagt hat ...
der Islam ist ein Teil Deutschlands ...

ist ja nun Gott sei Dank weil es hier um den Glauben geht
weg vom Fenster oder jedenfalls fast ...

weiß der Teufel ...
was wie wo er inzwischen sein Unwesen treibt ...

mit seinen drei Büros plus Sekretärinnnen und Fahrer ...
und jetzt kommt er durch die Hintertür doch plötzlich wieder rein ...

die Bundesregierung hat für den Ethikrat neue Mitglieder benannt ...
darunter unter anderen einen Vertreter muslimischen Glaubens ...

weil damit die zunehmende Vielfalt ...
der Gesellschaft in Deutschland abgebildet würde ...

was nützt denn das ... wenn dann gerade dadurch ...
der Ethikrat in seinem Handeln immer einfältiger wird ... ???

der Islam kann rein technisch kein Teil Deutschlands sein ...
weil die Komponenten nicht zusammen passen ...

der Islam ist eine eigenständige Religion ... eine Glaubensrichtung ...
eine Interpretation des Begriffes Gott ...

Deutschland aber ist eben kein Gottestsaat ...
sondern mit Müh und Not ein bißchen wenigstens ein aufgeklärter Staat ...

mit einer unvergleichlichen Reformation der Glaubensgeschichte ...
und einer ebenso unvergleichlichen Geistesgeschichte ...

und diese Geistesgeschichte wird nun erneut verwässert ...
soweit nicht geradezu beseitigt ...

Muslime in Deutschland in einem deutschen Ethikrat ...
sind also erneut ein Stück Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ...

es mag sein ... daß der Ethikrat bisher ...
Beiträge zur politischen Debatte geleistet hat ...

wir brauchen aber keine bessere oder vielfältigere Debatte ...
und auch keine bessere theoretische Güterabwägung ...

sondern wir brauchen rein praktisch ...
die Herstellung der verfassungsmäßigen Ordnung ...

und der sind wir inzwischen offensichtlich nicht nur nicht näher gekommen ...
sondern rücken jetzt erneut ein Stück weiter davon ab ...

ganz unabhängig davon daß von Leuten ...
die von Regierung und Parlament vorgeschlagen werden ...

wohl kaum ein auch nur halbwegs fundierter ...
konkreter neutraler Beitrag zur Politik zu erwarten ist ...

das sieht man doch zur Genüge an all den Experten ...
und Sachverständigen Bei-etc-Räten ...

deren Gutachten dann irgend wo in den Schubladen er Kanzlerin verschwinden ...
aus Prinzip ... und nicht nur weil sie im Ernst gar nicht weiterhelfen würden ...

es ist einfach nicht ersichtlich ...
was islamische oder muslimische Ethik an unseren Standards noch ergänzen oder gar verbessern könnte

allenfalls informell informatorisch orientierungshalber wenn nicht zur Abschreckung ...
aber doch nicht durch Mitwirkung ...

muslimische Mitwirkung ist eine Art gentechnische Veränderung ...
das wirft uns also zurück um Jahrhunderte ... Jahrtausende ... that spoils it all ...

anzustreben ist ...
daß die Frau Kanzlerin sich endlich an unsere deutschen Ethikstandards hält ...

und entsprechend ist diese Benennung auch nichts anderes ...
als ein weiteres Kapitel jener ebenso unglaublichen wie unbeschreiblichen Volksverdummungsstrategie ...

mit der die kriminell unterlegte Beseitigung der verfassungsmäßigen Ordnung ...
durch eine vordergündig scheinbar publikumswirksame Aktion vertuscht werden soll ...

| Seite drucken

Freitag, 30 März 2012 | 38.13.090

Deutschland am 30. März 2012 ...

eine Art Spiel-Casino ... für die Großen ...
mit angeschlossenem Kindergarten ... für die Kleinen ...

die Eltern bzw die Erziehungs bzw die Politik Berechtigten ...
betreiben den Kampf um die Macht nach Art des Glücksspiels ...

und überbieten sich praktisch tagtäglich darin ...
im Erfinden von Spielen für die Kleinen ...

und in einer geistig seelisch körperlichen Volksverdummung ...
damit die Kleinen bloß nicht erwachsene Demokraten werden ...

| Seite drucken

Donnerstag, 29 März 2012 | 38.13.089

Die deutschen Juden ...

zumindest soweit sie hier der SPD nahestehen ...
schauen heute mit Interesse nach Israel ...

dort gibt's nämlich auch eine SPD ...
nur heißt die dort Kadima ...

| Seite drucken

Deutschland am 29. März 2012 ...
- morgen kann es schon zu spät sein ...

trotzdem versuche ich es weiter ...
mit einem positiven Ansatz ...

denn das heißt ja auch ...
heute ist es jedenfalls noch nicht zu spät ...

außerdem ist es einem on-dit zufolge ...
ja ohnehin 'nie zu spät ... und selten zu früh' ...

und ich versuche es auch weiter ...
mit einem konstruktiven Ansatz ...

denn auch Abhilfe ist immer noch möglich ...
und auch die biete ich ebenso unverdrossen wie unverzagt weiter an ...

während es beim Widerstand den aktiven und den passiven Widerstand gibt ...
gibt es bei der Abhilfe einer derartige Diffenerenzierung nun mal leider nicht ...

mit der Abhilfe ist es wie mit der Beratung ...
das heißt sie muß von denjenigen die es angeht zugelassen werden ...

über Abhilfe bzw Beratungs Resistenz ...
können sich also der Berater Helfer Retter ... nicht hinwegsetzen ...

abgesehen vom Notfall bzw vom Notarzt ...
für den Fall daß der Notfall noch bei Bewußtsein ist und sich wehrt

es geht hier aber nicht um Notfall ... und ich bin auch kein Notarzt ...
mein Spezialgebiet ist Hilfe und Abhilfe ...

noch mal ... es geht hier nicht um Notfall ...
noch nicht ...

in aller Eindringlichkeit weise ich dennoch darauf hin ...
daß die Grenzen beginnen sich zu verwischen ...

die so genannte Politik der Bundeskanzlerin ...
ist von Idiotie kaum noch zu unterschweiden ...

und die Reaktion der Gesellschaft im allgemeinen ...
und der BILD-Zeitung (...) im besonderen erst recht nicht ...

| Seite drucken

Der ratlose Europäische Rat ...

versucht die Kanzlerin gewissermaßen zu kopieren ...
die Kanzlerin reist durch die Lande ...

und fragt die Bürger ...
wie wollen wir in Zukunft leben etc ...

der Ministerrat fragt unterdessen ...
wenn auch auch auf Drängen des Parlamentes ...

wie wollen wir in Zukunft telefonieren ...
diese Frage ist im Gegensatz zur Kanzlerin relativ einfach zu beantworten ...

billiger natürlich ...
wenn das jetzt alles so durchkommt ...

dann sinken also ab 1. Juli 2012 tatsächlich die Kosten ...
und werden einheitlicher für Telefonieren ... SMS ... Datenübertragung ...

| Seite drucken

Mittwoch, 28 März 2012 | 38.13.088

Die Piraten und die Verkehrte Welt ...

'Was bedeutet der Aufstieg der Piraten ...
zum Beispiel für die Wirtschaft' ... tönt es aus den Medien ...

dabei geht es doch im Grunde genommen gar nicht um die Piraten ...
sondern es geht um die so genannten etablierten Parteien ...

bzw um die Frage
was bedeutet der Abstieg (!) insbesondere der Christdemokraten (!!) ...

für die weitere politische und gesellschaftliche Entwicklung ...
und nicht zuletzt natürlich auch für die Wiurtschaft ... ???

| Seite drucken

Dienstag, 27 März 2012 | 38.13.087

Das kommissionarische Europa ...

erfindet mal wieder eine neue Kommission ...
genauer gesagt ein weiteres Zentrum für Bekämpfung ...

in diesem Fall der Cyberkriminalität ...
gewissermaßen think global act europal ...

es liegt wohl in der Natur der Sache ...
daß Politiker natürlich nicht denken ...

an ein Zentrum zur Bekämpfung der politischen Kriminalität ...
oder überhaupt daran ... durch Politik die Kriminalität im Griff zu behalten ...

wenn's darum geht ...
den Bürger auszuhorchen und auszuforschen ...

kennen die Behörden alle Tricks ...
wie sie an die gewünschten Daten rankommen ...

wenn's dagegen um den eigentlichen Dienst am Kunden geht ...
also um den Schutz der Bürger ...

feiert der Dilettantismus fröhliche Urständ ...
Öffentlicher Dienst im Sinne von Dienst an der Öffentlichkeit findet nicht statt ...

| Seite drucken

Deutschland am 27. März 2012 ...
- morgen kann es schon zu spät sein ...

eine ebenso kriminell-aggressive wie geisteskranke Bundeskanzlerin ...
bedroht das deutsche Volk und seinen Staat ...

so ähnlich wie andere aggressive Teile unserer Natur ...
uns und unsere Umwelt im allgemeinen ...

und beispielsweise Bienenvölker im besonderen ...
existenziell bedrohen ...

während sich die natürliche Ordnung naturgemäß ...
zumindest wenn sie in Ruhe gelassen wird ...

immer wieder von allein einrenkt und ordnet ...
wie man gerade in so wunderbarer Weise wieder am Frühling sieht ...

stellt sich eine verfassungsmäßige Ordnung eben nicht von allein ein !!!
und schon gar nicht ...

wenn sie vorher inclusive der natürlichen Ordnung ...
ebenso absichtsvoll wie nachhaltig beseitigt worden ist ...

trotzdem läuft das hier gewissermaßen umgekehrt ...
während sich beseitigte verfassungsmäßige Ordnung jederzeit wieder herstellen läßt ...

läßt sich beseitigte natürliche Ordnung eben nicht einfach wieder herstellen ...
und schon gar nicht willkürlich bzw künstlich ...

wenn man die Bienen ...
um nicht gleich zu sagen die natürliche Fortpflanzung ausgerottet hat ...

kann man eben nicht einfach nur kleinen Kindern nicht mehr erklären ...
wie das funktioniuert mit dem Babys machen ...

sondern dann ist Schluß mit Lust und Lustig ...
dann kommt nichts mehr nach ...

und der Demographischen Wandel hat sich ausgewandelt ...
dann ist Endstation ...

die Patentfrau Merkel ist nie um eine Antwort ...
auf offensichtliche kurzfristige Folgen verlegen ...

das Problem sind aber ebenso offensichtliche langfristige Folgen ...
über die sie aber beim Betrachten der Wirklichkeit elegant hinweg sieht und geht ...

die so genannte Bekämpfung der Folgen ist ... soweit überhaupt möglich ...
naturgemäß schwierig und kostspielig ...

und dann heißt es immer gleich ...
es gäbe keine Patentlösung ... und irgend wann keine Alternative ...

gibt es eben doch ...
die einzige sinnvolle Lösung ... Hilfe ... Abhilfe ...

ist die konstante und kontinuierliche Herstellung und Aufrechterhaltung ...
der verfassungsmäßigen Ordnung wie der natürlichen Ordnung !!!

| Seite drucken

Die Politische Oper ...

Festtage 2012 in der Staatsoper im Schiller Theater ...
mit Daniel Barenboim

zweimal Richard Wagner ... Rheingold ... Walküre ...
dreimal die Lulu .. Premiere am 31. März ... Inszenierung Andrea Breth

Maurizio Pollini ... Alisa Weilerstein ...
René Pape ... Elina Garanca ... und anderen ...

Staatskapelle Berlin ...
Filarmonica della Scala ...

30. März bis 9. April 2012
www.staatsoper-berlin.de

| Seite drucken

Montag, 26 März 2012 | 38.13.086

Das Parlamentarische Europa ...

erschöpft sich im Wesentlichen in den Begriffen 'debate and vote' ...
egal worum es im Einzelfall bzw im engeren Sinne gerade geht ...

im Prinzip ist das also l'art pour l'art ...
weil es in der Sache nicht weiterführt ...

wenn man unter Demokratie versteht ...
daß die Mehrheit 'entscheidet'

dann hätten meine Frau und ich ...
gegen unsere drei minderjährigen Kinder ...

keine Chance ... denn die sind ja immer in der Mehrheit ...
wenn sie sich in irgend einer Sache einig sind ...

eines der Hauptthemen bei 'debate and vote' ist 'enlargement' ...
ständig geht es um 'enlargemnent' ...

was genau das ist ...
darüber hüllt sich des Parlamentariers Höflichkeit in Schweigen ... ...

insofern bin nach wie vor auf Mutmaßungen angewiesen ...
die sich aus den eMails ergeben die ich en masse bekomme ...

zum Beispiel 'Enlarge with Promi'
grow that size that you never image ...

oder 'free trial enlargement' ...
you need to know this ...

oder 'get bigger' ...
das bezieht sich dann wahrscheinlich auf die Erweiterung ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

erschöpft sich im Wesentlichen in den Begriffen 'debate and vote' ...
egal worum es im Einzelfall bzw im engeren Sinne gerade geht ...

| Seite drucken

Petra Roth in Frankfuirt am Main ...

siebenzehn Jahre Oberbürgermeisterin ...
und dann verliert sie die entscheidende Wahl ...

dabei ist das entscheidende Problem ...
daß niemand fragt was haben wir denn da falsch gemacht ...

weder in ihrem Frankfurter bzw Hessischen Umnfeld ...
noch im Umfeld der Kanzlerin ... geschweige denn sie sich selbst ... beide ...

jetzt wird es wohl endgültig mit Frankfurt den Bach runter gehen ...
bzw den Main ... also viel mehr noch schneller ...

Frankfurt ist wie die Costa Concordia auf ein Riff gefahren ...
und sitzt jetzt endgültig fest ...

mit der Alternative Abrutschen und Versinken ...
oder Abtransport und Verschrotten ...

es ist wieder mal ebenso unglaublich wie unbeschreiblich ...
wie diese und andere Wahlen zum Beispiel im Saarland von CDU und FDP kommentiert werden ...

wie kann man denn diesen kriminellen Schwachsinn ...
diese völlig hirnverbrannte Art Politik zu machen endlich mal stoppen ???

das große Problem im Interesse von Volk und Staat dürfte sein ...
daß es im Grunde genommen zwischen Diktatur und Demokratie keinen Unterschied gibt ...

auch in einem so genannten Rechtsstaat ...
ist es offensichtlich unmöglich ...

gegen kriminelle Politiker auch nur ein ganz normales Zivilverfahren zu führen ...
geschweige denn ein Strafverfahren ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... Generation Kunduz ... ...

Kunduz ... das ist der Ort mit dem verheerenden Luftangriff ...
auf Befehl des deutschen Oberkommandos ...

der Film dokumentiert die Erlebnisse und Erfahrungen von Kindern ...
und wie sie auf der Basis ihrer dortigen Schulbildung in der Lage sind ...

über Krieg und Frieden und den Sinn des Lebens zu reden ...
und unter anderem deutsche Verteidigungspolitik ad absurdum zu führen ...

ganz abgesehen von der ohnehin völlig absurden Berichterstattung ...
deutscher offizieller öffentlich-rechtlicher Medien ...

in der Reihe Neuer Deutscher Film und bereits mehrfach ausgezeichnet ...
in Berlin ... im Babylon am Rosa Luxemburg Platz

www.generation-kunduz.com
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 25 März 2012 | 38.12.085

Raben und andere Mütter bzw Muttis ...

die FDP ... wer und oder was auch immer eigentlich noch ist ...
glaubt anscheinend allen Ernstes ...

sie könnte Wahlen gewinnen ... wenn sie ehrenwerte ...
um nicht zu sagen liebenswerte Konkurrentinnen ... Rabenmütter nennt ...

nun gehört der Begriff Rabenmutter ...
von allen anderen Mißverständnissen mal abgesehen ...

in den Bereich ... wie Mütter ihre minderjährigen Kinder behandeln ...
die also selbst nicht flügge sind ...

mit anderen Worten ... Christian Lindner ... zum Beispiel ...
beweist damit nur ...

daß er ... weil Frühling ist ...
noch grün hinter den Ohren ist ...

außerdem sollte gerade Christian Lindner ...
dann doch schon eher an seine eigenen Rabbenmütter denken ...

denn wenn schon ... dann ist doch eher Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ...
der Inbegriff der Rabenmutter ...

die im Grunde genommen keinen nennenswerten Beitrag zur Herstellung ...
einer verfassungsmäßigen Ordnung in diesem unserem Lande leistet ...

wenn einer selbst so'n Käse redet bzw im Munde führt ...
kommt er nicht an den Käse ... den andere schon im Munde haben ...

| Seite drucken

Glaube ...

ist das Gegenteil von Wissen ...
Religion ist das Gegenteil von Politik ...

Verantwortung übernehmen ...
ist das Gegenteil von Verantwortung tragen ...

und das erklärt ... ungefähr ...
warum unsere Politische Führung ...

in Berlin oder gar Rom ...
in Hannover oder gar Genf ...

der Kriminalität und der Menschenverachtung näher ist ...
als der Menschenwürde und den Menschenrechten ...

| Seite drucken

Samstag, 24 März 2012 | 38.12.084

Die Politische Ausstellung ...

Galerie Dittrich & Schlechtriem ...
Lars Dittrich und André Schlechtriem ...

Dennis Loesch ...
Open As Smart Objects ...


die Ausstellung vermittelt einen dem Betrachter im wahrsten Sinne
entgegenkommenden Eindruck ...

der Entwicklung der Malerei in die Dreidimensionalität ...
in die Gegenständlichkeit ...

wie sie sich etwa an den noch eher zaghaften Arbeiten ...
Robert Rauschenbergs und Frank Stellas ...

bis hin zur Pop Art bzw der Minimal Art ...
unter anderen von Donald Judd ... Carl Andres ...Dan Flavin ...

Dennis Loesch hat all das zu einem eigenen Weg verarbeitet ...
und ein eigenen 'Bildverfahren' entwickelt ...

mit dem er seine Vorlagen in Skulptur übersetzt ...
und durch Zerlegung und Verschiebung originale Arrangements schafft ...

bis 20. April ... in Berlins Tucholsky Straße 38
www.dittrich-schlechtriem.com

| Seite drucken

Freitag, 23 März 2012 | 38.12.083

Verfassung ...

Demokratie ...
| Seite drucken

Donnerstag, 22 März 2012 | 38.12.082

Die deutschen Juden ...

verfolgen jetzt ganz gespannt ...
wie toll der Claus Kleber gerade den Ahmadinedschad interviewt hat ...

während der israelische Jude Shimon Peres ...
dem iranischen Volk einfach zum iranischen Neujahrsfest gratuliert ...

und in seiner diesbezüglichen Botschaft dann das iraniusche Volk fragt
also so als wollte das iranische Volk interviewen ...

warum dieses große iranische Volk ...
diese zivilisierte Nation mit einer so reichen Geschichte ...

es einer Gruppe von blinden haßerfüllten radikalen Politikern erlaubt ...
das historische iranische Erbe derart in den Schmutz zu ziehen

das Volk in Angst und Schrecken zu versetzen ...
seiner Freiheit zu berauben ... und in Armut und Hunger verkommen zu lassen ...

da fragen sich natürlich nicht nur die deutschen Juden ...
wie kann denn ein Staatspräsident so naiv sein ...

zu glauben ...
daß er mit solchen Botschaften etwas erreichen könnte ...

das ist ja noch naiver als die Botschaften von Joachim Gauck ...
wenn er von der Freiheit spricht ...

und was das Interview von Claus Kleber angeht ...
ist das auch nichts anderes ...

als wenn Angela Merkel mit den Chinesen verhandelt ...
und dann treuherzig sagt ...

sie hätte aber auch über die Menschenrechte gesprochen ...
- während bei den Chinesen gerade die Übersetzung nicht funktionierte ...


| Seite drucken

Mittwoch, 21 März 2012 | 38.12.081

Das Politische Buch ...

Thomas Wieczorek ...
Die geschmierte Republik ...

Wie Politiker und Beamte etc etc sich kaufen lassen ...
Bestechung und Korruption als Normalzustand ... als Standard ...

systematische Schmiergeldzahlungen ... Sonderkonditionen ...
Vetternwirtschaft ... Vorteilsnahmen ...

wohin man guckt ... in Wirtschaft und Gesellschaft ...
Sport Kultur Verwaltung Parteien ... es ist einfach gang und gäbe ...

in Buch für alle die sich vielleicht wenigstens gelegentlich noch darüber wundern ...
wieso eigentlich nichts geht ... und dennoch alles wie geschmiert läuft ...

Knaurs Taschenbuch Verlag München
www.knaurs.de

| Seite drucken

Dienstag, 20 März 2012 | 38.12.080

Die Politische Oper ... 'Wahnsinn ...'

'Das ist die Seele der Handlung' ...
Musiktheater von Manfred Stahnke ...

als hätte er's geahnt ...
daß die Zeit kommen werde ...

Theater für eine Frau ...
und ihr Küchenkabintett ... mit Social Network ...

Theater ...
der Angela Merkel wie auf den Leib geschneidert ...

inclusive Wahnsinn ...
als Seele ihres Tuns und Lassens ...

ab heute ... mit Carola Höhn als Solistin ...
und der Regie von Eva-Maria Höckmayr

Staatsoper Unter den Linden im Schiller Theater
www.staatsoper-berlin.de

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa ...

nimmt die so genannten Schattenbanken ins Visier ...
aber eben nicht aufs Korn ...

geschweige denn daß sie abdrücken ...
das heißt also wirklich was tun würden ...

man nimmt sie 'unter die Lupe' ... und glaubt doch allen Ernstes ...
so die umnfassende Reform fes Europäischen Finanzsektors vorantreiben zu können ...

dabei ist das nichts weiter als reiner Voyeurismus ...
so als würden sie Pornos in Bild oder Action betraschten ...

das ist immer wieder dieser doch von vorn herein völlig untaugliche Versuch ...
wie wenn die Polizei Porsche-fahrende Verbecher mit dem Trabbi verfolgen will ...

und es ist immer wieder dieser Irrglaube ...
man könne die Kraft der Natur ...

mit der Borniertheit bürokratischer Betonköpfe 'regulieren' ...
oder gar langfristige Risiken kontrollieren ...

| Seite drucken

Montag, 19 März 2012 | 38.12.079

Der Politische Film ...

heute als Buch-Premiere ... als Lesung ...
mit Harry Rowohlt ... Tina Uebel ... Alexa Hennig von Lange ...

es gibt das Alte Testament und es gibt das Neue Testament ...
und jetzt gibt es auch noch 'Das Letzte Testament der Heiligen Schrift' ...

'Was würde passieren ... wenn der Messias heute erscheint ...
und durch die Straßen von Manhattan geht ?'

James Frey hat seine 'Tausend kleine Scherben' ...
mal wieder neu sortiert ...

und entwirft eine Welt ...
in der die Wiederkehr des Messias Wirklichkeit wird ...

egal wie rum sie dann von Angela Merkel betrachtet ...
und in der für sie typischen Art und Weise mißhandelt und mißbraucht wird ...

heute 20 Uhr mit dem Autor ... im Babylon am Rosa Luxemburg Platz ...
www.babylonberlin.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 18 März 2012 | 38.11.078

Stimmen für Joachim Gauck ...

die Bundesversammlung hat zwar abgestimmt ...
die Stimmen für Gauck nehmen aber kein Ende ...

Nikolaus Schneider zum Beispiel gratuliert mit den Worten ...
'Möge Gottes Segen Sie leiten und begleiten ...'

der EKD Ratsvorsitzende begreift vorläufig zumindest auch anscheinend nicht ...
daß Gottes Segen gerade darin besteht ...

daß er uns zu dieser unvergleichlichen Verfassung verholfen hat .,..
und daß alle weiteren Segenswünsche oder gar Beschwörungen nichts nützen ...

solange sich die geistlichen und weltlichen Potentaten ...
nicht endlich mal an diese Verfassung halten ...

inclusive des Bundesverfassungsgerichtspräsidenten ...
der durchaus in der Lage wäre ...

gerade auf Grund dieser unserer Verfassung ...
diesen geistlichen und auch anderen Unsinn zu verbieten ...

'Der feste Grund Gottes besteht ...' nämlich in unserer Verfassung ...
und sicher ist auch ... 'Der Herr kennt die Seinen' ... s. 2. Timotheus 2.19 ...

das nützt aber nichts ...,
wenn die Seinen seine Verfassung nicht kennen ...

der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Birnbaum ...
bzw es liegt also in der Natur der Sache ...

daß wir nicht weiter kommen ...
solange die Politische Führung weiter hartnäckig und zunehmend ...

mit undemokratischen Politikern besetzt wird ...
und mit ungläubigen Pfarrern ...

| Seite drucken

Wir sind Gauckler ...

und der neue Teilzeit-Präsident ...
beweist ebenso unvermittelt wie unvermindert ...

daß er nach wie vor keine Ahnung davon hat ...
worum es eigentlich geht ...

kraftvolle Reden und selbst ein kräftiges Herz ...
reichen nun mal nicht um Verantwortung zu tragen ...

es ist nach wie vor völlig grotesk ... daß immer wieder diejenigen ...
die ein Amt bekommen ...

mit einem entsprechenden Stab ... und viel Geld und was sonst nicht alles ...
damit sie eben die Verantwortung tragen können ...

dann immer wieder sofort gleich betonen ...
die Erwartungen wohl doch eher nicht erfüllen zu können ...

und prompt die Bürger aufrufen ...
die Verantwortung wohl doch am besten selbst zu tragen ...

das ist und bleibt völlig idiotisch ...
verfassungswidrig und kriminell !!!

| Seite drucken

Wahlen ... nicht mit oder ohne sondern als Qual ...

in Berlin wird am heutigen Sonntag wieder mal ein Bundespräsident gewählt ...
das wird anscheinend ein richtiger Sport ...

weil die letzten Amtsinhaber mehr oder weniger fluchtartig ...
zwar das Amt aber noch nicht das Land verlassen haben ...

Kuhhandel und Pferdemarkt ... sind Begriffe ...
die in etwa den Charakter dieser 'Wahl' symbolisieren ...

in Frankfurt am Main wird am nächsten Sonntag ein Oberbürgermeister gewählt ...
wobei die bisherige Oberbürgermeisterin mehr oder weniger fluchtartig nicht mehr antritt ...

der Tabellenplatz der Frankfurter Eintracht ... Zweite Klasse Zweite Reihe ...
symbolisiert in etwa die politische Kompetenz der Zur-Zeit-noch-Amtsinhaberin ...

- das sage ich wirklich sehr ungern ... und mit allen Zeichen meiner Verehrung ...
weil Petra Roth unter anderen Gesichtspunkten durchaus eine Erste-Klasse-Frau ist ...

aber warum ... wollte diese Frau nun ausgerechnet Politikerin werden ...
was man natürlich auch bei anderen (...) fragen kann ... -

die des Neuen ... muß man dann aber schon in der Dritten Klasse suchen ...
und wenn's ganz hart kommt sogar in der Vierten ...

Mein Gott ... weil Sonntag ist ...
was soll aus Deutschland werden ... ???

| Seite drucken

Glaube ... die Chance zur Freiheit ...

es heißt immer wieder ...
der christliche Glaube führt zur Freiheit ...

und die westliche Demokratie ...
führt zur Freiheit ...

und nun sind wir an einem Punkt an dem wie man so sagt ...
die zuständigen Damen und Herren den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen ...

jetzt suchen sie also ...
der Einheit wie der Freiheit des Glaubens wegen ...

den kleinsten gemeinsamen Nenner (!??) ...
unter den so genannten Weltreligionen ...

und das ist ... ungefähr ... genau so ...
wie wenn ein Mann und eine Frau sich treffen ...

und dann ins Café gehen und endlos diskutieren ...
was ist unser kleinster gemeinsamer Nenner ...

statt eines kleinen Unterschiedes wegen ...
ins Bett zu gehen ...

und das zu machen ...
was Mann und Frau natürlicherweise zusammen machen ...

um was Großes ... einen großen Zähler ... vielleicht sogar den größten ... daraus zu machen ...
bzw also etwas was zählt (!) ... zum Beispiel bei der Demographie ...

| Seite drucken

Samstag, 17 März 2012 | 38.11.077

Die Politische Ausstellung ...

7th Berlin Biennale for Contemporary Art
27. April bis 1. Juli 2012 ...

das ist fast so etwas wie die dOCUMENTA in Kassel ...
aber eben nur fast ... und gaaanz anders ...

und auch nicht zu verwechseln ...
mit der Berlinale ... for Contemporary Films ...

es geht unter anderem um ArtWiki ...
eine offene nicht kommerzielle Plattform ...

ein digitales Nachschlagewerk für Kunst ...
nach dem Vorbild von Wikipedia ...

das die 7. Berlin Biennale überdauernd wird ...
als Alternative zu marktorientierten Kunstpräsentationen ...

ArtWiki möchte Künstlerinnen und Künstler ...
als politisch und gesellschaftlich verantwortlich vorstellen ...

und die künstlerischen Ressourcen ...
unserer Gesellschaft offenlegen ...

www.artwiki.org ...
KW Institute for Contemporary Art Berlin ...

| Seite drucken

Freitag, 16 März 2012 | 38.11.076

Verkehrte Welt ...

wie die Welt von selbst aber de facto sich selbst verändert ...
in der Regel ist das dann immer eine positive Veränderung bzw Entwicklung ...

wie die Welt absichtlich verändert wird ...
wobei das in der Regel eine negative Veränderung ist bzw eine krankhafte Entwicklung bewirkt ...

wie die Welt absichtsvoll kriminell nicht nur einfach so krank gemacht ...
sondern sogar gentechnisch verändert wird ...

das heißt so ... daß sie sich dann auf dem krankhaften Niveau ...
auch wieder von selbst aber de facto wieder selbst verändert ...

'verkehrte Welt' ist ... ungefähr ...
wie wenn ein Auto in der Einbahnstraße falsch herum parkt ...

richtig kriminell ist ...
wenn es dann entgegen der Fahrtrichtung fährt ...

unabhängig davon ...
ob das dann auch noch zu einem Unfall führt oder nicht ...

gentechnische Veränderung ist so kriminell ..
daß es eigentlich mit Worten nicht zu beschreiben ist ...

gentechnische Veränderung ...
ist Beseitigung der natürlichen Ordnung

das ist wie Beseitigung ...
der verfassungsmäßigen Ordnung ...

gentechnische Veränderung ist ...
um auf unser Beispiel zurück zu kommen ...

wenn nicht mehr die Richtigfahrer ...
die Falschfahrer zur Ordnung rufen ...

sondern die Falschfahrer ...
die Richtigfahrer bedrohen ...

also wenn ... aktuelles Beispiel ...
Homosexuelle den Hetreros drohen 'wir wollen Euch hängen sehen' ...

weil sie nicht Faschingsprinz und Prinzessin spielen dürften ...
und das als Verletzung der Gleich-Berechtigung ansehen ...

| Seite drucken

Von Pharaonen- zu Pfarrers-Töchtern ...

ich will Dich zu einem bedeutenden Volk machen ...
und Dir Anerkennung in der Welt verschaffen ...

ich will Dich segnen ...
und Du sollst ein Segen sein ...

sagte Gott zu Mose ...
s. 1. Mose 12.2 ...

das ist wahrscheinlich die Urfassung dessen ...
was unsere Verfassung heute zu unseren verantwortlichen Politikern sagt ...

Ihr sollt Eure Kraft dem Wohl des Volkes widmmen ...
und Schaden wenden ...

Ihr sollt von Nutzen sein für dieses Volk ...
und seinen Nutzen mehren ...

es ist ... bisher zumindest ... nun mal leider so ...
daß Angela Merkel an Gott-weiß-was denkt ... vielleicht sogar an Gott ...

bloß nicht an die biblischen historischen ...
geschweige denn verfassungsrechtlichen modernen Grundlagen unserer Politik ...

| Seite drucken

Donnerstag, 15 März 2012 | 38.11.075

Das Parlamentarische Europa ......

kümmert sich vielfach um ungelegte Eier ...
zum Beispiel ...

wenn's um so genannte Quotenregelungen für Frauen in der Wirtschaft geht ...
statt mal die Balken aus den Augen der eigenen Betonköpfe zu ziehen ...

manchmal geht's aber auch wirklich um die Eier ...
nämlich das was so genannte Erb-lasser hinter-lassen ...

mit großer Mehrheit ... geradezu fast einstimmig ...
hat sich das Parlament jetzt auf eine Regelung geeinigt ...

die Fragen Schwierigkeiten Probleme aufgreift ...
wenn doppelte Staatsbürgerschaften ...

oder gar dreifach nationales Erbrecht ...
die Dinge komplizieren ...

| Seite drucken

Mittwoch, 14 März 2012 | 38.11.074

Kirchenvorsitzender würdigt Medienvorsitzenden ... ...

de mortuis nil nisi bene ... das heißt ...
man muß auf den Leuten rumhacken ... so lange sie leben ...

zum Beispiel dem ZDF Intendanten Markus Schächter ...
der heute aus dem Amt verabschiedet wird ...

und nun blickt der Vorsitzende des Rates der EKD ...
mit großem Respekt auf die Jahre und Jahrzehnte zurück ...

in denen Markus Schächter ...
den Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk ... geprägt hat ...

da paßt wieder mal nur der Spruch von der Krähe ...
die einer anderen kein Auge aushackt ...

denn darin ...
wie man am besten das Volk für dumm verkauft ...

stehen sich die beiden Herren mit ihren Institutionen ...
in nichts nach ...

| Seite drucken

Dienstag, 13 März 2012 | 38.11.073

Die Bürger-Dialoge ...

werden ein richtiges Steckenpferd der Kanzlerin ...
auch international ...

heute trifft sie zum Beispiel in Rom die italienischen Bürger ...
Mario Monti ... seines Zeichens Ministerpräsident ...

und Giorgio Napolitano ... Staatspräsident ...
wenn der nicht auch plötzlich den Wulff macht ...

morgen dann wieder in Berlin am Mittag ...
den tunesischen Bürger bzw Ministerpräsidenten Hammadi Jebali ...

und abends die Bürger Heidelbergs ...
zum Sammeldialog über Deutschlands Zukunft ...

bzw speziell die Frage ...
wollen wir überhaupt lernen ? ... und wenn ja wie ? ...

| Seite drucken

Montag, 12 März 2012 | 38.11.072

Religion und Menschenwürde ...

in Leipzig haben heute Kirchenvertreter beraten ...
über 'Die Rolle der Religion in der demokratischen Öffentlichkeit' ...

sie haben dabei eine stärkere Rolle betont und gefordert ...
und dazu die Freiheit und gar den Rechtsstaat bemüht ...

das gehört wieder mal in die Rubrik ...
man kann gar nicht so fressen wie man kotzen möchte ...

Religion und Demokratie sind Gegensätze ...
Religion ist Glaube ... Demokratie ist Wissen ...

man kann im Bereich des Wissens ...
nicht mit Dingen arbeiten ... die andere (nur) glauben ...

es ist wieder mal ebenso unglaublich wie unbeschreiblich ...
wie dieses arme geschundene deutsche Volk ...

von allen die glauben ein bißchen Macht zu haben ...
für dumm verkauft und indoktriniert wird ...

andere Kirchenvertreter beraten gerade in Eisenach ...
über den modernen Gottesbegriff ...

und auch hier werden Macht und Freiheit Gottes bemüht ...
Mein Gott ... kann man da wieder nur sagen ... was glauben die eigentlich ??

| Seite drucken

Demokratie ist nicht wenn ...

sondern Demokratie ist ...
eine Erunngenschaft des menschlichen Geistes ...

und wahrscheinlich der größte und kostbartste Schatz ...
den wir auf Erden haben ...

kostbarer als alles Gold ... und was es sonst so gibt ...
an Schätzen die uns was wert sind gibt in dieser unserer Welt

Demokratie ist eine Herausforderung ...
offensichtlich die größte Herausforderung ... die wir in dieser Unserer Welt haben ...

größer als alles Streben nach Erkenntnissen ...
wie das zum Beispiel weitergeht hinter dem Horizont ...

unseres heutigen Wissens und Verständnisses über das Weltall ...
also das Wohin ...

aber auch über das Woher ... kommen wir nun eigentlich ...
und liegt aller Anfang in einer Göttlichen Schöpfung ...

oder in einem Urknall ...
oder ... offensichtlich ... in was ganz noch was anderem ...

und offensichtlich ist es so ...
daß nur Demokratie uns zu diesen Erkenntnissen führen kann ...

daß nur Demokratie ...
die geistigen Ressourcen erschließen kann...

die wir brauchen ...
um weiter zu kommen

es ist nun aber mit der Demokratie ... wie mit Geld und Gold ...
das heißt ... es kommt immer darauf an...

nicht nur ... wer was hat ...
sondern vor allem auch ... was er damit macht ...

es gibt Leute ... die haben Gold ... und lassen sich eine Pistole daraus machen ...
dann wird das Gold zum Mordinstrument ...

und es gibt Leute ...
wie zum Beispiel Kohl Schröder Merkel ...

ums mal auf eine etwas breitere Basis zu stellen ...
von so lupenreinen Demokraten wie Vladimir Putin ganz zu schweigern ...

die mißbrauchen die Demokratie ...
um an die Macht zu kommen ...

und sich mit den dann zur Verfügung stehenden Mitteln daran und darin zu halten ...
dann wird Demokratie zur Diktatur ...

historisch gesehen ...
was ja auch nichts anderes ist als die Wirklichkeit zu betrachten ...

ist es so ...
daß die alten Monarchien so schlecht gar nicht waren ...

weil ... gewissermaßen einem Naturgesetz folgend ...
gute und schlechte Herrscher sich immer abgewechselt haben ...

der entscheidende Nachteil dessen ...
wie Demokratie bei uns geschweige denn sonst wo praktiziert wird ...

liegt bisher darin ...
daß diese Praxis zu einer Art permanenter Negativauslese geführt hat ...

weil sich im Kampf um Wahl und Macht ...
auch wenn diesen Kampf noch etwas von einem tödlichen Duell trennt ...

bisher letztlich doch immer wieder die Dümmsten und Geisteskrankesten ...
aber eben Brutalsten und Rücksichtslosesten durchgesetzt haben ...

das mindeste und kruzfristigerreichbare Zwischenziel wäre also ...
wenigstens einen Wechsel zwischen guten und schlechten Kanzlern herbeizuführen ...

genauer gesagt ... das ließe sich ja schon bei der nächsten Wahl arrangieren ...
auf einen undemokratischen Kanzler einen demokratischen folgen zu lassen ...

bzw auf einen Politgangster einen Demokraten ...
auf eine de facto Diktatur eine wirkliche Demokratie ...

anlagebedingt bzw naturgemäß ...
kann nur Demokratie dann auch die kontinuierliche positive Auslese sicherstellen ...

und damit also sowohl die geistigen als auch die materiellen Ressourcen zur Verfügung stellen ...

- zum Beispiel durch den Verzicht auf völlig sinnlose Kriege ...
und immer wieder Zerstörung dessen ... was wir mühevoll aufgebaut und erreicht hatten ... -

die wir brauchen ... um in die uns bisher unbekannten Weiten ...
unseres Geistes wie des Weltalls vorstoßen zu können ...

es geht dabei nicht unbedingt um einen Wechsel (...)
sondern um eine Ab-wechslung ... unter Beibehaltung von Richtung und Ziel ...

und läuft hier auf die Frage der Gleich-berechtigung hinaus ...
bei gleichzeitigem Gleich-können ...

diese unsere Welt und die darin lebende Menschheit ...
ist nun mal dreidimensional nicht vorstellbar ...

ohne die Existenz von Mann und Frau ... und den so genannten Kleinen Unterschied ...
bzw die sich daraus ergebenden Funktionen ...

wenn also zum Beispiel ein Mann und eine Frau eine Auto-Reise planen ... die sie nach Zeit und Ziel nur durchführen können ... wenn sie sich ablösen ...

dann muß die Frau eben fahren können dürfen ...
und sie muß fahren können können ... bzw es vorher gelernt haben dürfen ...

und so ... ungefähr ... ist auch das Verhältnis zwischen dem Volk ... das herrscht (Frau) ...
und dem Teil ... Partner ... der regiert ... (Mann) ...

mit anderen Worten ... es ist grundsätzlich möglich ... Demokratie zu lernen und zu praktizieren ...

und es ist nur durch Demokratie möglich ...
innerhalb überschaubarer Vorgaben nach Kapital (...) und Zeit ...

eine halbwegs menschen'würdige' Ordnung auf diesem Planeten herzustellen ...
und am Horizont erkennbare Ziele zu erreichen ...

| Seite drucken

Sonntag, 11 März 2012 | 38.10.071

Die Politische Predigt ...

Oculi ...
der 4. Sonntag vor Ostern ...

sogar der Papst will jetzt daß 'der Beitrag der Frau' ...
- welcher hat er nicht gesagt ... also jedenfalls daß ...

'der Beitrag der Frau zur gesellschaftlichen Entwicklung ...
weltweit in angemessener Weise anerkannt wird' ......

gibt es eigentlich etwas Verrückteres ???
warum lassen noch halbwegs vernünftige Frauen sich das eigentlich gefallen ???

Frauen die noch halbwegs selbständig denken ...
und selbstbestimmt handeln können ... ???

es sieht ganz so aus ...
als habe die Unterdrückung 'der Frau' ...

inzwischen schon so lange gedauert ...
und sei derart massiv und brutal gewesen ...

daß das geradezu eine gentechnische Veränderung bewirkt hat ...
und unter Umständen auch nur auf diesem Wege ...

wieder rückgängig zu machen ...
bzw wieder in halbwegs natürliche Bahnnen zu lenken ist ...

| Seite drucken

Samstag, 10 März 2012 | 38.10.070

Die Politische Ausstellung ... Emil Nolde ...

genauer ... Emil Noldes Rückkehr nach Berlin ...
ins Nolde Museum am Gendarmenmarkt ...

in wechselnden Ausstellungen präsentiert das Museum ...
die Werke dieses großen deutschen Künstlers ...

beispielsweise Die religiösen Bilder ...
noch bis 15. April 2012

Von der Fischerhütte zur Stadtvilla
Emil Nolde und Ludwig Mies van der Rohe ... April bis Oktober 2012 ...

Nolde und die Schweiz ...
November 2012 bis April 2013 ...

Noldes Schaffen galt bekanntlich zeitweise und teilweise ...
als entartete Kunst ...

das heißt ...
unter den Bedingungen einer entarteten Politik ...

inzwischen ist Nolde wieder uneingeschränkt anerkannt ...
die Politik ist dagegen nach wie vor bzw schon wieder ...

völlig entartet ...
geradezu pervers ...

das Komische ist ...
von bestimmten Zapfen- und anderen Streichen mal ganz abgesehen ...

damals hat die Politische Führung gesagt ... diese Kunst ist entartet ...
aber das Volk hat das im Grunde genommen gar nicht verstanden ...

heute ist objektiv die Politik bzw die Politische Führung entartet ...
und das versteht das Volk auch wieder nicht ...

Nolde Stiftung Seebüll ... Dependance Berlin ...
www.nolde-stiftung.de

| Seite drucken

Die israelischen Juden ... ...

sind bekanntlich bewaffnet bis an die Zähne ...
wie man so sagt ...

und zwar ganz einfach deswegen ...
weil sie von den amerikanischen Juden ...

ständig mit den neuesten Waffensystemen beliefert werden ...
mit jeweils wechselnder Begründung ...

das eine Mal ...
damit sie sich gegebenenfalls verteidigen können ...

das andere MNal ...
damit sie nicht übermütig werden und im Nahen Osten Krieg führen ...

zumindest nicht ...
wenn im fernen Amerika gerade Krieg ist ... bzw also Wahlkampf ...

| Seite drucken

Freitag, 09 März 2012 | 38.10.069

Syrien ... und kein Ende ...

vielfältig ist die so genannte humanitäre Hilfe ...
die jetzt zum Beispiel nach Syrien transferiert wird ...

weil man ... wie es heißt ...
nicht tatenlos bleibend zusehen könnte ...

wenn in einem Land derartige Gräueltaten passieren ...
und Hilfe also eine moralische Pflicht sei ...

da stellt sich dann aber doch die Frage warum ...
man denn vorher so ungeniert zugesehen und nichts getan hat ...

als man die Dinge noch halbwegs überblicken und kontrollieren ...
bzw lenken und führen konnte ...

(1) also wieder nur grauenhafte Heuchelei ...
(2) völlig sinnlose Hilfe nach dem Prinzip Faß ohne Boden ...

vor allem aber führt diese so genannte ...
und mit dem Beiwort humanitär geschmückte Hilfe ...

genau so zur Stabilisirung der etablierten Macht ...
wie man diese Macht vorher durch Wirtschafts und Militär Hilfe gestützt hat ...

| Seite drucken

Donnerstag, 08 März 2012 | 38.10.068

Die Deutschen Juden ...

schlafen heute ihren Rausch aus ...
wie die Juden in aller Welt ...

je nachdem wie weit sie sich dem Rausch einer gfewissen Ausgelassenheit hingegeben haben ...
weil gestern Purim begann ... das Fest ... das auf das biblische Buch Esther zurückgeht ...

aus unserer Sicht so'ne Art vorgezogener 1. April ...
nur viel festlicher feierlicher fröhlicher ausgelassener bunter lauter ...

kostümiert verkleidet ...
mit schulfrei und großen Festessen ...

und die Presse überbietet sich geradezu mit den unglaublichsten Falschmeldungen ...
also diesen so genannten Enten ... und sonstigen ''Aprilscherzen'

| Seite drucken

Internationaler Frauentag ...

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen .,..
die in gewissem Sinne zunehmende Gleichberechtigung ...

in der Art wie sie propagiert und praktiziert wird ...
wird erkauft ...

mit einem zunehmenden Idenditätsverlust der Frau ...
individuell wie kollektiv ...

* * * * * *

irgend wie kommt das ja nicht hin mit der Gleichberechtigung ...
daran hat auch der Internationale Frauentag nichts geändert ...

das könnte daran liegen ...
daß das eben Frauen-Tag genannt wird ...

obwohl sich die wichtigsten bzw typischsten Aktivitäten ...
von und mit Frauen eher nachts abspielen ...

vielleicht ließen sich also in Sachen Gleichberechtigung bessere Erfolge erzielen ...
wenn man das Frauen-Nacht nennt ...

wenn nicht sogar Tag-und-Nacht ...
denn schließlich leben und arbeiten Frauen ja praktisch rund um die Uhr ...

und das weltweit ... aus Brüssel verlautet zum Beispiel gerade
'die EU würdigt die Leistung der Frauen weltweit ...'

man muß sich mal illustriert vorstellen ...
objektiv sind Frauen das Maß aller Dinge schlechthin ...

und dann kommt irgend so eine hergelaufene Europäische Union ...
und maßt sich an ... die Leistung von Frauen zu 'würdigen' (?) ...

und dann läuft es doch wieder auf weiter nichts als die übliche Leier hinaus ...
Frauen seien unterrepräsentiert unterbezahhlt unterverantwortet ...

na wenigstens sind jetzt zwei der Hauptkennzeichen ...
der sprichwörtlichen schwäbischen Hausfrau durch Gütezeichen geschützt ...

schwäbische Spätzle und schwäbische Knöpfle ...
zumindest was Erzeugung Herstellung Verarbeitung angeht ...

aber dann ist doch gleich wieder die Rede davon ..
die Politik müsse 'das Frauenpotenzial besser nutzen' (???)

auf diese Weise wird das wohl nie was mit der Gleichberechtigung ...
bzw erklärt ... warum bisher nichts daraus geworden ist ...

geehrt werden Frauen wenigstens am Frauentag unter anderem auch durch ...
das Netzwerk Europäische Bewegunbg Deutschland ...
aber die fassen den Fokus noch enger ...

für die existieren nur Frauen ...
die sich durch ehrenamtliches Engagement ...

für das Zusammenwachsen und die Festigung ...
eines vereinten Europa einsetzen ...

das dürfte also eine überschaubare Zahl sein ...
da wirds das Gros der Frauen wohl weiter schwer haben ...

beim so genannten Kampf der Geschlechter ...
bzw dem Kampf für Gleichberechtigung und gegen Benachteiligung

| Seite drucken

Das Politische Konzert ... Il fait bon t'aimer ...

Kurt Weill wäre in diesen 112 Jahre alt geworden ...
also gar nicht sooo alt ... wenn man an Johannes Heesters denbkt ...

ein kleines rundes Jubiläum feien in diesem Jahr ...
die Freunde des großen deutschen Komponisten ...

mit dem 20. Kurt-Weill-Fest ...
speziell in Dessau Roßlau Wittenberg Bitterfeld ...

in diesem Jahr unter dem Motto ...
'Homage à Paris

heute unter anderem beim Dinner mit Musik im Restaurant Pächterhaus ...
in Dessau ... dieser liebenswerten Stadt der klassischen Moderne ...

es geht unter anderem um eine musikalisch-kulinarische Reise ...
ins Paradies der Pariser Chansons der 30er und 40er Jahre ...

eine Liebeserklärung ... für Musiker wie Köche ...
und ... Politiker sind schließlich auch Menschen ...

Kurt Weill Fest in Dessau ... noch bis 11. März 2012
www.kurt-weill-fest.de

| Seite drucken

Die Deutschen Juden ...

wundern sich mal wieder darüber ...
was es bei den israelischen Juden so alles gibt ...

zum Beispiel ein Kind ...
mit objektiv bzw also biologisch zwei Müttern ...

praktisch bzw also technisch gesehen derart ...
daß eine befruchtete Eizelle ...

der einen Frau (Mutter) entnommen ...
und bei der anderen Frau (Mutter) eingesetzt wurde ...

die die Schwangerschaft ...
dann auch problemlos überstanden ...

das Kind ausgetragen ...
und schließlich zur Welt gebracht hat ...

und dann ... man stelle sich das mal illustriert vor ...
es bedurfte zwar eines Gerichtsverfahrens ...

aber dann war es amtlich ...
das Kind hat zwei Mütter ...

ob dahinter eventuell auch eine doppelte Vaterschaft steckt ...
mit unter Umständen dann vierfacher Staatsbürgerschaft etc etc ...

ist bisher noch nicht überliefert ...
immerhin aber ein typischer Fall von médecine sans frontières ...

| Seite drucken

Mittwoch, 07 März 2012 | 38.10.067

Zapfenstreich paradox ...

also jetzt mal ohne sine ira et studio ...
an sich bedeutet Zapfenstreich doch ...

(1) daß jetzt Ruhe im Lager herrschen soll ...
statt dessen geht der Krach erst richtig los .,..

großer Krach statt großer Zapfenstreich ...
das Politische Lager regt sich auf bis zum geht-nicht-mehr ...

(2) daß dann alle in ihrer Unterkunft sein sollen ...
aber ob der neue Altbundespräsident ...

auch eine Unterkunft sprich Büro bekommt ...
ist noch gar nicht raus ...

(3) daß das eine heiter musikalische Zeremonie sein soll ...
halt nur mit Infanteristen statt Playboy Bunnys ... damit's nicht zu heiter wird ...

und neben dem Corps de Musique mit Fackelträgern ...
wegen der Erleuchtung ...

wer sagt denn eigentlich ... wer bestimmt das ...
daß der Wulff in seinem Amt gescheitert sei ...

daß er versäumt habe ...
Großes für Deutschland (?) zu leisten ...

das ist doch alles noch gar nicht raus ...
und wird sich in der Folge erst zeigen ...

die Kommentare und Empfehlungen ... die da jetzt kursieren ...
sind jedenfalls an Peinlichkeit auch kaum noch zu überbieten ...

und wenn durch diese Vorgänge um Christian Wulff jetzt herauskommt ...
was für ein völlig hirnverbrannter Haufen diese gesamte Politische Klasse ist ...

- und entsprechende Konsequenzen gezogen werden ... !!!
dann könnte es durchaus sein ...

daß er dann doch noch ...
als größter Bundespräsident aller Zeiten in die Geschichte eingeht ...

denn so große Politische Leuchten ... bzw also Fackelträger ...
waren die bisherigen ja nun auch gerade nicht ...

und wenn jemand meint ...
der Wulff sei zehn Jahre zu jung gewesen für das Amt ...

dann könnte es durchaus sein ... daß er in zehn Jahren ...
sichtlich und vielleicht auch sonst gereift Bundeskanzler wird ...

und was Wiedergutmachung angeht ... das was Kohl Schröder Merkel ...
dem deutschen Volk und seinem Staat an Schaden zugefügt haben ...

ist praktisch jetzt schon kaum noch wieder gut zu machen ...
da ist der Wulff doch allenfalls noch das i-Tüpfelchen ...

zum Beispiel mit seinem Spruch ...
der Islam ist ein Teil Deutschlands ...

statt Wulff zieht sich also die Politische Klasse in ihr Lager zurück ...
und gräbt sich wieder ein ...

damit möglichst niemand nichts merkt ...
bis von irgend woher wieder ein Trommelsignal kommt ...

bzw die Medien zur Attacke blasen ...
und prompt wieder alle ins gleiche Horn stoßen ...

es geht unter den Bedingungen unserer Verfassung ...
nicht um die Leistung des so genannten Bundespräsidenten ...

obwohl es schön wäre ...
wenn er wenigstens irgend was an Leistung brächte ...

sondern es geht ausschließlich um die Leistung des StaatsChefs
sei es Kanzler oder Kanzlerin ...

und es geht darum daß ... wenn die nichts leisten...
also Kohl Schröder und aktuell eben Merkel ...

und alles den Bach runter geht ...
und sich nicht hinreichend Widerstand regt ...

daß dann wenigstens mögliche Abhilfe auch ermöglichst werden muß ...
wenn man das hier auch nur halbwegs noch ernstnehmen soll ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

'Kein Winter, nirgends' ...
'Wie der Klimawandel Deutschland verändert' ...

von Marita Vollborn
und Vlad Georgescu

was ist der Unterschied zwischen dem Holocaust
und dem Klimawandel ... ??

objektiv kann kein Zweifel daran bestehen ...
daß der Holocaust stattgefunden hat ...

soweit dieses Geschehen am Ende noch gar nicht abgeschlossen ist ...
sondern irgend wie ständig fortdauert ...

trotzdem gibt es immer wieder Leute die .. wie man dann so sagt ...
den Holocaust leugnen ... und das ist kriminell ...

objektiv kann genau so wenig ein Zweifel daran bestehen ...
daß ein Klimawandel stattgefunden hat ...

soweit dieses Geschehen nicht ebenfalls noch gar nicht abgeschlossen ist ...
sondern irgend wie ständig fortdauert ... wenn nicht noch schlimmer wird ...

trotzdem gibt es immer wieder Leute die ...
den Klimawandel leugnen ... und das ist genau so kriminell ...

unter denjenigen die nicht leugnen ...
gibt es dann diejenigen ... die sagen ...

ja der findet statt ... aber das ist ein ganz natürlicher Vorgang ...
sowas passiert halt alle paar zehn-oder-hundert-Jahr-tausende ...

daran sind wir nicht schuld ... damit haben wir nichts zu tun ...
das können wir nicht verhindern ...

also so ähnlich etwa wie das mit dem demographischen Wandel ...
und das ist ja im Grunde genommen auch kriminell ...

dann gibt es ... unter anderen ... diejenigen ... die das anerkennen ...
daß der Klimawandel hausgemacht ist ...

bzw die ganz Vornehmen sagen ... der sei 'anthropogen' ...
also nicht vom Haus ... sondern von Menschen gemacht ...

die aber anerkennen ...
daß das irgend wie mit den Treib-haus-gasen zusammenhängt ...

und wenn man die reduziert ...
dann könnte man die Erderwärmung auf zwei Grad begrenzen ...

und damit könnten wir leben ...
der Mensch sei schließlich anpassungsfähig ...

bzw Prinzip Bischof Dyba ...
eine Institution ... die 2000 Jahre überlebt hat ...

braucht sich keine Gedanken darüber zu machen ...
ob sie zwischendurch mal was falsch gemacht hat ...

und 'der Mensch' ...
lebt ja nun doch schon etwas länger als diese 2000 Jahre ...

das ist also ... ungefähr ... so ...
als hätten die Nazis in irgend einer Anwandlung damals gesagt ...

na gut ... wir bringen sie nicht alle um ...
wir begrenzen das mal auf zwei Millionen ...

das reicht dann auch ...
und damit können wir leben ...

daß das gleichwohl ebenfalls kriminell ist ...
liegt auf der Hand ...

und dann gibt es ... unter anderen ... noch diejenigen ...
wie etwa Angela Merkel ...

die sagen ... ja der findet statt ...
und ich würde ja auch gerne was machen ...

aber das funktioniert nur ...
wenn alle anderen auch mitmachen ...

und da die nicht alle mitmachen ...
kann ich und brauche ich natürlich auch nichts zu machen ...

das ist zwar auch kriminell ...
aber das kümmert geschweige denn stört niemanden ...

bzw wo kein Kläger ist kein Richter ...
und das Bundesverfassungsgericht schon gar nicht ...

und deshalb kann die Angela Merkel diesen Unsinn ...
immer wieder ebenso ungeniert wie ungestraft verbreiten ...

und dann gibt es ... unter anderen ... noch diejenigen ...
die das ganz nüchtern betrachten und sagen ...

das Problem mit dem Klimawandel wird sich doch über kurz oder lang von selbst erledigen ...
weil es ohnehin bald nicht mehr hinreichend fossile Brennstoffe geben wird ...

die Bedeutung des Klimawandels liegt also gar nicht in der Bedrohung
durch die absehbar zu Ende gehende Erwärmung der Erde ...

sondern in der Chance ... unverzüglich einen radikalen Schwenk zu machen ...
weg vom Öl (...) und hin zu neuen Technologien ...

und das ließe sich ... wenn die Politik nur wollte ...
auch innerhalb überschauibarer Zeit realisieren ...

Books on Demand Norderstadt
www.bod.de

LifeGen.de LTD London
www.lifegen.de

| Seite drucken

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger ...

im vertrauten Kreise auch schon mal liebevoll Schnarri genannt ...
und ihres Zeichens Bundesministerin der Justiz ...

betreibt ein Gesetz zum besseren Schutz ...
der lieben Verbraucherinnen und Verbraucher ...

vor so genannten Kostenfallen ...
im elektronischen Geschäftsverkehr ...

das ist eben das Fatale am so genannten Rechtsstaat ...
daß er sich von den etablierten bzw de facto Inhabern der Macht ...

so herrlich ungeniert dazu mißbrauchen läßt
den Miß-brauch mehr zu schützen als den Ge-brauch

denn die sehr verehrten Verbraucherinnen und Verbraucher ...
sind im Einzelfall weit davon entfernt ...

zu ihrem Recht ...
geschweige denn zu ihrem Geld zu kommen ...

wöhrend die (Kosten)Fallensteller in der Vielzahl der Fälle ...
die sie mißbräuchlich unternehmen ...

sofort genau wissen woran sie sind ...
und den weiteren Dingen gelassen entgegensehen können ...

| Seite drucken

Dienstag, 06 März 2012 | 38.10.066

Merkel hier ... und Putin dort ...

das läuft jetzt auf einen Wettkampf hinaus ...
ist Merkel die bessere Putin ... oder Putin der bessere Merkel ...

das wirklich Fatale ist ...
unter der brutalen Gewalt Putins ...

bleibt das (russische) Volk ... soweit es (übrig) bleibt ...
gesund und intakt ...

unter der weitaus subtileren Gewalt Merkels ...
bleibt nicht nur immer weniger (deutsches) Volk ...

sondern diese quantitativ immer weniger werdende Substanz ...
Einstein würde sagen Masse ...

wird qualitativ bzw geistig seelisch körperlich ...
immer ärmer dümmer kränker schwächer verwahrloster ...

geistig weggetretener ...
wenn's denn nur der Bundespräsident wäre ...

seltsamerweise ist immer nur die Rede davon ...
daß Putin einmal die Wahl gefälscht hat ...

die Art und Weise wie Angela Merkel an die Macht gekommen ist ...
ist aber auch nichts anderes als Wahlfälschung ...

und die Art und Weise wie sie sich daran hält ...
praktisch gar eine kontinuierliche und permanente ...

Einsteins Formel e = m mal c hoch 2 ...
bekommt also unter Merkel eine ganz neue Bedeutung ...

erfolg = merkel mal chancen hoch 2 ...
das heißt ...

auch die geringste Chance nutzen und einfach darauf warten ...
bis sie eigendynamisch zum Schneeball wird

und schließlich zur Lawine ...
die nur noch Öde hinter sich läßt ... Verwüstung ... Leere ...

| Seite drucken

Hundert Jahre Internationaler Frauentag ...

Tag der Vereinten Nationen ...
für die Rechte der Frau und den Frieden der Welt ...

für gleiche Berechtigung ...
und einen halbwegs zivilisierten wenn nicht doch eben friedlichen Umgang miteinander ...

der Weltfrauentag ...
wohl eher ein Welttrauertag ...

viel nicht nur Schwarzer Lärm um praktisch nichts ...
es ist als wollte man hundert Meter gegen den Strom schwimmen ...

und stellt dann im besten Falle fest ...
daß man wenigstens nicht zurückgefallen ist ...

es ist wie wenn hundert Autofahrer und natürlich auch rinnen im Stau stehen ...
und dann anfangen ... sich im Stau einzurichten ... um ihn und um ihn herum ...

statt systematisch daran zu arbeiten ...
die Ursache des Staues zu beseitigen ... damit es wieder weiter geht ...

es ist wie mit dem demographischen etc Wandel ...
und die Kanzlerin sagt ... damit müßten wir eben leben ... und uns 'einrichten' ...

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa II ...

beschäftigt sich (selbst) wieder mal damit ...
wie in der Wirtschaft ...

bzw also in den Führungsgremien der Unternehmen ...
ein ausgewogeneres Geschlechterverhältnis hergestellt werden kann ...

mehr Frauen in den Chefetagen ...
lautet das griffige Schlagwort ...

wann begreifen diese völlig hirnverbrannten Bürokraten ...
daß ...

der Weg zu mehr Frauen in der Privatwirtschaft ...
nur über mehr Frauen im Öffentlichen Dienst geht ...

der Weg zu mehr Frauen in den Unternehmen ...
nur über mehr Frauen in den Parteien ...

der Weg zu glaubwürdiger Selbstregulierung in der Wirtschaft ...
nur über mehr Glaubwürdigkeit in der Politik ...

vor allem aber ...daß Gleichberechtigung ...
etwas anderes ist als ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis ...

und daß selbst voll-glaubwürdige Politik ...
immer noch etwas anderes ist ...

als wenigstens halbwegs sinnvolle professionelle demokratische ...
und auch sonst verfassungs-gemäße Politik ...

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa I ...

möchte die Mehrwertsteuersätze vereinheitlichen ...
und strebt deshalb an ...

den vollen Mehrwertsteuersatz ...
auf den Handel mit Kunst (...) zu erheben ...

und prompt fühlt sich der Kulturstaatsminister ...
auf den Schwanz getreten ...

und sieht darin den Zusammenbruch des Kulturstaates ...
inclusive der öffentlichen Kassen ...

obwohl die doch gerade dann mehr Geld einnehmen ...
aber das ist ein anderes Problem ...

aus der Sicht des Kulturstaatsministers mag das ja noch hinnehmbar sein ...
aus der Sicht der Bundesregierung deren Teil er ist ...

ist es das jedoch nicht ...
denn das ist wiederum ein Beispiel für die Verweigerung von Politik ...

Aufgabe und Ziel verfassungsgemäßer Politik ist nicht ...
Waren künstlich so billig zu machen ...

daß auch Arme sie sich leisten können ...
sondern umgekehrt dafür zu sorgen ...

daß auch Arme zumindest so viel Arbeit haben und Geld verdienen ...
daß sie den elementaren Bedürfnissen des Lebens gerecht werden können ...

wenn man denn schon dankenswerterweise anerkennt ...
daß Teilhabe am kulturellen Leben dazu gehört ...

| Seite drucken

Montag, 05 März 2012 | 38.10.065

Euer Ehren ... außer Ehren ...

die Sache mit dem Ehrensold ...
könnte man auch anders sehen ...

(1) sind Dinge ... auf die jemand einen Rechtsanspruch hat
also Bedingungen unter denen er den Job überhaupt erst angetreten hat ...

keine Privilegien ...
man hätte sie ihm ja nicht zu gewähren brauchen ...

(2) nach all dem was man dem Mann und seiner Familie angetan hat ...
diese völlig groteske jeden Rahmen sprengende Hetzjagd

hätte der Mann also eigentlich nicht nur Anspruch auf den Sold ...
sondern auch noch auf ein Schmerzensgeld ...

(3) dazu komt noch diese Art und Weise ...
wie der Mann getreten und schließlich zurückgetreten worden ist ...

diese völlig groteske Arooganz und Anmaßung ...
bestimmter Medienschaffender ...

- Journalisten sollte man zur Ehren-Rettung des Journalismus ...
lieber gar nichgt sagen ... -

mit anderen Worten ... nach all dem hat der Mann also im Grunde genommen wirklich Anspruch darauf ...

jetzt mal in Ruhe über sein schweres Schicksal nachdenken ...
und vielleicht doch noch das eine oder andere in Ordnung bringen zu können ...

das eigentlich Schlimme an der Sache ist ...
daß die Person so entsetzlich dumm und naiv ist ...

und ob Ruhe Sold und Schmerzensgeld daran noch etwas ändern können ...
darf bezweifeld werden ...

| Seite drucken

Europäische Finanzentscheidungen im Deutschen Bundestag ...

jetzt beginnt also nach dem großen Erbsenzählen des Bundesverfassungsgerichts ...
das große Stühlerücken in den Bundesparlamentsausschüssen ...

hier ein Stühlchen mehr ... dort eines weniger ...
als ob dadurch die Politik besser würde ...

ein Parlament ... das eh schon nicht verfassungsgemäß arbeitsfähig ist ...
wird völlig sinnlos mit zusätzlicher Arbeit und Erschwernis belastet ...

und der Parlamentspräsident ...
der so viel Eigenständigkeit und Übersicht haben müßte ...

daß er sich da nicht reinreden läßt ...
steht auch prompt Gewehr bei Fuß ...

und macht alles was da von völlig inkompetenter Seite ...
an ihn herangetragen wird ...

Schäuble spielt immerhin schon Sudoku im Parlament ...
die anderen im Parlament üben anscheinend immer noch Abakus ...

das Bundesverfassungsgericht weigert sich beharrlich ...
von der Sache her an die Dinge heran zu gehen ...

sondern geht schematisch vor ...
egal ob Politik Wirtschaft Soziales oder was ...

nach Schema F läßt sich aber nun mal weder Politik machen ...
noch Recht finden ... geschweige denn Gerechtigkeit ...

bzw ... mit einem Bundesverfassungsgericht ... das nicht begreift ...
daß es objektiv ein Stand Bein gewaltengeteilter Regierung ist ...

bzw einer Politik ...
die das Recht braucht und sucht ...

sondern sich als Verlängerter Arm ...
einer mehr oder weniger autoritären Universität versteht ...

wo man nach wissenschaftlichen Methoden das Recht lehrt ...
soweit nicht lustvoll einfach damit rumspielt ...

ist effektiv kein 'Staat' zu machen ...
und steht vor allem die Demokratie auf verlorenem Posten ...

P.S. ... jetzt ist der Peter Müller also auch noch Verfassungsrichter ...
im Grunde genommen ein Tiefpunkt der deutschen Rechtsgeschichte ...

und noch'n P.S. ... der Schäuble spielt also Sudoku im Bundestag ...
und wer weiß wo sonst noch ...

wo er vielleicht doch Wichtigeres zu tun haben sollte ...
aber aus der Sicht eines Politikers ist das natürlich relativ ...

im Grunde genommen ist es aber wiederum ein drastischer Ausdruck ...
ein Sinnbild ... ein Spiegelbild ... dessen ...

daß Politik eben nicht als ernsthaftes Geschäft betrieben wird ...
als Unternehmen ... als Unternehmng ...

sondern eben als Spiel und als Spaß ...
koste es Volk und Staat ... Völker und Staaten (!!) was es wolle ...

| Seite drucken

Sonntag, 04 März 2012 | 38.09.064

Das verfassungsmäßige Evangelium ...

im Radio läuft eine Sendung ...
'Menschen mit dem Evangelium erreichen' ...

wie wär's denn mal mit ...
'den Bundesverfassungsgerichtspräsidenten mit der Verfassung erreichen'

aber da sind wir dann gleich wieder bei der Geschichte ...
von dem Kamel und dem Nadelöhr ...

obwohl sie doch wahrscheinlich greifbar nahe vor ihm auf dem Tisch liegt ...
wenn er sie schon nicht unter dem Arm mit sich rumträgt ...

und das ist dann wiederum wie mit der Wirklichkeit ...
die die Kanzlerin betrachtet ... aber nicht sieht ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

die Kirchenfürsten suchen dauernd Gott ...
weiß der Teufel warum ... und von den Medien ganz zu schweigen ...

und an sich glauben sie ja Gott weiß was ...
aber manchmal glauben sie ...

sie hätten ihn schon gefunden gehabt ...
und dann sei er ihnen irgend wie ganz unbemerkt abhanden gekommen ...

die Suche geben sie dennoch nicht auf ...
bis sie das Gefühl haben ... sie hätten auch die Hoffnung verloren ...

und dann wissen sie nicht ... haben sie Gott hinter sich gelassen ...
sollen sie Rückschau halten ... umkehren ... zurückgehen ...

oder ist Gott schneller gewesen und voraus geeilt ...
ja wo läuft er denn ???

deshalb suchen sie jetzt einfach das Heilige ...
das heißt eigentlich sind sie erst bei der Vorstufe ...

das heißt ...
sie fragen nach der Suche des Heiligen ...

wohl wissend ...
daß das Heilige nicht einfach so zu greifen ist ...

aber irgend wo muß es ja sein ...
zumindest andeutungsweise ...

im Nebel der Vergangenheit ...
im Nebel des Weihrauchs ...

in den Riten der Liturgie ...
im Barte des Propheten ...

eben im Gott-weiß-wo ...
wozu nützte sonst der Glaube ...

(aus den Programmen aktueller Bibelseminare
und vorösterlicher Gottesdienste)

... mein Gott ... weil Sonntag ist ...
wie kann man diesen Wahnsinn nur mal stoppen ... ???

von den Programmen über andere 'Auseinandersetzungen' ...
... Islam Judentum Wirtschaft Politik ... ganz zu schweigen ...

| Seite drucken

Samstag, 03 März 2012 | 38.09.063

'Lehren aus der Krise ziehen' ...

will Angela Merkel ... bzw soll Europa ...
und Europa soll politisch enger zusammen rücken ...

und das heißt nach dem Verständnis von Angela Merkel nichts anderes als
sie will die anderen Moses lehren ...

was wiederum ein Synonym ist ...
für ihre Art von Diktatur ...

das heißt ... Europa wird in die Zange genommen ...
zwischen die gewaltige Macht Merkels ...

auf Grund der widerspruchs-und-widerstands-losen 'freien' Hörigkeit ...
der deutschen Wirtschaft und der Medien ... wie gehabt ...

weiterer Beseitigung einer verfassungsmäßigen Ordnung ...
weiterer Verhinderung eines demokratischen und sozialen Rechtsstaates ...

und die wahrscheinlich noch etwas mächtigere Gewalt Putins ...
der Russland mit aller Gewalt militärisch aufrüsten und hochrüsten will ...

der den an sich vorhandenen Widerstand einer an sich noch intakten Gesellschaft ...
bedenken-und-rücksichts-los niederknüppeln und beseitigen wird ... wie gehabt ...

das Allertollste aber ist ... daß eine Kommission ...
also die EU-Kommission ...

die Einhaltung von Regeln kontrollieren soll ...
die sich die Exekutive pro forma auferlegt hat ...

und daß darüber wiederum der Europäische Gerichtshof wachen ...
bzw im Einzelfall dann auf dem Rechtsweg kommen soll ...

daß das erst recht nicht funktioniert ...
wissen wir doch längst vom Bundesverfassungsgericht ...

das Gericht wird sich eher in die Hose scheißen ...
als ernsthaft etwas gegen die Politische Führung zu unternehmen ...

| Seite drucken

Die islamischen Deutschen ...

die deutschen Muslime ...
und die sonst am Islam interessierten Kreise ...

zieht es zur Zeit ins Museum für Islamische Kunst ...
eines der staatlichen Museen zu Berlin ...

im Pergamon Museum auf der Museums Insel ...
läuft dort noch bis zum 4. April 2012 die Ausstellung ...

Roads of Arabia ...
Archäologische Schätze aus Saudi Arabien ...

in Kooperation ...
mit der Saudi Commission for Tourism and Antiquities ...

anhand von rund 400 einzigartigen ...
handwerklichen und künstlerischen Werkstücken ...

die eine dahingehende Arbeit und Bearbeitung ...
durch Menschen erkennen lassen ...

wird archäologisches und kulturhistorisches Erbe Arabiens ...
erstmals in Deutschland präsentiert ...

www.smb.museum/RoadsofArabia.de
www.roadsofarabia2012.de

| Seite drucken

Von der Organspende zur Samenspende ...

jetzt soll also durch Umfrage geklärt werden ...
wer zur Organspende bzw zum Organe spenden bereit ist ...

um den chronischen Mangel an wiederverwertbaren Organen zu beseitigen ...
gewissermaßen eine andere Form des Fressens und Gefressenwerdens ...

das ist jetzt nur noch zu toppen ...
indem durch Umfrage geklärt wird ...

wer noch zur ganz normalen Samen Spende bzw Empfang bereit ist ...
um den chronischen Mangel an Nachwuchs zu beseitigen ...

bzw um den demographischen Wandel ...
vielleicht doch noch in den Griff zu bekommen ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Warhol Headlines ...
'Was Andy Warhol aus Zeitungen machte' ...

in der Ausstellung und im Katalog des Prestel Verlags ...
sind erstmals alle Arbeiten Andy Warhols vereint ...

die von zeitgenössischen Boulevard Zeitungen ...
und anderen Massenmedien beeinflußt sind ...

bzw sich mit dem Journalismus auseinander setzen ...
künstlerisch kritisch systemimmanent ausderDistanz ...

MMK Museum für Moderne Kunst
Frankfurt am Main ... Dom Straße 10

bis 13. Mai 2012
www.mmk-frankfurt.de

* * * * *

'Müde Helden'
Ferdinand Hodler ... Aleksandr Dejneka ... Neo Rauch ...

im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Entwicklung ...
der Utopie des 'Neuen Menschen' im 20. Jahrhundert ...

das ist ... ungefähr ...
so wie wenn Angela Merkel mit Bürgerdialogen 'Neuland betritt' ...

bis 13. Mai 2012
Hamburger Kunsthalle ... Galerie der Gegenwart ...

www.eigen-art.com
www.hamburger-kunsthalle.de

****** perpetuum ...

dOOCUMENTA (13) ...
ab 9. Juni bis 16. September 2012 ... in Kassel ...

bis zum 17. Februar sollte sie von einem Bundespräsidenten Christian Wulff
eröffnet werden ... d13.documenta.de

| Seite drucken

Freitag, 02 März 2012 | 38.09.062

Vom Bundespräsidenten zum Bundesrentner ...

man muß sich das mal illustriert vorstellen ...
wie diese Politische Klasse mit dem Bürger und seinem Staat umspringt ...

der Mann hat politisch nicht nur überhaupt nichts geleistet ...
sondern im Gegenteil mit seinem infantilen Spruch ...

vom Islam ... der ein Teil Deutschlands sei ...
Deutsch-land ... im Sinne deutschen Landes und deutschen Volkes ...

einen kaum noch wieder gut zu machen Schaden zugefügt ...
und Weichen für eine völlig abwegige Zukunft gestellt ...

man könnte genau so gut sagen ...
der Mann mußte aus objektiven Gründen weg ...

bevor er noch mehr von so einem ...
kaum noch wieder gut zu machenden Unsinn von sich gibt ...

eben weil hierzulande verfassungsgemäße Politik nicht stattfindet ...
verfassungsgemäße Politk nicht betrieben nicht gemacht wird ...

politisch im verfassungsgemäßen Sinne nicht gehandelt wird ...
und auch im Verlauf der Dinge ...

politisch nicht gelenkt geleitet geführt wird ...
verfassungsgemäße Ordnung nicht hergestellt wird ...

geschweige denn wenn's gefährlich wird ...
eingegriffen interveniert gegengesteuert wird ...

die Politische Führung zelebriert völlig ungehindert ...
eine völlig ungebremste Lust am Untergang ... wie gehabt ...

und die Schafe folgen ...
wer auch immer im Wulffspelz steckt ...

| Seite drucken

Bürgerdialog ... und zusammen leben ... ...

die Kanzlerin bietet also vordergründig ...
dem Bürger den Dialog an ...

de facto hält sie dann aber doch nur ihre üblichen Monologe ...
und fertigt die Partnber wie gewohnt schnippisch ab ...

und sie bietet dem Bürger das zusammen leben an ...
was schon deshalb grotesk ist ...

weil die Kanzlerin bekanntlich ...
ja ausschließlich an ihr eigenes Leben bzw ihre Existenz denkt ...

und deshalb ebenso hartnäckig wie konsequent ...
die Voraussetzungen für jegliches Leben beseitigt ...

so daß sich die Frage des Zusammenlebens ...
inclusive des wie und wovon etc zunehmend von selbst erledigt ...

... wie kann man denn diesen Wahnsinn ...
nur mal stoppen ??? ...

| Seite drucken

Donnerstag, 01 März 2012 | 38.09.061

Jetzt kriegt der Wulff also den Ehrensold ...

meinetwegen ... soll er damit selig werden ...
und mit Büro Sekrtärin Dienstwagen und was er sonst noch alles kriegt ...

das Problem ist doch nicht daß der das kriegt ...
das Problem ist ... wie man so sagt ...

daß jemand mehr oder weniger absichtlich arbeitslos gemacht wird ...
und dann so einen Haufen Geld noch obendrein kriegt ...

und daß andere ...
von den gleichen politisch Agierenden bzw angeblich Führenden ...

ebenso mehr oder weniger absichtlich ...
nämlich vor lauter Blödheit und Ignoranz ...

soweit nicht ganz konkret kriminell ...
ebenfalls arbeitslos gemacht werden ...

und dann Hartz IV kriegen ...
bzw mehr oder weniger in die ewige Verdammnis abgeschoben werden ...

| Seite drucken

Bürgerdialog mit Kanzlerin ...

konsequnterweise ist der Dialog ...
eine Voraussetzung (!) für Demokratie ...

also dafür wie halbwegs erwachsene Menschen bzw Bürger ...
ihre Verhältnisse miteinander regeln ...

und die Kanzlerin sagt ...
damit beträte sie Neuland !!!

der Witz daran ist ...
daß das eben stimmt ...

bzw die Erklärung dafür ist ...
daß die Kanzlerin ... Kraft der Macht des Amtes ...

uns ebenso ungeniert wie vor allem ungehindert ...
ihre Art von Diktatur aufzwingt ...

... wie kann man denn diesen Wahnsinn ...
nur mal stoppen ??? ...

| Seite drucken