Montag, 28 Februar 2011 | 38.09.059

Deutscher Bundestag ... 17. Wahlperiode ***

jetzt muß das gerade erst neu erschienene
'Kürschners Volkshandbuch'

schon wieder neu gedruckt werden ...
denn da steht ein gewisser Frei-Herr zu Guttenberg ...

noch mit 'Dr.' drin ... und der muß ja jetzt ...
wie aus vielen anderen Publikationen erstmal wieder raus

wenn er nicht bis dahin ganz rauskommt ...
aus dem Bundestag ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

will natürlich nicht wahrhaben ...
daß es de facto ja keine wirkliche Volksvertretung ist ...

weder des Europäischen Volkes als Ganzem ...
noch der einzelnen nationalen regionalen Volksstämme ...

und dann glauben die allen Ernstes ...
wenn sie da jetzt ...

nach mindestens 30 Jahren Unterstützung ...
aller nur möglichen Diktaturen ...

bei den afrikanischen Volksstämmen ...
oder sonst bei den Hottentotten rumlaufen ...

und denen was über ihr (!) Verständnis ...
von Demokratie und Menschenrechten erzählen ...

dann bricht da der ewige Frieden ...
in Freiheit und Wohlstand aus ...

und niemand verläßt mehr sein Land ...
um in Europa ...

die Flüchtlings- und Integrations-Politiker ...
in Verlegenheit zu bringen ...

| Seite drucken

Sonntag, 27 Februar 2011 | 38.08.058

Der Politische Feminismus ...

nicht vergessen ...
am kommenden Donnerstag ...

dem 3. März 2011 ... ist Weiberfastnacht ...
da werden üblicherweise ...

von Frauen bei Männern ...
die Schlipse abgeschnitten ...

und am darauf folgenden Dienstag ...
dem 8. März 2011 ...

ist International Women's Day ...
und da werden üblicherweise ...

wieder eine Unmenge alberner Reden gehalten ...
mit denen die Frauen sich selbst ...

die Chancen auf Gleichberechtigung abschneiden ...
es gibt dafür nach wie vor gar kein politisches Ziel ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

satt-sam bekannt ...
oder vielleicht sogar trunken-voll ...

Wasser predigen ...
aber selbst Wein trinken ...

die politische Variuante ...
dazu ist ...

Demokratie predigen ...
aber selbst Diktatur spielen ...

| Seite drucken

Samstag, 26 Februar 2011 | 38.08.057

Die Politische Ausstellung ...

die Berliner Galerie Hamisch Morrison ...
pflegt und erweitert ihre nationalen und internationalen Ambitionen ...

in Berlin läuft zur Zeit noch die Ausstellung ...
mit dem Titel 'Treffpunkt' ...

ab 11. März dann die Ausstellung 'Disappearer' ...
des Malers Jörg Scheibe ...

in New York eine Solo-Show von Andrey Klassen ...
einem jungen russischen Künstler ...

in Dresden präsentiert Sophia Schama ...
ihre erste Museumsretrospektive in der Städtischen Galerie ...

in Weimar sind Werke von Erik Niedling zu sehen ...
im Rahmen der Gruppenausstellung 'Visite' im Neuen Museum ...

Hamish Morrison Galerie
www.hamishmorrison.com

| Seite drucken

Freitag, 25 Februar 2011 | 38.08.056

politique à la manoeuvre ...

da wird jetzt dauernd so scheinheilig gefragt ...
ob es nichts Wichtigeres gäbe ...

als die Fußnoten und Fehltritte ...
eines Herrn von und zu Guttenberg ...

Absicht oder nicht ...
Bewußt oder nicht ...

fahrlässig oder vorsätzlich ...
etc etc ...

dabei liegt doch gerade darin ...
schon wieder die nächste Täuschung ...

eben weil von einer Kanzlerin ...
die Täuschung zur Staatsraison erklärt ...

ja nichts anderes zu erwarten ist ...
weil sie das ja selbst dauernd so praktiziert ...

mit andere Worten ...
das Problem sind doch nicht die Fußnoten ...

sondern die Fußtritte ...
gegen die Schienbeine und Stuhlbeine ... unserer Demokratie ...

nach dem Grundsatz ...
daß die Produktion und Sicherung der Macht ...

der Machtinstrumente ...
der Machtpositionen ...

oberste Richt(linien)schnur des 'Bestimmens' ...
des Handelns und Verhaltens ... sein muß ...

wenn man denn schon ...
in eine Führungsposition gekommen ist ...

durch welche Art und Weise der Täuschung auch immer ...
quantitativ ... qualitativ ...

durch Aufgabe welcher sonst hochgelobter ...
und angeblich unverzichtbarer alternativloser Werte auch immer ...

entsprechend ist es mit dem Begriff 'Realitätsverlust'
was hat denn der absichtliche Mißbrauch ...

einer gerade als Realität erkannten (!!!) Lage ...
mit deren Verlust zu tun ???

da wird dann immer so getan ...
als sei die Realität als solche ... das Problem ...

die Realität als solche ist aber ...
die allseits bekannte Medaille ...

die bekanntlich kein Problem als solches ist ...
sondern zwei Seiten hat ...

und wenn auf der einen Seite diese so brutal ...
und impertinent freche hinterhältige rücksichtslose ...

Kanzlerin ist ...
und Konsorten ...

dann liegt der wirkliche Realitätsverlust
auf der anderen Seite ...

bei all denjenigen ... die das tagtäglich sehen ...
und nicht wahrhaben geschweige denn reagieren wollen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 24 Februar 2011 | 38.08.055

Der Naturstaat und der Rechtsstaat ...

Demokratie ist ein Produkt der Zivilisation ...
in der Natur gibt es keine Demokratie ...

das wichtigste Gesetz der Natur heißt ...
fressen und gefressen werden ...

an der Demokratie gemessen ...
sind wir noch nicht sehr weit gekommen mit unserer Zivilisation ...

denn auch unter den Menschen gilt im Grunde genommen
fressen und gefressen werden ... genannt Kriminalität ...

die oberste Kategorie der Kriminalität
das Maß ... der Maßstab ... die Messlatte ... aller Dinge ...

ist die Politik ...
das politische Geschäft ...

erst danach kommt der Drogenhandel ...
dann der Waffenschmuggel ...

dann die Antikenhehlerei
dann erst Mord und Totschlag ...

und schließlich die schwere Körperverletzung ...
die leichtere bzw heilbare Körperverletzung ...

sowie dann die Vermögensdelikte ...
und die Sachbeschädigung ...

während die normale Kriminalität ...
also zum Beispiel falsch fahren oder gar parken ...

vielfach und argwöhnisch beobachtet und verfolgt wird ...
Sitten-Polizei ... Staats-Anwaltschaft ... Volks-Richterschaft ...

läßt das nach oben hin immer mehr nach ...
das heißt ...

um die politische Kriminalität ...
in ihren vielfältigen unterschiedlichen Erscheinungsformen ...

kümmert sich praktisch niemand mehr ...
kein Polizist ... kein Staatsanwalt ... kein Richter

| Seite drucken

Mittwoch, 23 Februar 2011 | 38.08.054

Dieser Herr von und zu Guttenberg ...

das ist so grotesk ...
daß es sich einer sinnvollen seriösen Kommentierung entzieht ...

wir sind damit am Ende ...
der politischen Kultur angekommen ...

ab jetzt gibt es nur noch ...
den blanken Wahnsinn ...

| Seite drucken

Dienstag, 22 Februar 2011 | 38.08.053

Politische Rechenspiele ...

zwei und zwanzigster Zweiter ...
zwei und zwanzig Uhr zwei und zwanzig ...

es wird dunkel ...
Gute Nacht ...

wir ... also das Volk ...
sitzen in der Scheiße ...

weil die Obrigkeit ... also unsere Regierung ...
den Arsch offen hat ...

| Seite drucken

Das kommissionarische Europa ...

die EU Kommission hat gestern den neuen ...
bzw den neunten ... eGovernment Benchmark Bericht vorgelegt ...

danach sind im EU Durchschnitt ...
82% aller Dienstleistungen online verfügbar ...

Deutschland liegt leicht darüber ...
vor allem für Arbeitnehmer wie Unternehmer Interessen ...

Irland ist Spitze mit glatt 100% ...
Griechenland ist Schlußlicht mit noch unter 50% ...

das könnte sich natürlich entscheidend verbessern ...
wenn der griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou ...

heute bei der Kanzlerin zu Besuch ist ...
vielleicht plaudert Mutti dann ja etwas aus dem Nähkästchen ...

trotzdem ... online ist eine Sache ...
und Dienstleistung eine ganz andere ...

und die Frage ... was ist nun eigentlich ein 'Sozialer Staat' ...
ist damit auch nicht beantwortet ...

| Seite drucken

Montag, 21 Februar 2011 | 38.08.052

Das Parlamentarische Europa ...
- auf dem Niveau von Schafskäse ...

als tausendstes Produkt erhält jetzt ein Schafskäse aus Sizilien ...
eines der drei EU Gütesiegel ...

die für Lebensmittel aus Ackerbau und Viehzucht ...
nach traditioneller Art aus bestimmten Regionen vergeben werden ...

seit 1992 werden solche Spezialitäten auf EU Ebene registriert
um regional bedeutsame Leistungen vor Nachahmung zu schützen ...

offensichtlich gehören inzwischen dazu auch so Dinge ...
wie Demokratie und Rechtsstaat ... Frieden und Freiheit ...

| Seite drucken

Hamburg ... das Tor zur Hölle ...

jetzt regiert in Berlin eine blöde Kuh ...
und in Hamburg ein blöder Ochse ...

Mein Gott ...
was soll aus Deutschland werden ...

die Chancen ... daß es in Hamburg ...
wie eben überhaupt in dieser unserer Republik ...

mal zu halbwegs demokratischen Verhältnissen ...
kommen könnte ...

also daß die Interessen von Bürgern ...
wie der Stadt ... der polis ...

halbwegs akzeptabel wahrgenommen werden könnten ...
sind in etwa so groß ...

wie der Frieden zwischen Israel ...
'und allen unseren Nachbarn einschließlich der Palästinenser'

und die Entscheidung von Barack Obama ...
ein Veto gegen die heutige Sicherheitsratsentscheidung einzulegen ...

trägt zur Beruhigung der Lage ...
geschweige denn zur Lösung ...

ungefähr genau so viel bei ...
wie die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts ...

beispielsweise zur Wahrung von Arbeitnehmerrechten ...
geschweige denn der Interessen von Arbeitslosen ...

| Seite drucken

Sonntag, 20 Februar 2011 | 38.07.051

Die Toten zum Sonntag ...
Afghanistan wie es singt und lacht ...

es gibt wohl zur Zeit in diesem unserem Deutschland ...
nichts Hirnverbrannteres und Sinnloseres ...

als diesen Krieg ...
und diese Opfer ...

die entscheidende Frage ist nicht ...
wo hat der Kriegsminister seine Doktorarbeit abgeschrieben ...

sondern wo hat er das Drehbuch abgeschrieben ...
bzw wer hat es ihm vorgeschrieben ...

für diesen sinn-losen Krieg und seine Opfer ...
für diesen glatten vorsätzlichen Mord ...

politisches Handeln aus niederen Beweggründen ...
aus schierer Lust und Spaß am politischen Spiel ...

| Seite drucken

Samstag, 19 Februar 2011 | 38.07.050

Die Politische Ausstellung ..
'Being Political Is Such A Huge Thing'

UBERMORGEN.COM ... ist ein Brand ...
unter dem lizvlx und Hans Bernhard seit 1999 zusammen arbeiten

an zeitkritischen Installationen
und als Pioniere des digitalen Aktionismus

28. Januar bis 23. März 2011
www.dam-berlin.de

| Seite drucken

Das EZB Spiel .....

die Chance auf den EZB Vorsitz zu vergeben
ist nicht entschuldbar ... und unverzeihlich

da nutzen jetzt auch alle Erklärungsversuche nichts
unabhängig davon ist es jedoch so

wir brauchen nicht jeden
internationalen Spitzenposten zu besetzen

genau genommen brauchen wir überhaupt keinen
weil ... entscheidend ist

ob man ein politisches Ziel hat
und weiß wie man das erreichen kann

wobei es gar nicht darauf ankommnt
ob man selbst fährt ... oder sich fahren läßt ...

aber ... einen fahren lassen ...
und selbst stehen bleiben

oder sitzen bleiben
sitzen gelassen werden

oder gar liegen bleiben
statt aufzustehen

das ist ... s.o. ...
unverzeihlich ... tödlich ...

| Seite drucken

Freitag, 18 Februar 2011 | 38.07.049

Halbe Sachen ...

man könnte ja auch fragen
was ist eigentlich schlimmer

Doktorarbeit halb abschreiben
und sich Titel erschleichen
möglicherweise sogar ein Amt

oder halb besoffen Auto fahren
und auf ein Amt verzichten
was davon gar nicht betroffen ist

von der Promotion ganz zu schweigen
- oder nimmt am Ende

jetzt auch jemand die Doktorarbeit
von Margot Käßmann auseinander
das kann ja heiter werden

| Seite drucken

Bahrein ... Polizei erschießt Demonstranten ...

im vergangenen Jahr ...
war das Verfassungsgericht des Königreichs Bahrein ...

zu Gast ...
bei unserem Bundesverfassungsgericht ...

nach Lage der Dinge ist davon auszugehen ...
daß es sich dabei ...

die entscheidenden Anregungen dafür geholt hat ...
wie man ...

- selbstverständlich ganz demokratisch und rechtsstaatlich ...
den Protest des Volkes niederknüppelt ...

| Seite drucken

Donnerstag, 17 Februar 2011 | 38.07.048

Das jüdische Israel ...

Netanyahoo wünscht Ägypten
'erfolgreiche Demokratisierung' ...

wenn er doch nur mal sagen würde ...
oder gar das mal zeigen würde ...

(1) was ein Jude eigentlich versteht ...
im allgemeinen ... und er im besonderen ...

unter Demokratie ... oder gar Demokratisierung ...
was möglicherweise ein Widerspruch in sich selbst ist ...

(2) wann gegebenfalls gesprochen werden kann ...
von einer 'erfolgreichen' Demokratisierung ...

(3) was sich eigentlich ändern oder gar verbessern soll per saldo ...
nach ... erfolgreicher ... Demokratisierung ...

| Seite drucken

Das jüdische Deutschland ...

bzw die deutschen Juden ...
denken heute vielleicht daran ... oder vielleicht auch nicht ...

daß der israelische Jude Gilad Shalit ...
vor nunmehr 1698 Tagen ...

von der angeblichen TerrorOrganisation Hamas entführt ...
und seit dem als Geisel gehandelt behandelt mißhandelt wird ...

und da offensichtlich niemand daran denkt ...
irgend etwas Sinnvolles für diesen armen Mann zu tun ...

insbesondere nicht die de facto TerrorOrganisation ...
Israelische Regierung ...

wird er da wohl bis an sein Lebensende schmoren ...
als Symbol für das perverse Verhalten (s)einer Regierung ...

| Seite drucken

Mittwoch, 16 Februar 2011 | 38.07.047

Die Personalie Axel Weber ...

damit sind jetzt gleich zwei wichtigste Stellen vakant ...
bei der Bundesbank und bei der Europäischen Zentral Bank ...

und es wird debattiert ... als gäbe es nichts Wichtigeres ...
als die Frage ... was macht Axel Weber danach ...

wie man Frau Merkel kennt ... wird sie jetzt wieder flugs ...
einen ihrer Parteifreunde aus dem Hut zaubern ...

und damit ist es mit der Unabhängigkeit der Bundesbank ...
dann endgültig vorbei ...

und die Zukunft der Europäischen Zentral Bank ...
der Europäischen Union ... des Euro ... steht in den Sternen ...

| Seite drucken

Das solidarische Europa ...

jetzt wird wieder laudauf landab debattiert ...
von denjenigen ... die eigentlich Politik machen sollen ...

über die Frage
wie solidarisch soll die Europäische Union sein ...

dabei hat das Eine mit dem Anderen ...
überhaupt nichts zu tun ...

Politik machen ... politisch denken und handeln ...
im Rahmen und im Hinblick auf gegebene Interessenlagen ...

also en gros ... ist eine Sache ...
und Solidarität zeigen ... solidarisch denken und handeln ...

also en detail ... mit einzelnen Situationen bzw Betroffenen ...
ist eine ganz andere Sache ...

Solidarität in diesem humanitären Bereich ...
ist eine Art Menschenrecht ...

da gibts doch nichts zu debattieren ...
und schon gar nicht zu diskutieren ...

sondern da gehts um unmittelbare Hilfe ... solidarisch ...
und ebenso unmittelbare Abhilfe ... politisch ...

| Seite drucken

Dienstag, 15 Februar 2011 | 38.07.046

Die Politische Oper ... Rusalka ...

ein lyrisches Märchen in drei Akten ...
von Antonin Dvorak ...

die Geschichte von der Nixe ...
die in sinnlich wilder Liebe zu einem Menschen-Prinzen entbrannt ist ...

für die sie nicht nur alles zu opfern ...
sondern auch jedes Risiko einzugehen bereit ist ...

die Geschichte von dem Traum ...
mit ihm vereint zu sein ...

'Lebe Deine Träume'
hat man anscheinend auch zu Anfang des 20. Jahrhunderts schon gesagt

die Oper wurde 1901 in Prag uraufgezogen ...
ganz abgesehen davon ... daß die Geschichte selbst viel älter ist ...

es gelingt ihr also tatsächlich ...
diese Illusion eine Zeitlang aufrecht zu erhalten ...

aber dann platzt die Blase ...
die heiße Liebe verzischt regelrecht zu Wasserdampf ...

alles löst sich auf ...
aber nichts in Wohlgefallen ...

wie Immobilienspekulationen ...
oder Verteidigungsexpeditionen ...

wie Castortransporte ...
oder der so genannte Umweltschutz überhaupt ...

also alles wie im richtigen Leben ...
wie in der richtigen Politik ...

'wo Politik auf Oper trifft ...'
bzw ... wenn das ein lyrisches Märchen ist ...

dann wird klar ... wieso wir ...
von unseren Repräsentanten ... Regierern ... Rechtspflegern ...

eigentlich immer wieder nur ...
diese politische Lyrik hören ...

und wieso diese Politische Klasse ...
sich im Grunde genommen ständig nur damit beschäftigt ...

dem Volk diese künstlichen Rahmenbedingungen ...
diesen unwirklichen 'klaustrophobischen Raum' ... vorzugaukeln ...

der ihr dieses Spiel ... dieses Theater ...
diese im wahrsten Sinne Komische Oper ermöglicht ...

Premiere am Sonntag ... 20. Februar 2011
www.komische-oper-berlin.de

| Seite drucken

Montag, 14 Februar 2011 | 38.07.045

Das Parlamentarische Europa ...

die Parlamentarier verstehen sich gern als Dienstleister ...
das sieht man daran ...

wieviel Mühe sie sich mit der sogenannten ...
Dienstleistungsrichtlinie geben ...

die sich inzwischen zu einem der bemerkenswerteren ...
Gesetzgebungswerke der Europäischen Union entwickelt hat ...

heute gibts einen ersten Zwischenbericht ...
zur Umsetzung der Richtlinie

| Seite drucken

Der Politische Film ...

'The saddest music in the world'
Kanada ... 2003 ...

in dem FIlm von und mit Isabella Rossellini ...
geht es darum ...

daß jemand einen globalen Wettbewerb ausschreibt ...
um die traurigste Musik der Welt ...

und prompt strömen die Musiker zusammen
treffen sich am verabredeten Ort

und wetteifern ... bzw konkurrieren ...
mit den unterschiedlichsten Mitteln und Instrumenten .,..

eine Parodie auf die Gipfeltreffen ...
bei denen Politiker zusammenströmen ...

sich an illustren Orten treffen ...
und wetteifern ...

unverdrossen ...
wie schottische Dudelsackpfeifer ...

auf die Tränendrüsen drücken ...
wie schluchzende mexikanische Mariachis ...

Wahlkämpfe veranstalten ...
wie traurige afrikanische Buschtrommler ...

und was sich sonst so Leute alles einfallen lassen
die unbedingt 'in die Politik wollen ...'

die mit allen Mitteln ... und aller Kraft ...
wetteifern ... um die traurigste Politik der Welt ...

mehr als ein CINEMAPERITIVO ...
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 13 Februar 2011 | 38.06.044

Epiphanias ... der 6. Sonntag nach dem 6. Januar ...

das Fest der Erscheinung des Herrn ...
orthodox das Fest seiner Geburt ...

der aber nach wie vor dem Guido Westerwelle keine Erleuchtung ...
zum Beispiel Rücktritt à la mode und bevor alles zu spät ist ...

und der FDP trotz Dreikönigstreffen keine Erscheinung gebracht hat ...
zum Beispiel in Gestalt einer/eines adäquaten Parteivorsitzenden ...

Deutschland blutet aus ...
en gros wie en detail ...

Deutschland wird nicht nur einfach so fahruntüchtig gemacht ...
sondern systematisch und nachhaltig ...

Wegnahme ... Absaugen ... der richtigen Betriebsmittel ...
um sie für etwas anderes zu verwenden ...

Hinzufügen ... Einfüllen ... von falschen Betriebsmitteln ...
statt Benzin zum Beispiel Diesel ... Heizöl ... Dreck ...

Wegnahme der Originalteile ...
Ersatz durch billige dilettantische Nachbauten ...

und schließlich wird es in seine Einzelteile zerlegt ...
und verhökert ...

seit Mitte der 80er Jahre ... seit der so genannten 'Übernahme' ...
der Verantwortung (!) ... durch die CDU ...

haben wir hier bereits ständig Hoch-Tief ...
mit einem gravierenden Unterschied ...

Hoch-Tief hat gegen die Spanier noch eine Chance ...
Deutschland hat gegen Angela Merkel keine Chance ...

| Seite drucken

Glaube ist wenn ...

die Kirchenfürsten denken ...
die Leute glauben das wirklich ... was sie ihnen erzählen ...

Glaube ist wenn...
Politiker denken ... das Problem sei gelöst ...

wenn man Sexualtäter frei rumlaufen läßt
aber rund um die Uhr Polizeischutz kriegen ...

wenn zwangsverheiratete aber 'befreite' Frauen ...
dann doch nicht frei rumlaufen können ...

wenn sie nicht Polizeischutz kriegen ...
und unter diesen Verhältnissen unbeschreiblich leiden ...

Glaube ist vor allem auch ...
wenn die Medien denken ...

es sei doch alles in Ordnung ... alles Heile Welt ...
alles andere seien die Ausnahmen von der Regel ...

bzw wenn Politiker glauben ...
am besten gar nicht denken ...

das Denken lieber den Pferden überlassen ...
denn die haben größere Köpfe ...

| Seite drucken

Samstag, 12 Februar 2011 | 38.06.043

Politische Ausstellungen ... Sunny Moon ...

Rebecca Wilton und Sven Johne
'Reflexionen einer Echowand'


gewissermaßen die künstlerische Umsetzung
einer so genannten Debatte im Bundestag

wenn die Zwischenrufer denjenigen antworten
die da unverdrossen vor sich hinplappern

ab Freitag ... 18. Februar 2011
in Klemm's showroom 7d5e

Sebastian Klemm und Silvia Kaske
www.klemms-berlin.com

* * * * * *

Berlin Art Projects
@ Just Mad 2

Just Madrid
Contemporary Art Fair

17. bis 20. Februar
www.berlinartprojects.de

* * * * * *

Gunda Sönnichsen-Paßehl
setzt ihre Reihe 'Bilder und Objekte' fort

mit dem Maler Hendrik Thies
und dem Bildhauer Benjamin Schubert

in Hamburg-Volksdorf ... Groten Hoff 12
vom 19. Februar bis 2. April 2011

Galerie foyer d'art
www.foyer-d-art.de

* * * * * *

Betiina Lockemann
'undocumented migrants'


18. Februar bis 19. März 2011
in Berlin ... Garten Straße 114

Artist Talk ... Künstlergespräch ... am 17. März
mit der Kuratorin Övül Dumusoglu ... Istanbul

das ist die dritte Einzelausstellung von Bettina Lockemann
bei Loris Galerie für zeitgenössische Kunst

der Islam (...) ist ein Teil Deutschlands
sagt der Bundespräsident

aber wo ist er denn ... wo sind sie denn ...
wo laufen sie denn ... wo leben sie denn ...

sichtbar ist hier und da eine Moschee
ansonsten wächst blüht und gedeiht er im Verborgenen ...

geradezu so'ne Art Champignon Islam
denn mit Dreck beworfen wird er ja auch immer wieder ...

Undokumentierte ... Nichtregistrierte ... Illegale ...
sind auch ein Teil unserer Gesellschaft

aber eben ein nicht sichtbarer ...
bzw sie sind ein Teil jener Wirklichkeit ...

die Angela Merkel immer betrachtet ...
aber nicht sieht ...

bzw sie sind ein Teil jener Mitbürger ...
denen Maria Böhmer ein eigenständiges Bleiberecht zugestehen will

aber nur .. wenn sie gut integriert sind ...
wie soll das gehen ???

Bettina Lockermann hat den Blick dafür ...
und die Camera ... um das zu dokumentieren ...

Sabine Schründer
www.lorisberlin.de


| Seite drucken

Der Politische Kuhhandel ...

ist offensichtlich eine starke Untertreibung
für das was sich da zur Zeit auf dem Hartz IV Markt abspielt

da wird gelogen und betrogen ...
gekauft und bestochen ...

geschachert und gewuchert ...
verniedlicht und verharmlost ...

gedealt und gefeilscht ...
getäuscht und gepokert ...

das Recht und vor allem die Verfassung gebeugt ...
was das Zeug hält ...

und das läuft dann ... wenn's gar nicht anders geht ...
unter dem Motto ...

es gehöre zum guten Brauch ...
daß Regierung und Opposition einen Konsens herstellen ...

Arbeitspaket und Bildungspaket ...
als Carepakete und Spielgeld des politischen Spaßes ...

| Seite drucken

Das entwicklungspolitische Europa ... mit Dirk Niebel ...

Dirk Niebel ist der Bundesminister
für die Zusammenarbeit mit anderen Ländern ...

insbesondere auf dem Gebiet der Wirtschaft
und der Entwicklung ...

aus irgend einem unerfindlichen Grunde fehlt hier
wie bei der nationalen Wirtschaft das Stichwort Technologie ...

obwohl es da doch genau so
darauf ankäme ...

während umgekehrt bei dem Rainer Brüderle
die Entwicklung fehlt ...

obwohl der sie doch genau so
nötig hätte ...

die Tage von Dirk Niebel als Bundesminister
sind bekanntlich gezählt ...

da die FDP kaum
die nächste Wahl überstehen dürfte ...

man sägt eben so lange am eigenen Ast
bis er bricht ... oder war das der Brunnen ...

eine solche Frohnatur wie Dirk Niebel
ficht das natürlich nicht an ...

wer das Ministerium erst abschaffen will
weil er besonders originelle und spektakuläre Ideen vorbringen will

- man soll ja als Politiker jede Gelegenheit nutzen
die verfassungsmäßige Ordnung zu beseitigen ...

es dann aber ebenso ungeniert wie unbekümmert
selbst übernimmt ...

- man soll ja als Politiker jede Gelegenheit nutzen
seine eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen ...

der findet auch immer wieder einen neuen Weg
wo der alte plötzlich zu Ende ist ...

und dieser neue Weg könnte ihn geraden Wegs
nach Brüssel führen zur Europäischen Kommission ...

denn die will jetzt die Entwicklungspolitik
nicht nur einfach überarbeiten ... sondern völlig neu starten ...

- und da könnte jemand der das in Deutschland
gerade praktiziert genau der richtige Mann sein ...

| Seite drucken

Freitag, 11 Februar 2011 | 38.06.042

Deutscher Drehbuch Preis 2011

Das Politische Drehbuch ...
ist ja eigentlich unsere Verfassung ...

wonach auf der einen Seite das palavernde Parlament ...
also die akustischen Vorgänge ablaufen ...

und auf der anderen Seite dasjenige sichtbar wird ...
also von der Optik her ...

was die Exekutive im allgemeinen ...
und Angela Merkel im besondern ... daraus machen ...

wobei dann die Betrachtung dieser Wirklichkeiten ...
also der eigentlichen und natürlichen ...

und der künstlichen ...
also durch das Drehbuch geschaffenen ...

die eigentliche ... bzw spannende ... Frage ist ...
bzw ... ob überhaupt betrachtet wird ...

aber ... man muß sich ja auch nicht unbedingt ...
jeden Film ansehen ...

immerhin sagt gerade der Kulturstaatsminister Bernd Neumann ...
der den Preis verleihen wird ...

'niemand lernt schreiben ...
bevor er nicht sehen gelernt hat ...''

es gehört zu den Ungereimtheiten des Politischen Geschäfts ...
daß diese unsere schier unübertreffliche Verfassung ...

bisher noch keinen Drehbuchpreis bekommen hat ...
obwohl er bereits seit 1988 verliehen wird ...

möglicherweise deswegen weil ...
sich ja im Grunde genommen eh niemand danach richtet ...

und vor allem die Exekutive eher durchdreht ...
als daß sie sich nach dem Drehbuch richtet ...

Preisträger des Deutschen Drehbuchpreises 2011 ...
die Auszeichnung ist mit 30.000 € Preisgeld verbunden ...

sind Stefan Sarazin und Peter Keller ...
für ihr Drehbuch 'No Name Restaurant' ...

| Seite drucken

Das islamische Deutschland ...

nur ums mal so zu sagen ...
aber ...

es ist grundsätzlich etwas völlig anderes ...
bzw es sind zwei völlig verschiedene Sachen ...

ob orthodoxe Juden hier so rumlaufen ...
wie sie halt rumlaufen ... also mit Hut und so ...

oder ob orthodoxe Muslime ...
hier in Deutschland geborene Mädchen und Frauen ...

zwingen ... so rumzulaufen ...
wie sie halt rumlaufen ... also mit Kopftuch und so ...

| Seite drucken

Donnerstag, 10 Februar 2011 | 38.06.041

Die Diktatur Groteske ...

die Reden wie überhaupt das Verhalten ...
von Angela Merkel und Barack Obama et al ...

haben eines gemeinsam ...
mit den Reden ... dem Verhalten ... von Hosi Mubarak ...

alles in gleicher Weise schwachsinnig ...
eine(r) so kriminell wie die anderen ...

| Seite drucken

Das Jüdische Deutschland ...

bzw die deutschen Juden ...
werden wahrscheinlich auch heute wieder nicht vergessen ...

daß der israelische Jude Gilad Shalit ...
vor numehr 1691 Tagen ...

aus dem Einflußbereich ...
der Terrororganisation Israelische Regierung ...

von der Friedensinitiative Hamas ...
in den Gazastreifen entführt und verschleppt wurde ...

und dort offensichtlich immer noch ...
als Geisel betrachtet und behandelt wird ...

aber wirklich und konkret was tun ...
werden sie aller Voraussicht nach natürlich weiter nicht ...

nicht im Interesse des Friedens in der Region ...
nicht im Interesse der Demokratie der Völker ...

nicht im Interesse der Menschenrechte ...
des palästinensischen Volkes ...

und schon gar nicht im Interesse der Rechte ...
eines einzelnen jüdischen Bürgers ...

- da haben die Juden ...
schon ganz andere Sachen durchgestanden ...

wenn sie so was wie unseren Bundespräsidenten hätten ...
dann würde der einfach sagen ...

Palästina ist Teil des Jüdischen Staates ...
oder die Palästinenser sind Teil der Juden ...

- und schon wären alle Probleme gelöst ...
ham'se aber nicht ... ätsch ...

im Gegenteil ...
nu ham'se die Hamas ... eben ...

diese Juden begreifen einfach nicht ...
daß sie nach wie vor ...

kein eigenständiges Lebens- und Existenzrecht haben ...
dort wo sie sind ...

selbst ein Erbe ...
muß man bekanntlich erwerben ... um es zu besitzen ...

um wieviel mehr also so ein Geschenk ...
wie diesen UN-Beschluß ...

der die Gründung des Staates Israel immerhin ermöglichte ...
im übrigen und letztlich ...

aber doch Auftrag war und Aufgabe ...
Chance sein sollte und Herausforderung ...

das Lebens und Existenzrecht im eigentlichen Sinne ...
nun zu erwerben ... es sich zu verdienen ...

nach dem Prinzip ...
es gibt nichts Gutes ... es sei denn man tut es ...

bzw wenn man glaubt ... ein Recht zu haben ...
muß man sich bemühen ... es auch zu bekommen ...

bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit ...
brüsten sich die Juden damit ...

was für eine tolle Demokratie sie hätten ...
- einen Knall haben sie ...

| Seite drucken

Diktatur ist wenn ...

der Bürger bzw das Volk sich nicht wehren kann ...
und hilflos kleinen Möchtegernpotentaten ausgeliefert ist ...

man soll ja ... sagt das Volk bzw der Volksmund ...
leben ... und leben lassen ...

es gehört zu den Phänomenen ...
unseres gesellschaftlichen und politischen Lebens ...

daß das Volk ... selbst wenn ...
es nichts mehr zu leben geschweige denn zu lachen hat ...

seine Amts Personen und Politischen Führer ...
dennoch immer leben läßt ...

von inzwischen ganz wenigen Ausnahmen ...
mal abgesehen ...

es könnte sein ...
daß darin das Geheimnis der Tatsache liegt ...

daß es ... im Prinzip ...
die Unfähigsten sind ...

die die Sicherheit der Positionen im Staatsdienst ...
anstreben ...

bzw ... wie sie so sagen ...
in die Politik gehen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 09 Februar 2011 | 38.06.040

Diese Mubarak Groteske ...

ist qualitativ einfach nicht mehr zu überbieten ...
allenfalls durch so'ne Art Political Mergers and Acquisitions ...

30 Jahre hat man versäumt ...
halbwegs sinnvoll und effizient die Dinge zu steuern ...

und jetzt wird versäumt ...
halbwegs sinnvoll und effektiv die Dinge zu steuern ...

nur weil diese Verbrecher wie Obama (...) und Merkel (...)
letztlich alle aus dem gleichen Holz sind ...

und ein Verbrecher dem anderen ...
bekanntlich kein Auge aushackt ... oder so ...

das ist jetzt im Prinzip nicht anders ...
als hätte man Hitler angeboten ...

damals ... als schon alles zu spät war ...
Hauptsache Du hörst auf ...

dann lassen wir Dich in Würde und mit freiem Geleit ...
und natürlich auch mit allen militaristischen Ehren gehen ...

damit Du in Ruhe in der Schweiz oder wo auch immer ...
leben ... und Dein Geld verwalten ... kannst ...

- und das soll dann was ...
mit Demokratie und Menschenrechten (...) zu tun haben ...

| Seite drucken

Diese Hartz IV Groteske ...

ist einfach nicht mehr zu überbieten ...
da verhandeln Partei Bosse und Bonzen darüber ...

wie sie Volksvertreter ...
- ein so genanntes Parlament ...

und Landesvertreter ...
- einen so genannten Bundesrat ...

und Rechtsvertreter ...
- ein so genanntes Bundesverfassungsgericht ...

gegen einander ausspielen und austrixen können ...
statt auch nur halbwegs ...

sinnvoll und verfassungsgemäß politisch zu führen ...
bzw Land und Leute ... Staat und Bürger ... zu verwalten ...

- und das soll dann was ...
mit Demokratie und Menschenrechten (...) zu tun haben ...

man muß wirklich seine ganze Phantasie aufbringen ...
um sich das illustriert vorzustellen ...

daß so ein zartes Persönchen ...
so eine Handvoll Frau ...

wie diese Ursula von der Leyen geborene Albrecht ...
ihre hohe Intelligenz miß-braucht ...

bzw ihre offensichtlich kriminelle Intelligenz und Energie ...
völlig ungeniert ge-braucht ...

ihr ebenso hemmungslos wie rücksichtslos freien Lauf zu lassen ...
und sich als derart gewalttätiges Biest zu gerieren ...

gleich zwei Frauen ... nach der Art von der Merkel ...
und von der Leyen ...


Merging kommt ja nicht in Frage ...
- das könnte ... also rein theoretisch ...

bzw im Schnitt ...
noch eine halbwegs brauchbare Mischung geben ...

also bleibt nur Adding ... und minus plus minus ...
ist und bleibt nunmal addiertes Minus ...

das ist doch ein Phänomen ...
daß diese beiden Weiber ...

- mein Gott ... zwei promovierte Naturwissenschaftlerinnen ...
die müßten es doch eigentlich wissen ... -

sich ebenso hartnäckig wie hartherzig weigern ...
ihre verfassungsmäßigen Aufgaben ...

wenigstens halbwegs professionell zu erledigen ...
und Volk und Staat ...

nicht nur dauernd Chancen (?) zum Überleben (??) vorzugaukeln (!!!)
sondern richtiges Leben und Fortpflanzung ...

konkret zu ermöglichen und zu gestalten ...
bis hin zum eigentlichen Ziel unserer Verfassung ...

nämlich ... endlich mal ...
unseren Nutzen ... für Andere ... mehren ...

weil wir nur dadurch ... unser eigenes Überleben ...
als Volk und Staat ... absichern und erhalten können ...

| Seite drucken

Was ist Diktatur ... und wie macht man das ...

man soll ja ... sagt das Volk bzw der Volksmund ...
nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen ...

es könnte sein ...
daß darin das Geheimnis der Tatsache liegt ...

daß der Bürger ...
bzw also das Volk ...

immer wieder diese Ignoranz erträgt ...
und die Gewalt verkraftet ...

von Amtspersonen ...

immer wieder auf die Einsicht vertraut ...
und auf Besserung hofft ...

von politischen Personen ...

obwohl er eigentlich darüber ...
daß die mit ihren Spatzenhirnen ...

offensichtlich nicht weiter denken können ...
als von elf bis' leut' ...

und auch gar nicht daran denken ...
das eventuell zu wollen ...

so geladen ist ...
daß er eigentlich mit 'ner Kanone kommen ...

und den ganzen Laden in die Luft sprengen möchte
vor lauter Verzweiflung und Wut ...

| Seite drucken

Dienstag, 08 Februar 2011 | 38.06.039

Das Zentralbänkerische Europa ...

Siemens ist eine Bank ...
mit angeschlossener Elektroabteilung ...

| Seite drucken

Happy Birthday ... James Dean ... Eva Croissant ...

James Dean
Idol der Jugend von damals
East of Eden ...

Eva Croissant
Ist die Jugend von heute
East of Rhine ...

| Seite drucken

Das literarische Europa ...

nachdem alle Mitglieder von EUNIC Berlin ...
bereits Autoren aus ihrem Land präsentieren konnten ...

beginnt das Europäische Haus in Berlin ...
mit der 28. Veranstaltung eine zweite Runde ...

die Auftaktveranstaltung der zweiten Runde ist ...
in alphabtetischer Reihenfolge wieder Belgien gewidmet ...

zu Gast sind Lieve Joris ...
für die Flämische Repräsentanz ...

und Stephane Lambert ...
für alles was wallonisch französisch deutsch ist ...

in Berlin ... Europäisches Haus ... Unter den Linden 78
www.ec.europa.eu/deutschland.de

| Seite drucken

Montag, 07 Februar 2011 | 38.06.038

Ägypten ... und die Angst um Deutschland ...

was wird aus Demokratie und Freiheit in Deutschland ?

wahrscheinlich wird der Bundespräsident gleich wieder sagen ...
Ägypten ist ein Teil Deutschlands ...

Nofretete ist eh schon hier ...
und der Islam ja auch ...

Angela Merkel macht zu Hause ...
bekanntlich alles umgekehrt wie im Ausland ...

in China klagt sie Menschenrechte ein ...
in Deutschland schafft sie sie ab ...

in Ägypten klagt sie jetzt die Gründung von Parteien ein ...
das heißt ...

in Deutschland wird sie sie konsequent abschaffen ...
wie die verfassungsmäßige Ordnung ...

und wie man sieht ... mit ihrer CDU ...
ist sie ja auch schon auf dem besten Wege dahin ...

| Seite drucken

Sonntag, 06 Februar 2011 | 38.05.037

Angela Merkel ... die Wandelnde Politische Groteske

dauernd klagt dieser politische Gnom ...
irgend wo die Menschenrechte ein ...

vor allem da wo man a priori also von vorn herein weiß ...
daß das nie was wird wie in China ...

- wer weiß ...
ob das jemals in Deutschland was wird ... -

und wenn wie gerade jetzt in Nordafrika ...
eine halbwegs überschaubare Menge Menschen es schafft ...

sich selbst zu befreien ...
man die Gunst der Stunde nutzen müßte ...

politisch relevante Kräfte die Initiative ergreifen müßten ...
und man ohne weiteres sofort freie Wahlen durchführen könnte ...

da kommt ausgerechnet Mutti ...
und sagt nee ... das geht gar nicht ...

da muß man erst Parteien gründen ...
und außerdem ... und was sonst nicht noch alles ...

dabei ist gerade das das allergrößte Manko ...
ihrer Art von Regierung ...

daß sie nicht mal daran denkt ...
geschweige denn es geschafft hätte ...

aus der CDU eine halbwegs tatkräftige ...
und leistungsfähige Regierungspartei zu machen ...

bzw aus der Union ein ... Regierungskollegium ...
geschweige denn aus der Koalition eben eine ... Regierung ...

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

mit dem Glauben ...
ist es wie mit der Sicherheit ...

weil Politiker sich unsicher fühlen ...
machen sie dauernd diese Sicherheitskonferenzen ...

und weil diese Kirchenfürsten und Pastorentöchter ...
eigentlich gar keinen Glauben haben ...

versuchen sie dauernd dem Volk ...
diese unglaublichsten Geschichten zu erzählen ...

und der ganze Trick besteht eigentlich nur darin ...
wer's glaubt wird selig ...

diese Geschichten ...
die mit dem Wesen des Glaubens ...

die mit der Kraft des Glaubens ...
gar nichts zu tun haben ...

| Seite drucken

Samstag, 05 Februar 2011 | 38.05.036

München ... Sicherheitskonferenz ...

warum treffen die sich alle da ...
wahrscheinlich einfach deshalb ...

weil sie sich da sicherer fühlen ...
als bei sich zu Hause oder im Büro ...

paradoxerweise ist das eine Konferenz ...
der Un-Sicherheit und der Rat-Losigkeit ...

wie es nicht mal in der Tagesordnung steht ...
das schwimmt einfach alles so rum wie die Arche Noah ...

eine Konferenz des Dilettantismus und der Naivität ...
die alles bisher Dagewesene in den Schatten der Pyramiden stellt ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ... Das Blaue vom Himmel ...

Andrea Lehnert malt ...
die Galerie Lorch + Seidel zeigt ...


ideale Bilder ...
also nicht die Realität ...

das ist dann ... ungefähr ... so wie wenn ...
die Bundeskanzlerin dem Volk das Blaue vom Himmel verspricht ...

um nicht zu sagen herunterlügt ...
und der Pressesprecher das dann dem Volk erklärt ...

immerhin ... die Bilder von Andrea Lehnert ...
kann man unbefangen betrachten ...

in ihren Bildern ist immer etwas Besonderes ...
Empfindungen ... Stimmungen ... Poesie ...

überraschende Farbkompositionen ... Würde ...
Natürlichkeit ... Ruhe ... Intimität ... Sehnsucht ...

in Berlin ... Tucholsky Straße 38
11. Februar bis 26. März 2011

lorch + seidel galerie contemporary art
www.lorch-seidel.de

* * * * * *

janinebeangallery ...
die ambitionierte Berliner Galerie ...

ist demnächst ... 2. bis 6. März 2011 ...
auf der Kunstmesse SCOPE in New York vertreten ...

gezeigt werden neue Arbeiten ...
von Anna Borowy ... Tanja Selzer ... Donata Benker ...

aktuell in Berlin die Gruppenausstellung WANTED ...
zusammen mit Gregory Teodori und TWO WINDOWS PROJECT

unter anderen Anna-Maria Sommer ... Hyuna Kim ...
Iva Vacheva ... Mara Wagenführ ...

in Berlin ... Tor Straße 154 ... bis 19. März 2011 ...
www.janinebeangallery.com

* * * * * *

'Was sollen wir nur machen'
'Du musst Dein Leben ändern'


Sebastian Weissenbacher versucht ...
die Ratlosigkeit der Politischen Führung ...

künstlerisch umzusetzen und zu verdeutlichen ...
mit Anleihen bei Rilke wie Sloterdijk ...

es sind immer die anderen ...
die sich ändern müssen ...

die Neue Kunst Gallery Michael Oess ...
präsentiert diesen Österreichischen Künstler ...

der bildnerischen Witz ... Satire ... Sarkasmus ... vereint ...
mit politischer Kritik und philosophischer VerDichtung ...

zur Eröffnung spricht die Theologin Julia-Rebecca Riedel (Heidelberg)
am Freitag, 11. Februar 2011 ... 18 Uhr 30

in Karlsruhe ... Zirkel 32 ... bis 25. März 2011
www.neuekunst.de

* * * * * *

Ulf Saupe ...
bereichert die Szene durch ein Quickie ...

Freitag ... 4. Februar rein ... Vernissage ...
Samstag ... 5. Februar wieder raus ... Finissage ...

ab 23 Uhr 33 Artist Talk ...
NO Gallery ... NO Future ... ? ...

in Kassel ... neue Gemälde von Melissa Steckbauer ...
'Lick my Wounds and I'll lick your Boots'

Performance ... Plastic Love by Elektra Licht ...
Music ... from Spain ... by Rebecca LeChic

DJ Samz ...
from the Hot Cheese Crew ...

Special Guests aus dem Dunstkreis ...
zwischen Kinsey Report und Internet Pornographie ...

Galerie Loyal ... Werner Hilpert Straße 22
www.armaberokay.de

| Seite drucken

Freitag, 04 Februar 2011 | 38.05.035

Demokratie als Diktatur ...

das Volk denkt immer ... Diktatur ist ...
wenn an der Spitze des Staates ein Diktator steht ...

also wenn jemand kommt und sagt ...
Hallo ... ich bin der Adolf ... die Angela ... et cetera ...

ich bin Euier neuer Diktator ...
und sag Euch jetzt wo's langgeht ...'

in der Wirklichkeit ist das aber gar nicht so ...
sondern ersten anders und zweitens als das Volk denkt ...

das war bei Hitler nicht so ...
und bei Stalin schon gar nicht ...

und das war auch bei Kohl nicht so ...
und bei Merkel schon ganz und gar nicht ...

in der Wirklichkeit ... vor allem in der ...
von Frau Merkel immer wieder betrachteten Wirklichkeit ...

läuft das ganz anders ...
fast könnte man sagen ...

das ist ein bestens regulierter Markt ...
jedenfalls besser reguliert als der Fnanzmarkt ...

heutzutage finden weltweit so genannte Wahlen statt ...
von bestimmten Ausnahmen abgesehen ...

das heißt ... wenn's nach den Wahlen ginge ...
und wenn man Wahlen mit Demokratie gleichsetzt ...

dann haben wir heute schon weltweit Demokratie ...
von bestimmten Ausnahmen abgesehen ...

es finden also Wahlen statt ...
und dann (!!) kommt jemand ...

also zum Beispiel Angelka Merkel ...
oder eben der Herrr Mubarak ...

oder der Herr Lukaschenko ...
und die Afghanen und Afrikaner ...

Birmanen und Chinesen etc
sind ja auch alle nicht etwa besser ...

und sagt dann ...
I C H habe die Wahl gewonnen ...

der (...) besetzt dann auch gleich das Fernsehen ...
soweit es ihm nicht ohnehin schon zu Füßen liegt ...

und die Polizei ... und die Justiz ...
- und von da an ist's dann wie in einer richtigen Diktatur ...

| Seite drucken

Donnerstag, 03 Februar 2011 | 38.05.034

Das tierische Europa ...

die Europäische Union ist jetzt endgültig ...
bzw auch äußerlich auf den Hund gekommen ...

denn zur Kontrolle der Finanzmärkte ...
sollen jetzt so genannte watchdogs eingesetzt werden ...

das wird sowohl sachlich als auch personell ...
aller Voraussicht nach bzw wie üblich darauf hinauslaufen ...

daß wie bei der Mafia Aufpasser vor die Tür gestellt werden ...
die rechtzeitig melden sollen ... wenn die Polizei kommt ...

damit die Hauptakteure unten im Keller ...
die Spielsachen noch schnell verstecken können ...

| Seite drucken

Die Frauenquote ... absurd ... grotesk ... paradox ...

das Problem ist doch gar nicht ...
zu wenig oder mehr Frauen in der Wirtschaft ...

sondern zu wenig ... Frauen in Parteien und Politik ...
bzw in Verwaltung und Verantwortung ...

und wie lautet eine für Politik taugliche Definition ...
von 'Frau' ... ???

die eigentliche Qualität 'Frau' ...
ist doch bei unseren Spitzenpolitikerinnen ...

gar nicht gegeben ...
von Ausnahmen abgesehen ... die nur die Regel bestätigen ...

und wo sind denn die Frauen ...
die in Spitzenpositionen in der Wirtschaft wollen ...

aber angeblich nicht gelassen werden ...
im Grunde genommen doch nur wegen Frauen ...

die in Spitzenpositionen in der Politik sind ...
- und da nicht hingehören ...

weil sie nur rumspielen ... und eigentlich nichts tun ...
geschweige denn Verantwortung tragen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 02 Februar 2011 | 38.05.033

Die Politische Hinrichtung ...

jetzt regt sich wieder alles darüber auf
daß im Iran eine Frau hingerichtet worden ist

und natürlich wird das jetzt wieder wie üblich
verabscheut und verurteilt und was nicht alles

aber wirklich begreifen daß ...
mit diesem Regime nunmal nicht gut Kirschen essen ist

und daß man sich endlich was anderes einfallen lassen müßte
als diese dauernden Appelle etc ... will niemand

je uneinsichiiger der Westen
auf seinen angeblichen Werten rumreitet

ohne sich aber selbst daran zu halten
und danach zu leben ...

desto unnachsichtiger werden die anderen
nach den ihnen eigenen Werten denken und handeln ...

desto mehr werden sich die Fronten verhärten
zwischen den Gläubigen und den Andersgläubigen

geschweige denn gegenüber den Ungläubigen
und Ignoranten ...

| Seite drucken

Dienstag, 01 Februar 2011 | 38.05.032

Angela Merkel und die Quotenfrauen ...

abgesehen davon ...
daß FrauenQuote und GleichBerechtigung ...

zwei völlig verschiene Sachen sind ...
die im Prinzip gar nichts mit einander zu tun haben ...

es ist technisch ... also naturwissenschaftlich ...
völlig ausgeschlossen ...

daß eine Kindfrau ... eine Kinderpolitikerin ...
wie Kristina Schröder ...

und eine Vielkinderfrau ...
wie Ursula von der Leyen ...

die wahrscheinlich nicht mal weiß ...
wie sie eigentlich zu diesen sieben Kindern gekommen ist ...

und eine ebenso rücksichtslose wie kinderlose Kinderschänderin ...
wie Angela Merkel ...

sich in diesen Fragen auch nur verständigen können ...
geschweige denn auf einen Nenner kommen ...

nicht bei der Quote ...
und schon gar nicht bei der Gleichberechtigung ...

| Seite drucken

Ägypten ... eine Region im Zusammenbruch ...

30 Jahre Mubarak ...
30 Jahre haben also Europa und insbesondere Deutschland ...

nichts getan ...
für die Menschen dort und ihre Demokratie ...

für eine halbwegs sinnvolle Politik ...
für halbwegs akzeptable soziale Verhältnisse

gegen Gewalt in der Politik ...
gegen Korruption in der Verwaltung ...

und jetzt macht man sich offiziell Gedanken darüber ...
wie deutsche und europoäische Politik den Wandel begleiten kann ...

einfach absurd ... grotesk ...
völlig hirnverbannt ... kriminell ...

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa ... der Sport ... und der Sumpf ...

die Kommission will für mehr Mitsprache im Sport sorgen ...
für mehr Transparenz ... für mehr Fairness ...

Frauen in den Führungspositionen ...
Solidität in den Finanzierungsregeln ...

Kampf gegen Doping ... Kampf gegen Korruption ...
Wettkämpfe ... statt Wetten um die Kämpfe ...

die gesellschaftliche Rolle des Sports stärken ...
die wirtschaftliche Rolle des Sports sichern ...

mehr Bildung ... und mehr Kultur ...
mehr Frieden ... und mehr Sprachigkeit ...

und ... und ... und ...
alles durch Mehrsprachigkeit und mehr Mitsprachigkeit ...

im Ergebnis wird das so sein wie bei Wolfgang Schäuble ...
- bloß umgekehrt ... ! ...

der ja immer sagt ...
wenn man einen Sumpf trockenlegen will ...

darf man nicht die Frösche fragen ...
- geschweige denn mitreden lassen ...

| Seite drucken