Dienstag, 30 November 2010 | 38.48.334

Antje Wachs Gallery ... 'Lichtung' ...
- oder Wikileaks ... Megaleaks ... und die Kunst ...

die Auflösung der Grenzen und Spannungen zwischen Innen und Außen
ist Gegenstand der aktuellen Ausstelllung
kuratiert von Anna Redeker

und das erinnert unwillkürlich daran ... was Julian Assange
mit dem politischen System im allgemeinen
und mit dem Kapitalismus im besonderen im Sinne hat

dem Einführungstext für die Ausstellung ist als passendes Motto
ein Zitat von Annette von Droste-Hülshoff vorangestellt

'Jetzt schien sich in einiger Entfernung das Dunkel zu brechen
und bald traten beide in eine ziemlich große Lichtung

der Mond schien klar hinein ... und zeigte daß hier noch vor kurzem
die Axt unbarmherzig gewütet hatte' - Judenbuche

die Ausstellung wird getragen und gestaltet mit Arbeiten
von Bettina Khano, 38, Berlin

von Alison Moffett, 31, London
von Tim Bennett, 37, München

es geht also um das Thema Auflösung
im weiteren Sinne also um Beseitigung

Bettina Khano hat dafür unter anderem
die Video Installation 'The Sky is the Limit' entwickelt

Innenansicht steht der Außenperspektive gegenüber
es entstehen unterschiedliche Wahrnehmungen

vom Raum und dessen Grenzen ... also das ...
wo in der Politik immer von den 'Rahmenbedingungen' die Rede ist

die Irritationen ...
die durch ein Kunstwerk mit dem Titel 'Befoged' hervorgerufen werden

halten sich gewissermaßen 'nachhaltig' ...
sustainable ... reduzieren sich nicht ... eben

auch Alison Moffett arbeitet mit dem Individuum
im umbauten Raum ... also innerhalb der Rahmenbedingungen

und hinterfragt die Beziehungen zwischen Individuum und Raum derart
daß sich die Zusammenhänge auflösen

die Individuen verlieren ihren Halt im Raum
so daß die äußeren Rahmenbedingungen zur Bedrohung werden

die Arbeit mit dem Titel 'Quarantine II' ist Ausdruck dieses Eingesperrtseins
bezeichnenderweise verstärkt durch Stacheldraht

der britische Bildhauer Tim Bennett schließlich
verwendet für seine Arbeiten Materialien

die er in ästhetisch erfahrbare Objekte verwandelt
beispielsweise Tapeten ...

üblicherweise ein uns überall umgebendes Material
für Bennett eine Trennlinie zwischen Innen und Außen

beispielsweise Bauzäune ...
üblicherweise Abgrenzung ... Absperrung ...

Bennett hebt den Widerspruch auf zwischen Formen und Farben
und damit ihre Funktion

die Formensprache seiner Skulpturen
das Verwenden assoziativ besetzter Farbensysteme

ergeben einen Bezug zwischen der Eingrenzung
und ihrer Wahrnehmung

bis 11. Dezember 2010
... in Berlin ... Charlotten Straße 3
www.antjewachs.de

| Seite drucken

Der Politische Geheimnis Verrat ...

ich komme immer noch nicht dahinter ...
was daran nun eigentlich bisher geheim gewesen sein soll ...

die Informationen (...) als solche jedenfalls nicht ...
denn das wußte ja hierzulande jeder ...

was gewissermaßen geheim war ...
also was wir nicht wußten ...

war ... ob auch die Amerikaner das wissen ...
jetzt wissen wir ... sie wissen bzw wußten es auch ...

das heißt ... die ganze Geschichte gehört in die Abteilung ...
es ist bereits alles gesagt ... bloß noch nicht von jedem ...

- und daß die Kanzlerin derart in die Pfanne gehauen wird ...
wer hätte das gedacht ...

- wie gesagt ... es war alles bekannt ...
und es war auch absehbar ... daß das nicht ewig 'gutgehen' kann ...

die ganze Geschichte gehört daher auch in die Abteilung ...
der Krug geht so lange zum Brunnen ... bis er bricht ...

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa ... und die Wirtschaft ...

die Kommission macht wieder
ihre Beobachtungen ... Feststellungen ... Prognosen ...

die Wirtschaft der EU gewinnt an Fahrt ...
der Wirtschaftsaufschwung sei eine Realität ...

das mag ja sogar so sein ...
bloß kommt das nicht von professioneller Politik ...

sondern ist reiner Zufall ... und wird prompt mißbraucht ...
von der Politik für irgendwelche Einschätzungen und >Hochrechnungen ...

das sind Erfolge der Wirtschaft ... die mehr oder weniger
gegen den Widerstand des Politischen Establishments erreicht werden ...

und die Hoffnung ...
daß die Arbeitslosigkeit im nächsten Jahr zurückgehen könnte ...

ist nach wie vor ein frommer Wunsch ...
der durch nichts wirklich genährt wird ...

| Seite drucken

Mißachtung des Parlaments ...

es gibt Abgeordnete ...
wie den ehrenwerten Herrn Hans-Christian Ströbele ...

die beklagen immer mal wieder ...
eine angeblich bzw so genannte Mißachtung des Parlaments ...

wenn sie sich nicht hinreichend informiert fühlen ...
so als müßten Informationen ...

den Damen und Herren Abgeordneten ...
auf dem silbernen Tablett dargereicht werden ...

dabei gibts so was überhaupt nicht ...
'Mißachtung des Parlaments' ist eine reine Erfindung ...

von faulen Abgeordneten ...
die sich um alles Mögliche kümmern ...

bloß nicht um ihre Aufgaben als Abgeordnete ...
bzw eben als Volksvertreter ...

mit der Mißachtung des Parlaments ...
ist es ähnlich wie mit der Blasphemie ...

das gibts an sich auch nicht ...
bzw ist auch eine Erfindung ...

von irgend welche Ungläubigen ...
die den rechten Glauben verloren haben ...

daß ein Gott sich beleidigt fühlen könnte ...
ist mit der Vorstellung von einem Gott doch gar nicht vereinbar ...

auf so eine idee kann nur ein Mensch kommen ...
dem der Glaube an sich fehlt ...

gleichwohl liegt in dieser so genannten Mißachtung des Parlaments
der Schlüssel für die Mängel und Defizite an Politik

denn die Probleme haben wir nicht nur ...
wegen des Dilettantismus der Exekutive ...

sondern vor allem auch ...
wegen der Dummheit und Faulheit der Legislative ...

| Seite drucken

Montag, 29 November 2010 | 38.48.333

Die EKD ... und die Weltklimakonferenz in Mexiko ...

in Cancún ...
fast (nur) einen Steinwurf weit von der Westspitze von Kuba ...

und die EKD ruft die Bundesregierung auf ...
zu entschiedenerem Klimaschutz ...

der Klimaschutz ...
verdiene unser Engagement ...

das ist aber genau das ...
was eben nichts bringt ...

Aufrufe ... und gar nur ein Hinweise darauf ...
irgend etwas würde unser Engagement 'verdienen ...' (???)

sind kein Mittel für Politik ...
und schon gar nicht ein Ersatz ...

die Opposition ... und das was im weitesten Sinne dazu gehört ...
wie unter anderen eben die Kirchen ...

ist eine eigenständige Kraft ...
die halt nur systembedingt etwas weniger Gewalt hat als die Regierung ...

aber diese Kraft muß sie eben nicht nur vereint ...
sondern auch zu 100% einsetzen ...

wo der Regierung gerade mal ein Prozentchen mehr reicht ...
um alles im Griff zu behalten ...

aber nur wenn diese Kraft voll eingesetzt wird ...
besteht überhaupt nur die Chance ...

die Regierung wenigstens halbwegs unter Kontrolle zu halten ...
das heißt ...

man kann dann auch nicht alles verhindern ...
aber man weiß dann wenigstens ... wie es gekommen ist ...

und kann wenigstens fürs nächstemal besser vorbeugen ...
oder wenigstens vorsorgen ...

und immer wieder diese albernen Gebete ...
die nix helfen ...

in Mexiko nichts ... und nicht in China ...
in Korea schon gar nicht ... und auch nichts fürs Klima ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ... und der Menschenhandel ...

obwohl doch nun dauernd wie wahnsinnig Politik gemacht wird ...
gehört nicht zuletzt auch der Menschenhandel zu den Politikfeldern

auf denen dann immer mal wieder immer noch mehr Politik geamcht werden soll
noch mehr Regeln ... noch strengere Regeln ... etc ... etc ...

wegen des immer weiter zunehmenden Menschenhandels
in der so genannten Sex Industrie ... Prostitution ...

und wo sonst nicht alles Menschen ausgenutzt und ausgebeutet werden
im Arbeitsmarkt ... im Baugewerbe ...

in der Landwirtschaft ... in den Privathaushalten ...
bei allen möglichen Aushilfen ... und Tagelöhnern ...

es geht um Bürgerrechte ... Frauenrechte ...
Kinderrechte ... Menschenrechte ...

dauernd wird seitens der Politik ge-kämpft und be-kämpft ...
aber es ist wie mit den Verbrechen ...

statt wenigstens halbwegs sinnvolle Politik zu machen
zur Verhindung von Verbrechen nach Art und Zahl

sollen jetzt einfach wieder nur die Opfer von Verbrechen ...
besser geschützt und versorgt werden ...

ansonsten dient das der Politik wie üblich
nur zur Statistik und für schöne Reden ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... Big Mother is watching you ...

eine Mischung aus Realsatire ...
und brutalstmöglichem Ktrimi ...

über die Art und Weise ...
wie das Volk von Mutti mißhandelt und mißbraucht wird ...

und die dennoch eben so erschreckende ...
wie unbeschreibliche Gleichgültigkeit ...

die die unmittelbar davon Betroffenen
und darunter Leidenden ...

diesem Phänomen gegenüber an den Tag legen ...
und das einfach so über sich ergehen lassen ...

keinen Widerspruch erheben ...
geschweige denn Widerstand leisten ...

aus den Filmstudios des Kanzleramtes ...
www.bundeskanzlerin.de ...

| Seite drucken

Sonntag, 28 November 2010 | 38.47.332

O Heiland reiß den Himmel auf ...

unter diesem Titel feiert sich die Evangelische Kirche
bzw ihr so genanntes Kulturbüro

am 1. Adventssonntag
für das fünfjährige Bestehen

und blickt zurück
auf ein vielfältiges so genanntes 'Engagement ...'

als so genannter Dialogpartner
für die Politik ... und eben die Kultur ...

Hauptsache also feiern
weil's als Jubiläum halt so im Kalender steht

Rückblick ... ohne Rück-sicht ...
auf Versäumnisse und Verluste ...

Vorausblick ... ohne auch nur den geringsten Blick darauf ...
was inzwischen nicht nur alles noch schlimmer geworden ist

sondern auch absehbar
immer noch schlimmer werden wird

weil Dialog genau so wenig ein Mittel der Politik ist
wie einfach so Engagement ...

weil die Kirchen genau so mit dem Glauben rumspinnen und spielen
wie die Bundeskanzlerin und Parteivorsitzende mit der Politik ...

weil immer wieder nur schön geredet ...
statt gehandelt ... geschweige denn Verantwortung getragen wird

weil immer wieder so was wie O Heiland reiß den Himmel auf gesungen wird ...
statt ... O Heiland ... reiß doch endlich mal der Angela den Arsch auf ...

| Seite drucken

Josephine Pryde ...

'Searing through the dirty daylight ...
of a late November Sunday ...'


... Therapy Thank you Thank you ...
... Entropicalia concert from Heatsick ...

in Berlin ... Mehringdamm 72
www.galerieneu.net

| Seite drucken

Die Politische Predigt ...

mit der Pflegever(un)sicherung ...
klappt es ja bekanntlich nicht so doll ...

um so mehr wird auf der Pflege ...
des so genannten christlichen Erbes herumgeritten ...

dabei wissen wir doch schon ...
das was wir haben ...

haben wir nicht geerbt ... von unseren Vorfahren ...
sondern geliehen ...von unseren Kindern ...

nun sind wir schon mittendrin in der so genannten Lutherdekade ...
und nichts passiert mit dem Erbe Luthers ...

mit der Reformation ...
ist es wie mit der Demokratie ...

wir haben sie ...
aber kein Mensch kümmert sich darum ...

bzw ... es ist eben viel viel viel schlimmer ...
Christentum und Demokratie werden mißbraucht ...

nach allen Regeln der Kunst ...
und ohne Rücksicht auf Verluste ...

von den Politischen Machthabern wie von den Kirchen Fürsten ...
von den Recht habern wie von den Medien Zaren ...

| Seite drucken

Samstag, 27 November 2010 | 38.47.331

Tagespolitik ...

Rußland als Mitglied ...
des Europäischen Wirtschafts- und Währungsraums ...

das wäre nur konsequent ...
es müßte eben nur professionell gemanagt werden ...

und das wäre also mit Angela Merkel nicht zu machen ...
zumindest nicht in ihrer jetzigen Form ...

| Seite drucken

Deutsches Historisches Museum ...
- die Stadt Berlin ... als Politische Auzsstellung ...

Begas ... Monumente für das Kaiserreich
Reinhold Begas ... 1831 bis 1911

| Seite drucken

ifo Konjunkturtest November 2010 ...

Erwartungen ... Klima ... Lage ... Perspektiven ...
Geschäfte ... Gewerbe ... Industrie ...

die Wirtschaft braucht Prognosen ...
das ist gewissermaßen das Kleine Einmaleins des Wirtschaftslebens ...

das Problem ist ...
daß das was die Wirtschaft dann aus bzw mit den Prognosen macht ...

politisch begleitet und gesteuert ...
ausbalanciert und ausgeglichen werden müßte ...

und das macht die Politik eben nunmal nicht ...
sondern versucht sich immer wieder nur mit eigenen Prognosen ...

als ginge es um einen Wettbewerb der Prognosen ...
und darum ... wer am Ende besser gelegen hat ...

der ifo Geschäftsklimaindex deckt wie üblich alles ab
in den fünf untersuchten Bereichen

Bau ... Chemie ... Dienste ... Einzelhandel ... Großhandel ...
geht es um Bewertungen wie ...

Indikator erneut gestiegen ...
anhaltende Belebung wird erwartet ...

Kapazitäten gut ausgelastet ...
hervorragende Perspektiven ...

bis ... Rekordhoch ...
na also ... wird doch ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Luca Brandi ... Der Schein ...
Walter Bischof Galerie ... Immaginaria arti visive gallery ...

die Bilder Brandis 'scheinen' bzw leuchten wirklkich ...
und werden dank einer ausgetüftelten und ausgefeilten Technik ...

zu einem Medium intensiver Erfahrung von Licht und Schatten ...
von Farbe und Material ...

es gelingt Brandi gleichzeitig ...
dem Betrachter einen Abstand zu vermitteln ..

der die Bilder zu einem lebendigen Gegenüber macht ...
das zu faszinierender Betrachtung herausfordert ...

das wie ein Spiegel wirkt ... wie Selbstbegegnung ...
die zum Nachdenken bringt ... und zum Reflektieren ...

im bildhaft übertragenen Sinne also das ...
was den Politischen Künstlern fehlt ...

in Mitte von Berlin ... bis 31. Dezember 2010 ...
Linien Straße 121 ...

bei Letizia Fiori ...
www.galleriaimmaginaria.com

* * * * * *

Anna Borowy ... Sicht und Schein ...
in Mitte von Berlin ... Tor Straße 154 ...

die junge und schon sehr professionelle und erfolgreiche Künstlerin
spielt malerisch mit den Dimensionen ...

räumlich ... zeitlich ... mobil ...
geistig ... seelisch ... körperlich ...

sie verbindet Ansicht ... Durchsicht ... Hinsicht ...
mit Ruhe ... Bewegung ... Dynamik ...

bei Janine Bean ... bis 22. Januar 2011
www.janinebeangallery.com

* * * * * *

in den gleichen Räumen ...
Gregory Teodori ... two windows profect ...

... mit Tilo Uischner ...
the disappearance of childhood ...

... Elisabeth Belliveau ... corrie embroideries ...
... Kim Alsbrooks ... white trash family ...

About Face ...
www.twowindowsproject.com

| Seite drucken

Freitag, 26 November 2010 | 38.47.330

Das Jüdische Deutschland ...

ganz Deutschland ist jetzt gewissermaßen Israel ...
Wagenburgmentalität ...

bis an die Zähne bewaffnet ...
als hätte es die ganze Weltplötzlich wieder gegen sich ...

| Seite drucken

Das Gerichtshöfische Europa ...

der EuGH im Interesse der Sozialpolitik
| Seite drucken

Das Politische Menu ...

bzw Die Politische Wurst ...
des Politischen Establishments ...

gewaltengeteilt ... fraktions ... und fach-übergreifend ...
Standes Klassen und Branchen geschüttelt und gerührt ...

was in München um Mitternacht die Weißwurst
ist in Berlin beim Bundes-Presseballl die Currywurst

und die gibts natürlich satt ...
während bei 5000 Austern für 2800 Gäste ziemlich schnell Schluß ist ...

* * * * * *

Ost-Erweiterung ...

Erweiterung und Vertiefung gibt es en gros in Europa ...
aber auch enb detail ... zum Beispiel in Deutschland ...

exakt 100 Jahre nach der Konstituierung
des heutigen VDP Prädikatsweingüter

wurde heute auf Schloß Proschwitz bei Dresden
der jüngste und wohl vorläufiug auch letzte Regionalverband gegründet

VDP Sachsen - Saale - Unstrut
das sind jetzt knapp 200 Mitglieder

in allen Weinbaugebieten Deutschlands
www.vdp.de

| Seite drucken

Professioneller Mißbrauch statt professioneller Politik ...

es ist wie beim Bankraub ...
es gibt Profis ... die können das ...
- und machen sich mit der Beute aus dem Staube ...

und es gibt Dilettanten ...
die lassen sich erwischen ...
- und werden dann natürlich auch noch bestraft ...

nach diesem Prinzip betreibt unsere Politische Klasse ...
hochprofessionell den Mißbrauch und die Mißhandlung des Volkes ...
- inclusive seiner Bank ... also seines Staates ...

unsere Soldaten werden schon systematisch mißbraucht ...
und müssen sich in fernen Ländern mißhandeln lassen ...

jetzt werden auch unsere Polizisten mißbraucht ...
und müssen sich mißhandeln lassen ...

Mißbrauch und Mißhandlung sind geradezu 'Staatsraison ...'
es gibt praktisch nichts ... was nicht mißbraucht und mißhandelt wird ...

diese Politische Klasse ist ein derart unbeschreiblicher Scheißhaufen ...
das ist schlimmer als alles ...

was wir bisher in der Geschichte ...
an Diktatur und Gewaltherrschaft hatten ...

denn bisher war das immer noch irgend wie lokal begrenzt ...
think global ... act local ...

aber inzwischen ist es umgekehrt ...
Lokal ist nicht mehr local ... sondern ein Köfferchen ...

sie denken nicht von hier bis aufs Klo ...
und setzen die ganze Welt aufs Spiel ...

| Seite drucken

Donnerstag, 25 November 2010 | 38.47.329

Tagespolitik ... mit Angela Merkel ...

die Kanzlerin redet ... wie immer ... mal wieder ...
beim Führungstreffen der Wirtschaft ...

über die Verantwortung von Politik und Wirtschaft ...
für Wachstum und Beschäftigung ...

und die Führungskräfte hören sich das ... wie immer ...
ebenso verständnislos wie ergebnislos an ...

so lange sich die Wirtschaft nicht wirklich dazu bekennt ...
daß Wirtschaft in der Wirtschaft gemacht wird ...

und die Verantwortung dafür von der Politik getragen werden muß ...
- und zwar allein ...

wird sich wohl kaum etwas ändern ...
und verbessern schon gar nicht ...

| Seite drucken

Das Politische Konzert ...

wir wissen ja schon ...
wenn wir als Volk zusammenrücken wollen ...

regional ... international ... global ...
dann geht das nur über Kunst und Kultur ...

um nicht zu sagen ...
mit Musik geht alles besser ...

Daniel Barenboim und die Berliner Staatsoper ...
kooperieren u.a. in Mailand ... in Israel ...

Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker ...
spielen u.a. in Abu Dhabi ... In Singapur ... in Australien ...

das wird nicht reichen .. alles zu reparieren ...
was die Politische Führung kaputt macht ... - aber immerhin ...

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa ...

die Kommission schwankt ...
zwischen neuen Strategien ... neuen Qualifikationen ...

für mehr Sicherheit ... oder für mehr Arbeit ...
mal was anderes als die Alternative Sicherheit ... oder Freiheit ...

im Ergebnis wird das nichts daran ändern ...
daß sich sowohl Sicherheit und Freiheit ...

als auch Arbeitsmarkt und Wirtschaft ...
quantitativ und qualitativ verschlechtern ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ... 'Die Nächste' ...

der LUX Filmpreis 2010 geht an die deutsche Produktion ...
'Die Fremde' von Feo AladaAY ...

und damit an die erste Frau ...
die sich überhaupt um den Preis beworben hat ...

mit Sibel Kekilli als Hauptdarstellerin ...
in einem Film zur Problematik der Ehrenmorde ...

am Beispiel ...
einer hier lebenden türkischen Familie ...

'Wenn wir ein Europäisches Volk werden wollen ...
geht das nur auf dem Weg über Kultur und Kunst ...

Musik ... und natürlich den Film ...'
sagte Präsident Jerzy Buzek bei der Verleihung des Preises

2007 war Preisträger Fatih Akin ...
für seinen Film 'Auf der anderen Seite' ...

der Preis ermöglicht jetzt Untertitel in allen offiziellen Europäischen Sprachen
www.luxprize.eu

| Seite drucken

Rechtsstaat ist wenn ...

die Anwendung ... der Gebrauch ... von Recht ...
zu Ge-rechtigkeit führt ...

zum Ausgleich ... zur Balance ...
wozu sonst hat denn Justitia die Waage ...

und nicht zur Legitimation ...
zur Herstellung ... zur Aufrechterhaltung ...

von Arbeitslosigkeit ... Bildungslosigkeit ...
Chancenlosigkeit ... Demokratielosigkeit ...

bzw eben Diktatur ... Gewalt ...
Mißbrauch ... Mißhandlung ...

| Seite drucken

Mittwoch, 24 November 2010 | 38.47.328

Das Politische Buch ...

Kurt Biedenkopf ...
Die Ausbeutung der Enkel ...

Plädoyer ...
für die Rückkehr zur Vernunft ...

Propyläen Verlag Berlin bei Ullstein Buchverlage ...
www.propylaeen-verlag.de ...

| Seite drucken

Das literarische Europa ...

die Veranstaltungsreihe im Europäischen Haus in Berlin
wird mit der 26. Veranstaltuns fortgesetzt

und ist der zeitgenössischen Literatur der Schweiz gewidmet
zu Gast ist Leo Tuor

mit Texten ... die unter anderem von der Zärtlichkeit erzählen
die in der räto-romanischen Sprache liegt

Donnerstag ... 9. Dezember 2010 ...
comm-rep-ber-ec.europa.eu

| Seite drucken

Dienstag, 23 November 2010 | 38.47.327

Die Politische Oper ... EVITA ...

'Don't cry for me Argentina ...'
sondern seid stolz auf das was Ihr erreicht habt ...

- als Gegenstück dazu ...
daß Angela Merkel zum Heulen ist ...

weil nicht nur nichts erreicht ...
sondern alles kaputt gemacht wird ...

in Frankfurt am Main ... 15. Dezember bis 2. Januar ...
www.alteoper.de ... www.evita-musical.com ...

* * * * * *

Karlsruhe ist nicht nur die Stadt des Rechts ...
sondern auch eine Stadt des Theaters ...

also so wie Berlin die Stadt des Polit-Theaters ...
ist Karlsruhe gewissermaßen die Stadt des Rechts-Theaters ...

was in Berlin die Staatsoper ...
ist in Karlsruhe das Staatstheater ...

in Berlin spielt die Polit-Musik ...
in Karlsruhe spielt die Rechts-Musik ...

gemessen daran ...
daß wir laut Verfassung ein demokratischer Staatd sind ...

weiß man nur nicht ...
was eigentlich schlimmer ist ...

die Politik ... die in Berlin gemacht wird ...
oder das Recht ... das in Karlsruhe gesprochen wird ...

von zwei Senaten ... als ständige Einrichtung ...
www.bundesverfassungsgericht.de

oder demnächst ... Hänsel und Gretel ... auch ein Märchen ...
www.staatstheaterkarlsruhe.de ...

| Seite drucken

Grundfragen der Nation ... (4)

'Wir haben in den letzten Monaten gesehen ...
was wir gemeinsam erreichen können ...

wenn wir diesen Gemeinsinn bewahren ...
liegt eine gute Zeit vor uns ...

mit freundlichen Grüßen
Ihre Dr. Angela Merkel ... Bundeskanzlerin'

- wenn das nicht geisteskrank ist ...
sondern am Ende so was wie Political Correctness ...

wird's wirklich schwierig ...
wenn nicht gar unmöglich ... !

| Seite drucken

Pflegever-un-sicherung ... Politik im Koma ...

der Arbeitgeberbeitrag soll ...
passend zur Jahreszeit ... eingefroren werden ...

das ist ... ungefähr ... genau so ...
wie die Sauerstoffzufuhr zum Hirn abschalten ...

es geht doch politisch gar nicht darum ...
wie stark Arbeitgeber belastet (???) werden ...

sondern darum daß ...
'die Lebenshaltungskosten des Volkes ... erwirtschaftet werden ...'

und das geht rein technisch ...
nur durch diesen eingerichteten und ausgübten Gewerbebetrieb ...

den man 'die Wirtschaft ...' nennt ...
und der funktioniert nunmal nur mit (!!!) Arbeitsgebern ...

jetzt haben diese Politiker eh schon kaum Hirn ...
und dann schalten sie auch noch die Ernährung ab ...

| Seite drucken

Montag, 22 November 2010 | 38.47.326

Der Papst und die Kondome ...

ich meine ... das ist doch klar ...
daß der jetzt plötzlich auf den Trick mit den Kondomen kommt ...

weil ... nach den Kinderschändern ... sind die Homosexuellen ...
die sträkste Gruppe im Katholischen Klerus ...

nur damit das klar ist ...
ich habe überhaupt nichts gegen Homosexuelle ...

im Gegenteil ... ich gehöre zu denjenigen ...
die das als ganz natürlich ansehen ...

und trete ohne wenn und aber jederzeit ...
für deren 'Rechte' ein ...

ich habe nur was dagegen ...
daß diese 'Gruppe' ...

zunehmend ... und weitestgehend in Führungspositionen ...
das politische und religiöse Geschehen bestimmen ...

und letztlich Jesus Christus ...
noch als Homosexuellen vermarkten will ...

| Seite drucken

Grundfragen der Nation ... (3)

wieso sind eigentlich Hunderte ... Tausende ...
von Parteitagsdelegierten ... nicht in der Lage ...

sich halbwegs vernünftige Parteivorsitzende zu wählen ...
die sind doch alle geisteskrank ...

was sich da derzeit auf dieser Spielwiese tummelt ...
oder sind am Ende überhaupt alle geisteskrank ...

denn wenn alle geisteskrank sind ...
können sie sich natürlich auch nur Geisteskranke als Vorsitzende wählen ...

das wäre dann immerhin eine Erklärung ...
aber natürlich keine Lösung ...

| Seite drucken

Das Parlamentarische Europa ...

wieder heiße Debatten in Strasbourg ...
über Haushalt ... Wirtschaft ... Geld ...

economic governance ... currency exchange rates ...
supervision of financial markets ...

und naürlich werden auch die Ergebnisse ...
des G20-Gipfels durchgekaut ...

sowie die Vorstellung des Programms der Kommission für 2011 ...
und die Pläne des Georgischen Präsidenten Mikheil Saakashvili ...

last but not least ... was tun ... in Sachen ...
Nobelpreisträger Liu Xiaobo und Sacharowpreisträgerin Aung San Suu Kyi ...

| Seite drucken

Freiheit ...

ist nicht ... wenn der Erste ...
so frei ist ...

seinen Freunden ...
irgend etwas an sich Nutzloses zu schenken ...

sondern wenn auch der Letzte ...
so frei ist ...

nach dem Prinzip leben zu können ...
kleine Geschenke erhalten die Freundschaft ...

| Seite drucken

Sonntag, 21 November 2010 | 38.46.325

Grundfragen der Nation ... (2)

in Kürze wird jedes Päckchen ...
das auf irgend welchen Gepäckwagen oder Geleisen etc rumliegt ...

unsere Politische Führung veranlassen ...
den gesamten Verkehr mehr oder weniger lahmzulegen ...

wenn das nicht geisteskrank ist ... ???
- womit natürlich nicht die Vorsichtsmaßnahmen gemeint sind ...

sondern daß man es so weit hat kommen lassen ...
- und nicht absehbar ist ... wohin das noch führen soll ...

| Seite drucken

Grundfragen der Nation ... (1)

wieso sind eigentlich ... en gros ... rund 600 Volksvertreter ...
und etwa ebenso viele Voll(ks)juristen ...im Bundestag ... auf Bundesebene ...

erneut nicht in der Lage ...
eine geisteskranke Führerfigur sprich Bundeskanzlerin zu bremsen ...???

bzw ... en detail ...
und auf Spitzen- bzw Führungsämter bezogen ...

wieso sind ein Bundestagspräsident ...
und ein Bundesverfassungsgerichtspräsident ...

nicht in der Lage ...
eine geisteskranke Bundesministerpräsidentin zu bremsen ...

vom Bundespräsidenten und vom Bundesratspräsidenten ...
Landtagen ... Kreistagen ... Kommunaltagen ... ganz abegesehen ...

von den rund 600 (Bundes)Ärzten ...
bzw von den drei oberstens Verbandsvorsitzenden ...

oder von den etwa ebenso vielen Top-Journalisten ...
bzw den obersten drei Medienzaren ...

oder von den Arbeiter-Führern ...
oder von den Kirchenfürsten ... - ???

| Seite drucken

Präsidiale Freiheits-Medaille ...

was soll eigentlich immer wieder dieses Gefasel von der Freiheit ...
insbesondere seitens der Kanzlerin und des Innenministers ...

Freiheit in Verantwortung ...
Freiheit sei das höchste Gut ...

wir lassen uns unseren freiheitlichen Lebensstil
nicht vermiesen ...

und von Neo-Nazis oder gar Terroristen ...
schon gar nicht ... etc etc ...

wie sich gerade bei dieser so genannten Auszeichnung zeigt ...
und eben nicht nur im übertragenen Sinne ...

handelt es sich bei der Freiheit um eine Medaille ...
und die hat bekanntlich immer zwei Seiten ...

immer wieder nur selbst von der eigenen Freiheit zu reden ...
ist doch gar nicht das Wesen der Freiheit ...

sondern von diesem Standpunkt aus
die Freiheit des Anderen bzw Andersdenkenden ...

das heißt diejenige Freiheit ... für die ...
in verantwortlicher Position Politik gemacht werden muß ...

und davon ist bei Merkel und de Maizière ...
weit und breit nichts zu sehen ...

| Seite drucken

Samstag, 20 November 2010 | 38.46.324

Gorch Fock ... und Afghanistan ...

die Offiziersausbildung auf dem Schiff ...
wird wegen des sechsten Todesfalles ausgesetzt ...

in Afghanistan haben wir schon 43 Todesfälle ...
von allem anderen mal ganz abgesehen ...

konsequenterweise müßte man also auch da sofort raus ...
aber Konsequenz gehört nicht zu den Stärken der Mächtigen ...

| Seite drucken

Merkel und Obama ...
- geisteskrank ... schizophren ... hysterisch ... ...

was ... um Gottes Willen ...
- weil Sonntag ist ... -

hat diese Merkel für die Freiheit im allgemeinen ...
und oder für die Freiheit Amerikas im besonderen getan ???

sie hat allenfalls ...
die Freiheit der politischen Führung der USA unterstützt ...

die Freiheit 'der Anderen ...' (!!!)
zu unterdrücken ... 111

man kann für 'die Anderen ...' nicht einfach sagen ...
'für den Rest der Welt ...'

weil ...
wir Anderen ... sind nicht der Rest der Welt ... !!!

'wir Anderen ...' sind eine Voraussetzung ...
für eine sinnvolle Existenz der Mächtigen ...

man kann auch nicht einfach sagen
'wir Anderen ...' seien dann wohl die Ohnmächtigen

bzw man kann es eben nur plakativ sagen ...
um dem Kind einen Namen zu geben ...

a propos Kind ... 'die Stärke' ...
einer in diesem Sinne also 'ohnmächtigen' Frau ...

einem Mann ein Kind 'zu schenken' ...
wird von einem Mann sein ganzes Leben lang nicht erreicht ...

Frauen aber sind immer so stark !!!
entsprechend ist 'das Verhältnis' zwischen Volk und Regierung ...

es geht also nicht quantitativ um mehr oder weniger Stärke ...
sondern qualitativ um Sinn und Zweck der Verbindung ...

und diese Idioten ...
also ich meine Merkel und Obama et al ...

ruinieren systematisch Volk und Staat ...
Menschheit und Natur ...

und dann freuen sie sich wie die Schneekönige ...
wenn sie sich gegenseitig solche Medaillen schenken ...

und das Alles dann auch noch ...
im Namen des Christentums ... und der Freiheit ...

ach Du Lieber Gott ...
bzw ... da dreht sich ja der Liebe Gott im Grabe rum ...

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ...

Anna Barham ... Panoraming ...
401 Contemporary ...

in London ... bis 31. Dezember 2010 ...
13 Mason's Yard ... St. JJames's ... London SW1Y 6BU ...

Ralf Haensel ... Polina Stroganova ...
www.401contemporary.com ...

in Berlin Tiergarten ... Opening 14. Januar 2011 ...
Potsdamer Straße 81 ...

* * * * * *

Wieviel Kunst braucht die Pädagogik ...

Bundeskongress der Kunstpädagogik ...

Bildungsstandards ... Pädagogikkompetenzen ...
Sinn und Zweck von Unterricht und Bildung ...

Themen- und Institutionen-übergreifender Diskussionsprozess ..
um das Stichwort 'Partizipation ...'

in Frankfurt am Main ... 26. November 2010 ...
Frankfurter Kunst Verein ...

Steinernes Haus am Römerberg ...
www.fkv.de

| Seite drucken

Freitag, 19 November 2010 | 38.46.323

Angela Merkel und Maria Jepsen ...
- Pfarrerstochter und Pfarrerin ...

Angela Merkel hat sich zum Wohl der Vereinigten Staaten eingesetzt ...
Maria Jepsen zum Wohl der Vereinigten Kirchen ...

Angela Merkel ist die erste ostdeutsche Bundeskanzlerin weltweit ...
Maria Jepsen ist die erste lutherische Bischöfin weltweit ...

aber es gibt auch Unterschiede ...
um nur mal einige Beispiele anzudeuten ...

Maria Jepsen wird gelobt für ihre sagenhafte Treue zu den Menschen ...
Angela Merkel müßte schon eher bestraft werden für ihre sagenhafte Un-Treue ...

Maria Jepsen wird gepriesen für ihre Warmherzigkeit ...
Angela Merkel übertrifft ihre Kaltherzigkeit nur noch durch Kaltschnäuzigkeit ...

Maria Jepsen sei den Menschen in Stadt und Land nahe gewesen ...
Angela Merkel schaffte das nicht mal auf ihrem eigenen Parteitag ...

Maria Jepsen hinterläßt eine große Lücke ...
jetzt wird sie in den Ruhestand verabschiedet ...

und es wäre im Interesse der Welt ...
wenn Angela Merkel ihr bald folgen würde ...

und man mit ihr ein Lücke stopfen würde ...
zum Beipiel so was wie das Loch von Schmalkalden ...

| Seite drucken

Fünf (5) Jahre Angela Merkel ...

das ist schlimmer ...
als wenn die Zeit stehen geblieben wäre ...

das ist Rückschritt ... Rückschuss ... in die Steinzeit ...
das ist fünf Jahre Krieg gegen das deutsche Volk ...

und jetzt kriegt sie die Freiheitsmedaille des amerikanischen Präsidenten ...
angeblich dafür daß sie sich ...

in besonderer Weise ...
für die Interessen der USA eingesetzt hat ...

das könnte natürlich eine Erklärung dafür sein ...
daß sie sich für die Interessen Deutschlands nicht eingesetzt hat ...

es ist immer schwer ...
auf zwei Hochzeiten gleichzeitig zu tanzen ...

es ist aber auch nicht erkennbar ...
in welcher Weise sie sich für die Interessen der USA eingesetzt hat ...

was haben die Kriege ... Armut ... und Hunger in der Welt ...
mit Freiheit und Verantwortung zu tun ...

was hat die ständige Erhöhung der Terrorgefahr ...
mit dem Einsatz für Freiheit zu tun ...

Erich Honecker hat sich wahrscheinlich nie unfrei gefühlt ...
Angela Merkel hat sich wahrscheinlich nie wirklich unfrei gefühlt ...

in ihrer ostdeutschen Biographie ...
mit der sie immer wieder so gern kokettiert ...

man muß sich das mal illustriert vorstellen ...
wie die Top-Terroristen ...

den ganzen Tag da sitzen und an nichts anderes denken ...
als wie sie uns den Garaus machen können ...

- und nichts anderes macht Angela Merkel auch ...
wenn sie Wirklichkeit bzw das Volk betrachtet ...

das Volk sitzt in der Falle ...
und wird von allen Seiten in die Zange genommen ...

zwischen Abbau des Bewußtseins ...
und Beseitigung der Verfassungsmäßigen Ordnung ...

| Seite drucken

Das Europäische Parlament ...

im Parlament ... ums Parlament ... und ums drum herum ...
Arena ... Happening ... Kampfplatz ...

'gekämpft' wird ebenso angeblich wie bekanntlich ...
nicht nur gegen den Terrorismus ...

sondern vor allem auch gegen die Armut ...
bzw gegen die so genannte Armut ...

das Problem dabei ist ... daß man objektiv ...
die so genannte Armut gar nicht be-kämpfen kann ...

daß diese Einsicht aber auf Grund konkreter geistiger Armut ...
sich irgend wie nicht durchsetzen kann ...

deshalb kommt es immer wieder ...
zu so im Grunde genommen abwegigen Veranstaltungen ...

daß ... wie zum Beispiel heute ... Tausende Menschen ...
eine so genannte Menschenkette ...

um das Parlament herum bilden wollen ...
weil sie glauben ...

sie könnten damit so genannte 'decision makers' im Parlament ...
dazu bringen ... 'to propose a credible response to the crisis ...'

| Seite drucken

Polizeischutz ...

es ist geschafft ... könnte man sagen ...
bisher stand nur vor jeder jüdischen Einrichtung ...

die Polizei ... sich die Beine in den Bauch ...
jetzt darf sie das auch vor jeder deutschen Einrichtung ...

einfach nur so ... weil ein hysterischer Innenminister ...
sich das macht ... was er Sorgen nennt ...

dabei macht er sich in die Hose ...
daß es zum Himmel stinkt ...

wenn man Terroristen be-kämpfen will ...
wie das immer heißt ...

muß man ihnen entgegentreten ...
- und nicht mit voller Hose davon laufen ...

| Seite drucken

Donnerstag, 18 November 2010 | 38.46.322

Die Europäische Welt ...

genauer gesagt ...
de Erweiterung und Vertiefung der Europäischen Union ...

da wird immer wieder beklagt ...
daß das Geld kostet ...

und kurzsichtig übersehen ... daß es richtig teuer wird ...
wenn wir zögern ... oder gar darauf verzichten ...

von mancherlei Gefahren und Risiken ganz abgesehen ...
die dann wirklich nicht mehr überschaubar sind ...

| Seite drucken

Die Jüdische Welt ...

die israelische Regierung ...
also die Regierung des jüdischen Staates ...

läßt keine Gelegenheit aus um hinzuweisen ...
auf die Gefahren der so genannten Proliferation von Atomwaffen ...

ohne dabei zu berücksichtigen ...
daß sie den Schlüssel zur Beherrschung dieser Gefahren

selbst in Händen hat ...
und einfach nur selbst was tun müßte ...

immer sollen andere etwas machen ...
bzw alles Mögliche tun ...

die Atommächte das was notwendig ist ...
die EU soll eine entschlossene Haltung zeigen ...

die Welt soll dem Iran gegenüber nicht willfährig sein
die Staaten sollen ihre Sanktionen ausweiten ...

und . last but not least ...
natürlich soll der Iran gefälligst auf sein Atomprogramm verzichten ...

nur Israel darf völlig ungeniert ...
immer weiter tun und lassen was es will ...

| Seite drucken

'sozialverträglich ...

was ist das ... und wie macht man das ...
wer macht das ... und wer erträgt das ...

in der politischen Terminologie ...
taucht dieser Begriff immer wieder auf ...

in der Regel im Zusammenhang mit Situationen ...
die per se eben gerade nicht sozial sind oder gar un-sozial ...

unsere Verfassung kennt diesen Begriff jedenfalls nicht ...
und irgend wo definiert ist er natürlich auch nicht ...

laut Verfassung sind wir ein sozialer Staat ...
und nicht ein sozialverträglicher Staat ...

in einem sozialen Staat ...
soll die Regierung von vorn herein sozial regieren ...

und nicht erst unsozial etwas aufbauen ...
um es dann sozialverträglich wieder abzubauen ...

im Sport ...
soll von vorn herein fair gespielt werden ...

und nicht erst unfair gefoult werden ...
um sich dann mit Entschuldigungen wieder aus der Affaire zu ziehen ...

| Seite drucken

Mittwoch, 17 November 2010 | 38.46.321

NATO-Rat in Lissabon ...

die NATO tagt und berät sich ... mit Mutti ...
und ausgerechnet unsere atomwaffenfreie Mutti ...

gewissermaßen in der Kittelschürze ...
will da natürlich wieder das große Wort führen ...

und ... zum Beispiel ...
auf die Bedeutung des Abbaus von Atomwaffen hinweisen ...

wie gesagt ... nicht etwa etwas tun ...
also Politik ... zum Beispiel ...

um diese Gefahren zu beherrschen ...
auszugleichen ... auszubalancieren ...

sondern einfach nur wortreich auf die Bedeutung hinweisen ...
die eine Reduzierung haben könnte ...

wenn nicht gleichzeitig alles dafür getan werden würde ...
die Risiken ständig zu erhöhen ...

das ist wie in China über die Menschrechte reden ...
gleichzeitig aber alles dafür tun ...

daß das Regime ...
immer fester im Sattel sitzt ...

oder ... Frau Wirtin hat ja auch Sinn für Humor ...
an den Stammtisch treten ...

und ... wie gesagt ... in der Kittelschürze
die Hände in die Hüften stemmen und sagen

Ihr Männer saufts net so vui ...
- aber gleichzeitg einen neuen Kasten Bier an den Tisch schieben ...

| Seite drucken

Das Deutsche Wesen ... und sein Gesundheitswesen ...

am Beispiel 'Outsourcing für Facharztpraxen'
- das liegt ... so ungefähr ... auf der gleichen Linie ...

wie wenn Abgeordnete Ihre Arbeit nicht selber machen
sondern auf Lobbyisten übertragen oder ganz überlassen ...

und hier wiederum am Beispiel Mergers & Acquisitions ...
bzw Absprachen über Gewinnbeteiligungen ...

zwischen einer (oder gar mehreren) Facharztpraxis für Orthopädie ...
und einer ... (oder gar mehreren) Fach-Praxis für Physiotherapie ...

es gab mal eine Zeit ... da sah es so aus ...
als könne am Deutschen Wesen ... die Welt genesen ...

das schien zwar damals möglich ...
wenn auch damals schon nicht ganz un-bedingt ...

weil es immerhin so aussah ...
und ja auch immer mal wieder so aussieht ...

als sei Deutschland so stark ...
daß es vor Kraft kaum laufen könnte ...

s. Exportweltmeister ... Fußballweltmeister ...
F-1 ... G-20 ... etc etc ...

war aber schon damals nicht wirklich richtig ...
sondern eben reines Wunschdenken ...

inzwischen ist Deutschland selbst und objektiv so krank ...
daß es dringend der Geseung bedarf ...

weil unter anderem auch speziell sein Gesundheitswesen ..
so krank ist ... daß es tendenziell zum Exitus führt ...

einer der Gründe dafür liegt darin ...
daß der Reparaturbetrieb des Gesundheitswesens ...

wenn ich das mal so nennen darf ...
also die Ärzteschaft ... ihr Wesen verändert ...

im so genannten Eid des Hippokrates ...
verpflichtet sich die Ärzteschaft auch heute noch ...

das erworbene Wissen über die Heilkunde ..
zur bedingungslosen Pflege und Erhaltung ...

der menschlichen Gesundheit ...
des menschlichen Lebens ... einzusetzen ...

das ist also ... gewissermaßen ... AIDS ...
Acquired Immune Deficiency Syndrom ... rückwärts ...

aber ... wie gesagt ... das war mal ...
in der Antike ... oder vielleicht noch im Mittelalter ...

in dieser unserer Neuzeit sind die Ärzte nicht mehr nur Heilkundige ...
sondern vor allem Wirtschaftskundige ...

sind nicht mehr souveräne Helfer und Heiler ...
sondern abhängige Unter- und Arbeit-Nehmer ...

die genau wissen ... müssen ...
wie sie nicht nur als prakt. Arzt praktizieren ...

sondern auch ihre Praxis (...) als Unternehmen führen ...
um selbst zu überleben ...

so daß zum Beispiel eine Un-Zahl von Abrechnungsmodalitäten ...
sowohl gewahrt als auch genutzt werden ...

die ärztliche Berufsethik ... wird prakt. ...
überlagert ... wenn nicht ersetzt ...

durch die Ethik ...
des so genannten ehrbaren Kaufmanns ...

im besten Fall ...
denn im schlechtesten Fall ... kommen Leute daher ...

die in einer Mischung aus Unternehmensberatung ...
und selbständigem Unternehmer ...

praktisch und systematisch die Auflösung ...
unseres Gesundheitssystems betreiben ...

und daraus endgültig nichts anderes als Gewinn ...
orientierte ... Betätigung machen ...

es ist dieser Mangel an verfassungsmäßiger Ordnung ...
und professioneller und differenzierter Politik einerseits ...

und die Vermischung von Interessen und Ethiken ...
bzw überhaupt diese Begriffsverwirrung ... andererseits ...

durch die Land und Volk von der Politischen Führung ...
systematisch ins Abseits ... auf Abwege ... in den Abgrund geführt werden ...

diese grauenhafte CDU Parteitag ...
ist wiedermal ein beredtes Beispiel dafür ...

und dann kommt auch nich der Bischof Mixa hätt'ich beinah gesagt ...
also ich meine den Reinhard Marx ...

und fordert einen ethisch inspirierten Ordnungsrahmen ...
für 'die Wirtschaft' ... (???)

'die Wirtschaft' tut doch schon was sie kann ...
und fast die einige spannende Frage ist noch ...

wann gibt sich die Katholische Kirche ...
endlich mal einen ethisch inspirierten Ordnungsrahmen ... ???

durch die Reformation bzw nach der Reformation ...
hatte sich allmählich nicht nur Deutschland als solches herausgebildet ...

sondern sich eben auch etwas ent-wickelt
was man dann irgend wann als deutsches Wesen erkennen konnte

und dieses grundsätzlich positiv besetzte deutsche Wesen ...
wird durch die römische Kirche systematisch torpediert ...

und rückabgewickelt ... noch hinter Christi Geburt ...
noch hinter die Jungfrau Maria ... bis in die Steinzeit ...

die Heilberufe ... um darauf zurückzukommen ...
sind und bleiben Hohe Kunst ...

und es ist und bleibt nunmal ein Unterschied ...
ob man diese Kunst nach Hippokratischemm Verstandnis ausübt ...

oder ob man diese Kunst mißbraucht ...
um daraus einen Geschäftsbetrieb mit Gewinnmaximiserung zu machen ...

und es ist und bleibt ein Unterschied ...
also Siemens ... zum Beispiel ...

gilt als Bank mit angeschlossener und gleichgeschalteter ...
um nicht zu sagen Gleichstrommgeschalteter Elektroabteilung ...

man kann aber nicht Arztpraxen beliebig ...
einfach als marktwirtschaftliches Unternehmen führen ...

dann zu einer UnternehmensGruppe zusammenschließen ...
und schließlich ...

à la Hartmut Mehdorn die Bahn ...
an die Börse bringen und für fremde Investoren öffnen ...

oder ... auch wieder nur so als Beispiel ... die Automobil-Industrie ...
kann nicht wirklich existieren ...

ohne eine sinnvolle Gliederung ...
um nicht zu sagen Gewaltenteilung ...

das heißt eine vor-gelagerte Zulieferindustrie ...
und eine nach-gelagerte Service und Reparaturindustrie ...

oder ... auch wieder nur so als Beispiel ... Mutti ...
also eine verheiratete und berufstätige ...

oder sich zumindest selbstverwirklenwollende ...
Hausfrau bzw Ehefrau und Mutter ...

- vielleicht nehmen wir doch lieber gleich ...
die Ursula von der Leyen ... -

trägt in der Regel nach der an sich vereinbarten ...
Familien Ordnung ... ähnlich der verfassungsmäßigen Ordnung ...

die Verantwortung (...) da für ...
daß die Kinder was zu essen kriegen ...

in dieser Verantwortung (!) kann sie natürlich sagen ...
ich hab heut keine Zeit zum Kochen ...

ich muß hier noch was fertig machen ...
ich muß den Laden aufmachen ...

ich habe einen Termin ...
oder so ...

heute bleibt die Küche kalt ...
heut gehn wir in den Wienderwald ...

sie kann auch sagen ...
zu den Kindern ... die das an sich bereits können ...

wer kocht denn heute ausnahmsweise mal ...
ich spendiere auch fünf Euro Extra Taschengeld ...

aber sie kann nicht sagen ...
ach ... ich koche lieber und lasse den Laden zu ...

und die 100 Euro ... die ich da verdient hätte ...
nehme ich mir einfach aus der Haushaltskasse ...

weil das tendenziell und irgend wann dazu führt daß ...
die Haushaltskasse leer ... und der Laden dicht ist ...

das heißt ... mit dieser Art von Finanzierung ...
von der Gegenfinanzierung ganz zu schweigen ...

ruinieren wir nicht nur unser Gesundheitswesen ...
sondern graben wir uns auch gleich unser eigenes Grab ...

und das kann weder im Sinne des Erfinders der Marktwirtschaft sein ...
noch im Sinne des christlichen Menschen- und Weltbildes ...

das da gerade iweder so penetrant bemüht wird ...
und im Sinne deutschen Wesens und geistes schon gar nicht ...

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

Sarrazin ...
Eine Deutsche Debatte

eine Palette von Analysen ... Kommentaren ...
Kritiken ... Polemiken ... Standpunkten ...

Unterstützungen ... Widersprüchen
von A wie Ablehnung bis Z wie Zustimmung

eine Debatte ... die Deutschland verändert hat
www.piper.de

| Seite drucken

EADS droht Schadenersatzkjlage wegen A380 ...

das ist wieder dieser geradezu fatale Glaube ...
man käme auf dem so genannten Rechtsweg ...

wie auf einem mehr oder weniger parallelen Seitenweg ...
oder gar einem Umweg (zwei Sterne im Michelin) ...

da hin ... wo hin ... man auf dem Hauptweg ...
eigentlich will ...

Kursverlust ist Kursverlust ist Kursverlust ...
und also kein Schaden ...

bzw insofern stellt sich schon gar nicht die Frage ...
eines Schadenersatzes ...

man kann nicht einfach etwas zum Schaden erklären ...
und dann Ersatz (???) fordern ...

das eigentliche Problem ist ...
auf der einen Seite führt der Dilettantismus zum Kursverlust ...

der aber die Wirtschaft an sich völlig unberührt läßt ...
auf der anderen Seite führt der Dilettantismus ...

irgend wann zu so was wie einem Urteil ...
das die Gerechtigkeit völlig unberührt läßt ...

| Seite drucken

Dienstag, 16 November 2010 | 38.46.320

Tagespolitik ...

Merkel nennt Schwarz-Grün ein Hirngespinnst ...
- das mag ja gelten für Leute die so was denken ...

wenn sie versuchen ... sich eine Meinung zu bilden ...
einen Standpunkt zu beziehen ...

aber Leute die so was sagen ...
in der Absicht ... damit Stimmen für eine Wahl zu gewinnen ...

sind selbst ein Hirngespinnst ...
ohne jeden Bezug zur Wirklichkeit ...

| Seite drucken

Die Politische Oper ...

Berlin ...
Reichshauptstadt ... Bundeshauptstadt ... Opernhauptstadt ...

Berliner Oper ... Deutsche Oper ...
Komische Oper ... Staatsoper ...

quantitativ ... können wir hier also ganz gut mithalten ...
qualitativ ... ist es aber nach wie vor so daß ...

dieser gesamte Kulturbetrieb ...
bzw dieses Kultur-Establishment ...

sich weigert ...
auch mal die Verfassung zu lesen ...

- wie das mit Betriebsanweisung und Bedienungsanleitung ...
bei jedem technischen Gerät selbstverständlich ist ... -

und nicht nur auf der Bühne ...
sondern auch im Volk und für das Volk ...

seine 'Rolle'' (!) ...
in einem demokratischen Verständnis zu spielen ...

und sich dabei auch noch abhängig macht von der Macht ...
bzw sich von einem so genannten Beauftragten der Macht ...

'führen' läßt ...
nämlich an der Nase herum ...

und darüber hinaus diesen Politischen Bereich ...
sogar noch als Bühne mißbraucht ...

für ihre perönliche Rolle ...
bzw um ihre persönlichen verschrobenen Ansichten zu präsentieren ...

wie in Berlin zum Beispiel immer wieder Klaus Staeck ...
oder aktuell in Stuttgart Walter Sittler ..

| Seite drucken

Die Europäische Union ...

ist gewissermaßen ...
ein Haus ... das dabei ist gebaut zu werden ...

der Rat ist ... der Bauherr ...
die Kommission ist ... der Baumeister ...

das Parlament wartet darauf ... darin wohnen ...
bzw kaufen oder mieten zu können ...

de facto ist es aber so
der Rat vertritt nur ... den Bauherrn

die Kommission vertritt nur ... den Baumeister ...
das Parlament vertritt nur ... das Volk ...

das sind also von vornherein sechs verschiedene Positionnen
die unter einen Hut gebracht werden müssen

- und das geht nunmal nicht ...
ohne verantwortliche professionelle Politische Führung ...

und das ist dann so wie mit dem Christentum ...
und oder dem Islam etc etc

das heißt ... das geht nicht ...
ohne die Bereitschaft und das Bekenntnis zum Glauben ...

also ohne daß diejenigen ... die prädestiniert sind ...
die am ehesten dazu fähig und in der Lage wären ...

sich auch dazu bekennen ...
und erklären ... daß sie dazu bereit sind ...

| Seite drucken

CDU Parteitag ...

laut Verfassung wirken die Parteien mit ...
an der Politischen Willensbildung ...

dieser so genannte Parteitag
hat erneut gezeigt und bestätigt

daß der Führung der Partei ...
an einer politischen Willensbildung gar nicht gelegen ist

sondern daß sie nur ihren eigenen Willen durchsetzen
und die Partei dafür mißbrauchen will

das zu ermöglichen ...
und zu legitimieren ...

das ist wie wenn ein Mann eine Frau
die eigentlich auf ein Kind aufpassen soll

dazu überredet ihm das Kind anzuvertrauen ...
- und es dann mißbraucht ...

nur daß es im Falle einer Partei ...
eben nicht um ein Kind geht ...

sondern ums ganze Volk ...
und seinen Staat ...

| Seite drucken

Montag, 15 November 2010 | 38.46.319

Das Parlamentarische Europa ...

der Vertrag von Lissabon steht ...
man könnte auch sagen ... er paßt ... wackelt ... und hat Luft ...

meist heißt es in solchen Fällen
sowas müsse dann mit Leben erfüllt werden ...

Jerzy Buzek will den umgekehrten Weg gehen
er verlangt Regeln und Verfahren ...

mit denen der Vertrag als solcher umgesetzt werden kann ...
in seinem Wortlaut ... wie in seinem Geist ...

klar ... auf diese Weise ...
ist die Arbeit für das Parlament erstmal gesichert ...

| Seite drucken

Der Politische Film ... Il Divo ...

die Grenzen zwischen Kirche und Politik
verschieben bzw verwischen sich von beiden Seiten

natürlich unter tatkräftiger Mit-Hilfe
der Medien ... der Kunst ...

wie in dem Film Il Divo ... Der Göttliche ...
einem grotesken clownesken Polit-Krimi ...

der der vielfach wiedergewählten ...
italienischen Premier-Minister Giulio Andreotti

als tragikomischen und gefährlichen Machtdompteur
inmitten dieses Zirkus des politischen Verbrechens zeigt

CINEMAPERITIVO ... Rosa Luxemburg Straße 30
www.babylonberlin.de

| Seite drucken

Sonntag, 14 November 2010 | 38.45.318

Die Politische Predigt ...

im Grunde genommen ist 'die Kirche ...'
so'ne Art Parallegesellschaft zur 'Politik ...'

hier wie dort wird nicht nur am Volk vorbei regiert bzw geführt ...
sondern auch an der Sache ...

die meisten Predigten sind genau so eine Zumutung ...
wie die meisten Regierungserklärungen im Parlament ...

die Leute kommen in die Kirche ...
dürfen aber nicht reden ... es gibt kein Gespräch ...

es gibt ein Abendmahl ...
zur Mittagszeit ...

es heißt Mahl ... reicht aber nicht mal zur Fütterung ...
sondern ist allenfalls ein Nippen an Wein und Brotkrümeln ...

dsie Kirchenfürsten beklagen
das Volk wollen nicht sehen ... nicht hören ... nicht wissen ...

dabei ist es genau das ...
was die Kirchenfürsten selbst vorleben ...

es geht um ein Schuldbekenntnis
aber im Grunde genommen wird diese Schuld

den Menschen dauernd erst eingeredet
und das Bekenntnis ... wird ihnen praktisch abgepreßt

Kirche ... das ist Folter ...
das ist Guantanamo light

| Seite drucken

Merkels Holocaust ...

Hitler hat Millionen Juden umgebracht ...
- damit Deutsche leben sollten ...

Merkel bringt Millionen Deutsche um ...
- und zum Schluß bleiben nur noch die Juden übrig ...

| Seite drucken

'Unser tägliches Brot gib uns heute ... '

das war wahrscheinlich 'zu seiner Zeit' ...
Hartz IV ...

| Seite drucken

Samstag, 13 November 2010 | 38.45.317

Werner Höfer ... zum Beispiel ... und Mutti ...

hat sich nach dem Krieg als professioneller Journalist erwiesen ...
und nochmals eine tolle Karriere hingelegt ...

bis ... rauskam daß ... er seine Professionalität ...
eben auch in den Dienst des Dritten Reiches gestellt hatte ...

da war er dann sofort weg vom Fenster ...
ohne jede weitere kritische Überlegung ...

bis heute ... ist es ja so ... daß ...
in den Krümeln um nicht zu sagen in den Ruinen des Dritten Reiches ...

nach solchen Leuten gesucht wird die ...
professionell arbeiten konnten ... aber ...

jüngstes Beispiel die Familie von Weizsäcker ...
65 Jahre später ... und nichts dazu gelernt ...

das ist so wie wenn auf einem Schiff mitten im Ozean rauskommt ...
daß der Kapitän jemand ermordet hat ...

und dann kommen sofort Leute ...
die mehr Kraft als Hirn haben ...

die also zusammen stärker sind als der einzelne Kapitän ...
und sperren ihn irgend wo auf dem Schiff ein ...

wenn sie ihn nicht gar gleich über Bord ...
und den Haien welcher Art auch immer zum Fraß hinwerfen ...

womit sich natürlich selbst für Leute ...
die nicht alle Tassen im Schrank haben ...

die Frage stellt ...
wer führt denn nun das Schiff ... ???

und dann (!!!) kommt Mutti ... und sagt ...
ui ... sagt sie ... ich wollte schon immer mal Kapitän spielen ...

wohlgemerkt 'spielen' sagt sie ... ausdrücklich ...
nach dem Prinzip ...

Politik soll Spaß machen ...
und ich mache das auch nur solange es Spaß macht ...

also ... wenn ich das werden kann ...
dann übernehme ich das auch ...

bei allem was recht ist ... und ... wie gesagt ... ganz abstrakt ...
und ohne irgend jemand zu nahetreten zu wollen ...

man kann Muttis so aus dem Stand heraus ...
vielleicht zum Küchen-Chef machen ...

oder mit der Leitung des Kindergartens betrauen ...
oder so was in der Art ...

aber doch nicht zum Regierungs-Chef ...
geschweige denn zum König ... bzw zum Herrscher ...

und so lange die so genannten Königsmacher ...
also die Leute mit mehr Kraft als Hirn ...

das nicht einsehen ...
und nicht einschwenken ...

werden wir dieses unser Schiff ... 'Deutschland ist als Republik ...
ein demokratischer und soziales Bundesstaat und Rechtsstaat' ...

auch nicht auf Kurs bringen ... zu dem Ziel ...
das durch unsere Verfassung unzweideutig vorgegeben ist !!!

| Seite drucken

Freitag, 12 November 2010 | 38.45.316

Gorleben ... zum Beispiel ... und die Juden ...

Endlager Gorleben ...
das ist wie Endlösung der Juden ...

so ungefähr ...
bloß umgekehrt ...

das Leben der Juden sollte verkürzt werden ...
das Leben der Atomkraftwerke soll verlängert werden ...

das Leben der Juden sollte vergast werden ... verbrannt werden ...
tot tot tot ... toter geht's nicht ...

das Leben der Brennelemente soll konserviert werden ... verlängert werden ...
bis in alle Ewigkeit ...

und eine völlig hirn-'verbrannte' (!) ... kriminelle ... so genannte Regierung ...
also diejenigen ... die de facto die Macht haben ... und die Gewalt ...

die sie mehr oder weniger an sich gerissen haben ...
die sich mehr oder weniger selbst ermächtigt haben ...

ziehen das völlig ungeniert durch ...
ohne Rücksicht auf Verluste ...

ohne Rücksicht auf Verfassung und Menschenrechte ...
ohne Rücksicht auf Volk und Staat ...

und niemand schert sich darum ...
geschweige denn daß sich jemand kümmert ...

bis auf ein paar vergleichsweise wenige Aktivisten ...
die sich aber im Grunde genommen ...

genau so einen Spaß daraus machen ...
wie die Politische Führung aus ihrer so genannten Politik ...

an wirklicher Demokratie ist niemand wirklich gelegen ...
und an verfassungsmäßiger Ordnung schon gar nicht ...

damals wußte angeblich niemand etwas ...
und keiner wollte es gewesen sein ...

heute wissen es alle ... und alle wirken mit ...
mehr oder weniger an ihrem eigenen Untergang ...

insbesondere die Medien ...
die sich ebenfalls einen Spaß daraus machen ...

ständig spektakulär darüber zu berichten ...
ein Königreich für ein Interview ... live ...

und sei es der letzte Überlebende ...
oder gar das erste mit dem Tod ...

es interessiert wirklich einfach niemanden ...
niemand läßt sich dafür auch nur sensibilisieren ...

die einen nicht ... weil sie zu jung sind ...
die anderen nicht ... weil sie zu alt sind ...

dabei ist es gar nicht mal unbedingt Gleichgültigkeit ...
sondern ...

die Leute sind einfach mit etwas Anderem ...
um nicht zu sagen Wichtigerem beschäftigt ...

zumindest für sie persönlich ...
bzw ... darin liegt gerade der Trick der Politischen Führung ...

die Dinge so zu regeln ...
daß jeder kaum weiß wo ihm der Kopf steht ...

jeder genug mit sich selbst zu tun hat ...
mit Anträge stellen und Formulare ausfüllen ...

mit hinter verspäteten Zügen herlaufen ... etc ... etc ...
um wenigstens halbwegs über die Runden zu kommen ...

| Seite drucken

Hitler ... Stalin ... und andere Pakte ...

noch regt sich Alles darüber auf
wie schlimm dieser Hitler war

und dieser Stalin ...
vor allem wenn sie auch noch paktiert haben

G20 ist auch nichts anderes als so ein Pakt
nur sind das eben nicht 2 sondern 20

und in diesem Verhältnis steht auch ... ungefähr ...
was dort verbrochen wird

was Adolf Hitler kaputt gemacht hat
ließ sich ... fast ... ungefähr ... wieder aufbauen

was Angela Merkel kaputt macht
dürfte ebenso irre ... wie irreparabel sein ...

| Seite drucken

Quantas Airbus ... G20 Global Airbus ...

die Maschine ... die offensichtlich gerade so noch notlanden konnte
ist viel stärker beschädigt ... als bisher zugegeben wurde

es kam zu einer gefährlichen Verkettung von Ausfällen und Schäden
die kurzfristig zum Totalschaden hätten führen können

und dann hätte es wieder niemand gewußt ...
und keiner hätte die Verantwortung getragen ...

in diesem Fall läßt sich das im Gegensatz zu anderen hinlänglich bekannten Fällen
technisch ermitteln ... festellen ... nachvollziehen ...

und technisch wird da jetzt auch alles unternommen
um solche Risiken für die Zukunft zu vermeiden bzw zu beherrschen ...

insofern ist das ein Musterbeispiel dafür
daß das in der Politik genau umgekehrt verläuft

auch da ist alles offen und klar erkennbar und nachvollziehbar
und trotzdem werden von den Politischen Machthabern

den Spaßhabern und Spaßvöglern ...
den Spieltreibern und Spielverderbern ...

immer mehr unzurecihende oder gar bereits defekte Triebwerke
in das Politische System eingebaut ...

- s G20 ...
und die so genannte Neuordnung der Weltfinanzen

so daß der Absturz ... verniedlichend immer Krise genannt ...
zwangsläufig ist ...

| Seite drucken

'Wir werden immer weniger ...'

Geburtenrate jetzt bei 1.36 !!!
und das ist ja kein Wunder ... sondern Konsequenz ...

wenn die Republik praktisch nur noch
von Homosexuellen und sonst Kinderlosen regiert wird

von Kindergleichgültig und regelrechten Kinderfeinden ...
Kindermißbrauchern ... Kindermißhandlern ... Kinderschändern ...

| Seite drucken

Das islamische Deutschland ...

der Islam ist Teil Deutschlands
so das Bekenntnis unseres obersten Vorsitzenden

jetzt fragt sich nur ... in wie weit jemand der so was sagt
noch ein Teil Deutschlands ist ... ???

rein rechnerisch muß ja beides zusammen 100 % geben
- von anderen Kombinationen und Konstellationen mal ganz abgesehn ...

wenn also der Islam Teil Deutschlands ist
dann muß ja iorgend wer irgend was weniger deutsch bzw Deutschland sein

und dann muß man ... bei der Betrachtung des status quo
bzw der Wirklichkeit ... wie die Kanzlerin sagen würde ...

berücksichtigen ... daß das ja mal einen Anfang genommen hat ...
sagen wir mal von Null auf 99 : 1

inzwischen sind wir vielleicht bei 80 : 20
und dann ist ... wie beim Auto ...

die Frage nicht ... kommt er von 0 auf 100
sondern wie schnell ... ???

bzw ... die Frage ist ... wohin führt
dieser ganze Schäublesche Pressesprecher und Integrations Wahnsinn ???

je nachdem wie dynamisch beide (!) Entwicklungen sind
denn das ist ja nicht einfach so und bleibt auch nicht einfach so

wenn ... zum Beispiel ... der Islam ständig zunimmt
bzw sich vermehrt ...

das Christentum aber ... ums mal darauf zu kaprizieren ...
ständig abnimmt ... bzw sich beseitigt ...

dann läuft hier tendenziell der Islam gegen 100
und das Christentum gegen 0

mein Gott ... mein Gott ... würde Jesus sagen ...
warum hast Du uns verlassen ???

seid fruchtbar und mehret Euch ...
hat Jesus gesagt

und das hat er zu den Christen (...) gesagt
nicht zum Islam (...)

integrieren kann man nur in etwas
was sich selbst treu bleibt und Bestand hat

sonst gibt es ein heil-loses (!) Durcheinander
gegen das ein Chaos geradezu eine verfassungsmäßige Ordnung ist

in der Wirtschaft ist ständig die Rede vom Unterschied
zwischen Merger & Acquisition ...

in den Kirchen ist ständig die Rede vom Unterschied
zwischen dem Glauben ... und dem Bekenntnis zum Glauben ...

nur unsere völlig verblödete Politische Führung ...
weigert sich ... wenigstens halbwegs sinnvoll zu managen ...

und bekennt sich immer weniger ... sowohl zum Christentum ...
als insbesondere auch zu unserer Verfassung


| Seite drucken

50. Hochzeitstag ...

Vielen Dank ... liebe Frau ...
ohne Dich wäre das Alles so nicht möglich gewesen ...

einen Bambi für Dich ...
und die Bambini ...

| Seite drucken

Donnerstag, 11 November 2010 | 38.45.315

Tagespolitik

dieses so genannte Gutachten der so genannten Wirtschaftsweise
ist ein Musterbeispiel dafür

wie Angela Merkel das betrachtet
was sie die Wirklichkeit nennt

denn einerseits liegt ein Haufen Papier auf dem Tisch
das ist dann ja richtig 415 Blätter Wirklichkeit

also kann sie auch sagen
sie betrachtet die Wirklichkeit ...

anderersaeits aber ist der Inhalt dieses Hauferns Papier
völlig irreal

denn er besteht nur aus Prognosen und Einschätzungen
bzw Erwartungen ... also alles was es so gibt in der Art ...

- und das kann ja jerder ge-brauchen bzw mißbrauchen
wie er wilol

und natzürlich auch Angela Merkel
oder der Rainer Brüderle ... zum Beispiel ...

| Seite drucken

Diktatur ist wenn ...

ein Land ... ein Volk ... ein Staat ...
der laut Verfassung ein demokratischer Staat ist ...

nicht wirklich ...
auch demokratisch 'ge-führt' wird ...

weil das zwangsläufig zur Diktatur 'führt'
eben weil ... aus dem Mangel an 'demokratischer Führung' ...

sich immer wieder und immer mehr 'Zwänge' ... ergeben
die dann angeblich nicht anders gelöst werden können

als durch Zwang ... bzw Gewalt ...
und genau das ist eben Diktatur ... und nicht Demokratie

| Seite drucken

Krise ist wenn ...

die Bundesbahn nicht in der Lage ist
innerhalb von zehn Stunden

einen Zug bzw so genannte Fahrgäste ... fahrplanmäßig
von Berlin nach München zu bringen

und ein Sprecher der Bahn dann lakonisch sagt
'Wir bitten um Entschuldigung ...

hoffen aber trotzdem ...
Sie bald wieder als Fahrgäste bei uns begrüßen zu dürfen'

| Seite drucken

Jüdische Demokratie ...

die Bundesrepublik Deutschland ...
ist ein demokratischer und sozialer Staat

Israel ...
ist ein demokratischer und jüdischer Staat

aber das ist natürlich in beiden Fällen
reiner Eikettenschwindel ...

| Seite drucken

Mittwoch, 10 November 2010 | 38.45.314

Das Politische Buch ...

Hans Mommsen
Zur Geschichte Deutschlands im 20. Jahrhundert

Demokratie ... Diktatur ...
Widerstand ...

auch eines jeder Bücher
die die Politische Debatte ... bereichern

aber nichts zur Kompetenz und Professionalität
der Politischen Führung ...beitragen

Deutsche Verlkags Anstalt
www.dva.de

| Seite drucken

Das Gerichtshöfische Europa ...

(1) der EuGH in Luxembourg hat in einem aktuellen Urteil entschieden daß ...
eine Person von der Anerkennung als Flüchtling ausgeschlossen werden kann

wenn sie persönlich für Handlungen mit verantwortlich ist
die zwar von anderen begangen worden sind

die sich dabei aber ...
terroristischer Methoden ... bedient haben ...

diese Entscheidung wird der Kanzlerin zu denken geben
weil die Methoden ... deren sie sich bedient ...

um an die Macht zu kommen
und sich daran zu halten

sich nur noch unwesentlich ...
von terroristischen Methoden ... unterscheiden ...

(2) außerdem hat der EuGH
bestimmte Rechtsvorschriften der Europäischen Union ... für ungültig erklärt

die sich auf die Veröffentlichung von Informationen beziehen
über die Empfänger von Mitteln aus den euroäischen Landwirtschaftsfonds

über diese Entscheidung haben sich die kanzlerin
und vor allem auch Ilse Aigner dagegen uneingeschränkt gefreut

(3) der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
in Strasbourg

hat in mehreren Urteilen
den Schutz der Bürger vor Diskriminierung durch die Behörden betont

sowie das Recht auf ein faires Verfahren vor den Gerichten
innerhalb einer angemessenen Zeit

inclusive der Länge der Verfahren selbst
- und sich dabei sogar selbst daran gehalten

| Seite drucken

Kundendienst ...

im Grunde genommen betrachtet ... Angela Merkel ...
und behandelt die Regierung generell

den Bürger immer noch und immer wieder als Unterthan ...
also immerhin noch als Lebewesen ...

- denn bei den Wahlen zum Beispiel
also der so genannte Wähler ...

der angeblich immer wieder was zu entscheiden hat ...
der wird als Sache behandelt ... als so'ne Art Würfel ...

und wenn die Würfel gefallen sind
wird dieses Bild dann interpretiert ... -

insofern ist es also scheinbar ein Fortschritt
wenn der Bürger ebenso angeblich wie amtlich

als Kunde bezeichnet wird bzw bezeichnet werden soll
denn von auch so behandelt werden ...

ist dann immer noch nicht die Rede ...
weil sich das irgend wie so schlecht rumspricht bei den Behörden

in der Demokratie ist der Bürger bzw das Volk aber nicht Kunde
es ist nicht mal König ...

sondern es ist Kaiser
das Volk ist Herrscher ...

ob die Kanzlerin das nochmal begreift ???
wo unsere Kanlerin doch so'ne richtige Intelligenzbestie ist

aber die Intelligenz nutzt sie immer nur für ihr persönliches Wohl
und schadet dem Volk mit ihrer Kraft als Bestie

obwohl es doch laut Verfassung umgekehrt sein soll
die Kraft dem Wohl des Volkes widmen ...

und Schaden wenden ... vom Volk ...
'und seinen Nutzen mehren ...'

das Problem ist
daß das Volk sich das gefallen läßt

und daß die Kanzlerin diese Schmerzgrenze
auch mmer wieder ebenso ungeniert wie brutalstmöglich ausreizt ...

eine Macht ist eine Macht ist eine Macht ...
vor allem dann

wenn Macht und Intelligenz
auf Ohn-Macht und Unterthanen-Geist trifft ...

| Seite drucken

Dienstag, 09 November 2010 | 38.45.313

EKD ... Einer Kam Durch ...

das ist wieder mal nicht zu fassen ...
jetzt sind sogar Zweie durchgekommen ...

die Evangelische Kirche in Deutschland hat
als solche keinen Vorsitzenden ...

also wie die Katholische Kirche ...
... zum Beispiel ... den Papst ...

die EKD hat einen Rat ...
und der hat einen Sessel für den Vorsitz

in den es doch tatsächlich auch eine Frau schon mal geschafft hatte
nämlich Margot Käßmann

die dann aber aus hier nicht näher zu erläuternden Gründen
zurückgetreten worden ist

soweit sie nicht vielleicht noch vor einem gewissen Horst Köhler
... den Köhler gemacht hat ... wer weiß das schon ...

von Horst Köhler wissen wirs ja auch nicht ...
bis heute nicht ...

außer daß es vielleicht an den kommunistischen Machtstrukturen liegen könnte
die Angela Merkel hier eingeführt hat ...

jedenfalls mußte jetzt für Margot Käßmann die Nachfolge geregelt werden
und prompt kommt die Rolle rückwärts

1. Vorsitzender ... ein Mann
2. Vorsitzender ... ein Mann

diese Evangelische Kirche ist also nicht mal in der Lage
wenigstens zur Stellvertretung eine Frau zu wählen

wo selbst Jesus seine Frauen ihm näher standen
als seine Jünger

| Seite drucken

Tagespolitik ... Sicherheitspolitik ...

in Berlin findet die 9. Berliner Sicherheitskonferenz statt ...
woran man schon erkennt ...

daß die Zeiten inzwischen anscheinend nicht sicherer geworden sind ...
außer daß diese Art von Beschäftigungstherapie immer sicherer wird ...

weil das Wichtigste an jeder Konferenz ...
immer wieder der Ab-Schluß bzw Be-Schluß ist ...

wann und wo die nächste Konferenz stattfinden soll ..
und wo-drüber da dann wieder palavert werden soll ..

es geht dabei auch um die Rolle der Türkei
für die Sicherheit Europas

man spricht in diesen Zusammenhängen
auch von Sicherheits-Architektur ...

das heißt ... da wird wild nach Bausteinen gesucht ...
um ... zum Beispiel ... eine Brücke zu bauen oder ein Haus ...

aber niemand macht sich Gedanken darüber
welchen Sinn dieses Ziel dann macht

bzw zu welchen Zwecken das so toll erdachte Bauwerk ...
dann ge-braucht bzw vor allem miß-braucht wird

wenn es denn überhaupt je fertig werden sollte
und nicht eh immer wieder nur Bau-Stelle bleibt

* * * * * *

Schäubles Pressesprecher wirft das Handtuch

und nun rätselt die Fachqwelt
ob und wann in welcher Form sich Schäuble entschuldigt

das Einfachste wäre doch
der Herr Schäuble tritt selbst zurück

und die CDU versucht ... endlich mal ...
einen rchtigen Finanz-Politiker auf diesen Posten zu setzen

statt eines nicht ganz zurechnungsfähigen
Brüro-Technokraten

| Seite drucken

Das Kommissionarische Europa ...

man weiß das immer nicht genau ... wie das eigentlich läuft ...
mit der Politik ... und der Wirklichkeit ...

sind das nun zwei Schienen ...
die aber nicht parallel laufen ...

und deshalb keine Gleis bilden ...
so daß wir deshalb nicht weiter kommen ...

oder sind das gar zwei Gleise ...
die durch falsche Weichenstellung ...

in völlig unterschiedliche Richtungen laufen
und schon allein deshalb weder zu einem gemeinsamen Ziel führen können

noch auch nur einen halbwegs sinnvollen
Verkehr und Gegenverkehr ermöglichen können

die Erweiterung und Vertiefung der Europäischen Union ...
zum Beisiel ...

findet praktisch und faktisch also de facto statt ...
dafür sorgen die Bürgerinnen und Bürger bzw das Volk schon selbst

daneben macht sich aber auch die Kommission ...
die wildesten Gedanken über ihre Politik

und bastelt dauernd ... als wäre ständig Weihnachten ...
an Erweiterungs-Paketen ... Strategie-Papieren ... Meinungsbildung ...

und einer Un-Menge von Berichten ... über angebliche Erfolge ...
dabei geht überhaupt nichts wirklich voran

gebastelt wird immer wieder nur an dem ...
was sich von alleine tut ...

| Seite drucken

Gorleben ... das ist wie mit der Wurst ..

am einen Ende steht ...
eine schwachsinnge und kriminelle Regierung ...

die hat die Macht ...
mit der Fähigkeit zur Gewalt ...

am anderen Ende steht ...
ein hochintelligentes und friedliches Volk ...

das hat die Ohnmacht ...
und die Fähigkeit Gewalt zu ertragen ...

bis zu einem gewissen Grad ...
das gewissermaßen wegzustecken ...

das muß man doch zusammensehen ...
man kann doch nicht einfach sagen ... das sind Gegner ...

sondern das sind Partner ...
im Interesse einer gemeinsamen höheren Sache ...

das heißt ... so lange die Regierung sich (ver)weigert ...
sich im Hinblick auf ihre Macht zu mäßigen ...

und die andere Seite sich aber auch (ver)weigert ...
nämlich sich im Hinblick auf ihre Intelligenz mal'n bißchen anzustrengen

kommen wir aus dieser Falle nicht raus
(Gegen)Gewalt bzw Krieg ist und bleibt nunmal kein Mittel von Politik

| Seite drucken

Die Politische Oper ... Tosca ...

Politik ... Krimi ... Thriller ... Tragödie ...
so richtig à la Angela 'Tosca' Merkel ...

Staatsoper Unter den Linden
Apollini et Musis

heute ... und zur Zeit im Schiller Theater ...
www.staatsoper-berlin.de

| Seite drucken

18. Münchner Management Kolloquium

Professor Horst Wildemann
stellt das wichtigste Forum für die Führungskräfte der Republik

unter das Thema ... Globale Industrialisierung ...
Wie bleibt der Standort Deutschland wettbewerbsfähig

Lösungsansätze ...
Erfolgsfaktoren ...

Globalisierung heißt vor allem ... daß die Standorte ...
für Entwicklung ... Produktion ...Vertrieb ... Service ...

in attraktiven Kostenmärkten und Wachstumsregionen
neu verteilt werden

und entsprechend die Märkte
immer wieder neu und woanders erschlossen werden müssen

in München ... 15. und 16. März 2011
www.management-kolloquium.de

| Seite drucken

Montag, 08 November 2010 | 38.45.312

Das Parlamentarische Europa ...

die europäische Politik ... also die so genannte ...
wird eigentlich vom Rat und von der Kommission gemacht

also da wo eigentlich die Fachleute sitzen sollten ...
und vor allem diejenigen ... die die Verantwortung tragen sollen ...

und weil das natürlich ein bißchen Arbeit macht
und so wahnsinnig unbequem ist

wird letztlich eben gar keine Politik gemacht
sondern immer nur nach den passenden Ausreden gesucht

und genau dafür haben sie jetzt das Europäische Parlament entdeckt
also ein Gremium ...

in dem weder Fachleute sitzen ...
noch ... geschweige denn ... Leute die Verantwortung tragen ...

| Seite drucken

Tagespolitik ...

der Blick in die Zukunft ...

heute und morgen findet in Berlin
eine so genannte Konferenz statt

bei der internationale Wissenschaftler ...
einen Blick auf die Welt von morgen werfen wollen

wann wirft eigentlich mal jemand einen Blick
auf die Welt von heute ???

morgen ... ist es für heute ...
dann auch schon wieder zu spät ...

* * * * * *

Regierende Bürgermeister

Klaus Wowereit ist als Spitzenpolitiker schon eine Zumutung
und jetzt kommt Renate Künast ...

das ist dann nicht nur vom Regen in die Traufe
sondern gleich auch in so'ne Art Schmalkaldener Loch ...

| Seite drucken

Gorleben ... eine Groteske ganz besonderer Art ...

alles hat ein Ende ... nur die Wurst hat zwei...
- und Gorleben hat keins

es gibt für diesen Wahnsinn schlechterdings kein Beispiel ...
die wissenschaftlichen Fachkräfte können das Risiko exakt berechnen

und die Politische Führung weigert sich
das Chaos auch nur halbwegs ... andeutungsweise ... zu beherrschen ...

| Seite drucken

Gorleben ... der Wahnsinn hat Methode ...

wie kann man denn nur mal diesen Wahnsinn stoppen
daß des Bürgers Polizei ... des Volkes Polizei

bzw ... da in der Demokratie das Volk ja herrscht ...
des Herrschers Polizei ...

auf Geheiß einer völlig übergeschnappten
und kriminellen so genannten Regierung

den Bürger ... das Volk ... den Herrscher ...
zusammenschlägt

und ihm gleichzeitig auch sein Hab und Gut nimmt
also Raub in seiner reinsten und klarsten Form !!!

| Seite drucken

Es heißt Gor-leben ...
- und de facto tickt und lauert dort der Tod ...

die Politische Führung hat es geschafft
unsere gute alte Erde

genauer gesagt die Erdoberfläche
auf der wir 'leben'

gleichzeitig von beiden Seiten zu erhitzen
von außen und von innen

der Bürger ... das Volk ... die Menschen ...
werden also nach allen Regeln der Kunst gebraten und verbraten ...

wir sitzen also nicht nur in der Falle
sondern da wiederum in einer Pfanne

die auf einer Herdplatte steht
die wiederum in einer Microwelle steht

* * * * * *

unsere Lebensbedingungen auf der Erde
also dieser so genannten Erdkruste auf der wir leben

Bedingungen ... die wir auch unmittelbar spüren ...
denen wir ständig unmittelbar ausgesetzt sind ...

werden vom Klima bestimmt ... und wenn wir ...
durch unsere eigenes Handeln daran was verändern

nennt man das Klimawandel
also gewissermaßen Wandeln durch Handeln

unsere Lebensbedingungen ' auf der Erde'
werden aber auch von dem bestimmt

was unter unseren Füßen passiert
also unter der Erde ... bzw im Inneren der Erde

- wir haben ja praktisch eine Fußbodenheizung ...
im Inneren der Erde kommen wir auf fast 5000 Grad Celsius (!) -

Bedingungen ... die wir also nicht ständig spüren
und deshalb glauben

wir seien ihnen nicht ständig unmittelbar ausgesetzt
und das ginge uns irgendwie also auch eigentlich gar nichts an ...

es gibt also nicht nur ein Leben vor dem leben
bzw nach dem Tod ...

sondern auch ein Leben auf der Erde
und ein Leben in der Erde ...

- in der Erde sind keineswegs nur Würmer ... -
und je nachdem wie wir uns verhalten

spricht man ja vom Lebenswandel
die Existenz des Menschen zwischen Klimawandel und Lebenswandel

| Seite drucken

Der Politische Film ... Lux 2010 ...

ex oriente lux ... heißt es normalerweise
dieser Filmpreis jedoch kommt aus dem Westen

das Europäische Parlament engagiert sich damit
für Filmbeiträge ... die einen Bezug zur politischen Debatte haben

Menschenrechte ... und überhaupt Gerechtigkeit ...
Menschenwürde ... und das Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen

und überhaupt Menschen ... ihre Leben ... ihre Überzeugungen ...
ihre Zweifel ... ihre Suche nach Idendität ...

die drei Finalisten dieses Jahres
sind vom 14. bis 16. November im Babylon in Berlin zu sehen

Entscheidung dann durch das Europäische Parlament
Preisverleihung am 24. November in Strasbourg

www.babylonberlin.de
www.europarl.de/lux2010

| Seite drucken

Sonntag, 07 November 2010 | 38.44.311

Tagespolitik ... Gorleben und Castor ... und anderes ...

das waren noch Zeiten
als das Volk bei Wendland noch an Gerhard Wendland dachte

und an
'Wenn bei Capri die rote Sonne im Meer versinkt'

heutzutage geht im Wendland nicht die strahlende Sonne unter
sondern der strahlende Atommüll

und der versinkt auch nicht im Meer
- Gott sei dank könnte man fast sagen ... -

sondern im so genannten Zwischenlager in Gorleben ...
und die Demonstrationen dagegen sind selbst bei Sonnenschein

nicht etwa eitel Sonnenschein ... sondern ene Straftat
... sagt die Kanzlerin ...

das ist eben genau der Unterschied
zwischen Demokratie und Diktatur

in einem demokratischen Staat ... wenn es so was gäbe ...
könnte das Volk ... das herrscht ...

und wenn die Regierung nicht das macht was das Volk will ...
oder wenigstens seinen Interessen entspricht ...

zur Regierung sagen
Ihr habt wohl nicht alles Tassen im Schrank ... oder so ...

sowas gibts aber nicht ... noch nicht ...
es gibt nur immer wieder Diktatur ...

und da sagt die Regierung zum Volk
wir machen was wir wollen ...

und wenn jemand was dagegen sagt oder gar tut
dann ist das ... richtig ... eine Straftat

- und die werden wir ...
na Sie wissen schon ... mit aller Kraft ...

und vor allem auf Kosten der Gesundheit von Polizei ...
und anderen Beamten ... verfolgen ...

* * * * * *

Mini-Urknall im LHC Cern

im Teilchenbeschleuniger bei Genf
konnten die Forscher jetzt mit kollidierenden Blei-Atomkernen

zehn Milliarden Grad heiße Feuerbälle erzeugen
eine Million mal heißer als im Zentrum der Sonne

also ... wenn die das unter Kontrolle halten können
dann muß es ja auch möglich sein

die Brennstäbe in Gorleben unter Kontrolle zu bringen
vielleicht geht's mit den Brennstäben dereinst mal wie jetzt mit den Rentnern

sie werden plötzlich wieder gebraucht und reaktiviert ...
weil man gelernt hat ... nicht das Chaos ... aber das Risiko ... zu beherrschen

* * * * * *

'Alle Zeichen auf Vollbeschäftigung'

erstens sind Zeichen eben Zeichen
und zumindest noch nicht ... die Vollbeschäftigung selbst

und zweitens ist die so geannte Vollbeschäftigung
eine Sache

und ein funktionierender Arbeitsmarkt
etwas ganz anderes ...

| Seite drucken

... damit Ihr Glauben und Hoffnung zu Gott habt ...

wenn man das wieder sieht
womit sich die Damen und Herren
von der Evangelischen Kirche
auf ihrer 11. Synode beschäftigen
kann man wieder nur sagen
Mein Gott ... habt ihr keine anderen Sorgen ??

| Seite drucken

Samstag, 06 November 2010 | 38.44.310

Was macht diese DDR-Merkel mit unserem Land ??

was macht diese politische Kuckuckseier legende Wollmilchsau
mit den Menschen in diesem unserem Land ??

was macht dieses völlig hirnverbrannte Kommunistenschwein
mit Land und Leuten ??

und das politische Establishment nimmt das alles so hin
und das juristische Establishment sichert das rechtsstaatlich ab

und das religiöse Establishment betet daß alles so bleibt
und das intellektuelle Establishment schläft einfach vor sich hin

Wissenschaft und Praxis ...
Forschung und Lehre ...

keiner will sehen und hören ...
wie dem Volk Hören und Sehen vergeht ...

keiner will was wissen geschweige denn wahrhaben
diese moderne Form von Hitler/Stalin-Pakt ...

weil jeder für sich glaubt
er könne seine Schäfchen ins Trockene bringen

| Seite drucken

'Taxi Driver' und Steve Schapiro in Berlin ...

der TASCHEN Verlag Deutschland
präsentiert in einer exklusiven Ausgabe

bisher nicht veröffentlichte Photographien
um diesen großartigen preisgekrönten Film der 70er Jahre

mit dem die sozial-kritischen und sozial-politischen
Brennpunkte jener Zeit

dank der hohen Kunst der Macher dieses Films
um Martin Scorsese

durch den ebenfalls mehrfach ausgezeichneten Photokünstler
nachdrücklich eingefangen und dokumentiert werden

in Berlin ... Friedrichstraße 180
in Köln ... Hohenzollernring 53

Publishers of Art ... Anthropology .. Aphrodesia ...
www.taschen.com

| Seite drucken

Tagespolitik ...

'Die Wut der Wähler' ... soll jetzt die Demokraten getroffen haben ...
'Die Gunst der Wähler' ... die Republikaner ...

das ist ... ungefähr ... so ...
wie wenn zwei Männer um die Gunst einer Frau werben

und sie dann an Nummer eins ihre Wut ausläßt
- aus irgend einem an sich neben der Sache (...) liegenden Grund ...

der Nummer zwei also ihre Gunst schenkt ...
und dann hinterher sagt

na ... vielleicht wäre der andere doch besser gewesen ...
zumindest die Nummer ...

Tatsache ist und bleibt
daß Wut oder Gunst von Wählern ...

eine Sache ist ...
und Demokratie eine ganz andere ...

* * * * * *

jetzt 'Der Entzauberte' ... der Entkleidete ... der Nackte ...
einst 'Hoffnungsträger' ... der westlichen Welt ... (???)

das kann doch nur für diejenigen gelten
die ihm vorher irgend welchen Zauber umgehängt haben

| Seite drucken

Die Politische Ausstellung ... John Pollak ...

John Pollak greift das Strandgut auf ...
die Fundstücke des Alltags ... der Zeit ...

Gespültes und Angespültes ...
aus seinem ... dem Pazifischen Ozean ...

er hat ein Gespür für die Gewalten ...
Naturgewalten ...

die durch die Zeit und nachdrückliche Kraft ...
die Dinge verändern und gestalten ...

und er hat den Blick ...
die Unterschiede in scheinbar Gleichförmigem zu sehen ...

und er hat die Mittel ...
dem mit seiner Fotografie eindrucksvollen Ausdruck zu geben ...

bis 18. Dezember 2010
in Mitte von Berlin ... Schröder Straße 2

Galerie Gabriele und Gregor Förster
www.galerie-foerster.de

* * * * * *

Französisches Kino im Polnischen Plakat


zu Zeiten der Volksrepublik Polen
war Frankreich das Ziel vieler polnischer Künstler Emigranten

es gab aber auch frankzösische Auswanderer nach Polen
wie René Mulas

der heute als einer der führenden Vertreter
der polnischen Plakatschule der 70er Jahre gefeiert wird

die Plakate von damals
heute Ikonen der Plakatkunst

bis 30. November 2010 ... Pigasus Polish Poster Gallery
in Mitte von Berlin ... Tor Straße 62

Joanna und Mariusz Bednarski

www.pigasus-gallry.de

* * * * * *

Peggy Buth
Listeners & Typewriters


bis 18. Dezember 2010 ... bei KLEMM'S
in Mitte von Berlin ... Brunnenstraße 7

am 10. Dezember Doris Krystof im Gespräch mit der Künstlerin
www.klemms-berlin.com

* * * * * *

Monica Bonvicini in der Kunsthalle Fridericianum

normalerweise ist Film Film ...
und Kunst Kunst ...

aber es gibt auch Schnittstellen und sogar Schnittmengen
zwischen Film und Kunst

Monica Bonvicini ist eine der wichtigsten Repräsentantinnen
dieser Art von Medienkunst

die Kunsthalle Fridericianum
versteht sich als Ort des Austauschs und der Kommunikation

in Kassel ... DokfestForum ... 11. bis 14. November 2010
www.fridericianum-kassel.de

| Seite drucken

Freitag, 05 November 2010 | 38.44.309

Über das Denken ...

manchmal denkt man ja
ob es nicht doch besser wäre

das Denken den Pferden zu überlassen
weil ... die haben größere Köpfe

aber denn denkt man wieder
vielleicht kommen ja doch ein paar fruchtbare Gedanken dabei heraus

in der DDR zum Beispiel war es ja so ...
wie in anderen offenen Diktaturen auch

die Leute waren zwar nicht frei
konnten aber denken ... und waren fruchtbar ...

in der BRD zum Beispiel ist es so
wie in anderen verdeckten Diktaturen auch

die Leute sind frei ... irgend wie ...
und hören prompt auf zu denken und sich zu vermehren ...

die entscheidende Frage ist nun nicht
was ist besser (??) ... DDR oder BRD ...

sondern warum Leute ... die Macht haben ... irgend wie ...
bzw Kraft haben ... daß sie vor Kraft kaum laufen können ...

ebenfalls prompt aufhören zu denken ...
geschweige denn etwas zu tragen ... zum Beispiel Verantwortung ...

es liegt wohl in der Natur (!!) ... der Sache ...
daß alles immer wieder darauf hinaus läuft

wenn der Schwanz steht ...
ist der Verstand im Arsch ...

| Seite drucken

Donnerstag, 04 November 2010 | 38.44.308

Das palästinensische israel ...

das ist ... ungefähr ...
so was wie .. 'der Islam ist ein Teil Deutschlands ...'

oder .. zum Beispiel ... diese so genannte Zweistaatentheorie
ist ... ungefähr ... so was wie die Schlichtung bei Stuttgart 21

und wenn Binyamin Netanyahoo sagt
nur Verhandlungen führen zum Frieden ...

dann ist das doch so klar
wie selbst koschere Kloßbrühe ...

das Problem ist doch ... was Gegenstand dieser Verhandlungen sein
und was ungefähr dabei herauskommen soll ...

| Seite drucken

Mittwoch, 03 November 2010 | 38.44.307

Spätrömische Dekadenz ...

heutezutage
Atlantischer Schwachsinn

Merkel und Obama übertreffen alles
was die Menschheit bisher erlebt hat

| Seite drucken

Das Politische Buch ...

'Einigkeit und Recht und Doofheit ...
- warum wir längst keine Dichter und Denker mehr sind'

der Autor greift auf
daß Politiker die Politik als Spiel betrachten

und daß die systematische Volksverdummung
eben auch nur so als Spiel betrieben wird

Thomas Wieczorek
www.knaur.de

| Seite drucken

Zum Beispiel .. oder Zur Abwechslung ... Annette Schavan

sagt ...als Forschungsministerin ...
die Ernährungsforschung müsse besser werden ... (??)

besser werden müßte vor allem ihre Forschungspolitik
von ihrer Bildungspolitik ganz zu schweigen ...

und dann sagt sie noch ... gesunde Ernährung ...
sei ein wichtiger Baustein für die Bekämpfung von Volkskrankheiten

es hat sich offensichtlich immer noch nicht herumgesprochen
daß man mit 'Bekämpfung' nichts erreichen kann

weder bei der Arbeitslosigkeit etc
noch bei den Taliban etc

sinnvolle ... professionelle ... verfassungsgemäße ... Politik
wäre mit Sicherheit ein wichtigerer Baustein

für de Verhinderung (...) von Krankheiten ...
bzw Problemen welcher Art auch immer

| Seite drucken

Dienstag, 02 November 2010 | 38.44.306

Die Politische Oper ...

die Staatsoper ist umgezogen
und findet jetzt im Schillertheater statt

das ist ... ungefähr natürlich nur ... so wie ...
wenn die Regierung von Bonn nch Berlin umzieht ...

unabhängig davon was nun wann wie wo ...
neu eingerichtet oder alt saniert wird ...

| Seite drucken

Angela Merkel ...
- eine völlig neue Dimension des Wahnsinns ...

wenn ich nicht irre
haben wir zur Zeit dreizehn Dimensionen ...

daran gemessen ist Angela Merkels Wahnsinn
eine vierzehnt Dimension ...

es liegt zumindest noch über der Ebene des Kriminellen
wie das Volk systematisch in die irre geführt

und ihm eigeredet wird ...
es müßte sich damit abfinden ... und eben darauf einstellen ...

den Mangel bezüglich Arbeit Bildung Chancen ...
den Wandel bezüglich Demographie Energie Frauen ...

| Seite drucken

Montag, 01 November 2010 | 38.44.305

Der Politische Film ...

Auf der Mitte der Brücke
ein Film von Carolin Röckelein und Karin Dürr

Wege zur Demokratie in Burma
in der Reihe Neuer Deutscher Film

die Rolle der Mönche
die Chancen bei Wahlen

die Darstellung in den Medien
die Position im internationalen Gefüge

Premiere in Berlin ... am 4. November 2010
www.babylon-berlin.de

| Seite drucken

Westliche Medien sind noch schlimmer
... als östliche Stasis ...

die Art und Weise wie im Westen durch die Medien
der Bürger verfolgt und ausgeforscht wird ...

steht dem ... was der Stasi in der DDR gemacht hat ...
in nichts nach

der Stasi war unheimlich ... aber jeder wußte es ...
die Medien sind scheinheilig ...und hinterhältig ...

die DDR hat den Stasi damit gerechtfertigt
sie müßte informiert sein ... um regieren zu können

die Medien rechtfertigen ihr Verhalten
mit einem angeblichen Recht des Bürgers auf Information

wenn ein Auto auf dem Dach liegt
kann man nicht mehr damit fahren

wenn man den Rechtsstaat auf den Kopf stellt
gibt es keine Gerechtigkeit

ein so genannter Unrechtsstaat
und ein Staat ... in dem es keine Gerechtigkeit gibt

ist so ziemlich dasselbe
bzw Letzteres ist eben schlimmer

im so genannten Unrechtsstaat
ist Gerechtigkeit zumindest theoretisch ja noch möglich ...

in einem Staat ... in dem es Gerechtigkeit gar nicht gibt
wird das Recht pervertiert

diese Art von Quadratur des Kreises ...
konnte naturwissenschaftsgemäß ...

nur der DDR-Physikerin Angela Merkel gelingen
Ironie ... ein Treppenwitz ... der Geschichte ...

geradezu typisch ... die Spitze des Grotesken ... ermöglicht ...
durch den Historiker Helmut Kohl ...

| Seite drucken

Demokratur ist noch schlimmer als Diktatur ...

in der Diktatur ... ist Widerstand immerhin noch möglich
auch wenn es dann oft ein schlimmes Ende nimmt

in der Demokratur wird Widerstand systematisch
schon an einem hoffnungsvollen Anfang im Keim erstickt

durch Präimplantationsdiagnostik ...
schon von vornherein ausgemerzt ...

durch so genannte Schlichter ...
flankiert und ins Abseits gedrängt ...

| Seite drucken