Mittwoch, 29 Juli 2009 | 39.31.210

Das Politische Buch : Spuren statt Staub

Anja Förster ist eine leidenschaftliche Frau
und so könnte man eigentlich errötend ihren Spuren folgen

aber sie lenkt ab oder um
jedenfalls fordert sie auf zum Umlenken und Umdenken ...

nach dem Umbau des Sozialstaats
- um ihn zu erhalten ...

jetzt also das Umdenken der Wirtschaft
- um sie mit Sinn zu erfüllen

um nach dem Geist zu suchen
nach dem Esprit dem Spirit den echten Beweggründen

statt einfach nur einen Geschäftszweck verfolgen
eine Geschäftsbeziehung pflegen ...

geschweige denn einfach nur zu arbeiten
und auf der Stelle zu treten

das ist wieder ein Buch aus der Serie
was hülfe es der Wirtschaft wenn sie die ganze Welt gewönne

- und dann kommt die Politik
und macht alles wieder kaputt

das Problem ist doch nicht das Umdenken sondern das Denken überhaupt
und vor allem wer denkt egal ob vor oder nach oder um oder drum herum

das Problem ist doch gerade daß wir jede Menge
Wirtschafts-Vordenker haben und Wirtschafts-Berater ...

aber keine Politik-Vordenker
keine Politik-Berater

die die Gewaltengeteilte Politische Führung beraten
Exekutive und Legislative bzw. deren Spitzenkräfte

von der Judikative ganz zu schweigen
Justiz, Dritte Gewalt ...

wie sich immer wieder zeigt
kommt die Wirtschaft ganz gut zurecht

mit ihren Denkern und Vordenkern
Experten und Weisen

aber in der Politik reicht das eben nicht
da braucht es echt Leute

die was tun und sich bewegen und vorangehen
- und die Verantwortung tragen !!!

wir kommen nicht weiter
so lange Wirtschaft und Politik

mit größtmöglicher Kraft
immer wieder in entgegengesetzten Richtungen ziehen

in der Wirtschaft denkt man konsequent an Umsatz und Rendite
an Marktanteile und Wachstum

- und es gibt durchaus viele
die sogar weiter denken die darüber hinaus denken ...

die diesen leidenschaftlichen und unverwechselbaren Spirit haben
die ihr unternehmerisches Schaffen mit Sinn erfüllen ...

und das auch nach innen und außen ...
verkörpern ... leben ... und spüren ... lassen

und in der Politik geht es genau in die andere Richtung
völlig planlos ziellos sinnlos ...

soweit nicht völlig schwachsinnig geisteskrank und kriminell ...
läßt man die Dinge konsequent hartnäckig nachhaltig ... einfach laufen ...

und wenn dann konsequenterweise zusehends absehbar
alles zusammenbricht ...

dann versucht unsere politische Vordenkerin Angela Merkel
Wirtschaft und Gesellschaft Volk und Staat

mit diesem albernen Spruch von der neuen Chance zu trösten
die in jeder Krise in jedem Zusammenbruch angeblich steckt

*** mit Peter Kreuz ... www.foerster-kreuz.com
bei Econ im Ullstein

| Seite drucken

Macht - Ritual - Bewegung ...

wenn es in diesem unserem Lande nicht möglich ist
gegen offensichtlich rechtswidriges und verfassungswidriges

kriminelles, schwachsinniges, geisteskrankes Verhalten
der Regierung vorzugehen

dann ist die Situation des Volkes und seines Staates ...
auch nicht besser

als im Dritten Reich oder in der DDR
im Afrikanischen Busch, in China, Iran, Nordkorea etc etc

| Seite drucken