Freitag, 24 Juli 2009 | 39.30.205

pop-music ... political-art ...

das Politische an der pop-music
ist daß es eben nicht (nur) Musik ist

sondern die Sprache ... der Jugend
Kommunikation und Vermittlung von Wünschen und Interessen

Ausdruck der Hilflosigkeit und Unsicherheit
der Wut und Verzweiflung

also ein zutiefst demokratisches Element
des Mitredendürfens und Teilhabenwollens

aber genau auf diesem Ohr
sind die pro forma Politisch Verantwortlichen

ja völlig taub
sie verstehen (sich) ja nicht mal in ihrer eigenen (Erwachsenen)Sprache

in der Sprache des Rechts und der Verfassung
in der Sprache der Liebe und der Vernunft

wie dann die der Jugend
bzw. eines im eigentlichen Sinne ... im besten Sinne Jugendparlaments

| Seite drucken

Zur Politik Israels

der israelische Soldat Gilad Shalit
wurde vor 1126 Tagen von der Hamas entführt

und außer das die israelische Regierung jeden Tag mitzählt
und erklärt : Wir vergessen Dich nicht ...

tut sie praktisch nichts zu seiner Befreiung
bzw. um die damit zusammenhängenden Fragen zu klären

fehlt nur noch daß Angela Merkel sagt :
naja, der verteidigt da halt das Recht ...
und die Freiheit des israelischen Volkes ...

je nachdem auf welcher Seite man steht werden jeweils Leute
die um nichts anderes kämpfen als eben ihre Rechte und ihre Freiheit ...
als Terrororganisation ... bezeichnet

feststehen dürfte daß
je länger man diesen israelischen Soldaten
da noch schmachten und verkommen läßt

sich der Charakter der Israelischen Regierung und der Hamas
als Terrororganisationen immer mehr angleichen werden

davon daß man Gilad Shalit nicht vergißt
möglicherweise bis in alle Ewigkeit

hat er in diesem seinem heutigen Leben auch nichts
niemand hat etwas davon

| Seite drucken