Montag, 23 September 2002 | 38.39.266

23.39.266

‚Vater sein dagegen sehr’ – m.a.W.: ist das, bestenfalls, alles nur ein grandioses, aber unabsichtliches Mißverständnis oder eventuell doch ein absichtlicher und absichtsvoller Mißbrauch der Demokratie ??

Europäische Erweiterung, Vertiefung, Integration : wer und/oder was soll da eigentlich von wem in was und wie
erweitert, vertieft, integriert werden, wenn doch, im Grunde genommen, alles ganz einfach, nämlich demokratisch sein soll (?)

es gibt keine sog. ‚intakte’ Familie ohne den ‚pater familias’ oder daß sich Vater und Mutter, also zwei oder Mehrere die Verantwortung (!) teilen;

es kommt darauf an, die Verantwortung zu teilen, für Erhaltung und Vermehrung der Substanz – nicht umgekehrt;

Frage, an Radio Eriwan: gibt es Unterschied zwischen Theater-Bühne und der politischen Bühne ?

Antwort: im Prinzip nein ! in beiden Fällen wird dem Publikum auf der Bühne mehr oder weniger schlechtes Theater vorgespielt;

aber: im Theater sind sich die Schauspieler auf der Bühne einig; wie gut oder wie schlecht auch immer das Stück ist, sie wollen es, im Interesse guter Unterhaltung, gemeinsam so gut möglich hinter sich bringen - die wahren Dramen spielen sich vor der Aufführung ab, oder danach;
Politiker sind sich vor der Aufführung, vor den Debatten ... einig (s. Ältestenrat ...) und hinterher (da gehen sie gemeinsam Bier trinken, oder so) – die wahren Dramen spielen sich auf der Bühne ab, da zerstreiten sie sich und zerreden die Probleme nach allen Regeln der Kunst; wie gut oder wie schlecht auch immer ein Konzept ist, sie wollen es auf keinen Fall, im Interesse guter Demokratie, gemeinsam verwirklichen.
| Seite drucken